Autor Thema: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff  (Gelesen 15224 mal)

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1690
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« am: 27. Oktober 2020, 11:44:39 »
2020 hätte es soweit sein sollen - im April wollten wir mit dem Schiff nach Hawaii und auf Oahu noch Zeit verbringen nach der Kreuzfahrt. Die Planung machte große Freude, unser längster und teuerster Urlaub sollte perfekt werden  ;D Aber wir wissen ja, wie alles gekommen ist...
https://angies-dreams.net/forum/smf/index.php?topic=5045.msg170009#msg170009

Nun wurde die Kreuzfahrt erneut angeboten und der Andrang war gewaltig. Alle von 2020 wollten buchen und noch viele "neue". Am Tag 2 waren die ca. 2000 Plätze vergeben und seitdem tauchen nur mehr ein paar Stornokabinen auf zum Buchen.
Wir konnten uns glücklicherweise rechtzeitig wieder einbuchen und dank dem Guthaben von 2020 bekamen wir sogar Geld zurück  ;D
Obwohl die Reise nun 10 statt nur 9 Nächte lang ist. Damit kann ich gut leben  :thumbsup

Der einzige Unterschied: Big Island ist rausgefallen aus der Route, dafür haben wir 2 Tage auf Kauai  :thumbsup Auch nicht so schlimm, kann man ja mit dem Flugzeug machen.


Aber nun geht es wirklich los!
Ich glaube fest daran, dass wir 2022 fahren können, werde aber nichts vorab buchen, wo Stornokosten entstehen können  ::)  (Also optimitisch, aber nicht dumm  ;D )


HAWAII 2022


 :flieger* Flug Wien-Vancouver
wieder AirFrance/Delta? Lufthansa? Aber diesmal direkt gebucht und nicht mehr über einen Vermittler/Reisebüro.

 :essen * 4 Nächte Vancouver

 :urlaub * Kreuzfahrt auf Disney Wonder, 10 Nächte:
- 5 Seetage
- 2 Tage Kauai
- 1 Tag Maui
- 2 Tage Oahu

 :hippie * ca. 1 Woche Waikiki
Nehmen wir wieder das gleiche Apartment? Oder mache ich mich wieder auf die Suche? Mal noch etwas Zeit vergehen lassen, denn ich fürchte durch die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie gibt es manche Anbieter vielleicht nicht mehr...

 :palme * 5 Nächte Disney Aulani auf Oahu
Hier haben wir noch einen Credit von 2020, der nach 3 Jahren verfallen würde, also haben wir hoffentlich die Möglichkeit, diesen einzusetzen.
In Aulani steht das Resort im Vordergrund, weniger Ausflüge als von Waikiki aus. Relaxen nach dem Sightseeing.

 :think-> nach dem alten Urlaubsplan wären wir jetzt nach Kalifornien geflogen und nach ein paar Tagen in LA nachhause.

Während des Planens der einzelnen Inseln, Ausflüge, habe ich jedoch festgestellt, dass mir der eine einzige Tag auf Maui echt "wehtut". Die Beschreibungen, Bilder, Videos vermitteln mir das Gefühl, dass diese Insel alles für uns bietet :-)
Und da in die Woche nach unserer Woche 4 noch ein Feiertag fällt und somit Urlaub noch leichter fällt, ist der neue Plan, nach 3 Wochen NICHT nach Kalifornien zu fliegen sondern noch eine Woche Maui anzuhängen. (Wenn mal schon mal da ist  ;D)
Zuerst wollte ich Maui und Big Island in diese Woche packen, aber ehrlich gesagt, mag ich es lieber gemütlich und erholsam statt dauernd umzuziehen. Big Island heben wir uns somit komplett für Hawaii 2.0. auf - sollte es jemals dazu kommen. Dann hat man einen guten Grund, wiederzukommen...

 :aloha* also somit ca. 1 Woche Maui
Da ist noch gar nix fix, aber die Road to Hana möchte ich in aller Ruhe machen, Vulkan-Sonnenuntergang, Schildkröten Schnorcheln, Wasserfälle


 :img * Flug nach LA, ein paar Tage Disneyland, Rückflug nach Wien (nach 5 Wochen  8) ;D )



Das ist jetzt mal das Grundgerüst. Gebucht ist die Cruise und die ist voll stornierbar/umbuchbar bis Anfang 2022.

Ich werde auf den Inseln wieder einen Jeep Wrangler buchen von Alamo, das hat auch dieses Jahr so gut funktioniert mit den Stornos. Auch die Ausflüge auf Oahu, die wir geplant haben, möchte ich nochmal buchen, falls die Anbieter dann noch bestehen.

Maui ist natürlich ganz neu in der Planung mit drin - hier ist noch einiges an Fragen offen. Vor allem, was wir an dem einen Tag machen, wo wir mit der Cruise da sind, wenn wir später dann ohnehin wiederkommen?

Und Kauai - hier hatte ich noch nichts gebucht, da dann die Reise abgesagt wurde, da muss ich die 2 Tage noch komplett neu füllen. Wir kommen morgens um 8 Uhr im Hafen an und bleiben bis 17 Uhr am Folgetag. Vielleicht klappt ja ein Heliflug?

Aber nach der Anweisung unserer Regierung "Bleiben Sie zuhause" habe ich jetzt im Winter viel, viel Zeit zu lesen und zu planen. Unser Winterurlaub ist ja schließlich auch ausgefallen... Und einen weiteren Vorteil hat die Verschiebung auf 2022: Mehr Zeit, um Geld zu sparen für den Urlaub  ;D

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41615
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2020, 22:25:39 »
Aloha Gila,

toll, dass du schon für 2022 planst :thumbsup

Zu den Unterkünften bzw. deren Neusuche: Ich würde noch abwarten und zwar bis mindestens Frühjahr 2021. Ev. hat sich bis dahin schon abgezeichnet, welche Condos noch am Markt sind oder du hast schon die Möglichkeit, mit einem Vermieter zu reden, wie er sein Condo in 2022 sieht - wird er noch vermieten oder hat er es bis dahin schon verkauft?

Zu Maui: Genau, die Road to Hana ist ein Muss und ein Besuch mit einer Wanderung (?) am Haleakala ebenso. Was aber auch ein Muss ist, ist die Umrundung der West Maui Mountains, unbedingt entgegen dem Uhrzeigersinn.

Zu Kaua'i: Wenn ihr morgens um 8 Uhr anlegt (bzw. das Schiff ;)) und bis am Folgetag um 17 Uhr Zeit habt, sollte ein Heliflug möglich sein (und zwar am Folgetag). Voraussetzung wird höchstwahrscheinlich sein, dass du den Heliflug frühzeitig buchen musst und vor der Buchung die Stornierungsbedingungen genau checken musst.

Am Ankunftstag auf Kaua'i gibt es fast nur eines: Ab in den Waimea Canyon und Koke'e SP.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1690
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2020, 23:12:32 »
Danke schonmal für die ersten Tipps!

Den 2. Tag habe ich auch gedacht für den Flug - denn dann sind wir ja ziemlich sicher da. Am Tag 1 sind ja Verspätungen wahrscheinlicher.
Mauna Loa wäre da noch immer mein Favorit.

Ist ein Jeep von Vorteil auf Kauai oder vielleicht doch ein Cabrio?

Ist die Kauai Coffee Plantation einen Besuch wert in nur 2 Tagen auf der Insel?

Was Wanderungen angeht, plane ich nichts Großes. Es sollte auf jeden Fall ein sehr leichter Schwierigkeitsgrad sein für mich  ;D Aber meine Beine machen kein Klettern oder ähnliches mit. Am besten recht flach und nicht asphaltiert. Aber er weiß, wie das 2022 laufen wird...

Unser Hafen ist in Nawiliwili. Auf Google Maps sieht es so aus, als ob da auch gleich Strände in der Nähe sind.
Kennst du die? Oder gibt es schönere? Wo?
Sandstrand mag ich (nicht steinig), Schnorcheln ist ein Plus, Parkplatz ;-)


Ach, das Planen macht Spaß. Wir hatten ja ursprünglich für 2021 Alaska gebucht, aber irgendwie hatte ich gar keine Lust und Motivation zum Planen.
Habe eigentlich nur daran gedacht, dass wir das wohl auch stornieren müssen. Und nun Alaska storniert, Hawaii gebucht und die Freude ist wieder da  :thumbsup





Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41615
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2020, 21:28:47 »
Ich würde für den Heliflug auch Maunaloa präferieren.

Ist ein Jeep von Vorteil auf Kauai oder vielleicht doch ein Cabrio?

Ihr habt ca. 1.5 Tage Zeit, das ist auss meiner Sicht nicht Zeit genug, um eine Piste zu fahren, z.B. in den Polihale SP. Und eine andere Piste, z.B. die Mohihi Rd. im Koke'e SP, macht hauptsächlich dann Sinn, wenn man wandern möchte.

Daher würde ich sagen, es genügt euch ein Cabrio für Kaua'i.

Ist die Kauai Coffee Plantation einen Besuch wert in nur 2 Tagen auf der Insel?

Nein, nicht in dieser Zeit.

Was Wanderungen angeht, plane ich nichts Großes. Es sollte auf jeden Fall ein sehr leichter Schwierigkeitsgrad sein für mich  ;D Aber meine Beine machen kein Klettern oder ähnliches mit. Am besten recht flach und nicht asphaltiert. Aber er weiß, wie das 2022 laufen wird...

Wenn, dann würde sich ein kleiner Teil vom Ma'aulepu Heritage Trail im Süden von Kaua'i, beginnend beim Shipwreck Beach, anbieten. Dort seht ihr ziemlich zu Beginn sehr schöne Fotomotive. Im Link (= meine Trailbeschreibung) siehst du entsprechende Fotos und kannst dir ev. ein besseres Bild machen.

Unser Hafen ist in Nawiliwili. Auf Google Maps sieht es so aus, als ob da auch gleich Strände in der Nähe sind.
Kennst du die? Oder gibt es schönere? Wo?
Sandstrand mag ich (nicht steinig), Schnorcheln ist ein Plus, Parkplatz ;-)

Der Kalapaki Beach ist nicht weit entfernt, mir gefällt aber der Poipu Beach um einiges besser. Aber wie so oft, das sieht jeder anders.

Ach, das Planen macht Spaß. Wir hatten ja ursprünglich für 2021 Alaska gebucht, aber irgendwie hatte ich gar keine Lust und Motivation zum Planen.
Habe eigentlich nur daran gedacht, dass wir das wohl auch stornieren müssen. Und nun Alaska storniert, Hawaii gebucht und die Freude ist wieder da  :thumbsup

Siehste, kaum bist du bei der richtigen Planung, macht es gleich wieder Spaß, so soll es sein! :abklatsch
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1690
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2020, 21:36:28 »
 :thumbsup Wenn das Bauchgefühl passt...

Danke, deine Links sehe ich mir an!

Wie sieht es denn aus mit Kaffeekauf? Gibt es Supermärkten auch hawaiianischen Kaffee oder gibt es da Spezialgeschäfte? Gibt es auf den einzelnen Inseln verschiedene zu kaufen oder kaufe ich einfach alles auf Maui, was die letzte Insel sein wird?


Ach ja, hat es einen Nachteil von Maui nach LAX zu fliegen statt von Honolulu?
(Ausser, dass es seltener Direktflüge gibt?)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41615
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #5 am: 28. Oktober 2020, 21:41:43 »
Auf allen Inseln bekommst du den Kona Coffee zu kaufen, sogar beim Foodland etc. Aber Achtung, es gibt welche, die beinhalten nur 10 % Kona Coffee und andere, die dann erheblich teurer sind, beinhalten 100 % Kona Coffee.

Ich wüsste keinen Nachteil von Maui direkt nach LAX zu fliegen. Wir fliegen jeweils von HNL nach LAX, liegt aber daran, dass O'ahu bisher immer unsere letzte Insel ist, das ist von uns so gewollt.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1690
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #6 am: 12. Januar 2021, 15:55:20 »
So...die letzte Zeit habe ich viel mit Lesen und Videos, Bildern verbracht und möchte euch mal zu meinem Erstentwurf befragen.

MAUI:

Ich bin ja am Ende des Urlaubs auf der Insel aber während der Kreuzfahrt haben wir einen kompletten Tag da. Das Schiff bietet einen Schnorchelausflug an:

Molokini by Zodiac (KA48)

Prices
$155.00 (ages 10 to 70)
5 to 5.5 Hours

Drive approximately 30 minutes to Ma’alaea Harbor to board a 40-foot rigid inflatable boat for this small group excursion.
Start your exhilarating adventure in the crystal-clear blue waters of the world-famous Molokini Crater, a partially submerged volcanic islet that is home to hundreds of species of fish and coral.
Pending weather conditions, you will do a “float snorkel” on the backside of the crater. This is a special treat very few get to experience. From there, take a short ride over to “Turtle Town” and swim among the colorful fish and abundant population of Hawaiian green sea turtles that make this cove their home.


Ich habe ähnliche Ausflüge gefunden, die ich vor Ort buchen kann. Die meisten davon gehen sehr, sehr früh morgens los, so gegen 7 Uhr. Das könnten wir natürlich nur erreichen, wenn wir später in Kihei wohnen.

Mit dem Schiff würden wir wahrscheinlich erst gegen 9 Uhr beim Zodiac ankommen. Ist das schlecht? Oder gut weil dann die ersten Boote von Molokini schon wieder weggefahren sind?
Vorteil ist ja, dass das Boot exklusiv für unser Schiff fährt und die Ausflüge immer sehr überschaubar sind von den Teilnehmern, dh. jeder hat in der Regel mehr Platz als wenn man ein öffentliches, ausgebuchtes Angebot nimmt.

Habt ihr schonmal so einen Zodiac Ausflug unternommen? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, wie ich 5 Stunden ohne WC aushalten soll?

Der Preis ist jetzt nicht das ausschlaggebende Kriterium, die selbst gebuchten kosten auch über 100$ und hier ist ja die An-Abreise inklusive.

Wenn wir an diesem Tag keinen Ausflug machen, den wir am Schiff buchen, brauchen wir entweder einen Mietwagen für den Tag oder Taxi. Alternativ habe ich überlegt, mit dem Bus nach Lahaina zu fahren, aber da ist man dann halt nicht sehr flexibel. Einziger anderer Ausflug, den ich buchen würde, wäre ein Katamaran und Schnorchel Ausflug, aber der geht nicht nach Molokini und kostet 200 pp - so viel will ich nicht ausgeben, da schnorchle ich dann doch lieber vom Land aus ;-)

Ist Molokini den Aufwand überhaupt wert? Ich lese so viele widersprüchliche Meinungen dazu, die Bilder sehen ja fantastisch aus. Und Boot fahre ich immer gerne.

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1690
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #7 am: 12. Januar 2021, 16:25:46 »
OAHU - WAIKIKI:


(Achtung, bitte MAUI darüber nicht untergehen lassen, ich wollte es bewusst in 2 Abschnitte teilen der Übersichtlichkeit halber)

Meine ersten Pläne für Waikiki:

Tag 1 Ankunft Donnerstag gegen 8:30 im Kreuzfahrthafen Nähe Aloha Tower.

* Besteigung Aloha Tower um 9 Uhr
* zu Fuß in die Altstadt, Rundgang, Besichtigung Iolani Palace um 11 Uhr (vorgebucht, 90 min?)
? entweder in der Gegend essen??? Poke?
? oder nach Chinatown gehen/fahren (?) und dort essen.
* mit dem Bus oder Uber zum Flughafen und das Auto bei Alamo holen, 15 Uhr
* Mit dem Auto ins Apartment nach Waikiki, Apartment übernehmen
* ins Meer springen  8)
* zurück zum Schiff - Parkplatz ist noch ein Problem, die günstigste Option kostet immer noch 20$ und ist nicht direkt am Hafen

Tag 2 - Freitag - Check out am Schiff

* Nach dem Frühstück mit dem Gepäck zum Auto -> ins Apartment in Waikiki

? dann gäbe es (zumindest vor Covid Zeiten) um 12 Uhr ein Konzert im Garten des Iolani Palace -> ist es das wert? Wir waren ja schon am Donnerstag im Palast drinnen?
? andere Option ist Chinatown, erster Freitag im Monat scheint sehr viel Kultur geboten zu werden, auf jeden Fall dort essen, wenn wir da sind

* Einkaufen fürs Apartment
* Waikiki Beach
* abends Feuerwerk schauen (wo am besten?)

Tag 3 - Samstag

* Polynesian Cultural Center mit dem Auto

Tag 4 - Sonntag

? Ruhetag nach den vollen Tagen davor, nur Strand, Schnorcheln, Spazieren fahren. Was ist sonntags am wenigsten überfüllt? Ich dachte an die Strände Sandy Beach und Umgebung?

Tag 5 - Montag (Tage 5,6,7 beliebig innerhalb austauschbar)

* Lanikai - je nach gesundheitlicher Fitness bis dahin mit dem Pillbox Hike morgens und dann an den Strand oder nur Strand. Ich dachte, das ist Montags gut weil da weniger Einheimische Parkplatz suchen dort???

Tag 6 - Dienstag

* vormittags shoppen, bummeln oder Waikiki Beach
* Mittags North Shore mit Essen, Schildkrötenstrand und Sunset Beach zum Sonnenuntergang. Oder ist da ein anderer besser? Abendessen an der North Shore. Wie lange haben die Food Trucks geöffnet?

Tag 7 - Mittwoch

* Rundfahrt Tantalus Outlook (welche Tageszeit ist da am besten?)
* Tempel
* Dole Plantation
* Botanischer Garten


Ich weiß, es ist viel und es sind viele Fragen, aber ich habe es ja nicht eilig. Weitere Vorschläge und Änderungen sind natürlich herzlich willkommen!

(Weiter geht es dann mit 5 Resorttagen, wo ich noch einen North Shore Teil 2 geplant habe)


Online Cide

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1197
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #8 am: 12. Januar 2021, 16:50:20 »

Ist Molokini den Aufwand überhaupt wert? Ich lese so viele widersprüchliche Meinungen dazu, die Bilder sehen ja fantastisch aus. Und Boot fahre ich immer gerne.

Also ich fand sowohl den Molokini Crater als auch "Turtle Town" mehr als enttäuschend. Molokini war extrem voll mit Booten und Schnorchlern und im Wasser sieht man auch nichts anderes als an anderen - von Land aus erreichbaren - Stellen. Turtle Town war - neben der Tatsache, dass nicht eine Honu zu sehen war - auch nichts Überragendes. Vielleicht hat das eine Jahr Touristen-Ruhe etwas verändert, ich würde es mit meinem Wissen von der letzten Tour nicht noch einmal buchen.

Online Cide

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1197
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #9 am: 12. Januar 2021, 16:56:52 »
Bevor Angie uns wieder mit ihrem Wissen erschlägt  ;) :D, gebe ich mal 2-3 Anmerkungen.

* mit dem Bus oder Uber zum Flughafen und das Auto bei Alamo holen, 15 Uhr

Warum holt ihr das Auto nicht in Waikiki ab? Dürfte leichter zu erreichen sein und ihr würdet keinen Parkplatz für eine Nacht benötigen.

Zitat
dann gäbe es (zumindest vor Covid Zeiten) um 12 Uhr ein Konzert im Garten des Iolani Palace -> ist es das wert? Wir waren ja schon am Donnerstag im Palast drinnen?


Ich fand es klasse.
Zitat
Ruhetag nach den vollen Tagen davor, nur Strand, Schnorcheln, Spazieren fahren. Was ist sonntags am wenigsten überfüllt? Ich dachte an die Strände Sandy Beach und Umgebung?
Sonntags fand ich alle Strände extrem voll. Ist halt auch für die Einheimischen ein klassischer Strandtag. Eventuell den Strandtag auf einen anderen Wochentag legen?



Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1690
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #10 am: 12. Januar 2021, 17:36:32 »
Danke für deine Anregungen - meinst du, der Plan von Tag 7 wäre besser am Sonntag?

Poly Center hat ja leider geschlossen - das habe ich auf Samstag gelegt, damit wir da quasi weg sind von den anderen Aktivitäten.

Auto will ich vom Flughafen wegen der Choice Line  ;D Ich will einen Jeep und am liebsten einen bunten  ;D Komischerweise war es aber für die 2020er Planung so, dass ich bei den Waikiki-Stationen keinen Wrangler auswählen konnte.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41615
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #11 am: 12. Januar 2021, 22:21:42 »
Bevor Angie uns wieder mit ihrem Wissen erschlägt  ;) :D, gebe ich mal 2-3 Anmerkungen.

Ich bin grad am Überlegen, ob ich Gila etwas antworten soll, falls es überhaupt noch etwas gibt ;)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41615
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #12 am: 12. Januar 2021, 22:28:58 »
Ist Molokini den Aufwand überhaupt wert? Ich lese so viele widersprüchliche Meinungen dazu, die Bilder sehen ja fantastisch aus. Und Boot fahre ich immer gerne.

Wir haben vor vielen Jahren die Molokini Schnorcheltour unternommen, Turtle Town inkludiert, aber nicht mit Zodiak.

Wir unternahmen die erste Tour am Morgen um 7 Uhr. Das hatte damals den Vorteil, dass wir fast alleine beim Schnorcheln waren, aber das war schon das einzige.

Ich hatte so sehr auf ein tolles Riff und auf viele, viele Fische gehofft, aber ich war schwer enttäuscht. Solch eine oder ähnliche Tour nach Molokini würde ich nicht nochmal unternehmen.
Bei Turtle Town sahen wir eine einzige Schildkröte, das war ebenfalls enttäuschend.

Als wir um 9 Uhr mit der Rückfahrt begannen, kamen von Lahaina die großen Schiffe mit je ca. 100 Personen drauf. Denen sind wir entronnen, aber das war schon der einzige Vorteil der frühen Tour.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41615
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #13 am: 12. Januar 2021, 22:53:32 »
OAHU - WAIKIKI:

Tag 1 Ankunft Donnerstag gegen 8:30 im Kreuzfahrthafen Nähe Aloha Tower.

* Besteigung Aloha Tower um 9 Uhr
* zu Fuß in die Altstadt, Rundgang, Besichtigung Iolani Palace um 11 Uhr (vorgebucht, 90 min?)
? entweder in der Gegend essen??? Poke?
? oder nach Chinatown gehen/fahren (?) und dort essen.

Wir wollten vor Jahren mal in Chinatown ein leckeres Hähnchen von einem Straßenstand essen. Ich kam gerade zurecht, als die Hähnchen halbiert wurden. Innerhalb von Millisekunden kamen zahlreiche Kakerlaken auf das Hähnchen zu, setzten sich drauf und begannen zu speisen. Angewidert ging ich weg. Seitdem waren wir nie wieder in Chinatown.
Der Kakerlaken-Vorfall mag Zufall gewesen sein, aber damals war Chinatown überhaupt sehr schmutzig und in den Läden erst! Vielleicht oder besser gesagt hoffentlich hat sich das zum Guten geändert.

* abends Feuerwerk schauen (wo am besten?)

Das "wo" liegt mir auf der Zunge, springt aber nicht auf die Tastatur über. Von einem bestimmten Hotel aus, aber von welchem, fällt mir nicht ein. Weiß das jemand anderer zufällig?

* Polynesian Cultural Center mit dem Auto

Plant ihr, die Abendshow zu sehen? Falls du beim Überlegen bist, ich rate dir dazu. Die Show ist sehr sehenswert und das Geld sicher nicht hinaus geschmissen.

Tag 4 - Sonntag

? Ruhetag nach den vollen Tagen davor, nur Strand, Schnorcheln, Spazieren fahren. Was ist sonntags am wenigsten überfüllt? Ich dachte an die Strände Sandy Beach und Umgebung?

Die Idee, an einem Wochenendtag mal zu schnorcheln und ein wenig am Strand zu liegen hatten wir auch. Von Waikiki weg standen wir im Stau und drehten nach ca. 2 Std. entnervt um.

Von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend lebt ein Teil der Einheimischen am Strand. Sie bauen dort ihre Zelte und Griller auf und gefühlt jeder Einheimische fährt am Wochenende zu irgendeinem Strand. Entsprechend überfüllt sind die Straßen - aber das schrieb Cide ohnehin schon.
Plane lieber Tag 7 stattdessen ein.

* Lanikai - je nach gesundheitlicher Fitness bis dahin mit dem Pillbox Hike morgens und dann an den Strand oder nur Strand. Ich dachte, das ist Montags gut weil da weniger Einheimische Parkplatz suchen dort???

Auch während der Woche ist der Pillbow Hike meistens überlaufen. Stellt euch darauf ein, dann stört es euch nicht so sehr.

Tag 6 - Dienstag

* vormittags shoppen, bummeln oder Waikiki Beach
* Mittags North Shore mit Essen, Schildkrötenstrand und Sunset Beach zum Sonnenuntergang. Oder ist da ein anderer besser? Abendessen an der North Shore. Wie lange haben die Food Trucks geöffnet?

Der Sunset Beach zum Sonnenuntergang passt, aber wie lange die Food Trucks geöffnet haben, kann ich dir nicht sagen.

Tag 7 - Mittwoch

* Rundfahrt Tantalus Outlook (welche Tageszeit ist da am besten?)
* Tempel
* Dole Plantation
* Botanischer Garten

Der Tag sollte mit dem Tempel beginnen, denn er ist eine Vormittagslocation, da dann die hoffentlich scheinende Sonne den Tempel schön beleuchtet.
Anschießend würde ich den botanischen Garten besuchen - du meinst den Foster, richtig? Oder den Wahiawa Botanical Garden?
Die Tantalus Rundfahrt würde ich auf den Nachmittag legen, aber so, dass ihr womöglich zum Sonnenuntergang beim Lookout seid.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1690
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #14 am: 13. Januar 2021, 00:32:59 »
Danke schonmal für die vielen Rückmeldungen.

Es gibt 2 botanische Gärten???   :o
Ich glaube, ich meine diesen: oahu botanical gardens ho'omaluhia (Laut meinen gespeicherten Favoriten)

Chinatown haben wir nun in vielen Berichten gesehen, ich schaue viele Food-Berichte :-) Aber vielleicht weiss ja da noch jemand anders Bescheid.
Wir haben auch in Asien vieles gegessen, wo andere Abstand nahmen, solange es sauber aussah. Im Zweifelsfall nur vegetarisch, da ist das Risiko geringer ;-)

Im PCC wollen wir die VIP Tour machen mit Luau und Show. Hatten wir 2020 schon gebucht und die haben das Geld sehr schnell rücküberwiesen. Sehr freundlicher Kontakt.
Das ist viel wert wie ich finde.

ok, dann Sonntags Inselrundfahrt statt Strand, ist notiert  :thumbsup

Dass der Hike in Lanakai ein Massenauflauf ist, ist mir leider bewusst. Ich habe mich nur in die Aussicht so verliebt  :-* Das ist 100% perfekt für meinen Südseetraum  8)


Offline HawaiiTraeumer

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 639
  • Wohnort: Mönchengladbach
  • Geschlecht: Männlich
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #15 am: 13. Januar 2021, 14:33:12 »
Dass der Hike in Lanakai ein Massenauflauf ist, ist mir leider bewusst. Ich habe mich nur in die Aussicht so verliebt  :-* Das ist 100% perfekt für meinen Südseetraum  8)
So überlaufen fand ich es gar nicht, man sollte aber früh genug da sein, um die Hitze zu vermeiden. Und ich würde es auch dort vermeiden, wenn es kurz davor geregnet hat, es wird sehr rutschig und gerade die erste Strecke ist schon unter normalen Umständen schwer zu überwinden.

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3948
    • BeautifulPlaces
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #16 am: 13. Januar 2021, 15:07:53 »
Dass der Hike in Lanakai ein Massenauflauf ist, ist mir leider bewusst. Ich habe mich nur in die Aussicht so verliebt  :-* Das ist 100% perfekt für meinen Südseetraum  8)
So überlaufen fand ich es gar nicht, man sollte aber früh genug da sein, um die Hitze zu vermeiden. Und ich würde es auch dort vermeiden, wenn es kurz davor geregnet hat, es wird sehr rutschig und gerade die erste Strecke ist schon unter normalen Umständen schwer zu überwinden.
ich fand es auch gar nicht voll. Wir sind immer um kurz vor 5:00 unten losgelaufen und waren um 5;45 oben. Waren anfangs nicht mehr wie 10 Leute dort. Als wir um 7:30 runter sind waren dann vielleicht 40-50 Leute. Aber verteilte sich sehr gut.

Offline cloudy62

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2296
  • Wohnort: Bruchsal
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #17 am: 13. Januar 2021, 17:45:35 »
Wir sind auf dem Pillbox hike Ende September 2019 nur wenigen Menschen begegnet. Oben waren wir vielleicht 6-8 Leute.  Wir sind nachmittags hoch gelaufen, vormittags hatte es etwas geregnet.
Gänsemarsch hatten wir auf dem Diamond head, obwohl wir gleich morgens dort waren.

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1690
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #18 am: 13. Januar 2021, 18:17:17 »
Habt ihr den Sonnenaufgang oben gesehen bei Start 5:00 Uhr? Ist es nicht schwierig, noch im Dunklen unten zu starten?

Diamond Head ersparen wir uns, der Blick von oben ist toll, aber betoniert bis oben, die Stiegen und Menschenmassen schrecken mich zu viel ab.

Online Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3117
Re: 2022 - ein neuer Versuch - mit und ohne Kreuzfahrtschiff
« Antwort #19 am: 13. Januar 2021, 21:01:59 »
* abends Feuerwerk schauen (wo am besten?)

Das "wo" liegt mir auf der Zunge, springt aber nicht auf die Tastatur über. Von einem bestimmten Hotel aus, aber von welchem, fällt mir nicht ein. Weiß das jemand anderer zufällig?

Wir haben das Feuerwerk bisher zwei mal gesehen. Das erste Mal war am Wellenbrecher in der Nähe des Fort Derussy Beach Park. Dort war es sehr voll und man muss wirklich aufpassen. Vor allem, dass einem nicht, wie mir, das Objektiv der Kamera beim Wechseln zwischen die Steine des Wellenbrechers fällt.  :platsch
Zum Glück bin ich gerade noch drangekommen. Den Kratzer auf der Linse habe ich als bleibende Erinnerung.



Das zweite Mal waren wir am Ala Moana Beach Park. Von dort hat man dann einen Blick über die Skyline und den Diamond Head mit Feuerwerk. Auch der Blick in die andere Richtung ist schön.







Auch hier muss man aufpassen. Und zwar auf andere Foris, die sich das Feuerwerk in weniger als 5 Meter Entfernung anschauen. Das merkt man allerdings erst am nächsten Tag, wenn man sich am Waikiki Beach verabredet hat.  ;D