Autor Thema: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?  (Gelesen 26077 mal)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26326
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #20 am: 27. Mai 2021, 23:27:00 »
Möglicherweise liegt es an deinem Cache, leere ihn mal und probiere es danach nochmals.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Cide

  • Gast
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #21 am: 28. Mai 2021, 07:34:04 »
Das ist normal. Dynamische Preise (abhängig vom Nutzerverhalten [u.a. Cookies], Uhrzeit, Wochentag usw.). Amazon macht das zum Beispiel schon seit Jahren.

Online gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2304
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #22 am: 28. Mai 2021, 13:14:08 »
So extrem habe ich es noch nie erlebt bei Alamo. Ich checke dort seit vielen Jahren regelmäßig meine USA-Mietwagenpreise weil ich gerne immer wieder umbuche wenn sich etwas nach unten verändert.
Auch vor 2020 hat es sich "normal" verhalten für die hawaiianischen Inseln. Wochenende immer niedriger als sonst usw.... aber so extreme Schwankungen zwischen 500 und 1200 innerhalb weniger Wochen für einen Zeitraum, der noch fast ein Jahr in der Zukunft liegt, das hatte ich noch nicht gesehen bei meinen Buchungen.

tja, aber es hilft ja nix, dann ist es jetzt das "neue normal". So werden wir uns noch an vieles gewöhnen müssen post Covid...

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26326
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #23 am: 28. Mai 2021, 18:16:17 »
Ich habe soeben verglichen: Für 2020 zahlte ich für 1 Monat Jeep Wrangler ab/an Hilo, über LaF gebucht, € 1.160,40. Für 2022 würde ich aktuell, ebenfalls ab/an Hilo, € 2.594,78, das ist deutlich mehr als das Doppelte.

Mal sehen, welche Preis ich angezeigt bekomme, wenn ich im kommenden September für 2022 buchen möchte.

Wenn's gar nicht anders geht, wird man sich an das "neue Normal" gewöhnen müssen, anders wäre es mir lieber, aber wem nicht?
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Online gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2304
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #24 am: 29. Mai 2021, 00:49:38 »
Ich werde definitiv darüber nachdenken, ob ich das Auto für alle Tage brauche falls es so schlimm wird.
Heute abend (Wochenende!) sind wir aber wieder auf 750 unten... ein Rollercoaster!

Offline jebi

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1734
  • Wohnort: Hauptstadt
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #25 am: 29. Mai 2021, 08:43:48 »
Ich habe ein Glück vor ein paar Monaten für meine hoffentlich stattfindende und bisher 4 mal verschobene Hawaii Reise zu Silvester, Mietwägen für 210 € die Woche reserviert und momentan würde ich bei Lust auf Florida mit Wochenendpreisen 440€ bezahlen müssen.
Bei Check 24 habe ich aber gesehen, dass man dort auch Preise um die 250€ bekommen könnte.
Aloha Jessica  :schildkroete1

Hawai'i 2014 + 2017 + 2018 + 2023 + 2024/2025

Offline Tabidad

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 323
  • Wohnort: Brandenburg
  • Geschlecht: Mann
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #26 am: 29. Mai 2021, 10:09:32 »
Hier mal ein Artikel der die Hintergründe etwas beleuchtet. Die Mietwagenflotte auf Hawaii ist um mehr als 40 % reduziert worden.

https://mauinow.com/2021/05/28/hawaii-rental-car-shortage-prompts-tourism-industry-advice-to-travelers/



Hawaii 1997/2013/2016/2017/2019/2022/2024-geplant 2026

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26326
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #27 am: 29. Mai 2021, 12:21:45 »
Ich bin mir nicht ganz sicher, meine mich aber zu erinnern, dass vor einiger Zeit die Mietwagenflotte um noch mehr Prozent reduziert wurde. Vermutlich werden die Preise, wenn der Mietwagenstand wieder auf "normal" gegangen ist, wieder sinken.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Offline Byni

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1788
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #28 am: 29. Mai 2021, 17:52:30 »
Aloha allerseits,
ich denke, dass diese Veränderungen bei den Car-Rentals nicht nur in den USA stattfinden.
Ich habe kürzlich in HAM eine Anmietung für den Sommer gemacht. Normalerweise war da ein Auto für "n Appel und n Ei" zu kriegen - jetzt musste ich mehr als 50€ pro Tag berappen...
Alle, die in D wohnen kriegen das meist nicht so mit, weil man ja das eigene Auto zur Verfügung hat. Aber die gestiegenen post-Covid-Preise waren jetzt deutlich.
Liebe Grüsse
Bine

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26326
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #29 am: 29. Mai 2021, 19:24:06 »
Ich habe jetzt aus reinem Interesse bei autoreisen nachgesehen, wo wir normalerweise ein Auto 2x für je 1 Tag mieten. Dzt. ist der Preis für unsere immer gewählte Kategorie (noch) nicht gestiegen. Es würde mich wundern, wenn die Preise bei uns gleich bleiben, vermutlich kommt der Anstieg nur mit Verspätung.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Offline Jindra

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 279
  • Wohnort: Siegen
  • Beruf: Rentner
  • Geschlecht: weiblich
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #30 am: 29. Mai 2021, 19:32:24 »
Ich bin mir nicht ganz sicher, meine mich aber zu erinnern, dass vor einiger Zeit die Mietwagenflotte um noch mehr Prozent reduziert wurde. Vermutlich werden die Preise, wenn der Mietwagenstand wieder auf "normal" gegangen ist, wieder sinken.

Hallo Angie!

Ich glaube nicht auf steigende Flottenzahlen, eher daran, dass diese Situation bleiben wird.

Ich glaube, dass es so auch gewollt sein könnte, bei dem ganzen Hype ums Klima.

Dadurch würden die Besucherzahlen sinken, was durchaus positive Auswirkung auf die Natur mit sich bringen würde. Das ist nicht von der Hand zu weisen.
Am Festland in der USA wird und schon ist die Zahl der Besucher in den Hotspot Nationalparks durch "Vorbuchung des Eintritts" gelenkt. Pro Tag nur x Besucher erlaubt.

Ich persönlich bin der Meinung, dass wir als Endverbraucher die Macht selbst in den Händen haben und durch absolute ENTHALTUNG für ein Zeit-Fenster würden dann die Preise wieder sinken.
Eigentlich eine Utopie.... ;)

Aber trotzdem, nur so, zum Nachdenken ;)

Allen noch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße,
Jindra





Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26326
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #31 am: 29. Mai 2021, 19:53:22 »
Hallo Jindra,

es wäre wirklich schön, wenn du Recht hättest, aber im Moment kann ich es mir nicht vorstellen. Wenn man sich ansieht, wie viele Flieger vom Festland USA nach Hawai'i und retour gehen - das ist fast so wie vor-Covid.

Dass das Ausbleiben von Touristen (bei uns letztes Jahr) oder zumindest Reduzierung dieser einen positiven Einfluss auf die Natur hat, konnten und können wir hier sehr gut beobachten.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Online gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2304
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #32 am: 29. Mai 2021, 20:29:51 »
Ich fürchte auch, dass das nicht passiert.

Aber die USA haben ja auch starke Probleme bei der Autoproduktion, Lieferungen von Rohmaterial, Chips... auch in Europa wurden ja viele Fabriken zurückgefahren.
Somit können die Mietwagenanbieter nun die Autos nicht so schnell nachkaufen wie sie es bräuchten.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26326
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #33 am: 29. Mai 2021, 21:27:32 »
Da wir mittlerweile das 2. Jahr auf eine Hawai'i-Reise verzichten, werden wir uns die Mietwagenpreise leisten können - ungern, aber wenn es nicht anders geht...
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Offline maledivenhexe

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3468
  • Wohnort: Norddeutschland
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #34 am: 29. Mai 2021, 21:38:54 »
Ich bin mir nicht ganz sicher, meine mich aber zu erinnern, dass vor einiger Zeit die Mietwagenflotte um noch mehr Prozent reduziert wurde. Vermutlich werden die Preise, wenn der Mietwagenstand wieder auf "normal" gegangen ist, wieder sinken.

Hallo Angie!

Ich glaube nicht auf steigende Flottenzahlen, eher daran, dass diese Situation bleiben wird.

Ich glaube, dass es so auch gewollt sein könnte, bei dem ganzen Hype ums Klima.

Dadurch würden die Besucherzahlen sinken, was durchaus positive Auswirkung auf die Natur mit sich bringen würde. Das ist nicht von der Hand zu weisen.
Am Festland in der USA wird und schon ist die Zahl der Besucher in den Hotspot Nationalparks durch "Vorbuchung des Eintritts" gelenkt. Pro Tag nur x Besucher erlaubt.

Ich persönlich bin der Meinung, dass wir als Endverbraucher die Macht selbst in den Händen haben und durch absolute ENTHALTUNG für ein Zeit-Fenster würden dann die Preise wieder sinken.
Eigentlich eine Utopie.... ;)

Aber trotzdem, nur so, zum Nachdenken ;)

Allen noch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße,
Jindra

Ich glaube nicht, dass gerade die amerikanischen Mietwagenvermieter die Vorreiter für das Klima sind. Wenn wieder mehr Touristen kommen, dann werden sie ihre Flotten wieder aufrüsten. Ob das Einfluß auf die Preise hat, weiß man nicht- denn momentan wird ja auch gebucht ohne auf die Preise zu achten. Bekomme ich zumindest in anderen Foren mit.

Und die Systeme mit den Vorbuchungen bei Nationalparks auf dem Festland hat z.B.  nur einige wenige Parks betroffen und dort auch nicht immer den ganzen Park.

So ist es z.B. im Glacier NP nur die Going - to - the- Sun -Road, da muss man für 2$ ein Ticket dazu buchen, das dann  7 Tage gilt. Ich glaube nicht, dass man dadurch irgendjemanden abhält dorthin zu fahren. Und der, der die Straße nicht fährt, weil er kein Ticket mehr bekommen hat, macht sich vermutlich über das Klima keine Gedanken und füllt die anderen Strecken dort.

Im Yosemite muss man das "Valley" buchen, wenn man dort aber übernachtet, dann ist das inbegriffen. Wird auch nur die abhalten, die kein Ticket bekommen und die sind dann in Mariposa oder am Glacierpoint, wenn der wieder offen hat.

Viele Parks hatten gar nichts und im Zion hat man es gestern wieder aufgehoben- warum weiß ich nicht.

Das Ticketsystem sehe  ich als Möglichkeit, die Besucher vor Ort etwas zu kanalisieren, aber auf das Klima wird das wenig Auswirkung haben, denn manche der Orte waren bisher schon unnatürlich voll.
____________

Viele Grüße Maledivenhexe 
:schildkroete1 :schildkroete2

Offline Bigtwin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 5382
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #35 am: 31. Mai 2021, 09:10:26 »
Langsam fangen die Locals an ihre Privatfahrzeuge zu vermieten.

Davon wird aber von der Tourismusbörse dringend abgeraten,bei einem Unfall z.B. sind die Fahrzeuge tlw. nicht versichert und ob die Verkehrssicherheit der Autos gegeben ist,ist auch fraglich.
Lieben Gruß vom Thomas. 8)🌴🌞🌺

Hawaii 2014, 2016, 2017, 2018 2x,2019,2020. 
2023.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26326
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #36 am: 31. Mai 2021, 14:40:30 »
Ein Auto von einem local zu fahren, den ich nicht kenne, würde ich nie im Leben tun. Aber clever sind sie, das muss man ihnen lassen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 4001
    • BeautifulPlaces
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #37 am: 31. Mai 2021, 15:02:14 »
Ein Auto von einem local zu fahren, den ich nicht kenne, würde ich nie im Leben tun. Aber clever sind sie, das muss man ihnen lassen.
In Europa jedenfalls gibts dafür auch eine App und das ist durchaus versichert durch die Allianz bei Buchung eines privaten Autos von jemandem der inseriert.
https://de.getaround.com

Wie das auf Hawaii angeboten wird keine Ahnung. Aber denke wenn man da auch Pakete buchen könnte ohne Selbstbeteilugung zu annehmbaren Preisen, wieso nicht. Günstiger als normale Mietwagenanbieter dürfte es allemal sein.

Aber vielleicht operiert getaround auch nicht in den USA bzw. auf Hawaii...ein Business ist das aber allemal  8)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26326
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #38 am: 31. Mai 2021, 16:01:34 »
In Europa jedenfalls gibts dafür auch eine App und das ist durchaus versichert durch die Allianz bei Buchung eines privaten Autos von jemandem der inseriert.
https://de.getaround.com

Wie das auf Hawaii angeboten wird keine Ahnung. Aber denke wenn man da auch Pakete buchen könnte ohne Selbstbeteilugung zu annehmbaren Preisen, wieso nicht. Günstiger als normale Mietwagenanbieter dürfte es allemal sein.

Aber vielleicht operiert getaround auch nicht in den USA bzw. auf Hawaii...ein Business ist das aber allemal  8)

Dass es in Europa eine App dafür gibt, ist mir bekannt, von Hawai'i habe ich aber noch nie etwas davon gehört oder gelesen.

Da aber, wie Thomas schrieb, auf Hawai'i die Tourismusbehörde dringend abratet, ein Auto von einem local zu mieten, mag das schon einiges heißen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Online gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2304
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Was ist denn mit den Mietwagen-Preisen passiert ?
« Antwort #39 am: 31. Mai 2021, 18:23:46 »
Das System ist in Hawaii groß - ist wie Airbnb und heißt TURO (in den ganzen USA verfügbar)

Die Autos müssen gewissen Standards entsprechen - die Verkehrstüchtigkeit, Anmeldung etc. ist damit gegeben. Großer Vorteil sind auch die Bewertungen.
Versicherung ist keine dabei weil Amis die oft bei ihrer eigenen Versicherung inklusive haben. Aber gleich über Turo kann man verschiedene Versicherungspakete abschließen. Ob die für uns Europäischer auch passen, habe ich nicht studiert.

Es gibt da schon einige Vermieter die das im Großen betreiben, zB 3-10 Autos besitzen und quasi gewerblich betreiben. Aber auch andere, die das Auto vermieten, während sie am Festland sind.

In amerikanischen Foren/Gruppen habe ich nur das beste darüber gelesen - die Vermieter bieten tw. super Service an, holen dich zB direkt am Flughafen ab, du steigst vor der Tür ins Auto und musst nicht zum Mietwagenplatz... oder sie bringen das Auto zu deinem Hotel usw. Die wollen alle super Bewertungen haben.
Auch ein Vorteil ist, dass du ein bestimmtes Auto mietest - wenn du also ein blaues Mustang Cabrio willst, dann buchst du das.