Autor Thema: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019  (Gelesen 12723 mal)

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3955
    • BeautifulPlaces
Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« am: 21. Oktober 2019, 12:01:51 »
Hallo zusammen,
wir sind nun wieder zurück von Hawaii und waren ja im exakt gleichen Zeitraum wie schon 2017 vom 27.09.-18.10.2019 auf den Inseln. Und was soll ich sagen, das Wetter war wie schon vor 2 Jahren absolut perfekt. Ich würde es so ausdrücken es war von Anfang bis Ende typischstes Hawaiiwetter. Wir hatten nahezu jeden Tag etwas Regen das aber nur sehr kurz, bzw. wenn man weitergefahren ist wieder strahlender Sonnenschein und haben soviele Regenbogen gesehen wie noch nie zuvor, an manchen Tagen bis zu 5 Regenbogen. An den wenigen Tagen wo wir keinen sahen, hatten wir dann richtig Entzugserscheinungen ;D

Auf allen 4 Inseln bekamen wir trotz 2Door Buchung einen 4Door. Ich habe auch kaum 2Door rumstehen bzw. rumfahren sehen. Das hat sich geändert zu 2017. 15 Dollar Gepäckgebühren mussten wir überall bezahlen, da am Check-In ja nur noch die Automaten stehen und ohne Check-in am Automaten keine Gepäckabgabe. Das hat sich auch geändert zu 2017.

Alle gebuchten und geplanten Aktivitäten haben bei bestem Hawaiiwetter stattfinden können sowohl auf Oahu, Big Island, Maui und auch Kauai. Auf Kauai war 1 Woche vor unserer Anreise heftigste Gewitterstürme, also hatten wir durchaus Glück dass die Inselreihenfolge so war wie sie war. Als wir ankamen war nichts mehr davon zu sehen, an der Ostseite noch leicht braunes Wasser ansonsten alles wie immer.

Oahu hatten wir ja nur 4 volle Tage deswegen war das Programm sehr straff aber durch die Aufteilung auf 2 Unterkünfte haben wir tatsächlich alles was wir sehen und machen wollten auch geschafft. Wir sind bis auf die 2 Sonnenaufgangstouren (Haleakala und Pillbox Hike) immer schon 5:30 aufgestanden und auch ausgeschlafen aufgewacht und meist um 6:00 oder 06:15 los und waren oft erst 19:00 oder 20:00 zurück und um 21:00 schon eingeschlafen.

Hatten also volle 12h Tageslicht und somit haben sich alle Tage und auch der gesamte Urlaub als wirklich lang angefühlt was toll war.
Besonders beeindruckend auf Oahu war das Haischnorcheln, das war sowas von cool und auch der Skydive an der North Shore war Weltklasse. Für 167 Euro auch deutlich günstiger wie ein Skydive in D oder A. Also das kann ich auch jedem uneingeschränkt empfehlen mit Skydive Hawaii.

Ansonsten hat sich Oahu kaum verändert, auch standen wir kaum im Stau (ganz kurz mal an der North Shore). Manu Reimann haben wir auch kurz getroffen und in ihrem Bus wieder ein paar Babyklamotten gekauft.

Als zweites ging es nach Big Island. Hier hatten wir für 3 Tage die beste unserer 7 Unterkünfte. Diese möchte ich auch jedem der etwas in Kona sucht uneingeschränkt weiterempfehlen.

www.vrbo.com/1035704

Auf Big Island ging es tierisch weiter. Nach schnorcheln mit Haien auf Oahu haben wir hier in der Kiholo Bay mit Schildkröten geschnorchelt und dann das absolute Glück bei Two Step mit 8-10 Delfinen sehr nah an der Küste 100m nördlich von Two Step. Habe wunderbare Filmaufnahmen sowohl vom Haischnorcheln als auch von dem Schnorcheln mit Schildkröten und Delfinen. Im 4. Anlauf hat es also geklappt auf Big Island. Und wir sind froh dass es so kam einfach ganz spontan und nicht auf einer gebuchten Tour. Also auf die Videos könnt ich Euch schon mal freuen.

Auf Maui hatten wir gefühlt mit die meiste Zeit. Auch hier wunderbares Wetter, aber heißer wie die anderen Jahre. Auch das Meer hat sich wärmer angefühlt was ich Tage danach dann auch gelesen habe dass es deutlich zu warm ist. Maui hat mir mit minimalen Abstrichen am wenigsten dieses Jahr gefallen, aber natürlich immer noch wunderschön. Die Abstriche bekommt es weil es die einzige Insel war die zu 2017 deutlich voller war. Sowohl auf den Straßen als auch an den Stränden. Überall spürbar mehr Leute und eine massive Bautätigkeit. Deswegen die Abstriche. Im Stau standen wir trotzdem nie, der war immer nur auf der Gegenspur ;D ;D ;D

Auch hier sind wir rein zufällig mit Schildkröten geschnorchelt in der Honolua-Mokuleia Bay. Das Feast at Lele war erneut super schön und überhaupt nicht langweilig, obwohl wir es erst vor 2 Jahren gemacht haben. Auch die Durchwanderung des Haleakala war wieder traumhaft, mit viel weniger Wolken und Nebel wie 2017. Am Hiker Stop wurde ich nach 2min mitgenommen, auch das klappte wieder einwandfrei.

Als letzte Insel ging es dann nach Kauai. Hier ist alles nach wie vor super entspannt. Das mit dem Haena SP ist wirklich gar kein Problem. Das betrifft ja tatsächlich nur den Kee Beach und die Kalalautrailwanderung. Wer also die Parktickets vorab bucht der kann völlig entspannt dort dann auch den Sonnenuntergang beobachten. Als wir nachmittags gegen 17:00 hinkamen war niemand mehr am Häuschen. Also hätte man auch ohne Ticket reservieren sich den Sonnenuntergang ansehen können. Am nächsten morgen zur Wanderung der ersten 2 Meilen Kalalautrail war dann aber jemand da der kontrollierte. Also wirklich spürbar verändert hat sich da nichts, außer dass ich am Kee Beach meine Drohne nicht mehr steigen lassen konnte da es nun State Park ist. Im Süden machten wir diesmal anstelle dem Nualolo Trail den Awa'awapuhi Trail. Und unsere Einschätzung war, dass der Ausblick am Awa'awapuhi Trail schöner und beeindruckender ist als am Nualolo. Und die Wanderung ist 1 Meile kürzer. Also beim nächsten Mal würden wir Awa'awapuhi dem Nualolo vorziehen.

Der Hubschrauberrundflug war das beeindruckendste. Gut dass wir ihn für den 17.10. gebucht hatten, am 16.10. regnete es nämlich morgens 3h. Der 17.10. war perfekt und ich war so geflasht dass ich mich danach an vieles gar nicht mehr erinnern konnte, war ein Gefühl wie in einer anderen Welt. Ein Highlight jagte das nächste. Habe fast durchgängig gefilmt und der Wind ohne Türen war schon krass. Auch wenn der Schweizer Pilot sagte das sei durchschnittlich gewesen vom Wind. Er konnte alles anfliegen und weil es am Tag zuvor ja stark regnete waren einfach überall Wasserfälle. Auch hier könnt ihr euch auf das Video freuen.

Als Fazit kann man sagen, Hawaii war wieder erneut einmalig. Kulinarisch durchgängig spitze sowohl zum Frühstück als auch an den Foodtrucks und in den Restaurants abends. Preislich noch ein wenig teurer geworden aber man bekommt auch immer tolle Qualität bzw. die Leistung für sein Geld.

Da wir zum zweiten Mal einfach echtes traumhaftes Hawaiiwetter hatten und September/Oktober die "ruhigste" Zeit ist würden wir auch für die Zukunft wieder Ende September wählen. Es war auf jeden Fall heißer wie 2017 und der mit Abstand regenbogenreichste Urlaub auf Hawaii (insgesamt schätze ich 30-40 Regenbogen in 20 Tagen)

Offline Sunshine

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 627
  • Wohnort: Landshut
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #1 am: 21. Oktober 2019, 13:02:29 »
Na, das war ja ein toller Urlaub.  Freue mich jetzt schon auf Deine Videos.  Die Unterkunft auf Big Island würde mir auch gefallen.
Dann wünsche ich Dir wieder ein gutes Eingewöhnen...
Liebe Grüsse
Christine

Offline Cide

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1224
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #2 am: 21. Oktober 2019, 13:08:48 »
Schöner Kurzrückblick. Bin gespannt auf die bewegten Bilder. :)


Besonders beeindruckend auf Oahu war das Haischnorcheln, das war sowas von cool und auch der Skydive an der North Shore war Weltklasse. Für 167 Euro auch deutlich günstiger wie ein Skydive in D oder A. Also das kann ich auch jedem uneingeschränkt empfehlen mit Skydive Hawaii.

Leider für Menschen mit 2 Meter Größe und keinem Athletenkörper nicht machbar. Habe ich mich schon die letzten Male auf Oahu drüber geärgert. :(

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 10227
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #3 am: 21. Oktober 2019, 13:10:37 »
Hi Jens,
danke für Deine tolle Reiseerfahrungszusammenfassung. Das ist für mich sehr viel wert.

Wir möchten ja auch wieder nach Hawaii, aber gedulden uns einfach noch, Familie geht gerade vor.

Wie schön, dass das Delfinschnorcheln geklappt hat. Diese Erfahrung ist eine meiner eindrucksvollsten. Als wir Bottlenose Dolfins auf unserer Waltour in der Monterey Bay vor 2 Wochen sahen, wäre ich am liebsten ins Wasser gehüpft. Unbeschreiblich, mit den Tieren zur selben Zeit im Wasser zu sein. Und ohne Tour, einfach so.

Schnorcheln mit Schildkröten, ebenfalls unvergesslich. Und nie planbar.

Auf Eure Haierfahrungen bin ich auch so gespannt.

Wie schön, dass Ihr die großen Wrangler bekamt, das ist eine wirkliche Erleichterung unterwegs.

Euer Vacation Rental in Kona sieht toll aus, ist natürlich für uns 2 ein wenig Budget-sprengend... Aber für mehrere, die es sich teilen können, eine tolle Unterkunft.

Danke, ich freue mich auf weitere Filme und Bilder, danke.

Karin

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3955
    • BeautifulPlaces
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #4 am: 21. Oktober 2019, 13:18:56 »
Schöner Kurzrückblick. Bin gespannt auf die bewegten Bilder. :)


Besonders beeindruckend auf Oahu war das Haischnorcheln, das war sowas von cool und auch der Skydive an der North Shore war Weltklasse. Für 167 Euro auch deutlich günstiger wie ein Skydive in D oder A. Also das kann ich auch jedem uneingeschränkt empfehlen mit Skydive Hawaii.

Leider für Menschen mit 2 Meter Größe und keinem Athletenkörper nicht machbar. Habe ich mich schon die letzten Male auf Oahu drüber geärgert. :(
Ja das natürlich wirklich schade. Aber ich verstehe dass sie irgendwo ein Sicherheitslimit setzen müssen, ist in Europa glaube ich ähnlich. Wobei die Amerikaner natürlich generell gerne alles noch sicherer machen und strenger sind. Was ich toll finde dass man bei dem Skydive ja auch noch den kostenlosen Flug über der North Shore mit dazu bekommt. Nicht nur der Hubschrauberflug auf Kauai war ohne Türen. Auch der Flug auf 4000m für den Skydive war mit offener Tür. Ein tolles Erlebnis, kann ich euch sagen.

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3955
    • BeautifulPlaces
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #5 am: 21. Oktober 2019, 13:21:46 »
Hi Jens,
danke für Deine tolle Reiseerfahrungszusammenfassung. Das ist für mich sehr viel wert.

Wir möchten ja auch wieder nach Hawaii, aber gedulden uns einfach noch, Familie geht gerade vor.

Wie schön, dass das Delfinschnorcheln geklappt hat. Diese Erfahrung ist eine meiner eindrucksvollsten. Als wir Bottlenose Dolfins auf unserer Waltour in der Monterey Bay vor 2 Wochen sahen, wäre ich am liebsten ins Wasser gehüpft. Unbeschreiblich, mit den Tieren zur selben Zeit im Wasser zu sein. Und ohne Tour, einfach so.

Schnorcheln mit Schildkröten, ebenfalls unvergesslich. Und nie planbar.

Auf Eure Haierfahrungen bin ich auch so gespannt.

Wie schön, dass Ihr die großen Wrangler bekamt, das ist eine wirkliche Erleichterung unterwegs.

Euer Vacation Rental in Kona sieht toll aus, ist natürlich für uns 2 ein wenig Budget-sprengend... Aber für mehrere, die es sich teilen können, eine tolle Unterkunft.

Danke, ich freue mich auf weitere Filme und Bilder, danke.

Karin
Schildkröten wissen wir ja mittlerweile wo diese anzutreffen sind  8) Bei den Delfinen war es anders. Sind erstmal 1h bei Two Step geschnorchelt und waren mehr Fische wie 2017 dort. Dann plötzlich sahen wir die Delfine springen und zwar richtig nah in der Bucht so dass ich keine Angst hatte hinzuschwimmen und nicht rausschwimmen musste. Waren dann mind. 25 Minuten dort und haben ihre Kreise gezogen, mit Babydelfinen. War wirklich toll. Und hatten damit nicht gerechnet, da du ja etwas von der Mittagszeit bei euch geschrieben hattest. Wir waren aber wieder mal früh dort...gegen 8:30. War wirklich super sowas kostenlos in der Natur erleben zu können. Natur ist eben nicht planbar.

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 10227
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #6 am: 21. Oktober 2019, 13:33:01 »
Wir hatten ja immer gelesen, dass die Delfine früh in der Bucht seien und sind extra früh aufgebrochen. Kein Delfin zu sehen.

Dann, als wir nicht damit rechneten, wir schnorchelten bei Two Step ganz normal, waren sie auf einmal da, gegen Mittag. Und bei einem weiteren Mal ebenfalls mittags. Sie lassen sich halt nicht planen, das macht das Schnorcheln mit Delfinen so besonders.

Ich habe jetzt vor eineinhalb Wochen in Marina, eine kleine Stadt bei Monterey, in Kalifornien mehrfach Delfine auch vom Ufer aus beobachten können, das ist immer ein Gänsehauterlebnis.

Offline jebi

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1707
  • Wohnort: Hauptstadt
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #7 am: 21. Oktober 2019, 16:42:19 »
Willkommen zurück Jens 😃

Dein Bericht hört sich ja extrem vielversprechend an und ich freue mich jetzt schon auf deine Videos, die sonst auch immer ein Träumchen waren!
Aloha Jessica  :schildkroete1

Hawai'i 2014 + 2017 + 2018 + Silvester 2022 wieder?

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3955
    • BeautifulPlaces
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #8 am: 21. Oktober 2019, 17:31:53 »
Willkommen zurück Jens 😃

Dein Bericht hört sich ja extrem vielversprechend an und ich freue mich jetzt schon auf deine Videos, die sonst auch immer ein Träumchen waren!

Dankeschön  8) 8)
Habe nur gestern beim Sichern der ganzen Filmsequenzen kurz die wichtigsten Sachen angeschaut und sowohl die Haie, Delfine als auch beim Hubschrauberrundflug sind die wichtigsten Szenen in wirklich guter Qualität drauf so dass ich recht zuversichtlich bin wieder ein wunderbares Video pro Insel zu zaubern. Dauert aber sicher noch 3-4 Wochen bis das erste steht. Bin aber happy und zufrieden dass die GoPro 7 Black so gute Arbeit geleistet hat ;D

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3955
    • BeautifulPlaces
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #9 am: 21. Oktober 2019, 18:16:34 »
... übrigens habe ich noch eine nette Zahl des Urlaubs parat die ich schon krass finde. Bei Alamo gibt es am Ende ja die Abrechnung mit gefahrenen Kilometern. Und obwohl wir ja auf Oahu, Kauai und Big Island je 2 Unterkünfte hatten um die Zeit im Auto zu verringern und weniger zu fahren wurden in 20 vollen Urlaubstagen 3750km gefahren was ich wirklich krass finde. Mir als Fahrer kam es auch ziemlich viel vor. Den Mitfahrern nicht so...die schätzten die gefahrenen Kilometer auf allen 4 Inseln auf nur 800  :D

8)

Offline Heike

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2095
  • Wohnort: Bad Münster am Stein-Ebernburg
  • Beruf: Neugierig
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #10 am: 21. Oktober 2019, 18:19:48 »
Aloha Jens!

Vielen lieben Dank für deinen informativen Bericht. Auf deine Bilder und die Videos bin ich seeehr neugierig :)

Liebe Grüße Heike

Offline Katyes

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2175
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #11 am: 21. Oktober 2019, 19:43:56 »
Hallo Jens!

Willkommen zurück - das klingt nach einem ziemlich perfekten Urlaub! :) Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Videos - insbesondere auf die Aufnahmen von den Haien! Was für Arten seid Ihr begegnet? Galapagos/Sandbank Sharks oder hattet Ihr sogar das Glück dass ein Tigerhai dabei war?

Viele Grüße,
Katja

Offline Byni

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1775
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #12 am: 22. Oktober 2019, 08:50:49 »
Aloha Jens
das klingt ja nach einem gelungenen Urlaub. Bin sehr gespannt auf deine Videos.
Liebe Grüsse
Bine

Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3002
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #13 am: 06. November 2019, 14:15:59 »
Hallo Jens.

Danke für deinen Bericht. Cool das es mit den Delfinen auch geklappt hat. Wir sind da ja richtig verwöhnt und hatten sehr viel Glück. :)
Ich freue mich schon auf die Videos!
Gruss Marco

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3955
    • BeautifulPlaces
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #14 am: 18. November 2019, 20:13:00 »
Es ist vollbracht das erste Video ist fertig :-) OAHU

https://youtu.be/jLL6PWp_DsY

Viel Spass dabei

LG Jens

Offline Katyes

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2175
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #15 am: 19. November 2019, 07:10:55 »
Sehr schönes Video, da bekommt man direkt Hawaii-weh! 😊

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3955
    • BeautifulPlaces
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #16 am: 19. November 2019, 07:41:34 »
Sehr schönes Video, da bekommt man direkt Hawaii-weh! 😊
Ja ich habe auch schon wieder Sehnsucht.
Und Oahu gefällt mir einfach auch richtig gut, hat halt mit die
schönsten Strände die großteils auch menschenleer sind.

Erkennst du bei den Haien was das für welche waren?
Ich kenne mich da ja nicht so aus 8)

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 10227
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #17 am: 19. November 2019, 07:59:41 »
So schönes Video, danke.
Die Haie waren, als Ihr im Wasser schnorcheltet, unter Euch, kamen aber nicht direkt zu Euch? Aber auf der Fahrt waren sie dann ganz nah am Boot.
Sehr spannend.

Aber auch die Kanu Fahrt hat mir sehr gefallen,  perfektes Wetter dazu mit türkisem Wasser.

Ein wunderschöner Urlaub.

Ich war gestern gut 700 km auf deutschen Autobahnen unterwegs. Essen, Reutlingen, Starnberg, zu und mit meinem Dad. Das ist für mich nicht unanstrengend... würde ich lieber auf Hawaii fahren...

Offline Katyes

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2175
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #18 am: 19. November 2019, 08:02:12 »
Sehr schönes Video, da bekommt man direkt Hawaii-weh! 😊
Ja ich habe auch schon wieder Sehnsucht.
Und Oahu gefällt mir einfach auch richtig gut, hat halt mit die
schönsten Strände die großteils auch menschenleer sind.

Erkennst du bei den Haien was das für welche waren?
Ich kenne mich da ja nicht so aus 8)

Ja, wir finden Oahu auch richtig toll! :) Ich vermute mal das waren wie bei uns Galapagos und Sandbar Sharks. Die kommen immer in so größeren Gruppen vor.

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3955
    • BeautifulPlaces
Re: Hawaii 5.0 September/Oktober 2019
« Antwort #19 am: 19. November 2019, 08:06:05 »
So schönes Video, danke.
Die Haie waren, als Ihr im Wasser schnorcheltet, unter Euch, kamen aber nicht direkt zu Euch? Aber auf der Fahrt waren sie dann ganz nah am Boot.
Sehr spannend.

Genau, die Haie reagieren wohl sehr stark auf Geräusche und sind dann neugierig. Und als das Boot dann den Motor anwarf,
da waren sie dann ganz nah am Boot. Vorher immer nur 2-4m unter uns. Sie hatten Respekt vor uns und wir vor ihnen.

Angst hatten wir aber alle nicht, es war ein schönes entspanntes schnorcheln und beobachten und die Zeit verflog