Autor Thema: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018  (Gelesen 4831 mal)

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #40 am: 26. November 2018, 22:57:24 »

Aloha Bookwood,

ich habe unsere Unterlagen momentan nicht bei mir, ich werde
auf deine Frage in Kürze zurückkommen.

Vielleicht lag es bei uns auch daran, dass wir mit dem A380
aus Frankfurt eingetroffen waren, und wenn ca. 400 Passagiere
in 2 Warteschlangen vor den Einreiseschaltern warten müssen,
kommt es zu solchen Verzögerungen, wie wir es erlebt haben.
Außerdem waren nicht alle Schalter mit Personal besetzt; das hat
sicher auch eine Rolle gespielt.

Ja, in der Zeit von 1993 bis 2003 waren wir mit unseren
Kindern 3 Mal an der Westküste und 1x in Florida, ind
nie hat es solche Probleme gegeben. Mehr sage ich lieber
nicht...

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #41 am: 27. November 2018, 09:30:21 »


Guten Morgen Bookwood,

wir sind mit dem A380 um 12.55h gelandet, unser Weiterflug von San Francisco nach Maui war für 15.03h vorgesehen,
diesen haben wir, wie  bereits erwähnt, nicht erreicht (Boarding closed) Daraufhin sind wir zum Info Schalter der United Airlines
gegangen und wir wurden auf den nächsten Flug umgebucht, dieser landete gegen 19.00h auf Maui , anstatt wie vorgesehen um 17.03h.

Fortsetzung folgt..



Offline Bookwood

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 509
  • hier könnte Ihre Werbung stehen
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #42 am: 27. November 2018, 10:39:48 »
Aloha,
ah ok, 2 Stunden sind an der unteren Grenze der erforderlichen Zeit, sollte an sich aber reichen.
Wir sind auch mit dem A380 geflogen und dieses Mal war s brutal voll. Aber die 2 Stunden hätten uns,
so gerade eben vermutlich, aber gereicht.  Allerdings, sobald wir aus dem Flieger raus sind, geben wir Gas,
da kann man schon sehr viele Leute hinter sich lassen 🤙
das hilft Dir natürlich jetzt auch nicht mehr. Wobei ich sagen muss ,diese Masse an Leuten kriegen die in SFO erstaunlich schnell abgearbeitet. In FRA möchte ich das nicht erleben, soviel steht fest.
A.L.O.H.A.

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #43 am: 28. November 2018, 22:12:00 »

Wir waren auf der Road to Hana Tour auch am Südzipfel von Maui vorbeigekommen und haben im Vorbeifahren festgestellt, dass hier auch die Ausgangsstation für den Pipiwai Trail liegt; und da wir uns ja im Rahmen unserer Vorbereitung auf den Urlaub vorgenommen hatten,den Pipiwai Trail zu laufen, sind wir mit unserem Mietwagen von unserem Hotel an der Nordwestküste Richtung Süden gefahren.

Wie erwähnt, hatten wir kein Navi und nur schlechtes Kartenmaterial zur Verfügung. Wir sind eine einsame Straße in den Bergen immer nach Süden gefahren, manchmal hatten wir Zweifel, ob diese Straße überhaupt einmal wieder auf eine Hauptstraße trifft bzw. ob wir noch richtig sind; aber, nach langer,anstrengender Fahrt hatten wir dann doch die Ranger Station des Pipiwai Trail erreicht. Die Stimmung meiner Frau war allerdings schon wieder auf dem Nullpunkt, und nur mühsam konnte ich sie überzeugen, den Weg nach oben zu gehen.

Anfangs war die Strecke recht unspektakulär, bis wir an den ersten Wasserfall kamen.



Es ging danach weiter nach oben, vorbei an einem weiteren Banyan Tree, über eine kurze Brücke bis zum Bambus Wald.




Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #44 am: 28. November 2018, 22:19:44 »

Dies war der vorletzte Banyan Tree, später zeige ich noch Fotos aus dem Hindu Tempel Bereich auf Kaua`i, wo wieder eine ganz andere Banyan Art mit riesigen Ausmaßen wächst.



Wir stellen immer wieder fest, dass es unter den Urlaubern immer wieder überwiegend junge Leute gibt, die sich nicht um Zäune oder Verbotsschilder
scheren. Für derartige "Experten" sind Hinweisschilder wie das nachfolgende gedacht:


Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #45 am: 28. November 2018, 22:24:06 »

Auf der Rückfahrt Richtung Kaanapali Beach konnten wir vom Pilani Highway aus diese Lava Ausbuchtung sehen und wir legten einen kurzen Fotostop ein.


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #46 am: 28. November 2018, 22:41:22 »
Auf der Rückfahrt Richtung Kaanapali Beach konnten wir vom Pilani Highway aus diese Lava Ausbuchtung sehen und wir legten einen kurzen Fotostop ein.

Seitdem du 25 Postings geschrieben hast - und das ist schon eine Zeit lang her - hast du Zugriff zum Board "ein schöner Tag". Dort gibt es einige "schöne Tage", u. a. den "schönen Tag entlang der Road to Hana und dem Pi'ilani Hwy.".

Wenn du das jemals gelesen hast, solltest du eigentlich wissen, wie sich die "Lava Ausbuchtung" nennt, sie ist nämlich nicht namenslos ;)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline Cide

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 495
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #47 am: 29. November 2018, 12:39:37 »
Schöner Bericht, Wolfgang.  :)




Ich möchte hiermit von unserer Reise berichten, die am 2.9.2018 mit dem Flug früh morgens ab Hamburg nach Frankfurt begann; von dort sind wir mit dem A380 der Lufthansa nach San Francisco geflogen. Hier gab es die erste unerfreuliche Situation, die mich fast schon in Rage gebracht hätte; denn obwohl wir vorab auf der offiziellen Homepage des US GOVT die ESTA Anmeldung erfolgreich abgeschlossen hatten (pro Person ca. 45 Minuten Zeitaufwand !) mussten wir in San Francisco in der endlosen Schlange auf die nochmalige Einreiseabfertigung warten; mein Hinweis auf die bevorstehende Borading time unseres Anschlussfluges nach Maui wurde ignoriert, wir sollten uns weiter in der Schlange anstellen.


Dazu kurz eine Anmerkung (auch wenn Angie dazu schon etwas gesagt hat).

Du vermischt hier 2 Dinge. Das Esta ist lediglich eine Erlaubnis für Dich um die Reise in Richtung USA anzutreten und ggf. auch einzureisen, wenn es vor Ort seitens der Immigration keine Einwände gibt. Früher hätte man dazu auch als Tourist ein Visum benötigt (benötigt man heute ja u.U. noch immer). Die Einreise in die USA ist nun wieder etwas vollkommen anderes. Hier wird tatsächlich geprüft, ob einer Einreise formal (Pass, Esta oder Visum usw.) und inhaltlich (ggf. vorhandene Vorstrafen, Schmuggelware usw.) etwas im Wege steht. Seid ihr erstmalig in die USA gereist, müsst ihr dafür auch die "allgemeine Schlange" nutzen. Bei wiederholter Einreise kann man dann etwas Zeit sparen und die Automaten nutzen (zum Officer müsst ihr dann trotzdem, aber im Regelfall geht das schneller). Auf Weiterflüge wird hier - im Gegensatz zur Sicherheitskontrolle - im Regelfall keine Rücksicht genommen, da ja noch nicht einmal feststeht, ob man überhaupt einreisen darf.

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #48 am: 30. November 2018, 18:17:36 »


Moin Cide,

Danke für deine Erläuterung !

Wir waren 1993, 1997 und im Jahr 2000 mit unseren beiden Kindern jeweils ca. 19 Tage mit dem Mietwagen an der
USA Westküste unterwegs (jew. ca. 7000 km in knapp 3 Wochen, die Sterecke hatten wir uns selbst ausgesucht mit
entsprechenden Übrnachtungen, dabei haben wir u.a. den Sequoia National Park, Yosemite, Organ Pipe Cactus National Monument,
Bryce Canyon, Grand Canyon, Tombstone (O.K.Corral und Boothill Graveyard), Death Valley, Saguaro National Monument, Huntington Botanical Gardens, Disney Land Anaheim, Sea World San Diego, Las Vegas, besucht..)

Zu dieser Zeit war das alles viel einfacher, und wir waren jedes mal angenehm überrascht über die Freundlichkeit der
Amerikaner, auch in manch dunklen Vierteln von San Francisco oder Los Angeles.

Zu dieser Zeit brauchte man nur gültige Reisepässe, das war`s.

Auch 2003 mit dem Mietwagen in Florida - kein Problem.

Schlimmer wurde es 2016, als wir mit Bristish Airways über London nach Miami geflogen sind und von dort-ohne in die Stadt Miami zu gehen, weiter wollten nach Costa Rica. Auch hier mussten wir zuhause die ESTA Anmeldung erledigen,dann wurden wir in Miami an die Automaten geführt, wo man noch Fingerabdrücke abgeben und Fotos von sich machen lassen musste.

Dabei wollten wir nur Urlaub machen !

Wenn man diese erniedrigende Einreiseprozedur mit anderen Ländern wir Thailand, Brasilien oder Costa Rica direkt vergleicht, kann man nur den Kopf schütteln.

So sehe ich das - wenn ich Zeit finde, werde ich weiter von unserem Hawaii Urlaub berichten.

Beste Grüße aus Hamburg
Wolfgang und Patricia

Online @ndie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 738
  • Wohnort: Berlin
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #49 am: 30. November 2018, 18:29:37 »
Auch hier mussten wir zuhause die ESTA Anmeldung erledigen,dann wurden wir in Miami an die Automaten geführt, wo man noch Fingerabdrücke abgeben und Fotos von sich machen lassen musste.

Dabei wollten wir nur Urlaub machen !

Wenn man diese erniedrigende Einreiseprozedur mit anderen Ländern wir Thailand, Brasilien oder Costa Rica direkt vergleicht, kann man nur den Kopf schütteln.

So sehe ich das ...
Müssen wir alle so machen Wolfgang.
Und über viele Dinge schütteln viele Leute die Köpfe. Aber deswegen wird sich nix an dem Prozedere ändern.

Ich hab mir auch schon manches Mal ähnliche Einreisebedingungen für US-Bürger die nach Germany kommen, gewünscht. Wahrscheinlich würde der Best President Raketen schicken.

Offline Cide

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 495
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #50 am: 30. November 2018, 18:50:16 »
Ja, vor 9/11 war alles entspannter. :/

Esta braucht man leider auch beim Umstieg und Weiterreise ins Ausland. Das ist mit ETA in Kanada genauso. Kann man leider nix machen.

Aber flieg' mal mit El Al nach Israel. 😁 Da ist dann die Esta Einreise nach Amerika gar nicht mehr sooo schlimm. 😁

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #51 am: 30. November 2018, 19:39:59 »
Hallo Wolfgang,

Wenn man diese erniedrigende Einreiseprozedur mit anderen Ländern wir Thailand, Brasilien oder Costa Rica direkt vergleicht, kann man nur den Kopf schütteln.

das, was du erlebt hast, ist normal. Ok, dass einem Angestellte vor Ort nicht behilflich sind, dass man sich weiter vorne in der Reihe einordnen darf, wenn man auf das baldige Boarding der nächsten Maschine aufmerksam macht - das ist nicht normal.

Aber bitte mache dir die Mühe, meinen Reiseberichttag vom 26. Mai 2015 zu lesen, Einreiseversuch (!) in San Francisco. Wenn du das erlebt hast, was wir im Rahmen der Einreise  in die USA erleben mussten, dann garantiere ich dir, dass du jede Religion annimmst.

DAS war erniedrigend hoch 10!!

Hier geht es zu meinem Reiseberichttag.

Diese Art Second Screening möchten wir nie mehr erleben, es war das eine Mal schon zu viel. Man ist kein Mensch, man ist nur eine Nummer. Wir waren fertig ohne Ende und hätten um ein Haar unseren Anschlussflug verpasst. Aber das liest du alles in meinem Reiseberichttag.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #52 am: 30. November 2018, 22:40:24 »

Hallo Angie,

Danke für dein Verdtändnis und deinen Hinweis auf das von
euch erlebte, das werde ich mir in Kürze durchlesen.

Überhaupt bin ich der Meinung, dass wir uns durch immer
neue Vorschriften und Verbote immer weniger persönliche Freiheit haben
und, alles was einmal per Gesetz verabschiedet wurde, wird
kaum wieder aufgehoben oder gelockert.

Manchmal kann man nur verzweifeln über die heutigen
Politiker, und was die Sicherheitskontrollen angeht, habe ich
eine ganz klare Meinung, wem wir das alles zu verdanken haben,
das alles gehört jetzt nicht hierher.

Beste Grüße aus Hamburg
Wolfgang und Patricia

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #53 am: 30. November 2018, 22:58:18 »
Manchmal kann man nur verzweifeln über die heutigen
Politiker, und was die Sicherheitskontrollen angeht, habe ich
eine ganz klare Meinung, wem wir das alles zu verdanken haben,
das alles gehört jetzt nicht hierher.

Ich denke, es gibt keinen einzigen User hier im Forum, dem die Sicherheitskontrollen die reine Freude bedeuten. Wenn man in die USA reisen möchte, muss man die Sicherheitskontrollen, die immer mehr verschärft werden, wohl oder übel in Kauf nehmen, anders kommt man in die USA nicht hinein.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #54 am: 01. Dezember 2018, 22:01:50 »

Liebe Angie,

ich habe deinen Reisebericht und eure Einreiseprobleme gelesen; das ist wirklich der Hammer, und solch eine Erfahrung wünscht man nicht einmal seinem ärgsten Feind ! Da habt ihr ja wirklich alles erlebt; ESTA Anmeldung und Gültigkeit der Reisepässe, Koffer mit anderer Flug Nummer; Ablehnung beim Boarding weil falscher Flug bzw. anderes Gate; und die Willkür und das pedantische Verhalten der Immigration Officer, diese hatten wir ja auch erfahren und durch dieses gleichgültige Verhalten unseren gebuchten Flug verpasst. 

Ich wollte schon laut rufen "Die Bombe geht gleich hoch, ihr habt keine Chance..." - so geladen war ich....

Ja, wir können unser Geld auch woanders ausgeben als in eurem Schei....Land....

Aber, Zeit heilt alle Wunden, und hinterher erinnert man sich doch meistens an die schönen Momente, deshalb möchte ich ab jetzt ein paar weitere Eindrücke unserer Reise wiedergeben,.

So hatten wir abends am Strand vor unserem Kaanapali Beach Hotel wieder einen schönen Sonnenuntergang, und danach eine Hula Vorführung auf der Bühne in unserer Hotelanlage:





Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #55 am: 01. Dezember 2018, 22:06:48 »
Lieber Wolfgang,

auch bei uns haben die schönen Momente die Oberhand behalten, aber das Erlebte im Rahmen der Einreise können wir nicht vergessen.

Das penetrante Verhalten der Immigration Officer und hinter deren Rücken ein Bilderrahmen mit einem weißen Zettel dahinter und der Aufschrift "We're the face of our nation". Ja, genau, das stimmte wirklich.

Dein Sonnenuntergangsfoto ist wunderschön. Wie lange dauerte denn die Hula Vorführung? Ich liebe nämlich Hula Vorführungen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #56 am: 01. Dezember 2018, 22:11:21 »



Entschuldigt bitte die schlechte Bildqualität, aber die Tänzerinnen waren standig in Bewegung, da kann das Iphone 7 nicht alles scharf aufnehmen.
Vielleicht liegt es auch an der Übertragung der Iphone Fotos via www.picr.de; dass die Bilder allesamt nicht so scharf wiedergegeben werden, wir auf dem kleineren Display des Iphone7 selbst. Sorry !

Am nächsten Morgen, als wir unser Frühstück vom Buffet holen wollten, hatten sich am Nachbartisch schon einige " Zaungäste" niedegelassen.
( 2 Spatzen auf dem Tisch, 4  auf der hinteren Stuhllene...)

Wenn man also nicht Wache an seinem Tisch gehalten hat, musste man nach der Rückkcher vom Buffet damit rechnen, das sich bis zu 8 Spatzen auf dem Tisch an den Essensresten satt gegessen hatten, das war recht lustig anzusehen. Manche Urlauber verscheuchten die Vögel mit einer Serviette, andere schmunzelten vergnügt...


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #57 am: 01. Dezember 2018, 22:33:14 »
Ich habe auch mit einem normalen Fotoapparat Probleme, Hula Tänzerinnen scharf abzulichten. Sie stehen ja nicht still - zum Glück :)

Mit den Frühstück essenden Spatzen erinnerst du mich an etwas: Früher, als es in Waikiki noch das sehr begehrte "Perry's Smorgy" gab, lief es genauso ab.
Hatten die Leute an den Nachbartischen fertig gegessen (Speisereste blieben seltsamerweise immer übrig), stürzten sich viele Spatzen auf die Reste und aßen sich satt.

Solange wir an unserem Tisch saßen, näherten sich die Spatzen nicht, aber wir durften uns nicht erlauben, zu zweit zum Buffett zu gehen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #58 am: 01. Dezember 2018, 22:51:27 »


Liebe Angie,

diese kostenlosen Hula Vorführungen für die Urlauber in unserem Hotel hatten jeweils unterschiedliche Schwerpunkte; mal wurden langsame Hula Tänze aufgeführt von Damen, die überall anders geboren zu sein schienen, nur nicht auf Hawaii; das habe ich mir nicht lange angesehen und auch nicht fotografiert.

Ein anderes Mal hatten wir von unserem Zimmer aus lautes Trommeln gehört; haben aber zu spät darauf reagiert und ich bin mindestens 45 Minuten zu
spät zur Bühne gekommen. Die Veranstaltung, auf der ich diese und noch weitere Fotos und Videos gemacht habe, ging ca. 2 Stunden lang. Dabei wurde  ein breites Spektrum der Hawaiianischen und Polynesichen (Tanz-)Kultur gezeigt; deshalb habe ich mir diese Veranstaltung fast komplett angesehen.

Unser Eindruck war aber, dass die Qualität der Tänzer-und Tänzerinnen sowie das gesamte Ambiente beim Old Lahaina Luau doch eine ganze Klasse besser war: genauso wird es bei den Vorführungen beim Feast at Lele sein - beide spielen einfach in  einer anderen Liga. Um dort mitwirken zukönnen, muss man schon extrem gut und attraktiv sein.

Trotzdem habe ich mich auch über diese Vorführungen im Hotel sehr gefreut. Vermutlich können talentierte Darsteller früher oder später zu diesen sehr bekannten Darbietungen aufsteigen; und wir konnten hier bei den Vorführungen im Hotel wie auch auf der Insel Kaua`i junge Nachwuchsdarsteller
bewundern, die schon versuchen, den älteren Tänzern-und Tänzerinnen nachzueifern.

Man kann sich dann vor der Bühne entsprechend freie Plätze suchen und an der Bar Getränke bestellen (muss man aber nicht)

So sieht übrigens der Strand etwa 100Meter rechts von unserem Hotel aus; rechts ist der Black Rock zu sehen, vor dem sich, je nach Wetterlage bis zu 30 Schnorchler im Wasser aufhalten (einige sind auf dem unteren Foto als schwarze Punkte im Wasser zu sehen).Von hier aus haben wir auch die Spnner Dolphins etwa 150-200 Meter vom Strand entfernt gesehen ( davon habe ich eine Video Aufnahme gemacht)





Allerdings wurde es gegen 10.00h morgens bei diesem Wetter auch voller, es kamen mehr und mehr Urlauber an den Strand um sich zu sonnen
oder baden/schnorcheln zu gehen. Aber, das ist ja deren gutes Recht - wir sind ja nicht anders, also können wir uns auch nicht beschweren...

Fortsetzung folgt







Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #59 am: 01. Dezember 2018, 23:16:26 »
Lieber Wolfgang,

ich denke, wir sind in gewisser Weise sehr ähnlich. Hula Vorführungen, bei denen hauptsächlich Damen aus Fernost den Hula aufführen, sehe ich mir nur kurz an und bin schon wieder weg. Das soll jetzt nicht als Diskreminierung verstanden werden, aber ich finde, jedem Land das Seine und der Hula ist nun mal der Tanz der Hawaiianerinnen und Hawaiianern.

Der Strand ist sehr schön, das zeigt dein Bild sehr gut. Seid ihr dort geschnorchelt?
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)