Autor Thema: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018  (Gelesen 4848 mal)

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« am: 10. November 2018, 22:11:13 »

Hallo miteinander,

zunächst einmal möchte ich an dieser Stelle noch einmal allen herzlich danken, die uns bei der Vorbereitung unserer 1. Urlaubsreise nach Hawaii
mit wertvollen Tipps und ihren Erfahrungen geholfen haben. Das war großartig !

Ich möchte hiermit von unserer Reise berichten, die am 2.9.2018 mit dem Flug früh morgens ab Hamburg nach Frankfurt begann; von dort sind wir mit dem A380 der Lufthansa nach San Francisco geflogen. Hier gab es die erste unerfreuliche Situation, die mich fast schon in Rage gebracht hätte; denn obwohl wir vorab auf der offiziellen Homepage des US GOVT die ESTA Anmeldung erfolgreich abgeschlossen hatten (pro Person ca. 45 Minuten Zeitaufwand !) mussten wir in San Francisco in der endlosen Schlange auf die nochmalige Einreiseabfertigung warten; mein Hinweis auf die bevorstehende Borading time unseres Anschlussfluges nach Maui wurde ignoriert, wir sollten uns weiter in der Schlange anstellen.

Als wir dann in aller Eile an unserem Gate ankamen, hieß es "Boarding closed". Vielen Dank auch ! Normalerweise würde ich sagen "Wir können unser Geld auch woanders ausgeben", aber mit der Faust in der Tasche haben wir dann den nächst erreichbaren Flug nach Maui mit der United Airlines angetreten.

Das hatte zur Folge, dass es bereits dunkel war, als wir beim Autovermieter Hertz unseren Mietwagen abholen mussten. Wir haben uns dann das Auto rundherum mit Taschenlampen Unterstützung angesehen und 4-5 Schrammen fotografiert, damit uns diese bei Rückgabe nicht zur Last gelegt werden.

Anschliessend sind wir direkt zu unserem gebuchten Hotel gefahren, dem Kaanapali Beach Hotel, welches wir nach langem Überlegen und intensiver Recherche für uns ausgesucht hatten. Mit diesem Hotel waren wir sehr zufrieden, wir hatten ein Zimmer mit Frühstück gebucht und konnten somit das sehr umfangreiche Frühstücksbuffet, immer morgens ab 06.30h, geniessen.

Dieses Hotel hat sich den Zusatz "Hawaiis most Hawaiian Hotel" gegeben, und dies ist offenbar berechtigt, denn man gibt sich wirklich große Mühe, die Geschichte Hawaiis von der Entstehung bis heute zu dokumentieren und dies mit alten und neuen Landkarten, Fotos von diesem Abschnitt an der Westküste Mauiìs aus den 50/60iger Jahren bis heute sowie vielen Aufnahmen von Hula Tänzerinnen und Tänzern zu untermauern.

Die Hotelangestellten werden regelmässig mit in die Verantwrotung genommen und werden z.B. gebeten, gemeinsam ein traditionelles Kanu der
Hawaiianischen Fischer nachzubauen. Derartige Exponate werden dann vor dem Hoteleingang und im Garten-und Poolbereich ausgestellt.

Nicht zu vergessen die Hula Shows, die fast jeden Abend kostenlos auf der Bühne präsentiert werden. Außerdem gibt es auch ein Luau, das eigentlich 105,-USD pro Person kosten sollte, uns als Hotelgäste aber für 85,-USD angeboten wurde. Für diese Veranstaltung hatte man den Bereich vor der Bühne mit dichten Strohmatten abgeschirmt, sodass man von außen keine Chance hatte, von der Veranstaltung, für die die Gäste entsprechend bezahlt hatten, etwas mitzubekommen. Nur akustisch konnten wir Eindrücke sammeln und uns halbwegs vorstellen, was jetzt auf der Bühne geboten wird.

Wir haben dieses Luau nicht gebucht, weil wir uns vor unserem Abflug bereits beim Old Lahaina Luau angemeldet hatten.

Das Kaanapali Beach Hotel liegt übrigens an einem großen Sandstrand, sodass man direkten Zugang zum Pazifik hat. Auf der rechten Seite befindet sich der Black Rock, eine ca. 100 Meter ins Meer ragende Felsformation, von der immer wieder Mutige aus geschätzten 5-10 Metern Höhe ins Meer springen.

Gleichzeitig kann man hier sehr schön schnorcheln, wir haben  dabei 10-15 verschiedene tropische Fische und eine Meeresschildkröte gesehen.
Außerdem hatte meine Frau vom Strand aus Bewegungen über dem Wasser registriert, was sich bei genauerem Hinsehen als Spinner Dolphins in etwas 150-200 Meter Entfernung von Strand aus herausstellte. Davon haben wir dann auch ein Video erstellt.

Um erstmals im Urlaub beim Schnorcheln auch schöne Fotos machen zu können, hatte ich mir ja extra von einem sehr großen Versandhaus eine Nikon Coolpix W100 Kamera zuschicken lassen. Beim ersten Einsatz dieser Kamera hatte ich mir das Ergebnis angesehen und mir vorgenommen, beim 2. Mal einiges besser zu machen. Dazu kam es leider nicht, denn beim 2.Einsatz löste sich die Verschlusskappe für die Batterie und die Speicherkarte von selbst, sodass Wasser ungehindert eindringen konnte mit dem Ergebnis, dass die Kamera von da an nicht mehr zu gebrauchen war.

An diesem Schnorchelspot tummelten sich teilweise 20 - 25 Schnorchler gleichzeitig , dazu noch die Urlauber, die vom Black Rock ins Wasser springen wollten; es war schon etwas beengt.  Natürlich war die Unterwassersicht in den Tagen nach dem ersten Einsatz unserer Kamera noch besse; d.h. wir hätten bestimmt noch schönere Fotos machen können als wir bis dahin hatten, wenn denn die Kamera noch funktioniert hätte.

Wir hatten übrigens fast jeden Tag tiefblauen Himmel und konnten Abends sehr schöne Sonnenuntergänge direkt an diesem Strand vor unserem Hotel
beobachten. Während dieser Tage auf Maui haben wir im TV die aktuelllen Entwicklungen der Hurricanes verfolgt; zum Glück haben sie just zu dieser Zeit andere Wege genommen. Der Hurrican Lane hatte ja kurz vor unserer Ankunft Überschwemmungen auf 1-2 Nachbarinseln verursacht, Maui blieb hier aber noch verschont. Und die in den Medien publizierten 3 kurz zuvor entstandenen Flächenbrände konnten wir auch kaum ausmachen; eigentlich war so gut wie nichts von diesen Ereignissen zu sehen.

Fortsetzung folgt ----

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #1 am: 10. November 2018, 22:34:29 »
Hallo Wolfgang,

schön von dir zu lesen und dann gleich mit einem Reisebericht - toll!

Die Einreiseprozedur dauert fast immer sehr lange und wenn drei A 380 gleichzeitig gelandet sind, kannst du dir vorstellen, was dann los ist. Normalerweise ist das Bodenpersonal jedoch sehr freundlich und "schleust" einen weiter nach vorne, wenn man die Uhrzeit des Anschlussfluges nennt. Ihr scheint auf einen unfreundlichen Menschen gestoßen zu sein.

Sehr ärgerlich war das mit der neuen UW-Kamera. Ich nehme an, du hast sofort nach Rückkehr aus dem Urlaub reklamiert, richtig? Wenn ja - wie war die Reaktion?
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2165
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #2 am: 11. November 2018, 10:37:56 »
Hallo Wolfgang,
super, dass du von eurer Reise berichtest.
Hast du auch ein paar Fotos für uns?

Chris

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #3 am: 11. November 2018, 19:57:17 »
Liebe Angie. lieber Chris,

ich werde in den nächsten Tagen weiter berichten.

Natürlich haben wir auch viele Fotos und Videos gemacht,
bitte gebt mir noch einmal einen Tipp, mit welchem
Bildbearbeitungsprogramm sich Fotos vom Iphone am besten
auf die maximal zulässige Größe reduzieren lassen, um diese
dann entsprechend hochzuladen.

@ Angie: wie war noch einmal die maximal zulässige Größe
der Fotos ?

Die Nikon Coolpix hatte ich ja erst im Mai dieses Jahres
gekauft und ich konnte sie deshalb ohne Probleme bei dem
großen online Versandhaus zurückgeben und der Kaufpreis
abz. der Versandkosten wurde zügig wieder gutgeschrieben.

Beste Grüße aus Hamburg
von Wolfgang umd Patricia


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #4 am: 11. November 2018, 20:01:27 »
Lieber Wolfgang,

Natürlich haben wir auch viele Fotos und Videos gemacht,
bitte gebt mir noch einmal einen Tipp, mit welchem
Bildbearbeitungsprogramm sich Fotos vom Iphone am besten
auf die maximal zulässige Größe reduzieren lassen, um diese
dann entsprechend hochzuladen.

autsch, da bin ich überfragt, aber ich vermute sehr stark, dass dir andere User helfen können.

@ Angie: wie war noch einmal die maximal zulässige Größe
der Fotos ?

Für Fotos im Querformat 800 x 600 Pixel, im Hochformat 600 x 800 Pixel.

Die Nikon Coolpix hatte ich ja erst im Mai dieses Jahres
gekauft und ich konnte sie deshalb ohne Probleme bei dem
großen online Versandhaus zurückgeben und der Kaufpreis
abz. der Versandkosten wurde zügig wieder gutgeschrieben.

Sehr gut, so soll es sein.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #5 am: 12. November 2018, 18:35:09 »

Während man das üppige Frühstücksbuffet ( mehrere warme Speisen zur Auswahl, Würstchen, Fisch, Reis, Kartoffeln und ähnliches; Obst und Gemüse, Brot mit Aufschnitt und/oder Marmelade; verschiedene Kuchen, Joghurt etc.- Kaffee, Tee und 3 verschiedene Säfte ) geniesst, kann es passieren, dass sich mehrere Spatzen auf dem Tisch und den Tellern niederlassen, um dem Gast Gesellschaft zu leisten und gerne auf den Tellern nach Essensresten suchen; das nur `mal so am Rande.

Am 2. Tag nach unserer Ankunft wurden wir gegen 07.00h von Malaho Tours abgeholt und starteten die "Road to Hana" Tour in einem Kleinbus. Wir waren
insgesamt 6 Touristen, vorne der Fahrer und sein Assistent. Zunächst besuchten wir den Ho`okipa Beach and der Nordküste, dort konnten wir mehrere große Meeresschildkröten aus einem vorgeschriebenen Mindestabstand besichtigen, das war schon eindrucksvoll !
Das Wetter hatte an dieser Küste alles zu bieten, manchmal war es regnerisch, was zu immer neuen Regenbogen führte, mal schien die Sonne.

Ein paar erste Fotos möchte ich hier zeigen und grüße alle ganz herzlich.

Das mit den Fotos klappt noch nicht, mir wird immer noch angezeigt, dass die Dateien zu groß sind, obwohl sie alle unter 500 kb liegen.
Daran muss ich erst noch arbeiten.

Bis bald,
Wolfgang und Patrícia
aus Hamburg

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #6 am: 12. November 2018, 18:48:48 »
Ihr habt ja am Ho'okipa Beach sehr viele Honus gesehen, toll!

Das mit den Fotos klappt noch nicht, mir wird immer noch angezeigt, dass die Dateien zu groß sind, obwohl sie alle unter 500 kb liegen.
Daran muss ich erst noch arbeiten.

Pro Beitrag darfst du Fotos bis 512 KB einstellen. Liegst du  darüber, funktioniert es nicht.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #7 am: 13. November 2018, 21:01:40 »
Hallo Angie,

Danke für deine Erklärung. Wenn ich nur ein Foto pro Beitrag hochlade, wird es wohl funktionieren.

Ich frage mich allerdings, wie es möglich ist, dass in anderen Reiseberichten mehrere Fotos in einem Beitrag erscheinen.

Nun gut, offenbar haben die anderen ihre Fotos so stark verkleinert, dass sie zusammen maximal 512 KB ergeben.

Da schon vielfach Fotos aus Maui gezeigt wurden, möchte ich nicht wieder die gleichen Motive einstellen, sondern das zuvor gesagte mit ein paar Eindrücken aus unserem Hotel untermauern.

Wie gesagt, in diesem Hotel legt man Wert auf die Hawaiianische Tradition, wer im Urlaub moderne Musik aus den Diskotheken hören möchte, sollte sich
für ein anderes Hotel entscheiden.

Das obere Bild habe ich in der Lobby des Hotels gamachtm, das untere war etwa 100x100cm groß und hing in unserem Zimmer an der Wand. Das Motiv hat mir sehr gefallen, zeigt es doch für mich den Zauber und die Exotik, die wir uns wünschen. So schön haben wir es später vor allem beim Old Lahaina Luau erlebt. Ich habe mich bei Hotelleitung erkundigt, ob ich dieses untere Bild kaufen kann, aber man sprach von 350,00 USD bzw. ich sollte in Lahaina nach einem besonderen Geschäft fragen; dazu ist es nicht mehr gekommen. Wir haben dieses Motiv mehrfach fotografiert und entsprechende Papierabzüge gemacht.

Die beiden Fotos lassen sich vegrößern, wenn man auf die Herkunftsdaten klickt. Bei den anderen Beiträgen sind diese Zeilen über die Bildgröße
entfernt worden und die Fotos erscheinen gleich in einem größeren Maßstab - ich weiß leider nicht, wie Fotos bearbeitet werden müssen, damit auch
unsere Aufnahmen größer und ohne Untertitel erscheinen.


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #8 am: 13. November 2018, 22:08:41 »
Hallo Wolfgang,

Wenn ich nur ein Foto pro Beitrag hochlade, wird es wohl funktionieren.

Ich frage mich allerdings, wie es möglich ist, dass in anderen Reiseberichten mehrere Fotos in einem Beitrag erscheinen.

Deine beiden heute angehängten Fotos haben zusammen 429,94 KB, da geht sich ein Foto mit nochmal etwa 200 KB nicht aus, denn dann bist du über 512 KB drüber.

Nun gut, offenbar haben die anderen ihre Fotos so stark verkleinert, dass sie zusammen maximal 512 KB ergeben.

Genauso ist es.

Wie gesagt, in diesem Hotel legt man Wert auf die Hawaiianische Tradition, wer im Urlaub moderne Musik aus den Diskotheken hören möchte, sollte sich
für ein anderes Hotel entscheiden.

Da wir auch zu Hause nie Disco-Musik hören, möchten wir das schon gar nicht im Urlaub, sondern - wie zu Hause - Hawai'i Musik hören.

Das obere Bild habe ich in der Lobby des Hotels gamachtm, das untere war etwa 100x100cm groß und hing in unserem Zimmer an der Wand. Das Motiv hat mir sehr gefallen, zeigt es doch für mich den Zauber und die Exotik, die wir uns wünschen. So schön haben wir es später vor allem beim Old Lahaina Luau erlebt. Ich habe mich bei Hotelleitung erkundigt, ob ich dieses untere Bild kaufen kann, aber man sprach von 350,00 USD bzw. ich sollte in Lahaina nach einem besonderen Geschäft fragen; dazu ist es nicht mehr gekommen.

Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, wo man dieses Bild in Lahaina kaufen könnte. In einer der Wayland Gallerien nicht. Aber vielleicht könnte man es auch nicht entlang der Front Str. erwerben, sondern anderswo in Lahaina.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline Katyes

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2020
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #9 am: 14. November 2018, 05:17:28 »
Hallo Wolfgang,

wenn Du Dir die App Tapatalk zur Nutzung des Forums installierst kannst Du ganz einfach Bilder ohne „Untertitel“ hochladen ohne sie vorher verkleinern zu müssen.

Viele Grüße,
Katja

Offline chemamsee

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1448
  • Hang Loose!
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #10 am: 14. November 2018, 08:27:28 »
Ich lade die Bilder immer in diesen Link www.picr.de hoch und dann kann ich die Bilder verlinken. Das klappt wunderbar. Vielleicht kannst du das auch ausprobieren?

Ich freue mich auf die Fortsetzung...  :)
Viele Grüße
Andreas


Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #11 am: 14. November 2018, 08:49:15 »
Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure Tipps !

Ich werde mich über Tapatalk informieren, so wie ich es verstanden habe, muss man diese App auf dem Iphone installieren und dann über diese App die Fotos vom
Handy aus in das Forum laden, oder zunächst auf den Rechner ?

Auch den Hinweis von Andreas werde ich berücksichtigen, aber ich habe jetzt festgestellt, dass so ein Reisebericht doch sehr viel Zeit
in Anspruch nimmt, deshalb habt bitte Verständnis, dass ich nicht alles auf einmal schildern kann.

Beste Grüße aus Hamburg
Wolfgang und Patricia


Offline Katyes

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2020
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #12 am: 15. November 2018, 16:50:15 »
Hallo Wolfgang,

ganz genau, Tapatalk ist super geeignet um Fotos vom Handy hier einzustellen. Dauert nur ein paar Sekunden und die Bilder werden automatisch verkleinert. :) Hab meine Berichte immer komplett damit erstellt.

Liebe Grüße,
Katja

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #13 am: 17. November 2018, 19:29:18 »

Hallo ihr Lieben,

ich habe unsere Bilder jetzt über www.picr.de auf das richtige Maß verkleinert, und ich bin ein wenig stolz, dass ich dies mit meinen 64 Jahren
alleine fertiggebracht habe.

Tapatalk habe ich als App auf meinem Iphone 7 installiert, aber jetzt weiß ich nicht, wie es weitergeht.

Deshalb habe ich erst einmal picr. de benutzt.

Vielen Dank für eure Hinweise, Katja und Andreas !

Also, unsere Road to Hana Tour mit Mahalo Tours  ( zur Erinnerung, meine Frau und ich mit 4 weiteren Mitreisenden, dem Fahrer und einem Assistenten im Kleinbus, Ford Transit ) hat uns über Ho`okipa Beach , an Eukalyptus Bäumen vorbei zum Black Sand Beach geführt.Vorher haben auch wir mehrere Wasserfälle gesehen, so wir hier:



Wir haben bei 2 verschiedene Ficus Bäumen gehalten, die von der Optik schon sehr dem entsprachen, was wir uns erhofft hatten.

Fortsetzung folgt


Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #14 am: 17. November 2018, 19:37:30 »

Hier ein Eindruck eines Ficus Baumes, auf dem Foto sind meine Frau und ich abgebildet:




Überhaupt ware wir auf dieser Road to Hana Tour sehr nagetan von der abwchslungsreichen Landschaft; es gibt teilweise richtige Dschungelgebiete mit wildwachsendem Bambus, Baumfarnen, Alocasien und anderen Pflanzen und Bäumen des tropischen Regenwaldes; anderswo wiederum ziemlich kahle Berglandschaften, mit zum Teil enormen Felsformationen; sehr schön anzusehen.

Fortsetzung folgt

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2165
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #15 am: 17. November 2018, 20:56:45 »
Wo habt ihr den Baum auf dem Foto gesehen?
Schön, dass euch die Tour, um die es im Vorfeld ja einige Diskussionen gab, gefallen hat.

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #16 am: 17. November 2018, 22:23:05 »

Hallo Chris,

ich kann leider nicht sagen, wo genau wir diesen
Baum gesehen haben, vielleicht erinnert sich meine Frau.

Meinst du Diskussionen bez. Selbstfahren oder mit einem
Touranbieter, oder unsere Meinungsverschiedenheiten mit
1-2 Mitgliedern des Forums ?

Wir haben auf dieser Tour noch einen ähnlichen Ficus gesehen
(Foto folgt ). Den besser bekannten Ficus an der Front Street in
Lahaina haben wir auch besucht, aber seine Wuchsform hat uns
nicht so zugesagt, denn durch sein weit ausladendes Wurzelsystem
war dieser Baum für uns nur schwer zu erfassen.

Aber jeder von uns hat andere Interessen und gestaltet
seinen Urlaub entsprechend. Das ist völlig in Ordnung.

Auf Kauai gibt es noch eine andere, sehr große Ficus Art mit einem
wiederum anderen Wurzelsystem, und zwar auf dem Gelände
des Hindu Tempels in der Nähe von Kapaa. ( Fotos liegen vor )

Auf dem Pipiwei Trail wächst ja auch ein alter Banyan
Tree, auch dieser unterscheidet sich erheblich von denen
an der Front Street, Lahaina ind von dem bei dem Hindu Tempel.

Wir haben durch monatelange Vorbereitung die Orte
besucht, die unseren Interessen am ehesten entsprachen.

Auch eure Ratschläge haben uns dabei geholfen.
Danke !

Fortsetzung folgt


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 31190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #17 am: 17. November 2018, 22:38:06 »
Hallo Wolfgang,

uns beeindruckt der große Banyan Tree in Lahaina gerade wegen seines weit verzweigten Wurzelsystems. Und er ist nicht nur der älteste Banyan Tree von Hawai'i, sondern der gesamten USA.

Ich freue mich auf die Fortsetzung deines Reiseberichtes.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,1996/97,1997/98,2000,2001,2004,2005/2006,2007,2009,2010,2011,2012,2013,2014,2015,2016,2017,2018,2019 :-)

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #18 am: 18. November 2018, 13:06:20 »

auf derRoad to Hana Tour sind wir wie gesagt an mehreren Wasserfällen vorbei gekommen,





und auch am Grab des Flugpioniers Charles Lindbergh, dem es im Mai 1927 als 67. Mensch gelang, den Atlantik von New York nach Paris
zu überqueren, haben wir innegehalten..

Hier auf Maui ist er mit 72 Jahren an Lymphdrüsenkrebs gestorben. Sein überaus aufregendes Leben wird z.B. bei Wikipedia sehr umfassend dargestellt.

Fortsetzung folgt...

Offline wolfgang

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Wohnort: Hamburg, Deutschland
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unser 1.Hawaii Urlaub auf Maui und Kaua`i im Sept. 2018
« Antwort #19 am: 18. November 2018, 13:17:16 »

Hier nun der 2. Banyan Tree, es muss kurz vor oder hinter der Grabstellle von Charles Lindbergh gewesen sein.




Während der Fahrt entland der Küste von Nord nach Süd hatten wir auch einige Regenschauer, die immer wieder zu
grandiosen Regenbogen geführt haben, so wie hier:



Meien Frau und eine weitere Mitreisende haben sich in dieser Phase der Tour leider überhaupt nicht
an solchen Ereignissen erfreuen können.

Fortsetzung folgt