Autor Thema: HAWAII-VIRUS - für bereits Infizierte und für alle, die es bald sein werden :)  (Gelesen 22327 mal)

Offline Basti81

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 58
05.05.2017 - 5. Tag (Big Island)

Die Nacht in unserer neuen Unterkunft haben wir gut verbracht.
Unser erster Trip führte uns zu den Rainbow Falls, der Regenbogen strahlte uns an.
Weiter ging es zu den Pepee Falls und Boiling Pots.







Zum Frühstück besuchten wir Ken's House of Pancakes. Wir haben Beide die Spezialität des Hauses, nämlich die Buttermilk Pancakes, probiert. Wir fanden diese lecker, haben aber schon Bessere gegessen. Die Atmosphäre ist typisch amerikanisch.



Den Rest des Tages verbrachten wir im Hawaii Volcanoes National Park. Was sollen wir sagen?! Unbeschreiblich!!













Unsere härteste Aufgabe war es heute die Lava-Trees zu finden. Aber wir haben nicht aufgegeben:





Nachdem wir die Lava-Bäume gefunden haben, sind wir die Chain of Craters Road bis zum Hōlei Sea Arch runtergefahren, natürlich mit diversen Stopps.









Vor dem Sonnenuntergang fuhren wir noch ins Volcano Village. Unser Jeep hatte Durst und wir Hunger.
Wir ließen es uns im Restaurant Thai Thai gutgehen.
Das Restaurant stand in unserem Reiseführer als Empfehlung drin, da es von außen sehr unscheinbar ist, hätten wir es wahrscheinlich ansonsten nicht besucht. Das Essen war wirklich sehr lecker. Bei dem Schärfegrad sollte man allerdings aufpassen. Medium war schon vollkommen ausreichend.

Anschließend sind wir nochmal zurück in den Park zum Jaggar Museum, um den Vent in der Dunkelheit zu sehen.





Bezüglich unserer Planung eines Spaziergangs zur Lava, sieht es leider aktuell nicht gut aus. :-(

Offline jebi

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1695
  • Wohnort: Hauptstadt
Im Thai Thai waren wir auch :) und um die Ecke in der Wright Street ist noch der Tuk Tuk Thai Truck!
Leider waren Anfang/Mitte April bei uns auch schon keine Surface flows und wir mussten die bike and hike Tour absagen :(
Gelaufen sind wir die 8 Meilen zum Ocean Entry. War trotzdem superschön und beeindruckend!
Vielleicht beim nächsten Hawaii Besuch ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Aloha Jessica  :schildkroete1

Hawai'i 2014 + 2017 + 2018 + Silvester 2022 wieder?

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Was für ein herrlicher Tag! Das war 1 : 1 "mein" Tag :) :) :)

Übrigens, ein "Spaziergang" ist das nicht zur Lava, das ist schon ein wenig mehr. Im Moment ist der Lavafluss ziemlich weit oben bei der Pali (Klippe), aber es wird nicht mehr lange dauern, bis er weiter herunten ist, dann gibt es auch wieder Lavatouren. Die lange seid ihr noch auf Big Island?
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote


YvonneB

  • Gast
Ich werde morgen ein Lava Update Posten wenn ich zum Pali hochlaufe mit John.


Sent from my iPhone using Tapatalk

Offline Basti81

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 58
Was für ein herrlicher Tag! Das war 1 : 1 "mein" Tag :) :) :)

Übrigens, ein "Spaziergang" ist das nicht zur Lava, das ist schon ein wenig mehr. Im Moment ist der Lavafluss ziemlich weit oben bei der Pali (Klippe), aber es wird nicht mehr lange dauern, bis er weiter herunten ist, dann gibt es auch wieder Lavatouren. Die lange seid ihr noch auf Big Island?
O
Guten Morgen aus Hilo, unser Flug nach Kauai geht morgen am Sonntag um 4pm.
Sind schon grad etwas traurig, freuen uns dann aber irgendwann auf eine Tour mit Yvonne.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Hallo Basti,

wenn ihr schon morgen nach Kaua'i fliegt, macht das nichts, auch in 3 Tagen würde es noch nichts machen, denn so schnell ist die Lava nicht in erreichbarer Entfernung.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote


Offline Basti81

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 58
06.05.2017 - 6. Tag (Big Island)

Ausgestattet mit einem Kaffee von Starbucks machten wir uns auf den Weg in den Puna District. Unser 1. Halt war im Lava Tree State Park.
Interessant zu sehen, wie sich die Natur nach einem Lavastrom erholt.



Im Regen ging es weiter zum Lighthouse und schließlich zum Ahalanui Park, wo wir im Meerwasser-Thermalteich schwammen. Bei Regen gingen wir rein und blieben solange im warmen Wasser, bis die Sonne wieder schien.



Somit waren wir gut gewappnet für den Isaac Hale Park.
Hier beobachteten wir die Surfer und sahen unsere ersten Honus.













Angie, hier noch Grüße von deiner Lieblingsstelle:
(Hwy 137, MM 17)







Der Kehena Black Sand Beach durfte heute natürlich auch nicht fehlen. Der Abstieg zum Strand ist mit Flipflops nicht ganz so einfach, aber den Express-Abstieg, wie man uns sagte, wollten wir auch nicht nutzen. Achtung: gefährlich!!



Wie wir bereits vorab gelesen haben, trifft man hier Nackte, riecht Marihunawolken... das passte heute tatsächlich. :-)





Die bunt bemalte Star of the Sea Church war unsere letzte Sehenswürdigkeit, hier wartete ein süßer Gekko auf uns.





Bevor es zurück nach Hilo ging, genossen wir nochmal die abendliche Stimmung im Isaak Hale Park, auch in der Hoffnung nochmal einen Honu außerhalb des Wassers zu sehen.

Ein sehr schöner Tag, wo man nach wenigen Meilen immer wieder anhalten kann, denn es reihen sich schöne Aussichtspunkte und Bademöglichkeiten.
Auf unserer Speicherkarte sind unter anderem nun sehr viele Palmenfotos zu finden. :-)

Viele Grüße
Bastian und Christina


Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 10062
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Das klingt absolut nach meinem Traumtag.
Ok, der Express Anstieg wäre auch nicht meiner!
Und meine Palmenstelle vermisse ich wirklich sehr. Danke für die Fotos.
Tschüß
Karin

Offline Basti81

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 58
Das klingt absolut nach meinem Traumtag.
Ok, der Express Anstieg wäre auch nicht meiner!
Und meine Palmenstelle vermisse ich wirklich sehr. Danke für die Fotos.
Tschüß
Karin

Ja, stimmt Karin, das ist ja Dein Tag.  :)
Danke für die Vorbereitung!

Offline Basti81

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 58
07.05.2017 - 7. Tag (Big Island - Weiterflug Kaua'i)

Betrübt sind wir aufgestanden, irgendwie hatten wir ja doch noch insgeheim gehofft der Lava noch näher zukommen.
Fragen über Fragen, hätten wir vielleicht nach einer alternativen Uhrzeit für unsere Lava Bootstour fragen sollen, irgendwie hatten wir es so verstanden, dass die Tour aufgrund der aktuellen Bedingungen abgesagt wurde. Für das Geld nur Rauchwolken sehen, wollten wir auch nicht. Gestern Abend sahen wir das Boot allerdings am Hafen auslaufen. An der Lava Viewing Area, wo wir gestern spät abends auch entlang kamen, gab es die Möglichkeit mit dem Mountainbike zur Lava zu fahren. Dies war uns nicht bewusst, gestern war es dann schon zu spät, zudem waren wir auch nicht passend ausgestattet und heute Morgen passte es zeitlich nicht, da die Fahrradverleiher offiziell von 3 pm - 9 pm da sind. Ob es sich gelohnt hätte, wäre auch fraglich gewesen. Nun kann man es auch nicht mehr ändern... wir werden wohl irgendwann zum richtigen Zeitpunkt wiederkommen müssen. :-)

Den Morgen wollten wir dann mit einem Besuch bei dem Hilo Farmers Market beginnen, jedoch war gegen 8 Uhr dort überhaupt noch nicht viel los, somit entschieden wir uns später wieder zukommen.

Weiter ging es zum Carlsmith Beach Park, wo wir den Vormittag verbringen wollten, jedoch fing es an zu regnen und wollte auch nicht mehr so schnell aufhören.
Wie ihr Euch vielleicht vorstellen könnt, wurde unsere Laune nicht wirklich besser.
Zum Glück sahen wir noch eine Honu auf einem kleinen Felsen.



Nun musste Plan B für den Vormittag her, wir entschieden uns für den Besuch im Tropical Botanical Garden. Dies war ein sehr guter Plan B. Der Regen hörte zwar nicht auf, aber dies machte uns hier nicht so viel aus. Es roch überall wunderbar nach Blumen.











Zur Mittagspause ging es zurück nach Hilo Downtown, wo wir im Surf Break Café eine Kleinigkeit aßen (sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis) und die Gegend erkundeten.









Jetzt kam auch die Sonne raus, passend für unseren Spaziergang durch die Liliuokalani Gardens.





Gegen 14 Uhr machten wir uns auf den Weg zum Flughafen. Auf Wiedersehen Big Island!

Wir flogen ab Hilo nach Honolulu und weiter nach Lihue.
Dank der hier genannten Sitzplatzempfehlungen hatten wir jeweils gute Sicht.

Nun sind wir für 5 Nächte auf Kaua'i angekommen. Unterkunft: Plantation Hale Suites.
Wir freuen uns auf eine unvergessliche Zeit auf dieser Insel, der 1. Eindruck ist schon perfekt. ❤️




YvonneB

  • Gast
schade das es bei euch nicht mit der Lava geklappt hat, die ist einfach noch eine knappe Woche entfernt fuer Touren.
Oben am Pali war jede Menge, aber das hilft euch halt auch nicht weiter.
Ich bin erstaunt, das ihr nicht wusstet, das man zur Viewing area auch mit dem bike fahren kann. Ich bevorzuge zwar zu wandern, aber mit dem Bike geht relativ fix.

Wuensche euch nun viel Spass auf Kauai

Offline Basti81

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 58

Ich bin erstaunt, das ihr nicht wusstet, das man zur Viewing area auch mit dem bike fahren kann. Ich bevorzuge zwar zu wandern, aber mit dem Bike geht relativ fix.

Wuensche euch nun viel Spass auf Kauai
[/quote]

Ja, das hat uns auch erstaunt. 🙈
Dankeschön
Dir auch eine tolle Zeit, wir freuen uns auf Deine Berichte.

Offline Basti81

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 58
08.05.2017 - 8. Tag (Kaua'i)

Yippie Yeah, am Morgen konnten wir die zwei letzten Plätze für einen Star Na Pali Dinner Sunset Sail ergattern, morgen geht es mit Capt. Andy's los.
Für die manchmal auftretende Seekrankheit von Christina, werden wir gleich vorsichtshalber noch Bonine besorgen.

Highlight des Tages sollte der Kalalau Trail sein. Bereits auf dem Hinweg hielten wir an verschiedenen Aussichtspunkten.
Wir parkten am Kee Beach, was zuerst gar nicht so einfach war. An der Straße parken wollten wir nicht, da wir gelesen hatten, dass Tickets sehr teuer sind. Geduld zahlt sich aus, schließlich bekamen wir auch einen Parkplatz und mussten gar nicht so lange warten.

Bevor es mit dem Trail losging, schauten wir uns noch die Wet Cave an. Dann starteten mit dem wunderschönen Na Pali Trail bis zum Hanakapi'ai Beach. (2 Meilen/Weg) Dies ist kein Beach zum Baden.
Die Wanderung hat sich sehr gelohnt, insbesondere auf dem Hinweg begleitete uns die Sonne. ☀️









Nun war ein bisschen Pause am Strand angesagt, wir fuhren zum Haena Beach, schnell vorab noch die Dry Cave angeschaut.



Leider konnten wir aufgrund des hohen Wellenganges nicht ins Meer, was uns doch sehr gereizt hätte. Deshalb packten wir unsere Sachen nach ca. 30 Minuten wieder zusammen und fuhren zum Lumaha'i Beach/Kahalahala Beach. Dies ist wirklich ein Traumstrand, den wir fast für uns alleine hatten. Die Wellen waren auch hier sehr wuchtig.



Vom Hanalei Pier, wo es als nächstes hinging, hatten wir eine tolle Sicht. Es waren viele Surfer und Kanu's auf dem Wasser.








Hier hätten wir auch bis zum Sonnenuntergang bleiben können, aber wir hatten als letztes Ziel noch das Queen's Bath auf dem Programm. Hierzu können wir abschließend nur sagen: atemberaubend!

Die Parkplätze sind hier wirklich sehr begrenzt, da wir gegen Abend dort waren, machten sich einige auf den Heimweg.
Der Trail Richtung Küste war ein Alptraum, es war wirklich sehr rutschig.
Wir wurden aber mit einem sehr schönen Sonnenuntergang entschädigt und sahen noch Schildkröten.

















Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Was für ein wundervoller Tag, er hätte nicht schöner sein können. Ihr seid im Paradies :) :) :)

Die Tour mit Capt. Andy's wird euch ganz sicher gefallen. Ich freue mich schon auf den Bericht :)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote


Offline Basti81

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 58
09.05.2017 - 9. Tag (Kaua'i)

Welcome to Paradise!!

Aufregung liegt in der Luft...
Heute wird ein langersehntes Geburtstagsgeschenk eingelöst, ein Hubschrauberrundflug, zu zweit mit dem Piloten.

Nach dem Frühstück in unserem Appartement machten wir uns auf den Weg zu Mauna Loa Helicopters. Zu 10 Uhr hatten wir unseren Flug gebucht, wir hatten gelesen, dass diese Uhrzeit besonders toll aufgrund der Lichtverhältnisse ist.
Nach einem kurzen Informationsfilm wurden wir zum Flughafen gefahren, dort stand der Helikopter bereits parat. Unser Pilot war Roman, ein Österreicher, sodass wir die Tour auf Deutsch machen konnten. Perfekt!
Im Vorfeld entschieden wir uns für einen Flug ohne Türen (Doors-Off). Eine leichte Jacke war somit nicht verkehrt. Roman erklärte uns noch einige wichtige Details und dann ging es auch schon in die Luft. Für uns Beide war es der 1. Helikopterflug und wir würden es immer wieder machen! Auch die Doors-Off Variante ist einzigartig und verspricht tolle Bilder. Wir haben unglaublich viele Wasserfälle gesehen. Unser privater Helikopterflug führte uns in ca. 60 Minuten entlang der Na Pali Küste, dem Waimea Canyon, den "Jurassic"-Falls und den Waiale'ale Krater...
Wir haben viele Informationen über die Insel erhalten und werden diesen Flug wohl nie wieder vergessen!
















Von der Luft ging es nun auf's Wasser und zwar mit Capt. Andy's.
Wir hatten uns hier für den Star Na Pali Dinner Sunset Sail auf der Southern Star entschieden.
Unsere Wahl haben wir nicht bereut. Serviert wurde ein 3-Gänge-Menü inklusive Getränke. Zur Info, auch die Vegetarierin war glücklich. :-) Am Besten bei der Buchung mit angeben. Die Crew war sehr aufmerksam, es wurden Getränke gebracht, zeitnah abgeräumt... der Koch an Bord hat sich nach dem Hauptgang auch erkundigt, ob es geschmeckt hat.
Wir sind natürlich nicht nur wegen dem Essen mitgefahren ;-).
Auch vom Wasser aus hatten wir einen Panoramablick auf die Na Pali Coast. Wir sahen Turtles und womit wir zu dieser Jahreszeit überhaupt nicht gerechnet hatten, waren Wale. 🐳 🐋
Ein schöner Abschluss der Tour war der Sonnenuntergang, auch der Mond zeigte sich heute in voller Pracht.













Wir sind wohl wirklich im Paradies...






Offline jebi

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1695
  • Wohnort: Hauptstadt
Oh wie schööööön und was für ein toller Tag!
Ihr seit zu beneiden ;)
Liebe Grüße ins Paradies


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Aloha Jessica  :schildkroete1

Hawai'i 2014 + 2017 + 2018 + Silvester 2022 wieder?

Offline Bigtwin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 5341
Vielen Dank für die paradiesischen Bilder aus dem Paradies. :)
Lieben Gruß vom Thomas. 8)🌴🌞🌺

Hawaii 2014, 2016, 2017, 2018 2x,2019,2020. 

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Ein Tag gefüllt mit tollen Ereignissen :)

Ich wusste es, dass euch der Heliflug ohne Türen gefallen wird, da geht einfach nichts drüber. Und die Tour mit Captain Andy's - ich träume heute noch davon.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote


Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 10062
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Ich freue mich für Euch über den Traumtag. Auf ganzer Linie hat alles gepasst.
Und die letzten trödelnden Wale vor dem Aufbruch waren das I-Tüpfelchen.

Offline Basti81

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 58
Hier noch ein paar Bilder von der Yacht: