Autor Thema: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA  (Gelesen 6138 mal)

Offline HawaiiTraeumer

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 624
  • Wohnort: Mönchengladbach
  • Geschlecht: Männlich
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #80 am: 09. März 2022, 15:44:39 »

Ich denke, daß trotzdem viele noch weiter Masken tragen werden, aber das ist dann jedem selbst überlassen.

Schöne Grüße, Volker


Leider, glaube ich nicht sehr daran: ich merke, zum Beispiel, in den Niederlanden, wo auch keine Maskenpflicht in Geschäften gibt, dass praktisch niemand mehr Masken trägt, weder von den Mitarbeitern noch von der Kundschaft, ich war öfters der Einzige im Laden mit Maske drauft, und man wird dazu noch manchmal blöd angeschaut, als ob man selbst krank wäre.  ::)


Also, sobald die Pflicht entfällt, will keiner mehr die Masken tragen, weil schon zu lange die Pflicht bestanden hat.


Als jemand der geimpft, geboostert und mittlerweile auch genesen ist, möchte ich nicht nochmal daran erkranken, auch wenn es bei mir gar nicht so schlimm war, aber aus Prinzip. Und daher, werde ich, solange Corona noch als Pandemie gilt, eine FFP2-Maske dort tragen wo mehrere Menschen in engen Raum sind, zumindest um mir selbst das Gefühl zu geben, ich tue was um mich zu schützen.  ;)




Offline Tabidad

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 250
  • Wohnort: Brandenburg
  • Geschlecht: Mann
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #81 am: 09. März 2022, 16:09:22 »
Als jemand der geimpft, geboostert und mittlerweile auch genesen ist, möchte ich nicht nochmal daran erkranken, auch wenn es bei mir gar nicht so schlimm war, aber aus Prinzip. Und daher, werde ich, solange Corona noch als Pandemie gilt, eine FFP2-Maske dort tragen wo mehrere Menschen in engen Raum sind, zumindest um mir selbst das Gefühl zu geben, ich tue was um mich zu schützen.  ;)

Ja das ist aus meiner Sicht völlig nachzuvollziehen, es wird eh ziemlich lange dauern (wenn überhaupt), bis wir wieder zu alten Umgangsformen zurückkehren (Umarmungen, Abstand halten, Händeschütteln etc.) Und wie jemand mit dem Thema Maske tragen umgeht, sollte jeder für sich entscheiden, wichtig ist es, auf andere Rücksicht zu nehmen.

Schöne Grüße, Volker



Hawaii 1997/2013/2016/2017/2019/2020 cancelled/ 2021 umgebucht/2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41435
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #82 am: 09. März 2022, 16:18:33 »
Ja das ist aus meiner Sicht völlig nachzuvollziehen, es wird eh ziemlich lange dauern (wenn überhaupt), bis wir wieder zu alten Umgangsformen zurückkehren (Umarmungen, Abstand halten, Händeschütteln etc.) Und wie jemand mit dem Thema Maske tragen umgeht, sollte jeder für sich entscheiden, wichtig ist es, auf andere Rücksicht zu nehmen.

Ich unterschreibe jedes einzelne Wort.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote


Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1647
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #83 am: 09. März 2022, 19:22:29 »
Das wichtigste ist, dass sie uns wieder einreisen lassen  :thumbsup
Und wenn die meisten Menschen auf der Welt weiterhin Abstand von mir halten und mich nicht berühren, dann bin ich absolut begeistert  ;D Ich war noch nie der Kuscheltyp, mag keine Menschenaufläufe und Drängerein und habe die letzten 2 Jahre deshalb sehr genossen...

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41435
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #84 am: 09. März 2022, 20:44:34 »
Das Problem ist nur, dass viele sehr rasch vergessen werden, was Abstand halten heißt. Es ist ja auch nicht mehr nötig, C. ist vorbei.

Heute haben wir erfahren, dass eine weitere Bekannte von uns an Covid erkrankt ist.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote


Offline Walreiter

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 335
  • Wohnort: Tegerfelden
  • Beruf: Lenkradvirtuose
  • Geschlecht: M
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #85 am: 10. März 2022, 15:53:29 »
Ich finde es wird Zeit. Manche massnahmen finde ich vollkommen  übertrieben. Vorallem hier auf hawaii.  Wieso kann man nicht auf den aloha tower  wenn Masken ja schützen. Oder gestern Iolani palace. Zuerst muss man impfnachweis zeigen, dann wurde Temperatur gecheckt und erst dann konnte man ein Ticket kaufen.  Auf der Terrasse waren Stühle mit grossen Abstand  aufgestellt. Warum muss ich dann da Maske tragen im Freien. Das ist einfach irrsinn.   Innen hab ich kein Problem aber mit aussen schon. Oder an Tankstelle Maske ist klar. Ergibt 0 Sinn für mich

Offline alexiana

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 65
  • Wohnort: Köln
  • Geschlecht: W.
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #86 am: 22. März 2022, 13:24:13 »
Hallo Zusammen

Darf ich euch vielleicht darum bitten  :verlegen

an dieser Stelle mal ein "Update" zu geben, was man zum jetzigen Zeitpunkt alles benötigt um (Im Moment) ohne Probleme in die USA einzureisen.

Ich persönlich finde mich gerade nicht ganz zurecht  :platsch. Natürlich ist das eine Momentaufnahme und es kann sich jederzeit wieder etwas ändern.

Das wäre fantastisch. :thumbsup

Vielen lieben Dank schonmal.

LG

Alex




Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1647
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #87 am: 22. März 2022, 13:52:13 »
wie immer:
ESTA bzw. Visum

Corona:
Doppelt geimpft UND
1 Tag vor Abflug negativer Test (Antigen oder PCR) bzw. Nachweis der Genesung vor kurzem (viel Papierkram, genaue Infos auf den offiziellen US-Seiten)
Für Hawaii zusätzlich noch Safe Travels ausfüllen online (gilt noch bis 25.3.)

Offline alexiana

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 65
  • Wohnort: Köln
  • Geschlecht: W.
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #88 am: 22. März 2022, 14:13:04 »
Vielen Dank  :-*

Was ist mit denn mit den ganzen Apps?  ZB  Verifly hab ich irgendwo gelesen   dann tauchte Travel Health irgendwo auf  und auch ein

Safe travel account.

Mich irritiert  PCR oder ANTIGEN  -  PCR ist doch viel teurer und dauert (vom hören sagen) auch länger . Das dann ein "einfacher" Antigen auch zulässig ist. ?

 :verlegen Tut mir leid fürs Nachfragen.

LG

Alex



Offline Cide

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1157
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #89 am: 22. März 2022, 14:18:42 »
Verifly ist abhängig von der Airline. Wenn diese es nutzt, kann man damit den "ganzen Papierkram" vorher erledigen (u.a. Impfnachweis hochladen).

Travel Health brauchst/brauchtest Du meiner Meinung nach nur für Spanien. Safe Travel gibt es noch für Hawaii, aber wie beschrieben nur noch bis zum 25.03.

Für die Einreise benötigst Du (corona-seitig) nur eine einfach Impfung (Johnson und Johnson) oder doppelte Impfung (Biontech, Moderna, Astrazeneca oder ein Mix) sowie einen max. 24 Stunden alten Antigen-Test ("Bürgertest"). Ein PCR Test ist nicht nötig.

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1647
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #90 am: 22. März 2022, 14:26:49 »
PCR ist halt genauer als Antigen. Was es kostet, kommt darauf an, wo man die Tests macht. In der Regel reicht die Zeit für einen Standard-PCR nicht aus, deshalb kannst du auch Antigen machen. Aber kein Heimtest, undokumentiert...schon was offizielles ;-)

Offline alexiana

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 65
  • Wohnort: Köln
  • Geschlecht: W.
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #91 am: 22. März 2022, 14:31:42 »
DANKESCHÖN euch beiden.

 :thumbsup :thumbsup :thumbsup

Offline Walreiter

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 335
  • Wohnort: Tegerfelden
  • Beruf: Lenkradvirtuose
  • Geschlecht: M
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #92 am: 22. März 2022, 16:08:40 »
Es gibt eine App testifly. Mit der hab ich mit den Antigen test den ich zuhause hatte, daheime den test gemacht.  Auf der Webseite erfährt man wie es abläuft und welche Tests ok sind.  Ist vorLlem praktisch wenn man wie ich auf den Land wohnt. Da hab ich halt 2.99 Euro bezahlt. Immer noch günstiger wie 10 km zum gratis testen fahren.  Oder wenn man Ausland ist und für weiter reise ein test braucht.  Die arbeiten auch mit Lufthansa zusammen

Offline Tabidad

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 250
  • Wohnort: Brandenburg
  • Geschlecht: Mann
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #93 am: 14. April 2022, 10:39:17 »
https://mauinow.com/2022/04/13/cdc-extends-travel-related-mask-mandate-to-may-3/

"Das Bundesmandat für reisebezogene Masken sollte am Montag auslaufen, doch die US-Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention gaben heute bekannt, dass die Vorschriften bis zum 3. Mai verlängert werden, da die Zahl der Omicron-Fälle landesweit gestiegen ist. "



Hawaii 1997/2013/2016/2017/2019/2020 cancelled/ 2021 umgebucht/2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41435
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: neuerliche Verschärfung der Einreisebestimmungen für die USA
« Antwort #94 am: 14. April 2022, 22:35:04 »
Ich halte es nicht für unmöglich, dass es bis nach dem 3. Mai verlängert wird.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote