Autor Thema: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern  (Gelesen 6387 mal)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 37156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #20 am: 18. Oktober 2019, 22:55:08 »
Viel Erfolg bei der weiteren Suche. Ich habe für 2020 für Maui und Waikiki auch lange gesucht, aber es hat sich gelohnt (ist beides außerhalb deiner Höchstgrenze, sonst hätte ich dir die Links schon gegeben).
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert


Offline SaskiaR

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Wohnort: Bayern
  • Geschlecht: weiblich
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #21 am: 18. Oktober 2019, 23:56:22 »
Liebe Angie, könntest du die Links evtl. mir schicken? ;-) Liebe Grüße

Online jebi

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1446
  • Wohnort: Hauptstadt
Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #22 am: 19. Oktober 2019, 14:30:26 »
Wir waren 2014 in einem Condo in den Makaha Towers im Makaha Valley. Es war dort auch sehr schön. Tolle grüne Berge mit Wasserfällen nach dem Regen, viele Pfaue und einsame Strände in laufnähe. Großen Pool und BBQ area gab es ebenso.

Was macht dich denn stutzig bei der Beschreibung des Parkens im Gelände der Towers? Da ist ein Gate, dort hatten wir uns bei der Security angemeldet, 50$ Deposit hinterlegt und wir haben unsere Parkplakette für 7 Nächte erhalten. Bei der Abreise gab es das Geld zurück und man wusste das keine Fremden auf das Gelände kommen können. So eine Art Gated Community wie es oft in den USA gibt.

Preis und Gegend sind gut, ja Anfahrt ist etwas länger, aber die Ko Olina Lagoons und das Disney Resort sind schnell zu erreichen. Oahu ist ja eh keine Riesen Insel und bevor man 400-500€ und einen 25$/Nacht teuren Parkplatz in Waikiki bezahlt, würde ich auch noch einmal dort hingehen.
Aloha Jessica

Hawai'i 2014 + 2017 + 2018 + 2020 wieder :)





Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 37156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #23 am: 19. Oktober 2019, 17:02:21 »
Liebe Angie, könntest du die Links evtl. mir schicken? ;-)

Klar mache ich das :)

O'ahu - Waikiki Banyan, 38. Floor, Tower I: https://www.vrbo.com/1524621. Die NUC steht mitten im Text von "Overview".

Maui - Kihei, Island Surf: https://www.vrbo.com/1426101. Das Condo ist ist für short term rental lizeniert, Patrick Shannahan, der Owner, sandte mir die entsprechenden Unterlagen zu.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 37156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #24 am: 19. Oktober 2019, 17:06:23 »
Was macht dich denn stutzig bei der Beschreibung des Parkens im Gelände der Towers?

Das hier:

"show the security gate your driver’s license, active insurance, updated registration & safety inspection paperwork"

Woher nimmt man bei einem Mietauto die updated registration und das safety inspection paperwork? Das wurde aber vor Ort gar nicht verlangt, sonst hättest du es geschrieben, richtig?
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert


Online jebi

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1446
  • Wohnort: Hauptstadt
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #25 am: 19. Oktober 2019, 17:22:51 »
Nein wurde es nicht, wahrscheinlich weil es ein Mietwagen war.
Aloha Jessica

Hawai'i 2014 + 2017 + 2018 + 2020 wieder :)





Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 37156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #26 am: 19. Oktober 2019, 18:59:00 »
Danke, das entspricht genau dem, was ich vermutete.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert


Offline Moa1987

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 382
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #27 am: 12. November 2019, 13:20:00 »
So ihr Lieben, ich habe ja immer noch nichts gebucht und überlege hin und her - wie das halt so ist.

Ich überlege nun gerade, einfach 10 Tage Maui über Weihnachten und Silvester zu buchen und im Anschluss 10 Tage Oahu. Auf diese Art würde ich vermutlich um die 300-400€ sparen, da ich eben nicht noch ein Condo in Kauai brauche. Alternativ wären es je 1 Woche Maui, Oahu und Kauai. Oder halt doch Big Island aber irgendwie reizt mich das dieses Mal nicht so. Und da Ende Dezember jetzt eh keine Top Reisezeit für Kauai ist, überlege ich nun es eben komplett zu streichen.

Irgendwie habe ich Sorge, dass je 10 Tage Maui und Oahu zu lang sind. Angie, du wirst jetzt vermutlich lachen ;) Andererseits schafft man mit 2 Kleinkindern ja realistisch auch nur 1-2 Aktivitäten am Tag, was das ganze mit 10 Tagen vermutlich wieder entspannen würde. Was meint ihr so? Auch bezüglich der Reisezeit und des Geldes? Alternativ könnte ich natürlich auch 12 Tage Maui und 8 Tage Oahu oder so aufteilen.

Die Unterkunft mit der ich auf Maui liebäugle habe ich schon reingestellt und sie wurde von euch auch schon abgesegnet. Nun habe ich nochmal für Oahu gesucht was irgendwie nicht so viel Spaß macht weil es so teuer ist - aber sei es drum. Liebe Angie kannst du über diese Unterkünfte bei Gelegenheit bitte kurz drüber schauen? Ich finde nirgends etwas bezüglich dieser Nummer, oder ist das in dem Wohnkomplex automatisch legal?

https://www.vrbo.com/683280?adultsCount=2&arrival=2021-01-06&childrenCount=2&departure=2021-01-13

Hier steht die Nummer dabei sowie ich das sehe. Das ist halt keine Ocean View aber der Stadtblick scheint auch nicht schlecht zu sein.

https://www.vrbo.com/594712?adultsCount=2&arrival=2021-01-02&childrenCount=2&departure=2021-01-12


https://www.vrbo.com/4520717ha?adultsCount=2&arrival=2021-01-06&childrenCount=2&departure=2021-01-13

Das gefällt mir von der Ausstattung und der Preis/Leistungsverhältnis wirklich gut. ABER... "Agnes" ohne Foto (stattdessen mit Poolfoto) kommt mir als Vermieter irgendwie komisch vor. Das gleiche gilt für das Condo davor. Was sagen die Profis?

Wenn ich das richtig sehe sind die Condos ja alle 3 im Ilikai. Kann man da irgendwo auch kostenlos Street Parking machen? Vor 3 Jahren waren wir ja im Aqua Pacific Monarch und haben einfach immer irgendwo an der Straße in der Nähe des Zoos kostenlos was gesucht. Da hatten wir auch immer Glück. Könnte man natürlich theoretisch wieder machen und dann halt 30 Minuten laufen...

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 662
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #28 am: 12. November 2019, 13:50:37 »
Das Ilikai Gebäude, in dem alle 3 liegen ist legal - Kategorie A siehe Liste: https://www.hawaiiliving.com/blog/condotels-in-waikiki/

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2738
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #29 am: 12. November 2019, 21:26:08 »
Auch wenn ihr nur 2 Inseln macht, wird euch die Zeit sicher nicht zu lang.
Wir waren im Mai 9 Tage mit Baby auf O'ahu und hatten immer noch nicht genug Zeit.
Ich persönlich würde O'ahu mindestens so viele Tage geben wie Maui. Beide Inseln sind toll, O'ahu ist vielleicht etwas abwechslungsreicher.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 37156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #30 am: 12. November 2019, 22:54:58 »
Ich überlege nun gerade, einfach 10 Tage Maui über Weihnachten und Silvester zu buchen und im Anschluss 10 Tage Oahu. Auf diese Art würde ich vermutlich um die 300-400€ sparen, da ich eben nicht noch ein Condo in Kauai brauche. Alternativ wären es je 1 Woche Maui, Oahu und Kauai. Oder halt doch Big Island aber irgendwie reizt mich das dieses Mal nicht so. Und da Ende Dezember jetzt eh keine Top Reisezeit für Kauai ist, überlege ich nun es eben komplett zu streichen.

Eine sehr vernünftige Überlegung. Kaua'i im Winter würde ich nach all unseren Erfahrungen vor vielen Jahren nicht mehr besuchen.


Irgendwie habe ich Sorge, dass je 10 Tage Maui und Oahu zu lang sind. Angie, du wirst jetzt vermutlich lachen ;) Andererseits schafft man mit 2 Kleinkindern ja realistisch auch nur 1-2 Aktivitäten am Tag, was das ganze mit 10 Tagen vermutlich wieder entspannen würde. Was meint ihr so? Auch bezüglich der Reisezeit und des Geldes? Alternativ könnte ich natürlich auch 12 Tage Maui und 8 Tage Oahu oder so aufteilen.

Nein, ich lache überhaupt nicht, im Gegenteil, deine Überlegungen finde ich sehr gut. O'ahu ist so traumhaft schön, in 10 Tagen oder auch noch viel mehr wird euch mit den Kindern nicht langweilig. Wir werden 2020 insgesamt 15 Tage auf O'ahu sein.
12 Tage Maui und 8 Tage O'ahu wird wahrscheinlich bedeuten, dass du - insgesamt gesehen - für die Unterkünfte auf den beiden Inseln mehr Geld benötigst, denn Maui ist sehr teuer geworden. Klar, O'ahu ist auch nicht preiswert, aber Maui ist der Spitzenreiter.
Abgesehen von den wahrscheinlich teureren Unterkünften wäre aus meiner Sicht 10-10 besser.

Liebe Angie kannst du über diese Unterkünfte bei Gelegenheit bitte kurz drüber schauen? Ich finde nirgends etwas bezüglich dieser Nummer, oder ist das in dem Wohnkomplex automatisch legal?

Die Unterkünfte schaue ich mir gerne an.
Gila schrieb schon, dass alle 3 in der Kategorie A liegen und somit dürfen die Condos in diesen Hotels legal vermietet werden. Diesen Punkt kannst du also abhaken.


https://www.vrbo.com/683280?adultsCount=2&arrival=2021-01-06&childrenCount=2&departure=2021-01-13

Mir ist nicht ganz klar, wie ihr 4 dort schlafen wollt. Die Kinder  auf der Couch im Wohnzimmer?
Von dem abgesehen finde ich das Condo sehr gut.

Hier steht die Nummer dabei sowie ich das sehe. Das ist halt keine Ocean View aber der Stadtblick scheint auch nicht schlecht zu sein.

Nein, Stadtblick ist absolut nicht schlecht.

https://www.vrbo.com/594712?adultsCount=2&arrival=2021-01-02&childrenCount=2&departure=2021-01-12

Ebenfalls eine sehr schöne Unterkunft.

https://www.vrbo.com/4520717ha?adultsCount=2&arrival=2021-01-06&childrenCount=2&departure=2021-01-13

Fast sehr gut. Störend finde ich, dass das Condo zum Ala Moana Blvd. gerichtet ist. Diese Straße ist enorm stark befahren, nachts weniger.

Das gefällt mir von der Ausstattung und der Preis/Leistungsverhältnis wirklich gut. ABER... "Agnes" ohne Foto (stattdessen mit Poolfoto) kommt mir als Vermieter irgendwie komisch vor. Das gleiche gilt für das Condo davor. Was sagen die Profis?

Mir gefällt es auch am besten, nur der Ala Moana Blvd. müsste nicht sein.
Agnes ohne persönlichem Foto stört mich überhaupt nicht. Fast keiner meiner Vermieter zeigt ein persönliches Foto und trotzdem waren bisher alle top.
Gegenbeispiel, auch wenn es ein wenig hinkt, weil wir hier nichts verkaufen: Viele unserer User haben als Avatar kein persönliches Bild, sondern etwas, das dem User am besten gefällt. Ich bin das beste Beipiel: Mein Avatar zeigt auch nicht mich, sondern rot-glühende Lava.
Von Agnes mit einem Poolfoto würde ich mich überhaupt nicht abschrecken lassen, gilt auch für das Bild in der vorhergehenden Unterkunft.

Wenn ich das richtig sehe sind die Condos ja alle 3 im Ilikai. Kann man da irgendwo auch kostenlos Street Parking machen? Vor 3 Jahren waren wir ja im Aqua Pacific Monarch und haben einfach immer irgendwo an der Straße in der Nähe des Zoos kostenlos was gesucht. Da hatten wir auch immer Glück. Könnte man natürlich theoretisch wieder machen und dann halt 30 Minuten laufen...

Hmmm, in der Nähe weiß ich nichts von kostenlosem Parken. Täglich zum und vom Zoo laufen finde ich nicht ideal. Bei schönem Wetter geht das, aber auch in Honolulu regnet es immer wieder.

Überlege zuerst einmal, ob du nicht noch ein wenig weiter suchen möchtest - Stichwort: Ala Moana Blvd.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert


Offline Moa1987

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 382
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #31 am: 13. November 2019, 07:54:16 »
Das Ilikai Gebäude, in dem alle 3 liegen ist legal - Kategorie A siehe Liste: https://www.hawaiiliving.com/blog/condotels-in-waikiki/

Perfekt, vielen Dank!

Offline Moa1987

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 382
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #32 am: 13. November 2019, 07:55:07 »
Auch wenn ihr nur 2 Inseln macht, wird euch die Zeit sicher nicht zu lang.
Wir waren im Mai 9 Tage mit Baby auf O'ahu und hatten immer noch nicht genug Zeit.
Ich persönlich würde O'ahu mindestens so viele Tage geben wie Maui. Beide Inseln sind toll, O'ahu ist vielleicht etwas abwechslungsreicher.

Das klingt gut, danke dir! Wenn du sonst noch Tipps für Oahu mit Baby/Kleinkind hast - gerne her damit :)

Offline Moa1987

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 382
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #33 am: 13. November 2019, 08:28:39 »
Zitat
Eine sehr vernünftige Überlegung. Kaua'i im Winter würde ich nach all unseren Erfahrungen vor vielen Jahren nicht mehr besuchen.

Nein, ich lache überhaupt nicht, im Gegenteil, deine Überlegungen finde ich sehr gut. O'ahu ist so traumhaft schön, in 10 Tagen oder auch noch viel mehr wird euch mit den Kindern nicht langweilig. Wir werden 2020 insgesamt 15 Tage auf O'ahu sein.
12 Tage Maui und 8 Tage O'ahu wird wahrscheinlich bedeuten, dass du - insgesamt gesehen - für die Unterkünfte auf den beiden Inseln mehr Geld benötigst, denn Maui ist sehr teuer geworden. Klar, O'ahu ist auch nicht preiswert, aber Maui ist der Spitzenreiter.
Abgesehen von den wahrscheinlich teureren Unterkünften wäre aus meiner Sicht 10-10 besser.

Ich denke dann mache ich das so. Die 10/10 Aufteilung scheint mir inzwischen auch sinnvoller. Und dann ist es wie gesagt auch einfach etwas entspannter, was ja weiß Gott nicht schlecht ist  :)


https://www.vrbo.com/683280?adultsCount=2&arrival=2021-01-06&childrenCount=2&departure=2021-01-13

Mir ist nicht ganz klar, wie ihr 4 dort schlafen wollt. Die Kinder  auf der Couch im Wohnzimmer?
Von dem abgesehen finde ich das Condo sehr gut.

Entweder so, oder die Kinder erstmal im Bett und wir auf dem Sofa (damit wir abends noch im Wohnzimmer sein können). Mit Kindern macht man ja eh Nachtwanderungen (zumindest mit unserem ersten Sohn - wie der zweite so drauf ist sehen wir bis dahin mal  ;)::)

https://www.vrbo.com/594712?adultsCount=2&arrival=2021-01-02&childrenCount=2&departure=2021-01-12

Ebenfalls eine sehr schöne Unterkunft.

Diese Unterkunft (mit Meerblick und nicht direkt an der Straße) kostet ca. 180$ mehr für 10 Nächte als die anderen beiden. Meinst du der Aufpreis lohnt sich? Ist ja eigentlich nicht so viel mehr und wenn man es dann schöner hat? Oder was sagst du?

Zitat
https://www.vrbo.com/4520717ha?adultsCount=2&arrival=2021-01-06&childrenCount=2&departure=2021-01-13

Fast sehr gut. Störend finde ich, dass das Condo zum Ala Moana Blvd. gerichtet ist. Diese Straße ist enorm stark befahren, nachts weniger.

Mir gefällt es auch am besten, nur der Ala Moana Blvd. müsste nicht sein.
Agnes ohne persönlichem Foto stört mich überhaupt nicht.

Alles klar  :) Die Bewertungen schreiben auch alle, dass Agnes sehr nett zu sein scheint also ist sie scheinbar doch eine real existierende Person  :P. Hmm das mit der Straße habe ich mir schon gedacht, dass Condo liegt ja auch relativ weit unten. Die Frage ist natürlich, inwiefern uns das stört - vor allem wenn es Nachts nicht so schlimm zu sein scheint. Schwierig, ich überlege mal.

Hast du gesehen, dass auf einigen Fotos ein schwarzes Ledersofa im Wohnzimmer steht und auf den anderen Fotos ein geblümtes? Ich denke ich schreibe den Vermieter mal an, ob die Ledercouch auch ein Schlafsofa ist. Denn auf den Fotos sieht man nur das geblümte Sofa aufgeklappt, allerdings scheint dies ja ausgetauscht worden zu sein.


Was mir noch eingefallen ist, wenn man auf die Seite des Ilikai geht, steht da etwas von 25$ Resort Fee pro Tag. Wird mir diese auch abgerechnet wenn ich ein Condo über VRBO buche oder gilt das nur, wenn ich direkt über das Ilikai etwas buche?

Zitat
Überlege zuerst einmal, ob du nicht noch ein wenig weiter suchen möchtest - Stichwort: Ala Moana Blvd.

Das habe ich gestern Abend noch gemacht. Allerdings sind die Möglichkeiten mit unseren Suchkriterien und Preisvorstellungen nicht sooo riesig  ;) Trotzdem habe ich folgende Unterkünfte (scheinbar alle im Banyan) noch rausfinden können:

https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p129661vb?adultsCount=2&arrival=2021-01-02&childrenCount=2&departure=2021-01-12

Ich bin kein großer Fan des Teppichs im Wohnraum - aber diese Wohnung ist tatsächlich deutlich günstiger als die meisten anderen. Vielleicht mit Grund  :o

https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p787344vb?adultsCount=2&arrival=2021-01-02&childrenCount=2&departure=2021-01-12

Die Bewertung vom August 2019 lässt mich hier etwas stutzig werden. Z.B. schreiben sie, dass die Matratze eingesunken ist und das obwohl diese laut Beschreibung des Vermieters ja relativ neu zu sein scheint.

Ich bin gespannt, was du zu den Unterkünften sagst, vom Gefühl her scheinen mit die Unterkünfte, die ich im Ilikai gefunden habe besser zu sein.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 37156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #34 am: 13. November 2019, 20:17:00 »
Ich denke dann mache ich das so. Die 10/10 Aufteilung scheint mir inzwischen auch sinnvoller. Und dann ist es wie gesagt auch einfach etwas entspannter, was ja weiß Gott nicht schlecht ist  :)

:thumbsup

Entweder so, oder die Kinder erstmal im Bett und wir auf dem Sofa (damit wir abends noch im Wohnzimmer sein können). Mit Kindern macht man ja eh Nachtwanderungen (zumindest mit unserem ersten Sohn - wie der zweite so drauf ist sehen wir bis dahin mal  ;)::)


Ok, ihr beide im Wohnzimmer wäre wohl am besten, aber ihr müsst wirklich sehen, was die Kids wollen :)

Diese Unterkunft (mit Meerblick und nicht direkt an der Straße) kostet ca. 180$ mehr für 10 Nächte als die anderen beiden. Meinst du der Aufpreis lohnt sich? Ist ja eigentlich nicht so viel mehr und wenn man es dann schöner hat? Oder was sagst du?

Das sind $ 18/Tag mehr - ein Preis, üder den ich nicht näher nachdenken würde. Meine diesbezüglichen Überlegungen gehen nämlich weiter, auch bei uns. Was ist, wenn einer krank wird (was man sich im Urlaub nicht wünscht, aber immer wieder passiert, wir sind ein gutes Beispiel dafür). Dann muss man ein, zwei oder sogar drei Tage in der Unterkunft bleiben. Was schätzt man dann mehr, als eine schöne Unterkunft?

Alles klar  :) Die Bewertungen schreiben auch alle, dass Agnes sehr nett zu sein scheint also ist sie scheinbar doch eine real existierende Person  :P. Hmm das mit der Straße habe ich mir schon gedacht, dass Condo liegt ja auch relativ weit unten. Die Frage ist natürlich, inwiefern uns das stört - vor allem wenn es Nachts nicht so schlimm zu sein scheint. Schwierig, ich überlege mal.

Eben, Agnes wird von allen gelobt, nur halt sie halt nicht ihr eigenes Bild drinnen.
Tja, wie euch Lärm stört, könnt nur ihr beurteilen. Jeder empfindet Lärm anders. Wenn weder Tür noch Fenster in der Nacht offen bleibt, wird der Lärm von außen gedämpft.

Hast du gesehen, dass auf einigen Fotos ein schwarzes Ledersofa im Wohnzimmer steht und auf den anderen Fotos ein geblümtes? Ich denke ich schreibe den Vermieter mal an, ob die Ledercouch auch ein Schlafsofa ist. Denn auf den Fotos sieht man nur das geblümte Sofa aufgeklappt, allerdings scheint dies ja ausgetauscht worden zu sein.

Ja, das sah ich, ganz vorsichtig vermute ich, dass man auch das Ledersofa umklappen kann. Nachfragen beim Vermieter bringt auf jeden Fall Sicherheit.

Was mir noch eingefallen ist, wenn man auf die Seite des Ilikai geht, steht da etwas von 25$ Resort Fee pro Tag. Wird mir diese auch abgerechnet wenn ich ein Condo über VRBO buche oder gilt das nur, wenn ich direkt über das Ilikai etwas buche?

Nur dann, wenn du direkt beim Ilikai buchst.

Die Unterkünfte im Banyan sehe ich mir etwas später an, aber schon heute noch.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 37156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #35 am: 13. November 2019, 21:53:39 »
Sodale, hier bin ich wieder :)

Zu den Banyan Condos:

https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p129661vb?adultsCount=2&arrival=2021-01-02&childrenCount=2&departure=2021-01-12

Ich bin kein großer Fan des Teppichs im Wohnraum - aber diese Wohnung ist tatsächlich deutlich günstiger als die meisten anderen. Vielleicht mit Grund  :o

Das ist ein Eck-Condo in der 16. Etage. Die Bewertungen sind für mich grenzwertig niedrig, höher wäre besser.
Ich nehme an, dass dieses Condo deswegen günstiger als andere ist, weil es relativ niedrig liegt, auf weniger als der Hälfte des Banyan.
Von der Ausstattung gefällt es mir persönlich sehr gut und wie auch bei anderen privaten Condos im Banyan ist der Parkplatz inklusive.

Im Schlafzimmer ist das Fenster über dem Bett Richtung Osten gerichtet, die Klappjalousien (?) sind nicht lichtundurchlässig, d. h., ihr werdet entweder von der Sonne geweckt oder von den Kids, wer halt schneller ist ;)

https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p787344vb?adultsCount=2&arrival=2021-01-02&childrenCount=2&departure=2021-01-12

Die Bewertung vom August 2019 lässt mich hier etwas stutzig werden. Z.B. schreiben sie, dass die Matratze eingesunken ist und das obwohl diese laut Beschreibung des Vermieters ja relativ neu zu sein scheint.

Ist in der 18. Etage, also 2 Etagen höher als das erste, das gibt sich nicht viel. Von der Ausstattung her gefällt es mir sehr gut, aber auf Grund einiger Kritiken mit dem Bett würde ich dieses Condo nicht buchen. Die Matratzen wurden im November 2017 erneuert, steht in einem Review vom November 17. Aber auch danach wurden die Matratzen beanstandet. Dieses Condo wäre nicht unseres.

Im Condo 1 hättet ihr mit den Kids mehr Platz zum schlafen, im Condo 2, also diesem hier, ist das aus meiner Sicht nicht so günstig.

Ich bin gespannt, was du zu den Unterkünften sagst, vom Gefühl her scheinen mit die Unterkünfte, die ich im Ilikai gefunden habe besser zu sein.

Ich habe jetzt die Ilikai-Fotos nicht nochmal angesehen, aber ich habe die dortigen Unterkünfte etwas kleiner in Erinnerung - oder täusche ich mich?

Beide Condos im Banyan haben keine NUC. Dzt. dürfen sie lt. Gerichtsbeschluss ohne NUC vermietet werden, aber eben nur vorübergehend, wie es heißt. Ihr fliegt erst in 1 Jahr, wie es mit den dzt.igen Vermietungen im Banyan ohne NUC aussieht, weiß keiner. Es könnte passieren, dass ab Monat X im Jahr 2020 im Banyan nur mehr mit NUC vermietet werden darf.

Für 2020 habe ich sicherheitshalber ein Condo im Banyan mit NUC gebucht, für Ende Mai und Ende Juli, da bin ich auf jeden Fall sicher.
Hast du im Banyan kein Condo mit NUC gefunden, das für euch in Betracht käme?
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert


Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2738
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #36 am: 13. November 2019, 22:03:13 »


Das klingt gut, danke dir! Wenn du sonst noch Tipps für Oahu mit Baby/Kleinkind hast - gerne her damit :)

Nicht stressen lassen! Was klappt, das klappt. Wenn was nicht klappt, dann ist das auch kein Problem.
Lasst den Aloha Spirit an euch ran. Dann gefällt es auch den Kleinen.

Guter Sonnenschutz und die Baby-Trage sind Gold wert. Aber das wisst ihr ja schon...

Wenn du Fragen hat, nur raus damit.

Offline Moa1987

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 382
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #37 am: 14. November 2019, 14:56:00 »
Ich glaube du hast mich überzeugt, Angie. Ich denke ich nehme die Unterkunft mit dem Blick auf die Marina, rein von den Bildern her scheint diese mir auch etwas größer zu sein. Bei der anderen Unterkunft im Ilikai hatte ich wegen des Sofas nachgefragt. Wie vermutet ist es ausgetauscht worden aber nach wie vor als Schlafsofa zu verwenden. Da wir aber nachts eigentlich immer mit offenem Fenster schlafen, ist es mit Marinablick vielleicht doch etwas ruhiger.

Danke für deine Einschätzung der Condos im Banyan. Ich habe nochmal verglichen aber die Condos im Ilikai gefallen mir rein optisch doch viel besser, von daher werde ich wohl dort buchen. Hinzu kommt noch dein Einwand mit der NUC Nummer im Banyan. Das ganze ist ja kostenlos stornierbar, sodass ich kein Risiko eingehe und sogar immer mal wieder schauen kann, ob ich doch noch etwas besseres finde. Mit NUC Nummer habe ich im Banyan spontan nichts gefunden, bzw. wenn war es vermutlich deutlich teurer als im Ilikai (was eigentlich schon deutlich über dem liegt, was wir zahlen wollten  ;)). Durch unsere Reisezeit über Weihnachten und Silvester denke ich, dass ich auch besser jetzt schon etwas buche bevor dann alles weg ist. Sonst bin ich ja eigentlich nie soooo früh dran wie jetzt!

Ich glaube auch, dass die Condos im Ilikai kleiner sind als im Banyan. Scheinbar ist es auch eher ein Studio obwohl im Banyan ja auch nur diese "Fake Wall" davor ist  ;). Allerdings ist das nicht so tragisch, davor und danach sind wir zu viert im Wohnmobil unterwegs - da ist so ein Condo ja schon fast Luxusgröße.






Offline Moa1987

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 382
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #38 am: 14. November 2019, 15:01:58 »
Zitat
Nicht stressen lassen! Was klappt, das klappt. Wenn was nicht klappt, dann ist das auch kein Problem.
Lasst den Aloha Spirit an euch ran. Dann gefällt es auch den Kleinen.

Guter Sonnenschutz und die Baby-Trage sind Gold wert. Aber das wisst ihr ja schon...

Wenn du Fragen hat, nur raus damit.

Ja da hast du definitiv recht! Wir sind ja mit unserem Sohn in den letzten beiden Jahren auch kreuz und quer auf der Welt unterwegs gewesen und nicht stressen lassen ist echt das Geheimnis beim Reisen mit Kind. Ich bin ja mal gespannt wie es mit 2 Kindern wird - aber hey, jeder eins und es läuft  ;D . Lustigerweise reisen wir ja auch mit weniger Gepäck seit unser Sohn auf der Welt ist. Viel Gepäck nervt mich nur noch daher geht's jetzt total minimalistisch zu und es läuft super! Mit 2 Kindern wird's dann wahrscheinlich noch weniger  :P.

Jetzt mal kurz zu den konkreten Fragen, seid ihr viele Trails bzw. Trails gelaufen? Wenn ja, welche könnt ihr empfehlen? Wie gesagt,  jeder von uns hätte dann quasi 1 Kind auf dem Rücken, also würde ich mal eine maximale Länge von 6km veranschlagen und auch nichts, wo man auf schmalen Pfaden ständig Gefahr läuft in den Abgrund zu stürzen. Obwohl das ja immer etwas individuell und vom Wetter abhängig ist, das ist klar.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 37156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Maui/Kauai/Oahu Unterkünfte mit Kindern
« Antwort #39 am: 14. November 2019, 16:50:44 »
Ich glaube du hast mich überzeugt, Angie. Ich denke ich nehme die Unterkunft mit dem Blick auf die Marina, rein von den Bildern her scheint diese mir auch etwas größer zu sein. Bei der anderen Unterkunft im Ilikai hatte ich wegen des Sofas nachgefragt. Wie vermutet ist es ausgetauscht worden aber nach wie vor als Schlafsofa zu verwenden. Da wir aber nachts eigentlich immer mit offenem Fenster schlafen, ist es mit Marinablick vielleicht doch etwas ruhiger.

Das Zimmer mit Marinablick ist sicherlich ruhiger.


Mit NUC Nummer habe ich im Banyan spontan nichts gefunden, bzw. wenn war es vermutlich deutlich teurer als im Ilikai (was eigentlich schon deutlich über dem liegt, was wir zahlen wollten  ;)). Durch unsere Reisezeit über Weihnachten und Silvester denke ich, dass ich auch besser jetzt schon etwas buche bevor dann alles weg ist. Sonst bin ich ja eigentlich nie soooo früh dran wie jetzt!

Ich bin auch immer sehr früh dran. Vor 3 Monaten habe ich die Unterkünfte für 2020 gebucht :)
Dabei habe ich gesehen, dass die Unterkunft im Banyan, die wir dieses Jahr 2x bewohnt haben, keine NUC hat. Deshalb machte ich mich auf die Suche nach Condos mit NUC und sah, dass die Preise schon angezogen haben. Noch teurer waren die Unterkünfte, nachdem ich sie gebucht habe - ca. 2-3 Wo. später sah ich die noch höheren Preise.


Ich glaube auch, dass die Condos im Ilikai kleiner sind als im Banyan. Scheinbar ist es auch eher ein Studio obwohl im Banyan ja auch nur diese "Fake Wall" davor ist  ;). Allerdings ist das nicht so tragisch, davor und danach sind wir zu viert im Wohnmobil unterwegs - da ist so ein Condo ja schon fast Luxusgröße.

Die Wohnzimmer-Küchen-Kombination im Banyan wirken nicht nur groß, sie sind es auch. Beim Schlafzimmer ist es je nach Einrichtung unterschiedlich. Solange wir die Preise im Banyan bezahlen können, werde ich wahrscheinlich immer dort ein Condo buchen. Der kostenlose Parkplatz lockt natürlich auch ;)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert