Aloha


Obwohl das Internet vielfach Bücher ersetzt, kann ich nicht umhin, diverse Reise- und Wanderführer von Hawai'i zu kaufen. Manche bestelle ich online, andere kaufe ich vor Ort.

Wer wirklich gute Reiseführer sucht, sich aber nicht daran stört, dass sie in englischer Sprache geschrieben sind, dem kann ich die "Bibeln", wie sie von den Hawaiianern genannt werden, ans Herz legen.

Dabei handelt es sich um die Revealed Bücher, die von zwei Autoren geschrieben und regelmäßig einem Update unterzogen werden. Die Autoren wohnen auf Hawai'i und kennen die Inseln fast wie ihre Westentasche. Die Bücher beinhalten unheimlich viele Infos zu den Inseln allgemein, zu Sehenswürdigkeiten, Beaches, Aktivitäten, Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants u. v. m., dazwischen ein kleiner Scherz und auch Geheimtipps - gerade so, wie ich Reiseführer liebe.

Die Revealed-Bücher heißen:

O'ahu Revealed
Maui Revealed
Hawai'i - The Big Island Revealed
The ultimate Kaua'i Guidebook

Sie sind bei amazon.de erhältlich. Achtet aber bei der Bestellung unbedingt auf das letzte Erscheinungsdatum! Die Bücher sind bei amazon.de nämlich nicht immer nach der Reihenfolge des Erscheinens gelistet.

Jahrelang stand in den Revealed-Büchern immer wieder geschrieben steht, dass man "no trespassing"-Schilder ruhigen Gewissens missachten kann
Deshalb schrieb ich auch meinen Apell.

Seit ca 2010 haben die Autoren der Revealed-Bücher ihre Meinung bezüglich "no trespassing" geändert. Seither steht nicht mehr geschrieben, dass man entsprechende Schilder missachten kann, sondern es steht geschrieben, dass man diese Schilder respektieren soll.


Weitere Reiseführer wie jener von Reise-know-how, Iwanowski, Dumand und dergleichen kommen nicht annähernd an die Qualität der Revealed-Bücher heran. Wer jedoch der englischen Sprache nicht sehr mächtig ist, ist noch am ehesten mit dem Reise-know-how halbwegs gut beraten.


Als Straßenkarten empfehle ich euch die auf Hawai'i nahezu überall erhältlichen "Bier"-Karten. Hier handelt es sich aber natürlich nicht um Bier als Getränk, sondern das Copyright der Karten liegt bei James A. Bier

Ihr bekommt sie z. B. in den abc-Märkten, bei fast allen Tankstellen, in Shopping Centern etc. und kosten nur wenige US- Dollar.

Die Karten haben die Hauptfarbe weiß, blau und grün. und heißen:

Map of O'ahu
Map of Maui
Map of Kaua'i
Map of Hawai'i (= Big Island)
Map of Moloka'i and Lana'i (diese beiden Inseln sind auf einer Karte beisammen)

Viel Spaß beim Lesen der Reiseführer und beim Interpretieren der Straßenkarten