Autor Thema: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)  (Gelesen 5524 mal)

Offline saibot

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 78
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #20 am: 28. Mai 2022, 18:08:08 »
Hallo  Andrea,

ich out mich als blinder Passagier. Wie alle Daheimgebliebenen hänge auch ich an deinen Lippen Zeilen und sauge den Hawaii-Spirit in mir auf ...

Bin gespannt, was noch kommt.


Viele Grüße
Tobias



Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 10228
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #21 am: 29. Mai 2022, 05:00:16 »
Ich bin auch dabei. Gerade winke ich von San Diego zu Euch rüber. So weit weg ist das doch nicht. Seufz.

Wir erleben selber gerade so viel, aber am Abend kann ich zu Euch rüberluken.
Vielen Dank.
Ich freue mich.
Karin, derzeit San  Diego

Gesendet von meinem SM-G996B mit Tapatalk


Offline waikiki25

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Hawaii wo mein Herz liegt
  • Wohnort: Franken
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #22 am: 29. Mai 2022, 23:30:29 »
Willkommen alle weiteren Zugestiegenen  :welcome

Tag 3 - 30.04.2022 - Oahu Schnorcheln und Sightseeing


Nachdem wir gestern für die North Shore viel zu spät dran waren, wollten wir es heute besser machen.

Nach dem Frühstück - wie am Tag zuvor auf dem Zimmer - fahren wir direkt zur Sharkes Cove.
Dort war es noch schön leer. Drei von uns machen sich fertig zum Schnorcheln und stapfen über die scharfe Lava in das sehr seichte Becken. Scheint noch Ebbe zu seín.
Daher ist die Fischausbeute auch nicht allzu groß. Aber Spaß macht es trotzdem.  :schnorcheln















Nach dem Schnorchelerlebnis chillen wir noch etwas am Strand und Armin geht etwas spazieren, Fotos zu machen.



Langsam kommt Hunger auf und wir fahren zurück Richtung Haleiwa.
Im Vorbeifahren sehen wir, dass wieder Schildkröten am Strand von Laniakea zu sehen sind. Und diesmal findet sich auch eine Parkbucht.
Unsere ersten Turtles  :huepfen - wir sind begeistert.



Danach bummeln wir durch Haleiwa - einem echt schnuckeligen Ort - und genießen unseren Lunch bei einem food-truck.









Die Genießertour ging weiter. In der Dole-Plantation gabs ein leckeres Ananas-Eis.







Bevor es zurück zum Hotel geht, machen wir noch eine kleine Sightseeing-Tour rund um den Iolani-Palast. Auf die Besichtigung des Palasts selbst verzichten wir nach Abstimmung im Familienrat.
Wir sind fast alleine dort, es ist sehr ruhig und idyllisch. Die riesigen Bäume sind sehr beeindruckend.









Zum Abendessen geht es heute ins Hard-Rock-Cafe. Zu Live-Musik gibt es leckeres Essen. Natürlich wandert auch das eine oder andere Shirt in die Tasche.  :D
Danach schlendern wir gemütlich durch das sehr belebte Waikiki. An fast jeder Ecke stehen Straßenmusiker. Eine tolle Stimmung - wir genießen es.






Liebe Grüße
Andrea

Offline ma_nu

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 155
  • Geschlecht: weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #23 am: 30. Mai 2022, 01:09:43 »
Hallo Andrea, gerade zurück von unserem Ostsee-Kurztrip finde ich deinen Reisebericht. :herz
Auch wenn ich schon einige Fotos aus anderer Quelle kenne, freue ich mich sehr über detaillierte Infos.

Das hat mich allerdings sehr irritiert,
„Textilmasken werden, auch wenn sie FFP2 sind, nicht akzeptiert. Schade, denn die sind viel angenehmer zu tragen.“
denn auf unserem LH-Flug nach Madeira wurden sie akzeptiert. Und wir hatten sie ja nur dank euren Tipps. Seltsam.

Offline Cide

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1208
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #24 am: 30. Mai 2022, 08:38:01 »
Wir fanden damals die Führung durch den Iolani Palast recht interessant, aber ist sicherlich kein "must do". Die Bilder vom Palast sind  :thumbsup . Und schön, dass ihr eure ersten Turtles gesehen habt.  :) :schildkroete1

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41707
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #25 am: 30. Mai 2022, 22:16:34 »
Der Laniakea Beach ist fast ein Garant, um Turtles zu sehen. Wie schön, dass es auch bei euch geklappt hat  :herz :herz
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline waikiki25

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Hawaii wo mein Herz liegt
  • Wohnort: Franken
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #26 am: 31. Mai 2022, 21:18:29 »
Hallo Andrea, gerade zurück von unserem Ostsee-Kurztrip finde ich deinen Reisebericht. :herz
Auch wenn ich schon einige Fotos aus anderer Quelle kenne, freue ich mich sehr über detaillierte Infos.
schön, dass du mit dabei bist  :-*

Das hat mich allerdings sehr irritiert,
„Textilmasken werden, auch wenn sie FFP2 sind, nicht akzeptiert. Schade, denn die sind viel angenehmer zu tragen.“
denn auf unserem LH-Flug nach Madeira wurden sie akzeptiert. Und wir hatten sie ja nur dank euren Tipps. Seltsam.
ja, leider, wir und andere wurden extra darauf hingewiesen - kann man nicht verstehen  :-\
Liebe Grüße
Andrea

Offline waikiki25

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Hawaii wo mein Herz liegt
  • Wohnort: Franken
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #27 am: 31. Mai 2022, 21:21:34 »
Wir fanden damals die Führung durch den Iolani Palast recht interessant, aber ist sicherlich kein "must do". Die Bilder vom Palast sind  :thumbsup . Und schön, dass ihr eure ersten Turtles gesehen habt.  :) :schildkroete1
Wir Oldies waren schon mal im Palast und es hat uns auch gefallen.
Die Youngsters zogen es vor, alles etwas entspannter mit weniger Programm anzugehen.

Liebe Grüße
Andrea

Offline waikiki25

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Hawaii wo mein Herz liegt
  • Wohnort: Franken
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #28 am: 31. Mai 2022, 22:37:59 »
Tag 4 - 01.05.2022 - Oahu Südumrundung

An unserem letzten ganzen Tag in Oahu wollen wir die Süd-Ost-Seite erkunden. Aber zuerst steht der Diamond Head auf dem Programm.
Wir fahren so gegen 08:30 los und fahren kurz darauf den Hang zum Parkplatz beim Diamond Head hoch. Dabei sehen wir, dass viele zu Fuß hoch gehen.
Ich ahne Schlimmes. Nicht umsonst wird in Kürze ein Permit erforderlich sein.
Oben angekommen ist der Parkplatz tatsächlich voll und wir haben nur die Wahl rechts zu warten und zu hoffen, dass ein Parkplatz frei wird oder umzudrehen.
Wir entscheiden uns für Umkehren, in der Hoffnung weiter unten einen Parkplatz zu ergattern.
Auch da Fehlanzeige.  :(
Da habe ich mir tatsächlich gewünscht, dass das Permit-System schon gelten würde, dann hätte ich vorgesorgt.
Dann halt nicht - es gibt noch andere schöne Ziele.

Als Ersatz für die Aussicht bietet sich der Tantalus Drive an.
Die Strecke an sich ist schon traumhaft und bietet auch immer wieder tolle Blicke Richtung Diamond Head und Waikiki. Wir sind sehr schnell versöhnt.
Allerdings werden wir den Round Top Drive - die Verlängerung vom Tantalus Drive - von Osten kommend nur bis kurz nach dem Tantalus Lookout fahren können. Danach ist die Straße für die Durchfahrt gesperrt.

Aber zuerst der erste Ausblick auf den Diamond Head:




am Tantalus Lookout





kurz danach eine tolle Ecke für Instagram-Fotos für unsere Youngsters - Schaukeln im Regenwald :-) - die sog. Jungle Swing



Nun geht es die gleiche Strecke zurück und weiter zum Punchbowl Crater Cemetry. Die Anlage ist erneut sehr beeindruckend.
Wir schauen uns ausgiebig die Gedenktafeln an und gehen hoch zum Aussichtspunkt mit Blick auf Honolulu.







Jetzt geht es weiter auf die Ostseite. Wir stoppen am Nu‘uanu Pali Lookout. Der Wind weht sehr, sehr heftig und die Wolken sind dicht. Trotzdem gibt es eine beeindruckende Aussicht.







So um die Mittagszeit sind wir am Byodo-In-Tempel und genießen die Atmosphäre hier.









Nun steht der Strand auf dem Programm. Dort wollen wir auch unseren Hunger stillen. Aber zuvor kaufen wir dafür in Kailua ein.
Der Waimanalo Beach Park ist toll. Es gibt reichlich Picknicktische und auch der Strand ist sehr schön.

Allerdings sieht man auch viele Obdachlose. Leider gehört das auch zu dieser Zeit.

Leider ist es heute zu kühl und stürmisch zum Baden. Aber den Wellen zuzusehen ist auch toll.





Weite an der Ostküste nach Süden halten wir am Makapuʻu Lookout. Den Leuchtturm selbst sparen wir uns diesmal.





Unser nächster Stopp ist am Sandy Beach Park. Hier ist es noch stürmischer. Aber es macht irre viel Spaß den Surfakrobaten zuzusehen.







Ein unangenehmes Erlebnis am Rande. Beim Zusehen spürt mein Mann einen Schlag an der Wade. Die wurde schnell dick. Er sah sich um, hinter ihm tuscheln Jugendliche. Auch neben Tina fällt was zu Boden. Offenbar machen sich junge Halbstarke einen Spaß daraus, Steine oder ähnliches von hinten auf andere Menschen zu werfen.  >:(

Wir beenden unsere Rundfahrt, chillen etwas bevor wir etwas später zu einem Food-Truck in der Nähe unseres Hotels gehen.
Diesmal ist das Essen nicht ganz so lecker, aber satt macht es.

Danach bummeln wir noch einmal und zum Abschied durch Waikiki. Hier ein paar Impressionen.







Echt traurig, was auch dem International Marketplace geworden ist.  :'(



Jetzt ist packen angesagt, denn morgen geht es auf unsere Lieblingsinsel Kauai :huepfen.






Liebe Grüße
Andrea

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41707
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #29 am: 01. Juni 2022, 20:43:14 »
Seit heute sind wir auf Lanzarote und beim Anblick deiner Fotos habe ich die totale Sehnsucht nach Hawai'i :hippie

Aber! Wir haben unsere hawaiische Musik auf einem MP3-Stick mitgebracht und - man lese und staune - 2 Kalender mit ganz tollen Hawai'i-Motiven. Einen Kalender hat einer unserer User selbst gestaltet und mir überreicht (danke nochmal!! - ich weiß nicht, ob ich den Namen nennen darf :verlegen) und den zweiten Kalender hat mir eine Userin (Sabby) direkt aus Hawai'i mitgebracht, das war dann ein klein wenig später.

Aber zu deinem RB: Den Byodo hast du im schönsten Sonnenlicht fotografiert :)

Mir ist um den alten Coconut Marketplace auch leid, viele, viele Jahre haben wir ihn immer wieder besucht :(
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline waikiki25

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Hawaii wo mein Herz liegt
  • Wohnort: Franken
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #30 am: 01. Juni 2022, 21:56:40 »
Seit heute sind wir auf Lanzarote und beim Anblick deiner Fotos habe ich die totale Sehnsucht nach Hawai'i :hippie
  :knuddel

Aber! Wir haben unsere hawaiische Musik auf einem MP3-Stick mitgebracht und - man lese und staune - 2 Kalender mit ganz tollen Hawai'i-Motiven. Einen Kalender hat einer unserer User selbst gestaltet und mir überreicht (danke nochmal!! - ich weiß nicht, ob ich den Namen nennen darf :verlegen) und den zweiten Kalender hat mir eine Userin (Sabby) direkt aus Hawai'i mitgebracht, das war dann ein klein wenig später.
Toll, so habt ihr Hawaii nicht nur im Herzen sondern auch dabei.  ;D

Aber zu deinem RB: Den Byodo hast du im schönsten Sonnenlicht fotografiert :)
Dankeschön  :-*

Mir ist um den alten Coconut Marketplace auch leid, viele, viele Jahre haben wir ihn immer wieder besucht :(
tja, Geld regiert die Welt
Liebe Grüße
Andrea

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41707
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #31 am: 04. Juni 2022, 22:31:26 »
Toll, so habt ihr Hawaii nicht nur im Herzen sondern auch dabei.  ;D

Heute hat Michi den großen Lautsprecher vom Relax-Raum geholt und zwischen Esszimmer und Küche aufgestellt ;D Somit können wir die Hawai'i-Musik viel besser hören, als vom Relax-Raum aus, der etwas weiter entfernt ist :)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline Nakine

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 346
  • ständig Fernweh...
  • Wohnort: Thüringen
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #32 am: 06. Juni 2022, 14:29:26 »
Ich steige auch noch schnell dazu und schwelge in Erinnerung💙
Wie hat euch denn das Hotel in Waikiki gefallen?

Offline waikiki25

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Hawaii wo mein Herz liegt
  • Wohnort: Franken
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #33 am: 06. Juni 2022, 21:40:29 »
Ich steige auch noch schnell dazu und schwelge in Erinnerung💙
Wie hat euch denn das Hotel in Waikiki gefallen?

Willkommen - dazu komme ich gleich.  ;)


Toll, so habt ihr Hawaii nicht nur im Herzen sondern auch dabei.  ;D


Heute hat Michi den großen Lautsprecher vom Relax-Raum geholt und zwischen Esszimmer und Küche aufgestellt ;D Somit können wir die Hawai'i-Musik viel besser hören, als vom Relax-Raum aus, der etwas weiter entfernt ist :)

 :hula1  :thumbsup
Liebe Grüße
Andrea

Offline waikiki25

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Hawaii wo mein Herz liegt
  • Wohnort: Franken
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #34 am: 06. Juni 2022, 22:56:59 »
Aloha, nach einem schönen Familientreffen an Pfingsten geht es weiter. :-)

Tag 5 - 02.05.2022 - Kauai wir kommen

Heute verlassen wir Waikiki und setzen auf unsere Lieblingsinsel über.  :herz

Zuvor verlassen wir so gegen 8:30 Uhr unser Hotel in Waikiki.

Unser Fazit zu dem Hotel:
Positiv: Die Lage des Hotels ist gut. Die Ausstattung und Größe der Studios ist sehr gut. Auch der Preis hat für Waikiki-Verhältnisse gepasst.
Negativ: Der Service ist mau und die Freundlichkeit lässt auch zu wünschen. Das Hotel könnte insgesamt eine Renovierung vertragen. Im Hotel-Restaurant muss man Alkohol mitbringen. Eine gepflegt Happy-Hour am Pool ist also nicht so einfach möglich.

Um 10:47 geht unser Flug nach Lihue, wie immer bei den hawaiianischen Inlandsflügen schnell und einfach ohne Probleme.

Um 11:30 landen wir pünktlich in Lihue.



Das Gepäck lässt nicht lange auf sich warten. Dafür ist die Schlange beim Mietwagenverleih umso länger.
Wir bekommen einen schon etwas älteren Nissan Rogue mit 30.000 Meilen auf dem Tacho.

Unser erstes Ziel ist der große Safeway bei Lihue. Der Ersteinkauf ist recht üppig. Wir werden uns hier auf Kauai in einer Ferienwohnung selbst verpflegen und wollen auch ab und an Grillen.
Zum Lunch lassen wir uns von der tollen Poke-Auswahl verführen. Gemeinsam mit Wein, Bier und Mai-Tai blechen wir über 200 Dollar für den Ersteinkauf.
Aber wir wussten ja, dass Lebensmittel hier teuer sind.

Jetzt nichts wie ab nach Poipu, wo unser Feriendomizil liegt.

Am Strand von Poipu verzehren wir dann das leckere Poke und warten auf die Nachricht vom Vermieter, dass wir die Wohnung beziehen können.







Armin geht etwas am Strand spazieren und was entdeckt er da?  :huepfen
Einen Monk-Seal im Wasser.



Und am Strand liegt eine Honu.





Was für ein Auftakt.  :D

Schließlich dürfen wir in unsere Unterkunft für die nächsten 6 Tage. Die Nihi Kai Villas liegen nicht weit vom Strand von Brennekes Beach entfernt.
Unsere Ferienwohnung gefällt uns auf Anhieb. Sie ist auf 2 Ebenen verteilt und hat 2 Schlafzimmer mit je einem Badezimmer im Untergeschoss. Im Obergeschoss ist ein riesiger Wohnraum mit Küche, Essbereich und einem Balkon. Die Ausstattung ist super. Es gibt sogar Beachequipment.

Hier ein paar Fotos:

Die Anlage:



Die Anlage enthält mehrere Gebäude. Das hier ist unseres:


Oben - 1. Stock:









Erdgeschoss:







Nach der Erstbesichtigung lassen wir erstmal alles stehen und liegen und gehen gleich wieder an den Strand zum Baden.
Das Schnorchel-Equipment nehmen wir auch mit, aber heute ist das Meer zu unruhig und zu viel Sand aufgewirbelt.
Trotzdem genießen wir den Strandaufenthalt, wo sich der Monk-Seal mittlerweile auch niedergelassen hat.









Wieder zurück genießen wir die Happy-Hour und den Sonnenuntergang auf dem Balkon.





Danach gehen wir zum Abendessen zum Brenneckes Beach Broiler. Das Lokal ist gut besucht und alle Tische gerade besetzt. Also bestellen wir uns was zum Mitnehmen und genießen es ganz gemütlich zu Hause.

Ein schöner erster Tag auf Kauai geht zu Ende.







 
Liebe Grüße
Andrea

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41707
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #35 am: 07. Juni 2022, 21:35:32 »
Was gibt es Schöneres auf Kaua'i, als eine monk seal und eine Honu zur Begrüßung? Nichts! :) Hast du die beiden Tierchen vorab etwa bestellt? ;D

Eure Unterkunft sieht toll aus. Wenn du Zeit hast, würdest du sie bitte im Board "Unterkünfte" vorstellen, inklusive Link? Ich würde sie dann in die Liste der Unterkünfte einordnen, das ist für unsere User immer ein großer Nutzen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline waikiki25

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Hawaii wo mein Herz liegt
  • Wohnort: Franken
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #36 am: 07. Juni 2022, 22:39:29 »
Was gibt es Schöneres auf Kaua'i, als eine monk seal und eine Honu zur Begrüßung? Nichts! :) Hast du die beiden Tierchen vorab etwa bestellt? ;D
Ja, wirklich perfekt
Bestellt, nö  ;D
Aber eine von den Volonteers, die bei den Honus und Monk-Seals abstecken, hat erzählt, dass der Monk-Seal jeden Tag herkommt.
Und Honus haben wir auch jeden Tag am Strand gesehen.  :herz

Eure Unterkunft sieht toll aus. Wenn du Zeit hast, würdest du sie bitte im Board "Unterkünfte" vorstellen, inklusive Link? Ich würde sie dann in die Liste der Unterkünfte einordnen, das ist für unsere User immer ein großer Nutzen.
Ja, mache ich gerne.  :thumbsup
Liebe Grüße
Andrea

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41707
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #37 am: 08. Juni 2022, 21:05:59 »
Aber eine von den Volonteers, die bei den Honus und Monk-Seals abstecken, hat erzählt, dass der Monk-Seal jeden Tag herkommt.
Und Honus haben wir auch jeden Tag am Strand gesehen.  :herz

Kaua'i werdén wir nächstes Jahr nicht besuchen, aber monk seals oder zumindest eine hoffen wir am Ka'ena Point zu sehen und Honus hoffentlich auf Maui :hippie

Eure Unterkunft sieht toll aus. Wenn du Zeit hast, würdest du sie bitte im Board "Unterkünfte" vorstellen, inklusive Link? Ich würde sie dann in die Liste der Unterkünfte einordnen, das ist für unsere User immer ein großer Nutzen.
Ja, mache ich gerne.  :thumbsup

Perfekt, danke!
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline waikiki25

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Hawaii wo mein Herz liegt
  • Wohnort: Franken
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #38 am: 09. Juni 2022, 23:12:29 »
Tag 6 - 03.05.2022 - Kauai Nordküste

Am ersten Tag auf Kauai stehen wir früh auf, denn es geht an die Nordküste in den Haena SP.

Der Tag beginnt mit einem leckeren Frühstück auf dem Balkon. Die Vögeln zwitschern, Plumerias blühen nebenan und die Luft ist lau.  :herz

Dann nichts wie weg. Der Haena SP wartet auf uns. Ich habe 30 Tage vorher die entsprechenden Permits für Parken und 4 Personen gebucht in der Hoffnung, dass das Wetter passt.
Und es passt ...  :thumbsup
Zumindest der Morgen soll schön bleiben.

Um 09:30 sind wir am Eingang, wo unsere Tickets kontrolliert werden.
Übrigens wichtig: die Tickets unbedingt vorher ausdrucken oder als Foto runterladen, da vor Ort keine mobilen Daten empfangen werden können.

2013 waren wir zum letzten Mal an der Ke'e Beach. Damals war das Wetter allerdings zu rau, um ins Wasser zu gehen. 2008 waren wir hier schon einmal Schnorcheln und haben gute Erinnerungen daran.
Vom neu angelegten Parkplatz geht man über einen Bohlenweg durch Tarofelder zum Strand.



Der Strand ist fast leer. Das wird sich später noch ändern. Wir suchen uns ein nettes Plätzchen hinten an den Steinen mit Blick auf die tolle Bucht.





Die Joungsters gehen einen Teil des Kalalau Trails und wir wollen die Zeit mit Schwimmen bzw. Schnorcheln verbringen.

Armin geht zuerst ins Wasser und merkt sehr schnell, dass die Strömung heute sehr stark ist. Selbst mit Flossen tut man sich schwer, von der Stelle zu kommen. Auch sind kaum Fische zu sehen.
Aber den Wichtigsten haben wir doch entdeckt: den Humuhumunukunukuapua'a.
 




Danach genießen wir den schönen Strand, lesen etwas und beobachten die anderen Strandbewohner.
Ein Strandspaziergang schließt sich an.



Und wen treffen wir da?



 :huepfen :huepfen :huepfen

Kurz danach kommen die Joungsters von ihrer Wanderung zurück. Beide sind vom Weg und den Ausblicken begeistert.
Die Erfrischung im Meer haben sich beide verdient.  :thumbsup

Etwas später verlassen wir den schönen Strand, der mittlerweile schon recht voll ist und fahren nach Hanalei. Wir haben Hunger.
Mittlerweile ist die Sonne verschwunden und es fängt zu regnen an.
Wir holen uns etwas bei L + L Hawaiian Barbeque. Das hat gut geklungen, ist aber nicht ganz so lecker. Aber satt macht es.

Wir bummeln noch etwas durch die Läden.
Bei dem aktuellen Dollar-Kurs vergeht aber die Shoppinglaune.

Danach noch kurz zum Hanalei Pier, allerdings ohne Fotos, denn das Wetter ist einfach zu schlecht.
Gut, dass wir den sonnigen Vormittag ausgenutzt haben.

So langsam machen wir uns auf dem Rückweg.
In Kapaa kaufen wir beim Safeway Fleisch für heute Abend zum Grillen. Direkt danaben ist ein Ross dress for Less, den besuchen wir auch noch.
Danach geht es endgültig heim.

Auf dem Balkon gibt es eine Happy Hour.



Und später lecker Gegrilltes  :grill1





Danach spielen wir etwas Karten und ein schöner Tag geht zu Ende.






Liebe Grüße
Andrea

Offline HawaiiTraeumer

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 655
  • Wohnort: Mönchengladbach
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
« Antwort #39 am: 10. Juni 2022, 09:56:03 »
...Dann nichts wie weg. Der Haena SP wartet auf uns. Ich habe 30 Tage vorher die entsprechenden Permits für Parken und 4 Personen gebucht in der Hoffnung, dass das Wetter passt.
Und es passt ...  :thumbsup
Zumindest der Morgen soll schön bleiben.
Das finde ich am allerschlimmsten beim Permit-System, wenn das Wetter dann mal richtig mies ist, hast du das Geld verloren oder einfach eine ziemlich vergeudete Zeit an der Attraktion, da bei strömenden Regen kein Strand oder Trail Spaß macht.


...
Und wen treffen wir da?



 :huepfen :huepfen :huepfen
Das ist der Hammer und gleich 2!  8)


...
Bei dem aktuellen Dollar-Kurs vergeht aber die Shoppinglaune.
...
Ok, ich gebe zu, ich bin ja nicht der Shopping-Typ, ich wundere mich trotzdem wie oft ich in Reiseberichte lese, wie die Leute viel Zeit im Urlaub verbringen beim Lädenbummel und Klamotten kaufen  :o Zumal, die Preise auf Hawaii eh teurer als auf dem Festland sind, kommt mir nicht ins Kopf dort Shopping zu machen.  :kratzen
Aber, im Urlaub, jeder seins und wenn es euch Spaß macht, dann nur zu!  :thumbsup

...
Danach noch kurz zum Hanalei Pier, allerdings ohne Fotos, denn das Wetter ist einfach zu schlecht.
Gut, dass wir den sonnigen Vormittag ausgenutzt haben.
...
Wir waren damals in Hanalei baden und dann fing es an zu regnen, wir blieben einfach weiter im Wasser bis es wieder aufhörte. Glücklicherweise, hatten wir unseren Wechselsachen und sonstiges im Auto gelassen...

...




Danach spielen wir etwas Karten und ein schöner Tag geht zu Ende.
Hmmmm, die haben immer diese ganz dicken Steaks, herrlich... :grill7




Vielen Dank für die Bilder, es hilft ein wenig das Gemüt zu erhöhen, momentan haben wir sehr unangenehme Tage hier in Nordrhein-Westfalen (teils regnerisch oder trüb, manchmal auch sehr kühl, für Juni...)


Schöne Grüße


Ralf