Angies Hawaii Forum

Hawaii => Reiseberichte => Thema gestartet von: waikiki25 am 24. Mai 2022, 21:23:25

Titel: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 24. Mai 2022, 21:23:25
 :aloha2  Hallo zusammen,

ja, leider sind wir wieder zu Hause.   :(
Der Urlaub ging wie immer viel zu schnell vorbei.

Aber wie versprochen, spendiere ich euch einen Reisebericht.
Damit zehre ich noch etwas von den Erinnerungen und vielleicht enthält er die eine oder andere Info für alle, die noch am Planen sind dabei.
Ich werde Stück für Stück schreiben und auch ein paar Fotos einfügen. Ich hoffe, das funktioniert alles.
Fragen könnt Ihr natürlich jederzeit stellen. Dafür ist das Forum ja da.  :-*

Ich fange mal mit einem Vorwort an.

Für uns war es die 4. Reise nach Hawaii, aber es sollte eine ganz besondere werden - und das aus vielerlei Gründen.
Schon 2018 als wir Hawaii verlassen haben, war klar, dass wir zum 60. Geburtstag meines Mannes wiederkommen werden.
Wer konnte damals schon ahnen, wie spannend das diesmal werden würde.  ???

Als ich im Sommer 2021 in die Terminplanung einstieg, um das Guthaben aus unserer Flugbuchung von 2020 nicht zu verlieren, bestand immer noch die Einreisesperre.  ::)
Die Planung haben wir dann noch mit unserem Neffen und Patenkind meines Mannes abgestimmt, der uns mit seiner Freundin begleiten wollte.
So hatte ich dann bis in den Herbst 2021 die Flugbuchungen, Unterkünfte und Mietwägen gebucht.

Weiter ging es dann mit der Detailplanung, die ich euch hier auch vorgestellt habe.
Auch der Teil war nicht ganz so entspannt wie sonst, denn es die Permits mussten rechtzeitig besorgt werden. Das war früher deutlich einfacher und schränkt in der Flexibilität ein.

Und die größten Kopfschmerzen machte, hoffentlich ist der Covid-Test am Tag davor negativ.
Kurz vor Abreise hatte ich noch heftig Streß im Büro und musste unmittelbar vor Abreise auf ein Seminar.
Den Test habe ich dann am Seminarort gemacht, zum Glück negativ und ein Stein ist mir vom Herzen gefallen.
Auch bei den Mitreisenden war der Test negativ, damit steht der Reise nichts im Weg.  :sunny :huepfen

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 24. Mai 2022, 21:59:10
Aloha Andrea,

Erste!

Ich freue mich riesig, dass du deinen versprochenen Reisebericht gestartet hast :hippie Hawai'i fehlt mir soooo sehr! Daher wird es besonders schön, mit euch mitreisen zu dürfen :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 24. Mai 2022, 22:32:57
Aloha Angie,

Glückwunsch für den Beifahrersitz.  :thumbsup
Dann kann es ja losgehen ...

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 24. Mai 2022, 23:15:05
Tag 1 - 28.04.2022 von Frankfurt über San Francisco nach Honolulu


Um 3.30 schellt der Wecker. Es gibt ein leichtes Frühstück. Damit sind wirklich alle Reste aus dem Kühlschrank gegessen.  :thumbsup
Abfahrt bei uns um 4:45, wir holen Philipp und Tina ab und fahren störungsfrei über die A3 nach Frankfurt.
Unser Autole muss jetzt - wie in den letzten Jahren - im P2 auf uns warten. Das Ticket dazu haben wir uns schon vor Monaten besorgt, 122 Euro für 24 Tage finde ich nicht zu viel.

Wir geben unsere Taschen bei Lufthansa ab und gehen direkt durch die Passkontrolle im Bereich Z. Bis zum Boarding haben wir noch reichlich Zeit für einen Kaffee und etwas Shoppen im Duty Free.

Vor dem Gate ist noch eine Passkontrolle. Wir werden gefragt, ob wir geimpft und getestet sind. Sehen will das keiner. 
Wofür dann vorher der ganze Streß?  ::)  >:(

Unser Flug LH 454 startet pünktlich um 10:20.
Während dem ganzen Flug besteht Maskenpflicht. Textilmasken werden, auch wenn sie FFP2 sind, nicht akzeptiert. Schade, denn die sind viel angenehmer zu tragen.

Wir haben uns Economy Plus gegönnt und sitzen recht bequem. Das Entertainment-Programm ist riesig. Damit kann man den langen Flug gut überstehen.
Das Essen finde ich nicht so gut. Alkohol gibt es nur noch in Form von Wein. Die früher üblichen Longdrinks muss man mittlerweile bezahlen.
Aber einen kann man sich doch zum Urlaubsauftakt gönnen.

Ziemlich pünktlich um 12:35 Ortszeit landen wir SanFran.
Die Imi zieht sich etwas, aber nach uns wird die Schlange noch länger.
Wir dürfen ziemlich viele Fragen beantworten und der Beamte will sogar unsere Hotelbuchung und Flugrückbuchung sehen. Das hatten wir noch nie.
Allerdings wieder keine Frag nach Impfung oder Covid-Test.
Bei Philipp und Tina läuft es entspannter. Dort scherzt man entspannt übers Oktoberfest ;-).

San Francisco erwartet uns sonnig bei ca. 14 Grad. Aber das Wetter hier ist für uns heute noch nicht interessant.
Die restlichen 3 Stunden bis zum Weiterflug verbringen wir in einem Lokal mit einem Snack und Corona Bier.  :D

Dann geht es mit United in der Holzklasse weiter. Ui, ist das eine alte, enge Rumpelkiste und es ist ziemlich kalt im Flugzeug.
Bei dem Flug gibt es nur Softdrinks umsonst. Für Essen muss man zahlen. Gut, dass wir zuvor etwas gegessen haben.
Wir versuchen etwas zu Schlafen. Bei mir gelingt das zumindest zum Teil, trotzdem sind wir schon ziemlich müde, als wir um 19:07 Ortszeit in Honolulu ankommen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWRszeLrsbG40S7pwQgAD1cN37w-Hq9o8F09YmjbgXy9hqqxIPeFUgWjHk_SuUuGDQ8CPDuj12viPvXTYI73A_wPuclRy55UMOqeHEUdHjp2LeSU_njRCv9AwJLcvwx1FcZIpccM-GGR9EyzF9GvdkaXQ=w800-h388-no?authuser=0)

Auf die Taschen müssen wir nicht lange warten. Dafür ist die Schlange vor dem Mietwagenschalter umso länger.
Mittlerweile gibt es ein eigenes Gebäude für die Mietwagenverleihfirmen. Das gab es 2018 noch nicht.
Wir haben diesmal bei Dollar einen Van gebucht. Schließlich sind wir 4 Personen mit großem Gepäck. Wir bekommen einen schon etwas ramponierten Dodge.
Scheint wahr zu sein, dass die Autoauswahl momentan knapp ist.

Jetzt aber nichts wie ab zum Hotel in Waikiki. Wir haben 2 Studios mit Kitchenette im Castle Bamboo Waikiki Hotel gebucht.
Im Hotel selbst ist leider kein Parkplatz für uns frei. Aber 2 Block weiter gibt es reichlich Parkplätz für 25 $ am Tag. Für Waikiki ein Schnäppchen.

Die Zimmer nehmen wir nur kurz in Augenschein. Scheint alles sauber und ordentlich zu sein. Auch die Lage ist nicht schlecht.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXgqjPai3A1smoEhROYLVLz7-RAdZngW8gwnc0E5Z9EDhG-SWZb4qii2MJZUvrd2zae-TT7b6Vun2pbbu148eMWI3Vt4XvqJ5v3VPxmatuw9weeYj44AcbeoL0HJKOb_FziIGtY8O9he2YCnm7dFePAaw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWCz8TIfhbj4D4ffelP6wlGaCXv3Sc9rd-4UbgAnPZ1d72YYYJ7nhtKCf7TsBuXoeK5AvKrYfmRv0jNq8XDLQ3nuYfOGODXiPZlCQZRM_-YXReHSbIE7UaQVCRq58oEaGh2rWolyPTNOTkasaniPVYrOg=w800-h600-no?authuser=0)

Der Hunger plagt uns und etwas zu trinken und was fürs Frühstück müssen wir uns auch noch besorgen.
Mittlerweile ist es kurz vor 10 Uhr abends und die Lokale sind gerade dabei zu schließen.
Also bleibt nur das bekannte goldene M. Bier holen wir uns bei einem der vielen ABC-Stores.
Alles wird gemeinsam mit Blick auf die Waikiki Beach verzehrt. Es weht ein laues Lüftchen, aber es ist angenehm war.
Alle sind glücklich. Wir sind angekommen.  :)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWnfOTWrjpJ6dVQlVIJWbyUzcU-SBp7qEx_qFU8XuL9KmJprk-pUB2FkDqL5CzyZnVAP6_0bRYzRZPKnyprvv301gBrogxSbyDdV_M0iwdYthUBFQT4KNqaRGza3uem3xO8jL0EGemzu6GZ3iLGq_7PAw=w800-h600-no?authuser=0)





Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: chemamsee am 25. Mai 2022, 06:22:54
Ich reise mit...  :hippie
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: zwergalex am 25. Mai 2022, 12:53:18
Oh ja, da springe ich auch noch mit auf :-) Habt Ihr noch Platz in Eurem Van?
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 25. Mai 2022, 14:45:47
ich auch...


Uiuiui, ich muss jetzt zwischen Festland mit Karin und Rolf und Hawaii ständig hin- und herspringen, das wird ein Riesenpaß...  8)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Cide am 25. Mai 2022, 16:00:11
Hach....da reichen schon 1-2 Bilder und man könnte sich sofort ins Flugzeug setzen.  :D Ich reise auf jeden Fall vorher bei euch mit.  :thumbsup
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 25. Mai 2022, 16:03:26
Was ich seit Jahren schreibe: In der United ist es unglaublich kalt.

Dafür ist das Foto vom Waikiki Beach bei Nacht ein wunderschöner Start in den Urlaub :hippie
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 25. Mai 2022, 16:21:35
Was ich seit Jahren schreibe: In der United ist es unglaublich kalt.

ja, schrecklich, 2019 haben wir auch auf dem Rückweg fast gefroren.

Dafür ist das Foto vom Waikiki Beach bei Nacht ein wunderschöner Start in den Urlaub :hippie

Es ist wirklich schön, es weckt wieder die Sehnsucht...
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 26. Mai 2022, 21:56:25
Aloha und welcome an alle neuen Mitreisenden.

Danke auch für die netten Kommentare. :-*

Und ihr seid selbst schuld, ich werde Eure Sehnsucht weiter anfeuern.  ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 26. Mai 2022, 22:17:53
Ich weiß, wir sind selbst Schuld ;D Trotzdem: Feuere ruhig weiter an *feuerfeuerfeuer* ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 26. Mai 2022, 23:07:39
Tag 2 - 29.04.2022 - Oahu - Nordumrundung mit Planänderung

Wie ich im Vorwort schon geschrieben habe, schränkt die vorherige Buchung von Tickets die Flexibilität ein.
Das ging schon beim ersten Urlaubstag auf Oahu los. Toll, dass dann wenn ein Plan nicht funktioniert, trotzdem ein schöner Tag daraus entsteht.  :D

Aber, was ist passiert?
Nun ja, ich habe im Vorfeld regelmäßig nachgesehen, wann die Tickets für Pearl Harbor buchbar sind. Walk-In-Tickets gibt es nicht mehr.
Dummerweise hat mein Browser den Terminkalender nicht aktualisiert. Das ist mir erst aufgefallen, als ich mal mit dem Tablet reingesehen habe und meine Wunschtermine schon fast ausgebucht waren. Was daraus geworden ist, lest ihr gleich.

Der Tag hat mit einem gemeinsamen Frühstück auf unserem Zimmer begonnen. Die Suiten haben alle eine Kaffeemaschine mit Kaffeepulver für die ersten 2 Tage. Nachgelegt wurde leider nicht.
Das Essen haben wir bereits am Vortag beim ABC-Store besorgt.
Wir haben alle vier recht gut geschlafen, wenn auch nicht sehr lange. Die Zeitumstellung muss halt noch verarbeitet werden.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVHIFj89DOGVcAw0MT0IYO3vnrZ9C6QDKsa7Ae76YklSzWCzZ8xnyqIiPX8Z2NsZWvmF-Mu5gU4PIG4kAR6KnptGy_plf5Huh_xxa0mK5-KSzGnsvO4I27UAReK9HenwEXpbhegDwTRVmfejSVXn9F6hw=w600-h800-no?authuser=0)

Bevor wir losziehen schauen wir uns den Hotelpool an. Schaut echt nett aus.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW9yS6S8Ah1DvSM3DdGh5DJWfunFTCGa1gHE0bIxg4hIFCSkoxAnR2ZlqWvXznduvP0K2lCwtxRAnQ6MBKHcbDSaIIlrUrBEa-lyLBCjnfgukQe6OMMTEM7q8uyXgI7QYAsSELiFB395IQQa1mESgDuUg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVSUnt17KskLqvXItbvM04a5eI9cJKE1G9XWbbE_j4X9I-q_UlXWd2H4vMFlWItjbqzpEbfNHZdam6GSK09UXsQ4tvM8xVHcyaauTmAO6XCb0ummEM38KM7zWCOmrkuagsnAg82qFJz9ZPvv3F2FV1ddQ=w600-h800-no?authuser=0)

Eigentlich war der Plan gleich früh als erstes nach Pearl Harbor zu fahren. Dann könnten sich die nachfolgenden Ziele gut danach einreihen und mal sehen, wie weit wir bei der Nordumrundung kommen.
Ich habe dann aber nur noch Zeitfenster am Nachmittag - konkret für 15 Uhr bekommen, also musste die Route umgedreht werden. Und es war eh schon klar, dass nicht alle Ziele in den Tag passen. Wir wollen ja genießen ...

Unser erstes Ziel ist der Ho’omaluhia Botanical Garden, der uns schon 2018 begeistert hat.
Über die Rt. 63 geht es über die Berge an die Ostseite. Kurz nach 10 Uhr fahren wir in den Park.
Die tropische Landschaft und die tollen Pflanzen beeindrucken auch unsere Joungsters. Die freuen sich wie kleine Kinder.
Wir halten an verschiedenen Punkten und genießen die tolle Natur.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUrTvLhzcVx6poXVSX-59P3iOKQ4XnnwnMPvx_XEU9fDYlN0AaiRQXyZaNirJJARXKfjBJCmVNXgAxUae-XReBqjSx2xzjqMV2-LFgJaEsdMvG-EVSgB4ZF24d3qQVzBeTUEho0-kB-9vE9dCIKUPch_w=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXUB-52lL5IHRg-92YNDQtJ8NYcAcsR6Hd22-LqUK0UEPmTdvPDZcVVNhINn0zjpGS3jqtFHSCUVuEaPQqnDiH1uGmU6-6fBSJJIfIMP3ZWdmVuRD9YQqwE0pyUkJh4FeYoNFNLlUfs0ArU9oqWvonwpg=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWRmIuY1Op5TkDVE7kzpy1hNeiCzW6sLcm_T6Dt3sNd96Zc7LqzYZEqEQVNAMPGMaJAMEkse_YcyfPd2mnYFhu5QgqyDYsqA4Yd2tE8-ziPb8PJndNsq-74pAJZjPUfCoiknIeGWQxKU7eBdGNgKsNM-g=w800-h533-no?authuser=0)

Das hier ist unser Van:
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXXWo1YZ_8v5Q9R7qbK8nzn_nz2A5V1gSUonT-VH0edAnCr8CA9CsApnDPtonRxSp_b2ZClLfU2F7BXkFO3k3CbU1_o_LmoykfmeWc0oy8ibCuLY-dMWaTkD70rt2c-yq-otyGw8i8SoY1TzZMrx0h_BA=w800-h600-no?authuser=0)

Diesmal können wir nicht komplett durch den Park fahren. Direkt nach dem großen Rastplatz ist die Straße gesperrt und man muss über den gleichen Weg zurückfahren.

Weiter geht es zur Küste. Unser nächstes Ziel ist der Kualoa Regional Park. Aber wir haben auch Hunger. So lassen wir uns beim Vorbeifahren von einem Streetfoodlokal ablenken.
Das Essen vom Yummy Huli Huli Chicken riecht nicht nur gut, sondern schaut auch sehr einladend aus. Wir nehmen eine Portion Teriyaki Beef und Knoblauch-Garnelen jeweils mit Reis und Nudelsalat mit und genießen das sehr leckere Essen in traumhafter Kulisse.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXe6_jaskPMB0YTEb1giBHzLMSTufN4eVU5hvgIlL6BBCrRAlsSGQze6AJC8GEwPzOm-hYTZvz-1MLN_SjnDvGi-zWKWEeVZLvr4WRbUQ6SWjbM7h5h5JQPfuIxy1fGBqxk7nlSK2EXtb2wl4exKDo93Q=w800-h533-no?authuser=0)

Gut gesättigt setzen wir unsere Nordumrundung gegen den Uhrzeigersinn fort und genießen die verbeiziehende tolle Landschaft.
An sich wollten wir an der Northshore einen Stopp einlegen. Aber zum einen sind dort alle Parkbuchten an den verschiedenen Beaches belegt und für einen entspannten Stopp würde die Zeit auch nicht reichen. Einmal können wir doch halten und einen Blick auf die Beach werfen. Das Meer ist sehr wild, aber der Strand traumhaft schön.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVEi9G3HQBnop38ApjZ4aqcsRmXjWX7ISRC639zSYq0a4_U7IoxUHOZ8a7xsZcuokCE57d2Q6wbmTQhOU_BEhTZpUuBJH9Drur5UNbUatqKnpRDj-EG9rTaKUZbQ0ISqO5hzY05bc8VfWuRHW7PK9c-hw=w800-h600-no?authuser=0)

Im Vorbeifahren sehen wir an der Laniakea Beach Honus (Schildkröten) am Ufer. Darum scharen sich die Menschen. Aber auch hier ist kein Parkplatz frei.
Wir sind einfach zu spät dran.
Das müssen wir morgen besser machen.

Wegen der vielen Autos geht es auch nur langsam voran, aber wir sind rechtzeitig um 14:30 am Pearl Harbor. Bevor es aufs Gelände geht, müssen alle Taschen und Rucksäcke abgegeben werden. Selbst kleine Gürtel- oder Umhängetaschen sind zu groß und müssen gegen einen Preis (ich glaube das waren 6 $) ein ein Schließfach.

Beim Ranger reihen wir uns für die Tour um 15 Uhr ein. Es gibt eine kurze Einweisung und kurz danach geht es schon zur Anlegestelle. Das Kino wird gerade renoviert, daher wird der beeindruckende Film über Pearl Harbor aktuell nicht gezeigt.

Wir waren 2008 schon einmal hier. Uns erscheint das Boot größer und damit auch die Menschenmenge größer. Das tut dem berührenden Besuch der Arizona aber keinen Abbruch.
Nur schade, dass sich einige nicht daran halten, auf der Arizona, das ja ein Grab ist, zu schweigen - maximal zu flüstern.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXfvMogDtJ3cQ1oa7qkhbfxFG0lJscCAEaNc0--26FwDp59-BGRbD3EOpp7gJ8K1S_vEHEeIUciE3vwxax_E5fRop2Kyj9MAKWHzKQ0Du884pyt0WZBQvkQE6BTmzL1Tsg_4cU4AMtZtTf81hyS8f5VmQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUpFlmK-mSx54ooWpHP31H9R2eBYgeRVmv1HE0n_DtPazm1vVmqYmn7SxtgzeUaGsD6xlvgPiAT1tT5gtAnsERpwKsjBciz-Pk1s5VUElIp6jnMkVSbRS34JtZi0YSQO4DefdZdVi1g4qGZdYRESBF1jg=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUdE8FtY2bm1sd0Xi0eI72QiF11v-z163w2fXoaq7d2QHl0OmmVN4z0GrAEC_3z_3twHb2x7rlPl9LYN-kF5tQTZzDwp33Z2QQCvYV8X2i7eAYAKhXQKRvGwNUsnmz9cnYRbV3jnN5Vzyo7crw72oBoag=w600-h800-no?authuser=0)

Zurück auf dem Gelände schlendern wir noch durch das Museum und das Außengelände mit Blick auf das U-Boot.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU5qB1I8PVb7soS6JmU_acFav3Jk7Ntt4R3Qa6QZIqit60yZ-ECw8GtulHv5Nf4CLKzOTSS5CJcOt_bn1lrjYLudN7bDfjPXDH05rwYQ7lFBMXVlMxLpUZ_lQ_lUDdm5nAjA0cgrFY1oLJuNbpiVB3VqQ=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWYfAridDWkQ6CDq2DqbQmGO0gn-hFH5-lZeTYoqMBfx93xfIvBEo_8HonJTYvoUJRyCEtUjzki3_YX10mMzKCD3itpK3KUFXfXJHUwI4Xe6m-rlr7Moyat_Wp84UjeQf63p-Yo5jrKMLaSiQsG8qN1uA=w800-h600-no?authuser=0)

Dabei fängt es etwas zu regnen an - liquid sunshine.

Das hübsche Ergebnis ist dann dieser Regenbogen, als wir das Gelände gegen 17 Uhr verlassen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV8IWWRCYxxuh42BCWwR3GVPRMFREjfOs0L1Bm6HOaQfuN1rby1UvJ18oL1nbTqJCnNHFb41QxFGcJ2velRCW56zEZ2v3hrgfjr2LjEGZpJjCbvwkOBI-l6vTkYsouvCUzGe_4CFgq_um6cTur0HeZP9A=w800-h600-no?authuser=0)

Mitten in der rush-hour geht es jetzt zurück nach Waikiki. Wir chillen noch etwas auf dem Zimmer bevor es zum Sonnenuntergang an den Strand geht.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVjdy4SIyidSlvwacZ9yPgVTu3czcD0UYYamwPWXV2NTKN0H9Oc6meHyfe3fmb2XF6R6lWKakW_u-BYg4vxRYWN7zsN3bYVH6u3Qu8DyvPRRUdhO2EOg8CjDrZuQXOYvrpeNSixQYCbhvl-h2NnpNwFpg=w800-h600-no?authuser=0)

Traumhaft  :herz

Im Anschluss gehen wir in unser Lieblingslokal in Waikiki - ins Lulus. Dort habe ich schon am Tag zuvor einen Tisch für uns reserviert.
Es gibt Live-Musik, leckere Mai-Tais und leckeres Essen. 

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXLPuH0CShWX-GMnvtGQ1xrPmeHle431KdXwknuHNCtSj5DNfo97bSEf-3qdH2QV0fnM4X7RNrz_RJSOcPD6ZXhGGdZ1yYK0jj2bM1Y86h75XvZ-Eh4GVXt95HUmQeu0nHVfG5jORSyLSFvRbZ-S9JyhQ=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWxrIaXE48ilHc2emoSHED09j-fXbtnyAhxPwP79aozPiea74G3_qV3cEqT9XBJFY4dwuQe5I2oLaNo8IgD0rLC_CQNWBwxiRJmypLQwnKgJQr81O1bsY1E8YjyhLnBlMNIH2cCOczNMX2w5fA5CvVtpQ=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXirhRU4TuLCIwjcuw_4KZORdGBNprtl4MdYbDZLEqNlU_jk9fyNeg0dxrcAd7KEdQ19VW5RDN3tMwfaCVwtq0qnoY07EDmd1DU9h9JL-Lb5Kk0E4U6gGt-WiE_EuNihtZz9rU6eUaF1c0NWV_eTTa_fg=w600-h800-no?authuser=0)

Damit geht ein wunderbarer Tag auf Oahu zu Ende und es ist uns gelungen, die Jugend schon am ersten Tag zu flashen.  ;D ;D ;D






Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 26. Mai 2022, 23:09:04
Ich weiß, wir sind selbst Schuld ;D Trotzdem: Feuere ruhig weiter an *feuerfeuerfeuer* ;)

Dein Wunsch ist mir Befehl  ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Cide am 27. Mai 2022, 07:35:17

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUrTvLhzcVx6poXVSX-59P3iOKQ4XnnwnMPvx_XEU9fDYlN0AaiRQXyZaNirJJARXKfjBJCmVNXgAxUae-XReBqjSx2xzjqMV2-LFgJaEsdMvG-EVSgB4ZF24d3qQVzBeTUEho0-kB-9vE9dCIKUPch_w=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVjdy4SIyidSlvwacZ9yPgVTu3czcD0UYYamwPWXV2NTKN0H9Oc6meHyfe3fmb2XF6R6lWKakW_u-BYg4vxRYWN7zsN3bYVH6u3Qu8DyvPRRUdhO2EOg8CjDrZuQXOYvrpeNSixQYCbhvl-h2NnpNwFpg=w800-h600-no?authuser=0)


Da bekommt man direkt noch mehr Sehnsucht nach dem "home away from home".
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Frank W. am 27. Mai 2022, 07:55:44
Ich vermisse Fotos von der Missouri. Habt Ihr die etwa ausgelassen??
Viel Spass weiterhin. Bei uns ist es ja noch nicht solange her :-)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 27. Mai 2022, 21:43:24
Dein Wunsch ist mir Befehl  ;)

:thumbsup

Im Moment sieht es danach aus, als ob ich deinen Reisebericht erst dann richtig genüsslich lesen kann, wenn wir endlich auf Lanzarote sind. Jetzt, in den letzten Tagen vor der Abfahrt, stapeln sich die Arbeiten noch mehr.

Aber deinen gestern eingestellten Reiseberichttag lese ich natürlich jetzt, die Neugier treibt mich an ;D
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 27. Mai 2022, 21:49:51
Andrea, ab welchem großen Parkplatz war der Ho’omaluhia Botanical Garden gesperrt? Doch nicht gleich beim Eingang, oder? Das hieße, ihr konntet gar nicht die hawaiian plants etc. sehen, die viel weiter hinten wachsen?

Der Sonnenuntergang ist romantisch-kitschig, ich liebe so etwas! :hippie
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 27. Mai 2022, 23:16:30
Ich vermisse Fotos von der Missouri. Habt Ihr die etwa ausgelassen??
Viel Spass weiterhin. Bei uns ist es ja noch nicht solange her :-)

Ja, die Missouri haben wir ausgelassen. Dafür war weder die Zeit noch das Interesse bei unseren Mitreisenden vorhanden.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Frank W. am 28. Mai 2022, 10:50:31
Ich vermisse Fotos von der Missouri. Habt Ihr die etwa ausgelassen??
Viel Spass weiterhin. Bei uns ist es ja noch nicht solange her :-)

Ja, die Missouri haben wir ausgelassen. Dafür war weder die Zeit noch das Interesse bei unseren Mitreisenden vorhanden.
Ah, ok. Ich bin relativ oft in PH, genauer auf der Wheeler AB, aber auf dem Memorial war ich noch nie. Auch wenn Freunde zu Besuch kommen steht PH, beim Erstbesuch immer auf der Liste. Das Memorial lassen wir grundsätzlich aus, dafür wird die Zeit in die Bowfin und die Missouri investiert. Die Geschichte der Missouri ist total spannend, insbesondere wenn ein Mo-Vet diese erzählt. Zudem ist sie technisch hochinteressant.
Aber klar, jeder wie er mag.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: saibot am 28. Mai 2022, 18:08:08
Hallo  Andrea,

ich out mich als blinder Passagier. Wie alle Daheimgebliebenen hänge auch ich an deinen Lippen Zeilen und sauge den Hawaii-Spirit in mir auf ...

Bin gespannt, was noch kommt.


Viele Grüße
Tobias


Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Karin am 29. Mai 2022, 05:00:16
Ich bin auch dabei. Gerade winke ich von San Diego zu Euch rüber. So weit weg ist das doch nicht. Seufz.

Wir erleben selber gerade so viel, aber am Abend kann ich zu Euch rüberluken.
Vielen Dank.
Ich freue mich.
Karin, derzeit San  Diego

Gesendet von meinem SM-G996B mit Tapatalk

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 29. Mai 2022, 23:30:29
Willkommen alle weiteren Zugestiegenen  :welcome

Tag 3 - 30.04.2022 - Oahu Schnorcheln und Sightseeing


Nachdem wir gestern für die North Shore viel zu spät dran waren, wollten wir es heute besser machen.

Nach dem Frühstück - wie am Tag zuvor auf dem Zimmer - fahren wir direkt zur Sharkes Cove.
Dort war es noch schön leer. Drei von uns machen sich fertig zum Schnorcheln und stapfen über die scharfe Lava in das sehr seichte Becken. Scheint noch Ebbe zu seín.
Daher ist die Fischausbeute auch nicht allzu groß. Aber Spaß macht es trotzdem.  :schnorcheln

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWLgqwE2bVWCjIJbqAQwFPjEBMopd-rvvVpEC1XW3HdqYrzMswtXtV7hDe_e5Dj5RpXSic_roVaTlknjcmyjlriSNwmr0qQAVm9BnTaVBbkLWV2OFZbdSZmtfjIzB0KYrBfhnB-Tjzj9lQO1a848mJULQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVSrxmK3DrT8Q9YQZ8-YBi_OmIg4wedtXfYYp5VUnYsnvQJP4h9r5YvpI1EvJTkquAHiIfNo4AXhEElua_W6xprDh3SVZOzj1ymJfF4JEgga3hTdyXHDIJvS3dULw_5KM0jVIwRksbtiehvAQ9XKL_N1g=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW1fF_kJ2G5i8YMj-gB6TRHizDG8OrWavw6ZZCnE07GXSK4Op3mftgN1UyAQSYeBsXeiTP39EVp2bAhboU_rPxQiJNuVn-gv60maulU_0G3qTGkQ6FcT9gCpKYaIBtYqUrCMwT6iR3qacyXI_pXw0XkcA=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV4zHGxH7BF2u127dkeyCYmlZp0edn6v7a2TSXSp6RFpvhRr-V9kaGl3aX087LkyHWUcO506ybJBgabb__cACvtrRyZcQmGEUZ42qp1_N7yM6z3EhzpKxaXYGNMSNlrzTH-f_0sMQBxpAfZvXhk7csuKQ=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVSpc9IvBAa0scxaOQlKyDSQZc8ENL32LSKYnBD9aQWY5rNJKo5bF7w6hrcjkkvZNEWz_Bvno7EUgKDu2YWBuodZDZdFlTLF_4rgVRwnfxlv1eohRADu53fBiUqXJJ3yWEODQhjZl4dLl0IT4HmWI0VkA=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW3otak5I4fwgKKu0q8NEBQN0on1u1wudebjPQit25HzY6eZeNyCh11Dncl5-5z-t4VQNLGq5DJFPe8EsSuyteB60h5H9sEz8ad6iw910i9eIumBb1jF3fd7l0fCkYPctAbY4lFvM9L9Z3fVL5njLXA3Q=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVakZjLgyFJwJ-fCIeKJNEdcgUV_5022WJjOJrssXIO9rykAX44FlKskmChudUwI3qP9TENrDCPitQw0AKKWxvuIJyiHM2WXBoX3Aoy_iMsmslMViHTk9pqHK-vewzJqKyUW8ZU-4v6E7CvG7cDZ_NJOg=w800-h535-no?authuser=0)

Nach dem Schnorchelerlebnis chillen wir noch etwas am Strand und Armin geht etwas spazieren, Fotos zu machen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXdd9VU9PzOEibymFCt1eQ3eth85vgDUyelT49xwrl-5Uv-bpBEw0FcRt4lVPpznXceAJ2NEMptyOEHLuySBvqAIRpr4bKPAf1n-3YWlcyT0Nc1w_NcQuaauYHEv6EmN9FKCl49JvLOolO28llbLGLlzA=w800-h600-no?authuser=0)

Langsam kommt Hunger auf und wir fahren zurück Richtung Haleiwa.
Im Vorbeifahren sehen wir, dass wieder Schildkröten am Strand von Laniakea zu sehen sind. Und diesmal findet sich auch eine Parkbucht.
Unsere ersten Turtles  :huepfen - wir sind begeistert.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWtOQLQMyEdecnVF_2XYQ3eOBzdVkLkkRD9gILohSByU5R0yCEI4M7AdeuniCVXyOioj5Egvy_Yn67-ilTrGWscKE-PGhH5YXf_mwh3YmnWbKLKq-E36b5FZ9jnySdOy-kvHlg_zC99Pa0Z5UEeF1c_jQ=w800-h600-no?authuser=0)

Danach bummeln wir durch Haleiwa - einem echt schnuckeligen Ort - und genießen unseren Lunch bei einem food-truck.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWZHSzSOvKMj_CpEQY9FdW6rK-BYOlWoNy2ckLCJ3xlCdNvSYEXNXXTfLNtUr1GkPMwZzS_mC5DELgK5CPDnYJ7mEFDYuSiIs6Dobi3oG2Qpm--0-h60-JqxWoOtEz3y3JdkgqCbJaGqlwKUEUjwiVLJw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVTJ04TlugsNU9B30XpxkcHftdjy6zpfQw8bcZq3sdKD0CGZlPDd7H6IX4haJM9UDs_49LhOtxahRlX4YDAxgmAaqMW61m-ECVNcV3CtY1BVJ-QRrbjiR2sxD_DXJLVVSvPwWWW_ek0XBH2heOZ8h2aHA=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWLGXXT8OZO38k2ydf8oKx00EPY_emuF7VADDQ3wHJcJbDmeXYEowqxlKjO6maWzYZVSNazo8Vw7et8LOKaZpfeBpWf-OepHG6LHtV1LuAAgbLM3gE-JuslYPD1B3S723XeH1mqPqwDAvnXBqY40fzqUQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWqPjjxt5pb86D5786JDqWxBVU-sAXbsZn4i3vjvqPtnMZe_3PdMPXZjC-JZqT4X6loHRNzXhr_z430Epbv0IZGInQ-dnI7TYW1c1vL-kJ0ivuPIsQPXZCm3ktQtaPkOSduyawy9th2-fQdW29S4m-PFA=w800-h600-no?authuser=0)

Die Genießertour ging weiter. In der Dole-Plantation gabs ein leckeres Ananas-Eis.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVdqVaHMA4IDNRlPHwoOmTyRrGt8QLheepYGadFXSBY3bZx3OKzpPJKprAciSKuDB3XWcaXYqTjj0G8RVANulY2NyCB60GtpGZAUn8_QrXBTTxYGgJJlVQQcU6V5HJ8yvKOxfp6lEVj3MFcdU-xZdsa2w=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVllSKGWRhHZ1J76YIyTBjvcN8RA2jNSuYAQt8ldPdtC_l5OLKyk0Nwb3I8vw7XOVylZ_hV5rboz4tTgHHPpdfA6H3I_NEMX8KajXnC7EVbFQx3-KqLTgWb3PQDjP03Tcvt8qcYgJRKw3ERt1OauqIbfw=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWqYRPymYLSPQBD-Rkl9l5Y6Y63g4nCbsFdvbtDsaIVcnlghD3VWdejWVUGCLAl7AO1MQ-Pyxmp6mvjEIc8NW5Vt4gp4fyREfl6YLY3z-HqyKZpKI09YrsYkd1JXK6hqjltpjGq_FfTxk2KHPQT14gvsQ=w601-h800-no?authuser=0)

Bevor es zurück zum Hotel geht, machen wir noch eine kleine Sightseeing-Tour rund um den Iolani-Palast. Auf die Besichtigung des Palasts selbst verzichten wir nach Abstimmung im Familienrat.
Wir sind fast alleine dort, es ist sehr ruhig und idyllisch. Die riesigen Bäume sind sehr beeindruckend.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVDFABPE1KP1Y96Ph5ZYMuxlEd-zOgERkjjhT7bChaKU4-KrnXMSh--tBHy6qlM5Yo4-pLqGocRmSlwLgsoyBXRCyOYQI9sTDiilO1I-ojQSwv1J-GKK_eZFBzf01XnRFIkTKX0dRPiQ8xFB_xENiJrug=w800-h534-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWz-k6th-1i1qT-WSWRGI5Bq3w60o1JDu_p39tdiVRCcitjcog5XSwI_jGbQdwEFr8GdvVCYRB3omwPtLauJSUJXdW953XBpCYySC3M-rNJEaEnzo_PiK6FS_xASLSE8siRfyObrYmMhCW1TBPCuvLa6g=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU49Nzlo6ZagkB50xIrU707Idzje468nQ3Y5OezS2oGnRY7uszdvzkSOKpzENTundxej8ImbS_gB9o4moH66vNQ1jzIRnw5HMLoC4fuSLor6GkTh90Pzo2XcPfmhXBWN0jEbV8ZfYITdTWasa85XvzMzg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVVcK-tbzwpbL6Dw8FhUDbDY9B8VhfI9GuYz6aqU2dh5XVU9X0zhiou4fQGNDV9gowlUi8w8xRgYeeZTKNydSj2RSP7adnCl413mn1OM3JPi7NuOLY4dAkiNeCcLaHcQjDVODv_ee1tW1TyRRI-xRCNmQ=w800-h600-no?authuser=0)

Zum Abendessen geht es heute ins Hard-Rock-Cafe. Zu Live-Musik gibt es leckeres Essen. Natürlich wandert auch das eine oder andere Shirt in die Tasche.  :D
Danach schlendern wir gemütlich durch das sehr belebte Waikiki. An fast jeder Ecke stehen Straßenmusiker. Eine tolle Stimmung - wir genießen es.






Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: ma_nu am 30. Mai 2022, 01:09:43
Hallo Andrea, gerade zurück von unserem Ostsee-Kurztrip finde ich deinen Reisebericht. :herz
Auch wenn ich schon einige Fotos aus anderer Quelle kenne, freue ich mich sehr über detaillierte Infos.

Das hat mich allerdings sehr irritiert,
„Textilmasken werden, auch wenn sie FFP2 sind, nicht akzeptiert. Schade, denn die sind viel angenehmer zu tragen.“
denn auf unserem LH-Flug nach Madeira wurden sie akzeptiert. Und wir hatten sie ja nur dank euren Tipps. Seltsam.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Cide am 30. Mai 2022, 08:38:01
Wir fanden damals die Führung durch den Iolani Palast recht interessant, aber ist sicherlich kein "must do". Die Bilder vom Palast sind  :thumbsup . Und schön, dass ihr eure ersten Turtles gesehen habt.  :) :schildkroete1
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 30. Mai 2022, 22:16:34
Der Laniakea Beach ist fast ein Garant, um Turtles zu sehen. Wie schön, dass es auch bei euch geklappt hat  :herz :herz
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 31. Mai 2022, 21:18:29
Hallo Andrea, gerade zurück von unserem Ostsee-Kurztrip finde ich deinen Reisebericht. :herz
Auch wenn ich schon einige Fotos aus anderer Quelle kenne, freue ich mich sehr über detaillierte Infos.
schön, dass du mit dabei bist  :-*

Das hat mich allerdings sehr irritiert,
„Textilmasken werden, auch wenn sie FFP2 sind, nicht akzeptiert. Schade, denn die sind viel angenehmer zu tragen.“
denn auf unserem LH-Flug nach Madeira wurden sie akzeptiert. Und wir hatten sie ja nur dank euren Tipps. Seltsam.
ja, leider, wir und andere wurden extra darauf hingewiesen - kann man nicht verstehen  :-\
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 31. Mai 2022, 21:21:34
Wir fanden damals die Führung durch den Iolani Palast recht interessant, aber ist sicherlich kein "must do". Die Bilder vom Palast sind  :thumbsup . Und schön, dass ihr eure ersten Turtles gesehen habt.  :) :schildkroete1
Wir Oldies waren schon mal im Palast und es hat uns auch gefallen.
Die Youngsters zogen es vor, alles etwas entspannter mit weniger Programm anzugehen.

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 31. Mai 2022, 22:37:59
Tag 4 - 01.05.2022 - Oahu Südumrundung

An unserem letzten ganzen Tag in Oahu wollen wir die Süd-Ost-Seite erkunden. Aber zuerst steht der Diamond Head auf dem Programm.
Wir fahren so gegen 08:30 los und fahren kurz darauf den Hang zum Parkplatz beim Diamond Head hoch. Dabei sehen wir, dass viele zu Fuß hoch gehen.
Ich ahne Schlimmes. Nicht umsonst wird in Kürze ein Permit erforderlich sein.
Oben angekommen ist der Parkplatz tatsächlich voll und wir haben nur die Wahl rechts zu warten und zu hoffen, dass ein Parkplatz frei wird oder umzudrehen.
Wir entscheiden uns für Umkehren, in der Hoffnung weiter unten einen Parkplatz zu ergattern.
Auch da Fehlanzeige.  :(
Da habe ich mir tatsächlich gewünscht, dass das Permit-System schon gelten würde, dann hätte ich vorgesorgt.
Dann halt nicht - es gibt noch andere schöne Ziele.

Als Ersatz für die Aussicht bietet sich der Tantalus Drive an.
Die Strecke an sich ist schon traumhaft und bietet auch immer wieder tolle Blicke Richtung Diamond Head und Waikiki. Wir sind sehr schnell versöhnt.
Allerdings werden wir den Round Top Drive - die Verlängerung vom Tantalus Drive - von Osten kommend nur bis kurz nach dem Tantalus Lookout fahren können. Danach ist die Straße für die Durchfahrt gesperrt.

Aber zuerst der erste Ausblick auf den Diamond Head:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVCKJHWGgHPGGmCUwJq2MEYkb8rOSJ4TXP9Dif23cCifH05YABHKYPeP6Tlyl8HqSOyQEIhxEEsNqklRJzxNH5bVQ4zgKTDjJEa8gt54h-7LBFIIKVU3YgjyVWWpQWuLm8m9uTHVznheGPidNg599iGfg=w800-h600-no?authuser=0)


am Tantalus Lookout

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVlPlY5CMcJ-67-ZsSXdjRVnlKSbyYwKa-ssQSHwEGJzwBqukhdOsi0NKEwWXYscFdnE-Ib-KZDNtvW5Hm9M6O15z489f6eLVaO8ai8hsSuAlgWiXVhaxSQ8slcT3tMMjLRAfOTbrgJ6p3c-bsCVARSEg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW0_OQx8RIFSFL0G2bWVA43Ko2R7vza9krl5ofTQPQl8srNwnr3m97eHNfsmZYCNP2BQ0DM2UhKwGW6p7-9ta2oOHmfia5OSdkTDm3mgqCrwKsMWsw7yUvyUxDUUj4y3gVD9YsJnvUQrrZKE78uox38LA=w800-h213-no?authuser=0)

kurz danach eine tolle Ecke für Instagram-Fotos für unsere Youngsters - Schaukeln im Regenwald :-) - die sog. Jungle Swing

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXBDeicTFS1CEcpIxzNX5go2Gs3NUYB0IfiztHgWwdhnbG5sJYG_dk8Fy-pHLH3RdTnz6oOV1dtF5Wtl62TvFlvBV-3QMhvVAn0JMnnByHkOOg_4Q9fLTVzk69v6loAN-VYTWbvLWKmrNPbsyHORI76rA=w800-h600-no?authuser=0)

Nun geht es die gleiche Strecke zurück und weiter zum Punchbowl Crater Cemetry. Die Anlage ist erneut sehr beeindruckend.
Wir schauen uns ausgiebig die Gedenktafeln an und gehen hoch zum Aussichtspunkt mit Blick auf Honolulu.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV1Vqtvev7iEu68yJRed6KY0E38p-ls2lJN2DIFgoO2UWYHDe0iSJkoXGXSjjhpqhhVDv1vWFM2vDj1Wfj536q-H9BTD8YdBHWrHQ1Nag6a61eLavJMBg0y2M-06p8XZdgKavR8-z99lBrlMTKl82CoJQ=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWvPG3Pr15ajyT0-Ug4EtKdccsbvry7KLme7nuRcskhN6Cm0IAkSsA4Ft9MIEc40W9vbj-yeZmkfIkKle3HZb94kxkUhQOYOO_frPCBZyaAWt1zv6q_8lEKYCudsVviK0skI2oybEc-cT-dAMMAuZREUA=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV12A_vHB5etzFq3XKgA4lFcnTdiB--0ARkmVhWNArK5yTr3uKXYKC9u_rk1fep2ULoZJ9J2yfzv4VzEW1ymzefntEU07pe0IQsTKutcA3okcHPGsADbKnpWmSc-2kqT3dEfVq90QIYQ_VJp_AMKQMMZw=w800-h534-no?authuser=0)

Jetzt geht es weiter auf die Ostseite. Wir stoppen am Nu‘uanu Pali Lookout. Der Wind weht sehr, sehr heftig und die Wolken sind dicht. Trotzdem gibt es eine beeindruckende Aussicht.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVSrOm_AXK7vQ-bVx_ZyUhWbFwJ2qYf73QWwBsykzcxs5lUmJ4r978oKUGUdCTvvm556NM4--9btSCq87uODZqbQgV0u8C5U-U-gRiASV6mpu_Gq76MTeLLoWefS1WAt-ucGI_wXX2HwYS8XK90t8tQKw=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUjsUvbHAfaswZmdf5HDokbRtEy05UaIpOQvttBNYkCdPw3xKF3Zg-X-yZsGCnZ4MrEQoiEI4_-o1fWUIo_aiskpmFGIwbd6kRvge3D7K8u4_ItjNz5YEPMtMz5YmcFRqyJUxsha9pXFtqjBgELyp38Bg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLULIHYDkBYhgurw14APQn51T-0VlkRQabnAfHxHiQ4f9Kmk8RtpgFwfQmjLoeexzJz2RXJ6bNJ1HemBvacbP9Khdtv2AshBrodjbhXJmNFWSGCPBLPK6o-QglsbyYB5bbTxZg52N2RV_cF_t3aix3Kf5Q=w800-h600-no?authuser=0)

So um die Mittagszeit sind wir am Byodo-In-Tempel und genießen die Atmosphäre hier.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX-lSDzg4HujT-FkWupfXmeG2_PHExTiCBk5-5m6gIS7FNi_KnR06BEAa-HlyXdS3YChC2Mfq04F0XqWUOCqo54_xhDSqoWQjqS1aL1BoAnE-_qK9e9NP-UCdK6YhgL1iKmel7r6sKc0yiJqiNpTo8TTw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWVNLxGMz4GDIIKU5_nIiNWBDVeXEeKnIIPdXMAGaW1ijcUH9TUttasS_lVjbnKlAaK8pI_wcRYTqLKnYMIfLfbpBsRo3WcHREFOl6FBJUAapvAfnuc6v4nIB5CHt1F8R0EMkieqoW97onjSvTZhO32bQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX5ZQ5b1liMoaWxZ0H-IUpAjOxgMNf96SlHvypTvhLzQyeTbos4oo7cqfLapDw7aFv8OkBT2gLJRCXKrajJTT7siMSkbj41YuGjgYrgPOdjxItSBwPBw3QPwneblgXuYNz6n_HsUJRMWHlNb9tGIxTWuw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVRougw5YjQIAdJJ7evHbmUXTv_UaTTUn9X9iw-_NddHOgIsj6Mi96nO927Wo48ZyzGuGpEvtGi0q-OmkdW-YMClZ79MnBtjgX4kG1RMDdFrw35XcCSi1tQjG4gSHx9vjOeQFhZJ0lqLLCpf1GX5_Lf-A=w800-h600-no?authuser=0)

Nun steht der Strand auf dem Programm. Dort wollen wir auch unseren Hunger stillen. Aber zuvor kaufen wir dafür in Kailua ein.
Der Waimanalo Beach Park ist toll. Es gibt reichlich Picknicktische und auch der Strand ist sehr schön.

Allerdings sieht man auch viele Obdachlose. Leider gehört das auch zu dieser Zeit.

Leider ist es heute zu kühl und stürmisch zum Baden. Aber den Wellen zuzusehen ist auch toll.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUaxDpy44ffZJ1KRSc8O0PyqwUXaBdIN2cDgZ0u8Vx8V2MK-x3q33yFkv0784BUrcLkoTwkvHpPluJew3jl0xtIXRMLjDxZeB5EvKZYr9WKBua3XCx6BSTb-cyhd2gaZo-ld_8z-Il2orjjlvIuca-y9w=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV3at2f8GIAnLHyoI151dDz5OfG8ustGHC81vsvLBc3aWrZw0jH6Cv1SqlnY-ekAnGZNXxglJk66O7owJsCCaPoDGfGUJzhXQOBAkX3CmSItGIGdtIYxt2zEHrFfnMLSIM6q6xoBP8BZNPZkNIeUth2jw=w800-h600-no?authuser=0)

Weite an der Ostküste nach Süden halten wir am Makapuʻu Lookout. Den Leuchtturm selbst sparen wir uns diesmal.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXY1jI5UNbTSBn2Vpe_Cp0QSsgsXl4ty-jUn9mj0U-se60uuYFV2dihOLTvmXWCItt-8PaG01_OI8N7W2CUoUyk2ld2gegRY5SrQL_BXfKoQcXv06okbHkbUTqpsTlnESwFZRkK45LwTcotvVgD40XRgw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUWVfKeMeMNrdDVru3ZuvZDe62-jDw1yMCg10mQRusbMH7MoH-TlsT4CHAn1RJSR3dP27GW1f0TKVI5K6IqXylxMakNJ-SEwr6D_YxDnYAn8mF5G1RMKzw35fndE6fYU7NTuKj4KFQmQ-qSnGpeg5TDDA=w800-h600-no?authuser=0)

Unser nächster Stopp ist am Sandy Beach Park. Hier ist es noch stürmischer. Aber es macht irre viel Spaß den Surfakrobaten zuzusehen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXLPUDFsano5XIoJUC2bGIBG2HYZJ76EeVFylzN9UA6sJsjMnmXHNLjTvm-TJpKnx9IayU-NWuz55Vmjbn-nBKRcNXVAFhtcjJQut6P9xBn-jqQqA9mgNxSYUDHfhlIkGgVVg19qR_dCNoMc0YM4kWepg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVlJIhXku03XGlFBg-10HPvSheX3YaAGVQCMTnknTgmRTZ1t4sOQsFhuc_fgcBJfAs0S3cW0X1WppxxPJsTNCGqOmydbwgqzIwQfLxwj6PiHl6-qQl1Ccj7mgVmSByGDqZq6_Jy62oco2VEyZrXDrk7mw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW3roo4aF7WNq4xeQZOgAE-yDnX9rcmejHITy22d5Ip4njaq9UD94JiLi2A20qhNLkyJc_6VKD0zYb8IME_FkKik1muBJf1PV4XhMreBYS2VF_GhrCD1QdEa1WPQnY_jUZWMc5yKzM-V3KOD2ndD-PFDA=w800-h533-no?authuser=0)

Ein unangenehmes Erlebnis am Rande. Beim Zusehen spürt mein Mann einen Schlag an der Wade. Die wurde schnell dick. Er sah sich um, hinter ihm tuscheln Jugendliche. Auch neben Tina fällt was zu Boden. Offenbar machen sich junge Halbstarke einen Spaß daraus, Steine oder ähnliches von hinten auf andere Menschen zu werfen.  >:(

Wir beenden unsere Rundfahrt, chillen etwas bevor wir etwas später zu einem Food-Truck in der Nähe unseres Hotels gehen.
Diesmal ist das Essen nicht ganz so lecker, aber satt macht es.

Danach bummeln wir noch einmal und zum Abschied durch Waikiki. Hier ein paar Impressionen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVgdSCoNS7WDSIHStb49y6uw8wI54Mu1NypoCom4yvVmcN7GVRRZV1Ozm97yotPn9y5Lg80NacZ0Fe5OpqVNeBZIykss7TMEBRDS4z8oasXLsfX2RD-42SyADXbZMnlLYsF5y5WPsa28hR6PXy7Bs10uA=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVWuRFZ6GrH_a7GmpV3QJI9-Ga1trR9m2iwR2Nwo9S8578PLXW_dBWGH78P4LYPkKf8DI8gY0UOa1vCJXqL8maSrBklb4q679ANIhwcZwgBOBTGcP13x1bksx9i5ZbNWnQsae6vQtT5bmA_3Vn8EaZ6xw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUJ5Wnq9oiyt_rWVldLPVKmS07Y-VPnpjfaCfdd0Hwk8DKVTgUTgkouQRVxeMYjjcY92S4peiBlu2oNMzs8JFv7sdGpyqkGg3iMkPo7qqWGbmv96FvZSAU-m6UOADUCc2ROLd1fiW6E2qzM4HqMqSgIaQ=w800-h600-no?authuser=0)

Echt traurig, was auch dem International Marketplace geworden ist.  :'(

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUBWXWhGYVOmy2TxhmXniCyupAq4_RVeZbmSiVERtDB04FIx_MHhYD4h-o1ZvZ29BVnS4b0wQ6pgOCvC_IhaDj9UHkg5OBtix8ow6CCdI4NVh4L-sACIuBJyN4kTW9iOFs4j2q6dHkRIxwWKG1f8CDDDg=w800-h600-no?authuser=0)

Jetzt ist packen angesagt, denn morgen geht es auf unsere Lieblingsinsel Kauai :huepfen.






Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 01. Juni 2022, 20:43:14
Seit heute sind wir auf Lanzarote und beim Anblick deiner Fotos habe ich die totale Sehnsucht nach Hawai'i :hippie

Aber! Wir haben unsere hawaiische Musik auf einem MP3-Stick mitgebracht und - man lese und staune - 2 Kalender mit ganz tollen Hawai'i-Motiven. Einen Kalender hat einer unserer User selbst gestaltet und mir überreicht (danke nochmal!! - ich weiß nicht, ob ich den Namen nennen darf :verlegen) und den zweiten Kalender hat mir eine Userin (Sabby) direkt aus Hawai'i mitgebracht, das war dann ein klein wenig später.

Aber zu deinem RB: Den Byodo hast du im schönsten Sonnenlicht fotografiert :)

Mir ist um den alten Coconut Marketplace auch leid, viele, viele Jahre haben wir ihn immer wieder besucht :(
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 01. Juni 2022, 21:56:40
Seit heute sind wir auf Lanzarote und beim Anblick deiner Fotos habe ich die totale Sehnsucht nach Hawai'i :hippie
  :knuddel

Aber! Wir haben unsere hawaiische Musik auf einem MP3-Stick mitgebracht und - man lese und staune - 2 Kalender mit ganz tollen Hawai'i-Motiven. Einen Kalender hat einer unserer User selbst gestaltet und mir überreicht (danke nochmal!! - ich weiß nicht, ob ich den Namen nennen darf :verlegen) und den zweiten Kalender hat mir eine Userin (Sabby) direkt aus Hawai'i mitgebracht, das war dann ein klein wenig später.
Toll, so habt ihr Hawaii nicht nur im Herzen sondern auch dabei.  ;D

Aber zu deinem RB: Den Byodo hast du im schönsten Sonnenlicht fotografiert :)
Dankeschön  :-*

Mir ist um den alten Coconut Marketplace auch leid, viele, viele Jahre haben wir ihn immer wieder besucht :(
tja, Geld regiert die Welt
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 04. Juni 2022, 22:31:26
Toll, so habt ihr Hawaii nicht nur im Herzen sondern auch dabei.  ;D

Heute hat Michi den großen Lautsprecher vom Relax-Raum geholt und zwischen Esszimmer und Küche aufgestellt ;D Somit können wir die Hawai'i-Musik viel besser hören, als vom Relax-Raum aus, der etwas weiter entfernt ist :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Nakine am 06. Juni 2022, 14:29:26
Ich steige auch noch schnell dazu und schwelge in Erinnerung💙
Wie hat euch denn das Hotel in Waikiki gefallen?
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 06. Juni 2022, 21:40:29
Ich steige auch noch schnell dazu und schwelge in Erinnerung💙
Wie hat euch denn das Hotel in Waikiki gefallen?

Willkommen - dazu komme ich gleich.  ;)


Toll, so habt ihr Hawaii nicht nur im Herzen sondern auch dabei.  ;D


Heute hat Michi den großen Lautsprecher vom Relax-Raum geholt und zwischen Esszimmer und Küche aufgestellt ;D Somit können wir die Hawai'i-Musik viel besser hören, als vom Relax-Raum aus, der etwas weiter entfernt ist :)

 :hula1  :thumbsup
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 06. Juni 2022, 22:56:59
Aloha, nach einem schönen Familientreffen an Pfingsten geht es weiter. :-)

Tag 5 - 02.05.2022 - Kauai wir kommen

Heute verlassen wir Waikiki und setzen auf unsere Lieblingsinsel über.  :herz

Zuvor verlassen wir so gegen 8:30 Uhr unser Hotel in Waikiki.

Unser Fazit zu dem Hotel:
Positiv: Die Lage des Hotels ist gut. Die Ausstattung und Größe der Studios ist sehr gut. Auch der Preis hat für Waikiki-Verhältnisse gepasst.
Negativ: Der Service ist mau und die Freundlichkeit lässt auch zu wünschen. Das Hotel könnte insgesamt eine Renovierung vertragen. Im Hotel-Restaurant muss man Alkohol mitbringen. Eine gepflegt Happy-Hour am Pool ist also nicht so einfach möglich.

Um 10:47 geht unser Flug nach Lihue, wie immer bei den hawaiianischen Inlandsflügen schnell und einfach ohne Probleme.

Um 11:30 landen wir pünktlich in Lihue.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXE0RFEh5fBhsvDDxvtsLdFR9sD33c1GaEDih0jS3oNlpq1wlWOoJrZCDJCRNqW6SiSIXYnB_R2fIPDuPmuzfml8SM57CloIWVlIo6pvTH6TOO2Gkae9FE4cZ_Q6v1HQt84tAdyIGFO_M-2H-lmddBOoA=w800-h600-no?authuser=0)

Das Gepäck lässt nicht lange auf sich warten. Dafür ist die Schlange beim Mietwagenverleih umso länger.
Wir bekommen einen schon etwas älteren Nissan Rogue mit 30.000 Meilen auf dem Tacho.

Unser erstes Ziel ist der große Safeway bei Lihue. Der Ersteinkauf ist recht üppig. Wir werden uns hier auf Kauai in einer Ferienwohnung selbst verpflegen und wollen auch ab und an Grillen.
Zum Lunch lassen wir uns von der tollen Poke-Auswahl verführen. Gemeinsam mit Wein, Bier und Mai-Tai blechen wir über 200 Dollar für den Ersteinkauf.
Aber wir wussten ja, dass Lebensmittel hier teuer sind.

Jetzt nichts wie ab nach Poipu, wo unser Feriendomizil liegt.

Am Strand von Poipu verzehren wir dann das leckere Poke und warten auf die Nachricht vom Vermieter, dass wir die Wohnung beziehen können.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXIxpJTpYo1teG-tNrSKD6Fdrut_S2nAONfL-Xwj7T2DRKJyUJbhcrTQ1GtxN2uSxmnlP_xPPqxPbYZ-7XcsBf0PvoNl_qeu-reFYQbqbn54568bfKX5jjcY91UXIx8_oBCrz0IMXzC3u0FHB0vloZ0tQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXs1hRhu2rj3Ae-T42__MlAmxm2FSa6nQvK87zss0DijO-2z5FX40gZRgO0zhSxyiLmiFfXDh907wtxmzQMdN35s1Mq5AZoVuaujVODH-fyYFDem14c6ZHztrXpAGRZDfU2WGDr4XmAcJ_qGYWPz-EH2w=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVQT0oPvxeW6rWOtx61janb0xpbSlqkzL1uaAGVoT8BPgztK3Sj3Eb5yoIJbL6YZ0NrHKsaJ0KRaylJXesHTjaiyRJ7uYYB5i5BrhplyLxWSj5CjFjLiOAhco85BhfNHNNXBIBZwoPjOIheaXffaHlEdg=w600-h800-no?authuser=0)

Armin geht etwas am Strand spazieren und was entdeckt er da?  :huepfen
Einen Monk-Seal im Wasser.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVy0kZeAvrncKN9RLXO0CGSTRZAifsV5cuj9NvOAzLtkfuCRXt3Y90TCTeNslTcwNavckSKMiadnSR4zAZGhqbajftHANYL9iEqKaLoRad3ER-4jMSzX69MrKWlZbQA5Uwo7Zugd00UduLye5fvxEEkaw=w800-h600-no?authuser=0)

Und am Strand liegt eine Honu.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWQsSZ2OIc3RT_sc1yyH7obXiGHJeQ14ZVDsxN_yyyxm2DCv4Z0OD-DpkFCpKUzYDhOnOnhPfu2qfTTPBgKSFeDUp1VJm1awdBCjmE7sDDTR4lR1l06F6uUXsQmRG6fZYZkcdhZRpOfv66AScLoYm1cvQ=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWGBmZnw6BN35xyCOa5Putx1MEHecfrcfiq4fw5PBYLr7BryIzcpOzNdSkZ_9uzITkJaM4AGMTxlYRtsKJoFMSWYJ7duQs5UFMOVOlC4fWL0v0PzlrsXgDU8G58nwOIdHrrox3Phqkn8Helb_aclUTyGA=w800-h533-no?authuser=0)

Was für ein Auftakt.  :D

Schließlich dürfen wir in unsere Unterkunft für die nächsten 6 Tage. Die Nihi Kai Villas liegen nicht weit vom Strand von Brennekes Beach entfernt.
Unsere Ferienwohnung gefällt uns auf Anhieb. Sie ist auf 2 Ebenen verteilt und hat 2 Schlafzimmer mit je einem Badezimmer im Untergeschoss. Im Obergeschoss ist ein riesiger Wohnraum mit Küche, Essbereich und einem Balkon. Die Ausstattung ist super. Es gibt sogar Beachequipment.

Hier ein paar Fotos:

Die Anlage:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUZJ-NqFFPjQw6SmaII2gINjOE8huIG7tzuxtu9nWCMXJLWBJAcisxr-iYz7vjTKGekYf9-WXWg8puYqiiLDN0YjyeZILwnNjzpWkDN-gNBiO_S7g6usaqB2SIr5WjHWLuxjCTN-perwxD0U6Gj6xgILw=w800-h600-no?authuser=0)

Die Anlage enthält mehrere Gebäude. Das hier ist unseres:
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXjzARHlVcIMvEbUzcPtIFX7dHId7slWS5HpU2qCX3u5m91Kydr3Y2OxeVjnYdZbUiwuU0i7bZnSHw7vHPHerpe4Muoi1qr3mW8wR3whDfRfjRnb6df40TJxx3soalCUjWVe51POh2ke-u93t-7cNS2wA=w800-h600-no?authuser=0)

Oben - 1. Stock:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUS3GD61xKR9zoyfOuoiJDwQgkdibrqC9HsTE-z3l1t4uOy0d19ToQC8XBX0MXJl6P78sZIf6iy1C4YPPmaL5QfOTwPzy4m1rz0RaVWRC16IjJc7f0mW9u6EF7jrI5xPftThvuA2Nhg6BZxYHGMdUmzXQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVmfSpga0oMq62hfP8ZeISTbDokF7mhwNZGaYMSBcNTP6IzljzqSwiFmLhuWocFNBhMGcURiET33O_2fWw9soEwNExBnY2K2SlqmgP9HFLATZy9QE0vfjkaNrOZ5snqcnRXgZwXC5kVd_IesjHtLZDpTw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXFdeBIQKA1Zms5VxGyRnm1CxDW3UDMGYrl6pweSssB3SdGiOSkLTVJuTDnVw6zoAKVymcpxGPBXKZZ43EYqkDvlfTSDO7iqR9QCYyqiqS6omlfCT987ngUWRSzdv1a99eXPOFGwry0jXtDUDIWTJIE0Q=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXl-BogYMfha3mgb-mTG_xvyKPPYH_9cT0PeqtcZHFbyFd052ilTsi3SlQK_jN_oudJyIO_XPCIsl9EQD6WsjXTIy6mbu1C4C4SvjpZXk2kaAiyJ5txT6dn3xOqPhsmqLs4ANO4psbL0xoMAihiJWP3DA=w800-h600-no?authuser=0)

Erdgeschoss:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV6gimlyc0qRIXwN0ai7hXMcOdw48UPVNOF9gNhqaPgMQYeol7pGhHbzYBv3W4f40DpNLfRHi2RIaEaiEokDfiKuy-6Trk66_vM2LsOMtdPvv9oInwMY6J5sL55FyjUEzWHVWrultsiLu0Oj3OAWgTIsg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWO4xw_W0EYS_6VbbudvmyKzq47XYzXRnQ-X3UfEB2C9BrGW-emXCwYyQ_mXGgSFNFNoVeSXrZ7U8uC9uHRazJWOL24IeYS7dQX6VjPWvxMTAySNVot0FWayy_VHXPmOgK4dh5BWGvRTr1FPGWPOmcNwQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUBEYlAgP5Mg-_LkY_VUZI-0HwYNHIlxLbFuJXsEPM2lf6kZMXziN9Qz1jvpUTA6nc0BSvHQR0cl4U_SV1nW0qriKwzBJucKMFR68958Fen6JB3xr_ph-k50oEIHot0hz68PlG3mytfbS3AQ2-_Xa1b7w=w800-h600-no?authuser=0)

Nach der Erstbesichtigung lassen wir erstmal alles stehen und liegen und gehen gleich wieder an den Strand zum Baden.
Das Schnorchel-Equipment nehmen wir auch mit, aber heute ist das Meer zu unruhig und zu viel Sand aufgewirbelt.
Trotzdem genießen wir den Strandaufenthalt, wo sich der Monk-Seal mittlerweile auch niedergelassen hat.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVzJ48_WRHE0bmNgLgNepMoFyLM7rgJtWXSO-57iejVadVXHRzgVYd1hNHYKpO3H72MuwwWt_WgepAQmAXRFVisMDI_53GJOC-i0fdZ1UPXcr-jFzXMs0ZPmKx2_r7y8XDdIgI5qeO3TQxQP2KYaQozWw=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWEadm6bn1IOnngAibilCx-qJ1W0FnfKl8PsHHBXpuUXNSW28CONzqcUeLGZS1pqaSIwanMekONJRJmLNYDLcpWNSj98n8xznSnfNm-zvh_57Wpzz_ahdEHN-Px6G5uS4t8SzsM4kYcK6xuQeNtfgO18A=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWRED8vXx1ZTfYX0M9_dT_95x2LP9InQeJB6Fs_qwsCkSR0jaUmq2Zsez70XbYVtIEuhWQ2QSfQmQ5VCbBbJ4ziiwzRY29IsiGgpT0vjlCcMSaeZ2f2eM8d45FlEDJm2ALb_E5fVOk-JZDcRMeXm4AxXg=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWThy5izD0hD9tZE5aDHsp4c6vUsQrOhOcJ8HtGVpE3lZKlNkbzq8xdu3tMzhuX_lrsZ9_4IZJ-xW-282e12vW0St2SPGsfbW8b3UPBykwuPqjXMnsI20DdYwKhnJPYPACE1oqvPHW3cZmnWEXkoB3QLw=w800-h533-no?authuser=0)

Wieder zurück genießen wir die Happy-Hour und den Sonnenuntergang auf dem Balkon.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW2CoJali40uGEbS7KvKiHvKVbsvMH7Y_SzdHVQ6Kbu_6OLfpDvNJkXtlTmjgQVMrqObmR8O2K_toYHNLfPP51l1FewdkfFeb6KIGwcw1g0fuZTpSNrpZwW1A7Vz7-x95drKQWVROu-ij1_v34OEVjG8w=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUFh-kQnOC6YHY8iwQMq9Pr9nxRZNGutzqHKi_-aqQzxQlZigWt_ZEviah_yI-tvmTdd6FSKB5c3jxktpm62hIysIEgXaOWd9ruaFEU-BeNoAlAuroqzfcEwex6rvCkUYLvFw1uHdbA5-VS-G2TrRXgcw=w800-h533-no?authuser=0)

Danach gehen wir zum Abendessen zum Brenneckes Beach Broiler. Das Lokal ist gut besucht und alle Tische gerade besetzt. Also bestellen wir uns was zum Mitnehmen und genießen es ganz gemütlich zu Hause.

Ein schöner erster Tag auf Kauai geht zu Ende.







 
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 07. Juni 2022, 21:35:32
Was gibt es Schöneres auf Kaua'i, als eine monk seal und eine Honu zur Begrüßung? Nichts! :) Hast du die beiden Tierchen vorab etwa bestellt? ;D

Eure Unterkunft sieht toll aus. Wenn du Zeit hast, würdest du sie bitte im Board "Unterkünfte" vorstellen, inklusive Link? Ich würde sie dann in die Liste der Unterkünfte einordnen, das ist für unsere User immer ein großer Nutzen.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 07. Juni 2022, 22:39:29
Was gibt es Schöneres auf Kaua'i, als eine monk seal und eine Honu zur Begrüßung? Nichts! :) Hast du die beiden Tierchen vorab etwa bestellt? ;D
Ja, wirklich perfekt
Bestellt, nö  ;D
Aber eine von den Volonteers, die bei den Honus und Monk-Seals abstecken, hat erzählt, dass der Monk-Seal jeden Tag herkommt.
Und Honus haben wir auch jeden Tag am Strand gesehen.  :herz

Eure Unterkunft sieht toll aus. Wenn du Zeit hast, würdest du sie bitte im Board "Unterkünfte" vorstellen, inklusive Link? Ich würde sie dann in die Liste der Unterkünfte einordnen, das ist für unsere User immer ein großer Nutzen.
Ja, mache ich gerne.  :thumbsup
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 08. Juni 2022, 21:05:59
Aber eine von den Volonteers, die bei den Honus und Monk-Seals abstecken, hat erzählt, dass der Monk-Seal jeden Tag herkommt.
Und Honus haben wir auch jeden Tag am Strand gesehen.  :herz

Kaua'i werdén wir nächstes Jahr nicht besuchen, aber monk seals oder zumindest eine hoffen wir am Ka'ena Point zu sehen und Honus hoffentlich auf Maui :hippie

Eure Unterkunft sieht toll aus. Wenn du Zeit hast, würdest du sie bitte im Board "Unterkünfte" vorstellen, inklusive Link? Ich würde sie dann in die Liste der Unterkünfte einordnen, das ist für unsere User immer ein großer Nutzen.
Ja, mache ich gerne.  :thumbsup

Perfekt, danke!
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 09. Juni 2022, 23:12:29
Tag 6 - 03.05.2022 - Kauai Nordküste

Am ersten Tag auf Kauai stehen wir früh auf, denn es geht an die Nordküste in den Haena SP.

Der Tag beginnt mit einem leckeren Frühstück auf dem Balkon. Die Vögeln zwitschern, Plumerias blühen nebenan und die Luft ist lau.  :herz

Dann nichts wie weg. Der Haena SP wartet auf uns. Ich habe 30 Tage vorher die entsprechenden Permits für Parken und 4 Personen gebucht in der Hoffnung, dass das Wetter passt.
Und es passt ...  :thumbsup
Zumindest der Morgen soll schön bleiben.

Um 09:30 sind wir am Eingang, wo unsere Tickets kontrolliert werden.
Übrigens wichtig: die Tickets unbedingt vorher ausdrucken oder als Foto runterladen, da vor Ort keine mobilen Daten empfangen werden können.

2013 waren wir zum letzten Mal an der Ke'e Beach. Damals war das Wetter allerdings zu rau, um ins Wasser zu gehen. 2008 waren wir hier schon einmal Schnorcheln und haben gute Erinnerungen daran.
Vom neu angelegten Parkplatz geht man über einen Bohlenweg durch Tarofelder zum Strand.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVKvRpYde-BRd5m0NXy58y2MJQPBjHXI1l7aW6iKuaiKSah7am6m3FlUQsNA8vXSy0KSRlEvDjw6g7k5Bkh9IMUzoibnpElYtl3zUcuGbfrTzFNRr-WQIuhtNtEkWdzCXBzoH4GSnTS3b1ZyeY5jEmgZg=w800-h600-no?authuser=0)

Der Strand ist fast leer. Das wird sich später noch ändern. Wir suchen uns ein nettes Plätzchen hinten an den Steinen mit Blick auf die tolle Bucht.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVub1qcEhBXzQjcwz1gumkVPm0Rsz4o8brrjhjRIs25sgYV9S8X7jCcfC1BrYNs2h8DmBJj3GltrKrClpyyr-SfUqCa-d8ry8Bnef1Hm_XekpeOqkdQTGvH5v3FWB6Ygaa6MCa9gnSZq97MkBguIv9aSA=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXgSTBq9iEMdXNZryOAxEtYfV6zY61oXupbLjqzSkk9s5OWQ1nafAdnNLs0h0zfuFcthAFccg0HzGaH4zg-3a8ndJxAReC07xZrfF7MrtNbveNBdxnQku9V4KW4DuuMeCvwbZ7AJOFyXPXs3gtXWdFfGw=w800-h600-no?authuser=0)

Die Joungsters gehen einen Teil des Kalalau Trails und wir wollen die Zeit mit Schwimmen bzw. Schnorcheln verbringen.

Armin geht zuerst ins Wasser und merkt sehr schnell, dass die Strömung heute sehr stark ist. Selbst mit Flossen tut man sich schwer, von der Stelle zu kommen. Auch sind kaum Fische zu sehen.
Aber den Wichtigsten haben wir doch entdeckt: den Humuhumunukunukuapua'a.
 
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW-frT_AL-6awwW5qIwx9XDmhkg6AYKKi8ZDpJusReg-DdBcWmjfsrgdieAn8Tf6fgow6kZ3J_9fs9nqQKfr81Vz7S9P-XcQK1MwbmkqG7A91mTG3tspxW-kixjoMEroWYyeqL78Kc0XNSGp4vo0-dMCg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVTAr4uCZ9ibxiyx0Qf49V1iNfcfGyoAHiNID0-SpKGlunc1t6orbREG7_rJiohCZk0hRsa51zagIr8GhGVMK5_zLdR_jGadNJmBezSYGKfl21zJoEXar0JroPdkS6UNc15I419t0MUq6BOKrZZsCMBIg=w800-h533-no?authuser=0)

Danach genießen wir den schönen Strand, lesen etwas und beobachten die anderen Strandbewohner.
Ein Strandspaziergang schließt sich an.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUshPx4jfs7tTfJ-tdx5eNVpLSBH88xHpf9rb-iN_Jq3umvVkRsN-5k8yx63DYVpsjbI1O5_EwdTvi2FmWYcWUYUNOhh1_aBEJT5urK0WmsgA4ZchiJnGzn5kc89taw8qfNDqHzW8g4WFIjaKg78DVmFQ=w800-h600-no?authuser=0)

Und wen treffen wir da?

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWMQLM-S2RJHlKrlGzmRUwJiTjHjUpnhDK_pt_y06-oEkQ0Bw8EnTqLV3uX6SnC6a7u85n9t_vkM4vDwolGzIHOot4BA1MKiBMNQxRy7R-rdBc6x3DBVbR7GTTi8Dkadj5luvQEVA0mJfkfGpo0HnueMw=w800-h600-no?authuser=0)

 :huepfen :huepfen :huepfen

Kurz danach kommen die Joungsters von ihrer Wanderung zurück. Beide sind vom Weg und den Ausblicken begeistert.
Die Erfrischung im Meer haben sich beide verdient.  :thumbsup

Etwas später verlassen wir den schönen Strand, der mittlerweile schon recht voll ist und fahren nach Hanalei. Wir haben Hunger.
Mittlerweile ist die Sonne verschwunden und es fängt zu regnen an.
Wir holen uns etwas bei L + L Hawaiian Barbeque. Das hat gut geklungen, ist aber nicht ganz so lecker. Aber satt macht es.

Wir bummeln noch etwas durch die Läden.
Bei dem aktuellen Dollar-Kurs vergeht aber die Shoppinglaune.

Danach noch kurz zum Hanalei Pier, allerdings ohne Fotos, denn das Wetter ist einfach zu schlecht.
Gut, dass wir den sonnigen Vormittag ausgenutzt haben.

So langsam machen wir uns auf dem Rückweg.
In Kapaa kaufen wir beim Safeway Fleisch für heute Abend zum Grillen. Direkt danaben ist ein Ross dress for Less, den besuchen wir auch noch.
Danach geht es endgültig heim.

Auf dem Balkon gibt es eine Happy Hour.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXkX_1kwkgqcAdMpz8aALd9tMTFgBDkceBbf_xBdYGSGRLXgTX78HixRk06xxJLOzC7g8noR6Wzl6UOdxJe_xNxXIgnw4TAkEcBQI-3s4tuTnxJ0rRk_8Fqcz0PvcMCaaFbOQNZNyPwDzzlpMvHELHbIA=w800-h600-no?authuser=0)

Und später lecker Gegrilltes  :grill1

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUQjeXhh6z3YErDCZebcjyrd0kzyZgO26sQpk5I6clmv-VM316-wu8uku5i6Hcbpo_8MpwAIpBkmh1-EDYo2Ab0t6h_o3X17-uRqayuqjK7Oy2W1__2hx8gY5Hf4liCzTx4MHIvCmmuZW4RTrDzpA27mw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUWC0xgS-a4J8yk_ZWhlUZ6x1eguI1D-RWfA_Q-S7j3Wm6jF0BXDfUFF5AxzpvnP-JVFeG-nmMVTXcoFYm1jiiExXh59LtNVi4CJERsGnPjJXS-wAdMrbhlhFdTpwZIsO9ttK3AA359JqqorsEbAr3-Mw=w800-h600-no?authuser=0)

Danach spielen wir etwas Karten und ein schöner Tag geht zu Ende.






Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 10. Juni 2022, 09:56:03
...Dann nichts wie weg. Der Haena SP wartet auf uns. Ich habe 30 Tage vorher die entsprechenden Permits für Parken und 4 Personen gebucht in der Hoffnung, dass das Wetter passt.
Und es passt ...  :thumbsup
Zumindest der Morgen soll schön bleiben.
Das finde ich am allerschlimmsten beim Permit-System, wenn das Wetter dann mal richtig mies ist, hast du das Geld verloren oder einfach eine ziemlich vergeudete Zeit an der Attraktion, da bei strömenden Regen kein Strand oder Trail Spaß macht.


...
Und wen treffen wir da?

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWMQLM-S2RJHlKrlGzmRUwJiTjHjUpnhDK_pt_y06-oEkQ0Bw8EnTqLV3uX6SnC6a7u85n9t_vkM4vDwolGzIHOot4BA1MKiBMNQxRy7R-rdBc6x3DBVbR7GTTi8Dkadj5luvQEVA0mJfkfGpo0HnueMw=w800-h600-no?authuser=0)

 :huepfen :huepfen :huepfen
Das ist der Hammer und gleich 2!  8)


...
Bei dem aktuellen Dollar-Kurs vergeht aber die Shoppinglaune.
...
Ok, ich gebe zu, ich bin ja nicht der Shopping-Typ, ich wundere mich trotzdem wie oft ich in Reiseberichte lese, wie die Leute viel Zeit im Urlaub verbringen beim Lädenbummel und Klamotten kaufen  :o Zumal, die Preise auf Hawaii eh teurer als auf dem Festland sind, kommt mir nicht ins Kopf dort Shopping zu machen.  :kratzen
Aber, im Urlaub, jeder seins und wenn es euch Spaß macht, dann nur zu!  :thumbsup

...
Danach noch kurz zum Hanalei Pier, allerdings ohne Fotos, denn das Wetter ist einfach zu schlecht.
Gut, dass wir den sonnigen Vormittag ausgenutzt haben.
...
Wir waren damals in Hanalei baden und dann fing es an zu regnen, wir blieben einfach weiter im Wasser bis es wieder aufhörte. Glücklicherweise, hatten wir unseren Wechselsachen und sonstiges im Auto gelassen...

...
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUQjeXhh6z3YErDCZebcjyrd0kzyZgO26sQpk5I6clmv-VM316-wu8uku5i6Hcbpo_8MpwAIpBkmh1-EDYo2Ab0t6h_o3X17-uRqayuqjK7Oy2W1__2hx8gY5Hf4liCzTx4MHIvCmmuZW4RTrDzpA27mw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUWC0xgS-a4J8yk_ZWhlUZ6x1eguI1D-RWfA_Q-S7j3Wm6jF0BXDfUFF5AxzpvnP-JVFeG-nmMVTXcoFYm1jiiExXh59LtNVi4CJERsGnPjJXS-wAdMrbhlhFdTpwZIsO9ttK3AA359JqqorsEbAr3-Mw=w800-h600-no?authuser=0)

Danach spielen wir etwas Karten und ein schöner Tag geht zu Ende.
Hmmmm, die haben immer diese ganz dicken Steaks, herrlich... :grill7




Vielen Dank für die Bilder, es hilft ein wenig das Gemüt zu erhöhen, momentan haben wir sehr unangenehme Tage hier in Nordrhein-Westfalen (teils regnerisch oder trüb, manchmal auch sehr kühl, für Juni...)


Schöne Grüße


Ralf
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Cide am 10. Juni 2022, 12:02:01
Sweet Baby Rays :hula :grill7  :thumbsup

Schöne Bilder. Wenn die Berichte hier weiter reinkommen, wird es irgendwie immer schwerer, keine Hawaii-Reise zu buchen.  ;D
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Chris am 10. Juni 2022, 12:46:52
Sweet Baby Rays :hula :grill7  :thumbsup

Schöne Bilder. Wenn die Berichte hier weiter reinkommen, wird es irgendwie immer schwerer, keine Hawaii-Reise zu buchen.  ;D
Longboard, lecker!

Ansonsten kann ich mich Cide nur anschließen:
Will da hin!!
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Frank W. am 10. Juni 2022, 19:17:21
++ Ok, ich gebe zu, ich bin ja nicht der Shopping-Typ, ich wundere mich trotzdem wie oft ich in Reiseberichte lese, wie die Leute viel Zeit im Urlaub verbringen beim Lädenbummel und Klamotten kaufen  :o Zumal, die Preise auf Hawaii eh teurer als auf dem Festland sind, kommt mir nicht ins Kopf dort Shopping zu machen.  :kratzen
Aber, im Urlaub, jeder seins und wenn es euch Spaß macht, dann nur zu!  :thumbsup ++

Ich kann Dir da nur bedingt zustimmen. Kleidung nur wenn nötig, daher eher selten, und die verbleibt dort. Aber …. In Europa verwendbare Elektronik (wenn super Günstig) und Kunst kommen bei uns regelmässig mit  8)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 10. Juni 2022, 21:24:34
Vor sehr vielen Jahren aßen wir einmal (dann nie mehr wieder) beim L&L Hawaiian Barbque. Unsere Begeisterung hielt sich sehr in Grenzen.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 10. Juni 2022, 21:25:47
++ Ok, ich gebe zu, ich bin ja nicht der Shopping-Typ

Da können wir uns die Hand reichen :abklatsch Michi hingegen shoppt gerne, was ich nur bedingt verstehen kann.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 10. Juni 2022, 21:51:24

Das finde ich am allerschlimmsten beim Permit-System, wenn das Wetter dann mal richtig mies ist, hast du das Geld verloren oder einfach eine ziemlich vergeudete Zeit an der Attraktion, da bei strömenden Regen kein Strand oder Trail Spaß macht.
Ja, und es schränkt enorm bei der Flexibilität ein. Andererseits steuert man dadurch die Besuchermassen. Anscheinend geht es nicht mehr anders

...
Und wen treffen wir da?

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWMQLM-S2RJHlKrlGzmRUwJiTjHjUpnhDK_pt_y06-oEkQ0Bw8EnTqLV3uX6SnC6a7u85n9t_vkM4vDwolGzIHOot4BA1MKiBMNQxRy7R-rdBc6x3DBVbR7GTTi8Dkadj5luvQEVA0mJfkfGpo0HnueMw=w800-h600-no?authuser=0)

 :huepfen :huepfen :huepfen
Das ist der Hammer und gleich 2!  8)
Oh ja, das war echt der Hammer.


Hmmmm, die haben immer diese ganz dicken Steaks, herrlich... :grill7

Die liebt mein Mann auch.  ;)

Vielen Dank für die Bilder, es hilft ein wenig das Gemüt zu erhöhen, momentan haben wir sehr unangenehme Tage hier in Nordrhein-Westfalen (teils regnerisch oder trüb, manchmal auch sehr kühl, für Juni...)

Ui, wir können uns hier im Frankenland nicht beklagen.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 10. Juni 2022, 21:54:00
Zitat
Sweet Baby Rays :hula :grill7  :thumbsup
lecker gel  :thumbsup - haben wir 2018 auf Big Island entdeckt

Zitat
Longboard, lecker!
das war bei uns immer reichlich im Kühlschrank  ;D

Vor sehr vielen Jahren aßen wir einmal (dann nie mehr wieder) beim L&L Hawaiian Barbque. Unsere Begeisterung hielt sich sehr in Grenzen.
unsere jetzt auch

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Micha1893 am 12. Juni 2022, 13:30:50
Hallo Andrea,

dann spring ich mal auf den Berichtezug auf 8)
Herrliche Bilder, die mir gerade Gänsehaut bei 30 Grad bescheren😁

Bei der Entscheidung unseres Hawaii Comebacks dieses Jahr hilft Dein Bericht sehr 8)

Liebe Grüße
Micha
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 12. Juni 2022, 23:01:56
Hallo Andrea,

dann spring ich mal auf den Berichtezug auf 8)
Herrliche Bilder, die mir gerade Gänsehaut bei 30 Grad bescheren😁

Bei der Entscheidung unseres Hawaii Comebacks dieses Jahr hilft Dein Bericht sehr 8)

Liebe Grüße
Micha
Willkommen, schön, dass du auch dabei bist.   :welcome
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 12. Juni 2022, 23:57:52
Tag 7 - 04.05.2022 - Maha'ulepu Heritage Trail und ein Heiratsantrag

Wir haben nun zwei besondere und sehr emotionale Tage vor uns.

Der Tag beginnt mit einem Regenbogen zum Frühstück.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU5mly43n-2LQSxzwM_K4BgmLSTdSLXAS72XmygPX6yQKOMPZrGehNiFlldgkQUsfSXdBImF3PmTrfmfhusM0Ef4PQFgwE7_U6PSe4ULPHX5jWvwrMnJYzAy3QP8tUgOLPkIKFaDUynLDRGUe-a1UzYYw=w800-h600-no?authuser=0)

Unser Neffe hat schlecht geschlafen. Wir wissen wieso  ;).
Er möchte heute Abend seiner Liebsten einen Heiratsantrag machen.  :herz
Sie ahnt davon nichts.  ;D

Insgesamt wollen wir es heute sehr entspannt angehen lassen.
Zuerst wollen wir den schönen Maha'ulepu Heritage Trail zur Maha'ulepu Cave gehen.
Das Auto bleibt stehen. Wir gehen von unserer Unterkunft aus zuerst durch das Wohngebiet bzw. vorbei an vielen Feriananlagen.
Dann stehen wir in der sehr schönen Hotelanlage vom Grand Hyatt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUH7PAraC9xmF8HGrub5FE6ie_bG5bEQv-OL9lV5iIhGoszlrkoAXON-sNhINhsFExK6fhhh0QI85KYpVUwYxC4pRrxhpD-cKHCaqgFm8FWMJquE0J73b215pBM4f5UfJ5bHSngJdxasWY9Q8BZUoE_2g=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXuOpSdEIxzLwTg8n1BMNhQE4ouWtLoSUdIRxF-hYagtSpc97kE7B2pftEBX7Iz8S40Rz8fl4dlJMFPG8ufh-CTbooCV3xgCCbJK-FRBonX-N23xEm_AvX7yyUm3W07QdFAzrslWVJwLUVID6ekVcYqyg=w800-h600-no?authuser=0)

Hier am Strand der Shipwreck Beach beginnt der Maha'ulepu Heritage Trail.
Für uns ist es ein Wiedersehen. Wir sind ihn schon 2018 gegangen.

Der Weg führt immer an der Küste entlang und bietet wundervolle Ausblicke.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXI9P3Hde39IP1MRiy_U6mP753aId4kKXBAB_Ebi-lBhlK93dgqoLHgLp7TDX4IBpsvoW1TvjkFtijLXzSZ-xZenDEhFoqipL-pzIaQQCx5diwQuyE2dqdZWYJF7UQGUJAHRVHm7dTwBv95_od3w8dakw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW1SpB1J03vGqBhXDkmbDGnFwy2QigmNZeHAWstOwuIkM7UbLF95PpRS5xQ0Gtu2-hVFjdG0Yl0ONJ4tqjNKs07lPgrwmv1SVe-2_2Z_DS64bSB2WuhoqrR1hzbn9BjVxLLjs9zBbgNs2-c35T4n7JIbQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWulgcGFaH-mvQI-no42QkvnhGBl9cKrbsqeF9k7xYS_NNI6t-O-aXqbxJOy6X2AteES4iQolRn2Gol2k5GKopry9TwGx4D9_c88-j8rLfMZt6on5INnxY6uFReGqOicj6XJP0_IaZh5fDyCTVBNH0cLw=w800-h533-no?authuser=0)

Auf dem obigen Foto ist eine dunkle Wolkenwand zu erkennen, die sich uns nähert. Wir ahnen Schlimmes. Gut, dass wir unsere Regenjacken dabei haben.
So schnell wie der Regen kam so schnell ist er auch wieder vorbei und die Sonne lacht wieder.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUoRi26Hss1vTFQ9NR7o0Vnxo5_rg6UW9FrnfPzimLqBj47PGJawGQt1b3UTf2BWQEQ2qn2tGRKIykb3uPVOkjv6zofbX-wvYaz7QkSsHorZYLxGdtc1zMCbYFb28Mxs-rCGAjSGId7ZNTKdrBTT03CjQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXkLRxaOeswWVCGsW4CoRpwbmYw8_wcfYXvuvGLb94gXoSDgHlGz9OO1JTY4eE-zRCd3AcAZjlpFA0soospPkTdoJPH0lfbMKRQYTpO6aSjqhQi4KDcKwe0xejzWYyXjCAJBDh_w22dSUUla0GYKrEbbA=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVVzjP87TW-7YpdugET3m_dIGE3R2964kSksevwZbWA8QfZaCxe6fff4HwOjSSLdDfJroszp1TUD-R8SCwWbIxa2DyGMvaqseBXPrlK1pSsnKmCNXQhUOWAfKcv0kx0x34UNUHhVlWnR8xDzz87yoNUhg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUtc8HKfWVKyi9KdPZ7OAhAIR5naiATP8WbO1SVny25pPMYLo6IQtQpdxPWzopH8j-QOxqdtcD2AK_z7xTwXLfX6iHnrcjwcvyKPK1M9U6SNssCMQAFX5LG2pY0HzNxDtMxKW_onQ6tqG6iQdGHrS1xIA=w800-h533-no?authuser=0)

Der Weg führt auch über einen Golfplatz, wo wir schon beim letzten Mal Nenes getroffen haben.
Und sie sind immer noch da.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWwBXEEKJwAAg8FlBrY2c3BgSM5bQzhI50cY1uU3D2jZe37ymTUPG9Uh3YTmGXJ8pQnvLwXVB01R83dcy2sTGgPgnhd_P58JG7buq49xUiB0-OcYDLufMTc5YYJNuNQYT5GxRxEnBg5REYhthT6LE6lGg=w800-h534-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW4D8mjqf7bNA8N4e04GMZ23Eh7Ls9FOLg6d5dW4jflQqK78yEqvIf8vBPiktxMdoC7RpcPlFFCCEArQQqfrxx-qD-SbESUhCJdbBr62AAkiSP9mtghO6jbvE7vPevc_x0oUOfqWw-NQpxpbMTcAWUptQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW-vHn7j1-2nBjtye1LPKCBK93CsoGKFlgoIDL_3hZEwOi3aIEjTmdjFuLBXLQvmpmN69N7uFrshI3LxuuGFif6BeU9UpGGIg7SKTic2d1b1rnuhz9HPnnT3RpVYsRCEKho9-NK-nJUD6Fzv-maNfKomw=w800-h600-no?authuser=0)

Dann haben wir auch schon bald die Maha'ulepu Beach vor uns.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVdQGydrME7uv8XX1E_u0huITRUeDgR1u9ZibwEgXbYVSow1rJzstEvn1DlNVWWbneAZ8WIItwMvceIhb-KWSoZIsihLr7bplA6g1MPEphVMyGZF5PYpnRwN5j2518X06rnMh4X1OmTmyL7JI09lMZ7NQ=w800-h600-no?authuser=0)

Und kurz danach erreichen wir auch die Maha'ulepu Cave. Hier ein Blick von oben in die eingestürzte Höhle.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVVkc6_s_ahuMFPeFt_k0yC2ZQdS-ggb3yWvl11Xo-DicrwDQMVXNxj_i5i1aABy5LkWAc3kpzPr4HduGVCsRIbKJ8hcb4RRUxEtMhqZqvaZfm26_Vk392lPXquFTWzlmyYIWTkIdj78SSVirhZ0_VJrA=w800-h600-no?authuser=0)

Um darein zu kommen muss man durch einen niedrigen Durchgang kriechen. Das haben wir 2018 schon gemacht. Daher überlassen wir das diesmal den Youngsters.  ;)

Gleich nebenan kann man große Landschildkröten besuchen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWsz_A5c41JWeqzS8cpSmHv4RI6POECu-Mgt12SC3ZYrmn2heTqFbQ--JnsWKGzoflhDIj9dZUp9xfI6ZdzcsKoBM7Pu2LesMZ7jIW3r-g9VfwDNWz0qZj_D0_kx13f6TJaVLIL83WPJYAg3bOUek8eDw=w800-h600-no?authuser=0)

Hier gibt es auch reichlich Picknickplätze und wir rasten etwas bevor es den gleichen Weg zurück geht.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVUTYTSQKRTPHyl0BfMFZRvaRZgpXxWrcd6hS4AmlaSSm4F2U5oTjLvRGnCxxJDACO-iIM514eI3XFLwu9N8WixkZL3VboFfND9rJActoV_LQPISpbeKfZKmzOf9ShpcXwH1Ms7rQqgIrG3ZArHU2nU-A=w800-h600-no?authuser=0)

Beim Hyatt Hotel machen wir noch eine Pause und trinken an der Bar etwas Erfrischendes.  :cocktail1

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUT36-ybgeAQfmEDv6elBxCWtFodW5AOcfpMRMD3qnpSuO-mVG0alk_vsRIQaSgtiZ5tTRzV5x8fNRUdXt0AvnW1CQ3cjqgE7_Vm4250nRFoF_ebBkmBH9twrJNHSzkRt-DfIsXcnjBu6B4v8-lW-0NDw=w800-h600-no?authuser=0)

Den Nachmittag verbringen wir etwas mit Chillen. Der Weg war dann doch bei der Wärme etwas anstrengend.
Unser Neffe fährt dann noch zu einem kleinen Supermarkt und organisiert zwei Lei-Kränze.

Am Spätnachmittag geht es unter dem Vorwand schöne Sonnenuntergangfotos zu machen zum Strand. Dabei haben wir eine Kühlbox, wo neben Bierdosen noch ein Lei frisch gehalten wird.

Zum Sonnenuntergang versammeln sich einige Menschen am Strand. Dort liegen wieder Honus am Strand.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXniAbzcIfmZFvWysZzZdi_4HVwOFxSuwVFkrVYGuC0Xn562HBs1IrP41lGigBYhs-MilXBhwg4ezdJfLfS4ixcGTNlopFPz7qYbFpr1ouA9no-i_EBfycYM5Uytsnd4iFXdOXOi6GG051qKyY3UieCDg=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUEXlQxDYrEXWT1RM_KOPA6SuL_FkK2DpXqJIf9G47rOnCArsxTYATmT08C-2cnx29Z8JAOmhVoxU9CeUOH4Yc7u0zhPZ4UmcvXhae4VgwI0LEqVJU2zDDeS2KlKLQASsGEFuOlaQhQS1NKvRvIzJgDow=w800-h600-no?authuser=0)

Und dann ist es soweit. Der Heiratsantrag wird ein total schöner und berührender Moment. Und sie sagt JA.  :herz :huepfen
Und sie kann es gar nicht richtig fassen.

Hier ein Foto von der total glücklichen Gesellschaft.  ;)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVUgFc6KV3lu9sES-gfJpDaKnA6e3Z9O1700NJS4G2Oif3EOVfPdmRLHbziSoRtsSvSUIje0ToxxhXDzoBFfHNQaCyrsYS_ZiPYduT_MGo3c4k94PyE4e3Nhu7T10V-TVfnrCP4oytlbaKYpJJ84wTVQg=w800-h533-no?authuser=0)

Danach gehen wir zum Abendessen ins Keoki's Paradise. Das Lokal gefällt uns sehr gut, die Atmosphäre ist toll und das Essen schmeckt super.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXfAIMGxJ2_y7qpnT9bqWmXqyDFTsaTPCh7ehtTnkSOMfugOj1ZUCwMY6rc8sw1EAZz7OAFdHrPFXvB_JWymlxfDG4PKgnb8NYwxiPrR24ziACOFZDHLsPSANwBTz4CqSb2l8cYBbEzqwePYW_PvwLQOA=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUJKRvIz8KthM9woGOlhqISTxCA0tvlLi6Yznc9d6xf33DikhgYoOK16l-vfLXl2LnWHbACuhgFAkJMt2tNqWUGyELVSuYOE7uMnYP9ckP9c_aYaQamnraHSB-UbWO01I5h8szExvqjIQCwhDk5BlWBSw=w800-h600-no?authuser=0)

Damit endet langsam ein Tag, an dem wir uns alle lange zurückerinnern werden.


Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 13. Juni 2022, 23:22:27
Ach, Andrea, du zündelst gewaltig an meiner Hawai'i-Sehnsucht :hippie

Maha'ulepu Heritage Trail - wir sind ihn in der Summe von Anfang bis zum Ende gelaufen, aber immer in Etappen. Auch die Cave besuchten wir.

Aber das wirklich Schönste am ganzen Tag war der Heiratsantrag :) Ihr vier strahlt ja auf dem Foto um die Wette :)
Ein wirklich ganz besonderer Tag.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Micha1893 am 16. Juni 2022, 17:54:55
Hui wie schön!!!
Da kommen Erinnerungen hoch… habe meinen Antrag auch auf Hawaii gemacht, schon wieder 4 Jahre her.
Ansonsten wieder ein super schöner Tag
 :danke
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 16. Juni 2022, 22:40:53
Ach, Andrea, du zündelst gewaltig an meiner Hawai'i-Sehnsucht :hippie
tschuldigung  ;)
Maha'ulepu Heritage Trail - wir sind ihn in der Summe von Anfang bis zum Ende gelaufen, aber immer in Etappen. Auch die Cave besuchten wir.
Ich würde auch gerne den Rest noch gehen. Bestimmt beim nächsten Mal ...
Aber das wirklich Schönste am ganzen Tag war der Heiratsantrag :) Ihr vier strahlt ja auf dem Foto um die Wette :)
Ein wirklich ganz besonderer Tag.
Und wie - es war soooo schön.

Hui wie schön!!!
Da kommen Erinnerungen hoch… habe meinen Antrag auch auf Hawaii gemacht, schon wieder 4 Jahre her.

Oooh, wie toll. Und ich hoffe, immer noch glücklich.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 16. Juni 2022, 23:18:11
Es geht weiter mit dem nächsten besonderen Tag ...

Tag 5 - 05.05.2022 - Na Pali Coast und zwei Geburtstagskinder


Ja, heute haben wir gleich 2 Geburtstagskinder, aber einer ist etwas ganz besonderes und danach ist ja auch die Reise benannt.
Mein Mann wird 60.  :-*
Und neu gekürte Braut zarte 29.

Das will gefeiert werden.
Wir starten mit einem leckeren Frühstück in den Tag. Da wir in der Nähe kein Frühstückslokal gefunden haben, haben wir selber gezaubert.  ;D

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUHGBYNVYxdDaQXEKvPE18-ghJ0ujZpq94RdNiNz9b2ATOewbEmjy8JXigCZvtKjGb39pCeNpHc4QzxWqT-js_KExIJ48Ci7hJP4iPBiJNNzGOa_i1OQmQD1nTNMVe25H724eIHiKnkQdSHMav1Wfjq1A=w800-h600-no?authuser=0)

Den Vormittag chillen wir am Strand, wo wieder Honus auf uns warten.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW5WLAd24-4HUPOaAqh6sDl_UKBZ1LBdnjG22hpa5T8s7inHobxWMGRxJiF1rMCiCX6XD98UYUpoQKOI0lOnrAfRrA3cqtjEZzygBFwsekGiUnoA2UJmrSN-NP197uwQhOPZVsT4eHEXs6O0zxu4hGDqA=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXRyRjrAMD71RGhwLD5eK2R_awihf78RUvGLwcMTojwnAaEyU2j89i3AEz3PInQxFvzfMlINbpkqw5nVdFq9UcmRr0DjuYWrqWt8HoEOVe00GXjVmFe7MG-dAnZ9eAHTtScUq2HepWE4vMu0FLcfU5-wA=w800-h600-no?authuser=0)

Insgesamt lagen heute sogar 4 Schildkröten am Strand.
Auch der Monk Seal chillt wieder hier am Strand. Auf den ist echt Verlass.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXGv9pY42pnoReFt7EgnJQylaNjIeY-rSMNih2c8Rwn4BBAjL0HE2WfD-p_uwuMA8q6dXbKQvvLsIsA8C6GcuQpcg8Nrvo1eidN7uZ-73OAVXoEM_Q9XCpO3mNZi04iScGqYbkVI57MkOIxWh_te_Ffag=w800-h533-no?authuser=0)

Natürlich wird wieder geschnorchelt.  :schnorcheln
Und die Ausbeute ist gar nicht schlecht. Hier nur eine kleine Auswahl.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUfUJXDztSD6XM79t-buZF9Tq7yfRWNz-8F904FOqV7T8o6HUFasjaPPfObgC2weLC4EW6tKFS4E_m7ag_bXKsxtfC-x3a5AOH8GNL4FXVdormXRefFNakICZ4DvzcF1xQax2MsauGnT2k0o1JMG_EHUQ=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUOdC_kUWQYlTnQbW3SuulXln-jdDPGLO6o3fTglxtfXSz362DOQCiQk_xl-mhSEjEmUQ_cX_ZSLTBfaYjEZTzyc8_Ups-jWJzophKJRpOLwHbdQ8W2w8GG2DKsJoA2r_9xWq3YEQKLQjJcZo91xGOOIw=w800-h477-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV3hAL8o5D-c0YsavRXN8iYmF3SbUKQgXEScwTOm-A0NLGteIXT0hV6ZO85KVA8MIRR4oJr7rfjWHnAfdDcFyWZ9wFcLxoMoHJfMn5PV_WIkDrSp-sb5Hs7ZcR4icPIUE1PZqoClzqp4Gs9DoTZZvT3Vg=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUtqyekA5WiZuvY4yGmjZ3wCJJkrY7Eqw9jiCqvq_mif5bkctCNMFKpybqPV-5CrkDS4yA78niLIlCX73DCmCKVH8kJxtD-pnTEep2rivVA1w-w0uRfcLIUOD2FWPRqFUCIzI-hS8S_irK4p7N8oVnKCg=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVTNCiY8-MKOQ9pX36U20uZIWHvQqUUsBm56biw_Zn73c_VQRWfqW5VHj6TrFiPNqa_9txAbjzHaGpBavgOPlUDtMyiKR32arH0RozgqF_HlTxq_eUkqe1zeLZJWrRmNWh6AyVgyitkBfj61ZTrYxCOTg=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVFHvkFy8muGc12tvNjECdaSlO44z_dCg8WE-e1cGof4R81Fonkra2Lgts-PezWYkqK05VSJwEaK58fHUyeUhlJ6jFEJgApLjd-gN0TCmC9xRBwBtZ_1MpS-oGspXX_ox3cKMDK8wvnwZ4QQuTAPFntOg=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX5CQ4sHSH1ebMY_s1QCZxKbL7O3h3pJ4uOUw9s42Ux-wt7qP6mhM4RCQ-cIIc1YAvIUcoEo5UoJ_qPv8YfY5KqlRPgHk9ZYGsXDrEeTmTxUpGo6Nw2SC7rBvQwQLESo_67xvF3S-D-thzOk6CEVBR7Gg=w800-h533-no?authuser=0)

Nach einem Shaved Ice verlassen wir den Strand und machen uns auf zum "Geburtstagsevent", einer Sunrise-Dinner-Cruise entlang der Na Pali Coast.
So habe ich auch meinen 50ten vor einigen Jahren begangen, damals mit Holo Holo Charters. Diesmal haben wir uns wegen der vielen Empfehlungen für Captain Andy entschieden.
Wir hatten diesmal auch perfektes Wetter. Nur die Wellen waren ab und an hoch. Aber auch das irre Spaß gemacht. Wir sind die Wellen regelrecht geritten.
Und gleich zu Beginn haben wir eine Schule Delfine getroffen. Wow, das war toll.  :herz :huepfen

Ich lasse jetzt einfach die Bilder sprechen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWcz1-uAcUvQtWC1GAnyIf4QTYkQkHnmjWOdfIQvip1TFvLe5wpDW7vwCdTBP48jKh6s4yLgDLC5zfJAywOASeXv8pmwegEFa3CmfCA_GxeN4whKaQt0kDz6U_Y0yxjz4nX97uK3z5B6m9Ss4r3DGAVjw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXK80GHeWfSui3OnYbmUW3KeEzq8nB0I3bOXhaLy8BeAzrI-tcjPtrMqvsiawxuyk6saRh57nQMzPTs4oJYaH8cz1Cihc560kW5a3S3pAjd_EH7VzcqBOfoNphFJ3gadT9Wq6iNDuaLLX0cMBm1X4etQg=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWPlkFnj4u13QJ7zxXvBPb9MXcoI0bY6rKyRVdUzee55A-X-fjafCuDh8hjOPFUH2bs7QmrfdUmFxptE5oPdPqETztzoxhs5okDiqkFJ1aywXiVcngSQgqea0Red7NwZyazUqLJH7VMqTHn_o7MvcFy4g=w800-h534-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVbn18gFvcrfxxnuet2p_3eJXKMkCN3xCuatFW7uZroknWFQ0dW60EmD5pLjZYGAKzeoEC8eGkc-nHe8Zxdk0PgRoLGI2rdg3Z6TWxg0zKM0RgUHhpyjjy2nJl9-wy4X7T1vmYCzyl3kLB5U0swuwiIbg=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWfvbI9DgaI8c0AZ9Kp_hOe6gdPSbot9UcYlKquyljRSG-WUQlKXrHq_Ow4WqSbcSKjNQ7SOsbdE3j4tabcJ1Xlk9ky7im92IHtH9rPkAOiJ-kaL99b-E8-eklJDb4EasycruQS5zfMbFcm5zg5XpPFig=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUTZkeAElKOlc0-e_CnTKubyc5QQgVpaoTa5_Z56HfpxSSbB_9uAeCsQYLaVS2s0LyY3TIQg47cDy4GVC6K1aG21ShkJXsxDNc3lmoeF4tpXHhYPKLTc59guqkYK5HIwXonhoAILfQNuRMcVIbFSbpMBw=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUxI5-VZP8kAPdzsn_kiv6Jdi80i4u3_eeDRUOuTucd0lDJo5hTxuBYgDmNfi8-eGzh9WyeBgYs3WNMeugfGtcbAwYoBWFGaFC8Wdurd_Rk-T1hHtMGVRUom_NI5lfrtZWSmLD0dsY6u5LZQ_P4V_AjZQ=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVoSSjz3zEIdv9R3nTcXyB3zzcDs_5dY0NUfEy2pNr1WmCRgQLTIoKVywVLHEJ9meWOMEcIGDPt48nOjesXe234dZVUba0UvxCCc-K5FUNC4w32hjsxbSssgTPpVQVIUNBZcbvgAiSenmxm6qSdY-xztw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVrs_ll1kiyMPtBtsOHo4NUFdQonP1Qx9JT7AGSI-Mk7EsHpO9BOddUevtnenrTgdgW6WO2tiFQEbrS2TI_Iz4aNNU_jfXTd1_ZPZzHNj7XgrT3DsoL1f4KfkXfsFa2SFvxL8htaAaxdfzmLpf7hbT-1Q=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXegXefyntAyWsup3NutyurG9HC9mlBi8EHke6DYuoZdvZoX6YMZKqrXybyJjZJ_sikyEafNA6hWkC73ZARdlAxrymjvJhzYN0VQ2O5_n1Ro2wSpsHqOvV8O7iVmkhWd6RnyetN8i4CEDhXq6TNiXwYGg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV_as8Xzp7483gJNI33oFgNZYEuZMyN1wzkd4HRjR3_0kn9qTZJe_-J-fWDPN2xEK30_Ir2Dx-R8cqyrIm-QH_VqfXlUoiXrSykCMg5mmetQmtmx1uOHKKsWkoMDY-QOuPnkTKyTIwpsra0PuAeAIW_IA=w800-h534-no?authuser=0)

Das Dinner war sehr lecker. Und an leckeren Getränken hat es auch nie gemangelt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXbFtMf_nfRyzbo4qMNkPNDDXCT0XTAQdpBjjrfptxl6ebg5XGGAS82mPnmatlajerilhQAo04-KZgg05573_P5twWynrYzaTce_kOK8zvj290QoGYadfEV0OVziMKftxhvEsYWT50sVEpMBQ8_-ejtVA=w601-h800-no?authuser=0)

Der jung gebliebene 60er genießt es.  :-*

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV9SlZZ9OfFo8DP-6vqriz11ZWqNJDrlVdchbHGku7bgf92pvSuLaP5DMrCqZWbVArFS-CNWF7j4u22E1lmLR5sPInt81Rgtriq3Gwe-GKyPUrmNxtnhbWUgwz6O7qS38VALL4bqrfVdStoCarxZClAJg=w533-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWK0sjo0TGmHgPUoyrzY0-K5I42Hiq4yaFsGCKRxElUXoEhoGCt53SGY5Oal7IMiQMajLh8qOBIfLJ0YDZ8V7ALBaSaCgW1bZ1CmYeI-Y7RVcQi0-YnWYfVvhDO6Qq63jHVE0ZszIauprCYPVI_LnS79w=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVln10Emb5__jeRO7_sSmo00YXtzs4uq5gBcsdlavaPWg-HXZz4E86ySU1cTWHQbcKdEyRyFBQHLDbb3SeWNRCqsc8oO2BjXx0qy7Uo-J2nOCSQokE0jt0UqKZx8dx_0lSmwyNz_YSqE95IwGnq-F5uQA=w800-h600-no?authuser=0)

Die Cruise war einfach herrlich. Wir haben jeden Augenblick genossen.
Die Crew war super aufmerksam und die Musik war toll. Einfach alles perfekt.

Was für ein wunderschöner Tag.  :herz :herz :herz


Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 17. Juni 2022, 22:53:55
Ja sag' du mir - wie viele ganz besondere Tage hattet ihr denn noch in diesem Urlaub? ;)

Ein Doppelgeburtstag ist auch nicht übel und euer Programm gefällt mir sehr gut :thumbsup

Die Fotos von der Na Pali Coast sind traumhaft! Aber ihr hattet ja wirklich das allerbeste Wetter, toll!
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 20. Juni 2022, 21:27:12

Die Fotos von der Na Pali Coast sind traumhaft! Aber ihr hattet ja wirklich das allerbeste Wetter, toll!

Stimmt, wir hatten insgesamt das beste Wetter aller unserer bisherigen Hawaii-Reisen.   :D
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 20. Juni 2022, 22:47:07
Tag 9 - 06.05.2022 - Waimea Canyon

Heute geht es in den Waimea Canyon und Koke'e State Park.

Unser erster Halt ist am Hanapepe Valley Lookout.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU2iP6XY6PWIOG6jXi3hsr2deuzRsPCV_XAaqQre5lgT29EUr5gInHxzkPkp2E1-1wN4q-exabliExgB7TRNXFpwkcTwafQPZXBDu1VBaXoHpvsAsTJcH0_0ThSPXjNiPoPtCrZeX2nRFJbcFfiORfhoQ=w800-h600-no?authuser=0)

Danach bummeln wir über die Hanapepe Swinging Bridge.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVdn67Tqr6ix4ksVDH3xrC5Ik5rmiPIbgjjHRIQyZrAWq9cHiKoynqnazTSUT4BIYY6-i4FBRs8yTqbr0IbwoUmkJjyBIdZXvLx7iL0q14F-vtqGpbHf_MOeWyT_8aZSh7D0Sww9uNRX-b5g2HrgdfajQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXLHNe4dEUsSqN1C3_G2oruu7Ru5KXdlp6XoltyGWvzoHOWhXlUo8L6LQvroDbQVPggyAsEgLsyIPusSJNu2CjRhRfOji3h2JvpXztNuhFhiabOrzD9jnRrSRQ901hnJQrGtumm1WL8bpANL125eMv4AQ=w800-h600-no?authuser=0)

Bei Aloha Sweet Deligts nehmen wir eine Portion Malasadas für den späteren Lunch mit und in Waimea kommt noch Poke vom Ishihara Market dazu.

Danach geht es geradewegs über die Rt. 550 in die Berge.
Es gibt immer wieder schöne Aussichten ins Valley.

Und dann halten wir natürlich bei den Red Dirt Falls.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWFBTZM4d63NZ6832eFXd_9FBZbMyj-TbKim5n2oqIHaPzm4tXUvDNQRRnn7JgmyQD2FFlm-MjFqmci4I4UvHg_jC4BlJZU92perH01roC4j5W5iVdKwT47dBEayWw1Cj9cv3c2OPtW2PzeUmZM94fVNA=w600-h800-no?authuser=0)

Im Waimea Canyon SP halten wir zuerst am Waimea Canyon Overlook. Hier zahlen wir auch den Obulus fürs Parken und Eintritt, aktuell 10 $ Parken und 5 $ pro Person.
Dann nichts wie hin zu dem atemberaubenden Ausblick in den Grand Canyon des Pazifiks.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVuk4P74HugU3dpDvTP7bfEeXg6_OtTRX_iMUEY3SqR97-M8SdQZ8JeYL35c-eTUmu-Gn4z0Cr1t-y47j_gnC14G9nsg0ayqhZgdVWHLigTzV1syxygNQMK5EecLkZy2DSAdBaVZZ2gQxVugor4UFF1Qw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWnWaU8vdsFdNYXqfaT_V3i2onnFQOOyIJpFrUBkd3Q3_DgOgA68OsId9FzRcV3x5JhKTo5nJEhP6aGwY1LJxVXvfoTVrvtBjkZvAk8jqIYLChFoXs0r1Avr6iOY9Vj6cPDAcIY_O7XWdCjLWgqAm-FEw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVtZc_NaCSoSjqyMPWqg-KNhIIKIllrv_q85o8RyH-T89iCMBlLI0qBtl--kIkC4VDKKUjTV1B0NL9Afz2eMsTkYl9o9E8LuyZIuAtjhokpP4yV4wRcJUHSej6mzCuqfu-qRJXCnVDfeGp2pTc3geOQuQ=w800-h600-no?authuser=0)

Einfach Wow - alle sind beeindruckt, wir erneut, obwohl wir hier schon zum 4. Mal stehen.

Der nächste Stopp ist am Waipoo Falls Lookout.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVil8e-rZaIJ_HtPWq2y9t2GKeNdn61kWAFhVI9_FwtNwWcHpcvDBWnlp7ElVxLl3ZudPAKfWTcvsbXJmL7Y8MfYqMdDMICihqTPZ91E4ulhgL-rUkrQifRmkW1lw0x1IUna4WGe6_a28uO78k0Gu4SdQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVKHOJcmbXT8VmDUMy3xxiHjUFGnbat1ArzpHCRtohiofI0RNpccrLMj7O6Toc1Edi3BkWmab3xteD9MsWeeZ3t7scOFJ6XCfCPH4adBZFeOFNK7G8WDZgJ3D1U9DLkZHFmhZTI9LBEfKzXVNVan9izlg=w800-h600-no?authuser=0)

Schließlich fahren wir weiter bis ganz ans Ende des Parks zum Pu’u O Kila Lookout. Wir hoffen auf eine gute Sicht ins Kalalau Valley vom Pihea Trail.
Zuerst ziehen noch Wolkenschwaden über das Tal.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX2eLFPCUWdxzgNf763lzVLvXOWruvZB4F7YAVw7YicAZDfrQhNr82tVci9bCKzJF6xZoQRS0LTsLyo7FZVmfSnxVZjXhNmb3Ofaahc0UMqNB2lQw3K77KYcdjjZzof0BNzLqmHiGIc2FNtBONNjLEdqg=w800-h600-no?authuser=0)

Dann lichten sich die Wolken und wir genießen den wunderbaren Blick ins Tal.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXYjc1gclk99mSpxw1ViQRn3VWTGokyRUlJfWow01wjVUJVAkUzINulJ5l8kuTKWtDcchxTlAaNq1zlVMzgqTy41NdnWi_rUVPKXDM6UkhpOfYF_SnY-1l3I4X4GYsrQjEqybul3FrmepIsW6JXhgu9Vg=w800-h600-no?authuser=0)

noch ein paar Impressionen von dort:
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXBgXANJmk7daYq--JPneogvWXW6i5z4GzyoJ8R49wZf_UNTai1h6DyL68ync9kM7tc8rJ0pX26XqTGOqOoivh-gGep-fMxZl7JV6wnhcE4Frb9pNsBQajcy9Bfa3Te_TW3Q6r51MtuzP-f5vVueZfpIw=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW6zd-767iH1L6dVlBWXOBQOWCfKtxsEdi0-wKUFtZhELIs4AoiW5XspaHJaBnJHkpZIvsZqvBl0qQmmvewQWK7e3DtGmO68H-wETEK7EtDRdsQXYn4VJRawGMz3_W9zcNm5gvGD6A7Y3nZNa3eaCWwWA=w800-h534-no?authuser=0)

Nun haben wir Hunger und suchen uns einen netten Picknicktisch an der Koke'e Lodge.  :essen

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVKXzYSsXiWzPsiod8OWAU2xSoV7gFhsopKO1XYUR5Sbepiof9p2QX5uLQb7hXINkijUyU_M1Dd2Sba3H7RxP5b4YLsbGp20w-UktGEpSI-ptKw_RRTSb598_NjbUYR4nR3ByWiZEvSoyS8rCcIaU4LQQ=w800-h600-no?authuser=0)

Die Hühner hoffen auf ein paar Krümel.  ;)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWbyDfrD9z8weO1hNTfvFzIfiT5q7qkFkjxqdDmxnDQ3myA7C8PyzWzMV2qyL3nuOZdQ0p5yWjef7luYxOEl-JMUFkrjQFAMIbQ3z6ftWA-ZomN7x0v0lHsCivaMdJhiR37RrT1TVKzlxeH7Rfk0s9ITQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW0RL3dMGJIXaXJw1ocNmLjQ-X_19TbEwq0Xam0R0uv3yS27lE6GvXE-KIvmlFA8ttGhF89kc89WCleW1XgISy9sCGCJs7PJXbNoYqURS6yDYyRQe7uBEmOyLroSEw-ycP4rqxZCNu-gzzZYh4k9bRaPQ=w800-h600-no?authuser=0)

Die Malasadas sind sehr lecker. Das Poke ist okay, kommt aber nicht an das vom Foodland heran.

Danach geht es gestärkt zum Pu’u Hinahina Lookout. Hier wollten die Youngsters eigentlich den Waipoo Falls Trail gehen. Wir sind den Trail bereits 2018 gegangen.
Aber beide fühlen sich nicht ganz fit. Die letzten beiden Tage waren wohl zu intensiv bzw. das Geschaukel gestern zu viel.
So genießen wir nur die Aussicht.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUKsgriYRrt4UNGB_IE4Pl3DegzYPhoqzuTfO1YqdijrQxDyumuGitxi-0IUjg5xv13kC3EBrj7eju6szZkEoSkraxtG1-pmqne3dJ8UXqirfCWrVd0bgBYNTh0r5r9bDDQvvy3T0tNzCe4jRpPKBswlQ=w800-h600-no?authuser=0)

Zum Abschluss gehen wir noch den kurzen, aber sehr schönen Iliau Trail.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW0u3b1txRhBt1BxDxt25Z94CYOwPRbgMFbw03hIJoRD6zgv-pbQtv0B21fsuknWDLH5RqF_LB4ch2yddG68Swd4i_j0MSO78oFYIVFzLRaFcIA22NoNzP_ujhCOY_cyX-VZJarBFlzvlbcRPe0z3kbkg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXnI4aCmQ21bYnOemWvz5062NP8wbfXAO0rEGH2bYwv5pBsISd1PicirMreQS92EBOj7WbJOYGpQw1Vmv0CWIF8aUuVtvRCfuhavwm8ihCD84qK8uT3mCYo6YHVKU9Eqz14bwSZgRFfxPk4mkWoIPkDng=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVV50z23lRkdWlaIaKvLt1s5vxY5Q44-M3LlgKAR2k3KqGMXJ9xXFMAd6eQDNGY-ihE5nxxTz36lBBiAVb9dHU0--CJhrzT48ZV60lohrQxwHLhmGFNsFmOyqmlUuO9ojjLkS6uOqH5fIaLPEPQ9MzS-g=w800-h533-no?authuser=0)

Zurück im Appartement wird erstmal etwas gechillt, dann kommt die übliche Happy-Hour und schließlich Surf & Turf vom Grill. 

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXnKx11Un-3otL8rNPbDR4AEjbg-KQxvOqP2v-nx2e0EClcwfqNr3k3h_Z_0sL-dx616EoACHxOGwRyohecGh_hAMUd8WCstRI6NGOiX3r8ZT-qMUAHTOAjCZW_0bOHfviQnW4-HNsHR_AEue9c5aVY6w=w800-h600-no?authuser=0)

Und wieder endet ein schöner Tag auf Kauai.


Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 21. Juni 2022, 22:35:15
Aloha Andrea,

wir sind gefühlt schon 100x an den diversen Lookouts im Waimea Canyon und Koke'e SP gestanden und jedes Mal freuen wir uns über die tollen Ausblicke :) Sie sind wirklich atemberaubend.

Die eine Iliau hat schon eine Blüte angesetzt!
Und die Ohia lehua blühen so traumhaft, an diesen Blüten kann ich mich nie satt sehen :)

Beim Ishihara Market haben wir schon diverse Speisen gekauft, aber Poke noch nie. Unsere Freunde von Waimea kaufen auch fast alles dort ein - außer Poke ;) Das kaufen sie lieber im Foodland, eine Erfahrung, die ihr auch schon gemacht habt ;D
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Tabidad am 22. Juni 2022, 08:12:20
Aloha Andrea,
wir waren auch erst vor ein paar Tagen auf Kauai und mittlerweile hat uns der Alltag wieder, aber beim Lesen deines wirklich tollen Reiseberichts ist gleich wieder alles lebendig da.
Vielen Dank dafür.

Viele Grüße, Volker
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 23. Juni 2022, 21:13:22
Aloha Andrea,

wir sind gefühlt schon 100x an den diversen Lookouts im Waimea Canyon und Koke'e SP gestanden und jedes Mal freuen wir uns über die tollen Ausblicke :) Sie sind wirklich atemberaubend.
oh ja  :thumbsup
Die eine Iliau hat schon eine Blüte angesetzt!
Und die Ohia lehua blühen so traumhaft, an diesen Blüten kann ich mich nie satt sehen :)
Die sind wirklich wunderschön.  :herz

Beim Ishihara Market haben wir schon diverse Speisen gekauft, aber Poke noch nie. Unsere Freunde von Waimea kaufen auch fast alles dort ein - außer Poke ;) Das kaufen sie lieber im Foodland, eine Erfahrung, die ihr auch schon gemacht habt ;D
ja, jetzt wissen wir das auch, dabei waren die Internetbewertungen vielversprechend

Aloha Andrea,
wir waren auch erst vor ein paar Tagen auf Kauai und mittlerweile hat uns der Alltag wieder, aber beim Lesen deines wirklich tollen Reiseberichts ist gleich wieder alles lebendig da.
Vielen Dank dafür.

Viele Grüße, Volker
Danke für das Lob  :verlegen
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 23. Juni 2022, 21:51:12
Tag 10 - 07.05.2022 - Ausklang Kauai

Der letzte Tag auf Kauai ist schnell erzählt.

Nach den letzten sehr intensiven und aufregenden Tagen hatte heute keiner mehr Lust auf große Unternehmungen.
Unsere Youngsters wollten ausschlafen und wir Frühaufsteher wollten alte Erinnerungen auffrischen.

Wir fahren nach Kapa'a und bummeln durch den Coconut Marketplace. Viele neue Geschäfte sind seit 2018 nicht hinzu gekommen.
Aber alles schaut ordentlich und sauber aus.
Dann gehen wir an den wie immer stürmischen Strand vor dem Islander on the Beach.
Dabei stellen wir fest: hier in Kapaa war es schön und toll war der nah gelegene Coconut Marketplace.
Trotzdem werden wir beim nächsten Mal wieder in Poipu Beach übernachten, vor allem wegen dem Strand zum Baden und Schnorcheln direkt in der Nähe.
Die Anlage Nihi Kai Villas hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Die würden wir dann gerne wieder wählen.
Zu den Nihi Kai Villas schreibe ich gleich eine Zusammenfassung im Bereich wo Unterkünfte vorgestellt werden.

Nach dem Kapaa fahren wir ins Shoppingsvillage von Lihue. Armin sucht ja noch eine Levis Jeans.
Danach zum Safeway. Wir brauchen ja noch etwas fürs Abendessen.

Gegen 13 Uhr sind wir wieder in der Unterkunft. Wie erwartet sind die Youngsters mittlerweile am Strand.
Wir folgen ihnen gleich nach.

Auf dem Weg zum Strand verabschiedet sich mein junger 60er von seinem Geburtstags-Lei-Kranz und übergibt ihn dem Meer.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXhCvPStIBrbf8CPQyW8NisgkmeZseELI_pFYZs9EFXXv-Ir6anyH5zhBGOBZTvdcZ2K0h3EQw2dau7WGNCT5hEyYSt5Z87pLjwrxyDUTo_khFde5CHVtNiJH1wGq9QnaJ4Xx01GufSGq2EVMLIaFioUA=w800-h533-no?authuser=0)

Danach chillen wir eine Weile gemeinsam am Strand und genießen die tolle Zeit auf Kauai.

Zum Abendessen gibt es diesmal Grillhähnchen vom Safeway. Mmmmh, lecker.  :hungrig

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXe54C-xWvrdMIVVn-97mCYXPQ1mYFR1phxLIb0h-0E8bBJVxw-ntWzlCKG7yiPSboRJCVY_3ZQLWkJYaUXm2dL4Ga3ME92S87sv9YxKGtaL1B9yq_brgkx_LFL8RZqhYJ0MDVSC9se8Tsa2_q3uemWBg=w600-h800-no?authuser=0)

Gute Nacht Kauai  :gutenacht

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Frank W. am 24. Juni 2022, 07:08:41
Für uns ist Kauai noch immer etwas Besonderes. Auch die anderen Inseln sind schön, keine Frage, aber Kauai ist aussergewöhnlich. In Allem. Das ihr eine schöne Zeit hattet freut uns.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: jjjwww am 24. Juni 2022, 09:54:44
Das schaut klasse aus Eure Unterkunft und die ganzen Tage auf Kauai.

Eine Sache wollte ich noch erzählen. Mich hat auf Maui 2019 ein Local angesprochen als ich das Lei ins Meer gegeben habe dass ich das nicht tun soll. Er ist hinterhergehechtet und hat es zurückgeholt und mir erklärt ich solle die Blumen abmachen und kann diese ins Meer geben, die Schnur an dem die Blüten hängen sei ja nicht natürlich und stelle eine Gefahr für Schildkröten dar. Ich weiss nicht ob sie die mittlerweile geändert haben aber oft bestehen die Leis ja aus einem Faden aus Kunststoff. Vielleicht hat sich das mittlerweile aber geändert...
Daran könnten sich die Schildkröten verheddern, wenn er natürlich wäre dann löst er sich ja nach ein paar Tagen auf.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 24. Juni 2022, 10:12:42
Das schaut klasse aus Eure Unterkunft und die ganzen Tage auf Kauai.

Eine Sache wollte ich noch erzählen. Mich hat auf Maui 2019 ein Local angesprochen als ich das Lei ins Meer gegeben habe dass ich das nicht tun soll. Er ist hinterhergehechtet und hat es zurückgeholt und mir erklärt ich solle die Blumen abmachen und kann diese ins Meer geben, die Schnur an dem die Blüten hängen sei ja nicht natürlich und stelle eine Gefahr für Schildkröten dar. Ich weiss nicht ob sie die mittlerweile geändert haben aber oft bestehen die Leis ja aus einem Faden aus Kunststoff. Vielleicht hat sich das mittlerweile aber geändert...
Daran könnten sich die Schildkröten verheddern, wenn er natürlich wäre dann löst er sich ja nach ein paar Tagen auf.
Wow, daran hatten wir damals gar nicht gedacht  :platsch  Stimmt natürlich und ich schäme mich jetzt dafür, dass eventuell wir irgendwelche Schildkröten damit gefährdet haben  :-[

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: jjjwww am 24. Juni 2022, 10:32:50
Das schaut klasse aus Eure Unterkunft und die ganzen Tage auf Kauai.

Eine Sache wollte ich noch erzählen. Mich hat auf Maui 2019 ein Local angesprochen als ich das Lei ins Meer gegeben habe dass ich das nicht tun soll. Er ist hinterhergehechtet und hat es zurückgeholt und mir erklärt ich solle die Blumen abmachen und kann diese ins Meer geben, die Schnur an dem die Blüten hängen sei ja nicht natürlich und stelle eine Gefahr für Schildkröten dar. Ich weiss nicht ob sie die mittlerweile geändert haben aber oft bestehen die Leis ja aus einem Faden aus Kunststoff. Vielleicht hat sich das mittlerweile aber geändert...
Daran könnten sich die Schildkröten verheddern, wenn er natürlich wäre dann löst er sich ja nach ein paar Tagen auf.
Wow, daran hatten wir damals gar nicht gedacht  :platsch  Stimmt natürlich und ich schäme mich jetzt dafür, dass eventuell wir irgendwelche Schildkröten damit gefährdet haben  :-[

Habe ich auch nie dran gedacht. Bin mir auch nicht sicher ob alle Kunststofffäden verwenden oder ob es da nicht auch andere Materialien gibt, wenn ein Lei hochpreisiger ist. Man sieht nur die Blüten und denkt ja nicht an den Faden:-)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 24. Juni 2022, 10:36:54
Für uns ist Kauai noch immer etwas Besonderes. Auch die anderen Inseln sind schön, keine Frage, aber Kauai ist aussergewöhnlich. In Allem. Das ihr eine schöne Zeit hattet freut uns.


Ich fand Kauai auch sehr schön, wobei ich eigentlich alle 3 Inseln, die wir besucht haben - O'ahu, Kau'ai und Big Island, sehr schön fand und jede hat sein eigenes Charme. Wenn ich beim nächsten Besuch eine auslassen müsste, würde ich nicht wissen welche.  :nixweiss   Vor allem, da ist auf jede Insel noch jede Menge, das wir nicht gesehen haben, dass eine Wiederkehr unabdingbar wäre  :-\

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Frank W. am 24. Juni 2022, 11:07:45
Für uns ist Kauai noch immer etwas Besonderes. Auch die anderen Inseln sind schön, keine Frage, aber Kauai ist aussergewöhnlich. In Allem. Das ihr eine schöne Zeit hattet freut uns.


Ich fand Kauai auch sehr schön, wobei ich eigentlich alle 3 Inseln, die wir besucht haben - O'ahu, Kau'ai und Big Island, sehr schön fand und jede hat sein eigenes Charme. Wenn ich beim nächsten Besuch eine auslassen müsste, würde ich nicht wissen welche.  :nixweiss   Vor allem, da ist auf jede Insel noch jede Menge, das wir nicht gesehen haben, dass eine Wiederkehr unabdingbar wäre  :-\
Wir sind abwechselnd (Schweiz - Kauai) auf Kauai daheim und haben in über 20 Jahren auch noch nicht Alles entdeckt. Gibt immer mal wieder einen „Ach“ Effekt. Allerdings sind wir auch keine Wanderer.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 24. Juni 2022, 22:09:01
Das war ein wirklich schöner letzter Tag auf Kaua'i, Andrea. 1995, am Ende unserer 1. Hawai'i-Reise, habe ich am Poipu Beach auch meinen Lei dem Meer übergeben, der Lei kam zurück :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 24. Juni 2022, 22:11:48
Eine Sache wollte ich noch erzählen. Mich hat auf Maui 2019 ein Local angesprochen als ich das Lei ins Meer gegeben habe dass ich das nicht tun soll. Er ist hinterhergehechtet und hat es zurückgeholt und mir erklärt ich solle die Blumen abmachen und kann diese ins Meer geben, die Schnur an dem die Blüten hängen sei ja nicht natürlich und stelle eine Gefahr für Schildkröten dar. Ich weiss nicht ob sie die mittlerweile geändert haben aber oft bestehen die Leis ja aus einem Faden aus Kunststoff. Vielleicht hat sich das mittlerweile aber geändert...
Daran könnten sich die Schildkröten verheddern, wenn er natürlich wäre dann löst er sich ja nach ein paar Tagen auf.

Teure Leis haben keine Kunststoffschnur, sondern sind aus natürlichen Materialien gemacht. Ich weiß das deswegen, weil ich bei einem der vielen Cultural Festivals des Volcanoes NPs selbst einen Lei gebunden habe. Nicht ein Millimeter Plastik war dabei, nur Pflanzenteile.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 24. Juni 2022, 22:16:43
Ich fand Kauai auch sehr schön, wobei ich eigentlich alle 3 Inseln, die wir besucht haben - O'ahu, Kau'ai und Big Island, sehr schön fand und jede hat sein eigenes Charme. Wenn ich beim nächsten Besuch eine auslassen müsste, würde ich nicht wissen welche.  :nixweiss   Vor allem, da ist auf jede Insel noch jede Menge, das wir nicht gesehen haben, dass eine Wiederkehr unabdingbar wäre  :-\

Wir haben in früheren Jahren 2x Maui ausgelassen und hätte unsere 2020er Reise stattgefunden, hätten wir Kaua'i ausgelassen.
2019 - bei unserem letzten Besuch der Inseln - waren auf Kaua'i dermaßen viele Leute, dass uns alles verging. Da wir absolute Fans vom Waimea Canyon und Koke'e SP sind, wussten wir oft nicht, wo wir unser Auto abstellen sollten, damit wir wandern konnten.
Zum Glück kennen wir uns auch im Waimea Canyon und Koke'e SP sehr gut aus, sodass wir Wanderungen unternommen haben, die ansonsten kein Tourist macht. Dort fanden wir natürlich immer einen Parkplatz.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 24. Juni 2022, 22:19:06
Allerdings sind wir auch keine Wanderer.

Das ist sehr, sehr schade, Frank. Ihr wisst nicht oder nur angedeutet, was euch entgeht.
Wir kennen den Waimea Canyon und Koke'e SP in- und auswendig, liefen Trails, die nicht mal unsere Volunteerleiterin kannte. Erst nachdem wir ihr davon erzählten, lief sie diese Trails erstmalig.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: jjjwww am 25. Juni 2022, 05:33:41
Eine Sache wollte ich noch erzählen. Mich hat auf Maui 2019 ein Local angesprochen als ich das Lei ins Meer gegeben habe dass ich das nicht tun soll. Er ist hinterhergehechtet und hat es zurückgeholt und mir erklärt ich solle die Blumen abmachen und kann diese ins Meer geben, die Schnur an dem die Blüten hängen sei ja nicht natürlich und stelle eine Gefahr für Schildkröten dar. Ich weiss nicht ob sie die mittlerweile geändert haben aber oft bestehen die Leis ja aus einem Faden aus Kunststoff. Vielleicht hat sich das mittlerweile aber geändert...
Daran könnten sich die Schildkröten verheddern, wenn er natürlich wäre dann löst er sich ja nach ein paar Tagen auf.

Teure Leis haben keine Kunststoffschnur, sondern sind aus natürlichen Materialien gemacht. Ich weiß das deswegen, weil ich bei einem der vielen Cultural Festivals des Volcanoes NPs selbst einen Lei gebunden habe. Nicht ein Millimeter Plastik war dabei, nur Pflanzenteile.

Die wir beim Feast at Lele bekamen hatten eben leider eine Schnur nicht direkt aus Plastik sondern so einem stoffigem Kunststoff.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Frank W. am 25. Juni 2022, 08:08:34
Allerdings sind wir auch keine Wanderer.

Das ist sehr, sehr schade, Frank. Ihr wisst nicht oder nur angedeutet, was euch entgeht.
Wir kennen den Waimea Canyon und Koke'e SP in- und auswendig, liefen Trails, die nicht mal unsere Volunteerleiterin kannte. Erst nachdem wir ihr davon erzählten, lief sie diese Trails erstmalig.
Ich hab in etwa eine Ahnung. Stundenlanges laufen, in einer noch so schönen Umgebung, liegt uns aber nicht mehr.
Einige laufen halt zur Kalalau- oder Honopu Beach, wir fahren mit dem Boot hin. ;-)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 25. Juni 2022, 21:24:16
Die wir beim Feast at Lele bekamen hatten eben leider eine Schnur nicht direkt aus Plastik sondern so einem stoffigem Kunststoff.

Stoffiger Kunststoff ist auch nicht besser als Plastik. Schade, dass die Hersteller von Leis immer noch nicht daran denken, dass viele Touristen ihre Leis dem Meer - und somit den Meerestieren - übergeben, falls der Lei nicht zurück kommt.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 25. Juni 2022, 21:26:05
Ich hab in etwa eine Ahnung. Stundenlanges laufen, in einer noch so schönen Umgebung, liegt uns aber nicht mehr.
Einige laufen halt zur Kalalau- oder Honopu Beach, wir fahren mit dem Boot hin. ;-)

Beim Kalalau Beach dürft ihr wenigstens anlegen, beim Honopu Beach hingegen nicht, aber von der Nähe sieht der Honopu gewiss noch schöner aus als vom Heli - und vom Heli ist er mitsamt seinem Arch schon beeindruckend genug.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Frank W. am 26. Juni 2022, 07:24:44
Ich hab in etwa eine Ahnung. Stundenlanges laufen, in einer noch so schönen Umgebung, liegt uns aber nicht mehr.
Einige laufen halt zur Kalalau- oder Honopu Beach, wir fahren mit dem Boot hin. ;-)

Beim Kalalau Beach dürft ihr wenigstens anlegen, beim Honopu Beach hingegen nicht, aber von der Nähe sieht der Honopu gewiss noch schöner aus als vom Heli - und vom Heli ist er mitsamt seinem Arch schon beeindruckend genug.
Anlegen zwar nicht, aber …. 😏
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 26. Juni 2022, 23:08:33
Eine Sache wollte ich noch erzählen. Mich hat auf Maui 2019 ein Local angesprochen als ich das Lei ins Meer gegeben habe dass ich das nicht tun soll. Er ist hinterhergehechtet und hat es zurückgeholt und mir erklärt ich solle die Blumen abmachen und kann diese ins Meer geben, die Schnur an dem die Blüten hängen sei ja nicht natürlich und stelle eine Gefahr für Schildkröten dar. Ich weiss nicht ob sie die mittlerweile geändert haben aber oft bestehen die Leis ja aus einem Faden aus Kunststoff. Vielleicht hat sich das mittlerweile aber geändert...
Daran könnten sich die Schildkröten verheddern, wenn er natürlich wäre dann löst er sich ja nach ein paar Tagen auf.

Teure Leis haben keine Kunststoffschnur, sondern sind aus natürlichen Materialien gemacht. Ich weiß das deswegen, weil ich bei einem der vielen Cultural Festivals des Volcanoes NPs selbst einen Lei gebunden habe. Nicht ein Millimeter Plastik war dabei, nur Pflanzenteile.

Upps, daran haben wir nicht gedacht.  :verlegen
Ich hoffe, dass Angie recht hat.

Für uns ist Kauai noch immer etwas Besonderes. Auch die anderen Inseln sind schön, keine Frage, aber Kauai ist aussergewöhnlich. In Allem. Das ihr eine schöne Zeit hattet freut uns.


Ich fand Kauai auch sehr schön, wobei ich eigentlich alle 3 Inseln, die wir besucht haben - O'ahu, Kau'ai und Big Island, sehr schön fand und jede hat sein eigenes Charme. Wenn ich beim nächsten Besuch eine auslassen müsste, würde ich nicht wissen welche.  :nixweiss   Vor allem, da ist auf jede Insel noch jede Menge, das wir nicht gesehen haben, dass eine Wiederkehr unabdingbar wäre  :-\

Uns geht es ähnlich, aber Kauai ist und bleibt die Lieblingsinsel.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 26. Juni 2022, 23:41:56
Tag 11 - 08.05.2022 - von Kauai nach Hilo

Heute verlassen wir unser geliebtes Kauai.
Auf dem Weg zum Flughafen machen wir noch einen kurzen Abstecher zu den Wailua Falls.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV-KFer9Mb-BCi1HV1bH-y3d26Rw5Wkj-TWP_iY0k81Tm_Sx3RCzpeQDTHp9EzDj889DVCerbYDleGHZNefT8bB4WGzOP7E3JStw3LULar30NzJI1Ac67nG_E-2-FIYqSyCu-qtlCqxR2eTwpusjXW7mw=w600-h800-no?authuser=0)

Unser nächstes Ziel Hilo erreichen wir mit einem Zwischenstopp auf Oahu.

Abflug von Kauai

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWbVn0jKveLe6FgW7qioXBvUAIScVk7p0GHsuEWKTR89isX0JEHY_IpZW6o0hSRwnGMApS-qcP-DJO16LTG4COTpZNUy7MUPwjQyl48Ef9huDJg_VBxxf_5ZJXX79fgntUzxNjjDd9hJ4mQtM3ACgxZnA=w800-h533-no?authuser=0)

Anflug auf Oahu über Pearl Harbor

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX_C4ojpG3tSjdPbWcc03gYraZ_F_p6Fk2Le3g6YrnM26q9dWRw4u4zt_hTMo9yVtkdFdSv6rNJWCnkaJO3sXYjY6GTtzxLyxNrLJfNfPUU1YuZZkBOYJFnBTtqbcj304_z7LuJfYO786ywvY2ckuVNgw=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU-VsLAq1Pko3HPEtakpfR8JJ0kteQFgkfOGCYxlsayEa_LhyNMGnRGH4EeZ8uMaDtMOqU594O5Xb6fB6Y42ZUmeznQGyh2NCwa-PMTCTN1XPJZgWLIDZfkhQu6xdkaRKBRHFkUBcQluBGW5S33bac2Lg=w800-h533-no?authuser=0)

Abflug Richtung Hilo

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXypPh9EuzjkDPY3iNA8APuJussfOMboKMxK_ECHMTb7bWw09AUW25HZ5057WVSHis5pTJksHxFZw9Fpyt-f4EcVGC_bcW5FOaYg2-cS3AQFO7dcdTrYkdpOpPJzh3lKxtT3s9o6gHbSs8fyGwYDVCcPw=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXY_KpzdXm2F4Mo9Y2z4ywetEicl1U_dE-Uy6tJiAs7UqHfTCX2lZ4MTDyV6XMnO9KEoivd7EtfYTeXcSP0P3SmrCqixabrkGnwtg-zAXvt6I2J3yIm9Me1FVlZG9B_tyNv7oB0XomysGoeOo1DNtGNJQ=w800-h533-no?authuser=0)

Anflug auf Hilo

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXNLByr6VePt9JhVfnfNbzaoIkhxNv2WomJQgNhV-AgGFsCz6o6xJPDjZNYk8tfK4PGOZeY4SAkXxA-9gucjWMYZiQyVi4P-XFG9lrVRxmoVzI9cfCTpOk9Av0-eWJDCXA00mNSLLbqRpVgUXOO98wVZQ=w800-h533-no?authuser=0)

Kurz nach 14 Uhr landen wir in Hilo. Wir holen unseren Mietwagen ab und fahren zum ersten großen Einkauf zum Safeway.
Danach geht es in den Hawaiian Paradise Park. Hier haben wir schon 2018 gewohnt, aber diesmal fahren wir bis zur Küste vor.
Dann dort liegt ein wirklich traumhaftes Haus. Wir sind alle sofort verzückt.

Hier die Fotos:

Einfahrt:
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWaGZYrD_KUv13xwOkx9dh5ayd2Ww4a7QbfG-AYiA7gknEfikzSAQEjz8RwSRBszQOlTEcihNadAvOqwHVAKpb91hxsG20yfe9AFwSVHPhEBGfpgU0eXii4VN6YT3ihGcoDESx_oDrCn9uoBUf5IKwDhQ=w800-h600-no?authuser=0)

Zufahrt:
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUvYALDlvLa8H54dGE33M26zWxGWOPEei-JWMLBLnDlL2hHraoTWofuR5mm0FrFPddmyaDtINPC8fqHD-gem-nzI8epuQWv8nEcE48l4VhvBoh2s-DxwIFXQ5entp5cdDZ0RIgqn_xOoG7-ETGcFSYPBg=w800-h533-no?authuser=0)

von außen

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXSYs9soe9DjYw9MH1cT7pu25LDvvoCc73e_y5N_qqQLOtKHoJPIYdEmYBuFYTnZjT4yBsJnzZLTTmMrZklmdF3VM9XFuCOoMXiWgZK_8AaO_nFaNb2J2T_S8f3nWovmBwba1RW_OJhVJdPefEouOnlrg=w800-h600-no?authuser=0)

von der Meerseite aus

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXOZxtvRqorBLtMPQsCnQ9janV668E-1VE_Am7RMudZKX7mUuN97G5lSlpV-eA9oI_9c0iKgmECovycop5Q4P4E7rUahQQiYavf56435CqrLF0pSP8vTVk7pcIYrJ0cLyx4Mk_HMUGaKOQsK67_YspvZg=w800-h600-no?authuser=0)

Die Schlafzimmer sind im Erdgeschoss:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUNCrdupdryip1FUPCqAZZFrdYIl3-b_tHpaDV_OzuFm_H6GwkKLg4GhXs4SvDaBX5wA1Oe3j9hduGjIoV5MXzJHTA6uGhleIqrA3XULisdisxa41a2TM_HoSkDcGZec_Hi3RyUwbQ4LyvfwgXEJnGDLg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUT5unM0qBLUBvdxjsXG8aJtyklAzJGTOy8VEx63UchauXgn4G9fGEzpYZ5kpOLz5-Nqz-FqEq4uHwvqhKMpuEDastrNmtQxOq80GNFmcv1FnBF1o3tp72fFqFYudqVqOicRuUohALMELNrSM5pZ38wcA=w800-h600-no?authuser=0)

Jedes Schlafzimmer hat ein Badzimmer. Außerdem ist im Erdgeschoss die Waschmaschine und der Trockner.

Oben ist ein großer Wohn-/Essbereich mit offener Küche:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUEPyr9yDm-B5t4sDD2QJUIdNha-BCK7nxEDmsTrYTPDGqYcfze86aW4P_Q5yo4p9YDG2QIQXom26PGgadyiSf869PI6pmr5-VhVz2IOPUehVH5OhZjtkvCwICNQABcn26k1rfbyw1CJg6jn6R5C219Tg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVnDCBD7gfX2BmvQUqZzJeHdubBji3P49qQ4ITpV1MSBejQsnIwo3R36m1cMvm8EB8oQ2IHiFUxwFGllNE2xWj2GEg5CW8ebCn-sZmf-RdOE2cD__2btRzXXQribOQ3LA_2wkjHQnZHRT2hVL22S6b58g=w800-h600-no?authuser=0)

Außerdem ist dort noch ein kleineres Schlafzimmer mit eigenem Bad.

Unten gibt es eine große Terasse, oben ein toller großer Balkon.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV6SGv2fNRfUHffFZm7UnRegZwaWYp7wvHEnzR8gIM1evZu1-vm5UiT7v_KCAtoe25vbQOoW17NQp7DrAhBN2RHKbX4VAIsxMsXx35-4CCSZySvvhlsyUg4ivulYg_FcXtYmoGjr8O3P5opFNynNuvTtw=w800-h600-no?authuser=0)

Ausblick traumhaft  :herz

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWCW-Rh1n8va4vVHF3w4ussaWvu0BUAmTn6IuaPlw421XwoAcH6N0EZLmh4NiCRMxv-sH2tb1dsCgWj7Pa2hFMCLV34w9M45IqHc41orRipIZBRBM2kH09mkDFQ_v9Hyfyibtuq6YkUoJgsJpnJCMiDiQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVccepZqiGaHDAg5gXAEOBOJFEZ8vCZBYUK4tUSix0jaFW80r9iypsbxk_knN4QPejAHSQZHs09CghnQWs2tyLto5jHQNLHf4VsyjAlxxTbsGqsiWaTWKt7ULpS4G3WGfOEMeiphfl_4y-xvmdPP-jYww=w800-h600-no?authuser=0)

Das Abendessen ist schon gesichert - es wird wieder gegrillt.  :grill1

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUZpa0RHvErin_QWWU65B-vADCySPhi0fWJqStRV2BtZipi2UmBTYF9xXvPJlw5XCLyPjzIYVKXL6wOrAVbIibdYkp7lh-D7TjvU090sFZiOlix7Vk-5fKgwC-hWm2nqv2VXT2w8JP28IME0dIUf4U9Qw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUX-gqctT-PsYgmwrNL3MtxPP9rhPfo7E7Aw6FLvEHJ-ap1GX-DWH41dQA-y2mkhb0p3oGzgZdkkae3uu-LGGibh0vIkbY_kNmxjP1N7SVkmWoKoZOcd-R7moDx0m6-sK2Y34hrVg4mxK099gwkjyTFmQ=w800-h600-no?authuser=0)

Wir freuen uns auf die nächsten 4 Tage in diesem schönen Haus.

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 27. Juni 2022, 10:25:07
Wow, das Haus am Meer in HPP ist richtig traumhaft. Kannst du einen Link einstellen (oder besser, vielleicht das Haus im Unterforum für Unterküfte vorstellen @Angie: wäre das ok?)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Cide am 27. Juni 2022, 11:04:58
Wow, das Haus am Meer in HPP ist richtig traumhaft. Kannst du einen Link einstellen (oder besser, vielleicht das Haus im Unterforum für Unterküfte vorstellen @Angie: wäre das ok?)

Ha, dasselbe wollte ich auch gerade fragen.  ;D :thumbsup
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: jjjwww am 27. Juni 2022, 11:35:37
Wow, das Haus am Meer in HPP ist richtig traumhaft. Kannst du einen Link einstellen (oder besser, vielleicht das Haus im Unterforum für Unterküfte vorstellen @Angie: wäre das ok?)
Ich hatte mir das auch schon mal abgespeichert...
www.airbnb.de/rooms/44152401
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 27. Juni 2022, 21:29:13
Wow, das Haus am Meer in HPP ist richtig traumhaft. Kannst du einen Link einstellen (oder besser, vielleicht das Haus im Unterforum für Unterküfte vorstellen @Angie: wäre das ok?)

Das ist nicht nur ok, sondern wünsche ich mir für die anderen User. Ich bin aber überzeugt, Andrea weiß das und stellt die Unterkunft noch vor :pfeifen ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 27. Juni 2022, 22:36:02
Wow, das Haus am Meer in HPP ist richtig traumhaft. Kannst du einen Link einstellen (oder besser, vielleicht das Haus im Unterforum für Unterküfte vorstellen @Angie: wäre das ok?)

Das ist nicht nur ok, sondern wünsche ich mir für die anderen User. Ich bin aber überzeugt, Andrea weiß das und stellt die Unterkunft noch vor :pfeifen ;)
Klar, mache ich gerne. Wie mit der Unterkunft in Poipu.  ;D
Bisschen Geduld noch .  :-*
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 27. Juni 2022, 22:42:58
Klar, mache ich gerne. Wie mit der Unterkunft in Poipu.  ;D
Bisschen Geduld noch .  :-*

Wusste ich es doch, auf dich ist Verlass :abklatsch
Ein bisschen oder auch etwas mehr Geduld, das ist kein Problem :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 28. Juni 2022, 12:55:13
Wow, das Haus am Meer in HPP ist richtig traumhaft. Kannst du einen Link einstellen (oder besser, vielleicht das Haus im Unterforum für Unterküfte vorstellen @Angie: wäre das ok?)
Ich hatte mir das auch schon mal abgespeichert...
www.airbnb.de/rooms/44152401 (http://www.airbnb.de/rooms/44152401)


Danke, habe ich schon auf meine AirBnB Wunschliste gespeichert, mit etwas Glück ist noch verfügbar wenn ich wieder nach Hawaii kehre (Pläne gibt's aber noch keine  :-\ )
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 28. Juni 2022, 23:19:01
Tag 12 - 09.05.2022 - Flora, Fauna und Wasserfälle

Unsere erste Amtshandlung heute Vormittag ist der Tausch des Mietwagens. Gestern Abend haben wir festgestellt, leider erst auf dem 2. Blick, dass die Reifen des SUV total abgenutzt waren und schon dabei waren, sich aufzulösen.

Also geht es früh zuerst noch einmal an den Flughafen zur Mietwagenstation. Der Tausch ist kein Problem und wir bekommen ein viel besseres, neueres Fahrzeug, einen KIA Sorrento.

Danach geht es über den romantischen Old Mamalahoa Highway zum Hawai‘i Tropical Bioreserve & Garden, ein toller botanischer Garten, der uns schon 2018 super gut gefallen hat.
Er ist so üppig tropisch mit unheimlich vielen Blüten, Wasserfällen und sogar ein Teil imposanter Felsküste.

Ich lasse wieder Bilder sprechen. Hier nur eine kleine Auswahl.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWL-0jiMlljDisfXeBjvQx98Q8SbJ6G2AYsm56XaC-kG09cnT05C5GKgNd4Mel4u4twRNY6s7Mu7DbJlytuXC5taWjmCcDgIKzzCgAGlgT9U3EAzuo4s4enMC_y3fWhcjdP3IlrPajlBxp9GSSfCyBc9A=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU8IBRdTSo7uYICXlKvCW5eFT1rXS__Goqo3JEW3gWG2M5ja61m0xEEhwGWgPYzvlCBE7jUTG3ruUVlMtxm42XQkF2gIgBaV03eqyTwnCmR9PrQYbcYjBI7Fm7MGs6hGcwZT8R-3YKQG-EsmdcBbIgWUg=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXLE9JDi4WnU5PkSyIFoPmdMTVAD_rorL3J4YcGBVXOyQvCR2WC7KU9_jt3tVDeYOHZXZqEJltRayyKVqRKA-UDsWir0C4gXQtC7UC8bIfX5Nyav8j30BUB4wVSvJ3JrPVRc2LNWuPMgdUAVWaIxH-ikg=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXVunG0Tid489SIZHt7_TPF1mM3Evo_VN0O6snZuNAk6VzDiHgLi9IcGWt4Y2nonMGjI5mpDSlm1t-hHP8fwwUWuv97cTSAFeF8-kOnjX2tZwo2xIFYcVtuxpANZOkMrCLRaLZ5wADVPAUJf52oIceieQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVaS_nVUJO1LF95ufUpGdVA-S9Oywgqqzii_EqeSxpL_ESCFFaSLXHrJ0-SwHiWkVcivDQTJ9p-55MCFjLGz8ux9r385FD4F_1_AY_XB9A1-q_JK_K_9I48HD8r6W7WkRlkewCWutlSBeN-WImloEEvIw=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVZFgxJ2m7eusGdsUeFjnPYfugLAjvfBgae3evScYGsk9WdTOaIDH29Kg0KkH85l1lN4sGZUybyefaBv-7nLRBf2igVbN1DT78VVn3ceGldRoc4lFzM4KRcpNb2lFHMEgR7OCY1y5LLqbXQ7cyBe1GSZQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXV_MT1ZSdaLExJPV6NTjzrRGvHV-XTryva-UP-bI9VcLZ51cbBeApxC1Zy4P9yosF6Y3vTg1xEbn2iNKbKZHz-0HFojKN44J8PxnDPWiczgfSN7hzcrimP-Qf9ArY9zqlqAgxUdf8jXPvrGPb4tnikzQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXSDjaeckqu2pkog-x4i944gNoj6Vb4V0Y_vDVy-h_-7LnpLIYpP3IqpIqjP4j0N8kb63YmQtTR9Uec0tvu309mVDPN6c1u1mTPQzDWJ0YMU2UayXymyxOz3naBqjz7sZbDktVX2D4Gma1QZ2O0lOwKag=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXin_YuwLUEAZLWRnAp0kQWsqR9UScYtGserS_CnelB6dxc5rumpbNE9AP383zNfoe2KwNnWq4eGDXviC6hWNM0F0fkJIzv8vbYBMMebl1qFiczzqO3YsELROWxm5f7ivofOC94HFzGTCAvDPqI5MhaXg=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWY4TKNAkBTjGJuxDJbjNz553U2BFT6qvTJ8w1N_vikkxNTPkW4lDzbD4F5aOvEdBNk_72cN8doUqSg6-mjA5F1nryjv3fGXvIwoGZKeXgCafQBt1CAgKP4LTLya-hJZUZfcxwUkjsLG1SZn7ClqoZ0Og=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUgbmKgBMMXVsp0mI-d8_YYbAGyjtWi3z51kS0FUkcHjAtkbu76hS2R6cckUZHvhTyxn0Q09hgWiT8zGgcBvLldkQCfI4dh7WaSmc8n9g5wADE8fRl4LgUfol1n8USP9WhAPa-yQLAJgzRH4THzBnD6wg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVl0oqJEKPodeJBScXvzxrvaAPA-v02KEp-Sba6lSMlrDK0XJqL4md0GVhGzBUrjSXRrARffHtho3qyoDJaLGZwbi3N6fY0Zjap34nVVmFUvy8zbF1rbrMs6kvs_bbS7a2-Iqvi_ghq7bnHQ2Eejj5PYQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXz5uz1aIhBoxNAblj71f-RsV6UuX23KabPRuN1ndw4g18z-RefzlOsb-uP4eR0ffCwmri_mC6BNglDC3F7Z-TnU5FKSaHWDj490v_0xhL12AunH9PDAS9xkDCHIX4w2CJ7D70TYVxbAU2uSgrsJCkofw=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXk71RKexvKlA084i-bx3dBKOYN4bFERalXCQR1dbGXXunCc8pscb-WNYcjh0mJwh3x47pgZFlEL6zTWrOHWi5lfV6DlnzGxA8Ldkt-8OVOwt4QkKmSWahGTD9sh7EDhKPMXryypy-vAVXMmWZ-oQbbgQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWGz14-iIHBL7y-TcPXf2SMRg83XRyxAq8LmiKIUu0CfnlYRyTuvLr2N_uT-Wxx0lyotsH-9fg29ibLftgXMklQWEnj_4f8qwOlnY7dw7dCv0UJBO6g36ELz7O8hZ2xX-9-VHZ0_uksjtMlzgQKk_Hksw=w600-h800-no?authuser=0)

Wir verlassen begeistert den Park und weiter geht es über die Scenic Road nach Norden.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUH45fBNzXu855loJDyArX3Gn8dJa8q5BhfqLIH6fKOtHodo3yf2SxUqke0-vD2Um37pm0MYzFphvLUpQPw67JwssZmN-SJztLkAfSQ3Z6T_xiQVtq453hz-LdQclah8DqS7Mce8EnSErPLys3L3A8qMg=w800-h600-no?authuser=0)

Auf dem Weg zum Akaka Falls SP halten wir zum Lunch beim Surf Break Cafe in Honomu. Sehr lecker.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWZ_woydefvDUkEhEnzjv2SJ3cjd4sRh8k0Flyxql1aeeFL7_KB6_-xxQQmfU26uSF9z080W02QbYLN13Z_cJ1Js-TW_vs_gp0Pc0fqCtRUDBJhqyU7Q83G9mM7WbCKRRDe2S4IJOZ3fAiXcRuFQrK-ow=w800-h600-no?authuser=0)

Auf dem Weg zum Akaka Falls SP haben wir einen fast wolkenlosen Blick auf den Mauna Kea, wow.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXfYic_zrh8RbELzY-7-K6blJiGlonMufzJM6JzCiwOINmUt17pvlh5p0FKdENVObruirqP7i44tW8bWoJbAnKqq2GE2Mibbq-ijeM3ZxDk45v5x6p1zDBgKlwdadt41FBpRQs4qW63m_SaLJdBnOYDmA=w800-h600-no?authuser=0)

Im Akaka Falls SP gehen wir den Rundweg zu den Wasserfällen, wobei sowohl die Kahuna Falls als auch die Akaka Falls reichlich zugewachsen sind.

Akaka Falls:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUjMVpVd3QCnP-4wLyIP7uktgpy1eingr12XaPpY6f-1eevfI8fk-cW_9LVljzM4EniU9D9JDUuwMkdHJ74bIvlshpWd0kXhsO_n7T4Btmae9uKvL6nzhGUFuteHjFGywdRT1fQOnKUx7X4AmDMS_Nfmw=w600-h800-no?authuser=0)

Kuhuna Falls:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUfuto5S7BBn26CeaFDVvWSH5EhzZlPNQVQ5zos-39AFQ0CQyYK8b2ddKCOFk2wOiTVM9cKUpBX5pHRzVdBs2aPDP3MQn7PRRBEV1GySW1wH_lt7kduA5j2pwWwCXVb_sodf7BeIZe7mGHlZ35MSCCr5g=w600-h800-no?authuser=0)

Der Weg selbst ist geteert und führt sehr schön durch Regenwald und Bambus entlang eines Wasserlaufs.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVaTUBwa7MBaU4D_SX-AhE-Jfz1AGoB3Yikz3s-3MAE5AxyQLvFiEYbcmOrMzz8ouLPlBIQgk6AMIDCvq8jNMGciCPR86lA9w0Vwot2D2DZPjQ6pxXvSmFmKXicrnv84GRk4Q1Krqw1yMTqndVuI7y7Ig=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVBvA5lnx39vBz9STg2Bth1XAVO1cVXnpYxzeoGjlIlQLP1HMP_Wj2INzW9QJKUjvQObOnaaWnN1nvsWb2gTRaPZtE827Wyi3VooBSJKmA3J4kFcsYX8HjlnhUWw7u6dZRMzNHHIWAq5ybS576wHphb1A=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUUsEVl556DtZworJqhvNRZzwu6hDv3_jWnng0oY-dSaFO5T4AXY7oroK79BFzD1xHBduq7qndCYBTLZMvLIdtep1PM0_-4_ilQzlLUbP7q4573w2YG5PnmgOaAo9YzA7cpOVPP5zOD0Sn8BtWYeZapQw=w600-h800-no?authuser=0)

Danach nehmen wir uns noch den Wailuku River State Park bei Hilo vor.

Zuerst die Rainbow Falls:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUG_m3Piht5hERTgEGRbuH5gEU8hIzUQ_2XVpTmM5Y7eOitXuOhWxXTgwzYWhxs3xqET1hrD9i6dVAuTwubsnstIfObA4u0hd2_vsY9vVzt2Jjzqf9oOh0k3Px9fSg6eX4WgoS8zQfsqU9wClcOJ5i0Bw=w800-h600-no?authuser=0)

Leider ist der Weg links vom Wasserfall hoch zum riesigen Banyan und seitlichem Blick auf den Wasserfall gesperrt.

Danach die Boiling Pots. Auch hier ist bis auf den Aussichtpunkt selbst alles abgesperrt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXYNHJeCI_mnIunKAnl3NBoH-KfihMPRHsu8hQIP-CfhENRmZCSn3b_3zslnJq_EofD-LfTrAcv1hSorfye-Icd2umacVGJoWjT5p0R4kAeMO_c9sb2yt5FyVhoFd6XZftbBMI7wGkjsse786RUyAwTqQ=w800-h600-no?authuser=0)

Das war doch schon mal ein schöner Big Island-Auftakt.

Zurück am Haus chillen wir etwas und genießen den Blick aufs Meer.
Das Abendessen kommt wieder vom Grill.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV3xR1oTPmUaw-GGOYXwxd2UqejDk_uvpQHphLIu6rwrt8xh32NHEoaukoTIDJIITB-rLMaQBOGjnblldzMixfcM9o30FW49CZajdS0J0c1g0gnGyRMSNAMDgTVVkq7IYl2lPph2S-5BtOyTJjFNRVeBA=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUUoTFxlJLHrLNhbMP4IUspWp8Ibn7f4dnw-NjuZdrtJLpkzg4bkdvVi6T0qGAR8QVMxmoNm5HFl-PeakIKM8mNJG5dzLdxNgT3cegDC7e6pcarYXVuu7g1fXfdenfcz3LxCgdPTYvmAL1Xk18S2lTS4A=w600-h800-no?authuser=0)



Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 29. Juni 2022, 22:32:21
Welch wunderschöner Tag! Ich weiß nicht, wie oft wir schon im HTBG waren, jedenfalls sehr oft und unter 4-5 Stunden kommen wir nie heraus. Auch uns fesselt der botanische Garten jedes Mal aufs Neue.

Der Blick zum Mauna Kea, der fast wolkenfrei war, ist nicht mehr zu überbieten, einfach traumhaft!

Bei den Kahuna Falls haben sie vor wenigen Jahren die Bäume und Sträucher ausgelichtet, aber bei weitem zu wenig. Auch danach hat sich die Sicht praktisch nicht verbessert. Sehr schade. Bei den Akaka Falls machen sie jetzt offenbar denselben Fehler, auch dort gehört ausgelichtet und zwar drastisch.

Euer Abendessen sah auch wieder sehr lecker aus. Beim nächsten Mal denkt bitte daran, mir war rüberzubeamen ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: ma_nu am 29. Juni 2022, 22:48:00
Hach, so schön. :herz
Tolle Ziele, super Fotos, perfektes Wetter (Hilo und Sonnenschein, das ist wohl nur Glückspilzen wie euch beschert ;)).
Und das Abendessen hätte ich auch nicht verschmäht. :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 30. Juni 2022, 21:51:40
Welch wunderschöner Tag! Ich weiß nicht, wie oft wir schon im HTBG waren, jedenfalls sehr oft und unter 4-5 Stunden kommen wir nie heraus. Auch uns fesselt der botanische Garten jedes Mal aufs Neue.
:abklatsch


Bei den Kahuna Falls haben sie vor wenigen Jahren die Bäume und Sträucher ausgelichtet, aber bei weitem zu wenig. Auch danach hat sich die Sicht praktisch nicht verbessert. Sehr schade. Bei den Akaka Falls machen sie jetzt offenbar denselben Fehler, auch dort gehört ausgelichtet und zwar drastisch.
ja, echt schade

Euer Abendessen sah auch wieder sehr lecker aus. Beim nächsten Mal denkt bitte daran, mir war rüberzubeamen ;)
Wenn das mal möglich ist, gerne.  ;)

Hach, so schön. :herz
Tolle Ziele, super Fotos, perfektes Wetter (Hilo und Sonnenschein, das ist wohl nur Glückspilzen wie euch beschert ;)).
Und das Abendessen hätte ich auch nicht verschmäht. :)
Ja, wir hatten sowas von Wetterglück  :huepfen
Und dass Du unser Essen nicht verschmähst weiß ich  :-*
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 30. Juni 2022, 22:36:25
Tag 13 - 10.05.2022 - Volcanoes National Park

Einmal wollte ich unbedingt den Sonnenaufgang über dem Meer bewundern.
Heute wollten wir sowieso etwas früher los, also warum nicht heute. Das Wetter passt.
So stehe ich um 5:30 auf und schaue der Sonne zu, wie sie langsam über dem Meer in den Himmel aufsteigt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXOe1IpKUg6-zUbwHFhHSXDkKYMuDDvI08WS46U2LdO5sZ4QLK7qk0uGtWWAgcckd8JJF8v9ZOw7Bk_lrDEO8uoaLCDCo98R2pFipjAPzCcIc_T6WyrGYah4FihlH9Zt5KXxx0PD3ZywWCy7EaXjoSOOw=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWV6opvx3LesMrwWxJlOOSsRguPRXPsLILwRPlfNjdsz4XWBhSOjps8_YTqQ2kE1JRLrixuuu7xXxcdEB0On51Vtcnbh158nBvPgsCucTRwQKZmjrOv6HdMJ_XGpLzdpf42LMg79_pcAT7bU97wnfIUHQ=w800-h533-no?authuser=0)

Was für ein schöner Start in den Tag.

Nach dem Frühstück werden noch ein paar Sandwichs als Tagesration geschmiert. Dann geht es los und hoch in den Volcanoes NP.

Heute, beim 3. Besuch, möchte ich endlich den Kilaues Iki Trail gehen. 2018 war hier leider sehr viel gesperrt und 2008 sind wir andere Wege gegangen.

So gegen 9:30 Uhr sind wir am Parkplatz. Noch ist hier reichlich Platz. Das Wetter ist wieder vielversprechend.  :sunny

Zuerst geht es zwischen Farnen und tropischen Gewächsen leicht nach unten und dann immer oberhalb des Kraterrandes entlang. Im Krater kann man den Weg, der noch vor uns liegt, gut erkennen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV5yrBn2dBwdEaRiSzyFVFafI0z5Abtj0AhWG2CWCv6A7CxjP6XN7HfMfZQnt3jcTqpw1WpFNiFo4sgOQOLuaSdXyGAiwk7KFanZYDOujbgBjggHMr6viKnxhKuQVxYJJCD2i3cir3mpucgJCYN1WdfPQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXOojhCu0xL2l8B9X7iFBWuiPrQ078JPEABRKhO8lDz14dkki7t6f4n2tdmg8w-ILqi0N3NqgbrMClbg1s6TzOG43PHOHfpu-Nu5gbSMfEofn8IqoZQ3J2sWVEdDuuO4cmxu9q5rHJf_PpGZrAziEGi-A=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXX3un99URT-iEMbvbBagREXXpliayo6CKcQst1f84uNbqulS5p_BCpkdFWpGEsnFdRAzpfh72FpH0qN6H5ZBW-MQBvHk09KRj4awyf2DrbvYsL5zDxWyS-QQMei1ZuJry1FvG8z9XbO-wz_uEIQykrTA=w800-h600-no?authuser=0)

Schließlich geht es meistens über Stufen steil nach unten und wir stehen auf dem Boden des Kraters. Der gut erkennbare Weg führt dann mitten durch die Lava zum anderen Ende des Kraters, unterhalb des Parkplatzes.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXrwmlv9i8cwQ9slMeFxXMwqi0YFyznSnMJdkuUk6FWTzRVyYLZjAFvJlJ2rt1RKTDhBtgoryT4VA2pFKq5mHWHsFYM1LM3BcyPtCB1FwLxKJb9t7FmJhHw9bj7yv8XypxjeqhCM6GYS8vKecaT3zsl1w=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUqwS4zIwHcaKSTDMrdzOPZF_HnZejwxJx8i39nTmbgmpNJ7SQgioaRz_RThHOVZyR0rn2OZWV7wJ5T9XWfu9A_5OfEpbzak0VAcoaB6b3vFfwrz1rZ9tX45TBloMjdfq8_cPUWoriu_hg1Ogwg8zzeaQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW2egDxwqn08NQLmFlKl7UxmHMJFwgWMDni4g9XDAwn925BJznuxEvJaKowVzFaxtU2jg8scDUKYPB_5FrnQAYIPQL1YVq5mwSWQtU_o7GDG7GgYWXNSQ40eiJ4JTgfSgvzOkIPULoymiJgiZaUqgmupw=w800-h600-no?authuser=0)

Wir gehen aber nicht direkt hoch zum Parkplatz sondern nehmen die Schleife über die Thurston Lava Tube.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXTAAyIehxlMj7QCSWhWFme9pLW8pZUskN_fRW5bv4T2myIiyk0cbZuKWf8iASoWKuk9YlPkB7AYCL1wQLhBkUD828EasUU91vo2Kh3bYP6xyym6veu8TBM6peczVdP62qH12Ew6KFjo6s2aIZ_TVq05Q=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXJeue-S_NbKC-sC2CtptWtILkuOx-YBYHSQr4uvd9SoKVGjk6UrYVyl4aeAfIHECESYBByeMDpSxJwfGuZk9WqLt0dIJNdocvlRP4mrthbLo_N7Prh1IzOh26jRu5rroQTzxTh4d-dfHlTc8Sj3clcpg=w800-h600-no?authuser=0)

Auf dem Weg zum Parkplatz haben wir noch einmal einen schönen Blick in den Kilauea Iki Crater.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVZAUvHCHWpU_tEyHa_GeVQxkQQR235dHd6wfqP6nIzmkF9ixYOSBZw8ww_N6EFl3Fa7hjpdxnh-VbJUOWZ-e2rFYG0CTlzYB5Fu7If4N0ogzPao3i6cGhq3YUGkqVGnzxYQMxi77ingF3-TCmCcF_u_A=w800-h600-no?authuser=0)

Man sieht deutlich, wie es hinten dampft.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWpTd8HPsPu0RkSUmF6xyN2KGrdJQeepwo2sxp01PDFjkf-r6akKcSQAPrlbmAS3L6nf18Ox0EhBbYDWesA_1RyaIdQJhGb1i4mjdo_ODaDQ6y9eLtoCTNRCzXkQGcwiS9ScTOpsRsahYoYGSY4hwq2Gg=w800-h600-no?authuser=0)

Der Hike hat uns gut gefallen.  :thumbsup
Aber jetzt haben wir Hunger.
Am Visitor Center machen wir Picknick und schauen uns etwas im Visitor Center um. Außerdem erkundige ich mich, wo man zur Zeit den besten Blick in die Lava hat.
Dann gehen wir noch zur Lodge um von dort aus einen Blick in den Crater zu werfen. 2008 haben wir hier übernachtet. Das war schon ein tolles Erlebnis, nachts die Lava glühen zu sehen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVNkGM7aVYj0VLQwfnD50wPXOQHftNJY3jgXKQpXsERa9n4ZdIJ42vcM4bDsFCMRB_PcegRf4I4vF05q-vr1JsHuNhsl3O6alwbRi6aLZR0V64nxyn9cGUKwTfJuSSaGdUPo4sUOmsWfU2VqKkNhzo0fg=w800-h600-no?authuser=0)

Bevor es zur Lava geht, fahren wir ein Stück die Chain of Crater Road.
Unterwegs begegnet uns eine Nene am Straßenrand.

Wir werfen einen Blick in die Crater am Straßenrand und blicken schließlich über weite Lavafelder aufs Meer.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX109UqD2038k0ikmYwMnfy2dgQYOOcX1dlrS_MgwgajnkjGyDm1EYoICjBGgte52M2LyMcQt7S_0lnuebBNpcuDiXHT__9Ss2owQ6ckCvF_eHRSKxYdUYp0Qd_f0rWKNYljARdE8XG-8sSajosmrLCrg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW1wTiiutoI612jsbILe_pAGAOwJ_R0pSd44tKDew9EhG2t9KYL-TLc0BS0Ll6spSnSq_fCs3q-Qy2wpk647t5fjCPdFPh5Nu0X_k_ASjLDGbF6o0oETpUgcuyBZ5A3LHcyzNS52aJkmsjYlAVkyMR7eg=w800-h600-no?authuser=0)

Nach unten wollen unsere Youngsters nicht. Es reicht ihnen jetzt mit der "öden" Lava. Uns ist es egal, wir kennen das ja schon.

Also fahren wir zum Parkplatz des Devistation Trail.
Von hier aus sollen wir den für Autos mittlerweile geschlossenen Crater Rim Drive ca. 2 Meilen gehen.
Hier wurde ein neuer Aussichtspunkt angelegt, um direkt in den Höllenschlund hineinzuschauen. Es qualmt und dampft.  :vulkan3

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVukbI_d8-Ifd0VTknYtVwkJQTomBTtRnPXZQ6m-3k3MJiekie64NdWvdK8HF80_FizuOTX5139oQi7Cq204J9lxY5rBu_5ndpigAp8Ec26DPm1sjryxH5tSJSM1vmMDtKRxEoZO-NPdERV_oquJjSbDw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUhP94RJo36WHnehxRS1GGpgvmfNlsreZvpOEzOPaoCh5_Naek0LSiaVJExMG_FOxIHzXKGCx_B4sXIfZR1J--Fj58l8HRZ1rHbw7UB62JNCtXl_GAbj8O4ljd7vs0m7ncpLZZdQ4T0yr-03y8On4QO-g=w800-h534-no?authuser=0)

Hier endet die ehemalige Straße und daneben wieder eine Nene.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV_aUke4QqSjv8oL1SvfzTF0RPCJ_86_A2FEoTXGvdSmz31XoVwJp8tbFpkwzMk2L89J_PuLPwmK5rdEdpGaNUuqFfHLGCSjYKaJvZ2Dp_SWDIpLqauZEico7uXMpGZFZ_NQc8cIzFgw8QHNczCNiesSg=w800-h601-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUbJxxDGHOV197_rxB0P7iD8hZwOqZB1KRsnn8Eu2x9gwDT-UDq66rBBccsEy_9AFZaipOsQw6hd8SeOq0yUFWdFVgdKwGMAYm7NjHhmjnjFTPc0xHsAGM1AtJhmHaBH-5x_kom8H7jXsKosGYcMRWfPA=w800-h534-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVk2r3gnw1snNPP3WYurmILka1LegeNbf_mK9Sw7SnRrfZEIq6gttEKrWA20BsB-yQ89Cab40URbz74fkvNbEEnDnSrgcip5sgHnmLZ6wFyPQnAzUFdaEfBdK6ccUlFrHo35FdYZ41VjRc5uDe38jip_A=w800-h534-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV0Hy5ZkXiUhhHZ-l-xF5E9o0y0lRoXykEjzagqA4nzS-3jWNKodTTqXwmbAneXaFChvB2Rmnj79AL4d_SfZRRLtscD1kBV0qAxOHIRod5AA-BuFiT3qBkoTFYr-xYYXPk1Z2Wd-35Ih_aeJbJXEBpWRA=w800-h534-no?authuser=0)

Auf der anderen Seite der Straße ist auch ein großer Krater.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWS3nsZqE9gYMTVBsZFeosOtNROLkev6vPui0BqYWpTbvMFzuCKW6ct55n9zi2FeWi1Wqp43H6BpD8uxXdgTxtaiEi1o7UNaa8-eCh2al-d-9kSro7MNUbhMyGVehsX0Vnu_s5_fA_AoaBEe9Vn4ohhXg=w800-h600-no?authuser=0)

Eine Verbindung zum Crater Rim Trail gibt es leider noch nicht. Aber einen großen Rundweg hätte ich eh nicht mehr laufen können. Meine Knie machen nicht mehr mit (Athrose). Zurück bin ich gehumpelt.

Dabei habe ich noch diesen hübschen Mond eingefangen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXEK7XC31ZucASYaZx-xxSI8glsnJXO5AJDi-LwRFl8S-TRBoL7dD9Y85JkzBSsiJ8-J9flJL3aosc3hbW2IKsG3SdDCscKkixTZtp_JPA9dhzNxmXxa15UOyx9cFf5D0TIdD0rHWVe9pQoZcb4RgeTVw=w800-h533-no?authuser=0)

Zuhause angekommen chillen wir wieder, genießen das Meer und später werden wieder ein paar Runden Karten gespielt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXh6wNqBFr6JToclxVU7yULq435yFiEh3HbkwoN4ZQGnXzK3Wnw88Et91_vFkQpiiTl9BtwAFYPcqiQQ0HDdBV0PKwG3XPdqzifOlAnk5NZL4XTgd6K83ln8aDI66rNkgU_a4NGzdH8FCgfMF-xXX7eUw=w800-h600-no?authuser=0)

Wieder endet ein schöner Tag im Hawaiian Paradise.  ;D
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 03. Juli 2022, 22:29:33
Ein wundervoller Tag in "meinem" Volcanoes NP :) Ach, ,ist das schön! :) :)

Ich weiß nicht, wie viele Monate (kein Schreibfehler) wir insgesamt schon im Volcanoes NP verbracht haben (wir sind dort ja auch Volunteers), aber genug können wir nie davon bekommen :nono

Und "öde" Lava? Nicht für uns :nono Aber das ist, wie so oft, Ansichtssache.

Die Verbindung zum Crater Rim Trail gibt es schon, ich habe vor einiger Zeit Kupono gefragt, der mir das bestätigte. Ich weiß nicht, ob die Abzweigung vor Ort ausgeschildert ist, aber ich hätte vermutet, dass man den Trail erkennen kann? Anscheinend nicht, wie man an euch sieht.

Es war jedenfalls ein Tag zu 100 % nach meinem Geschmack :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 04. Juli 2022, 21:19:54

Die Verbindung zum Crater Rim Trail gibt es schon, ich habe vor einiger Zeit Kupono gefragt, der mir das bestätigte. Ich weiß nicht, ob die Abzweigung vor Ort ausgeschildert ist, aber ich hätte vermutet, dass man den Trail erkennen kann? Anscheinend nicht, wie man an euch sieht.

Wir haben sie jedenfalls nicht gefunden und im Plan eingezeichnet ist sie auch nicht.  :nixweiss

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 04. Juli 2022, 22:35:44
Tag 14 - 11.05.2022 - Liliuokalani Gardens und Umauma Falls

Heute war wieder ein entspannter Tag. Es gab nur einen festen Termin und der war bei den Umauma Falls.

Unser Neffe wollte unbedingt einmal mit einer Zip-Line fahren. Und das sollte bei der Umauma Experience sein.
Seine Verlobte war nicht ganz so begeistert von der Sache, es sollte aber auf jeden Fall ein Erlebnis für beide sein.

Da die Buchung erst für 13 Uhr war, sind wir vorher noch gemütlich durch die schönen Liliuokalani Gardens geschlendert.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXc50F4i3BZHh7q5L_BstnM8Cft_mneRmsr4NM--Xbj7JJtnMNAmGw0bPJ4uPrPBfMAan5ANmkJNhfqJMLGSLJmGqPuUBESYHEKlY7BK52jc-M9ssocjGt_-5jCvhYhwE3-CDHLO80KJi7iqNzzsQAcYw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWYY5PCi2Rela46C8-cr0QfIwXRbLP3wlxbCJh4LVBg5gIjj55lUTdpMWZ021zCWS4Rwf5MvLhxKLjLHO7f6H-x9nmvfrA90zmZZrQ5KGKveV1_pJ4-kW0mC0KKFxPwRomSFdnGAYyps6Vzca7Z1x_6DQ=w800-h600-no?authuser=0)

Auch hier wieder eine Nene.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXEgRAhI8RksRNXgBRtj3u6FFTs4UrY9dmiUyOx__XvwAsID-eAcPqVx0cA9ov-pvIFFD-qiL7R5B5Wso0EtDM1MHpSANQaK2-9yBhSGawBf-Zcl0DzggSdy7LAWR_RHTk8zOo4SgrbdwNaPpmuW1IhHg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVtEx3-U7weKuGroatYNTzRWFSUJFu-FCsEXvqTMhfjN4AtPzixKgDql754rkRfQSWkOkvil8Lg7-tcQ7xlkwTLCLwpmbuc71nbPxoiPTQZC5dotT6q3Y_CR5oERx3PoFC1ejovA87ajMVbjV2-kDpX6Q=w800-h600-no?authuser=0)

Danach ging es zu den Umauma Falls. Bis 13 Uhr war immer noch reichlich Zeit. Also machen wir es uns auf der Terrasse mit Kaffee und anderen Leckereien gemütlich. Armin hatte Lust auf Spam und ich auf einen Muffin.
Etwas später wurden die Youngsters für die Einweisung abgeholt und wir machten einen Spaziergang zum Wasserfall. Der kleine Garten davor ist aktuell leider geschlossen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXJUTJKusCNkKD0sGTo19ta9Tuup7HbzqUFHidACUZLNNgyCKZSslyRmMT7UtgGfIhy7gQHZWhi31Gw6wlc6Hm7hhRAc04mD1y-_YeF1c9IQ6FqyoeLecSoe01w9EaSHsDGGbGOHcznNr2i8VjhsS49PQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVOK9mfjUI66jrcg_IClSxahY-YaNQvE4UEA4X1HIP58M4xfMp0Jyw-dOKmUt2sBtcKTxLPw_PQwxF7OXWkbqaJ1yvT8odtA0LOw_sse0BTjE7JJWX2dfYU483_MhUHkTA_efrgEp_oxgX8ylUVQy7Irg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVI3WEL0QmqSd7ZrYoaI_fdxXJPqk28e_dUX-fAE_4esVqkKgc8-1Fq3BEnfldycfBBrq-M73eRd39TKFIjA6FX7FseyDllEBM4sedR6NR6zoX407Gm59t5sUIMrgNvCxv1KjDwRNTKvFart_gZOb7fyw=w800-h600-no?authuser=0)

Die 9er-Zipline-Tour geht über 14 Wasserfälle und eine Suspension Bridge.
Als unsere Youngsters nach ca 2 Stunden unten ankommen, sind sie hellauf begeistert. Es war ein tolles Erlebnis.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX7Ac1WaxFpTy8dyq-DKT2Yfmc3sRncTeUa-dzzFJOdzuDaH-jvPPmTjJbRBR2pq9QYwimHinnWkvkuJ3ez7jrSR6UH9MyNV5WpkcV_IwoRJXkVbBYmJLPUFlfeyIZxxI4QNd8dl5dqeMUxaUrHHJSCeA=w533-h800-no?authuser=0)

Zum Abendessen holen wir uns heute etwas vom Panda Express. Noch eine neue Erfahrung für die Youngsters.
Und es kommt gut an.  ;D










Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 04. Juli 2022, 22:49:13
Wir haben sie jedenfalls nicht gefunden und im Plan eingezeichnet ist sie auch nicht.  :nixweiss

Das ist mehr als seltsam :think :kratzen
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 04. Juli 2022, 22:53:45
Was wieder für ein Traumwetter! Ja, wenn Engel reisen, ist es eben so ;) Wenn wir auf Hawai'i ankommen, beginnt dann oftmals der Regen und unsere Freunde sagen "the rainmakers are here again" ;D

Ich lache mich gerade wegen des Fotos von deinem Neffen schief, der kopfüber ziplining unterwegs war :lachen2 :lachen2
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 08. Juli 2022, 20:05:00
Was wieder für ein Traumwetter! Ja, wenn Engel reisen, ist es eben so ;) Wenn wir auf Hawai'i ankommen, beginnt dann oftmals der Regen und unsere Freunde sagen "the rainmakers are here again" ;D
wir haben das unseren Mitreisenden zugeschrieben, auch für uns war es das beste Hawaii-Wetter ever  ;D

Ich lache mich gerade wegen des Fotos von deinem Neffen schief, der kopfüber ziplining unterwegs war :lachen2 :lachen2
ja, das war richtig cool  :thumbsup
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 08. Juli 2022, 20:55:10
Tag 15 - 12.05.2022 - Teil 1 - neue Lava

Der heutige Tag beginnt wieder mit einem schönen Frühstück auf der Terrasse.
Heute haben wir kurze Wege, darum haben wir es nicht sehr eilig.

Am Vormittag wollen wir uns die "neue" Lava anschauen. Dorthin, wo wir 2018 nicht weitergekommen sind.

Der erste Stopp ist die Star of the See Painted Church. Als wir ankommen ist sie geschlossen und wir wollen schon enttäuscht weiterfahren, als der "Schlüsselmeister" angefahren kommt. Er entschuldigt sich, dass er etwas spät dran ist. Es ist 10 nach 9 Uhr.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVcYbmljvOlJekVEc4zNlP03fzuiBBqMDzgYS_DsebYK8qQWtrIWH_xvyzfdydDS4dhqzIMzZwg9T-ddfzqUOVaR_1BBcaINJrKmvZuZkvw0iWHPfQoRNTW53sPBIIgxIDdbqMZNe-XaASPpbNVrwCrrg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUebvi2mN10ruVgM4zpUTJOc65W8xefmvzqjjWnwNsAFfak1O-6kOZJF4hdqgbEzd9grPraw3ij_yE9jHZx1WJ7WcuP6lm6Y5qxkN98Ah40ms16nC85zwtfLSeeYONHzDT-eOdYp93rvn_foVccrhLj_Q=w800-h600-no?authuser=0)

Danach geht es weiter vorbei an Kahena Black Sand Beach, wo aber gerade keine Beach zu sehen ist, bis zur MacKenzie State Recreation Area, wo 2018 Schluss war.
Die Strecke an der Küste entlang ist wunderschön.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW84qTKI9EJqqsa5WbvzHIF4preUgYF33nautaAhmwhOM1w5bFGRQj0voWAns3jUCE-ielAmUcCoHMGctWqORbJrytrZNHMwDk8QAHhOd6NIX_IDVBBgcDS4y26mAsnMhhDqQddkx_JEoERuPt3xsbpbw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVNUyqbMgIZxUmiYTI8dclfGO_E6TxjbR4EPnF1u1KRtfQsv0e9rMz08Og6StLxFQxbAPdiO5bqm94srr4BhsW3LLKAdHyM1SONMCs4UEkrcCB8x1Plue1fh4HHE7nTbHXXvRzhOHTe5fQHy5Xq8t5piw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWGVmjAamVaVbBg7JgEMwDwXkVWGWh6T1JhCTiPEJ9Ktwjs3HGFn23JjQXwAB1dKvTGnFobzHMAjSU2a_HEMwcaZnIhBYVlX5VBp4WMdixx_gP2eNr0AN-jR1rWDatYbe4O0z-GhYiPoWZMz9SYBKnStg=w800-h600-no?authuser=0)

An der  MacKenzie State Recreation Area sind wir fast alleine.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUIQDf9vyovT_QHzvIG7j0NWzKhb64hfnxlr1lqyXVboBvtpTWkHGpvXJuuLz8SpUUt2Yyxl2_tdJelxXpF6gVdwWtM8Yvcddz_-GHO-L1SxRzDfPYSaK4QEOX56zDhrhlPSx3jCdNPkwPLW8haYXtycw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUGR18vd4iGJr0iAQvFouHB0KX5vySt1rM4HNSIOKClooU-3BkJ5tYrDQow2sSRiZ4dsLQ3labaqO5uZXTV0K0Tqmi1hZtZo3S1AoDqJnDylegOLdh-a1AmCO8yyhstjJ4ADvlJzSJCoyEH6RcJEr0Flw=w800-h600-no?authuser=0)

Die Lava-Zunge, vor der wir damals standen ist nicht mehr zu erkennen. Alles zugewachsen.

Dafür gibt es jetzt eine geteerte Piste, die über die Lava zum Isaac Hale Park führt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVWyByIMad98A9zb01usHz5rFSPM-QkdeyfHon4m2bkHCDZIKpl2BUFnteiR_ybhodX39n7_z4ZsIF63C62O8VQTTO9vKPOcTeqXc3RcRRZXi0R8cb6TN6bsf2qTljjCFecslb9a7GrPzpllgS0uZWoUg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVYtTX9jffCgksXPT4zcbebnC1KB7KmulAuy4UiJ3Q6722wJIRvV5EN834PFVN4__f-ir5RlK_SpgHoG0rNpJLSOck5FyVVdyN0uuHxopvLpf3M0I7hurnOJHTN7hUvNqCJYNweiiv49USg5NBAhuhGcQ=w800-h600-no?authuser=0)

Dort erwartet uns ein sehr steiniger schwarzer Strand.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV2wUdxbw4zkwwhOFRfTNogHS5pEGL_FFLxMpAop7CHU_N8WSYtO0SCOjsle4bMNXFnDtp8WqfkWSvARQUR8NZ6I9Di9RjkpQW6vtsypv08VPi0oyYlnHTfeGpCtbHkGFALf1gFKQheG09oLM4yxfLEXg=w800-h600-no?authuser=0)

Die Lava hat sich über den Strand geschoben und Lagunen geschaffen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVvGQfRoljAUTzhW3-hNZenXHSa217Os0cLFp1ouifGDi4w-exbnh-M5W52TppZkkjRfE5IHgTHPdOgmoEfH1HzIyNwzmXUlW5ldeY_y5NGlzkCd16W7kh2cycjPEBEj8kTKDUyutNtX9L5arOCThlzFg=w800-h600-no?authuser=0)

Und hier ist die Straße an der Küste entlang wirklich zu Ende.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXjtvqPZjELZlhvzCCjLG_ODYnwNQ15BUKSBXOlIQj-KCtDcijuk6c42pZnzmHDkixhSJwo_4JRvWKu1xJgbxMowMZVksCl2laYUwOeJcyR_Yw25UcnAjrMc_2RrkE2BiUJJTQ0zGABFR6fHDKcqXpaxg=w800-h600-no?authuser=0)

und hier duscht keiner mehr :o

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXYCu20irEveprlEZTq3Yt9o7hstw-htN8LPPD2_FOW3OVrqM_cU1W-JOSlB1nF5unxM7NMM-diWrZmy1Yq_sKusUTFdimRKzb-Jx_wuWhIR9HSni0Ux4D58xTn0IfMVhcBtDsYC1QfPAWmxUs9T52Mlg=w800-h600-no?authuser=0)

Gleich daneben hat die Lava Picknicktische überrollt.  :o

Wir verlassen den Park. Geradeaus würde eine Straße zum Lava Tree State Monument führen. Aber hier hängt immer noch das Schild, dass nur Anwohner die Straße befahren dürfen.
Wir halten uns daran und fahren den gleichen Weg wieder zurück.

Zur Mittagszeit sind wir wieder an unserem persönlichen Hawaiian Paradise und chillen etwas.





Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 08. Juli 2022, 22:49:25
Viel hat sich nicht geändert, seit wir das letzte Mal im Puna District waren, irgendwie schade, aber auch verständlich.

Die Küstenstraße mögen wir auch sehr, durch diese tree tunnel zu fahren ist wunderschön! :thumbsup

Immer wenn ich Fotos von der Lavawand (mit den Duschen davor) sehe, denke ich daran, wie rasch das damals ging. Unvorstellbar! Und gleichzeitig frage ich mich: Wann und wo rollt die Lava das nächste Mal daher?
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 09. Juli 2022, 00:10:35
Viel hat sich nicht geändert, seit wir das letzte Mal im Puna District waren, irgendwie schade, aber auch verständlich.

Die Küstenstraße mögen wir auch sehr, durch diese tree tunnel zu fahren ist wunderschön! :thumbsup

Immer wenn ich Fotos von der Lavawand (mit den Duschen davor) sehe, denke ich daran, wie rasch das damals ging. Unvorstellbar! Und gleichzeitig frage ich mich: Wann und wo rollt die Lava das nächste Mal daher?
Ja, sehr erschreckend.
Für uns ist es auch sehr schade, dass wir die Gegend nicht vorher kennengelernt haben.  :'(
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 09. Juli 2022, 22:29:12
Für uns ist es auch sehr schade, dass wir die Gegend nicht vorher kennengelernt haben.  :'(

Ihr kanntet die Gegend vor dem große Lavafluss gar nicht? Das wusste ich nicht.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 17. Juli 2022, 22:56:38
Für uns ist es auch sehr schade, dass wir die Gegend nicht vorher kennengelernt haben.  :'(

Ihr kanntet die Gegend vor dem große Lavafluss gar nicht? Das wusste ich nicht.
Ja, tatsächlich.
2008 waren wir nur südwestlich am damaligen Lavafluss ins Meer. Danach sind wir direkt in den Nationalpark gefahren und haben dort im Vulcano House übernachtet.
Als wir nach 10 Jahren das nächste Mal auf Big Island waren, war der Südosten und die wohl sehr schönen Schnorchelbuchten Geschichte.  :-\
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 17. Juli 2022, 23:31:09
Nach einer Woche Urlaub geht es mit dem Reisebericht weiter.

Tag 15 - 12.05.2022 - Teil 2 - Shipman Beach

Nach einer Mittagspause brechen wir am Nachmittag auf, um den Puna Trail zur Shiman Beach zu gehen.
Wir parken auf dem Parkplatz vor dem Trail und sprühen uns ordentlich mit Anti-Mücken-Spray ein.
Da es in der Nacht ordentlich geregnet hat, befürchten wir einen sehr matschigen Weg.
Auf der anderen Seite hoffen wir auf einige Turtels, so wie wir es 2018 bereits erlebt haben.

Der Weg führt mitten durch Regenwald und er ist tatsächlich sehr, sehr matschig. Wir versuchen die größten "Löcher" zu umgehen. Das gelingt nicht immer. Das ist wirklich sehr mühselig.
Dazu muss man ständig auf den weg achten, da er sehr uneben und voller Wurzeln ist.
Trotzdem ist er sehr idyllisch.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVTQpObeN_KrKaA0iwTl7QNiaIw29KLgzafUnq5rAiUlQlN7QYSgqtWb0O6Ogpk5ahkWI8kHa60-ZMGLgYZkYDUiSTEdcZFCpwaPHJRyC5csptNLVdGEp7KiPyw3D2mBk1006fLkefHPnyun0V9oGwb0Q=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVa07b0kqsHeejZlxHiyklFnz0GeSpDMobbK-2lIAKO2bwK0Ro5epL3PX1E79JGboBRbeezuhgYzS16GCYkyiyhykE1u4xk76yDZeQqA5xUZSdWV3R6ZgOD317AaS7ijP_WA7ZlOLuoHhc4x41Sdd3xfA=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWzkMKxqlJ0rDNQTjtvG8R2jipyKafK4R0W5LKnGJkz6RX5xGQH7wWubRLDVJMu7CSckGhiLZXkvMY-BI9NlhoKEK6lkbIbB5WfW2GiFZ9kFPUyxMI3barV9LngpBglMpReO2vd_kkweUrFvjuxVACGWQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXMvhQp8npoqAVLOHfJuG6tM6xF3TCt-eQ57vwPyHaG0146_Ddch1U5kHmqwzfctaanEcJBmrmTrqmjqu0d_yuE5NZJ3cKgR6eBRDM9pbaY0JqozUY2Aj_GDydU1XzFZDfWeEAMrfQecVXLN3EuJJII0g=w600-h800-no?authuser=0)

Am Ende ist der Weg gar nicht mehr begehbar und wir weichen Richtung Küste aus.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUC7dvetf1sdrHChdS5vCkK9S-q_nweLwdc06A630hLX4WoV2fwKH7wf7luk9r_pwWdTXZUa6B1azDw1pCGeZhCG_dPw4AFfVNqulRoBinGdCdkuy5o9Pqrd0UWSHEuTlUwcX_Q5sR-c2LQ3NO7xZodYw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXizB5twX5dRyHgTIGCm_iGodPKBiUb7Ivvckdn_F4MnALeTeK6qWsGVUoqZ7OesrmmkV6M6zmA-qIvWDLCdBg4gmDEH__Ky1mt47EyQ-qyQ3u1QdIfuivJMu_Q070ZlWS0SmDSfvvYGjoGkmhGEnilcQ=w800-h600-no?authuser=0)

An der Beach angekommen, geht gerade eine Turtel ins Meer.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVu-zL4S8XawNI97Nvs2F4sdRRGUE4LowwRLq0rFkGW4vh0wv9drNfX7QZdTl_rlenFvg2SYM26uQ1dP6RnNENJdn7m0D72GAwOEWdJGzAj7CpVLH8AlhVKFULjLd7kOmwWzjWnq6lM81_XJhy3ba4pdA=w800-h601-no?authuser=0)

Das erfrischende Bad im Meer tut gut. Aber den Schlamm von den Beinen bekomme ich damit nicht ab.  ;D

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXgpnkVRNeuWoikyS8cUlfXfMENOOiSASApeh4zgS1XDlVUv94Msm1zsOQ2N-Y8DQKZ7l_p4fc2d5XlxX_qG2nCLcYE1Y9uKaE2YsOc2tLd3lcEtqFoDZ51qPSfEWtWkZQfnjXisXbYEVfMdTxVsXKlGg=w800-h600-no?authuser=0)

Allzulange können wir uns nicht in der schönen Bucht aufhalten, denn um 17 Uhr wird der Parkplatz abgeschlossen. Und wir brauchen ja wieder ca. 1 1/2 Stunden für den Rückweg.
Ziemlich passgenau um 17 Uhr sind wir zurück. Davor kommen uns aber einige Leute entgegen und am Parkplatz stehen noch ein paar Autos.
Vielleicht nimmt man es ja nicht so genau mit der Zeit.  :nixweiss

Wieder zu Hause nix wie unter die Dusche, aber auch mit viel Schrubben geht nicht der ganze Schmodder ab.  ::)

Zum Abendessen wird wieder gegrillt. Heute gibt es Surf und Turf.  :grill7

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX_7xqD3QBxjTgzxMew_j8Chu5-Ob_oabrLDukt13tr1oAp10f-VDIfDtu3wFWYWJElkS1vCgl8JWglP1L0YjXHi6ulOij7scc7BEFNjmMnJ7s0aFYY_wyIxBqJZQGZ9t0ENEwo4882DZxXxaUWx9w5Og=w800-h600-no?authuser=0)

Außerdem ist Koffer packen angesagt, denn morgen verlassen wir die tolle Unterkunft. Es geht an die Westküste.

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 18. Juli 2022, 16:00:28
Ja, tatsächlich.
2008 waren wir nur südwestlich am damaligen Lavafluss ins Meer. Danach sind wir direkt in den Nationalpark gefahren und haben dort im Vulcano House übernachtet.
Als wir nach 10 Jahren das nächste Mal auf Big Island waren, war der Südosten und die wohl sehr schönen Schnorchelbuchten Geschichte.  :-\

Sehr, sehr schade, aber nicht mehr zu ändern.
Uns ist möglicherweise irgendwann und irgendwo auch etwas sehr Sehenswertes entgangen, nur wissen wir es (noch) nicht. Das Problem ist immer die Zeit, die im Urlaub viel zu sehr  eingeschränkt ist.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 18. Juli 2022, 16:12:29
Nach einer Woche Urlaub geht es mit dem Reisebericht weiter.

Jeden Tag habe ich hier herein geschaut, ob du wieder weiter geschrieben hast, aber ich wollte dich keinesfalls drängen. Wäre ja denkbar gewesen, dass du gar keine Zeit gehabt hast.

Ich finde es übrigens traurig für dich, dass sich nur selten ein anderer User aufraffen kann, um in deinem wirklich abwechslungsreich und toll geschriebenen Reisebericht einen Kommentar zu hinterlassen. Es erinnert mich an meinen Lanzarote-Reisebericht...

So, aber nun zu deinem gestern eingestellten Reiseberichttag: Den Puna Coast Trail hatte ich schon länger nicht mehr auf dem Schirm, danke, dass du ihn mir in Erinnerung bringst :thumbsup

Auf einem Foto - kurz bevor ihr die Küste erreicht habt - sehe ich so etwas Ähnliches wie einen Bunker. Ist das einer oder täusche ich mich?

Dass genau dann, als ihr beim Beach seid, eine Turtle ins Wasser geht, ist ein toller aber schöner Zufall. So soll es sein! :)

Es wird der Abend kommen, an dem ich irgend jemandem von euch das Essen klaue ;) ;D Auch heute sieht es wieder soooo lecker aus!
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Heserise am 18. Juli 2022, 18:34:29
Jetzt möchte ich aber auch mal Danke sagen, für diesen superschönen und unterhaltsamen Bericht. Wir haben ja nicht mehr lange und damit steigt die Vorfreude schon riesig, super!
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: GabiB. am 18. Juli 2022, 19:03:51
...Ich finde es übrigens traurig für dich, dass sich nur selten ein anderer User aufraffen kann, um in deinem wirklich abwechslungsreich und toll geschriebenen Reisebericht einen Kommentar zu hinterlassen. - ...

Moment! :nono
Ich lese gern alles mit und freue mich wirklich über Andreas Reisebericht. Nur kann ich dazu nichts weiter beitragen, denn ich war noch nicht auf Hawai'i - trotzdem lese ich gern mit.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Chaosgirl am 18. Juli 2022, 19:38:58
...Ich finde es übrigens traurig für dich, dass sich nur selten ein anderer User aufraffen kann, um in deinem wirklich abwechslungsreich und toll geschriebenen Reisebericht einen Kommentar zu hinterlassen. - ...

Moment! :nono
Ich lese gern alles mit und freue mich wirklich über Andreas Reisebericht. Nur kann ich dazu nichts weiter beitragen, denn ich war noch nicht auf Hawai'i - trotzdem lese ich gern mit.

Na da reihe ich mich doch bei GabiB mal nahtlos ein... ich bin auch ein sehr begeisterter Mitleser und freue mich über jede Fortsetzung!

Aber Angie hat grundsätzlich recht. Kommentare und Lob sind ja Ansporn an den Schreiberling  :danke liebe Andrea, dass Du uns mitreisen und an Euren tollen Urlaubstagen teilhaben lässt!

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 18. Juli 2022, 21:15:36
Aber Angie hat grundsätzlich recht. Kommentare und Lob sind ja Ansporn an den Schreiberling  :danke liebe Andrea, dass Du uns mitreisen und an Euren tollen Urlaubstagen teilhaben lässt!

Schön, dass du im Gegensatz zu Gabi meinen Text richtig gelesen hast, genau so ist es nämlich :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: GabiB. am 18. Juli 2022, 21:21:50
Na da reihe ich mich doch bei GabiB mal nahtlos ein... ich bin auch ein sehr begeisterter Mitleser und freue mich über jede Fortsetzung!
 

Danke.

Aber Angie hat grundsätzlich recht. Kommentare und Lob sind ja Ansporn an den Schreiberling  :danke liebe Andrea, dass Du uns mitreisen und an Euren tollen Urlaubstagen teilhaben lässt!

Danke auch hier.
Nicht jeder Mitleser muss aber einen Beitrag hinterlassen. Es gibt jene, welche seit 2013 nicht mehr dabei sind oder solche, die nur versteckt dabei sind. Und die, welche grad aktiv sind  ;)

Egal. Mich freut Andreas Reisebericht - mach weiter so  :thumbsup ich lese gern mit!
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: GabiB. am 18. Juli 2022, 21:25:40
Aber Angie hat grundsätzlich recht. Kommentare und Lob sind ja Ansporn an den Schreiberling  :danke liebe Andrea, dass Du uns mitreisen und an Euren tollen Urlaubstagen teilhaben lässt!

Schön, dass du im Gegensatz zu Gabi meinen Text richtig gelesen hast, genau so ist es nämlich :)

Was? Ich hab Deinen Text nicht richtig gelesen?
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: ma_nu am 18. Juli 2022, 23:02:47
Oh schön, es geht noch weiter.  :applaus2
Puna Trail, Shiman Beach, turtles und dann noch leckere Steaks - welch schöne Erinnerungen an 2018 (da war der Weg zwar besser, aber wir hatten keinen Sonnenschein 😉).
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: maledivenhexe am 19. Juli 2022, 06:32:18
Ich lese hier auch gerne mit, bin aber nie jemand, der viel kommentiert und jetzt noch weniger- bin in den USA in Urlaub.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: zwergalex am 19. Juli 2022, 08:52:40
Auch von mir ein herzliches Dankeschön für den tollen Bericht!
Ich hab begeistert mitgelesen! Es erhöht die Vorfreude! Morgen geht es endlich los!!!!  :hula3
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 19. Juli 2022, 20:58:47
Nach einer Woche Urlaub geht es mit dem Reisebericht weiter.

Jeden Tag habe ich hier herein geschaut, ob du wieder weiter geschrieben hast, aber ich wollte dich keinesfalls drängen. Wäre ja denkbar gewesen, dass du gar keine Zeit gehabt hast.
ja, die Zeit ist auch immer etwas knapp, aber der Urlaub hat gut getan  :D
Außerdem sind wir im Sommer am Abend oft lang auf dem Balkon und an den Wochenenden oft unterwegs. Da mag/kann ich mich nicht vor den PC setzen.

Ich finde es übrigens traurig für dich, dass sich nur selten ein anderer User aufraffen kann, um in deinem wirklich abwechslungsreich und toll geschriebenen Reisebericht einen Kommentar zu hinterlassen. Es erinnert mich an meinen Lanzarote-Reisebericht...
Na, mit dem Kommentar hast du ja was ausgelöst.  ;)
Ja, es ist richtig, ich freue mich hier über jeden Kommentar. Vor allem weil die nicht voller unpassendem Geschnatter sind, wie in einem anderen Forum, wo ich (noch) bin.
Aber ich bin auch nicht enttäuscht, wenn kein Kommentar kommt. In dem anderen Forum waren viele richtig g... möglichst viele Postings zu bekommen.  :-\
Also mehr Masse als Qualität. Das ist nicht mein Ding.  :nono


So, aber nun zu deinem gestern eingestellten Reiseberichttag: Den Puna Coast Trail hatte ich schon länger nicht mehr auf dem Schirm, danke, dass du ihn mir in Erinnerung bringst :thumbsup
gerne  ;D

Auf einem Foto - kurz bevor ihr die Küste erreicht habt - sehe ich so etwas Ähnliches wie einen Bunker. Ist das einer oder täusche ich mich?
Ja, das ist ein Bunker. Hat den bisher noch keiner gezeigt?

Dass genau dann, als ihr beim Beach seid, eine Turtle ins Wasser geht, ist ein toller aber schöner Zufall. So soll es sein! :)
Ja, war toll, aber beim letzten Mal 2018 haben wir eine ganze Gruppe vorne auf den Steinen und eine ganz nah gesehen.  :herz
Gel, Manu  ;)

Es wird der Abend kommen, an dem ich irgend jemandem von euch das Essen klaue ;) ;D Auch heute sieht es wieder soooo lecker aus!
War es auch.  :D
Viel Gelegenheit zum Klauen wird es nicht mehr geben. Die Grillsaison haben wir damit beendet. Bei der nächsten Unterkunft waren die Grills in einem katastrophalen Zustand.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 19. Juli 2022, 21:00:51
Oh schön, es geht noch weiter.  :applaus2
Puna Trail, Shiman Beach, turtles und dann noch leckere Steaks - welch schöne Erinnerungen an 2018 (da war der Weg zwar besser, aber wir hatten keinen Sonnenschein 😉).
Ja, das war eine schöne Wiederholung. Nur ihr habt dazu gefehlt.  :-*
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 19. Juli 2022, 21:02:45
...Ich finde es übrigens traurig für dich, dass sich nur selten ein anderer User aufraffen kann, um in deinem wirklich abwechslungsreich und toll geschriebenen Reisebericht einen Kommentar zu hinterlassen. - ...

Moment! :nono
Ich lese gern alles mit und freue mich wirklich über Andreas Reisebericht. Nur kann ich dazu nichts weiter beitragen, denn ich war noch nicht auf Hawai'i - trotzdem lese ich gern mit.

Na da reihe ich mich doch bei GabiB mal nahtlos ein... ich bin auch ein sehr begeisterter Mitleser und freue mich über jede Fortsetzung!

Aber Angie hat grundsätzlich recht. Kommentare und Lob sind ja Ansporn an den Schreiberling  :danke liebe Andrea, dass Du uns mitreisen und an Euren tollen Urlaubstagen teilhaben lässt!

 :danke an alle für eure lieben Kommentare.  :verlegen
Das spornt mich tatsächlich weiter an.  :-*
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: GabiB. am 19. Juli 2022, 21:54:45
Zitat von: waikiki25link=topic=6457.msg217974#msg217974 date=1658153549

 :danke an alle für eure lieben Kommentare.  :verlegen
Das spornt mich tatsächlich weiter an.  :-*

Ja natürlich Andrea.  :abklatsch
Mit Deinen wundervollen Bildern kannst Du ja selbst auch nochmal Revue passieren lassen  ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 19. Juli 2022, 21:59:50
Bei soviel Zuspruch mache ich doch gleich weiter  ;)

Tag 16 - 13.05.2022 - Von Ost nach West


Heute steht wieder ein Unterkunftswechsel an. Wir müssen dieses tolle Haus verlassen.
Der Abschied fällt uns besonders schwer.
Und schwierig ist auch alle Habseligkeiten, die wir in dem großen Haus mittlerweile verteilt haben, wieder einzusammeln.  ;)

Da wir diesmal keinen Allrad haben, fällt die Entscheidung für die Route leicht.
2018 sind wir über die Saddle Road mit Abstecher auf den Mauna Kea gefahren.

Diesmal freue ich mich auf ein Wiedersehen mit der Punalu'u Black Sand Beach, wie schon 2008.

Vorher kommt aber erst ein Kaffee-Stopp bei der Kaʻū Coffee Mill in Pahala. Mir persönlich ist der Kaffee zu stark bzw. zu kräftig. Aber ich bin sowieso mehr Tee- als Kaffeetrinker.

Schließlich erreichen wir die Punalu'u Black Sand Beach. Hier sind wir nicht alleine. Sogar Busse werden hierher gekarrt. Daher werden wir uns nicht lange aufhalten, aber wir halten Ausschau nach Turtles. Und davon gibt es einige.  :thumbsup

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU-7OingAgIvfkWitIbTY7wZl5IFPMqPE7px78vY-cb8ONC8qIbqwyj2DtveQike9Wbr25DqvqVFpRC3I8_yAVtjWebpjvnHp2qpJ5ybj-KdLdqhebOD-1VcKSZBrfxTSBt17BwWPiXEZzgtDhwyF7Nlw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVSgP-8Y2IlkjYlyP9TUk-ZgGl0ca7DJZAE_YE5Z80CPYAgAPie5atwJ9ttmMGmD4S3JVq-hAxNiRQ5COf0TRA02cpy1P8_15zjSm6X_lXGHEh5-AfaQC0vNQZ3BY3bHnvLODgGZT2zwh8Wl0-dpfNsiQ=w800-h600-no?authuser=0)

Unser nächster Stopp wurde uns von euch auch wärmsten empfohlen.
Wir genießen Kaffee und leckere Malasadas beim Punalu'u Bake Shop.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVpIXpynzSAKH6WXDy9yNK7-PdD_aMy2L5LO1AwFcA-VLOZAS5uWzDlyj88dEiB8Z_9mZlC7yxNSjUXHkA-SAgDl_NQgdFFTjbPumbnnBKdNNj45LIQNv2wVtrdHN9yg1daqrFnYoieDcivchVkdDV--A=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX6DjZt9DKzr_qdirhferEdPwMEYcrbQdyfgLuwnPvLIttTD90yjMfkJ7YMdYaXlz7683yY0G7b7GmsxsQgrZF-ueQpccqkS08cNyZCKdC5mOgCB6Tz2Vk4D-vdnXhxWCnDnl5rVYiYFW9F4pXniEKDVA=w600-h800-no?authuser=0)

Und da das Wetter passt und wir sowieso erst um 15 Uhr einchecken können besuchen wir auch gleich den Pu'uhonua O Honaunau National Historical Park.
Wir sind schon zum 3. Mal hier, finden es aber immer wieder toll.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXfr8qt2EsUVGH6DGgZlC1MSnITfFLoT6dBHOBZkipSglCaSk4w2aTLv7T_T9LcFXl4uE-OSa7Bogmobn--PdMD64UlHK4Vt_9TcWLtzCyLwaSv0JwtY4wYQoWGR-LwCsDCGN4s1VeOmxAJqmsViGCjvQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXbU2u13pwYGJL5tv7lSQ0S6XklhabLhScrj0nkyH3Uj9uJ2IRUgJ5JHImtkfGboDryWQ8VdI_N9Z6LrfWimKX0tNQjCZai-1UH6raviKUr23g26uRw68fkrAJNYMm5Soey9RJdXat1d7rnyRISKbipnw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW4hEBn7ky8uH5NQbF5FyuZkFUoWaKE0Q_jdTA1OUHZLZmO_P__izA5TXMQn1Q5onyICeEz_v9HwfdPisFEaDjXzIj_ScXZ_UD-lNAjOHNDd0Jcbf2-fVTyPGh1fCB6A4EQe_8KimaDQCdUb92_VOWdIw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWoK96UpKLTmCLv4g94fAEoYQiQPxo1fqyS7tDuvZa2e96Vmk4e8RqSe-0IQSACDPOPNR3Z2-HPpbahjsp0ukOWkDB4qnhKcORWeWOr36VCoUIpMGsdYeEzwSY9f5sCxayGBkS3L3WsczTqpsvSDE-SZQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUMAK0Ve0ORnMO_zJ-x1BaP2ja-wgorjDRH01BiwcajeMG-J19qXgNPy-fvRE5sXz8buajIucJ4azDPO0eizH4qAsnikgkaxbBi0V7GRedA0kWbEfb_GIqvE2ouWXdeXWPBt6-4yTT-fPFruvQz36H6xA=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVEo1sHcCPvNwGqdMB6BKFwlG_3xkaru8oXrRMNkB6p88_NxvuKPy5lXmPXoNF5LCH2Rb9QMH6T5kEJ3yRH7SNuMQsyDFIKQ1laEmttnn2IoQmJH_MLax4VBtUuaJgyz8ePI223JzWoQftR1hWC5qZUmg=w533-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVzr0KBLShF3aKjpC0O4PyOo6yxVOGwGfiItNj7RgBoSAo0AEp6uSjXGZYTg2nSAem7HlNkZsQYhq_kLfMsKcukTzrarRfhe-SKNins4nlEXZAbvo8cRsRcBq4gVmU7x_hRd1wHQEiespFEBAwm9uI61Q=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWOQRMoZg5Y7S65isFycRAaBLEKyIF5Vj22nXiu1cKiNW_P8dwZyKOBEu18YXnAAguyWI1gEzverB2psHidFlDToCjk30-5ojxtf_-Kh5a-oAqreAVWpUGqXjXS7TYI71Zt5rK9WPJ_inTOZZrj6J0aRQ=w800-h600-no?authuser=0)

Schließlich checken wir bei der Ferienanlage Kanaloa at Kona by Castle ein.
Hier haben wir schon 2018 gewohnt, damals natürlich in einer kleineren Wohnung. Die Lage und das Ambiente der Ferienanlage hat uns damals gut gefallen.

Diesmal haben wir eine Ferienwohnung mit drei Schlafzimmern und zwei Bädern und Meerblick, direkt rüber zum Outrigger Hotel und der Manta Ray Bucht.
Hier die Fotos von der großzügigen Wohnung.

Schlafzimmer 1 und Bad 1
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVUqMAxEWskWtyt3sEhzgw8yZGyg2Xwsuuv1_QOa9seKwG48zO3vPtFMtz2R-L57fV2Whflkkc9NqeYUUKnnnJSZkakMvi9z4Lsomk_Lib9nEE7k-AGrMxS9-yifvOwkBEoEFzu7PvRVjXLjAqKkQKx7Q=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUNPz_G4g0_MTwxCHUY9ZtGXUoJTVViIWaNHvY-kd2SYyz0Vp5Lezw9mPjqXOfXRVWnQBBL1NBiOentDZ-ZFBG7W-pCnvR_nNRP-nb-SAcPk1dhSrbHAA9WFUpO0TjWMJHdApOsgtMboxEioB4P8K5Vqw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWT6T8PwHS7D2iElKkRa3Bqykk6bgJ2DU4TZE71JMnOlMk1xkXtKnZ0dpLWI4iv8ZzwjSneAlwmyKkqbF0xEY34GaB2ikWqbHbbMEA3gaIerGfTv7rxrSHr4bq6UbozSyd9QYWq5q3hMcA_6V5YGotvrQ=w800-h600-no?authuser=0)

Schlafzimmer 2 und Bad 2

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX27CmpWxs27x2wDXlfYbJkUTmuWgo7Di__oa-qixnC2GxVW242iImunosSLHkPVR_F68nkRSFWSfdOEZWTv_XQhT9zWpVHs1cTwyH8qFB0qdTBp4I0jxgYODqyPeFK0GMvli5M4VROFMJAVIzKl4yQIQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUnTLbwZoQFZx4Kgo5o2v4yxCLDzzuAG4Uh-96h1Grin9YI6oXgfxb0TsOFlTBhljczi6xQtV9BVeNa1QiGmTRhzRWkbnkxTpz1eB3YitC2kq6JolkUOatId7hLKOOpCdbFswbs2ySpJu7AXE4oQEZYkA=w600-h800-no?authuser=0)

Wohn-Essbereich

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWHQLpwUkFE-Ef8BJXVTaNdAXNwPFaMGXLf8VomdV9U8L8HeEhweYiN_modNbibX9oZXjvGfY9fuw5wMWpwecTtoo9eJ2jo67dLyrYmUinYOEAQmUbq6JZOU8Kol2jyomNQa79wMSK9HKBGwFXuE5q32Q=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV4CPgjFIphaKouMaeeRc4xTbVXPvyWCTKksaHPGMJLw-HbX45ivLUqGAJqDcYOMKBHSCO2XtnALo15aHoDUSe1ts3LDkHszxh-TvrYzB7Opb7S2WYC55UZEwLXecCh1RjPWhkr4A_TxGq_9YFGZeMUHw=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXrGigz3KBY6Yq8YYRGmkm_jKjod5VyVvwQ6vPfG4K3n-lkqqTZ6LF2ajH5NKPhkD54IKfMCtjh3_nNek1J5TLEDI4Smy73v7lmQrTUpUutmZnO33AC55UAtG09qcCDuLPZmVtWhLKhbZ_G578Fk6XKmA=w800-h600-no?authuser=0)

Das dritte Schlafzimmer ist auf der Galerie unter dem Dach.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWCENXEbTX73Dgv5w9SUDHub9mETJMpS9Tz0ISlT0b9OG715k0i2Qqjtt0LMjyi1Rwe0dHYxN4UgH2Qsf5vi09nsDZGAfL_p2suj4vRmoxNeufBVmRaI6bzDm6QbofyrLqb05DBZRNgTEKaC0QvrtNWfQ=w600-h800-no?authuser=0)

Balkon

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVWxqXj1_T0IOEvAMsLfFKOrCdfk1paYK9Xlt6h4P83_YsSpQj2Lg9XkR5N3LxMsKDx-eld-wDhrTg9uZCcjDmkfKigHja8BJnllx7QJdBdjm2XoHr7p7L_tu_hCE3Ua7bX8LSSLA_8V8DiXSKEtZ1FpQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUkp7dV2bDlelVgGBa6HlmY9JJdcwXTyZpNjhbus9E28Yv8xpup8BreDQCzuPCqiKsFZQse4Fj66PSEYKdlAt7xT5e_YTnvhQkRPQkVGnU8BcNaj-E6YjQTXRohgyAPbtMpiNB1-_q-_EblqawK79NTOA=w800-h600-no?authuser=0)

Die Wohnung gefällt uns gut, aber sie ist schlecht ausgestattet. Außerdem checken wir schnell die vorhanden Grillstellen. Die sind total ungepflegt. Da macht Grillen keinen Spaß. :nono
Eine ausführliche Beschreibung folgt dann wieder im Thread für Unterkünfte.

Im nahegelegenen Supermarkt kaufen wir Pizzen zum Aufbacken fürs Abendessen und alles weitere, was wir für die letzten Tage brauchen, ein.

Natürlich chillen wir auch hier noch lange auf dem Balkon und genießen die Ruhe bzw. die Coquis.

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: GabiB. am 19. Juli 2022, 22:26:55
Ich lese hier auch gerne mit, bin aber nie jemand, der viel kommentiert und jetzt noch weniger- bin in den USA in Urlaub.

Danke. Und ich wünsche Euch gute Erholung!
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 19. Juli 2022, 22:39:08
ja, die Zeit ist auch immer etwas knapp, aber der Urlaub hat gut getan  :D
Außerdem sind wir im Sommer am Abend oft lang auf dem Balkon und an den Wochenenden oft unterwegs. Da mag/kann ich mich nicht vor den PC setzen.

Als hätte ich so etwas Ähnliches geahnt und deswegen nicht darauf gedrängt, dass du "sofort" weiter schreibst ;)


Ja, es ist richtig, ich freue mich hier über jeden Kommentar. Vor allem weil die nicht voller unpassendem Geschnatter sind, wie in einem anderen Forum, wo ich (noch) bin.
Aber ich bin auch nicht enttäuscht, wenn kein Kommentar kommt. In dem anderen Forum waren viele richtig g... möglichst viele Postings zu bekommen.  :-\
Also mehr Masse als Qualität. Das ist nicht mein Ding.  :nono

Oh ja, ich kenne zwei Foren (gibt gewiss mehr), in denen in Reiseberichten bis zum Umfallen geschnattert wird, das mag ich auch nicht.

Ja, das ist ein Bunker. Hat den bisher noch keiner gezeigt?

Hmmm, spontan würde ich sagen "nein", aber einen Eid möchte ich darauf nicht leisten. Ich lese zwar alle Hawai'i-Reiseberichte, aber ich kann mich nicht daran erinnern, den Bunker schon mal gesehen zu haben :think :kratzen

Viel Gelegenheit zum Klauen wird es nicht mehr geben. Die Grillsaison haben wir damit beendet. Bei der nächsten Unterkunft waren die Grills in einem katastrophalen Zustand.

Au weia! Grills in einem katastrophalen Zustand sind einfach nur grausam.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 19. Juli 2022, 22:44:47
Ich lese hier auch gerne mit, bin aber nie jemand, der viel kommentiert und jetzt noch weniger- bin in den USA in Urlaub.

Schönen Urlaub in den USA, wo auch immer ihr genau seid. Genießt den Urlaub und kommt wieder gesund zurück.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 19. Juli 2022, 22:48:47
Zu deinem heutigen Reiseberichttag:

Am Punalu'u Black Sand Beach fehlt mir die Honu mit dem Sender. Ist sie nur am Foto nicht drauf oder habt ihr sie auch nicht gesehen?

Stimmt, die Punalu'u Bakery ist immer einen Stopp wert. Wir können nicht dort fahren, ohne uns dort einzuparken und im Shop etwas zu kaufen. Meistens gönnen wir uns auch Kaffee (Michi) und Cola (ich).

Sehr gespannt bin ich, wie du die Unterkunft bewertest. Ich denke gut, denn sie gefiel euch ja, nur die Grillstationen waren zum Abgewöhnen - oder ev. noch mehr? Du wirst es uns verraten ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: ma_nu am 20. Juli 2022, 00:14:54
Ja, das war eine schöne Wiederholung. Nur ihr habt dazu gefehlt.  :-*
:kuss. Sollten wir die Tour dies Jahr nochmal laufen, wird es uns wohl genauso gehen…
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: ma_nu am 20. Juli 2022, 00:31:37
Oh wie schön, daß ihr den Punalu'u Black Sand Beach im Sonnenschein genießen konntet, das war uns irgendwie noch nie vergönnt.
In der Kaʻū Coffee Mill hatten wir seinerzeit die verschiedenen Kaffeesorten verkostet, aber für unseren europäischen Geschmack waren sie wohl zu außergewöhnlich. Wir waren definitiv irritiert. ;D

Pu'uhonua O Honaunau geht auch mehrfach, zumal es jetzt auch blauen Himmel gibt. Habt ihr nur für dort Eintritt bezahlt, oder schon den Tri-Park-Pass?
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Cide am 20. Juli 2022, 10:51:28
Ich lese Deinen Bericht auch immer, aber bin diesbezüglich leider auch etwas schreibfaul. Deshalb hier einfach einmal ein kurzes DANKE für den Bericht. Es bringt Hawaii wieder schön in unsere Welt, auch wenn wir vorerst nicht hinfliegen können/wollen.  :thumbsup
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 20. Juli 2022, 21:04:34
Ich lese hier auch gerne mit, bin aber nie jemand, der viel kommentiert und jetzt noch weniger- bin in den USA in Urlaub.
Ich wünsche Dir auch einen schönen Urlaub und viele tolle Eindrücke.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 20. Juli 2022, 21:11:46
Zu deinem heutigen Reiseberichttag:

Am Punalu'u Black Sand Beach fehlt mir die Honu mit dem Sender. Ist sie nur am Foto nicht drauf oder habt ihr sie auch nicht gesehen?

Stimmt, die Punalu'u Bakery ist immer einen Stopp wert. Wir können nicht dort fahren, ohne uns dort einzuparken und im Shop etwas zu kaufen. Meistens gönnen wir uns auch Kaffee (Michi) und Cola (ich).

Sehr gespannt bin ich, wie du die Unterkunft bewertest. Ich denke gut, denn sie gefiel euch ja, nur die Grillstationen waren zum Abgewöhnen - oder ev. noch mehr? Du wirst es uns verraten ;)
Da gibt es eine Honu mit Sender? Nein, die ist uns nicht aufgefallen.

Zur Unterkunft, ja, die hat uns auch gefallen auch wenn es zwei-drei Kleinigkeiten gab, die zu optimieren wären. Details folgen. ;-)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 20. Juli 2022, 21:16:20

Pu'uhonua O Honaunau geht auch mehrfach, zumal es jetzt auch blauen Himmel gibt. Habt ihr nur für dort Eintritt bezahlt, oder schon den Tri-Park-Pass?
Der Tri-Park-Pass hätte sich nur gerechnet, wenn wir auf Maui in den Haleakala NP gewollt hätten. Wir mussten trotzdem nichts zahlen. Da hing ein Schild, dass heute kein Eintritt fällig ist.  :thumbsup
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 20. Juli 2022, 21:17:38
Ich lese Deinen Bericht auch immer, aber bin diesbezüglich leider auch etwas schreibfaul. Deshalb hier einfach einmal ein kurzes DANKE für den Bericht. Es bringt Hawaii wieder schön in unsere Welt, auch wenn wir vorerst nicht hinfliegen können/wollen.  :thumbsup
Danke, es freut mich, dass Du mitliest  :winkewinke
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 20. Juli 2022, 21:41:50
Da gibt es eine Honu mit Sender? Nein, die ist uns nicht aufgefallen.

Ja, guck mal hier:

(https://angies-dreams.net/fotos/2015hawaii/gross/g_1822.jpg)

Zur Unterkunft, ja, die hat uns auch gefallen auch wenn es zwei-drei Kleinigkeiten gab, die zu optimieren wären. Details folgen. ;-)

Übrigens freue ich mich sehr, dass du eure bewohnten Unterkünfte hier vorstellst. Genau das sind nämlich Infos, die unsere anderen User sehr schätzen und sich auch oftmals danach richten.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 26. Juli 2022, 14:51:29
Wollte auch mal  :danke1  sagen, dass du aus deine Reise nach Hawaii berichtest. Wir waren nur einmal 2019 dort, die Reise ist uns aber sehr stark in Erinnerung geprägt und bleibt weiterhin als einer der schönsten, die wir je gemacht haben. Dein Reisebericht erweckt in mir auch Sehnsucht, aber im moment sehen wir Hawaii nur aus der Ferne, da andere Ziele vorstehen.


Liebe Grüße


Ralf
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 26. Juli 2022, 22:11:05
Wollte auch mal  :danke1  sagen, dass du aus deine Reise nach Hawaii berichtest. Wir waren nur einmal 2019 dort, die Reise ist uns aber sehr stark in Erinnerung geprägt und bleibt weiterhin als einer der schönsten, die wir je gemacht haben. Dein Reisebericht erweckt in mir auch Sehnsucht, aber im moment sehen wir Hawaii nur aus der Ferne, da andere Ziele vorstehen.


Liebe Grüße


Ralf
Gern geschehen  ;D
Ja, die Welt ist sooo groß und schön, aber uns zieht es trotzdem immer wieder nach Hawaii. Das ist für uns ein Herzensding.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 26. Juli 2022, 22:53:17
Tag 17 - 14.05.2022 - bunte Fische, Honus und es gibt doch Bier auf Hawaii

Auf die Westküste und seine schönen Strände und Schnorchelecken hatten wir eine große Vorfreude.
Und heute Morgen steht auch gleich der für uns beste Schnorchelspot auf dem Plan.
Schon vor 9 Uhr sind wir am Kahalu’u Beach Park bei uns gleich um die Ecke. Noch ist es hier nicht überfüllt.

Wir haben Glück, diese Woche hier zu sein. Ab nächstem Montag ist der Beach Park für eine Woche gesperrt, da die Korallen laichen.
Überall hängen Schilder deswegen und es gibt Aufpasser, dass man ja nicht auf den Korallen steht.

Wir genießen die tolle Unterwasserwelt. Das Wasser ist wunderbar klar. Es folgen ein paar Fotos von den herrlichen Fischen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWJQepNGQnRt67FC09ixpfUm2rY3YKip0SAHSeSwcIiZ5pGBXvcKAr3SkGzGrqg4YAxf3bshrzrkhWP2wtsV4npc5h6wmIYwVLbnNdaJqEahuiAZmsNLvZkfsMNMyGvx-irZxmVpWogjnhdrnI-pILOtQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVt6awQ8fxDlYCH9gWFiCnlOgHiHv81UqOsOftr4AsThru5VXeiIOFSJmBaEBYzMaXfM-N04w6xZx2AjSLTVa7m6IZS7ibMS3IYmYnonxRpUlagBl158mHJpL5BokBLGhZLF_mMB1zQX8sTN_LrZA_IOg=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWDvUTvGr8SMsibuiplPKHiMB2zhIM384rBMYy-cTG6g2zbSsDn6V7AUVjgmcIrPzLU0o_cykdrpF_RcfG9ts86qeN0BRpvJJ6U5DFuT2tUtJa5-ELTteDkRbgKkxwho27UwKcJMo-QISDyprzOoXPKnw=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXgX9OU6lEMdjIz6wrpoq86Ohvh63_JP4h0cpjtPZUbnydGHvYv2pNqD6Y1pfqsyjL1PhbwgaVVHogWRlGNCmaZ2vmNlKdPouVdWnnvGuq78gsotvnAMQnq06HWYlkN3IytiOm1QuVYKuthdsFI4mEcBA=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX_La282KOlENYuhn2ztKNXiFOeGFGI_jFjIz4wW7abgGj1gvAkHRWnPxllAyqSWeXSHZZKZXnpj2isaGuxe41_IL3kE3dDwUqvfAJ0cOMJ1XvYYAQ0tTluu6u13BCxhQzhLuJZfYCkbZyd0vHeOrb8Ww=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXY-6DI-znqvhLaqTepNHI4o4ehfsXeJg0AFlgmgd5Nc8NenOc3qJhcKAI6Glm4MJQZfsWq9jRBeB9R7DjX7jrl-XBVO6DEu1SpID2CFX71NFxuE_u8NFeoDayddK8Vf5z--cZrgv8dHWGgZWCH_lJlIQ=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUje8tVkh_hmJF0rEtGBvi4hs8TTRWWHLQeNuhu-45lvTissNR6sKUW0OX-ZOH8yHXmB0KZ5kyIu4H6728fvWI-1gc8jKbGAP1TW1z_x1Jqs99cX8YA-6QZvnyQIiN6RY-sKyu-NQNvNWm6dB4IGLLikw=w800-h533-no?authuser=0)

Danach geht es zur Honokohau Beach wo wir auf Honus hoffen. Und wir werden nicht enttäuscht, wir können uns gar nicht satt sehen. Überhaupt gefällt es uns hier sehr gut.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLW_kN-gcN6He4nbAj8reKBdI9wnLd4bTeZ5xSwLtdMO6oKdTmLN6rW6d-zKvuM12qZ06URy-In1t4TZYxmJ4nSzwpcnd4hyJytCoV6SUWgSObeMBq4ZD1IB462af49bENhbWiF3SWjqx4wvQgGvjKlKpQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU2dhMk0IYKSmxhrbT-YJBxOuN-cbhcaPYa5RZ8OGS4SCsbSNT8YyA89mHQMZKzwsOdFXZ5cGbTRQdsDhwpuBBkiXadkghaP2o4FzItwIYw624KBdqq7lKxRxc7HCcLrJn8tf5prxON6aihMb1H1uCteQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWsRtELTqW8qK7uuLkwYLYklxELC1KYOgXm-fnyXJPFIPOqmBpPU_u9WVMEpSujoBfIaHqeEh0A3XREwj_qO93BDSJDO1ZKehl7A3Mnke5MPmqzE3u0Nlvpnvp8UYfQXLoBIUzjYGFf0z_sODCTncx0Cw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWMRtui0VOqzvohudniUuo9cPzX0O_nOU4SpZ1wUJWdpkP0TjLf9_a8PW91ojYLs5XddZJPy4r2csuPBqkdwFkSQfW2zKquQ8WetLJU_XestKNfwrxKb_rDv3EfV3ZGx_lFTIKFj3msK-z8askS7hFkmA=w800-h533-no?authuser=0)

Wie machen es uns am Strand bequem und chillen etwas.

Schließlich treibt uns der Hunger weiter und wir gehen zum Lunch in die Kona Brewery.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX0QTB7Vn8zCuniT5MPQJfC4ij8YiCokrTyrCFZpT5010rk0rFDJ7vE_cwlpg3YYnATJRCYxnGC8zf5tOnS5dwrtZ13h5pv-Al2-3HUwHo15rX-ohac8rhxYkcfC7HeOSCcKgBMYDKRLwhRnBehiCO-rg=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUNJhtF0AzHasMME_4Wd10EKiEiZzF4vtNUKLA_c1u-XlCx-D2JWp3xNCo38GioqQCwN5_XOr9C8KFMj9cXwwBLR0ZRltfEMikdA_J367ses-KeLcyIPNURK6Bsjznspsp42OI4NFoKXTlucfnwEmqa3Q=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXeDR6UfSEVa1BQI01yPRPzRheagpevoU_87aox6o_InOGE6r8nCpztiizsO0YiOV5O2SPnlICvWtUo9XRMqD_Xe1sAIJubY8oomgXKySEM23IcOBnE8b00PtzTD6lSaJJMldGCXCD42m_SmVuTwLQmyQ=w800-h600-no?authuser=0)

Wie schon 2018 schmeckt alles sehr gut.

Danach bummeln wir durch Kona. Das eine oder andere Mitbringsel und T-Shirt wandert in die Einkaufstasche.

Bevor wir zu unserer Wohnung zurückkehren holen wir uns noch ein paar Kleinigkeiten zum Kaffee und Abendessen. Ich gehe zum Schwimmen in den Pool direkt an der Lavaküste und etwas später genießen wir den Sonnenuntergang vor der Ferienanlage.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXmeq9b9sQw4N430vUWlI4UICljPjHXeLzeqMXYIvsy78AX1hsiH8R4xuHIXOLJGLta3tmxZGCihaD96x9HO0_T9anXT5PAcVzFU64Sm7Ra2ng08Gz3A5sU0ytTVcgVl84bsW8tfaDJr7L1Dp7cBKiMvQ=w800-h600-no?authuser=0)

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 27. Juli 2022, 09:15:53
Gern geschehen  ;D
Ja, die Welt ist sooo groß und schön, aber uns zieht es trotzdem immer wieder nach Hawaii. Das ist für uns ein Herzensding.


Ja, das merken wir auch. Immer häufiger schwärmen wir hier zuhause von unserer Hawaii-Reise, ich merke schon, demnächst kommt Hawaii 2.0 auf dem Plan. Aber, vermutlich kommen Korea/Japan und Neuseeland zuerst ran (oder, vielleicht doch nicht?  :-\ )
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Tabidad am 27. Juli 2022, 10:46:13
Hallo Andrea,
tolle Fotos, schöner Bericht. Wir waren auch erst im Juni in Kona und gleich kommen die Erinnerungen hoch.
Sehr schön, habe schon wieder Fernweh...... :'(

Schöne Grüße, Volker
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: GabiB. am 27. Juli 2022, 13:18:23
Hi Andrea,
ein wirklich rundum schöner Tag.
Danke für die farbenfrohen Fotos!
Ich lese immer gerne mit.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 27. Juli 2022, 13:36:26
Der Sonnenuntergang ist unschlagbar, weckt wirklich die Sehnsucht.  :palme


Welches der Biersorten schmeckte euch am besten? Irgendwie hab' ich die nicht mehr so stark in Erinnerung, welche ich getrunken habe, hat sich nicht so sehr geprägt.  :prost


Ihr habt mit den Fischen mehr Glück gehabt als wir, wir hatten nur wenige gesehen.  :uwfoto

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 27. Juli 2022, 22:12:01
Ich glaub's ja nicht!! Sogar einen Humuhumunukunukuapua'a hast du fotografiert! :thumbsup
Sehe ich es richtig, dass du am 3. Foto unterhalb vom Humu ein Seepferdchen fotografiert hast?

Ja, die Sonnenuntergänge von der Kona-Seite aus sind einfach ein Traum. Wir sind schon einige Male - obwohl wir auf der Hilo-Seite wohnten - extra bis zum Sonnenuntergang an der Westseite geblieben.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: delfinus am 27. Juli 2022, 22:25:13
Ach ja da kommt Sehnsucht auf! Ich werde den Moment nie
vergessen als ich beim Abendstrandspaziergang zum ersten Mal Honus
gesehen habe 😍
Einfach unbeschreiblich ! Dankeschön 🤗
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: ma_nu am 27. Juli 2022, 23:54:27
Kahalu‘u Beach bei Ebbe, mit blauem Himmel und kristallklarem Wasser, herrlich!:herz Fehlt nur noch eine turtle im Meer.
Auch der Honokohau Beach macht bei diesem Wetter einen viel schöneren Eindruck als bei diesem verschleiertem Himmel, wie wir es noch erlebt haben. Ward ihr auch am Heiau?
Auf den Sunset mit Lavastrand im Vordergrund freue ich mich auch schon wieder. Wir werden euch dann in Gedanken zuprosten.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Chaosgirl am 28. Juli 2022, 07:56:54
Sehe ich es richtig, dass du am 3. Foto unterhalb vom Humu ein Seepferdchen fotografiert hast?

@Angie:

das ist kein Seepferdchen, das ist ein Borstenwurm
... träumt vielleicht davon ein Seepferdchen zu sein und posiert fürs Foto   ;D

                                   :uwfoto

@Andrea:
tolle Fotos und toller Bericht.... steigert die Vorfreude ungemein, herzlichen Dank dafür!
 
                                     :danke
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 28. Juli 2022, 21:00:57
Hallo Andrea,
tolle Fotos, schöner Bericht. Wir waren auch erst im Juni in Kona und gleich kommen die Erinnerungen hoch.
Sehr schön, habe schon wieder Fernweh...... :'(

Schöne Grüße, Volker
Hi Andrea,
ein wirklich rundum schöner Tag.
Danke für die farbenfrohen Fotos!
Ich lese immer gerne mit.
Dankeschön für euere lieben Worte.  :verlegen


Welches der Biersorten schmeckte euch am besten? Irgendwie hab' ich die nicht mehr so stark in Erinnerung, welche ich getrunken habe, hat sich nicht so sehr geprägt.  :prost


Ihr habt mit den Fischen mehr Glück gehabt als wir, wir hatten nur wenige gesehen.  :uwfoto

Oh ja, wir haben wirklich richtig viele Fische - auch ganz unterschiedliche gesehen.  :huepfen
Am besten schmeckt uns das Longboard, am zweitbesten das Firerock.  :prost

Ich glaub's ja nicht!! Sogar einen Humuhumunukunukuapua'a hast du fotografiert! :thumbsup

Ja, die Sonnenuntergänge von der Kona-Seite aus sind einfach ein Traum. Wir sind schon einige Male - obwohl wir auf der Hilo-Seite wohnten - extra bis zum Sonnenuntergang an der Westseite geblieben.
Wir haben mehrere Humuhumunukunukuapa'as gesehen.
Und ja, die Sonnenuntergänge sind toll und damit hatten wir auch an der Westküste einen tollen Abschluss des Hawaii-Aufenthalts.


Kahalu‘u Beach bei Ebbe, mit blauem Himmel und kristallklarem Wasser, herrlich!:herz Fehlt nur noch eine turtle im Meer.
Auch der Honokohau Beach macht bei diesem Wetter einen viel schöneren Eindruck als bei diesem verschleiertem Himmel, wie wir es noch erlebt haben. Ward ihr auch am Heiau?
Auf den Sunset mit Lavastrand im Vordergrund freue ich mich auch schon wieder. Wir werden euch dann in Gedanken zuprosten.
tja, die Turtle hatten wir diesmal nicht, aber dafür gab es ja danach umso mehr.
Beim Haiau waren wir nicht. Vielleicht beim nächsten Mal. Wir waren in den letzten Tagen echt im Chill-Modus angekommen.
Und ich freue mich total für euch, wenn ihr uns in Gedanken zuprostet und wäre gerne dabei.  :-*


Sehe ich es richtig, dass du am 3. Foto unterhalb vom Humu ein Seepferdchen fotografiert hast?

@Angie:

das ist kein Seepferdchen, das ist ein Borstenwurm
... träumt vielleicht davon ein Seepferdchen zu sein und posiert fürs Foto   ;D

                                   :uwfoto

@Andrea:
tolle Fotos und toller Bericht.... steigert die Vorfreude ungemein, herzlichen Dank dafür!
 
                                     :danke
Echt ein Borstenwurm? ich habe das Dinge eh erst auf dem 2. Blick entdeckt und auch erst für ein Seepferdchen gehalten.
Freut mich sehr, dass ich deine Vorfreude steigern konnte.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 28. Juli 2022, 22:08:56
@Angie:

das ist kein Seepferdchen, das ist ein Borstenwurm
... träumt vielleicht davon ein Seepferdchen zu sein und posiert fürs Foto   ;D

Tatsächlich! Ich habe soeben danach gegoogelt und zahlreiche Fotos gesehen. Bis jetzt wusste ich nicht, dass es Borstenwürmer gibt, wieder etwas gelernt - wie oftmals, durch einen Reisebericht :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 28. Juli 2022, 22:10:16
Wir haben mehrere Humuhumunukunukuapa'as gesehen.

Ihr seid echte Glückspilze :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 01. August 2022, 21:43:29
Wir haben mehrere Humuhumunukunukuapa'as gesehen.

Ihr seid echte Glückspilze :)
Bei diesem Urlaub auf jeden Fall. Zum einen das tolle Wetter, viele Honus und schöne besondere Fische.

Ein Traum  :huepfen

Und damit mache ich gleich weiter.  :D
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 01. August 2022, 22:22:57
Tag 18 - 15.05.2022 - Big Island Nordumrundung

Weil es gestern so schön war, geht es heute morgen noch einmal zum Kahalu’u Beach Park.
Auch heute gibt es viele sehr schöne Fische zu sehen, einig davon zum ersten Mal.

Dieser hier z.B., sieht aus wie ein Humuhumunukunukuapua's nur anders gefärbt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEX7GewbeAwDGDS4GMBqY4BoxrjSOMAhXo8UCVjNsX9s7PWAeSLatjGAgo6CL58Iu2KF54ZL9-_zAn0xVsr3Lr5cegj6IwdwIzAUR4nr4GCMBz9UH5v81xcwUPuQA_5g2qa5Nn1EHv3_CLOjGURdSymVTg=w800-h533-no?authuser=0)

Auch der hier hat besonders hübsche Augen

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWkKXsUrvAfnT-HDZh4NKzVouZ6vkI3k49VBo8ojuv0yygrU2DyJBiFBuxTq9pTfWs3IyQZiDYx3MHqKk5utb_dsJRP2zCqE9vE-oeeG0z0XQeuZuCBbO-QIszW9ELvZ31VaCGuq02i1csU-AdLyrWSSw=w800-h533-no?authuser=0)

Dann wäre dann noch eine Moräne und nette Korallen:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEU_rxd3VrIKAc3LLDsI-DprNgaJRhwE4maPTbyUzkzijlSiGxh7DI52Q8V9a0xXtLCT-BiI9DvCnGn5TAmyST_zQdEobYxuvSKxmZHT7yu0GeyRD7NxTma3gSp_3_mKgQK9Pc-m1OQTDL9Ud2twoLe9-A=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXLlXGo5gT6QaB8_2B-qWVPPTF5PVeAvG58ho1FCd35GzfEv2uO_dP-dfW_uQr85e0QrsrAsn9LSEChwp8ub5CXIgmsybA85SdFOqp21otgsnAsm33CECsJ7NSEWEzdMt4G2D9Wt96Uaob4FBm5Nb60mA=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUgWSLJQKS8TybzPE08mNZa16a5UK8060pnzUuG-r3C0JBQtq7kJtQ767Oa_GF83BrZEU4ehICxPIYNKKYI-9TFyDarjfjI5fjXln7g1bbEUceF1nb3CPOX26_jBj2aLuSTlUBnXxWwF8-ZZGuGwBk16g=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXW1v09yhYxna0qe-Vm_AJiIXDklJ0qO0tHZFfPzNUZtRo-YmYuFWRMokvZvHGVL78Jc2EqvJ2bWNNosdiptW2V0OUOVFuvFx_eka90pptS7VxTjQyZOW5a0VRWKsbi3GE96Wlb9_dmKzCgXWmsHM9Xkg=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUEjsA4uCIkYmPH_E3WZRDoOM-BebudcVUDNRBhIMLqneMk5MBuNlWr9hbkYbI2THLsWEUGg5KulIz8Hxtf-QUCDJsnjrs7tazHvz2pxeQmaAvSir7qNT4I-PZuQfyyE2ZrW0iruvV2EdEZCDx40hpL3g=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXv4adnF6ljFrFyeCvw1AJDDAJR3tJgkgYSnC70QgFUhKTmthSSVFIrhwNUV97GP1BBG3_7EhLDyoXGb6gNiSDU5cS0eESuM39y4mdJw2NqxqRcovYB0JUNoWgp14eox5WSv7RNUfifLDsMw3C4ibYTMw=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWpK9DQezKxsTniTxmxOLpD2UXXGQ5KlN0ep5yMBGfAc9ec0ggxhCMTtmxdXxl6uvUxX8yZu9ey52evp6qmLqMk1CffACqr-rOfnqRkgEdj8fkkTdt19GUcHKaeT-nOy7sCk1GDQHe2AAscRqukNIvOIA=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEU9hS7UU3LzA2twMQnetV3IRduKhAMRXuvVd59qeGx-Bi5sI2X9FGtMiWfJKST2iJ7r4i34L_dFjlf3t6mrUSO9FFWyj8i41AO2kLmEupW3cuVunFZDTGFt3c-NBtoH0-7m7cYZ3VH8WUeEGGIRGpDQ-w=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXvE7fMHK8mMrS_cF6piFXmhdUkkrwP6IwO47PLmaZo57s79DXIJjSrXolHtQ5N9zjii7c4vEqgtql5BXv6izOC3gQqf3llbZ3rtG_tezBnnr8TWuH6QvTYpW4ST6nn9Gl9zta-3siVebmBBo9K9SwbYw=w800-h450-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWl1VkdJbLMs1vKEF-SaLr6XMJoS6dqSrSGWrRe3xL26yMzJdjQaWs4SGc6h5EmyAMx0pldZFo9BOmx1HvKoSa7OX5pMHSSPoFMjA6ij5fiG6a7dvWgnHyUMh7p42t7xoQdmXckDLKCZR4YhN4I1-qb_A=w800-h450-no?authuser=0)

Danach erst wieder aufs Zimmer, frisch gemacht und los geht es auf die Rund um die Nordspitze von Big Island.

Für unseren Luch am Spencer Beach Park holen wir uns wieder Poke.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXOhHWwS3719cMo49mtzzTye2ZKs8bPyMpogpjF5NikKLOxiEjtIQ-ODAvi_IMGZoWqt6x37xxGvnclj-KP2PfkPgy2OMKWMhwQBlkp78HAwVfHkHFtoWfv80HG7BmZe5KL9sw3yrzXFZXFGBRcHeNx1w=w800-h600-no?authuser=0)

Danach besichtigen wir die Pu'ukohola Heiau National Historic Site gleich nebenan.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEU1xDgUfSlgk4CnGCCdhQOMBZuAGMuytEGOnlOoSzAW0YN91pa7_u74jgQ-clbSop9dZ4Fc2kEX6BiN7GGtnDbO-YSgkr_EXqrc8TW1ZRcAaMqNnh5n5raourvJa5eqjCUll_MSGnra1naFpKvTZ4UPAg=w800-h600-no?authuser=0)

Auf dem weiteren Weg nach Norden haben wir Sicht bis nach Maui zum Haleakala.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWPAdmD-UshCM5wfKhwgtyhey8m24EA6rMwtjBEm6KzVG2dBFMOuf1g0cnkmQXNr22oRpBUqVwS3vEO5rREV5jTeuv7DV0EAxB7LO8TEZ9HEmDaPPSXjJZ0ZYcQUrIQHoOOIdT1N6lUSbgFTnM5wmkzXA=w800-h600-no?authuser=0)

Ganz im Norden trinken wir Kaffee in dem netten Ort Kapaau.  Hier gibt es sehr viele Häuser im Kolonialstil und es herrscht etwas Aussteigerflair.

Kurz danach schauen wir uns die Originale Statue von King Kamehamea I an. Sie ging zunächst bei der Überfahrt von Italien im Meer verloren, wurde später geborgen und hier in der Nähe des Geburtsorts von King Kamehamea I aufgestellt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVg-5eAtSWd4Zc0GArmyrhpXPC_zfIEp6pKVycgrX998AxTYnI2jLS0fXGeQiCYs8bflqEaX8aEVA88ldTBlrF6XAMuhEZ2OgakSCp4541znXZpyADgYtlSUE5DzgxYXi4koAo43Co3EY5_lRBVUe5B1Q=w600-h800-no?authuser=0)

Kurz danach stehen wir am Pololū Valley Lookout.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEV6fl5aSqfhSuGAMEg8CVvzSsn4ZizzW7Vx7xKLVJQXhItYS8TZMKLUcSWvxPnaqgxTeOXfBHpCy0RJPX2P1YoExeombgT2eoDpiP5uvD4bPH_JCkVxiZEDayNxjucA7ebnpF99JWZZoeSYZrcCoY55-A=w800-h600-no?authuser=0)

Danach geht es über die Rt. 250 durch weiter Prärie wieder in den Süden. Ab und an hat man einen Blick auf die tief unten liegende Küste.
Einen Blick auf den Mauna Kea wie 2008 haben wir diesmal nicht. Wir fahren durch einige der wenigen Regenwolken auf unserer Reise.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWQ2sNDGWj376GWN-cwa1oroSVOhkFTzW68wVzqlPXTa2Hg5N-kD4jaBxjO3Rev7uj08Jh5JGaORg7kkQAmzGF1LrAsfWXj8euj0lQthKbD5iFBHdCfeMEgU_iIoDy8LSrCZS-YW98lFRKiVmyFoUX2bg=w800-h600-no?authuser=0)

Danach fahren wir durch Waimea, aber im Gegensatz zu 2008 gefällt uns der weitläufige Ort nicht mehr.

Später am Abend gehen wir in das eigentlich nett gelegene Lokal namens Sam Choy's Kai Lanai oben beim Einkaufszentrum.
2018 war der Sevice noch gut. Aber auch hier hat man nach Corona wohl einiges umgestellt.
Bestellt wird am Tresen und das Essen kommt mit Plastikbesteck daher. Die Servicekraft war außerdem nicht wirklich motiviert.
Die Cocktails von der Bar allerdings waren gut und üppig, auch in der Happy Hour.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEV6VCHEQvx9i07-giwaVPg0MomZkLLXDhUY1VIFeIh6WWv4J_f27OV_8MWKzf0BxzMfyth-5LklRoNiBQVhvBiFdlpNjnLr4Ie5R7NwcIW1NkUsT04Gd7ycpwolLp_eiBB2g64gPgqHD72Sm-nWhabedQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXnBrREogvdh2EaaELB-mwRuRQJgrszOPJTKR2hQziUG7HavYIA-9SBfTCT-jpOWrfuohpFR_e5yp9kTZY2YYQ_sWRqk7BRSXA_eF2iOD9oW1uepFd3a-bhPaS1VGCmGx42lg-ZvM1tH1CFnuD_lSYutQ=w600-h800-no?authuser=0)

Den Sonnenuntergang kann man aber immer noch sehr gut von hier oben genießen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEW-p0e7xLA0GanUYrvNSyY8zq3USj-v39RQ-_cejUY_yKwAgk3OzyPxI4Rj74jH_teVGzG_VICuozVdRXAhTW6rIwqwGXyFyUip7rktip-AyRhSJnyAtJ3KE-riG-_dRx0SE61VRjj6lpEUYCwlc3Rc0Q=w800-h600-no?authuser=0)


Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: ma_nu am 01. August 2022, 22:47:21
Das war auch ein Humuhumunukunukuapua'a (als Lagoon Triggerfish). Ich hatte so einen auch mal vor der Linse.;)

War wieder schön, euren Erlebnissen zu folgen. :-*
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Chaosgirl am 02. August 2022, 08:43:22


Dieser hier z.B., sieht aus wie ein Humuhumunukunukuapua's nur anders gefärbt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEX7GewbeAwDGDS4GMBqY4BoxrjSOMAhXo8UCVjNsX9s7PWAeSLatjGAgo6CL58Iu2KF54ZL9-_zAn0xVsr3Lr5cegj6IwdwIzAUR4nr4GCMBz9UH5v81xcwUPuQA_5g2qa5Nn1EHv3_CLOjGURdSymVTg=w800-h533-no?authuser=0)



Die gibt's in Ägypten auch und dort heissen sie Picasso-Drückerfische  8)
https://de.wikipedia.org/wiki/Picasso-Dr%C3%BCckerfisch
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: delfinus am 02. August 2022, 09:40:57
Auf den Malediven heissen sie auch Picasso Drücker und sie sind sehr agressiv , wenn man in ihr Revier dringt !
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 02. August 2022, 19:51:35
Andrea, wenn ihr beim nächsten Urlaub auf Hawai'i wieder dort oben in der Ecke seid, könntet ihr den Mo'okini Hei'au (https://angies-dreams.net/infos/bigisland/mookiniheiau.php) sowie nicht weit entfernt Kamehamehas Birthside (https://angies-dreams.net/infos/bigisland/kamehamehasbirthside.php) besuchen, es lohnt sich.

Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass Drückerfische (zumindest der Lagoon Drückerfisch) so aggressiv sind. Trotzdem: Tolle Fotos!
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 02. August 2022, 21:07:44


Dieser hier z.B., sieht aus wie ein Humuhumunukunukuapua's nur anders gefärbt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEX7GewbeAwDGDS4GMBqY4BoxrjSOMAhXo8UCVjNsX9s7PWAeSLatjGAgo6CL58Iu2KF54ZL9-_zAn0xVsr3Lr5cegj6IwdwIzAUR4nr4GCMBz9UH5v81xcwUPuQA_5g2qa5Nn1EHv3_CLOjGURdSymVTg=w800-h533-no?authuser=0)



Die gibt's in Ägypten auch und dort heissen sie Picasso-Drückerfische  8)
https://de.wikipedia.org/wiki/Picasso-Dr%C3%BCckerfisch
Respekt, du kennst dich echt gut mit Fischen aus.

 :respekt

Andrea, wenn ihr beim nächsten Urlaub auf Hawai'i wieder dort oben in der Ecke seid, könntet ihr den Mo'okini Hei'au (https://angies-dreams.net/infos/bigisland/mookiniheiau.php) sowie nicht weit entfernt Kamehamehas Birthside (https://angies-dreams.net/infos/bigisland/kamehamehasbirthside.php) besuchen, es lohnt sich.

Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass Drückerfische (zumindest der Lagoon Drückerfisch) so aggressiv sind. Trotzdem: Tolle Fotos!

Danke für den Tipp  :thumbsup

Mal sehen, ob das gelingt. Leider bin ich in der Familie die Einzige die sich für "alte Steine", wie mein Mann, sagt interessiert und muss solche historische Bauwerke wohl dosiert einbauen.  ::)

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Chaosgirl am 02. August 2022, 21:34:21
wenn man denn schon taucht, will man ja auch wissen, mit wem man es unter Wasser so zu tun hat....
nicht jedes Gegenüber ist einem jederzeit wohlgesonnen, wie z.B. die Drückerfische im allgemeinen, wenn Sie ein Gelege verteidigen.
Da sind die Herrschaften sehr mit Vorsicht zu geniessen, denn das Revier geht trichterförmig vom Grund/Gelege bis zu Wasseroberfläche und die mögen dann üerhaupt keinen Eindringling... :o
 :tauchen
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 02. August 2022, 22:13:48
Danke für den Tipp  :thumbsup

Mal sehen, ob das gelingt. Leider bin ich in der Familie die Einzige die sich für "alte Steine", wie mein Mann, sagt interessiert und muss solche historische Bauwerke wohl dosiert einbauen.  ::)

Schade, das muss ich zum Glück nicht. Michi und ich interessieren uns beide für historische Bauwerke. Es ist halt nur so, dass die beiden Hei'aus sehr nahe beieinander liegen, in etwa 15 Min. Gehzeit, das geht "in einem Aufwasch" ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 08. August 2022, 23:24:09
Tag 19 - 16.05.2022 - Big Island Chillen und Luau

Es ist soweit, der letzte volle Urlaubstag auf Hawaii bricht an.  :'(

Den wollen wir in vollen Zügen genießen.

Wir lassen uns Zeit für ein gemütliches Frühstück und fahren dann zum Kekaha Kai State Beach.
Dazu muss man über eine sehr bucklige Piste durch Lavafelder fahren. Die Piste ist in einem fürchterlichen Zustand.
2018 hatten wir einen Jeep, da war das kein Problem. Diesmal müssen wir vorsichtiger fahren.
Schließlich parken wir das Auto vor einer heiklen Stelle und gehen die letzten 800 m zu Fuß.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWgyx84SGwexsToVIP_wk3PZqzK2Ear1FOePB2I890fCf1NlYcB3y0u48S65uSTqguvUFVes33vuJNeRDhHIZqiXPFKek5N-TJSYkHsxrQz73CB5773pF19bu7kWtUFIoZgYCmQJ85Mx4fKkn8TC3THlQ=w800-h600-no?authuser=0)

Viele andere gehen nicht so rücksichtsvoll mit ihren Autos um und fahren bis ganz nach vorne zum Parkplatz.
Gleich dahinter ist ein Picknickplatz und eine sanitäre Einrichtung, die ebenfalls in einem sehr schlechtem Zustand ist.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWJ92fbWuxqX3oIvE9A6Jc_4jdcRVwB8of8hwSDn8RxrFU07okndoJTtYXxfg0epqu1vC3JBM7iCaAan1YUh467coeWZZ-ZPU8u_hmH6xjuT5vcfUSDlpfeVWPRyH6HeIphHxt-S5frnKkwmWN2L5Ojag=w800-h600-no?authuser=0)

Dafür ist der Strand umso schöner.
Und wir treffen auch gleich auf eine Honu.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEW5mCGA6n8mJQCJeaaZie31aHm2OSZTEIWFfSbtavsJPzXivbSlALYglYi88pwQBs468WeQRxMxGh3-rEC4elUrcgv9lPqlaSMiXIa9sLZolXyw2_SGdHE3P660rXhIJXYqGO5uEP_-sCl75OF-aBOUmA=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEW7UN-XBbdpAe_EcWD2DnPjRJ02tJKNMqVzh6Mm4lMFVjY2Gby_gIf_5Plq_g32nTZ2nJSaC-Fx6FHbXdx32Wjn29RzEFuZFwoSCrwCyFpfKZQGmjd6j0VUKWnjilrJJJNyxqSGvTGooNAmCbxBwYUwUQ=w800-h600-no?authuser=0)

Wir machen es uns am Strand gemütlich, gehen schwimmen und schauen den frechen Vögeln zu.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWi8H3CsmDzeutdw8eRpoDrRMOdtdKteDL2MqTlzYmmHV9zX_MCpvU4OKamzkyJncUgvfeRHxh8cRZm47qSHIy22BIwo2swXiDmn41MhEpUTCW9BuK4se-PzIdbb0KWPBYNSq7O0B_qjF3Uz1T0mKu5wA=w800-h599-no?authuser=0)

Am Ende der Bucht stehen ein zwei verlassene historische Gebäude, das Magoon Beach House.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXodOiRRwRaetmR1KMEcgcqMSuvrDj1oBMHXunTGjksrugfaDFJokVPFz--RhWYsScvi9suYITsOX-aI6vqJl6Fjl0Bx9OwbVJwNLHCgf9bEQEoi85J0jdmPT0rNKPwwHb0MZ7MX-__s88WCNFdoeRaiw=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWZweRWL4IRyI8cmmXp9HK4lwdL9X9h3s8baq8EosDvIUagZeR30wmwVKhd6fd6xD-V0TLAMirwolRS6lmvic2UStO3E30eN1tLf7RTircGmsXnkyCC5PsbMZ2awZrrdbcyKL-ZD8zuMKi_KhIlOO_Qfg=w800-h600-no?authuser=0)

Dahinter ist noch eine nette kleine Bucht.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEW8WYmNuyKv1GctduBlnZzpgIMfEh_tMsOXjiZPem5a1BsMXdloSnUhOt2F7trjLg52ELv9cgVTn6uXCxtTDTCPqpccYeWODe34kxgJKabEJ1Kx57FYoLmC-IOwudVkaEfv0TqrGxIlTTSYWVfeMoGTLA=w800-h600-no?authuser=0)

Später zurück in der Wohnung beginnt das Packen. Außerdem trinken wir noch einmal Kaffee mit Malasadas vom KTA-Markt.

Am Abend haben wir noch etwas vor.
Wir wollen uns mit einem Luau von Hawaii verabschieden und der Zufall will, dass im gegenüberliegenden Outrigger Hotel 2 x in der Woche der Feast & Fire Luau stattfindet.
Praktisch, denn wir können zu Fuß rübergehen.

Bevor der eigentliche Luau beginnt, kann man Kunsthandwerk erwerben, selbst einen kleinen Lei binden oder etwas bemalen.

Es gibt eine Reihe von Getränken, die im Preis dabei sind.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEV22IQ5-1x6OBdx_cSiXmH0z8QFyWVvVgWu35k1lBAX5rBPdTugT2pp3bt2z-jvKtUA-U0VMgoquN1jAJfmjeYdfQb0J4rMjusTI4PvZWQfdgP-HdntSvH1Mx0BCaW3lYtKJCMLuBQumOx1C85ao-bflQ=w652-h800-no?authuser=0)

Während das Essen serviert wird, werden wir unterhalten.  :hula1

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWDDWHXxEZ8Nun_1Q6KeZwu9NO4JOTu2CLvKQKywY-bJKcZqRf5EzKlysTmFYnw3ePCnbZMktTd_T3uPLF4FuhAZv4bSCQLX9dTX7BY3mSkHhTbtnXoCP924MfGFHfpGL-LdbAb7ttPEHU3v8EiDhH6lw=w800-h600-no?authuser=0)

Es gibt kein Buffet, die Speisen werden serviert.
 
Die Vorspeise:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEV8PK4Lgq-aXBghI8n1kkOvfX8w0fjLmcGX9zhzZU6GvmX2o9P2ySs_5FsFvDyGTnOt5EOXv53I7BfWOYTsjoX9naL1qT87c0rLjgjbC8734bynGmg-l-2MgFJkNVBU3NgWeTvd7TTpTkmavigBx8FGhw=w800-h600-no?authuser=0)

Der Hauptgang:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVsASyyvAYju3VVhbUFP71EiEtjHacbJkJ1TNqNYRCzdcC_GzvSgkjtPKFvnIsNnqct7bpLcdTVUJNzV5VVOApAMuAz2Qc_G4RCBrdgkTz9WpgQrpFLEwPnQqf8xkBlNqYfYKqexzuUPPWTuCll_UGN5Q=w800-h600-no?authuser=0)

Das Essen ist okay, aber nicht überragend. Kommentar unseres Neffen: mein Lomi-Lomi ist besser  ;D

Langsam wird es dunkel und die Vorbereitungen für die Show starten, die Fackeln werden angezündet.
Die Show selbst darf nicht fotografiert oder gefilmt werden.

Daher nur ein paar Sonnenuntergangsfotos.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEV6k1AdbiccmUNMAXXDN_kZcStvUm4hslLpOLMJ-CkaTJm6u2P7_Hm1p5SgK6_ouc9vQL-S2TzSC1I-NxEYyltRuKBXM4CNHWKufG6iXJCXS-n7hiFLv82fcJ2Ch-FtNYmgkzYg28S82Sjo2gu5UWOVVg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUkv9Yyaz8magmB6pkMHmMY5mD7M4r-rf8VYBqj_Sgs_HxYx1FQV6xMSmU8CLNPnb4Yz-gPdkboSipjY5FLrDR0x2Q8mrgh0fzwWxTDLmaFou9HqDvHnafbmb6A7k5v2D_-LI8FjxGzdQUMJ9v85z803g=w800-h600-no?authuser=0)

Nach der Show darf man noch Fotos von der ganzen Tanztruppe machen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXOeTVXCIG8q9VJs7htpWBHmp92Ha5-iNiuvYfPzvfUQGqtR9u4sw6eQpI2G9_0GElor_u8AcumkN1ZyeY5q3UsuCRV3wlncdIxjHXkz-oohVu2RrFy4MWAVPLNf2Hon1QbSboKCU5kJVWTfOot1irUCg=w800-h600-no?authuser=0)

Danach gehen wir durchs Hotel und sehen, wir draußen im Meer das Mantatauchen stattfindet.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEU6rud42pAf2EW0Q6YmnbE1ZLe4O969RIf09FzpuAZqVwnKvL4Z3Ma1r8qLysbjRh16ShPBOdZUMX8nVwaRbezPjg1tNJRpmDrXfLL0TF1s4oKR3kVXq6orKQyP7xt6xN3LbtRIJFWwL3FM6hwV9y9WSA=w800-h600-no?authuser=0)

Damit endet unser letzter voller Tag auf Hawaii.  :'( :'( :'(

Fazit zum Luau:
Für unsere Youngsters, die vorher noch keinen Luau kennengelernt hatten, war es ein Erlebnis. Sie fanden es toll.
Für uns, die wir unseren ersten Luau auf Mauai hatten, war der Luau okay, kam aber bei weiten nicht an den Old Lahaina Luau heran.

Ein schöner Abschluss des Hawaii-Aufenthalts war es aber allemal.  :thumbsup
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 08. August 2022, 23:32:26
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass euch die Honus auf den Insel direkt nachgelaufen sind ;D Wo ihr gewesen seid, waren auch Honus, wie toll ist das denn?

Von diesem Lu'au habe ich noch nie etwas gehört oder gelesen, aber gut zu wissen, dass es nicht an das Old Lahaina Lu'au heran kommt. Das ist ohnehin schwer bis gar nicht zu toppen. Das Essen sieht zwar lecker aus, aber wie du schreibst, es war nicht so besonders.

Andrea, dürfte ich dich bitten, deinen Text mit Fotos vom Lu'au ins Bord "Tipps" in einen neuen Thread mit entsprechender Überschrift zu kopieren? Ev. auch mit Link zum Lu'au?

Und schreibst du noch ein Fazit von diesem Urlaub? Ein klein wenig hoffe ich ja doch ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Sunshine am 09. August 2022, 06:19:16
Danke für diesen informativen Reisebericht mit den tollen Fotos. Es kam so richtig Urlaubsfeeling auf und vieles erinnert mich an unseren Urlaub der schon viel zu lange zurückliegt.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 09. August 2022, 12:23:20
Ich möchte mich auch für dein Bericht bedanken  :danke1 , es war toll wieder "dort" zu sein, auch wenn nur in Bilder und Gefühle.  :hula


Wir spüren schon zuhause, wie die Sehnsucht nach Hawaii von Tag zu Tag steigt  :krank [size=78%]. Zwar haben wir für die nächsten zwei Jahre ganz andere Pläne, aber was soll's, vielleicht schmeißen wir sie um und reisen wieder dorthin. [/size] 8)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 11. August 2022, 23:01:37
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass euch die Honus auf den Insel direkt nachgelaufen sind ;D Wo ihr gewesen seid, waren auch Honus, wie toll ist das denn?
seeeehr toll  ;D
Von diesem Lu'au habe ich noch nie etwas gehört oder gelesen, aber gut zu wissen, dass es nicht an das Old Lahaina Lu'au heran kommt. Das ist ohnehin schwer bis gar nicht zu toppen. Das Essen sieht zwar lecker aus, aber wie du schreibst, es war nicht so besonders.

Andrea, dürfte ich dich bitten, deinen Text mit Fotos vom Lu'au ins Bord "Tipps" in einen neuen Thread mit entsprechender Überschrift zu kopieren? Ev. auch mit Link zum Lu'au?
Klar, kann ich machen.
Und schreibst du noch ein Fazit von diesem Urlaub? Ein klein wenig hoffe ich ja doch ;)
auch das werde ich machen, aber drei Tage kommen ja noch  8)##
Danke für diesen informativen Reisebericht mit den tollen Fotos. Es kam so richtig Urlaubsfeeling auf und vieles erinnert mich an unseren Urlaub der schon viel zu lange zurückliegt.

Danke für die lieben Worte, aber ganz fertig bin ich noch nicht.
Wenn Ihr Lust habt, könnt ihr mir noch 3 Tage nach San Francisco folgen.  ;)


Ich möchte mich auch für dein Bericht bedanken  :danke1 , es war toll wieder "dort" zu sein, auch wenn nur in Bilder und Gefühle.  :hula


Wir spüren schon zuhause, wie die Sehnsucht nach Hawaii von Tag zu Tag steigt  :krank [size=78%]. Zwar haben wir für die nächsten zwei Jahre ganz andere Pläne, aber was soll's, vielleicht schmeißen wir sie um und reisen wieder dorthin. [/size] 8)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 12. August 2022, 08:04:15
Danke für die lieben Worte, aber ganz fertig bin ich noch nicht.
Wenn Ihr Lust habt, könnt ihr mir noch 3 Tage nach San Francisco folgen.  ;)
Danke, auf die warte ich noch gespannt. Ich nehme an, Westküste USA steht noch bevor?
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Chaosgirl am 12. August 2022, 13:03:57
Ich bin auch noch dabei, wenn's aufs Mainland geht😁
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 12. August 2022, 15:22:52
auch das werde ich machen, aber drei Tage kommen ja noch  8)##

Dachte ich es mir doch! Ich bin schon auf San Francisc gespannt :)

Wir spüren schon zuhause, wie die Sehnsucht nach Hawaii von Tag zu Tag steigt  :krank [size=78%]. Zwar haben wir für die nächsten zwei Jahre ganz andere Pläne, aber was soll's, vielleicht schmeißen wir sie um und reisen wieder dorthin. [/size] 8)

Wir sind auch hin- und hergerissen. Die Unterkunft auf Lanzarote für nächstes Jahr ist zwar schon  reserviert, aber Hawai'i ruft soooo laut, ich weiß nicht, wie lange wir das in dieser Lautstärke durchhalten, ohne schwach zu werden ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 12. August 2022, 23:35:22
auch das werde ich machen, aber drei Tage kommen ja noch  8)##

Dachte ich es mir doch! Ich bin schon auf San Francisc gespannt :)
Ja genau, San Francisco folgt gleich, zumindest die Anreise.  ;)


Wir spüren schon zuhause, wie die Sehnsucht nach Hawaii von Tag zu Tag steigt  :krank [size=78%]. Zwar haben wir für die nächsten zwei Jahre ganz andere Pläne, aber was soll's, vielleicht schmeißen wir sie um und reisen wieder dorthin. [/size] 8)

Wir sind auch hin- und hergerissen. Die Unterkunft auf Lanzarote für nächstes Jahr ist zwar schon  reserviert, aber Hawai'i ruft soooo laut, ich weiß nicht, wie lange wir das in dieser Lautstärke durchhalten, ohne schwach zu werden ;)
Kann ich sehr gut verstehen, ich könnte auch schon wieder.  ::)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 12. August 2022, 23:59:47
Tag 20 - 17.05.2022 - Big Island - San Francisco

Dieser Tag - der letzte auf Hawaii -  ist schnell erzählt.
Da unser Flug erst um die Mittagszeit geht, haben wir reichlich Zeit und frühstücken in aller Ruhe.

Danach gehen wir in die kleine Bucht, auf die wir von unserem Balkon gesehen haben, um wehmütig Abschied vom Meer und Hawaii zu nehmen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWJvdq3s1nIWv97Y_iaIVvJURg_78QP0ueKZ2hT0TzqBg_AMoRxVRKY2ho9_5btr4GVlsgDyMPfB5qpNJAevjgudVBBx0Unhux707p3kyBtx6CfaLxxsc50Bo61ZK92Pw7aDcnWyCvnJuaQHyZNPNRqZQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVzhDGhicjaUTyr8o3ZvNAK3HNlBN-6Q9OP2CImej4Op3v-P6bStSQ3HThfDzFgkiYkDC_JAMKib8ugokBPwy66Df08_uDdh_ZQ6dZrIFEF99h7MR24A_UDfduMvHhMpy8emHIPvHCsF6k7YOLjjxmMMQ=w800-h600-no?authuser=0)

Dort oben unser Balkon

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXHYTyVf8N7Lz_WbDZU2rgMNqECo64bAI2WLPwlgrO2Lnn1FLaBoofiKpexNruQhhSlRcmXQbepedxyrv9J0oYuBsCbWwQUMTWAzxGylV8NYbRyJ01e_nI_L-jSSXCKuQ1ZHUXlVelzRTePZl8-wsokAA=w800-h600-no?authuser=0)

Der Flughafen in Kona ist recht klein und überschaubar. Es ist sogar recht schwierig etwas zum Lunch zu bekommen. Nur ein Lokal hat offen und das ist natürlich sehr überfüllt.
Pünktlich gg. 12:50 heben wir mit einer Maschine von United Richtung San Francisco ab. Der Flug verläuft ruhig. Eine Mahlzeit gibt es nicht, es werden nur Getränke gereicht.

Durch die Zeitverschiebung von 6 Stunden kommen wir recht spät, erst um 21 Uhr in San Fransisco an. Dort müssen wir erst einmal unser Gepäck suchen, das in einem ganz anderen Terminal aufs Band gelegt werden.
Danach müssen wir auf ein großes Taxi warten, das uns zu viert incl. Gepäck unterbringt.
Nach 22 Uhr checken wir endlich in unserem Hotel, dem Riu Plaza am Fishermans Warf ein. Das Hotel gefällt uns auf Anhieb sehr gut. Das Zimmer ist sehr groß und gut ausgestattet. Der Service ist sehr aufmerksam.

Hier ein Foto vom nächsten Morgen:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEU0hU05F_WWEdxmzak6zGzu55G_5SRZlLZOHvAK_emSoqHZ5gtNkuDv8KmrxUspTxy5aP5erh9kU9a1gv2LKqmdgo9pXgakYpNxrNAP1Fy91AjtUIk31xI3TMrdhZt9kaEjQepxxzfz1UMOWdk70akTeg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVpVio8EksbVx1NE449I64XuikO290k-t3nBoP04NcqZyBuoL7BvkuO8rJHs67xiM5nYYsgBId63CvhMzyHI925ESjX57Ei2Z37SzAZRfvb2fascjpUF7T1aVTfmMcZVfifZx4DCRq198DN-oCMkRv6wQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUvLbjB1cEEiEisG5D4P1TCFhRYKYlU0ZwlmA9ugrVmzeZVP38V62AMHTrmneRE_y0-kVivEnDtJkD3MRjT9F3OJ0pnpPDtsenDtG-HY_36ag-FCHVUlLVnUaZRachoHZx3Pb58iTC_PtcIkBn8E5Ye6g=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWuwkYfrCsQjJL3Vi65mTXZ8oiTHPh9ypzyC4iryvm82lvBtF9R46zP9GsGnxcSkofzJ8qa_4i3T83FhyRHTa5HnSuYtSzlPxXyW5Mo4el3mxxhYIxd03xTIMqHdJa8JViNcwcd-_mFr-9gmVgXdItcpQ=w600-h800-no?authuser=0)

Der Hunger treibt uns wieder raus. Mittlerweile ist es fast 23 Uhr und fast alle Lokale haben geschlossen. Das einzige noch geöffnete ist ein In-out-Burger. Der ist auch gut besucht und voller jungem Publikum.
Der Burger schmeckt recht gut und wir werden gut satt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVpFPJe3guTBsYqq8NAJMm8sBrz1gZe0lmyEqjDz9jHKM5K_Tauqj1DwCu4oVbfhA0uAORPyZQ8MGirTMvr66dptAVH_sFl-7z1vTF5MJR2FSuFLT2NrqVcKAyKiYQx5oVxDcKuqhy6sFrz3bbr_93GVw=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVlg1nT1-DfjoYHuxtrg7y0bds2AJWn6lEWslvy3a8k-H5vKJSc1qRkXhyZq6iV_9Z38uYoMFDgj0MVWTBAisLXHY2fJcln8Uq7kr5QTjtdIwcDX7eVzYypwp3x6462zYd2pDPzMWBhFcxiprs8fLmg7A=w600-h800-no?authuser=0)

Danach gibt es noch einen Drink an der Hotelbar. Damit geht auch dieser Tag zu Ende.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 13. August 2022, 22:12:23
Abschied nehmen von Hawai'i tut verdammt weh, wie oft habe ich da schon heftige Tränen geweint...

Das Zimmer im Riu Plaza ist wirklich sehr groß. Es war aber kein normales Standardzimmer, oder?
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 15. August 2022, 23:04:25

Das Zimmer im Riu Plaza ist wirklich sehr groß. Es war aber kein normales Standardzimmer, oder?
Wir haben glaube ich ein Upgrade bekommen.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 15. August 2022, 23:13:48
Wir haben glaube ich ein Upgrade bekommen.

Ihr seid ja in allen Belangen Glückspilze!
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 16. August 2022, 10:46:26
Wow, ein Hotel direkt am Fishermann's Wharf? Bestimmt nicht sehr günstig gewesen. Erleichtert aber sicherlich die Ausflüge, da man dann direkt ins Geschehen ist.


War es nicht zu laut?
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Tabidad am 16. August 2022, 12:45:14
Wow, ein Hotel direkt am Fishermann's Wharf? Bestimmt nicht sehr günstig gewesen. Erleichtert aber sicherlich die Ausflüge, da man dann direkt ins Geschehen ist.
War es nicht zu laut?
Ich hoffe die Gegend um den Fishermann's Wharf ist nicht so runtergekommen, wie der Rest der Innenstadt.
Wir waren im Mai in einem Hotel in der Nähe des Union Square untergebracht und wirklich erschüttert über die vielen Drogenabhängigen und Obdachlosen dort,
viele Läden und Restaurants waren dauerhaft geschlossen, überall Müll und etliche aufgebrochenen Autos.
Man warnte uns auch im Hotel, abends allein durch die Straßen zu laufen. Es bot sich doch ganz anderes Bild als bei unserem  letzten Aufenthalt vor 9 Jahren.
Wir haben mit mehreren Taxifahrern gesprochen und diese bestätigten uns, daß es in den letzten Jahren immer schlimmer wurde, Kriminalität und Drogenkonsum haben
wohl massiv zugenommen und Corona hat dem Einzelhandel und der Gastronomie ebenfalls sehr geschadet. Sehr schade, ich hoffe San Francisco erholt sich wieder,
momentan wäre es für uns jedenfalls kein Reiseziel mehr.

Schöne Grüße, Volker
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 16. August 2022, 13:25:26
Interessant, 2019 sah noch relativ gut aus. Wir haben damals eine ziemlich lange Runde zu Fuß durch die Stadt gemacht (angefangen so um 06:00 Uhr morgens direkt vom Flug) und zwar waren vereinzelt einige Obdachlosen unterwegs, wir fühlten uns keineswegs unsicher und überhaupt, zumindest in den touristischen Ecken war praktisch alles offen. Ich glaub aber tatsächlich, dass Corona danach viele kleine Geschäfte zum Schliessen gebracht hat, was sehr Schade ist.


San Francisco ist auf jeden Fall immer noch meine Lieblingsstadt in Amerika, dicht gefolgt von NY  ;D
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 18. August 2022, 22:30:28
Wir haben glaube ich ein Upgrade bekommen.

Ihr seid ja in allen Belangen Glückspilze!
Scheint so  :verlegen

Wow, ein Hotel direkt am Fishermann's Wharf? Bestimmt nicht sehr günstig gewesen. Erleichtert aber sicherlich die Ausflüge, da man dann direkt ins Geschehen ist.


War es nicht zu laut?
Die Lage ist / war echt genial. Schon 2008 haben wir fast um die Ecke gewohnt (im Wharf Inn) und finden sie genial.
Zu laut war es dort nicht.
Mit den Preisen waren wir zufrieden. Wir haben ca. 600 Dollar je Zimmer für 3 Nächte mit Frühstück bezahlt.
Alternativ kann ich - etwas günstiger - auch das Wharf Inn empfehlen. Es ist etwas einfacher, war aber auch okay.


Ich hoffe die Gegend um den Fishermann's Wharf ist nicht so runtergekommen, wie der Rest der Innenstadt.
Wir waren im Mai in einem Hotel in der Nähe des Union Square untergebracht und wirklich erschüttert über die vielen Drogenabhängigen und Obdachlosen dort,
viele Läden und Restaurants waren dauerhaft geschlossen, überall Müll und etliche aufgebrochenen Autos.
Man warnte uns auch im Hotel, abends allein durch die Straßen zu laufen. Es bot sich doch ganz anderes Bild als bei unserem  letzten Aufenthalt vor 9 Jahren.
Wir haben mit mehreren Taxifahrern gesprochen und diese bestätigten uns, daß es in den letzten Jahren immer schlimmer wurde, Kriminalität und Drogenkonsum haben
wohl massiv zugenommen und Corona hat dem Einzelhandel und der Gastronomie ebenfalls sehr geschadet. Sehr schade, ich hoffe San Francisco erholt sich wieder,
momentan wäre es für uns jedenfalls kein Reiseziel mehr.

Schöne Grüße, Volker
Es gab schon viele Obdachlose. Ob mehr als bei unserem letzten Besuch kann ich nicht sagen. Die gab es in San Francisco eigentlich immer. Schon bei unserem ersten Besuch 1994.
Die Gegend um Fisherman's Wharf war für uns wie immer, außer, dass die Preise angestiegen sind. Wir haben uns nie unsicher gefühlt. Es gab viele Straßenmusiker und -künstler, das mögen wir sehr.
Die Lokalszene hat sich schon etwas verändert. Einige Lokale gibt es nicht mehr, dafür sind andere hinzugekommen. Das ist der Wandel der Zeit.


San Francisco ist auf jeden Fall immer noch meine Lieblingsstadt in Amerika, dicht gefolgt von NY  ;D
:abklatsch dicht gefolgt von New Orleans und San Diego

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 18. August 2022, 23:08:23
Tag 21 - 18.05.2022 - San Francisco Shoppen und Sightseeing

Der Tag beginnt mit einem üppigem Frühstück im Hotel. Das Buffet ist gigantisch. Das lässt keine Wünsche offen und es wird ständig frisch nachgelegt. Der Hammer ist das super Obstangebot u.a. mit riesigen schmackhaften Erdbeeren. Und das alles ist im Preis inbegriffen.
Aber man muss sich schon auf reichlich Betrieb im Frühstückslokal gefasst machen. Lieber etwas früher dran sein ist gut, dann ist die Schlange nicht so lange.

Danach wartet San Francisco auf uns.
Wir Oldies sind zum 4. mal in SanFran und lieben diese Stadt.

Wir starten mit einer Cable Bahn Fahrt mit der Linie Powell- &  Hyde nach Downtown.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWfafDhTZdqqHTTGblCEYzi8O0qxY9V4kwXRdOcuOSUvQYG-UeOcFJ8j_P4REthGnMgTSV9SzXnB2oNGkUU6P4p73ieMlcLG7UZzI1yU7RL0GHyASC-di8VtF9QxJiQOtWlLtFQWUta6xAC9CmGPwISVA=w601-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEX3yaZS-4EO-xO8oxV_iWqjHZ9TJAHEDhoDcdkpjDFb-ey0B1NIR-oSCTVtI_aharK9A51SFLQlMRDSW2usANSIRPGCHBTCmSwfZu9YpSVwUsLSfrWMGFfE5XAVJ-0nE-s7_CWO_W8BWaqO8ClG0lkzVA=w600-h800-no?authuser=0)

Dann ist erst einmal Shopping angesagt. Wir bummeln durch div. Geschäfte, u.a. Levis, adidas, Old Navy, und natürlich bleiben die Taschen nicht leer.

Am Union Square machen wir eine kleine Pause.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUGn4p-h4bKHrmXLmEQwxECFVquGIaydantTVab7b5HR9svEH8wP35dGOYZc-tEDQuhcgAYsYNID-IcadHExHsuz-OxCZEhDmuxz75sK7Wva1SntLwxMM2Toijb-iETPIwMFjj3PtDYcJS2OiFVeidZag=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVcryvNnsR77jDHpToQS9lYwGNM_eOOoCPu_xMEb316lElwXy1gytO13GwBg1CSV7FlG2X8QtJ57cZjy6EX8NZh8VBhySVw3dmLkmHYLxxQoK60-JkYx-zr5W6GE15qTeszJR-_rDJ9QCpfQrvSrce3DA=w600-h800-no?authuser=0)

Weiter geht es nach China Town. Hier durch die Straßen zu bummeln, ist immer wieder faszinierend. Man taucht in eine andere fernöstliche Welt ein.
Hier kehren wir auch zum Lunch ein. Im Lokal sind wir fast die einzigen Langnasen.  ;).
Das Essen ist recht gut, aber teilweise auch etwas gewöhnungsbedürftig.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUl31I-BvtOrOlivhxzivhMHQ1OUAO54jfoyV7gAFGmgBLH2H0Xv1j8xnFthEHY8an2xLg1tkDxGma0qOP5TTJPjvbiCLDKbLgN4Ub-LKXq-yhUUMS7AAEKyEEKVPHkWuKRkk9-tzlCpweEcWKs9f6yuQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVL_LNQNA5Svj5Dvq6Mbz4VKHjY08psX_DqeiMUn8ZLc6WQyuLF8o42KkansrapbnY6AXODrAJTt-z3uuORQKOWfCH5XIY7WSy29LDu4emmBfIr6px0Rcv_zZMeYCrWvo13UCuGLWUBCAi8I2fHYbSOlA=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVP7-U6IRPPtT_n0_qFNOLFR8YbQsoHvvOig6Mw16kI-FZLBzF4g-RbNQHgEtCJNnhNqz9Cg23HNFw9v4xCZEQBqwGLKniJ050dDB58xYALMyQHO7HuKT2zaU98Y4mJH3-iPrZ80E7p0vLW9FZITD8xTg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWnyB8cnuEBe_3Mk9BAe3zN_KBJpXhpUoPY4BhImrsM4I-RPAR0q9wYdkyixwCoty9ZDq2AqM0vf1iK0rSs2do_Tv1IoGSpHWMb28AnvqtDAdwwJqDITfjtyDFWeEdBUao2BChfuHq0bIee4yjHnFv-DA=w800-h600-no?authuser=0)

Nach dieser interessanten Erfahrung erklimmen wir den Hügel zum Coint Tower.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVugc53v-ucKpv33ycQUaUTquIjB3pqeiHFbM53NHhVy3_cbwZfk9fHsh95Q9yDV-j4ZPIaaSSvLKXOhO55eYItEwCbcqGsr3FVFHOq4Y1uggpKCiJb90pIGssuNdJuS_-JA4d6Noe9_a5Ifmneo5eJjQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWT7xIV65EkLjSzX2yOjywxKK_vl2WmXXFzHKk0HxXKT1CnSGGvyyK5YNk3f1BUtB84c89Wuh8UsBFJavnvItreROw-ZkZMeBSR_eVCPt7Y8EKunhEmq8jE-7ms1EbmTdFD36El_x97ZUztKn9iMiY8dw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWwpE2TWDZBOHEI4q8PC323PSPRIlRZlnBc--n3zUfex4kFC9IAwBwKPrlSZQva4OA9JU1GmLzKZMeGuvOOSUsdn5ffZAkTPCPYDYhmzqKYVbYeh_o8U6L0hdXZKSpDmofWQm3CvL9JBUyE8NUbA8tfOw=w800-h600-no?authuser=0)

Ausblick von oben

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEU9p7HbKuDdYHqHUXNoL-KHH5L54m3H64AHsz-OB6DjxSA-UFtXkx6-K21HVxNtdUetm_iq6x6sa8Qti7g4jSF2lIgcuk0kgn3wwI7rqTKwn4hV9QkBZnl2HvQuCufKy-ZiTa03ogUqq2s_Lpa7TZvnrg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXHYBvn6UgTqZi-sfsqcrSH1ptkJmUYl1LPfph5IGYu1IHCSTS4xdAN07hJpPzOCa8ZTUjot17DnTO9wGGfdclk9w6lZq0v_3YFxVn7m1nU8J5lg7b5bVUG6DLK7oWjMGPogLWKURLYa3sUwKDWFnSmyw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEW_2JHgWTLvHNohEw1n5yHS0xzjjO_NAjn8r5gEdQfU6if6S3e_zDRrPSiNs_SmByI1_aCi53DNjfYcwXA0dJykeFsyY4TYCOM-nZ9L1_eKtf0H56OqHQ39-KexDOdRnds2r-jlEET3Iuav1_si-H3qpw=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUyra6kV7AaOv7G6f3Fq0mRFuOkT8JbKkzPEz1ANgQZ-GfupcxqfQPttxsO8e8CCBoKx2qjXd44gKE4f3373oYog8GLsgHSq4mwET2bIBBmEFk4iH_7qCAn2hmAEVon9sEHnFQ9WB9rX2Q7KvnWhuyGzg=w800-h534-no?authuser=0)

Danach geht es steil nach unten, meine Kniee jauchzen.  :-\
Danach brauchen wir erst einmal eine Ruhepause auf dem Zimmer.

Am Spätnachmittag ziehen wir noch einmal los. Jetzt erkunden wir das Pier 39.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVvydNLzA-DkrkldWogVmRCXTytK7N-UhbREgPvL_CeEN4BuQYnB_cdOJAFtDKniWiz-PutyLCQFOaKlG7ErQ4ykMveqS7xIO5E79vuFaW6O3nhLgOdyofIofnMBjZ9j5eVINYaXpignydECNRJwfo0_A=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXzPDGOnCr-QBCyjxvpXPRoWfQTuG2PKRljk_stWPXPeKzNmoJ2f6yHjF3uQRUQi8VR-bGg-U4JG2mFWlkzfuzyp3Smkmwy8d4H7MxnEAcDG5I0LG-OC0V4iYZUNgTZm67iDPZM2CZPdbEOv_kxCAO5dQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWt9Qiss8D9CN3GXqYYiTYVeZGGMnWBdqWfJPrUkIjvC0OCPW8cOzL6ZOS5obt42YbwopW8abjFxGrKYlfLxM_vz5QAcgG1_0357dhB6TpAnSQ-SUaXm-vVSOHwbMvORfosA7sODl_KoEHLUQI8DJLTGg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWjTpLA8_8e3XWVDzGrNClCntOa9bM3BSO8Lq7z5c6gXCp8XJ2bK7mZPPKdnDJW-zfHWCRwXn4wAplxuPkDc8VZUalmn_GCuqCdMnZTZQWE9G5oz7zckBksQ5iE1x7sX1OmdkxJZZDeCejIqVh2JZ9Y7g=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWwLrRggMIry-uYDaGaBv_hnj3CLS9rrULEs8PO9qf_smi-RvXmnXdQ3ZhJYlKlaojstNdTgIrIhOKBzaKMWxw2ou0Ismt3xzKJViUuvfvw0IEmXNMnxNsP2XeEXccGngJuE0yNaVlKizZl1m-Rb3rRAA=w800-h533-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUs_7jZ8si945_SoNHgVSQVFa9iRhK6YtyFuNQG6SKany_7p8-vbZjaLD7v-m_YX6BOE-DsIOsKEKc0TuktTEUAk5w_tXxg4mUdYZ1ppWhFByfCCCp4hGqIhXetyVTjnjfh6N58PU9Mw_k0T6bcHkbOtg=w800-h600-no?authuser=0)

Natürlich gibt es hier auch ein leckeres Abendessen u.a. mit Clam Chowder

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUOSeCUI8o_-mBM5__bt2Cm-ZBptiptlegdg39Yg7vTp1qofzizYYB-ELh5Po2ZBvgf-M9I7lLvqGYfdLsn7bIWmMhYULv6W0O7EzstFi5Ccrh6WG5BfrB3qig7QSJVVOJTVTJ_7GyET-hShCRoZAicow=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWXqOMkull9cu30dQnqN_629Mc_iBuAM8kATEqeK3OS5ejEgZU1AJDM1vaNrladeBbNmQ9QuF1cX-N8zpgazKZOcPIrEPITZ6eNhP5MeuswzXsJVfTbXKfXHap0i6CmnUshE2pHzV93b8abx4j4JKe_BQ=w600-h800-no?authuser=0)

Am Pier und auch am Fishermans Wharf stöbern wir natürlich etwas durch die Souvenir Läden.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXi_5hzPsWNg8SafaRYtC6ZkX8tHHdySvSNSmkcOOR5sqTN-VAE7AfF59NXDIdWUTvpsMRwoyrWxv6oAPgJ-yQ8MQiH4iJnKu_egZRBWFaFBLdF0JNtuMuJBCuyS4guFg7cr_S37PjDnFiSC98dtaLWUQ=w800-h600-no?authuser=0)

Danach lassen wir den Abend gemütlich an der Hotelbar ausklingen.


Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 19. August 2022, 08:25:25
Die Lage ist / war echt genial. Schon 2008 haben wir fast um die Ecke gewohnt (im Wharf Inn) und finden sie genial.
Zu laut war es dort nicht.
Mit den Preisen waren wir zufrieden. Wir haben ca. 600 Dollar je Zimmer für 3 Nächte mit Frühstück bezahlt.
Alternativ kann ich - etwas günstiger - auch das Wharf Inn empfehlen. Es ist etwas einfacher, war aber auch okay.
Gut zu wissen, danke für die Info. Zwar hatten wir bei unseren Besuchen nie direkt in SF übernachtet, sondern in der Gegend.

:abklatsch dicht gefolgt von New Orleans und San Diego
New Orleans und San Diego haben wir noch nicht besucht. Ich frage mich ob New Orleans sich von den Folgen aus Katrina schon erholt hat oder immer noch viel zerstört bzw. nicht mehr aufgebaut wurde.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 19. August 2022, 22:10:55
Schön, mit euch auf Sightseeing Tour durch San Francisco zu gehen :) Und das - wie könnte es anders sein - bei strahlend blauem Himmel :sunny

Mit der Clam Chowder machst du mich neidisch. Wo immer auf Hawai'i es eine Clam Chowder gibt, sie gehört mir :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: saibot am 21. August 2022, 18:58:03
Hallo Andrea,

vielen Dank für deinen interessanten Reisebericht mit den tollen Fotos! :danke
Nachdem ich über die Wochen immer auf dem Tablet mitgelesen habe, bin ich ihn jetzt noch einmal am Computer am Stück durchgegangen und habe mir eine ganze Reihe Notizen gemacht, die uns 2023 zugute kommen werden, wenn wir dann hoffentlich auch reisen können.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das Schreiben eines solchen RB auch Spaß macht, aber man steckt eine ganze Menge Arbeit herein.
Nochmals vielen Dank dafür!

Viele Grüße
Tobias
 
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 24. August 2022, 23:22:10
Schön, mit euch auf Sightseeing Tour durch San Francisco zu gehen :) Und das - wie könnte es anders sein - bei strahlend blauem Himmel :sunny

Mit der Clam Chowder machst du mich neidisch. Wo immer auf Hawai'i es eine Clam Chowder gibt, sie gehört mir :)
Ja, war echt toll, dass uns das schöne Wetter bis nach San Francisco verfolgt hat.  :sunny

Wo gibt es denn auf Hawaii Clam Chowder?
Aber zugegeben habe ich dort noch nie danach gesucht.

Hallo Andrea,

vielen Dank für deinen interessanten Reisebericht mit den tollen Fotos! :danke
Nachdem ich über die Wochen immer auf dem Tablet mitgelesen habe, bin ich ihn jetzt noch einmal am Computer am Stück durchgegangen und habe mir eine ganze Reihe Notizen gemacht, die uns 2023 zugute kommen werden, wenn wir dann hoffentlich auch reisen können.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das Schreiben eines solchen RB auch Spaß macht, aber man steckt eine ganze Menge Arbeit herein.
Nochmals vielen Dank dafür!

Viele Grüße
Tobias
 

Stimmt, das macht viel Spaß und holt die schönen Erinnerungen zurück.
Es freut mich, wenn einige brauchbare Tipps für dich dabei waren.  :thumbsup
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 25. August 2022, 15:04:10
Wo gibt es denn auf Hawaii Clam Chowder?
Aber zugegeben habe ich dort noch nie danach gesucht.

In HNL gibt es im Ala Moana Center den Food Court und dort ist - an einem Eck - eine Eatery, die u.a. 2 Suppen anbietet (selten sind es mehr). Eine davon ist die Clam Chowder, sie ist fast immer vorhanden, die zweite oftmals eine Chicken Chowder. Ist keine Clam Chowder vorrätig, steht statt dessen eine Corn Chowder dort.

Eine weitere Möglichkeit, eine Clam Chowder zu bestellen ist in der Punalu'u Bakery auf Big Island, auch im Kilauea Restaurant in Volcano gibt es sie oftmals. In Volcano übrigens auch im Kilauea Store. Die Chowder wird nebenan im Lava Rock Café zubereitet. Das Restaurant und der Store sind mit einer Tür verbunden.

Auf Kaua'i gibt es, ebenfall sehr häufig, die Clam Chowder im Wrangler's Steakhouse in Waimea. Früher - vor dem Besitzerwechsel vor ein paar Jahren - gab es diese Clam Chowder auch im Koke'e Restaurant.

Das fällt mir jetzt auf die Schnelle ein.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 25. August 2022, 21:03:11
Wo gibt es denn auf Hawaii Clam Chowder?
Aber zugegeben habe ich dort noch nie danach gesucht.


Das fällt mir jetzt auf die Schnelle ein.
echt nicht?  ;D ;D  ;D

Wow, so viele Möglichkeiten - da werde ich beim nächsten Mal darauf achten.
Danke!

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 25. August 2022, 21:42:36
echt nicht?  ;D ;D  ;D

Echt nicht ;D

Wow, so viele Möglichkeiten - da werde ich beim nächsten Mal darauf achten.
Danke!

Ich habe auch noch an anderen Örtlichkeiten auf Hawai'i eine Clam Chowder gegessen, überall schmeckte sie gleich gut :)
Und weißt du, warum sie überall gleich gut schmeckt? ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 25. August 2022, 22:18:43
Tag 22 - 19.05.2022 - San Francisco Alcatraz und Palace of Fine Arts

Heute ist tatsächlich der letzte komplette Tag in den Staaten.
Und der will noch einmal reichlich ausgekostet werden. Das schöne Wetter bleibt uns auch heute erhalten.

Als erstes geht es endlich nach Alcatraz.
Dahin wollten wir schon 2008 bei unserem letzten Aufenthalt in SanFran, aber damals war bereits alles ausgebucht.
Daher habe ich diesmal reichlich vorher schon die Tour über die offizielle Seite gebucht.

Aber zuerst gibt es wieder das ausgiebige Frühstück im Hotel.

Pünktlich um 10 Uhr geht die Fähre und bringt uns auf die Gefängnisinsel.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXjisla1qFjn9hNmMoZazSd5zszk5t1zC6i3loKUH_QSoiq1DVfyLmywBbg6FhkZvJ2c23C8aAIKMSlLeQZ-M9We3XD9Ooqe6tluecoJ1otkqDEVtXUNkgUzUnHq6ar0UNHYoG6ge7LUU9b_LyQOayqJg=w800-h534-no?authuser=0)

Über Alcatraz und die Gefängnisanlage selbst brauche ich sicher nichts zu erzählen. Mit einem Audio-Guide kann man die Anlage auf eigene Faust besichtigen.
Wir sind schwer beeindruckt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVVL3e6-pjtEr2LSD5Mfn5HZIY5QXYRagg0dd7Gq_qs8tdV8QysHL9fnTg5xFgshot-VbpU2escs9epnsUMnDJUHfPZFGMrYJwggOZPS6Pwd3FNjrTOzpRPzkif5Jo2LNxSnWby1h4_1pIBW1-1ye9cxQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUuUMFJdTWXSyN1PvkR_CLFt39mOUNsNu6AYpSGfVsdkD487GOuXVFwzSiKGxlM7Gjw2kwqtwDgq_MTdhLODXzPE1uzxJrFRFEc6-oQj5HVALqPG5AyyAHnnLWnH0pZyfJ1B_RrELS-DJmpL8ONFBQxiQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWF9QdNiRa1tZ3j2na-ABE4-Dalu4uA3jPoiaRD-OE5o9wD_2mFb7s-eykNJIEoqjv6A_akopKV2-Fd2QNw0PKFshi9LF5eGn1ORpJ3WfVicRwwdoT53Mp2vDpTV1UcreQ87NHIHNtUutoWkf4wBtRMqg=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWcnt8WzDVnPCVYeUd0DbRC8ZUiAzJxV5XuhJ1IktW9NdAwJM5ou1PfUPuuCbIEeodKgEx0G7mtVQVKTfG_sYwf9ApNKTGq4s_zJ3s66wXQ3y8MZU9C-PvRJWQtdf-49XvwtXZAxtMFG_rh1nLSncuC7Q=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEX8Dj4nFQhPDM_R_8-g2yp3nkGW0UOQzRNFWvHn6x-F4nxN641cu3c57txIGryFe1RUduuDH4HE9t3Z7IxGKkycbGnFsUg5_XYL872xe1XcKXqzYYYoXcFDeE9Q4P6Wnxtgd56lrP8rBB2CiLnshCphbQ=w600-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWU9FLPh48CitXYT8eE6HFLj_ltG_OqxOSrXBQ4zlUgn2imQbNmQeuvd4zITllzNN9iwgBbYup6ptJ8Yztmg8YixpVhMZKaCa3gcMw5pCFYvsYWUxfkVTY-ExOO4h_hmATZNBqSXJiXGQy9eVhbVe-3LQ=w533-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEULd6fGV96sO_6a8GR0fSDLhz3Oh_px2Ox8Hz15p5Yhq7pFfbZ4K1R6OLWK9iBkYir33s7MVznH4LPrLGEBI8IFL329uvYd42H9XoMh56q3biCJgJkg5vXbBDhM9wLMn1RaPa_t89AGjPBJarImp66lAw=w800-h600-no?authuser=0)

Aber noch mehr beeindruckt hat mich die Außenanlage voller blühenden Pflanzen und brütenden Vögel. Wir waren anscheinend zur besten Jahreszeit dort.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWB9DMbHUd2hCimDlkoEa5mGdUIhb4iExEPAF1NivTKRnijEZAXfM-FHWx8Br4KKZncYB-MGXlLLjMUalajCzXzmAZ9Nh5sAf9fZnei53DbMoHh8hPuHIkkJeBHafPIJ8tl33N0HifVQurfbtaEULfTNg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEX3YHNe5dYw-ojJkVXeNitelijB9YnqA7MWKETUjz9nPuwLCbK9ZNf-JU0Hg18HyQB_LtqA2YdQJI9Rxq2NT6qWMR-esvutFHOH8OghUpEpWsTZPu0sX0hI4xxjq19k_wQ7z5EUSB06PIefSsHirVxoWA=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEW2hgRHrTE__JNHXT4PAy5VD4HaRSlEvSy0mDgL_HnERJgcBpwoTbW6PaIYF_A34DOiSVKWkypwTVxEAWT3Utp2KXTrlheQWBB0o5dV-sSMXxaoP1C6p4Jl1O5JM6pYgbbzSoPceGHEmCIxDNk3U60fmw=w800-h534-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEU_i79bsvD0shnxsg9hbUC57Ehl4srUMYu223C4roOQKT74Fjh1PrPJCIk4SrKMNQcU6y-Z3f7EADoSNohyneFCcR3cPWvANihrhT28b-sa1eJyBk9eMSiDjaA6qUUvRx44JI7_XDrs2Bzd2I3qFsY0bw=w534-h800-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUos6Ub1EqfwG5dcC0A2FODNdHUh_NKD0qFLkduRwfu6XLyDM8nskZIZ6NBb7IIYU64eNjlyRkRf92Xg_jpgo3an3Ehx5DHoY7AbGVb6tyaWr6gkl103g02v45LAOYGQ62Knr1kPGPP1vlvTPCr9TQMNA=w800-h534-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEW0KthXoGI6tZBuxUUIPrW0XljhcheR26y89qUBL1Szva2NddJu1mvk2IWhK6ncidujO4eHY0vcCC4QSRUs9vd7M0wVuYS9T7-5yQ62agme0OSTFGI3avEaf1yCVOuAyEUQScUXvuFsJlsHT_Z7FJVYmg=w800-h534-no?authuser=0)

Eine riesige Sammlung von brütenden Kormoranen:

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEVFgDYZwzP05HhficM7e8N5xpoJ2Gt93dTqqWd42-hGqS2aOz37X9gHRuZOhpQoqmbTSw_7XjcH-FDHbel813tuyJWTeoex1uNedoyz2wOLHpsp5DWiySbiQWu5tY61FXE23AIgrxysrRQ7Fi3TVNKZ3w=w800-h534-no?authuser=0)

Oberhalb eine riesige Sammlung brütender Schmuckreiher die lauthals krakeelen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXmkX7smr9I8P8K6iA6EJ9AyfVpwuI3_Yn5AsDB_SXYUPGOIIZurU3CIkFM4XaO_A4AUUXnD39tnU8e_Q8Fle8lwFMcrw8Xnr-hQf24ZnzJ8eJkLixOnoqjId_SMxdgV78Gkl-kYvcSKl4OWso8Ew7XfA=w800-h534-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUrLTn_VBCj67O2xgisVo6QDPRu3SPXjfP_jx_1spsguEIpSBqNislHvNRGLZuokkwPZsuaUNLOmG9GVmJIUaN2vymIz7NoeIwn-SwucrEb6Ex19lsKMelbcw9oZV79DN3dfgNo-RI9Fc7GvGKBrPfPwg=w554-h800-no?authuser=0)

Und natürlich viele brütende Möwen

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUfoUxUC2N9VsqFVGKqBIUiGL5Vo7Qb0isE3d5lDk9_9JLrRm6dlMhbKnkQGoYPOlCrlVnji5tOzNDudEOoAq9p9F9tdm7-6VzTUDVQKjQgNU3Hj2_LEPVUorUVp1gnKCwXA2gYWgfsrnQ8tzphgdrCWw=w800-h534-no?authuser=0)

Nach ca. 3 Stunden geht es mit der Fähre wieder zurück.

Danach bummeln wir noch einmal durch die Shops vom Pier 39. Anschließend teilen wir uns auf.
Die Youngsters wollen noch etwas länger bummeln. Uns zieht es bei diesem schönen Wetter zum Palace of Fine Arts.

Der Weg dorthin zieht sich zwar etwas, führt aber an recht reizvollen Ecken vorbei.
Zuerst der Museeumshafen

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUx6-wTWF-UX3-D9eAUsfr-MznopQm5YTLwccL9JTWBS77WKA3JkzBypB8mRe2JZ21dI2l7kR6hUQHIJu5is2XaqtTacA2YYti7Ue8fW7-3xbsoY2bQ7usGIXN1iPaGpaFDtijV6CqiYACC9S7hIK2fbA=w800-h600-no?authuser=0)

Fort Mason Center

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWV7RokZ3xDDVD2yiz4Rnm2ZG7D-9_LUjw80rAMqpKhtV89PVySrF0UR5LaQ96SEDC1jPPrYdqJJxJJQ58Ix_1GDZlHZ0IF1lqCgGZDXEc1kkqAMVskNCNlLDgTrhvB-7tpCF6btVhp2fhrknQg0PuGhw=w800-h600-no?authuser=0)

Madonna in Park at Fort Mason

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUX9dEW4LITIRTMIeozjFmBMyy5TjJpgcWJoCsCmVBQFLHjFelQFtaOAORZlvMVQS5PRnhgszqMBZLw5bjA9VTEKgT8HPlNvtCGPHVjuKx41k93t0LgTjAyvB3odyAhzn_H9Y8fnDLP02VLXlSIzu5IXw=w800-h534-no?authuser=0)

Schließlich noch den Marina-District mit seinen wunderschönen, gepflegten Art-deco-Häusern.
Nach ca. 45 Minuten stehen wir vor der wunderbaren Anlage, die anlässlich der  Panama-Pacific International Exposition von 1915 errichtet wurde.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXcPcRMx10_Lnx3v5_2XpRUzTqOsm-qv1txVw2iIUuvDWicOkw9UF5rR6UpmOQDhCBUwuHHnAZiEGWRtD1cABYBRE3Nf_i_xukzu5MAYZ6xNynD06IXLD8d6z_LekyvImOVZVO6kgY8aJ69KBmsrsg6EQ=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEX4noU8FD9wNTie2Uewp3BnqOmaYq4D2LVkAL2Z_AyuPa3ZzAbkypWP6-5xpawUv1je850ZHLslLe_etUYltzqAbHikID-1nIOwt8X73e1kv6qI4Z_ftlEDbwEILkz4eCxWuUMBQpskpVkt_bmqSCJm1w=w800-h600-no?authuser=0)

Wir setzen uns eine Weile auf eine Parkbank und beobachten die Leute. Meine Knie brauchen auch dringend eine Pause.
Danach schlendern wir gemütlich durch die Anlage. Auch hier sind reichlich Vögel unterwegs. Diesmal u.a. Graureiher.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEXaya07pw_Y6MWbdJewdV3V0darcWtMVuJtbO-gjir9VDLZew6OM_Vo1Bbie8VfMCfqbYDfXHP1hhbWxgVlkqfM4reGrTTWTszhX4vyAABDTTIi528DyvOL1JcJnWxXkdO2kJUNpPpJi9KN6jUMOOXzOA=w534-h800-no?authuser=0)

Der Rückweg führt uns über das Fort Manson und anschließend wieder Blick auf den San Francisco Maritime National Historical Park.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEUOvi2nNf1l7LfkKggIKdEOsGAMhhMl6X5cYspAyfJXv447AUc1a6Vm1FDm5E2icuvloWnD1ZieTWOpxg6TCHaxquBsOLUs8XeXfU63W-YAhpewxQt5gCuMJNpdKLXbnVBl-2FSinZQt-pudEZCG1pugg=w800-h600-no?authuser=0)

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEV8peca5kmRZmTZiUpZy3mg_b9_5MI3N6QALV0q1pRaQCTKNs9ZBxnD1DQsJ398vX_IZyt9AUxbGRgAouOFwt1EOc_N3aKyOryspD52kuvlssfuSAShc5VHZ3TNB_9Ig9r2FkfUXzxowuOzx9wowRS2qw=w800-h600-no?authuser=0)

Danach müssen die Beine eine Weile ausruhen.

Zum Abendessen gehen wir zu viert zu Applebees. Somit können wir den Youngster auch eine unserer Lieblings-Restaurantketten vorstellen.
Später warten wir etwas wehmütig und auch etwas frierend auf den letzten Sonnenuntergang in den Staates, zumindest für dieses Mal.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AL9nZEWJRnJOKGsKGkKo6kfYc_I4cSJMx0lpO4Jy8RSErd3sbLc0zN5POai4s70FhejOE-8Zuo_3BDnzNENTNEcG9u9Q-IzfgXjXr_gaQjfsC-7G5Tojg-4a3klVKkqLkO6rt8fgPxNuCmXxKo23LXMFtvysWw=w800-h600-no?authuser=0)





Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 25. August 2022, 22:20:08
echt nicht?  ;D ;D  ;D

Echt nicht ;D

Wow, so viele Möglichkeiten - da werde ich beim nächsten Mal darauf achten.
Danke!

Ich habe auch noch an anderen Örtlichkeiten auf Hawai'i eine Clam Chowder gegessen, überall schmeckte sie gleich gut :)
Und weißt du, warum sie überall gleich gut schmeckt? ;)
kommt doch nicht etwa aus der Dose?  ???
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 25. August 2022, 23:33:50
Ich hätte auch deutlich mehr Interesse an der Botanik und den Vögeln gehabt, wenngleich ich mir Alcatraz natürlich angesehen hätte, wenn ich schon mal dort bin.

Dass du die Golden Gate Bridge ohne Nebel aufs Foto bekommen konntest, lag an euch und eurem schon fast unverschämtem Wetterglück ;)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 25. August 2022, 23:44:15
Ich habe auch noch an anderen Örtlichkeiten auf Hawai'i eine Clam Chowder gegessen, überall schmeckte sie gleich gut :)
Und weißt du, warum sie überall gleich gut schmeckt? ;)
kommt doch nicht etwa aus der Dose?  ???

Aus der Dose nicht, aber die Realität ist nicht viel besser.

Wegen meiner Sojaallergie frage ich nahezu immer, ob soy enthalten ist und verweise auf meine Allergie. Egal, welche Angestellten, sie wissen es nie. Fast immer wurde mir die Packung gebracht, damit ich die Inhaltsstoffe lesen kann. Die Packungen sind klein (ev. gibt es größere, aber das weiß ich nicht), ca. 3 kg schwer. Darin befindet sich ein Pulver - "we just add water". Pulver und sonstige Inhaltsstoffe der Packung werden mit dem Wasser lt. Aussagen ca. 30 Min. geköchelt, dann ist die Clam Chowder fertig.

Als das Wrangler Steakhouse und somit das Koke'e Restaurant verkauft wurden, änderte es sich. Wir bestellten wie immer die Clam Chowder, die fast ungenießbar war. Michi fragte eine Angestellte, warum die Chowder nicht mehr so gut wie früher schmeckt, die Antwort war, sie machen sie jetzt selbst. Michi konterte, das sollen sie lieber sein lassen und warum auch immer, gab es 1 Jahr darauf die Clam Chowder im Koke'e Restaurant nicht mehr.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 01. September 2022, 22:32:01
Ich habe auch noch an anderen Örtlichkeiten auf Hawai'i eine Clam Chowder gegessen, überall schmeckte sie gleich gut :)
Und weißt du, warum sie überall gleich gut schmeckt? ;)
kommt doch nicht etwa aus der Dose?  ???

Aus der Dose nicht, aber die Realität ist nicht viel besser.

Wegen meiner Sojaallergie frage ich nahezu immer, ob soy enthalten ist und verweise auf meine Allergie. Egal, welche Angestellten, sie wissen es nie. Fast immer wurde mir die Packung gebracht, damit ich die Inhaltsstoffe lesen kann. Die Packungen sind klein (ev. gibt es größere, aber das weiß ich nicht), ca. 3 kg schwer. Darin befindet sich ein Pulver - "we just add water". Pulver und sonstige Inhaltsstoffe der Packung werden mit dem Wasser lt. Aussagen ca. 30 Min. geköchelt, dann ist die Clam Chowder fertig.

Als das Wrangler Steakhouse und somit das Koke'e Restaurant verkauft wurden, änderte es sich. Wir bestellten wie immer die Clam Chowder, die fast ungenießbar war. Michi fragte eine Angestellte, warum die Chowder nicht mehr so gut wie früher schmeckt, die Antwort war, sie machen sie jetzt selbst. Michi konterte, das sollen sie lieber sein lassen und warum auch immer, gab es 1 Jahr darauf die Clam Chowder im Koke'e Restaurant nicht mehr.
Echt jetzt  :-\
Das ist ja frustrierend. Ich will jetzt auch gar nicht wissen, wie der leckere Clam Chowder entstanden ist, den wir am Pier gegessen haben.
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 01. September 2022, 23:02:21
Tag 23 - 20.05.2022 - Die Abreise

Der Rest ist schnell erzählt, denn nun geht es wirklich nach Hause.

Da unser Flug erst um 14:40 geht, haben wir reichlich Zeit und genießen noch einmal das üppige Frühstücksangebot.
Dann alles fertig gepackt und aus gecheckt. Da wir da nicht alleine waren, hat sich das allerdings etwas hingezogen.

Dann bestellen wir beim Concierge ein großes Taxi zum Flughafen. Während wir warten fährt auch tatsächlich ein Taxi vor und bestätigt, dass er das bestellte Großraumtaxi ist. Der Concierge geht dazwischen und schimpft und streitet mit dem Taxifahrer, dass er hier keinen Gast aufnimmt weil er betrügt und überzogene Preise berechnet. Dabei geht es verbal ganz schön zur Sache und wir stehen verdutzt daneben.

Schließlich kommt das autorisierte Taxie und nach ca. 30 Minuten Fahrt sind wir am Flughafen, geben die Koffer ab, gehen durch die Security und nehmen noch einen kleinen Lunch zu uns bevor es endlich los geht.
Der Flieger ist voll ausgebucht. Wir haben eine Vierer-Reihe in der Mitte.
Der Flug durch die Nacht ist störungsfrei. Wie immer kann ich kaum schlafen.

Ziemlich pünktlich um 10:30 landen wir in Frankfurt. Dumm ist nur, dass unser "Parkplatz" belegt ist und wir daher im Außenbereich zum Stehen kommen. Wir werden also mit Bussen zum Terminal gebracht.
Auf die Koffer müssen wird daher auch etwas länger als üblich warten.
Aber endlich geht es ziemlich müde nach Hause.

---- E N D E ------

Fazit folgt in Kürze
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: waikiki25 am 02. September 2022, 21:47:58
Fazit - Hawaii 6.0

Hier ist es nun - mein Fazit:

Insgesamt: Die Reise war einfach traumhaft.
Sie war gespickt mit Highlights und hatte nur ganz wenige Lowlights.

Das Wetter war ein Traum.  :sunny
Regen haben wir nur sehr selten erlebt. Selbst in San Francisco war uns das Wetter hold.

Die Unterkünfte haben - bis auf das in Waikiki - unsere Erwartungen übertroffen.

Die Ziele:
Ich hatte wie immer viel zu viel in die Planung aufgenommen, um den Youngsters möglichst viel von unserem Lieblingsreiseziel zu zeigen.
Schon auf Oahu haben wir festgestellt, dass wir im Tempo und der Fülle einen Gang zurückschalten müssen.
Das hat der Erholung und Entspannung gedient. Wir haben nichts vermisst - war ja eh fast alles Wiederholung - und jeden Moment genossen.

Die Higlights waren natürlich die Verlobung und die Dinnercruise entlang der NaPali-Küste.
Lowlights - wenn überhaupt - war, dass wir es nicht auf den Diamond Head geschafft haben und dass die Reservierung von Pearl Harbor uns etwas die Planung durcheinander gewirbelt hat.
Daher insgesamt: gute Planung und rechtzeitiges Reservieren der wichtigsten Ziele wird immer wichtiger.
Außerdem hat uns der Dollarkurs die Kosten ganz schön in die Höhe getrieben. Günstig war Hawaii noch nie, aber mit einem Kurs 1:1 macht sich das noch mehr bemerkbar.  ???

Die Zeiteinteilung war gut und würde ich wieder so machen. Beim nächsten Mal sind wir vorauss. in Rente und haben also mehr Zeit (aber auch weniger Geld  ;)) und werden vermutlich Maui wieder mit aufnehmen und/oder Molokai, das uns eine Freundin schon lange ans Herz gelegt hat.

Auf Oahu haben wir bisher immer in Waikiki übernachtet. Ich denke, dass wir beim nächsten Mal eine andere Ecke wählen, vermutlich in der Nähe Ka Olina.
Auf Kauai waren wir ja das erste Mal in Poipu. Wir können uns gut vorstellen, beim nächsten Mal wieder dort zu übernachten. Die Nähe zum Strand ist richtig toll.
Auch auf Big Island würden wir die Unterkünfte wieder in den gleichen Gegenden buchen.

Die Reise zu viert hat irre viel Spaß gemacht. Wir haben uns super gut verstanden, was bei zwei unterschiedlichen Generationen sicher keine Selbstverständlichkeit ist.
Es war sehr berührend zu erleben, wie beide auf das Erlebte reagiert und wie sehr sie es auch genossen haben.
Wir Mädels hatten des Öfteren beide Pipi in den Augen, so schön war es.

Covid - sind uns Veränderungen aufgefallen?

Uns ist aufgefallen, dass in den Supermärkten auf Hawaii sehr häufig eine Maske getragen wird; ganz anders als auf dem Festland.
Überhaupt wird man dort noch häufig auf die üblichen Vorsichtsmaßnahmen hingewiesen.
Einschränkungen bei Öffnungszeiten etc. gab es im Mai aber keine mehr.
Auf Oahu gab es deutlich mehr Obdachlose als vor 4 Jahren. Aber die waren alle friedlich.
Ach ja, und in Waikiki hat es am Meer an fast jeder Ecke nach Gras gerochen.  ::)

So, das wars - der Reisebericht ist nun wirklich zu Ende.

Vielen Dank an alle, die mitgereist sind und nette Kommentare hinterlassen haben.  :danke1
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: Angie am 02. September 2022, 22:58:08
Liebe Andrea,

ganz lieben Dank für deinen Reisebericht, der bei mir Heimweh erzeugt hat. Und danke für dein Fazit. Interessant ist, dass das, was du schreibst, ich fast genauso gefühlt habe, während ich mit euch gereist bin.
Für mich als Leserin war eindeutig die Verlobung DAS Highlight des Urlaubes :) Ich wage fast zu wetten, dass die Hochzeitsreise eurer Youngsters nach Hawai'i führen wird.

Euer Wetterglück war einfach unglaublich. Egal, wo ihr gewesen seid, die Sonne schien immer.

Bei all euren Unternehmungen wäre ich sehr gerne mit dabei gewesen, auch bei zahlreichen eurer Abendessen. Das sah oftmals so lecker aus, dass mir das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist.

Zugegeben bin ich traurig, dass dein Reisebericht zu Ende ist. Von mir aus hätte er noch fast endlos weiter gehen können.
Außerdem bin ich jetzt noch unschlüssiger als zuvor: Das Haus auf Lanzarote für 2023 ist reserviert, aber ich höre Hawai'i sehr laut rufen :think :kratzen
Vielleicht siegt doch noch Hawai'i, das wäre ganz toll!

Nochmal ein ganz dickes Dankeschön, Andrea :)
Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: ma_nu am 03. September 2022, 00:39:42
Liebe Andrea,

es war so schön, eure herrliche Tour im Nachgang nochmal mitzuerleben. Wunderbare, berührende und für immer in Erinnerung bleibende Erlebnisse - und dazu dieses Traumwetter. :herz
Und Du weißt ja, dass eure Livebilder bei fb nicht ganz unschuldig daran waren, dass wir nun ebenfalls bald rüberdüsen. ;D
Dein toller Reisebericht hat die Wartezeit sehr angenehm verkürzt. Mahalo dafür :danke

Falls ihr beim nächsten Mal wirklich Molokai ins Auge fassen solltet, Happy Hour wird dort eher schwierig. ;) Dafür gibts aber sehr viel unberührte und von menschlicher Hand unbeeinflusste Natur.  :-*

Titel: Re: Hawaii 6.0 - der Reisebericht (28.04. - 21.05.2022)
Beitrag von: HawaiiTraeumer am 05. September 2022, 09:06:52
Vielen Dank Andrea, dass du uns Hawaii durch deine Linse gezeigt hast. Es war sehr schön mit euch unterwegs zu sein, und es hat die Sehnsucht auf Hawaii wieder geweckt, wenn es nur nicht so unverschämt teuer wäre...  :'(


Auch dein Fazit fand ich sehr interessant!  :danke


Liebe Grüße


Ralf  :thumbsup