Autor Thema: Big Island, Puna: Fissure 8 heißt nun "Ahuʻailāʻau"  (Gelesen 820 mal)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 41156
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Big Island, Puna: Fissure 8 heißt nun "Ahuʻailāʻau"
« am: 05. März 2021, 22:12:39 »
Die unheilvolle Fissure 8, die 2018 viel Unheil in den Puna District brachte, hat nun endlich einen offiziellen Namen: Ahuʻailāʻau.

"Ahu" ist auf Hawai'i ein Steinaltar. Ein nicht zu übersehender steht z.B. an der Kreuzung Saddle Rd./Mauna Kea Access Rd., wenn man nach links zum großen Parkplatz abzweigt. Wir sahen bei diesem Ahu schon oftmals Hawaiianer einen Chant sprechen und Geschenke ablegen.

"'Ailā'au" ist eine Vulkangottheit, daher (zusammen gesetzt) der Name "Ahuʻailāʻau".

Quelle

Ich finde den neuen Namen "Ahuʻailāʻau" sehr zutreffend :thumbsup
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote