Autor Thema: Corona positive Fälle auf Hawai'i  (Gelesen 3522 mal)

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #20 am: 18. März 2020, 02:52:56 »
Ich halte ihn keineswegs für dumm - narzisstisch und größenwahnsinnig ist mein Eindruck. Einerseits so erzogen (ich will gar nicht wissen, wie sein kleiner Sohn mal sein wird) und andererseits ist da irgendein mentaler Defekt vorhanden.
Aber das Volk will einen starken Leader, jemanden, der in einfachen Worten sagt, wo es langgeht. Die Geschichte lehrt uns, dass das schon immer zum (persönlichen) Erfolg geführt hat.

Dumm werden Menschenmassen, die schlechte, einseitige, wenige Schulbildung bekommen. Gemeinsam mit Medien (TrashTV, Gratiszeitungen...), die nur irgendwelche Hetzkampagnen unterstützen, wo immer die gleichen „Fakten“ wiederholt werden, ist es perfekt: Wir brauchen jemanden, der uns versteht, der unsere Sprache spricht, der nicht abgehoben ist. Kein komischer Akademiker, der unsere Steuern erhöht oder unsere Minenarbeiter wegrationalisiert.

Wer sich gute Bildung leisten kann und Wissenschaft versteht, wird viel kritischer hinterfragen, was da eigentlich vorgeht. Aber das ist leider nicht die Mehrheit.

(All jene, die ihn unterstützen weil sie sich davon Profite versprechen, nehme ich aus diesem Modell heraus, denn die gibt es in jeder Kultur. Über Leichen gehen für gutes Geld kommt in den besten Kreisen vor ;-) oder :-( )

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #21 am: 18. März 2020, 13:44:24 »
"Dumm" war vielleicht ein von mir falsch gewählter Ausdruck. Er handelt oft völlig unüberlegt, macht sozusagen Hüftschüsse, aus denen dann teilweise ohnehin nichts  wird.
Erinnern wir uns an den Laptop ban vor einigen Jahren. Michi bastelte damals auf die Schnelle Holzschatullen für meinen Laptop und für das iPad, denn es stand (beinahe) fest, dass beides nicht mehr im Handgepäck sein darf, sondern in den Koffer muss. Was wurde daraus? Nichts - zum Glück. Da ich die 2 Holzschatullen sicherheitshalber mit nach Hawai'i kam, weil völlig unklar war, was ihm nach 2 Monaten (Ende unseres Hawai'i-Urlaubes) einfällt, hatte ich letztendlich wegen nicht 3 kg mehr Gepäck, nämlich die Holzschatullen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #22 am: 18. März 2020, 14:28:14 »
Er wird es anders sehen  ::)
Ich könnte mit so einem Menschen weder privat noch geschäftlich zu tun haben, fand den schon früher ziemlich ekelhaft.
Bin schon sehr gespannt auf die Wahlen!

Habe jetzt schon vielfach in den sozialen Medien gelesen, wir viel besser sich die USA schlagen im Gegensatz zu Italien bei Corona. Dort funktioniert die Versorgung ja nur nicht, weil das sozialistische und verstaatlichte Krankenhäuser sind, wo auch ohne Corona jeder zum Tode verurteilt ist. Glück jedem, der es in ein US Krankenhaus schafft... *kopfschüttel*

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #23 am: 18. März 2020, 14:34:03 »
Habe jetzt schon vielfach in den sozialen Medien gelesen, wir viel besser sich die USA schlagen im Gegensatz zu Italien bei Corona. Dort funktioniert die Versorgung ja nur nicht, weil das sozialistische und verstaatlichte Krankenhäuser sind, wo auch ohne Corona jeder zum Tode verurteilt ist. Glück jedem, der es in ein US Krankenhaus schafft... *kopfschüttel*

Oh ja, in den USA ist alles "best", "greatest", "wonderful" etc., etc. Das war immer so, wird aber hoffentlich nicht immer so sein.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #24 am: 18. März 2020, 15:36:26 »
Ich wünsche es ihnen sogar - fürchte mich vor Bildern aus den USA wenn es dort richtig losgeht. In all den armen, schwarzen, latino....Gemeinden.
Die Elite wird selbstverständlich von den Einrichtungen profitieren.

Offline taro

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1271
  • Wohnort: Kanton St.Gallen Schweiz
  • Geschlecht: w
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #25 am: 18. März 2020, 15:40:06 »
von Smiths Luau habe ich soeben dieses Mail bekommen.

ich habe mich für die rasche Stornierung bedankt,und Kamika gebeten sich unbedingt an die Weisungen zu halten,damit ihnen nicht das gleiche passiert wie in Europa.
darauf diese Antwort:

Mahalo...

We are having a meeting with all of our employees today and will ask them to stay in their homes for a period of at least two weeks.  We will keep in touch with them to encourage them to be safe from the virus.

I've been up all night trying to make sure we process refunds to everyone in a timely manner.  Thanks for your patience.

Aloha,

Kamika

Liebe Grüsse Tatjana

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #26 am: 18. März 2020, 16:16:53 »
Tatjana, ich habe die bis 31.3.20 andauernde Sperre des Smith's Lu'au in den anderen Thread ins Eingangsposting eingetragen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline taro

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1271
  • Wohnort: Kanton St.Gallen Schweiz
  • Geschlecht: w
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #27 am: 18. März 2020, 16:24:47 »
Tatjana, ich habe die bis 31.3.20 andauernde Sperre des Smith's Lu'au in den anderen Thread ins Eingangsposting eingetragen.

habe ich was falsch gemacht,check es im Moment nicht :-\
Liebe Grüsse Tatjana

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #28 am: 18. März 2020, 16:35:42 »
habe ich was falsch gemacht,check es im Moment nicht :-\

Wirklich falsch nicht, nur nicht so elegant ;)
Hier wäre so etwas besser aufgehoben, es geht ja um eine Sperre >gecancelte Attraktionen auf Hawai'i wegen Corona
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline taro

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1271
  • Wohnort: Kanton St.Gallen Schweiz
  • Geschlecht: w
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #29 am: 18. März 2020, 16:43:28 »
habe ich was falsch gemacht,check es im Moment nicht :-\

Wirklich falsch nicht, nur nicht so elegant ;)
Hier wäre so etwas besser aufgehoben, es geht ja um eine Sperre >gecancelte Attraktionen auf Hawai'i wegen Corona

sorry :verlegen
Liebe Grüsse Tatjana

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #30 am: 18. März 2020, 16:49:55 »
Ist ja kein Problem, Tatjana :kuss
Probleme gibt es gaaaaanz andere.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Jindra

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 249
  • Wohnort: Siegen
  • Beruf: Rentner
  • Geschlecht: weiblich
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #31 am: 20. März 2020, 09:31:22 »
Habe jetzt schon vielfach in den sozialen Medien gelesen, wir viel besser sich die USA schlagen im Gegensatz zu Italien bei Corona. Dort funktioniert die Versorgung ja nur nicht, weil das sozialistische und verstaatlichte Krankenhäuser sind, wo auch ohne Corona jeder zum Tode verurteilt ist. Glück jedem, der es in ein US Krankenhaus schafft... *kopfschüttel*

Oh ja, in den USA ist alles "best", "greatest", "wonderful" etc., etc. Das war immer so, wird aber hoffentlich nicht immer so sein.

Das mag alles stimmen, solange man genug Geld hat!
Wie sagt das das alte Sprichwort? Ohne Moos nix los >:(

LG, Jindra

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #32 am: 20. März 2020, 22:42:47 »
Wenn interessiert das Fußvolk, Hauptsache die Elite überlebt. Wer es sich nicht leisten kann, hat es eben nicht verdient. Mit Glück kann man ja eine GoFundMe Page einrichten.

Ja - ich zahle gerne meine Steuern und hohen Abgaben hier in meiner Heimat. Denn ich sehe, dass im Notfall jedem geholfen werden kann. Und natürlich gibt es auch bei uns Ungleichbehandlung zwischen Privat- und Kassenpatienten, aber im Endeffekt kümmern sich Ärzte um jeden ohne dass man nachher von den Kosten in Konkurs gehen muss.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #33 am: 20. März 2020, 22:46:33 »
Ja - ich zahle gerne meine Steuern und hohen Abgaben hier in meiner Heimat. Denn ich sehe, dass im Notfall jedem geholfen werden kann. Und natürlich gibt es auch bei uns Ungleichbehandlung zwischen Privat- und Kassenpatienten, aber im Endeffekt kümmern sich Ärzte um jeden ohne dass man nachher von den Kosten in Konkurs gehen muss.

Ich stimme dir zu 100 % zu, ist bei uns auch so.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Tina66

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 143
  • Wohnort: Eislingen
  • Beruf: Dipl. Betriebswirtin
  • Geschlecht: Weil.DUGCWF
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #34 am: 21. März 2020, 08:15:47 »
Hallo zusammen,
HNN meldet: am Freitag gab es 11 neue Fälle auf Hawaii. Davon 10 auf Oahu und 1 auf Kauai.
2 davon sind Einheimische ohne Reisehintergrund.
Die Forderung danach, dass strengere Maßnahmen ergriffen werden wird lauter.
LG Tina

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #35 am: 21. März 2020, 11:49:10 »
Hallo Tina,

das las ich auch schon, dass auf Hawai'i die Coronafälle stark zunehmen. Der eine oder andere wird sagen, die Zahlen sind doch im ganz niedrigen zweistelligen Bereich, aber so hat es überall angefangen. Es wurde aber auf Hawai'i - genauso wie auf den Kanaren - sehr spät mit dem Ausfliegen der Touristen begonnen. Warum man so lange gewartet hat, wird man wohl nie erfahren.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Corona positive Fälle auf Hawai'i
« Antwort #36 am: 14. August 2021, 22:31:47 »
Am gestrigen Freitag wurden auf den gesamten Hawai'i-Inseln 1.167 Neuinfektionen gemeldet, die höchste Zahl seit es Corona gibt. Fast alle der Neuerkrankten sind nicht geimpft.

Gov. Ige plädierte, sich impfen zu lassen, sich zu isolieren, Masken zu tragen, nur zu reisen, wenn es unumgänglich ist etc.

Wenn jemand mit der Delta-Variante von Covid infiziert ist, hat er etwa die 1.000- bis 1.200-fache Menge des Virus in sich als jemand, der den ursprünglichen Covid-Typ hatte. Man kann sehen, dass die Leute viel schneller krank werden.

Quelle
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022