Dienstag, 9. Juli 2019

Auch in dieser Nacht werden wir mehrfach munter, es regnet sehr stark

Während des Frühstücks regnet es fröhlich weiter Lt. Radarkarte ist es heute sinnlos, irgendwo auf der Insel eine trockene Stelle zu finden.

Klickt auf die Fotos, sie vergrößern sich.

Für Waikoloa wurde Flood Advisery gegeben, lt. den Nachrichten schüttet es sowohl dort als auch in Kona.

Zu Mittag bereite ich Pasta asciutta zu

Kurz nach 15:00 biegen wir in die Airport Rd. ein, das dortige Postamt ist bis 15:30 geöffnet. Wir suchen schöne Briefmarken aus, damit verzieren wir die Ansichtskarte für eine befreundete Familie in Linz.

Dann geht es ins Prince Kuhio Plaza. Wir bummeln ein wenig umher, gehen auch in den TJ Maxx hinein, aber im Gegensatz zu letztem Jahr finden wir diesmal absolut nichts. Auch gut, Geld gespart.

Beim weiterbummeln stoppt Michi nochmal bei der Hawaiian Jewelry. Der Hawaiianer ist sehr nett, zeigt uns einen traumhaft schönen Armreif, der ca. 6 cm breit ist und hawaiische Motive zeigt, z. B. eine Hula-Tänzerin, einen Vulkan, eine Ukulele und andere Musikinstrumente. Noch nie habe ich solch einen wunderschönen Armreif gesehen. Der Hawaiianer hat ihn selbst geschmiedet, wie er erzählt. Der Armreif geht heute noch nach Kalifornien.
Er brauchte für den Armreif zwei Monate, was kein Wunder ist, denn er darf – im Gegensatz zu früher – im Laden kein Feuer mehr entzünden, das braucht er aber ab und zu für seine Tätigkeiten.

Der Hawaiianer hat einen kleinen Hund im Laden, dieser trägt einen Rock und eine Maschine im Haar, sie heißt Princess. Er setzt die Hündin neben sich auf den Sessel.

Nun fahren wir nach Hause und essen nur mehr Obst.

Um 00:30 beginnt unser Matratzenhorchdienst.

Sleep well