Aloha

Während unserer Urlaube 2011, 2012, 2013 und 2014 wohnten wir im Aston at the Waikiki Banyan Hotel und waren mehr als zufrieden. Diese Unterkünfte wurden von meiner Reisebürolady gebucht.

Für 2015 war die Unterkunft in diesem Hotel bereits gebucht, aber wir wurden wegen Renovierungsarbeiten im Pool- und Spa-Bereich (die uns nicht gestört hätten) ausgebucht und im Schwesternhotel Aston at the Waikiki Sunset eingebucht.

Für 2016 habe ich erstmals eine private Unterkunft im Aston at the Waikiki Banyan gebucht. Ich werde berichten, wie sie uns gefallen hat.

Das Hotel steht in 201 Ohua Ave., dies ist am östlichen Ende von Waikiki, nahe des Honolulu Zoos.

Zugegeben - das Hotel ist, wie viele in Waikiki - von außen keine Schönheit:

Klickt auf die Fotos, sie vergrößern sich.

Blicke zur Rezeption und Lobby:

Auch einen kleinen Wasserfall und Koi-Teich gibt es:

Hier geht es zu einem Teil der Lifte und zu einem winzigen "Restaurant", die "Banyan Breeze Coffee Co."

Die Öffnungszeiten des Banyan Breeze Coffee Co. ändern sich immer wieder. Bitte vor Ort nachsehen.

Allein die Einrichtung macht es sehr gemütlich, besonders, wenn man außerhalb der üblichen Essensstunden kommt. Internet und Drucker stehen gegen Gebühr zur Verfügung.

Es gibt ausnahmslos Condos mit voll ausgestatteter Küche mit großzügiger Bar inklusive Barhocker:

Gegenüber der Küche (Richtung Balkon) die Sitzgarnitur:

Blick vom Wohnzimmer Richtung Schlafzimmer. Der an der Wand befestigte TV ist Bestandteil des Wohnzimmers.

 

 

Der große Vorteil vom Schlafzimmer ist, dass dieser Raum durch eine 3-teilige Schiebetür vom Wohnzimmer getrennt werden kann. Auch wenn man die Schiebetür nicht benutzt, hört man nahezu kein Geräusch vom Gang her. Hier herrscht also eine wirklich private Atmosphäre, die in manchen Hotelräumlichkeiten fehlt.

Nochmal Schlafzimmer. Rechts (auf dem übernächsten Bild ein wenig zu erkennen) der Einbaukasten mit dem Safe (mit Schlüssel versperrbar). Nochmal rechts davon geht es zum Bad, wie ebenfalls das übernächste Foto zeigt.
Die Kommode und der kleine TV sind Bestandteil des Schlafzimmers. Links ist die im Wohnzimmer befindliche Klimaanlage zu sehen, die uns während des Schlafens nicht gestört hat, obwohl sie lief.

Links der Einbaukasten des Schlafzimmers mit dem Safe, rechts der 1. Teil des Badezimmers.

Dusch- und WC-Bereich

Die Sicht aus unserem Zimmer war nicht spektakulär, aber darauf legen wir keinen besonderen Wert.

Vorbei an anderen Hotels kann man einen kleinen Blick zum Pazifik erhaschen.
Beim Blick nach links (ostwärts) sahen wir diesen Miniaturausschnitt des Diamond Head.

Für uns war das Waikiki Banyan Hotel die richtige Entscheidung und wir waren angenehm überrascht.

Internet im Zimmer ist kostenlos! Parken kostet $ 15/24 Std. bzw. $ 90 für eine Wochenkarte (7 Tage). Beides wird vor Ort bar bezahlt, entsprechendes Personal ist vorhanden.

Update 6. Juni 2012:

Aktuell sind wir im Aston at the Waikiki Banyan. Die Parkgebühren haben sich von $ 10/24 Std. auf $ 12/24 Std.erhöht, ebenso die Wochenkarte von $ 60 auf $ 72 (beides ist oberhalb bereits korrigiert).

Mittlerweile gibt es eine Resort Fee, sie kostet $ 10/Nacht und beinhaltet folgendes:

- in-room internet access
- in-room coffee and tea provided daily
- daily newspaper
- in-room safe
- DVDNOW - Playstation 2 console in each unit, unlimited access to DVD movies and Playstation 2 games.

Update 1. August 2013:

Bucht man das Hotel über einen Reiseveranstalter, kommt es oftmals vor, dass die Resort Fee schon im Preis des Reiseveranstalters inbegriffen ist. Dann ist vor Ort keine Resort Fee mehr zu zahlen,

Parken kostet aktuell $ 15/24 Std. bzw. $ 90 für die Wochenkarte (7 Tage). Dies habe ich oberhalb geändert.

Update 19. November 2014:

Die Parkgebühren kann man mittlerweile im Voraus bei der Rezeption bezahlen, was ich sehr praktisch finde. Der Preis fürs Parken war im Sommer 2014 immer noch $ 15/24 Std.

UPDATE Oktober 2015: Erstmals werden wir 2016 sowohl zu Beginn als auch zum Ende des Urlaubes in einer Privatunterkunft des Waikiki Banyan Hotels wohnen und zwar hier: https://www.vrbo.com/299413

Ich werde berichten, wie es war, aber ich bin mehr als zuversichtlich.

UPDATE JULI 2016: Parken kostet jetzt bereits $ 19/Tag.

Wir waren mit dem von privat gemieteten Condo im Waikiki Banyan Hotel mehr als zufrieden.

UPDATE Mai und Juli 2017: Parken kostet jetzt bereits $ 20/Tag. Bei der Wochenkarte (7 Tage) ist eine Nacht frei.

Wir haben jedoch wieder von dem privat gemieteten Condo im Waikiki Banyan Hotel gewohnt und waren mehr als zufrieden. Parken ist dort inklusive!