Aloha

Im Juni/Juli 2019 bewohnten wir erstmals das Coqui Cottage in Ainaloa im Puna District für ein Monat > KLICK

Ehe ich es buchte, stellte ich Shauna, der Besitzerin, ein paar wenige Fragen, die sie umgehend sehr ausführlich beantwortete. Auch in der Folge merkte ich, dass Shauna eine außergewöhnliche Gastgeberin ist, die es allen Gästen so schön und perfekt wie möglich machen möchte.

Im screened Lanai stehen 1-Gallonen und 2-Gallonen Wasserbehälter bereit, man darf sich selbstverständlich bedienen. Noch ehe alle Gallonen geleert sind, bringen die Hausmeister neue. Ein klasse Service!!

Den Müll gibt man in die vor dem Haus stehende Tonne, die Tonne wird 1x wöchentlich geleert.

Nun möchte ich euch das Coqui Cottage vorstellen:

Klickt auf die Fotos, sie vergrößern sich.

Wohnzimmer:

Esstisch, im Hintergrund und Küche:

Wir sehen, es ist unglaublich sauber und dermaßen gut ausgestattet, wie wir es bisher in keinem Vacation Rental sahen. In einer Lade finden wir sogar ein Trockenpulver für nass gewordene Handys! Außerdem sehr gut leuchtende Taschen- und Stirnlampen.

Blick Richtung Eingangstür, TV und Esstisch
Badezimmer
Schlafzimmer 1
Schlafzimmer 2

Großer screened Lanai:

Sonstiges:

Strandequipment steht zur Verfügung, inklusive beach chairs, Schwimmnudeln, Schnorchelsachen, Kühlboxen etc.

hinter diesem Vorhang befindet sich die Laundry

Für 2020 hatte ich das Coqui Cottage schon gebucht, musste es aber Mitte März 2020 wegen des Coronavirus und der dann folgenden Einreisesperre für Europäer in die USA durch Hrn. Trump stornieren.

Ich kann das Coqui Cottage wärmstens empfehlen.