Autor Thema: Vorsicht vor Yellow Jacket Wasps  (Gelesen 6223 mal)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26277
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Vorsicht vor Yellow Jacket Wasps
« am: 01. März 2014, 21:35:48 »
:aloha2

Karin erwähnte in ihrem 2013er Reisebericht die Yellow Jacket Wasps. Das erinnert mich an ein Erlebnis, dass wir im Juli 2012 während des Volunteerings im Hawai'i Volcanoes NP bei der 'Ainahou Ranch hatten.

Michi arbeitete unmittelbar neben einem Olivenbaum, als er ein kleines Loch in der Erde sah, aus dem Wespen ein- und ausflogen. Noch ehe er sich entfernen konnte, stach ihn eine Wespe in den Arm, eine weitere durch das T-Shirt in den Bauch, wobei die Wespe beim Wegfliegen im T-Shirt hängen blieb (mit einem feinen Ast haben wir sie entfernt). Beim Lunch erzählte Michi vom Wespenstich, worauf Alana fragte, ob er ohnehin nicht allergisch auf Yellow Jackets sei, was er verneinte (er wurde zuvor jedoch nie von einem Yellow Jacket gestochen, sondern immer nur von heimischen Wespen und Bienen).

6 (!) Tage vergingen nach den Wespenstichen, als Michi am Abend starke Schmerzen im/am Bauch verspürte, genau dort, wo ihn zuvor die Yellow Jacket gestochen hat. Ich guckte mir das an, über eine ziemlich große Fläche war Michi am Bauch stark gerötet, mit kleinen Erhebungen, die ihn unheimlich juckten - so sehr, dass er nur oberflächlich atmen konnte, weil ansonsten der Juckreiz noch schlimmer wurde.

So sah das aus:



Am nächsten Morgen fuhren wir zum Walgreens, wo sich eine Angestellte der "Consultation" den Stich bzw. die Flecken ansah und eine (durchaus übliche) Reaktion nach dem Stich der Yellow Jacket äußerte. Auch meinte sie, erst eine Woche später die Rötung zu bekommen, sei bei so etwas nichts Ungewöhnliches. Das Gift der Yellow Jackets sei sehr stark.

Sie empfahl Michi, Walfax Allergy (für Walgreens abgepackt) zu kaufen, 5 Tabletten, eine pro Tag, es ist ein Antihistamin. Zusätzlich riet sie zu einer Creme, in dieser war 0,1 % Zinkazetat enthalten. Die Angestellte meinte, dass die Beschwerden innerhalb weniger Tage nachlassen werden, aber insgesamt bis zu einem Monat (!) andauern können.

Michi schluckte in der Folge Tag für Tag die verordnete Tablette und cremte mehrmals am Tag die geröteten Stellen ein. Nach einigen Tagen war er beschwerdefrei, die Rötung blieb noch länger erhalten.

Interessantes über die Yellow Jackets ist auch bei Wikipedia zu lesen und auch in einem Artikel im Staradvertiser von 2009.

In früheren Jahren haben wir mal im Haleakala Visitor Center einen Aushang gesehen, auf dem vor den Yellow Jacket gewarnt wurde und man solle Bescheid geben, wenn man welche sieht.


Also besondere Vorsicht vor diesen unliebsamen Tierchen und wird man gestochen, ab zum nächsten Walgreens oder Longs.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Offline reh

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1590
    • REHs Nordamerikareise
Re: Vorsicht vor Yellow Jacket Wasps
« Antwort #1 am: 02. März 2014, 01:06:17 »
Da muss ich als Wespenallergiker aber aufpassen
Viele Grüße
REH

REHs Nordamerikareise

Für Mainland-Reisende:
Unser Nordamerikareise Forum

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26277
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Vorsicht vor Yellow Jacket Wasps
« Antwort #2 am: 02. März 2014, 01:46:56 »
Nimm dir zur Sicherheit ein Antihistaminikum von zu Hause mit, ob das allerdings gegen einen Stich der Yellow Jackets Wesps hilft, entzieht sich meiner Kenntnis. Wahrscheinlich wäre es besser, wenn du dir gleich vor Ort in einem Walgreens oder Longs entsprechende Mittel kaufst.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 10465
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Vorsicht vor Yellow Jacket Wasps
« Antwort #3 am: 02. März 2014, 07:31:44 »
Hi Angie,
Danke für die Warnung.
Die Biester sahen wie eine Mischung aus wespe und Hornisse aus mit sehr langen, herunterhängenden Beinen.

In der Anlage Na Hale O Keauhou haben vier Gärtner daran gearbeitet, die Viecher auszurotten. Absolut erfolgreich.
Ich glaube, es wurde auch niemand gestochen.

Wir haben immer Ceterizin als Antiallergicum dabei und Kortisonsalbe.

Ich habe Ceterizin in amerikanischen Pharmacy Abteilungen immer gesehen, das könnte ich mir auch gut vorstellen als wirkungsvoll gegen einen Stich.

Ich hoffe, dass kein Fori das je brauchen möge in der Zukunft....
Tschüß
Karin


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk


Evelyne

  • Gast
Re: Vorsicht vor Yellow Jacket Wasps
« Antwort #4 am: 02. März 2014, 07:47:02 »
Hi Angie

Vielen Dank, dass Du so nachdrücklich vor diesen Insekten warnst!

Im vorletzten Urlaub hat mich auf der Dachterrasse unseres Waikiki-Hotels plötzlich ein Insekt in den Oberarm gestochen. Das ging so schnell, dass ich nicht sehen konnte, was es war. Jedenfalls tat der Einstich heftig weh und ich ging sofort ins Zimmer. Dort kühlte ich den schon angeschwollenen und geröteten Einstich und behandelte ihn mit Fenistil. Mehr hatte ich nicht dabei, aber zum Glück ist es nach ein paar Tagen ohne Komplikationen abgeklungen.

Liebe Grüsse
Evelyne

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26277
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Vorsicht vor Yellow Jacket Wasps
« Antwort #5 am: 02. März 2014, 12:48:09 »
Hi Karin,

Die Biester sahen wie eine Mischung aus wespe und Hornisse aus mit sehr langen, herunterhängenden Beinen.

damit liegst du vollkommen richtig und aggressiv sind sie, unglaublich! Michi unternahm gar nicht den Versuch, sich zu wehren, er ging einfach in Ruhe ein paar Schritte weg vom Nest, aber das half nichts, sie verfolgten ihn.
Alana sperrte das Gebiet umgehend mit einem gelben Band ab und wenig später wurde das Nest angeblich ausgeräuchert, da waren wir aber nicht dabei.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26277
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Vorsicht vor Yellow Jacket Wasps
« Antwort #6 am: 02. März 2014, 12:50:03 »
Hi Evelyne,

Vielen Dank, dass Du so nachdrücklich vor diesen Insekten warnst!

Im vorletzten Urlaub hat mich auf der Dachterrasse unseres Waikiki-Hotels plötzlich ein Insekt in den Oberarm gestochen. Das ging so schnell, dass ich nicht sehen konnte, was es war. Jedenfalls tat der Einstich heftig weh und ich ging sofort ins Zimmer. Dort kühlte ich den schon angeschwollenen und geröteten Einstich und behandelte ihn mit Fenistil. Mehr hatte ich nicht dabei, aber zum Glück ist es nach ein paar Tagen ohne Komplikationen abgeklungen.

vor diesen Biestern kann ich wirklich nur warnen.

Das, was du schilderst, ist mir vor vielen Jahren in Waikiki auch mal passiert. Ich sah kein Tier, nur verspürte ich plötzlich einen Stich. Innerhalb kürzester Zeit schwoll mein Finger an, ich konnte nur mehr mit Müh und Not meinen Ring abziehen, das ging gerade noch. Es dauerte einige Tage bis der Finger wieder die normale Form hatte. Keine Ahnung, was mich da gestochen hat.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote