Autor Thema: Erster Hawaiiurlaub  (Gelesen 429 mal)

Offline Lenkle

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Wohnort: Stuttgart
  • Beruf: Lehrerin
  • Geschlecht: Weiblich
Erster Hawaiiurlaub
« am: 09. Oktober 2021, 14:53:47 »
Hallo ihr Lieben,
nachdem man nun wieder in die USA reisen darf, werden wir über Weihnachten nach Hawaii fliegen und auf dem Rückweg noch in NY einbremsen.
Wir werden über LAX nach Hawaii fliegen und haben gelesen, dass man das Gepäck holen und neu aufgeben muss.
Wie lange muss man denn dafür einplanen bzw. wie lange sollte der Aufenthalt/die Zeit zwischen der Ankunft dort und dem Weiterflug nach Hawaii sein?
Muss man sich denn vorher schon registrieren oder kann man das auf dem Flug machen? (Beim letzten Urlaub in NY konnte man alles Nötige im Flieger ausfüllen).

Und noch eine Frage hätte ich zu den Stairways to Heaven:
Mein Lebensgefährte möchte dies unbedingt machen. Ich bin eher skeptisch. Nicht nur, da es illegal ist, sondern auch, weil ich gelesen habe, dass man da Spikes und ähnliche Ausrüstung für den Aufstieg braucht. Hat damit jemand Erfahrung aus erster Hand?
Ich danke euch schon einmal sehr!

Liebe Grüße Lena

Offline Julius

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2021, 15:27:02 »
Hallo Lenkle,

zu normalen Zeiten würde ich 4h Aufenthalt einplanen, jetzt aufgrund von Corona eher länger aber so eindeutig ist das nicht. Möglicherweise wissen andere in diesem Forum mehr. Mich über ein Verbot hinwegsetzen, davon halte ich persönlich gar nichts. Vor allem als Tourist. Ich finde man muss lokale Gesetze und Vorschriften einhalten, zuhause tue ich es auch.

Lg
Julius

Offline HawaiiTraeumer

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 448
  • Wohnort: Mönchengladbach
  • Geschlecht: Männlich
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2021, 17:15:17 »
Nach aktueller Lage muss man einen PCR Test vor der Einreise nach Hawaii machen, daher muss man auch die Zeit bis das Ergebnis da ist zumindest haben, wir in einem parallel Thread schon erwähnt wurde, zumindest in LAX gibt's die Möglichkeit einen PCR Test innerhalb einer Stunde zu bekommen. Die Frage ist, ob mit Immigration, Gepäck abholen, zur Teststelle laufen, Einigkeit dort auch Schlange stehen, und auf Ergebnis warten, könnten locker einige Stunden damit eingehen.

Die Stairway zu Heaven ist nicht umsonst verboten, soweit ich weiß sind einige Stellen lebensgefährlich geworden. Selbst wenn es nicht so wäre, wäre es eine Übertretung und ein Gesetzesbruch, dafür würde ich sowieso niemanden anraten oder gar ermutigen. Wieso man auf die Idee kommt in Ausland darf man Regeln brechen, verstehe ich nicht.

Schöne Grüße

Sent from my Smartphone using Tapatalk


Offline Lenkle

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Wohnort: Stuttgart
  • Beruf: Lehrerin
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2021, 17:39:09 »
Vielen herzlichen Dank für die Rückmeldung.
Sollten wir noch einen PCR Test brauchen (ich könnte mir vorstellen, dass das für Geimpfte entfällt bzw. dass ein Test aus Deutschland reicht (so zumindest die Strategie der USA)) werden wir wohl einen Tag/Nacht in LAX einplanen.
Sollte man dieses Prozedere nicht mehr brauchen, dann wäre es interessant zu wissen, wie lang man für Gepäck und Immigration braucht. Der letzte USA Aufenthalt ist schon sehr lange her (noch vor 9/11) und da ging zumindest die Immigration sehr schnell (ca. 15 Minuten).
Sehe ich es richtig, dass man für Immigration und Gepäck etwa 3 Stunden einplanen sollte?
Bei der Flugsuche hat es mir bis jetzt immer nur Flüge mit einem Aufenthalt von 1,5 Stunden angezeigt.

Vielen Dank auch für die Einschätzung zu den Stairways, was meine Gedanken dazu bestätigt.

Gibt es denn etwas, dass man dringend noch wissen muss/beachten sollte für die erste Hawaii Reise (wie zum Beispiel, dass beim Flug das Gepäck selbst wieder eingecheckt werden muss)?

Vielen Dank schon einmal!
Liebe Grüße

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #4 am: 09. Oktober 2021, 19:27:37 »
Das mit dem Gepäck neu einchecken ist bei jedem Flug so, der in den USA umsteigt. Aber nur beim Hinflug. Beim Rückflug könntet ihr das Gepäck durchchecken.
In normalen Zeiten würde ich 3 Stunden für ausreichend halten. In NYC war die längste Immigration, die ich je hatte, 3 Stunden.
An populären Tagen, amerikanischen Feiertagen, Thanksgiving, Weihnachten mehr planen, da derzeit viele nach Hawaii fliegen.

Du brauchst aber nicht neu einchecken, nur nach der Immigration deinen Koffer identifizieren und wieder abgeben.

Stairway to heaven wird trotz Verboten immer noch benutzt, deshalb stehen immer wieder Polizisten dort, Strafe ist vierstellig…..

Offline jebi

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1658
  • Wohnort: Hauptstadt
Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #5 am: 09. Oktober 2021, 19:47:23 »

Sollten wir noch einen PCR Test brauchen (ich könnte mir vorstellen, dass das für Geimpfte entfällt bzw. dass ein Test aus Deutschland reicht (so zumindest die Strategie der USA)) werden wir wohl einen Tag/Nacht in LAX einplanen.


Momentan hat Hawaii seine eigenen Regeln!
Sie akzeptieren nur die Impfungen die in den USA verabreicht wurden, daher brauchst du noch mal einen extra PCR Test der auch nur an bestimmten Stellen gemacht werden darf.

Ich würde gern Silvester fliegen und hätte auch gern das diese Regelung dann hinfällig ist, aber vorher plane ich natürlich nach den momentan geltenden Regeln.
Grüße
Aloha Jessica  :schildkroete1

Hawai'i 2014 + 2017 + 2018 + Silvester 2021 wieder?


Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #6 am: 09. Oktober 2021, 21:55:54 »
Falls sie uns jetzt im November wirklich reinlassen, werden die USA generell etwas zu Impfungen entscheiden müssen. Das wird dann hoffentlich auch für Hawaii gelten. Dann wissen wir wenigstens ob unsere Impfungen akzeptiert werden oder nicht.

Wenn die Hawaii-Regeln so bleiben sollten wie jetzt, dann solltet ihr beim Flug eine Übernachtung in LAX einplanen um den Test gut timen zu können.
Und dann auch finanziell und zeitlich einplanen: Derzeit brauchst du auf den Inseln auch Tests für Restaurants uvm. alle 2 Tage! Termine sind schwierig zu bekommen und Tests teuer.

Offline Lenkle

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Wohnort: Stuttgart
  • Beruf: Lehrerin
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2021, 23:02:39 »
Ich danke euch. Das hilft mir viel. Seit heute haben die USA ja bekannt gegeben, dass sie Impfstoffe der WHO akzeptieren. Also haben wir mit unseren Impfungen aus Deutschland kein Problem.
Auf einer anderen Reiseseite habe ich gelesen, dass Tests auf Hawaii (Restaurant/alle 2 Tage) entfallen, wenn man geimpft ist. Stimmt das denn nicht?

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #8 am: 09. Oktober 2021, 23:33:39 »
Aloha liebe Lena und  :welcome2

Wir werden über LAX nach Hawaii fliegen und haben gelesen, dass man das Gepäck holen und neu aufgeben muss.
Wie lange muss man denn dafür einplanen bzw. wie lange sollte der Aufenthalt/die Zeit zwischen der Ankunft dort und dem Weiterflug nach Hawaii sein

Uns sind mindestens 4 Stunden lieber, einen etwaigen Test aber nicht mit eingerechnet.

Bezüglich des Gepäcks beim Hinflug (ohne Übernachtung): Du holst, nachdem du durch die Immigration bist, das Gepäck vom Band, gehst damit durch den Zoll und direkt dahinter gehst du zuerst ein kleines Stück gerade aus, dann nach links und weiter vorne sieht du schon einen oder mehrere Herren, die darauf warten, dass du bei ihnen das Gepäck abstellst. Mehr musst du nicht tun, außer dann zum Gate gehen.

Solltest du eine Übernachtung in LAX planen, musst du dein Gepäck ebenfalls abholen, ab damit ins Hotel und am nächsten Tag wieder einchecken.

Und noch eine Frage hätte ich zu den Stairways to Heaven:
Mein Lebensgefährte möchte dies unbedingt machen. Ich bin eher skeptisch. Nicht nur, da es illegal ist, sondern auch, weil ich gelesen habe, dass man da Spikes und ähnliche Ausrüstung für den Aufstieg braucht. Hat damit jemand Erfahrung aus erster Hand?

Wie dir ohnehin schon andere User geschrieben haben: Bitte halte dich auch im Urlaub an die Gesetze des Landes. Gesperrt ist gesperrt, auch wenn es immer wieder Leute gibt, die das missachten. Das sind dann jene, die eine saftige Strafe zahlen dürfen.

Ihr könntet sozusagen von der Rückseite zum oberen Ende der Stairways to Heaven laufen, das ist wetterbedingt oftmals sehr, sehr rutschig und dadurch gefährlich. Es gibt an einigen Stellen Seile, an denen man sich hochziehen kann. Wir sind dort nie gelaufen, denn die Erzählungen einer guten Bekannten haben uns gereicht. Sie sagte, es ist kein Genuss, sondern eine reine Tortur, sie - als passionierte Wanderin - würde es nicht mehr tun.

Gibt es denn etwas, dass man dringend noch wissen muss/beachten sollte für die erste Hawaii Reise (wie zum Beispiel, dass beim Flug das Gepäck selbst wieder eingecheckt werden muss)?

Ja, es gibt ein paar Dinge, ob dringend oder nicht, diese Beurteilung überlasse ich dir ;):

- wenn ihr mit der Hawaiian Airlines zwischen den Insel fliegen möchtet, lies dir bitte diesen Thread durch und melde jeden von euch als Hawaiian Member an > KLICK

- solltet ihr bei Alamo euer Auto buchen, lies dir bitte diesen Thread durch > KLICK

- wenn ihr teilweise oder großteils Selbstversorger sein werdet, könnt ihr beim Einkauf in Foodland (gibt es auf allen 4 großen Inseln, heißt aber auf Big Island Sack N Save) ziemlich viel Geld sparen, in dem ihr während des Einkaufs darauf achtet, sogenannte Maika'i-Produkte zu wählen. Die sind an den Regalen extra angeschrieben. An der Kassa nennt ihr eine 10-stellige Telefonnummer und bekommt die vergünstigten Preise. Die Maika'i-Produkte sind nicht minderwertige Produkte, aber durch die Telefonnummer letztendlich billiger. Wir sparen pro Einkauf ungefähr 30 %.

- solltet ihr in einem vacation rental wohnen wollen, dann besondere Vorsicht. Es wird mittlerweile noch rigoroser kontrolliert, ob solch eine Unterkunft lizensiert ist oder nicht. Nur lizensierte Unterkünfte wählen. Am besten ist es, du stellst dann die Links für eure Wunschunterkünfte hier rein, dann gucke ich oder jemand anderer drüber, nicht dass ein Hündchen begraben ist, was auch vorkommen kann. Stichwort: Kampfhähne, die dir nachts ab ca. 2 Uhr den Schlaf rauben, weil sie einen Höllenlärm veranstalten, wenn ihr in der Nähe solch einer Kampfhahnfarm wohnt (besonders im Puna District auf Big Island).
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #9 am: 09. Oktober 2021, 23:55:00 »
Du brauchst keinen Test für die Einreise nach Hawaii oder Restaurants etc. wenn du IN DEN USA geimpft wurdest. DAS ist derzeit der Haken :-(

Deshalb erwarte ich / erhoffe ich hier ein Update der Regelungen wenn ab November hoffentlich viele internationale Touristen kommen dürfen. Wenn sich nichts ändert, werden wir zwar in die USA reisen dürfen dank WHO Impfstoff, aber Hawaii erkennt es nicht an :-(

Offline Walreiter

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 195
  • Wohnort: Tegerfelden
  • Beruf: Lenkradvirtuose
  • Geschlecht: M
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #10 am: 10. Oktober 2021, 11:57:53 »
Die haben doch schon mit den rückbau begonnen hab ich letztens gelesen mal

Offline Lenkle

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Wohnort: Stuttgart
  • Beruf: Lehrerin
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #11 am: 10. Oktober 2021, 12:02:54 »
Wow, ganz lieben Dank für die vielen Informationen!  :thumbsup

Auf welcher Seite informiert man sich denn am besten, wenn es Änderungen gibt im Hinblick auf Einreisebestimmungen und Impfungen?

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #12 am: 10. Oktober 2021, 12:28:20 »
Hawaii spezifisch hier: https://hawaiicovid19.com/travel/ - offizielle Seite

USA: https://www.whitehouse.gov/ und die Seite der amerikanischen Botschaft - egal, welche Medien etwas verkünden, erst wenn ich es dort offiziell lese, wird es wohl gültig sein :-)

Offline Tabidad

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 141
  • Wohnort: Brandenburg
  • Geschlecht: Mann
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #13 am: 10. Oktober 2021, 17:00:11 »

Solltest du eine Übernachtung in LAX planen, musst du dein Gepäck ebenfalls abholen, ab damit ins Hotel und am nächsten Tag wieder einchecken.

Hallo Angie,
wir spielen wegen der unklaren Testbedingungen auch mit dem Gedanken auf dem Hinflug  im Mai eine Zwischenübernachtung in LA einzuplanen (16 h) und hatten eigentlich gehofft, das Gepäck gleich nach dem Zoll wieder aufgeben zu können und nur mit Handgepäck ins Hotel. Ab welcher Zeitspanne Zwischenaufenthalt muss man es denn eigentlich wieder neu einchecken?
Liebe Grüße und erhaltet euch die Vorfreude auf das Paradies im Pazifik ;)
Volker



Hawaii 1997/2013/2016/2017/2019/2020 cancelled/ 2021 umgebucht/2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Erster Hawaiiurlaub
« Antwort #14 am: 13. Oktober 2021, 19:58:36 »
Hallo Volker,

wir spielen wegen der unklaren Testbedingungen auch mit dem Gedanken auf dem Hinflug  im Mai eine Zwischenübernachtung in LA einzuplanen (16 h) und hatten eigentlich gehofft, das Gepäck gleich nach dem Zoll wieder aufgeben zu können und nur mit Handgepäck ins Hotel. Ab welcher Zeitspanne Zwischenaufenthalt muss man es denn eigentlich wieder neu einchecken?
Liebe Grüße und erhaltet euch die Vorfreude auf das Paradies im Pazifik ;)
Volker

ich weiß nicht, wie es aktuell ist. Vor Corona war es so, dass man nicht wieder das Gepäck abgeben durfte, wenn man eine Nacht in SFO einlegen wollte. Der Grund war immer 9/11, es darf (durfte?) kein Gepäck über Nacht am Airport sein. Deswegen wurden auch sämtliche Schließfächer entfernt.
Unsere Vorfreude ist nicht gemindert und wir hoffen nach wie vor, dass wir 2022 endlich wieder "nach Hause" fliegen können :hippie
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022