Autor Thema: The first Adventure Hawaii ´19  (Gelesen 2555 mal)

Offline Bianca89

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Wohnort: Bayern
  • Geschlecht: weiblich
The first Adventure Hawaii ´19
« am: 07. April 2020, 17:31:52 »
Hallo liebes Forum,

jetzt sind wir schon wieder 3 Monate im Alltag gefangen, unfassbar wie schnell die Zeit vergeht. Wir möchten euch gerne noch an unseren Erfahrungen teilhaben lassen.

Zu Anfang nochmal ein riesen Dankeschön für eure tollen Tipps und Anregungen, wir konnten einige davon umsetzen.
Wir haben Anfang 2019 über ein Reisebüro gebucht, inkl. Flüge, Hotels und Mietwagen.
Start war Anfang Dezember von Frankfurt über London, Vancouver zum Ziel Honolulu, dort sind wir pünktlich zum Schlafen gehen um 22:00Uhr Ortszeit gelandet.

Tag 1 - O’ahu

•   Unterkunft: Aston Waikiki Beach Hotel
•   erster hawaiianischer Kaffee bei Island Vintage Coffee
•   hartnäckigen Verkäufern widerstehen  ::)
•   Relaxen am Waikiki Beach
•   „kurzer“ Spaziergang zum Iolani Palace, 5km in Flip-Flops
•   Ergebnis: erster Sonnenbrand  :verlegen
•   Abendessen in der Tiki-Bar
Budget für eine Woche verbraucht, man gönnt sich ja sonst nichts  :essen
:geld 









Tag 2

•   Inseltour mit E Noa Tours – Start 6Uhr früh
•   „Wartet auf den orangenen Bus!“ – welcher von den 5 Stück? der Letzte war dann unserer
•   2h Stunden Pearl Harbor inkl. USS Arizona Memorial
•   Dole Plantation – geniales Ananas-Eis
•   North Shore
•   Polynesian Cultural Center  - Mittagessen
•   Nu’uanu Pali Lockout
•   Halona Blowhole
•   Hanauma Bay – nur gucken, nicht baden ... :fotograf
•   irgendwo bei Magnum vorbei gefahren
•   Ende 17:15Uhr











Tag 3

•   Busfahrt zum Diamond Head Monument – Start 5:30Uhr
•   Eintritt für Fußgänger je 1 $, hatten nur große Scheine  :verlegen
•   Gewaltmarsch auf den Gipfel, um den Sonnenaufgang nicht zu verpassen
•   Belohnung danach: erstes Shave Ice
•   Foster Botanical Garden – inkl. deutscher Flyer  :thumbsup
•   Aloha Tower
•   Ala Moana Center – US SIM-Karte erworben
•   Relaxen am Waikiki Beach
•   Abends Pearl Harbor Parade direkt vorm Hotel














Tag 4 Kaua´i

•   Ankunft 13:00Uhr
•   Mietwagen bei Alamo – Upgrade auf 4-Door
•   Unterkunft: Kaha Lani Resort
•   Wocheneinkauf im Foodland für sparsame 170$



Tag 5

•   Opaeka Falls
•   Kamokila Village
•   keine Fern-Grotto/ Kanu-Tour: zu viel Matsch + Touristen  :-\
•   Ostküste bis zum Anini Beach
•   Kilauea Lighthouse – natürlich geschlossen  :platsch







Tag 6

•   Heli-Rundflug mit Jack Harter (online aus Dt. gebucht, gab nochmal 50$ p.P. Rabatt)
        Start 10:00Uhr, 6-Sitzer geschlossen, 1h reine Flugzeit, sehr gute Route, 260$ p.P.
•   Spouting Horn
•   Poipu Beach – zum ersten Mal richtig Schnorcheln, viele bunte Fische!














Tag 7

•   Waimea Canyon
•   Pihea Trail, leider nur bis Meile 1,5 – sehr schlammig und überraschend anstrengend
•   trotzdem Belohnung: Shave Ice bei Jojo’s
•   State Recreation Pier, dunkelbrauner, fast grauer Sand – mal was Anderes
•   Coconut Market Place: Souvenir-Shopping, Hula Show










Tag 8

•   Ost- und Nordküste bis Ha‘ena-Beach – weiter geht’s nur mit Permit
•   Queen‘s Bath, leider zu starker Wellengang, wollten nicht Nummer 29+30 werden ;)
•   Kilauea Lighthouse – diesmal geöffnet, erste Wale entdeckt
•   Lydgate Park – Baden und Fische suchen










Tag 9 Maui

•   Ankunft 13:00Uhr
•   Mietwagen bei Alamo – Begrüßung durch Heike, dt. Ausgewanderte  ;D
•   erstmal neue Vibram-Barfuß-Schuhe, Queen‘s Bath fordert seinen Tribut
•   Unterkunft: Kaanapali Beach Hotel
•   Strand vorm Hotel, kaum zu Baden bei den Wellen




Tag 10

•   Südküste bis zum Lavastrand und La Perouse Bay
•   Whalers Village

Tag 11

•   Westliche Halbinsel umfahren
•   Dreirad vorm Absturz gerettet
•   Karen Lei’s Gallery – typisches Mittag mit Loco Moco und Acai Bowl
•   Launiupoko Beach Park
•   Hula Show im Hotel










Tag 12

•   Launiupoko Point

Tag 13

•   Whale Watch: Start 5:45Uhr, auch Delphine entdeckt
 :delfin1
•   Hotelwechsel: Aston at the Maui Banyan
•   Kamaole Beach Park




Tag 14

•   Haleakala Sunrise Watch: Start 3:45 – leider Sturm + Regen
•   Chance genutzt und Road to Hana absolviert- wegen der vielen ordentl. Regenschauer nicht sehr weit gelaufen…
o   Twin Falls
o   Three Bears
o   Aunty Sandys (Bananenbrot)
o   Halfway to Hana (noch eins gekauft)  ;D
o   Hana Lava Tube
o   Waianapanapa (Black Sand Beach)
o   Hana – Red Sand Beach nicht mehr offiziell zu erreichen?
o   Palapala Ho’Omau Congregational Church
o   Grab von Charles Lindbergh
   (sind über den Piilani Hwy zurück gefahren)
o   kurvenreichster Tag des Urlaubs  :jeep2
o   wegen den Schlaglöchern waren wir sehr froh um unseren Jeep- wie haben das die anderen mit ihren Cabrios gemacht???






Tag 15

•   IAO Valley
•   Piilani Village Shopping Center
•   Kalepolepo Beach Park – erste Honus gesichtet
•   Sunset – schönster des Urlaubs
•   letztes mal Packen, irgendwie mehr Platz im Rucksack?






Tag 16

•   Maui Ocean Center
•   Rückflug um 23.15 Uhr




Fazit des Urlaubs: das war definitiv nicht der letzte Urlaub auf Hawaii, 2 von den 4 Unterkünften waren Condos, die haben uns deutlich besser gefallen als reine Hotelzimmer...

Offline Vicky1701

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 428
  • Wohnort: Kreis Viersen
  • Geschlecht: weiblich
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #1 am: 07. April 2020, 19:19:29 »
Ach wie schön! 😍 Danke für deinen Reisebericht! Da fängt man direkt wieder an zu Träumen 🤗
Im Aston Waikiki Beach Hotel haben wir auch gewohnt! Da schwelgt man direkt in Erinnerungen 🤩
Liebe Grüße,
Victoria🌺☀️🌴🤙🏼

Offline Heike

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2101
  • Wohnort: Bad Münster am Stein-Ebernburg
  • Beruf: Neugierig
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #2 am: 07. April 2020, 20:58:09 »
Aloha Bianca!

Vielen lieben Dank für deinen Reisebericht mit den wunderschönen Bildern

 :danke

Liebe Grüße Heike

Online Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 42190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #3 am: 07. April 2020, 22:13:51 »
Aloha Bianca,

auch von mir ein herzliches Dankeschön für deinen Reisebericht, den du mit herrlichen Fotos garniert hast.

Schade, dass es euch den Sonnenaufgang am Haleakala verregnet hat, aber das ist speziell im Winter immer wieder der Fall. Ansonsten hattet ihr aber Traumwetter, wie es deine Bilder zeigen.

Der Red Sand Beach gehört dem Travaasa Hotel, das in Hana steht. Daher ist der Red Sand Beach auf Privatgrund. Da wir grundsätzlich nicht auf Privatgrund laufen (außer irrtümlich, wenn es nirgendwo ersichtlich war), waren wir noch nie am Red Sand Beach.

Zum Red Sand Beach läuft man auf eigenes Risiko. Wenn etwas passiert, übernimmt das Travaasa Hotel keinerlei Haftung.

Und nun seid ihr vom Hawai'i-Virus infiziert, mich wundert es nicht ;D
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote


Offline Bianca89

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Wohnort: Bayern
  • Geschlecht: weiblich
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #4 am: 08. April 2020, 16:50:17 »
Vielen Dank für die Info und euer nettes Feedback!  :-*

Liebe Grüße

Bianca

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3131
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #5 am: 09. April 2020, 07:52:52 »
Vielen Dank fürs Mitnehmen.
Fotos von Hawai'i heben die Stimmung in solchen Zeiten.

Offline delfinus

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1060
  • Wohnort: Wädenswil Schweiz
  • Geschlecht: weiblich
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #6 am: 09. April 2020, 10:02:38 »
Auch von mir ein Dankeschön🤗
Tolle Bilder 👍

Liebe Grüsse

Delfinus

Offline SilkeEllen

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 55
  • Wohnort: Mandelbachtal
  • Beruf: Verwaltungsangestellte
  • Geschlecht: Weiblich
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #7 am: 09. April 2020, 11:19:39 »
Hallo,

tolle Bilder, toller Urlaub!  :thumbsup

Wie war der Versuch mit den Vibram Barfußschuhen?

LG Silke

Offline Bianca89

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Wohnort: Bayern
  • Geschlecht: weiblich
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #8 am: 11. April 2020, 20:21:51 »
Können wir nur empfehlen. :thumbsup
 Du kannst problemlos ins wasser und auch bei matsch hatten sie durch ihr gummiprofil guten grip. Abends haben wir sie immer ausgewaschen und frühs waren sie wieder trocken. Ronny seine alten waren schon 10 jahre alt, da hatte sich nach queen‘s bath der kleber an einem zeh gelöst-darum gabs neue ;)

Offline Nanni1968

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 38
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #9 am: 15. April 2020, 10:37:45 »
Schöner Bericht   :)

Waikiki würde ich mir auch was rausziehen für unsere Planung  (wobei ich davon ausgehe, dass das dieses Jahr doch nichts wird)



Online Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 42190
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: The first Adventure Hawaii ´19
« Antwort #10 am: 15. April 2020, 10:58:49 »
Waikiki würde ich mir auch was rausziehen für unsere Planung  (wobei ich davon ausgehe, dass das dieses Jahr doch nichts wird)

Planen kann man immer ;)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote