Autor Thema: Wo kriege ich einen Pickup her???  (Gelesen 3841 mal)

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #20 am: 19. September 2019, 16:12:48 »
10489 ist der CDP für Deutschen ADAC für AAA.
Aber Du hast den Schweizer Ableger. Da kenne ich den CDP nicht.

Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2983
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #21 am: 19. September 2019, 16:24:21 »
Danke dir!

Ja, dieses viele und regelmässige ausprobieren ist leider aufwendig. Kurz mal Mitte/Ende Mai auf Kauai getestet. Das beste Angebot für 7 Tage waren knapp 750 Euro bei Vorauszahlung. Mit PC und CDP (Mastercard) war auf den meisten Seiten nur noch Vor Ort Zahlung möglich und nie unter 800$. Da kosten ein Wrangler gleich mal die Hälfte. Frankreich war noch teurer. Mal weiter beobachten.
Meine Einstellungen im Herz-Konto:

LDW: Ja
LIS: Ja
PAI/PEC: Nein
Sirius und Neverlost: Nein

Das sollte so passen, oder?


10489 ist der CDP für Deutschen ADAC für AAA.
Aber Du hast den Schweizer Ableger. Da kenne ich den CDP nicht.
Jup, in der Schweiz wäre das der TCS. Habe ich jedoch nicht. ;)
Gruss Marco

Offline Tabidad

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 141
  • Wohnort: Brandenburg
  • Geschlecht: Mann
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #22 am: 19. September 2019, 17:00:28 »
Hallo Christin,
versuche es doch mal bei Enterprise, die haben für Februar in Kahului einen Pickup im Angebot, Ford F150 o.ä.

Viel Glück
Volker



Hawaii 1997/2013/2016/2017/2019/2020 cancelled/ 2021 umgebucht/2022

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #23 am: 19. September 2019, 19:04:05 »
Aber Mastercard oder Visa hast Du zum Buchen? Vielleicht sogar Premium Mastercard o.Ä.?
Die haben eigene CDPs.

Sonst bei Marriott oder ä. Im Kundenprogramm anmelden, dann darf man deren CDP nehmen.

Oder die United CDP, falls Du mit denen fliegst. Die machen auf der Homepage Werbung dafür.

Letztere haben meist 10%.

Erstere zwischen 10 und 15.

Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2983
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #24 am: 20. September 2019, 07:52:34 »
Hallo Christin,
versuche es doch mal bei Enterprise, die haben für Februar in Kahului einen Pickup im Angebot, Ford F150 o.ä.
Danke für den Tipp. Werde ich mal schauen. ist das direkt über die Ami-Seite? Sind da dann auch alles Versicherungen dabei?

Aber Mastercard oder Visa hast Du zum Buchen? Vielleicht sogar Premium Mastercard o.Ä.?
Die haben eigene CDPs.
Ja, habe ich. Aber eine ganz normale Mastercard.

Sonst bei Marriott oder ä. Im Kundenprogramm anmelden, dann darf man deren CDP nehmen.
Gar nicht mehr daran gedacht, bei Marriott sollte ich angemeldet sein.

Oder die United CDP, falls Du mit denen fliegst. Die machen auf der Homepage Werbung dafür.

Letztere haben meist 10%.

Erstere zwischen 10 und 15.
Nur wenn man mit United fliegt oder wenn man Mitglied im Meilen-Programm ist? Aber gut zu wissen.

Aber einen Pickup zum Preis eines Wranglers wird wohl nicht möglich sein. Mal beobachten. Leider ist das Suchen bei Hertz sehr aufwendig. Bei Alamo über LaF geht das fix und einfach. Schade wird von Europa aus kein Pickup angeboten. Wenn alle Stricke reissen, schaue ich vor Ort. Die Pickups sind wohl eher nicht so beliebt, da stand meist mind. 1 Pickup rum, evtl. gibt es ein günstiges Upgrade. ;)

Die Versicherungen sind bei korrekt eingestellt, oder?
LDW: Ja
LIS: Ja
PAI/PEC: Nein
Sirius und Neverlost: Nein
Gruss Marco

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #25 am: 20. September 2019, 08:25:23 »
LDW
LIS
Genau die sind wichtig.
Und auch nicht eingeloggt dabei.

Die anderen nur, wenn man sie halt wünscht, was ja auch der Fall sein kann.

Dann kann man sie auch bei der Buchung noch addieren.

Aber die Gold Vorteile hat man nur eingeloggt, auch den PC 102021 darf man nicht als Gast nehmen.

Für mich ist es zwar auch noch ein wenig aufwendig, ich teste auch LaF und ADAC direkt, wo man auch als Nichtmitglied mit kleinem Aufpreis buchen kann.

Aber oft, zumindest auf dem Festland, ist die Hertz Direktbuchung für den Truck hier am besten.

Der Wrangler ist allerdings bei LaF auf Hawaii oft wirklich extrem günstig.

Hertz hat eine gemischte Wrangler 2 und 4 door Klasse mittlerweile. Früher hatten sie das getrennt.  Die war bei meinen Tests oft teurer als die 2 door Variante von Alamo über LaF. Mit dem Poker, dass man oft  aber nicht immer, den 4 door bekommt.


Hertz hat die Homepage etwas erneuert.
Ich muss jetzt auch genauer gucken.
Bisweilen kann man oben links oder rechts einstellen, ob man prepais Ratwn sehen will oder pay at location. Das hängt von CDPs und PCs ab.

United CDP gilt vermutlich auch nur als Member. Ist aber eine Vermutung.
Du kannst die ja im Zweifel nachweisen.
United macht heftig Werbung dafür.

Falls Du noch nie bei Hertz gebucht hast seitdem Du Gold Member bist:

Beim ersten Mal muss man meist zum Gold Schalter für den Vertrag, danach steht man auf einer Tafel mit Parkplatznummer, wo der bereitgestellte Wagen steht.

Den kann man natürlich tauschen.

Ich gucke immer die Alternativen auf dem Parkplatz an und in der Gold Choice line.
Daher weiß ich auch so gut, was es für Trucks gibt....

LAX hat einen großen Parkplatz....


Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2983
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #26 am: 20. September 2019, 08:35:45 »
Und auch nicht eingeloggt dabei.
Wie meinst du das "nicht eingeloggt"?

Dann kann man sie auch bei der Buchung noch addieren.
Verstehe ich dich richtig, dass du zuerst als Gast alle möglichen Codes eingibst und dann eingeloggt nochmals? Ich steh da gerade auf dem Schlauch... ;)

Der Wrangler ist allerdings bei LaF auf Hawaii oft wirklich extrem günstig.
Ja, das ist so. Oft braucht man gar nicht mehr zu vergleichen...

Hertz hat eine gemischte Wrangler 2 und 4 door Klasse mittlerweile. Früher hatten sie das getrennt.  Die war bei meinen Tests oft teurer als die 2 door Variante von Alamo über LaF. Mit dem Poker, dass man oft  aber nicht immer, den 4 door bekommt.
Das ist natürlich schön bei Hertz. Mit Choiceline und Gold kann man sich einfach einen 4 Door nehmen, ohne Diskussionen. Ausser es hat keinen...
Wir hatten auch schon einen 2 Door. Der ist genau so fein und in gewissen Situationen sogar von Vorteil durch den kleinen Radstand. Macht aber nur bei schwierigeren Offroadstellen einen Vorteil. Eigentlich wäre mir auch der 2 Door recht, wenn der nicht immer so bescheiden ausgestattet wäre. Das schlimmste ist, er hatte bei uns keine Zentralverriegelung und jede Tür musste einzeln abgeschlossen werden, auch der Kofferraum. Seit gut einem Jahr gibt es ja den neuen Wrangler... keine Ahnung ob die Vermietungen bereits welche haben...

United CDP gilt vermutlich auch nur als Member. Ist aber eine Vermutung.
Du kannst die ja im Zweifel nachweisen.
United macht heftig Werbung dafür.
Genau, das wäre kein Problem.

Falls Du noch nie bei Hertz gebucht hast seitdem Du Gold Member bist:

Beim ersten Mal muss man meist zum Gold Schalter für den Vertrag, danach steht man auf einer Tafel mit Parkplatznummer, wo der bereitgestellte Wagen steht.

Den kann man natürlich tauschen.
Das hasst du mir bereits mal erklärt. Ich habe vor 2 Jahren einen Minivan bei ADAC (Hertz) für Kanada gebucht. Die Buchung konnte ich in mein Hertz Account einpflegen. Also sollte ich nur noch zu den Autos gehen können.
Gruss Marco

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #27 am: 21. September 2019, 15:14:38 »
Ich bin unterwegs, daher am Handy in Teilstücken meine Antwort:

Die Hertz Seite ist ein wenig gewögnungsbedürftig mit dem Einloggen:

Sie begrüßt Dich mit Namen.
Also denkt man, man sei eingeloggt.

Aber Du bist nicht eingeloggt, ehe Du das Passwort bestätigst und auf Einloggen drückst.

Dadurch passiert es vielen, dass sie noch gar nicht im Gold Account eingeloggt sind, wenn sie anfangen zu suchen.

Auch mir kann es passieren.

Ich mache das aber nicht absichtlich.

Ich vergleiche nicht bewusst mit und ohne eingeloggt zu sein die Preise.

Nur eingeloggt!
Mit allen Gold Vorteilen.


Aber ich lese seit Jahren bei Florida-Interaktiv mit, die meines Wissens nach die beste Schwarmintelligenz zum Thema Hertz USA Buchungen bieten.

Und bisher waren es immer Anfängerfehler, wenn der Goldpreis teurer als der Gastpreis war. Häufig wird das im Forum nachgefragt. Und am Ende war es immer ein Fehler bei den Versicherungen oder Zusatzleistungen.

Für mich ist meine Suche bei Hertz langsam keine ewig lange Geschichte mehr.
Aber klar, ich habe früher viel Zeit für die Recherche investiert, die sich halt auszahlt.

Aber ich bin Deutsche, also EU Bürger, kann also in der EU buchen. Great Britain, da buche ich nicht mehr....

Bei Euch Schweizern kenne ich mich ehrlich gesagt nicht ganz aus.
Wegen EU. Und EU Buchungen.
Ich meine, dass es Schweizer im Forum gibt,  die so buchen, habe aber diesen Aspekt nie genauer verfolgt.
Du müsstest selber klären, eventuell auch im Forum fragen.



Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #28 am: 21. September 2019, 15:19:29 »
Ich gebe als Gold Member meist nur meine CDPs von der Mastercard Premium, die ich habe, und vom ADAC, wo ich Mitglied bin, an. Wenn die 15% anzeigen, suche ich nicht weiter.
United hatte meist 10%, daher versuche ich es nur ganz sporadisch.

Ich bin ganz pingelig mit erlaubten CDPs und PCs, ich riskiere nichts.

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #29 am: 21. September 2019, 15:24:29 »
Der 2 door Jeep passt ja für zwei, ich mag aber auch die Bequemlichkeit und nicht fehlende Zentralverriegelung, mangelnde Fensterheber...
Ich weiß nicht, ob Hertz die einfachen 2 door wie Alamo einkauft.
Das könnte man eventuell an der Station unverbindlich erfragen.
Ob 2 und 4 door wirklich üblicherweise beide auf dem Hof stehen, auch.
Aber vor Ort ist das auch nie sicher.

Wir freuen uns halt über Trucks besonders....
Persönlicher Spleen halt....

Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2983
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #30 am: 23. September 2019, 08:25:51 »
Hallo Karin

Danke für deine Infos. Als Schweizer über EU-Seiten Buchen sollte kein Problem sein, denke ich. Ich buche ja sonst auch immer über deutsche Seiten. Wenn ich bei der Buchung meine Schweizer Adresse eingeben kann, ist es in meinen Augen auch akzeptiert und alles versichert. Bei Hertz das selbe... wenn ich mich einlogge, weiss Hertz ja woher ich komme. Wenn ich also die Länderseite offiziell wechseln kann (da muss ja nicht getrickst werden), wird das auch ok sein.
Ich werde weiter suchen. Darf ich fragen was nach deiner Erfahrung nach realistische Tagespreise für einen Pickup sind?

Wir freuen uns halt über Trucks besonders....
Persönlicher Spleen halt...
Wir auch, wie du weisst. ;)
Gruss Marco

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #31 am: 23. September 2019, 23:13:38 »
Unsere Trucks kosten je Woche auf dem Festland meist zwischen 200 bis 250 Dollar.
Hawaii ist oft teuer. Ausnahme Wrangler über LaF...
Aberr wir hatten auch schon Hertz Trucks. Nur Big Island, da fand ich Trucks kaum bei Hertz. Dafür vor Ort bei Alamo..

Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2983
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #32 am: 24. September 2019, 08:05:07 »
Das sind wirklich sehr gute Preise. Danke.
Jetzt erstmal festlegen wie wir unserem Urlaub aufteilen wollen. Alle meine beobachteten Flüge sind seit gestern deutlich teurer, hoffe da tut sich wieder was in nächster Zeit. ;)
Gruss Marco

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #33 am: 24. September 2019, 09:48:54 »
Viel Glück.
Bei den Flügen ist ja ständig ein Auf und Ab.

Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2983
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #34 am: 24. September 2019, 10:05:26 »
Danke.
Ja, leider. Waren wirklich gute Preise bis am Wochenende, aber wir waren nicht zu Hause und sind noch nicht sicher wie wir den Urlaub aufteilen sollen. ;) Aber wir haben ja noch Zeit.
Gruss Marco

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #35 am: 24. September 2019, 15:15:20 »
Es gibt doch gerade ständig die Oneworld Schnäppchen. Oft über London...
Hast Du da mal geguckt?
Link von Cide ist im Forum.

Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2983
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #36 am: 24. September 2019, 15:34:48 »
Ja, da habe ich auch schon geschaut. Meist schlechtere Routings und kaum günstiger. Dazu ist meist eine Anreise am Vortag nötig, mit entsprechender Übernachtung. Unterm Strich ist es dann nicht mehr günstiger als direkt ab Zürich und man verliert mehr Zeit für Hin- und Rückreise.

Ich beobachte meine gewünschten Flüge weiter. Wenn möglich buche ich auch gerne direkt bei der Airline.
Gruss Marco

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9946
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Wo kriege ich einen Pickup her???
« Antwort #37 am: 24. September 2019, 16:02:02 »
Die Extremschnäppchen passen bei uns auch nie.
Ich wollte es nur erwähnen.