Autor Thema: Vacation Rental Anleitung  (Gelesen 28146 mal)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 38714
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #80 am: 06. April 2016, 00:21:50 »
Der Beitrag zur Vermittlung von Ferienwohnungen in West Maui ist hier zu finden.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = wann?

Offline Chris auf Maui

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 27
  • Aloha aus dem wunderschönen Maui!
    • Ferienwohnungen auf Maui
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #81 am: 26. August 2016, 01:36:24 »
Oder mal sehen, wie sich das alles in der Praxis auswirkt.
Der hohe Kaufpreis, den Expedia gezahlt hat, wird ja auch nur reingewirtschaftet, wenn weiter gebucht wird. Wenn die Gebühr als zu hoch empfunden werden sollte, bleiben Kunden, also wir, aus.
Und die Vermieter sind ja auch Kunden, sie zahlen ja eine hohe Gebühr, damit sie gelistet werden. Wenn dann die Kunden ausblieben, rechnet sich das für Vermieter ja auch nicht wie gewohnt unter alter Regie.
Ich denke, wir sollten abwarten, wie es sich entwickelt und danach entscheiden, wie und wo wir buchen.
Tschüß
Karin

Inzwischen sind ja etliche Monate verstrichen. Hier meine Erfahrungen als Vermieter seit der Einführung der Service Gebühr von VRBO, die inzwischen für ganz Hawaii auf allen HomeAway Portalen berechnet wird:
1. Ich habe seit der Service Gebühr deutlich weniger Anfragen über VRBO bekommen als zuvor. Erstaunlicherweise bekomme ich über Airbnb mehr Anfragen, obwohl die auch Service Gebühren verlangen.
2. Ich vermiete meine eigene Wohnung inzwischen häufiger direkt oder über meine eigene Webseite (MauiFewo.com), denn dort kommt keine Service Gebühr drauf, also sparen sich Gäste in der Regel ca. 8% am Preis.
3. Ich werde wohl mein Inserat bei VRBO/HomeAway ablaufen lassen, denn die teure Jahresgebühr lohnt sich nicht mehr für die wenigen Buchungen, die ich von da noch bekomme und meine Wohnung ist auch so gut ausgelastet.
Aloha aus Maui,
Chris
Aloha! Ich helfe gerne, unverbindlich, ortskundig und auf Deutsch, die beste Ferienwohnung auf Maui  zu finden (www.MauiFewo.com). Ein kurzes E-mail mit den Terminen und Vorlieben genügt: info@himaui.com

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9825
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #82 am: 03. Oktober 2017, 15:27:07 »
Hi,
Update zu:


Vacation Rentals auf Oahu, z.B. besonders in der Region in Kailua und Kaneohe


In Kailua bitte auf jeden Fall nach der Linzenz fragen, bevor Ihr Euch mehr interessiert:

Hier ist es in Wohngegenden mittlerweile verboten, zu vermieten. Und es wird kontrolliert. Und dann wird eine Unterkunft geschlossen, von jetzt auf gleich.
Dann müsstet Ihr ganz schnell etwas Anderes finden.  ::) Sehr teuer so kurzfristig vermutlich.

Bevor Ihr nicht die Lizenz gesehen haben solltet, würde ich hier in der Region nicht weiter recherchieren und ich gucke nicht genauer auf die Condos, egal wie schön sie im Einzelfall sein mögen.

Bezahlbarer Wohnraum ist auf Hawaii und besonders auf Oahu ein Hauptthema geworden: "Affordable Housing" heißt es dort.
Vermieter bekommen für ein Vacation Rental im Monat mehr als für normale Mieter, daher ist es verlockend, so zu vermieten. Oft auch nur eine Einliegerwohnung oder ein Zimmer im Wohnhaus. Man kann es ja versuchen, solange es gut geht, denke sich vermutlich viele und bieten ihre Vacation Rentals solange an, wie sie nicht geschlossen werden.

Sucht bitte vor allem in ausgewiesenen Ferienregionen, nicht Einwohnerregionen:

Waikiki ist sicher als Vacation Rental Region
Turtle Bay Resort Area im Norden ebenfalls.
Vielleicht noch einige andere kleinere Enklaven z.B. abgelegener an der Westseite.

Bevor ich in anderen Regionen buchen oder dazu raten würde, wäre viel Recherche nötig.  :P :P

Und im Forum wollen wir keine Empfehlungen geben, die Euch um die Ohren fliegen könnten.  :(

Ich könnte mir vorstellen, dass es bei den Links mit der Licence hapern könnte... Fragt ruhig nach, wenn Ihr sicher gehen möchtet.
https://www.airbnb.de/help/article/894/honolulu--hi


https://www.tripadvisor.co.nz/ShowTopic-g29222-i37-k8534189-Is_your_Oahu_vacation_rental_AirBnB_rental_illegal-Oahu_Hawaii.html

 "TVU" or "BB" number abfragen und mit dem downloadbaren NUC Report abgleichen.

Wenn  man Euch darauf antwortet...

Die Vermieterseiten müssen das übrigens nicht bei Ihren Kunden abfragen.

Waikiki oder Turtle Beach Resort Vacation Rentals wären einfacher.

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9825
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #83 am: 06. Oktober 2017, 15:47:07 »
Hi,
ich habe gestern die Vacation Rental Anleitung überarbeitet. Es gibt ja viel Neues. Man kann ja mittlerweile fast wie bei Hotels buchen, aber trotzdem sollte man nicht nur die leichten Buchungsmodalitäten bedenken, sondern auch noch das Vacaton Rental vorher ganz genau unter die Lupe nehmen. Daran hat sich ja nichts geändert.

Und ich weise ganz gezielt auch die Schwierigkeiten mit den nicht legalen Vacation Rentals hin. Da wird jetzt genauer geprüft und wir wollen nicht, dass einer im Forum bucht und vor der verschlossenen Tür steht.

Tschüß
Karin

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2867
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #84 am: 06. Oktober 2017, 18:11:22 »
Karin, danke für die viele Arbeit, die du dir machst!
Das Buchen der Rentals ist inzwischen wirklich leicht.
Da übersieht man schnell mal das eine oder andere. Auch als erfahrener Reisender.
Insofern sind die Tipps wirklich Gold wert!

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9825
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #85 am: 06. Oktober 2017, 18:42:08 »
Hi Chris,
Danke.
Ich wollte gerne dafür sorgen, dass sich gerade auch Erst-Bucher mit ihrer Buchung wohlfühlen.

Leider gibt es immer wieder Dinge, die ich auch noch nie gesehen habe:
Heute schrieb Kathi, dass sie ihre Unterkunft nur bis 18 Uhr beziehen dürfen, was wegen der späten Ankunftszeit des Fluges eng wird. Natürlich nicht kostenfrei stornierbar....

Bitte lest Euch das Angebot auch in Details gut durch.

Achtet auf die genaue Lage bei Google Maps. Da wird oft getrickst.

Guckt auf die Bilder. Am Laptop. Groß gestellt.

Achtet auf Zahlung und Stornobedingungen.

Tschüß
Karin

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9825
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #86 am: 07. Oktober 2017, 11:16:48 »
Hi,
gerade habe ich die nicht genehmigten Vacation Rentals - Short time rentals unter 30 Tagen Mietdauer -  auch für die anderen Inseln in die Anleitung gefügt.

Leider ist die Liste im Erstposting ja sehr lang geworden, aber es gibt einfach viel zu beachten.

Das Bezahlen wird einfacher (und teurer), fast wie bei Hotelbuchungen, aber die restlichen Parameter bleiben ja bestehen oder werden noch ein wenig komplizierter.

Umso mehr bitte ich alle, die ein Vacation Rental gebucht haben, diese nach dem Besuch mit Link hier kurz vorzustellen, gerne mit Bildern, wenn Ihr die nicht habt, auch ohne.

Unterkünfte: Bitte einen eigenen Thread aufmachen:

https://angies-dreams.net/forum/smf/index.php?board=12.0

Bitte erzählt von positiven und negativen Eindrücken, ob die Beschreibung stimmt oder nicht so ganz, wie Ihr die Lage fandet und was Euch weiter aufgefallen ist.

Vielen Dank

Karin


Offline Beck21

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • Wohnort: Bayern
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #87 am: 20. Mai 2018, 16:43:24 »
Hallo und großes Kompliment für Eure Zusammenstellung.Auf die hawaii-spezifischen Probleme bei Airbnb will ich noch innerhalb dieses Threads der Vollständigkeit halber verweisen.Und: alle Kommunikation mit dem Vermieter ausdrucken, auch die nach kritischer Prüfung des Angebots. Und dann bitte nicht “ privat“ buchen, die jew. Agentur ist das Geld wert. Bsp.: wir hatten, nicht auf HI, sondern in Europa, gebucht, alles gut und ok, und vor Ort fanden dann Bauarbeiten auf dem Grundstück, 10 m vor dem Haus statt. Keine Bereitschaft des Vermieters, diese einzustellen. Druckmittel Agentur wirkte! 100 % Kostenerstattung, deutliche Reduktion des Lärms. Wir haben dann am Ende doch noch einen Teil-Betrag  bezahlt, weil wir es zu kleinkariert fanden, total und  alles zu “sparen“. Wichtig war, sich nicht machtlos zu fühlen, und das ist ja in einer Urlaubssituation entscheidend. Aber ohne Backup der Agentur hätte unser Seelenleben deutlich gelitten.

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9825
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #88 am: 14. Juli 2019, 08:03:14 »
Gila hat im anderen Thread über Airbnb geschrieben:

"Ich habe einen guten Artikel zum Gesetz gefunden, da sind die erlaubten Zonen auch gut farbig gekennzeichnet. Ich finde ihn im Gegensatz zu anderem leicht zu lesen und zu verstehen.

https://www.hawaiiliving.com/blog/bill-89-ordinance-19-18-hawaiis-new-short-term-vacation-regulations/?fbclid=IwAR3LHo1MBV_2lulBWQHdu87za0vaHEMMngDI04HN_nuHaz09SaAZxEOuF6c

und hier werden sogar einzelne Apartmentgebäude beschrieben

https://www.hawaiiliving.com/blog/condotels-in-waikiki/

ist jetzt natürlich nicht nur airbnb relevant sondern für alle anderen Buchungsplattformen...
Bei meiner Suche habe ich viele Wohnungen auch bei vrbo und booking com gefunden, die in der nicht erlaubten Zone liegen. Bin gespannt, ob diese dann auch storniert werden wie so viele arbnb Buchungen jetzt..."

Offline Karin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 9825
    • www.hitzbleck.net Fotos, Ferienwohnungen und mehr
  • Wohnort: NRW
Re: Vacation Rental Anleitung
« Antwort #89 am: 14. Juli 2019, 08:10:00 »
Bitte denkt bei Buchungen auf Oahu jetzt an die Erläuterungen.

Ganz grob:

Oahu:

Jedes Vacation Rental außerhalb von ausgewiesenen Resort Areas benötigt ein:


Non-Conforming Use Certificate,  NUC.

Stark vereinfacht gesagt, im Link steht es genauer.


Resortgebiete sind erlaubt:

Waikiki

Turtle Bay

Koolina

Aber nicht ganz Waikiki:

Liste der Hotels samt Erklärung nach unten scrollen:

https://www.hawaiiliving.com/blog/condotels-in-waikiki/

Im Waikiki Banyon sind von über 800 Condos nur 200 erlaubt. Die Owner benötigen zur Kurzzeitvermietung NUCs.


Das Gesetz gilt ab jetzt, August 2019.

Wer ohne zu gucken bucht, wird vermutlich vor der Reise neu buchen müssen.
Und dann wird es vermutlich teurer.

Es gibt auch einzelne erlaubte Unterkünfte außerhalb der Resort Areas, aber das macht die Suche schwerer.
Das Gesetz gilt auch für Bed and Breakfasts, also auch hier Vorsicht.

Das galt alles schon bisher, es wurde aber kaum kontrolliert.
Jetzt aber schon.
Und das Anbieten von nicht legalen Rentals ist jetzt auch strafbar, zuvor nicht.


Bisher ist nur Oahu betroffen.

Auf den anderen Inseln scheint man aber auch daran zu arbeiten.