Autor Thema: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind  (Gelesen 6041 mal)

Offline Frank W.

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2546
  • Wohnort: Schweiz - USA
  • Geschlecht: M
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #20 am: 26. August 2022, 07:46:08 »
Hallo,

ich möchte diesen Threat nicht kapern, aber ich habe nur eine Frage betreffend Unterkünfte. Ich habe folgende Unterkunft für mich entdeckt:

https://www.vrbo.com/de-at/ferienwohnung-ferienhaus/p1035536vb?noDates=true&uni_id=1583484

Für mich wäre dies Unterkunft absolut in Ordnung. Ich habe weiter recherchiert und festgestellt, dass diese Unterkunft im Besitz von Maklern ist.
https://www.poipuconnection.com/units/prince-kuhio-133

Wie findet man am Besten heraus, ob eine Unterkunft lizensiert ist, ich finde nämlich nichts dazu? Gibt es an dieser Unterkunft etwas auszusetzen?
Vielen Dank!

lg
Julius
Die von Dir ausgesuchte Anlage liegt m.M.n. etwas ungünstig. Zum Einen liegt sie an der gut frequentierten Lawai Road. Wenn ihr also zum Strand wollt, müsst ihr die Strasse überqueren - wenn Euch das nicht stört, ok. Im Weiteren ist der Strand und der Zugang ins Wasser nicht durchweg sandig. Ihr solltet Badeschuhe tragen. Und Letzteres ….. vis a vis liegt das Restaurant „Beach House“. Das ist Abends recht gut besucht.
Mundus stercore acervus est et nos homines in culpa sumus.


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26208
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #21 am: 26. August 2022, 18:48:32 »
Wenn sich nichts geändert hat, ist das Restaurant Beach House nur bis 8:30 göffnet.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #22 am: 28. August 2022, 11:56:45 »
So, nachdem wir jetzt erstmal unsere Unterkünfte haben (Oahu vielleicht doch noch nicht fest, wegen Zelt und kalt duschen etc.), wollen wir heute Interislandflüge und Mietwägen buchen.

Ich hab jetzt schon mal auf den vorgeschlagenen Portalen geschaut. Mit unseren Daten findet man gar kein Auto auf Kauai, erst, wenn man mindestens eine Woche als Mietdauer eingibt. Ist das normal? Auf Check24 finde ich dann schon unsere Dauer.

Bei den Flügen finde ich von Lihue nur einen Direktflug nach Kona, nicht aber nach Hilo. Jetzt überlegen wir dann eben nach Kona zu fliegen und dann gemütlich um Big Island herum zu fahren, auf dem Rückweg aber den direkten Weg zu nehmen. Bei Google Maps wird dabei eine Dauer von 1h47min angegeben. Von der Längenangabe erscheint mir das plausibel, aber ich kenne die dortigen Fahrtverhaltnisse nicht. Ist das plausibel?
Nur zur Erklärung, auf dem Hinweg nach Kapaau haben wir ja Zeit und Anton ist auch ein guter Autofahrer, auf dem Rückweg haben wir ja hoffentlich die Inselteile schon gesehen, die uns interessieren, deswegen ist da der direkte Weg.
Es wäre natürlich auch möglich, eine Einwegmiete beim Mietwagen anzustreben, da schaue ich mir gleich mal die Preise an.

Kann ich die Flüge für Florian und mich zusammen buchen? DA geht es mir um das Gepäck. Ich habe uns beide als Member angemeldet und gegenseitig auch als Traveler dazugefügt mitsamt der Membernummer. Um das vergünstigte Gepäck zu bekommen, muss ich ja am Automaten die Membernummer angeben. Kann ich die dann für jeden angeben und somit zweimal das vergünstigte Gepäck bekommen oder sollte ich besser zwei unterschiedliche Flüge buchen?

Vielen Dank!

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #23 am: 28. August 2022, 13:06:33 »
Die Einwegmiete kostet auf Big Island nicht extra. Ihr könnt also problemlos nach Kona und von Hilo fliegen oder umgekehrt.
Wenn ihr rund um die Insel fahrt um zur Unterkunft zu kommen, sollte immer einer beim Auto auf das Gepäck aufpassen.

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2264
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #24 am: 28. August 2022, 15:46:01 »
Flüge nur gemeinsam buchen. Wenn ihr umgebucht werdet, buchen sie euch gemeinsam um.

Fürs Gepäck werdet ihr beide Member und fertig.

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #25 am: 28. August 2022, 21:06:38 »
Flüge nur gemeinsam buchen. Wenn ihr umgebucht werdet, buchen sie euch gemeinsam um.

Fürs Gepäck werdet ihr beide Member und fertig.

Vielen Dank, haben wir gemacht.  :)

Die Einwegmiete kostet auf Big Island nicht extra. Ihr könnt also problemlos nach Kona und von Hilo fliegen oder umgekehrt.
Wenn ihr rund um die Insel fahrt um zur Unterkunft zu kommen, sollte immer einer beim Auto auf das Gepäck aufpassen.

Wir haben jetzt Flüge direkt nach Hilo gebucht, weil es preislich keinen Unterschied gemacht hat und der einzige Direktflug nach Kona erst um 5 Uhr abends gegangen wäre. Somit haben wir auch das mit der Einwegmiete und dem Stehenlassen des Autos nicht. Trotzdem vielen Dank für den Hinweis!  :)

Jetzt haben wir erstmal alles!  :sunny :hula

Jetzt kann ich mit der Planung für die einzelnen Tage anfangen.  ;D

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #26 am: 29. August 2022, 07:07:36 »
Ich hab mich jetzt angefangen inhaltlich mit den Inseln auseinander zu setzen.
Dabei habe ich gleich eine ganz essenzielle Frage:
Nachdem ihr uns bei unserer Helikopterzwickmühle schon gut beraten habt, dass wir ja einfach nacheinander fliegen könnt, dachte ich mir, wir werden ja auch schnorcheln nacheinander können, oder?
Gibt es somit Strände auf O‘ahu, Kauai oder Big Island, die sich besonders gut fürs Schnorcheln und gleichzeitig fürs am Strand spielen eignen? Ich denke mir, dass das bisschen gegensätzlich ist, weil Sandstrand ja eher trübes Wasser verursacht, für Schnorcheln ja aber klares Wasser benötigt wird.


Vielleicht habt ihr da ja den ein oder anderen Tipp. :)

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #27 am: 29. August 2022, 08:15:28 »
Auf Kauai empfehle ich Poipu Beach. Da ist es sehr schön mit Kindern, es gibt eine seichte, vor Wellen geschützte Bucht.
Zum Schnorcheln nicht der Top-Spot, aber es waren immer eine Menge Fische da. Auch mal Monk Seals.

Auf Big Island (Kona Seite) erfüllt der Kahalu'u Beach Park eure Wünsche. Schnorcheln, Spielen, Schildkröten beobachten sind möglich.
Two Step eignet sich eher zum Schnorcheln, weniger zum Spielen.

Offline Tabidad

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 316
  • Wohnort: Brandenburg
  • Geschlecht: Mann
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #28 am: 29. August 2022, 08:43:25 »
Auf Maui würde ich euch den Maluaka Beach empfehlen, schöner Sandstrand zum Spielen, nicht sehr voll und am linken Rand kann man wunderbar an den Felsen schnorcheln,
viele Fische und auf jeden Fall auch Honus zu sehen. Ausreichend Parkplätze, Toiletten und Duschen sind auch vorhanden.

schöne Grüße, Volker



Hawaii 1997/2013/2016/2017/2019/2022/2024-geplant 2026

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #29 am: 29. August 2022, 09:44:52 »
Auf Kauai empfehle ich Poipu Beach. Da ist es sehr schön mit Kindern, es gibt eine seichte, vor Wellen geschützte Bucht.
Zum Schnorcheln nicht der Top-Spot, aber es waren immer eine Menge Fische da. Auch mal Monk Seals.

Auf Big Island (Kona Seite) erfüllt der Kahalu'u Beach Park eure Wünsche. Schnorcheln, Spielen, Schildkröten beobachten sind möglich.
Two Step eignet sich eher zum Schnorcheln, weniger zum Spielen.

Vielen Dank für die Empfehlungen!
Auf Big Island sind wir auf der anderen Seite, aber vielleicht schauen wir uns die Gegend für einen Tag mal an und dann wissen wir schon, wo wir da hin können. :)

Was wären denn Deine Tipps für richtige gute Schnorchelspots auf beiden Inseln? (Bei Big Island vorzugsweise die Gegend rund um Hilo :) )

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #30 am: 29. August 2022, 09:46:41 »
Auf Maui würde ich euch den Maluaka Beach empfehlen, schöner Sandstrand zum Spielen, nicht sehr voll und am linken Rand kann man wunderbar an den Felsen schnorcheln,
viele Fische und auf jeden Fall auch Honus zu sehen. Ausreichend Parkplätze, Toiletten und Duschen sind auch vorhanden.

schöne Grüße, Volker

Vielen Dank für Deine Empfehlung, auf Maui sind wir leider nicht. Trotzdem Danke :)

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2264
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #31 am: 29. August 2022, 13:39:30 »
Für einen Schnorchelausflug kann ich auf Oahu den Electric Beach empfehlen.
Wunderbarer Sand, auch wenn es nicht so groß dort ist und auch nicht so paradiesisch von der Aussicht wegen des Kraftwerkes dort ;-)

Schnorcheln war dort die größte "Auswahl" an Fischen, wirklich traumhaft. Wenig Strömung. Es wird rasch tief, ich brauchte keine Badeschuhe.
Ein Stück natürlichen Schatten gab es, wo andere Leute gesessen sind, wir hatten unseren Schirm mit.
Ordentliche Duschen, Toilette, Parkplätze. Waren 2x da und immer war genug Parkplatz. Aber wir sind auch nicht allzu lang geblieben. Schnorcheln, Relaxen....

Kailua Beach Park hat auch gute Infrastruktur wenn man früh kommt. Schnorcheln haben wir wenig gesehen.

Sharks Cove - hochgelobt von allen Seiten - fand ich furchtbar. Schwierig, einen Parkplatz zu bekommen und dann waren überall Menschen.... kein Geheimtipp ;-) Aber dort konnte man überall nur mit Badeschuhen in kleinen Lacken gehen um Fische zu sehen, überall spitze Kanten.
Dort, wo das Wasser auch tiefer war, mussten wir fast klettern, quasi kein Platz irgendwo zu sitzen. Schwierig, mit den ganzen Felsen ins Wasser zu kommen, extreme Strömung, unglaublich viele Fische und Schildkröten unter Wasser - allerdings auch alles voller Seeigel. Bevor wir uns mehr verletzt hätten an den Felsen, sind wir weitergefahren.

Waikiki - neben einem schönen Sandstrand haben wir sogar Fische gesehen beim Queen's Beach.

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #32 am: 30. August 2022, 06:28:07 »
Das mit dem Electric Beach klingt traumhaft! Und ich kann ihn in meinem Reiseführer nicht finden, das heißt, ich bin gespannt! :)
Habt ihr den Schirm in der Unterkunft gehabt oder habt ihr den aus Europa mittransportiert?
Ah, Badeschuhe, gut zu wissen, dass man da lieber welche hat!

Kauft man sowas besser vor Ort, um das Gepäck nicht so schwer zu machen oder nimmt man das von hier mit?

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #33 am: 30. August 2022, 06:47:59 »

Ich hab jetzt erstmal geschaut. Auf AirBnB hab ich das gefunden:
https://abnb.me/hhYc89hzJsb
Uns geht es bisschen auch ums Geld. Aber ich bin nicht sicher, ob wir das nehmen sollen. Es ist halt günstig und sieht relativ großzügig aus. Kein AC, bzw nur zum Mieten.

Die Lage - nämlich die 2nd Ave. - kenne ich sehr gut. Wir waren 2017 zu einem Potluck Lunch eines Freundes einladen, der ebenfalls in der 2nd Ave. wohnte und immer noch wohnt. Wir waren Ende Juli bei ihm, es war glühend heiß! Da ihr aber im November dort sein werdet, werdet ihr höchstwahrscheinlich keine AC brauchen.

Ihr ward ja schon da. Da in der Nähe ist der Shipman Beach / Haena Beach. Auf den Fotos sind da Schildkröten zu entdecken. Ward ihr da auch? Kann man da von der Unterkunft hinlaufen? Auf der Karte kann ich das nicht so gut erkennen. 😊

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #34 am: 30. August 2022, 06:52:01 »
Ach so, weil es in einem anderen Beitrag auch uns Essen ging. Ich hab ja meine drei großen Punkte: Napali Coast sehen, Lavaleuchten/Vulkan sehen und eben als drittes viel von Foodtrucks essen.

Stelle ich mir das mit den Foodtrucks zu einfach vor? Gibt es davon gar nicht so viele?
Ich finde essen gehen mit kleinen Kind nämlich immer etwas anstrengend und bin meist sehr angespannt dabei, obwohl der kleine gar nichts macht und auch nicht laut ist.


Vielen Dank! 😊

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2264
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #35 am: 30. August 2022, 14:13:37 »
Ich fand es einfach. Augen aufhalten, Google und Yelp haben uns geholfen  :thumbsup

Es gibt ja nicht nur Foodtrucks, sondern auch "Hole-in-the-wall" Restaurants, wo man an einer Theke bestellt und das Essen mitnimmt oder es gibt Picknickbänke vor dem Shop.
Insgesamt gibt es mehr als genug "informal" Plätze, wo man Essen kann, ohne sich mit oder ohne Kind in ein "richtiges", indoor-Restaurant zu setzen, wo man vielleicht lang aufs Essen wartet o.ä.

Viele Tipps zu besonders guten Zielen fanden wir auch vorab in Youtube. Da gibts so viele (selbsternannte) Food-Kritiker, die dir die Top10 Essensspots jeder Insel zeigen  ;D. Das haben wir als Inspiration genommen und uns diese dann im Internet angesehen und eigentlich waren alle Empfehlungen, die wir besucht haben, wirklich gut.
Andere sind vielleicht überbewertet? zB Giovanni's Food Truck mit Garlic Shrimps. Die Schlange war mind. 1 Stunde lang. Wir haben bei einem anderen Shrimp Truck gegessen, es war sehr gut. Was kann da so viel besser sein, dass man 1 Stunde ansteht?

Offline HawaiiTraeumer

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1079
  • Wohnort: Mönchengladbach
  • Geschlecht: Männlich
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #36 am: 30. August 2022, 17:44:31 »
Wir sind damals eher per Zufall auf Esslokale gestoßen, und waren meistens positiv überrascht. Ich denke, in generell, eine gute Idee ist, sehen wo Locals (also die Hawaiianer) selbst essen gehen und dann auch dort probieren, haben wir es ein paar mal so gemacht.


Hier eine Liste der Lokale wo wir essen waren, die uns gefallen haben:


Waikiki: Pai's Deli (leckere Sandwiches und Salat) -> Google Maps Link


Honolulu: Aloha Poke Shop (beste Poke, den wir auf Hawaii gegessen haben) -> Google Maps Link


Big Island Hilo: Coconut Grill (informelles Restaurant) -> Google Maps Link


Big Island Waikoloa: Island fish and chips (in King's Shops versteckt auf der Außenseite zum See, sie hatten sehr leckere Tacos mit panierten Fisch) -> Google Maps Link


Big Island Waimea: James Angelo's Underground Pizza (ist schon eine kleine Pizzeria, aber sehr informell und leckere Pizzas) -> Google Maps Link


Wir waren auch in anderen Restaurants die uns aber nicht zusagten. Den oben genannten werde ich bei der nächsten Reise bestimmt nochmal besuchen.


Schöne Grüße


Ralf

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #37 am: 30. August 2022, 20:34:41 »
Ich fand es einfach. Augen aufhalten, Google und Yelp haben uns geholfen  :thumbsup

Es gibt ja nicht nur Foodtrucks, sondern auch "Hole-in-the-wall" Restaurants, wo man an einer Theke bestellt und das Essen mitnimmt oder es gibt Picknickbänke vor dem Shop.
Insgesamt gibt es mehr als genug "informal" Plätze, wo man Essen kann, ohne sich mit oder ohne Kind in ein "richtiges", indoor-Restaurant zu setzen, wo man vielleicht lang aufs Essen wartet o.ä.

Ah, da werde ich auf jeden Fall Ausschau danach halten!

Viele Tipps zu besonders guten Zielen fanden wir auch vorab in Youtube. Da gibts so viele (selbsternannte) Food-Kritiker, die dir die Top10 Essensspots jeder Insel zeigen  ;D. Das haben wir als Inspiration genommen und uns diese dann im Internet angesehen und eigentlich waren alle Empfehlungen, die wir besucht haben, wirklich gut.
Andere sind vielleicht überbewertet? zB Giovanni's Food Truck mit Garlic Shrimps. Die Schlange war mind. 1 Stunde lang. Wir haben bei einem anderen Shrimp Truck gegessen, es war sehr gut. Was kann da so viel besser sein, dass man 1 Stunde ansteht?

YouTube hab ich da tatsächlich noch nie beachtet bei der Essensuche. Aber das ist gut, das werde ich machen.
Ist Giovannis Truck nicht der, um den es auch bei Netflix ging? Vielleicht stehen da deswegen so viele Menschen? Aber 1h ist mir definitiv zu lang… :)

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #38 am: 30. August 2022, 20:39:47 »
Wir sind damals eher per Zufall auf Esslokale gestoßen, und waren meistens positiv überrascht. Ich denke, in generell, eine gute Idee ist, sehen wo Locals (also die Hawaiianer) selbst essen gehen und dann auch dort probieren, haben wir es ein paar mal so gemacht.


Hier eine Liste der Lokale wo wir essen waren, die uns gefallen haben:

Vielen Dank für diese ausführliche Liste! Ich werde sie durchsehen und sehr viel Vorfreude und Appetit entwickeln.  :essen :essen  :thumbsup

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26208
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #39 am: 30. August 2022, 22:23:52 »
Big Island Hilo: Coconut Grill (informelles Restaurant) -> Google Maps Link

Im Coconut Grill haben wir schon einige Male gegessen und waren immer sehr zufrieden. Wir würden immer wieder hingehen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote