Autor Thema: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind  (Gelesen 5888 mal)

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« am: 21. August 2022, 10:43:44 »
Hallöchen,
wir sind irgenwie erst am Anfang der Planung unserer Reise nach Hawaii. Ich hab super viele Fragen. Aber vielleicht kurz zu uns: wir, das heißt ich, Margaretha 32, Florian, 32 und Anton 1 (auch zum Reisezeitpunkt 1).
Wir haben jetzt schon die Flüge gebucht, über ein Reisebüro, und kommen über New York am 14.11.2022 in Honolulu an und fliegen auch von dort am 30.11. auch wieder ab. Dort habe ich mich in ein Angebot von AirBnB verliebt:
https://www.airbnb.at/rooms/39816496?source_impression_id=p3_1661070888_Y%2Fh17HK9fAs0ca2b
Jetzt habe ich von unlizensierten Angeboten gelesen, bei denen man im schlimmsten Fall rausfliegen kann. Das kann hier aber nicht der Fall sein, weil man ja gar keine Unterkunft in dem Sinne hat, oder?
Danach wären wir gerne eine knappe Woche auf Kauai und dann noch eine Woche auf Big Island.
Zu Kauai hab ich gelesen, dass man einen Helikopterflug wenn direkt am Anfang des Aufenthalts buchen soll? Kann da unser kleiner Wicht überhaupt schon mitfliegen? Bei Open Door-Flügen habe ich gesehen, dass das Mindestalter 10 Jahre ist. Bei "normalen" Flügen stand nichts dabei.
Ist es bei Big Island auch sinnvoll die Location zu wechseln, wenn man nur eine Woche da ist? Oder sollte man da von Anfang besser sagen, dass es besser ist, sich mit einem kleineren Teil der Insel zu begnügen und den dafür in Ruhe anzusehen?
Zu den Mietwägen habe ich jetzt auch schon angefangen zu lesen, dass vor allem für Big Island der Jeep Wrangler zu empfehlen ist. Für Kauai wäre somit auch ein normales Auto ok?
Man muss an so viel denken. Bei den Zwischeninselflügen an die Sitzplatzreservierung auf der richtigen Seite, dann habe ich noch mitgenommen, dass wir beide Member bei Hawaiian Airlines werden sollten, damit die Gepäckstücke weniger kosten.

Gibt es vielleicht noch spezielle Tipps für das Reisen mit Kleinkind?

Viele Grüße
MArgaretha, Florian und Anton

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #1 am: 21. August 2022, 11:19:11 »

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2246
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #2 am: 21. August 2022, 14:13:03 »
Ob vermietetes Camping legal ist? Keine Ahnung.
Ist das ein öffentlicher Campingplatz wo man auch normalerweise einen Stellplatz mieten kann? Ich habe überall gelesen, dass man auf Oahu wegen der Kriminalität vom Campen absehen soll - vielleicht hat so ein Platz Security?
Ein Auto ist da inklusive? Hast du die versicherung dafür gecheckt?

Den Heliflug könntet ihr so machen, dass zuerst einer von euch fliegt, der andere beim Baby bleibt und danach umgekehrt.

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #3 am: 21. August 2022, 20:37:57 »
Hallo und willkommen im Forum!
Unsere letzte Hawai'i-Reise war auch mit einem Zwerg, vielleicht kann ich daher etwas weiterhelfen.
Das AirBnB Angebot ist ja keine Unterkunft sondern ein Zelt ohne Stellplatz. Um den Campground müsst ihr euch selber kümmern. Daher könnte (!) sich die Lizenzfrage erledigen.
Allerdings kann es auf Hawai'i häufiger mal regnen. Nicht unbedingt den ganzen Tag, aber gerade im Winter durchaus häufiger. Nicht umsonst hat Hawai'i den Regenbogen im Nummernschild.
Ob ihr das dann machen wollt liegt bei euch.
Die Autos sind auch nicht mehr die neusten,15 oder 20 Jahre alt. Zustand?? Keine Ahnung. Versicherung?? Keine Ahnung, aber in den USA ein heikles Thema!
Das Thema Kriminalität hat Gila auch schon angesprochen. Autos werden auf Hawai'i gerne mal aufgebrochen, daher empfehlen wir, keine (!) Wertsachen oder auch nur Gepäck im Auto zu lassen. Das funktioniert beim Camping allerdings nicht, da ein Zelt auch nicht unbedingt ein sicherer Platz ist.
Unterm Strich ist es eure Entscheidung, aber bedenkt die oben genannten Punkte.

Wie willt ihr Anton transportieren? Europäische Babyschalen sind in den USA nicht zugelassen, d.h. im schlimmsten Fall nicht versichert. Drüben eine zu kaufen dürfte machbar sein, aber dann fehlt sie euch vom Flughafen weg. Schwierig. Ich habe auch schon gehört, dass es bei Kleinanzeigenportalen diese Schalen aus USA gebraucht zu kaufen gibt. Das könnte ein Weg sein. Wir haben damals unsere deutsche Schale mitgenommen. Das Versicherungsrisiko sind wir eingegangen. Die Schale war auf unserem Reisebuggy zu montieren und hat sich als sehr wertvoll herausgestellt.

Mit einem Heliflug tut ihr eurem Zwerg nichts Gutes, selbst wenn es erlaubt sein sollte. Im Heli ist es sehr laut und wenn er sich dann nicht wohlfühlt, habt ihr auch nichts mehr von dem Flug. Macht die Flüge falls möglich nacheinander, wie Gila schon vorschlug.

Bei Big Island hängt die Wahl der Unterkünfte und ob 1 oder 2 Locations von euren Vorlieben ab und auch, wie gut Anton das Autofahren mag.
An einen Wrangler solltet ihr keinen weiteren Gedanken verschwenden. Ihr braucht ihn nicht, da der Mauna Kea mit Kleinkind nicht in Frage kommt. Und als Erstbesucher werdet ihr wahrscheinlich auch nicht die abgelegensten Pisten fahren, zumal auch hier wieder ohne Versicherung.
Normalerweise ist der Wrangler inzwischen ein 4door, womit ihr keine Platzprobleme hättet. Das ist aber nicht garantiert. In einem 2door ist der Platz mit Baby schon recht begrenzt. Ich würde ein normales Auto wählen.
Für Kauai gilt das selbe. Ihr kommt an die meisten Flecken ohne Wrangler. Lediglich der Polihale State Park könnte schwierig werden (wir waren mit einem normalen SUV dort) und ein paar Trails im Koke'e State Park. Das solltet ihr aber verschmerzen können.

Ihr habt euch ein schönes Ziel mit dem Kleinen ausgesucht!!

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #4 am: 21. August 2022, 22:57:25 »
Hallo Margaretha und auch von mir ein herzliches Willkommen! :)

Ich schließe mich voll und ganz Gila und Chris an.

Das Tiki Tent am Malaekahana Beach scheint legal zu sein, aber zu 100 % sicher bin ich mir nicht. Ich habe via Google heraus gefunden, dass dort auch Hütten vermietet werden.
Aber wie Chris schon schrieb, ich würde es mir bei all deiner Liebe zum Tiki Tent sehr gut überlegen, ob ihr das wirklich machen wollt. Die Einbruchsgefahr in Auto und Zelt ist nicht zu unterschätzen (in unsere Autos wurde bereits 4x eingebrochen, bei bisher 19 Hawai'i-Urlauben).
Weitaus besser wäre eine feste Unterkunft, legal soll/muss sie natürlich sein, aber das weißt du ohnehin schon.

Bei nur 1 Woche auf Big Island würde ich es mir ebenfalls gut überlegen, ob ihr die Unterkunft wechselt. Ihr solltet nur überlegen, wollt ihr im Westen oder Osten wohnen? Das ist von euren Interessen - soweit mit dem Kleinkind möglich - abhängig.

Einen Jeep Wrangler braucht ihr auf Big Island auf jeden Fall nicht, das schrieb Chris auch schon.

Den Heliflug auf Kaua'i würde ich ebenfalls getrennt buchen. Bei Maunaloa Helicopters, einer sehr empfehlenswerten Firma, dürfen Kinder in einem door-on-Heli erst ab 7 J. mitfliegen. Nachzulesen hier unter "age requirements" > KLICK

Ich habe jetzt eine Unterkunft auf Kauai gefunden, weiß aber nicht, ob die von der Lage her ok ist. Lizenznummer habe ich aber gefunden, glaube ich:
https://www.airbnb.at/rooms/3761252/location?adults=2&infants=1&check_in=2022-11-18&check_out=2022-11-23&federated_search_id=81e3278c-39bc-4ba4-911a-a3bac2f516a9&source_impression_id=p3_1661073199_4McgH3z%2BWFco0TuA&translate_ugc=false

Das Zimmer ist im Islander on the Beach in Kapa'a, wir wohnten bereits 2x in dieser Hotelanlage und zwar im Haus "Hawai'i", wo auch das von dir gefundene Zimmer ist. Wir wohnten ebenfalls zuerst für 1 Nacht ebenerdig, baten aber dann um ein Zimmer im 1. Stock, das wir erst nach 2 oder 3 Tagen bekamen, weil zuvor alle belegt waren.
Das Islander on the Beach ist auf Grund der Lage lizensiert. Die Nummer, die unter "Lizenznummer" steht, ist jedoch nicht die Lizenznummer, sondern es sind Steuernummern.

Was mich bei diesem Zimmer stutzig macht, ist der günstige Preis. Irgendwo wird ev. ein Hündchen begraben sein, aber ich finde es einfach nicht.
Das Haus Hawai'i ist mit am weitesten vom Meer entfernt, deswegen vielleicht der niedrige Preis?

Versuche, im Islander on the Beach ein Zimmer im 1. Stock zu finden und - wenn möglich - im Haus Molokai, Ni'ihau oder Kaua'i, das sind jene Häuser, die dem Meer am nächsten sind. Zum Meer ist jedoch abgesperrt, baden ist dort ohnehin nicht geeignet.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2246
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #5 am: 21. August 2022, 23:11:24 »
Eine interessante Seite für Camper: https://hawaiicamplife.com/campblog/camping-on-the-beach-in-hawaii

Mir war nicht bewusst, dass es illegal ist, im Auto zu schlafen außerhalb des Campingplatzes. Werden die vielen Obdachlosen da verhaftet???


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #6 am: 21. August 2022, 23:15:30 »
Mir war nicht bewusst, dass es illegal ist, im Auto zu schlafen außerhalb des Campingplatzes. Werden die vielen Obdachlosen da verhaftet???

Das hat man nahezu aufgegeben, weil man nicht weiß, wohin mit ihnen. Sie werden jedoch aufgefordert, ihre Sachen zu packen und den Strand zu verlassen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #7 am: 22. August 2022, 06:47:56 »
Also erstmal ganz vielen Dank für die schnellen und super hilfreichen Antworten!
Daran, dass wir ja nacheinander fliegen können, habe ich überhaupt nicht gedacht. Ich bin mir sicher, das ist die beste Lösung!

Ja, dass wir dann noch einen Platz auf einem Campingplatz buchen müssen, ist mir bewusst. Die Versicherung für das Auto habe ich mir allerdings noch nicht angesehen. Vielen Dank für den Hinweis!
Ok, dass die Sicherheit so ein Thema ist, konnte ich mir gar nicht so vorstellen. Da muss ich dann noch überlegen. Vielleicht gibt es ja auf dem Campingplatz Schließfächer oder wäre denen ebenfalls nicht zu trauen?

Anton wollen wir in einem aufblasbaren Reboarder transportieren, auch schon im Flugzeug. Dieser wird nicht die richtigen Zulassungen für die USA haben, allerdings sehr sicher sein, sodass wir da auch eher das Risiko eingehen, dass die Versicherung Probleme macht, als dass Anton was in einem schlechten oder alten, aber dafür zugelassenen Sitz was passiert.

Ok passt, kein Jeep Wrangler, weil das einfach zu viele Höhenmeter sind, wenn man auf den Mauna Kea fährt, richtig? Und das wäre für mich der einzige Grund gewesen, warum ich den brauche, weil, wie ihr richtig schreibt, wir wirklich genug anderes sehen können. 😊

Meine Überlegung bei Big Island wäre eben, dass ich vielleicht gerne im Inselinneren übernachten würde, also im Wald und mal nicht am Meer und dass es da vielleicht ruhiger ist oder ist das falsch gedacht? Bei Big Island geht es uns nur um die Vulkane, glaube ich. Beziehungsweise das ist unser Hauptaugenmerk. Das würde für Osten sprechen oder?

Da dachte ich, ich hätte das mit den Lizenznummern raus, aber dann stimmt das doch nicht… ist das nicht die TA-096-330-5472-01?
Vielleicht ist das Zimmer auch recht günstig, weil es nur eine Mikrowelle als Küche hat?
Vielen Dank für die Tips zu der Anlage. Ich habe das Zimmer bereits ohne eure Antworten reserviert, damit es niemand wegschnappt, falls es gut sein sollte, werde heute aber nochmals schauen.

Dieses Forum ist wirklich super toll, vielen Dank dafür!

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #8 am: 22. August 2022, 06:55:01 »
Eine interessante Seite für Camper: https://hawaiicamplife.com/campblog/camping-on-the-beach-in-hawaii

Vielen Dank für die Seite, hier steht das mit Mauna Kea ja auch nochmal. Soweit hätte ich ja auch selbst denken können, aber irgendwie…  :verlegen

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #9 am: 22. August 2022, 22:31:47 »
Ok, dass die Sicherheit so ein Thema ist, konnte ich mir gar nicht so vorstellen. Da muss ich dann noch überlegen. Vielleicht gibt es ja auf dem Campingplatz Schließfächer oder wäre denen ebenfalls nicht zu trauen?

Möchtet ihr euch am von dir angepeilten Campingplatz nicht eine Hütte mieten?
Ich kenne ein paar Campingplätze, auch wenn wir keine Camper sind, aber noch nie habe ich Schließfächer auf einem Campingplatz gesehen. Ich würde einem Schließfach überhaupt nicht trauen, aber das ist meine persönliche Meinung.

Ok passt, kein Jeep Wrangler, weil das einfach zu viele Höhenmeter sind, wenn man auf den Mauna Kea fährt, richtig? Und das wäre für mich der einzige Grund gewesen, warum ich den brauche, weil, wie ihr richtig schreibt, wir wirklich genug anderes sehen können. 😊

Bei Kindern sind die Lungen und auch das Gehirn nicht ausgereift. Es muss nicht, aber es kann passieren, wenn ihr mit Anton bis zu den Observatorien am Mauna Kea fahrt (4.200 m hoch), dass er ein Lungen- oder Hirnoedem bekommt. Das nächste Krankenhaus ist 1,5 Std. Fahrzeit entfernt. Das ist ein Risiko, das ich überhaupt nicht eingehen würde. Big Island hat wirklich so viel Schönes zu bieten, der Mauna Kea läuft nicht weg ;)

Meine Überlegung bei Big Island wäre eben, dass ich vielleicht gerne im Inselinneren übernachten würde, also im Wald und mal nicht am Meer und dass es da vielleicht ruhiger ist oder ist das falsch gedacht?

Falsch gedacht. Das Inselinnere ist - bis auf die Unterkünfte der Astronomen ein kleines Stück oberhalb des Mauna Kea Visitor Centers - unbewohnt. Achja, auch die Militärleute von der Puhakuloa Trainingsarea wohnen im Inselinneren, nahe der Saddle Rd.
Grob gesagt, kannst du auf Big Island nur "außen herum" wohnen, also von den Küsten ein klein wenig ins Landesinnere (ausgenommen Puna District u.ä. sowie entlang des Hwy.s 11).

Ich weiß nicht, ob es in Waimea Unterkünfte zum Vermieten gibt. Du könntest auf jeden Fall dein Glück versuchen, denn dort gibt es auch Wälder. Und ob die Unterkunft dann auch noch legal ist, ist wieder eine andere Frage.

Auch im Puna District gibt es sehr schöne Unterkünfte, auch nicht alle legal, aber das lässt sich meistens heraus finden. Der große Nachteil von Puna ist, dass es dort viele Kampfhuhnfarmen gibt. Würdet ihr in der Nähe solch einer Farm wohnen, sind die Nächte ab 2:00 bis 2:30 vorbei. Die Tiere machen ab dann einen Höllenlärm.
Stelle bitte im eigenen Interesse unbedingt wieder Links für die von dir gefundenen Unterkünfte hier herein.

Bei Big Island geht es uns nur um die Vulkane, glaube ich. Beziehungsweise das ist unser Hauptaugenmerk. Das würde für Osten sprechen oder?

Ja, das spricht eindeutig für den Osten (Waimea fällt somit automatisch raus). Daher solltest du im Puna District nach einer Unterkunft suchen, vorzugsweise im HPP (Hawaiian Paradise Park, bei der vrbo.com-Suche nach "Kea'au" suchen).
 
Da dachte ich, ich hätte das mit den Lizenznummern raus, aber dann stimmt das doch nicht… ist das nicht die TA-096-330-5472-01?

Nein, das ist eindeutig eine Steuernummer.
Echte Lizenznummern beginnen mit NUC, STVR, STVH etc. Es gibt aber noch etliche mehr.

Vielleicht ist das Zimmer auch recht günstig, weil es nur eine Mikrowelle als Küche hat?

Das kann nicht der Grund sein, die "Küchen" haben fast alle nur eine Mikrowelle, selten findet man ein Zimmer, in dem eine einzelne Kochplatte vorhanden ist.

Vielen Dank für die Tips zu der Anlage. Ich habe das Zimmer bereits ohne eure Antworten reserviert, damit es niemand wegschnappt, falls es gut sein sollte, werde heute aber nochmals schauen.

Ja schau noch mal drüber.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #10 am: 23. August 2022, 21:18:31 »
Vielen Dank für die Hinweise. Da muss ich noch in mich gehen.
Möchtet ihr euch am von dir angepeilten Campingplatz nicht eine Hütte mieten?
Ich kenne ein paar Campingplätze, auch wenn wir keine Camper sind, aber noch nie habe ich Schließfächer auf einem Campingplatz gesehen. Ich würde einem Schließfach überhaupt nicht trauen, aber das ist meine persönliche Meinung.
Nein, wir hätten keine Hütte gemietet, sondern ein Zelt samt Ausrüstung…

Ja, auf den Vulkan fahren ist gestrichen. Das Risiko gehen wir nicht ein…

Falsch gedacht. Das Inselinnere ist - bis auf die Unterkünfte der Astronomen ein kleines Stück oberhalb des Mauna Kea Visitor Centers - unbewohnt. Achja, auch die Militärleute von der Puhakuloa Trainingsarea wohnen im Inselinneren, nahe der Saddle Rd.
Grob gesagt, kannst du auf Big Island nur "außen herum“ wohnen, also von den Küsten ein klein wenig ins Landesinnere (ausgenommen Puna District u.ä. sowie entlang des Hwy.s 11).

Ja, das spricht eindeutig für den Osten (Waimea fällt somit automatisch raus). Daher solltest du im Puna District nach einer Unterkunft suchen, vorzugsweise im HPP (Hawaiian Paradise Park, bei der vrbo.com-Suche nach "Kea'au" suchen).
 
Ah, gut zu wissen.

Ich hab jetzt erstmal geschaut. Auf AirBnB hab ich das gefunden:
https://abnb.me/hhYc89hzJsb
Uns geht es bisschen auch ums Geld. Aber ich bin nicht sicher, ob wir das nehmen sollen. Es ist halt günstig und sieht relativ großzügig aus. Kein AC, bzw nur zum Mieten.

Auf Kauai hab ich noch weitergeschaut in dem Komplex und andere Zimmer für in etwa 100€ mehr gesehen, deswegen haben wir jetzt das genommen. Die Zimmer mit „Ocean Front“ waren dann ca. 600€ teurer. Und dann dachte ich, Du hattest gesagt, dass das ein guter Komplex ist und dann hab ich es genommen.

Oh, ich freue mich schon so sehr!

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #11 am: 23. August 2022, 22:39:10 »
Nein, wir hätten keine Hütte gemietet, sondern ein Zelt samt Ausrüstung…

Ok, jetzt verstehe ich. Es sollte keine Hütte, sondern ein Zelt sein.

Ich hab jetzt erstmal geschaut. Auf AirBnB hab ich das gefunden:
https://abnb.me/hhYc89hzJsb
Uns geht es bisschen auch ums Geld. Aber ich bin nicht sicher, ob wir das nehmen sollen. Es ist halt günstig und sieht relativ großzügig aus. Kein AC, bzw nur zum Mieten.

Die Lage - nämlich die 2nd Ave. - kenne ich sehr gut. Wir waren 2017 zu einem Potluck Lunch eines Freundes einladen, der ebenfalls in der 2nd Ave. wohnte und immer noch wohnt. Wir waren Ende Juli bei ihm, es war glühend heiß! Da ihr aber im November dort sein werdet, werdet ihr höchstwahrscheinlich keine AC brauchen.

In einer Bewertung von Toby vom August d.J. steht:

Die Unterkunft ist absolut schön, ruhig und die Lage ist großartig - schnell 20 Minuten zur Innenstadt von Hilo und 30 Minuten nach VNP.

Diese Zeitangaben sind nur zu schaffen, wenn man sich nicht nach den Geschwindigkeitsbeschränkungen richtet. Man fährt sowohl nach Downtown Hilo als auch zum Volcanoes NP deutlich mehr als 20 bzw. 30 Min.

Zur Unterkunft selbst: Kampfhuhnfarmen gibt es "so nahe am Meer" nicht, erst bei höheren Straßennummern.

Das ganze scheint sehr gepflegt zu sein, dafür sprechen auch die sehr guten Bewertungen. Es ist keine normale Küche vorhanden, aber man hat in einer Art Gemeinschaftsküche trotzdem die Möglichkeit, etwas zuzubereiten.

Dass die Unterkunft lizensiert ist, muss angezweifelt werden. Das ist leider der einzige große Nachteil, den ich finden kann.
Manche finden es als große Störung, dass man ab der Abenddämmerung bis zur Morgendämmerung (eine kurze Pause meist gegen 2 Uhr nachts) die Coquis quaken hört. Wir lieben das Geräusch und lassen und davon in den Schlaf wiegen. Zu Hause gehen uns die Coquis ab.

Auf Kauai hab ich noch weitergeschaut in dem Komplex und andere Zimmer für in etwa 100€ mehr gesehen, deswegen haben wir jetzt das genommen. Die Zimmer mit „Ocean Front“ waren dann ca. 600€ teurer. Und dann dachte ich, Du hattest gesagt, dass das ein guter Komplex ist und dann hab ich es genommen.

Ja, es ist ein guter Komplex. Mit dem bereits gebuchten Zimmer hast du jedenfalls nichts falsch gemacht.
 
Oh, ich freue mich schon so sehr!

Zu Recht! :)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #12 am: 23. August 2022, 23:34:09 »
Dass die Unterkunft lizensiert ist, muss angezweifelt werden. Das ist leider der einzige große Nachteil, den ich finden kann.

Ich habe mittlerweile sämtliche Bewertungen durchgelesen und den Eindruck gewonnen, dass die Besitzer angrenzend wohnen. In diesem Fall brauchen sie keine Lizenznummer.

D.h. unter dem Strich: Wäre ich auf Unterkunftssuche, würde ich das buchen :)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #13 am: 24. August 2022, 00:00:42 »
Noch etwas - der Coqui Sound > KLICK
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Julius

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 46
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #14 am: 24. August 2022, 19:34:48 »
Hallo,

ich möchte diesen Threat nicht kapern, aber ich habe nur eine Frage betreffend Unterkünfte. Ich habe folgende Unterkunft für mich entdeckt:

https://www.vrbo.com/de-at/ferienwohnung-ferienhaus/p1035536vb?noDates=true&uni_id=1583484

Für mich wäre dies Unterkunft absolut in Ordnung. Ich habe weiter recherchiert und festgestellt, dass diese Unterkunft im Besitz von Maklern ist.
https://www.poipuconnection.com/units/prince-kuhio-133

Wie findet man am Besten heraus, ob eine Unterkunft lizensiert ist, ich finde nämlich nichts dazu? Gibt es an dieser Unterkunft etwas auszusetzen?
Vielen Dank!

lg
Julius

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #15 am: 24. August 2022, 21:28:08 »
Ok, die Geräusche klingen echt super schön… das schreckt uns nicht ab 😊

Und wegen den Fahrtzeiten: das wäre mir jetzt eh gar nicht so wichtig. Wir haben da ja gar keinen Stress und ich schaue mir auf dem Weg immer schon gerne alles mögliche an…

Ja, genau, der Besitzer wohnt anscheinend mit seinem Lebenspartner dort. Und seinen drei Hunden…. Vielleicht kann man ja auch dann noch vor Ort ein paar „Geheimtipps“ bekommen, dachte ich mir.

Ich hab noch eine Frage: ihr schreibt immer wieder vom Mietwagen auf einer Internetseite mit Florida im Namen. Ist es an sich nicht egal, wo man bucht oder habt ihr da auch noch Tipps?

Viele Grüße
Margaretha

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #16 am: 24. August 2022, 22:02:24 »
Für Mietwagen gibt es häufig bei Lust-auf-Florida.de günstige Angebote für Alamo. Vor allem ab Freitag Abends.
Die Angebote für Mietwagen schwanken teilweise sehr stark. Deshalb lohnt es sich, auf verschiedenen Seiten zu schauen und auch immer mal wieder zu prüfen, ob sich die Preise geändert haben.
Manche machen daraus einen richtigen Sport. Stimmts, K....??  ;)

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2246
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #17 am: 24. August 2022, 22:14:34 »
Zum Vergleich kann man sich kostenlos bei Germanwho anmelden, auch dort kann man einen Alamo Mietwagen bekommen. Manchmal ist l-a-f günstiger, manchmal gw.
Beides ist empfehlenswert, du buchst direkt bei Alamo zu deutschen Konditionen, dh inkl Versicherung ohne Selbstbeteiligung! Autos sind teuer, aber das Gesamtpaket in D zu kaufen ist meist am günstigsten, da in den USA Versicherungen sehr teuer sind.

So eine Unterkunft mit „Familienanschluss“ scheint mir für euch überhaupt ideal zu sein. Da könnt ihr direkt die Menschen kennenlernen und viele Tipps bekommen.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #18 am: 24. August 2022, 22:15:29 »
Hallo Julius,

ich möchte diesen Threat nicht kapern, aber ich habe nur eine Frage betreffend Unterkünfte. Ich habe folgende Unterkunft für mich entdeckt:

https://www.vrbo.com/de-at/ferienwohnung-ferienhaus/p1035536vb?noDates=true&uni_id=1583484

Für mich wäre dies Unterkunft absolut in Ordnung. Ich habe weiter recherchiert und festgestellt, dass diese Unterkunft im Besitz von Maklern ist.
https://www.poipuconnection.com/units/prince-kuhio-133

die Unterkunft ist in Ordnung, so wie auch die Bewertungen. Was mich stört ist, dass bei vrbo.com kein vernünftiges Foto vom Bad ist, nur auf der poipuconnection-Website. Überhaupt sind bei vrbo.com außergewöhnlich wenig Fotos vorhanden.

Ich weiß nicht, ob es dir aufgefallen ist oder euch stört: Es gibt keine bequeme Sitzemöglichkeit, um abends ev. ein wenig fernzusehen. Wenn ihr das ohnehin nicht vorhabt, passt es, aber falls ja: Mir wäre die eigentliche Kleiderablage vor dem Bett oder auch die Sessel, die neben dem kleinen Tisch stehen, zu unbequem.

Wie findet man am Besten heraus, ob eine Unterkunft lizensiert ist, ich finde nämlich nichts dazu? Gibt es an dieser Unterkunft etwas auszusetzen?

Die jetzt von dir entdeckte Unterkunft ist auf Grund der Lage lizensiert.
Bei anderen Unterkünften steht immer wieder unter "Lizenznummer" die wirkliche Lizenznummer. Diese beginnt mit NUC, SRVH, STVR, es gibt noch zahlreiche andere und an diese Buchstabenkombination reihen sich ein paar Zahlen.
Wenn du "TA" oder "GE" liest, das sind Steuernummern, die mit einer Lizenz überhaupt nichts zu tun haben. Sie sagen nur aus, dass anscheinend Steuern bezahlt werden.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #19 am: 24. August 2022, 22:18:39 »
Ok, die Geräusche klingen echt super schön… das schreckt uns nicht ab 😊

Sag' ich ja :)
 
Und wegen den Fahrtzeiten: das wäre mir jetzt eh gar nicht so wichtig. Wir haben da ja gar keinen Stress und ich schaue mir auf dem Weg immer schon gerne alles mögliche an…

Gut so, dann passt es. Fahrt mal den Kaloli Drive, ein anderes Mal den Paradise Drive oder auch den Makuu Drive, dann kommt ihr im HPP schon ein wenig herum ;)

Ja, genau, der Besitzer wohnt anscheinend mit seinem Lebenspartner dort. Und seinen drei Hunden…. Vielleicht kann man ja auch dann noch vor Ort ein paar „Geheimtipps“ bekommen, dachte ich mir.

Lt. den Bewertungen bekommt man jede Menge Tipps.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Frank W.

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2536
  • Wohnort: Schweiz - USA
  • Geschlecht: M
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #20 am: 26. August 2022, 07:46:08 »
Hallo,

ich möchte diesen Threat nicht kapern, aber ich habe nur eine Frage betreffend Unterkünfte. Ich habe folgende Unterkunft für mich entdeckt:

https://www.vrbo.com/de-at/ferienwohnung-ferienhaus/p1035536vb?noDates=true&uni_id=1583484

Für mich wäre dies Unterkunft absolut in Ordnung. Ich habe weiter recherchiert und festgestellt, dass diese Unterkunft im Besitz von Maklern ist.
https://www.poipuconnection.com/units/prince-kuhio-133

Wie findet man am Besten heraus, ob eine Unterkunft lizensiert ist, ich finde nämlich nichts dazu? Gibt es an dieser Unterkunft etwas auszusetzen?
Vielen Dank!

lg
Julius
Die von Dir ausgesuchte Anlage liegt m.M.n. etwas ungünstig. Zum Einen liegt sie an der gut frequentierten Lawai Road. Wenn ihr also zum Strand wollt, müsst ihr die Strasse überqueren - wenn Euch das nicht stört, ok. Im Weiteren ist der Strand und der Zugang ins Wasser nicht durchweg sandig. Ihr solltet Badeschuhe tragen. Und Letzteres ….. vis a vis liegt das Restaurant „Beach House“. Das ist Abends recht gut besucht.
Mundus stercore acervus est et nos homines in culpa sumus.


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #21 am: 26. August 2022, 18:48:32 »
Wenn sich nichts geändert hat, ist das Restaurant Beach House nur bis 8:30 göffnet.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #22 am: 28. August 2022, 11:56:45 »
So, nachdem wir jetzt erstmal unsere Unterkünfte haben (Oahu vielleicht doch noch nicht fest, wegen Zelt und kalt duschen etc.), wollen wir heute Interislandflüge und Mietwägen buchen.

Ich hab jetzt schon mal auf den vorgeschlagenen Portalen geschaut. Mit unseren Daten findet man gar kein Auto auf Kauai, erst, wenn man mindestens eine Woche als Mietdauer eingibt. Ist das normal? Auf Check24 finde ich dann schon unsere Dauer.

Bei den Flügen finde ich von Lihue nur einen Direktflug nach Kona, nicht aber nach Hilo. Jetzt überlegen wir dann eben nach Kona zu fliegen und dann gemütlich um Big Island herum zu fahren, auf dem Rückweg aber den direkten Weg zu nehmen. Bei Google Maps wird dabei eine Dauer von 1h47min angegeben. Von der Längenangabe erscheint mir das plausibel, aber ich kenne die dortigen Fahrtverhaltnisse nicht. Ist das plausibel?
Nur zur Erklärung, auf dem Hinweg nach Kapaau haben wir ja Zeit und Anton ist auch ein guter Autofahrer, auf dem Rückweg haben wir ja hoffentlich die Inselteile schon gesehen, die uns interessieren, deswegen ist da der direkte Weg.
Es wäre natürlich auch möglich, eine Einwegmiete beim Mietwagen anzustreben, da schaue ich mir gleich mal die Preise an.

Kann ich die Flüge für Florian und mich zusammen buchen? DA geht es mir um das Gepäck. Ich habe uns beide als Member angemeldet und gegenseitig auch als Traveler dazugefügt mitsamt der Membernummer. Um das vergünstigte Gepäck zu bekommen, muss ich ja am Automaten die Membernummer angeben. Kann ich die dann für jeden angeben und somit zweimal das vergünstigte Gepäck bekommen oder sollte ich besser zwei unterschiedliche Flüge buchen?

Vielen Dank!

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #23 am: 28. August 2022, 13:06:33 »
Die Einwegmiete kostet auf Big Island nicht extra. Ihr könnt also problemlos nach Kona und von Hilo fliegen oder umgekehrt.
Wenn ihr rund um die Insel fahrt um zur Unterkunft zu kommen, sollte immer einer beim Auto auf das Gepäck aufpassen.

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2246
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #24 am: 28. August 2022, 15:46:01 »
Flüge nur gemeinsam buchen. Wenn ihr umgebucht werdet, buchen sie euch gemeinsam um.

Fürs Gepäck werdet ihr beide Member und fertig.

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #25 am: 28. August 2022, 21:06:38 »
Flüge nur gemeinsam buchen. Wenn ihr umgebucht werdet, buchen sie euch gemeinsam um.

Fürs Gepäck werdet ihr beide Member und fertig.

Vielen Dank, haben wir gemacht.  :)

Die Einwegmiete kostet auf Big Island nicht extra. Ihr könnt also problemlos nach Kona und von Hilo fliegen oder umgekehrt.
Wenn ihr rund um die Insel fahrt um zur Unterkunft zu kommen, sollte immer einer beim Auto auf das Gepäck aufpassen.

Wir haben jetzt Flüge direkt nach Hilo gebucht, weil es preislich keinen Unterschied gemacht hat und der einzige Direktflug nach Kona erst um 5 Uhr abends gegangen wäre. Somit haben wir auch das mit der Einwegmiete und dem Stehenlassen des Autos nicht. Trotzdem vielen Dank für den Hinweis!  :)

Jetzt haben wir erstmal alles!  :sunny :hula

Jetzt kann ich mit der Planung für die einzelnen Tage anfangen.  ;D

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #26 am: 29. August 2022, 07:07:36 »
Ich hab mich jetzt angefangen inhaltlich mit den Inseln auseinander zu setzen.
Dabei habe ich gleich eine ganz essenzielle Frage:
Nachdem ihr uns bei unserer Helikopterzwickmühle schon gut beraten habt, dass wir ja einfach nacheinander fliegen könnt, dachte ich mir, wir werden ja auch schnorcheln nacheinander können, oder?
Gibt es somit Strände auf O‘ahu, Kauai oder Big Island, die sich besonders gut fürs Schnorcheln und gleichzeitig fürs am Strand spielen eignen? Ich denke mir, dass das bisschen gegensätzlich ist, weil Sandstrand ja eher trübes Wasser verursacht, für Schnorcheln ja aber klares Wasser benötigt wird.


Vielleicht habt ihr da ja den ein oder anderen Tipp. :)

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #27 am: 29. August 2022, 08:15:28 »
Auf Kauai empfehle ich Poipu Beach. Da ist es sehr schön mit Kindern, es gibt eine seichte, vor Wellen geschützte Bucht.
Zum Schnorcheln nicht der Top-Spot, aber es waren immer eine Menge Fische da. Auch mal Monk Seals.

Auf Big Island (Kona Seite) erfüllt der Kahalu'u Beach Park eure Wünsche. Schnorcheln, Spielen, Schildkröten beobachten sind möglich.
Two Step eignet sich eher zum Schnorcheln, weniger zum Spielen.

Offline Tabidad

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 312
  • Wohnort: Brandenburg
  • Geschlecht: Mann
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #28 am: 29. August 2022, 08:43:25 »
Auf Maui würde ich euch den Maluaka Beach empfehlen, schöner Sandstrand zum Spielen, nicht sehr voll und am linken Rand kann man wunderbar an den Felsen schnorcheln,
viele Fische und auf jeden Fall auch Honus zu sehen. Ausreichend Parkplätze, Toiletten und Duschen sind auch vorhanden.

schöne Grüße, Volker



Hawaii 1997/2013/2016/2017/2019/2022/2024-geplant 2026

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #29 am: 29. August 2022, 09:44:52 »
Auf Kauai empfehle ich Poipu Beach. Da ist es sehr schön mit Kindern, es gibt eine seichte, vor Wellen geschützte Bucht.
Zum Schnorcheln nicht der Top-Spot, aber es waren immer eine Menge Fische da. Auch mal Monk Seals.

Auf Big Island (Kona Seite) erfüllt der Kahalu'u Beach Park eure Wünsche. Schnorcheln, Spielen, Schildkröten beobachten sind möglich.
Two Step eignet sich eher zum Schnorcheln, weniger zum Spielen.

Vielen Dank für die Empfehlungen!
Auf Big Island sind wir auf der anderen Seite, aber vielleicht schauen wir uns die Gegend für einen Tag mal an und dann wissen wir schon, wo wir da hin können. :)

Was wären denn Deine Tipps für richtige gute Schnorchelspots auf beiden Inseln? (Bei Big Island vorzugsweise die Gegend rund um Hilo :) )

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #30 am: 29. August 2022, 09:46:41 »
Auf Maui würde ich euch den Maluaka Beach empfehlen, schöner Sandstrand zum Spielen, nicht sehr voll und am linken Rand kann man wunderbar an den Felsen schnorcheln,
viele Fische und auf jeden Fall auch Honus zu sehen. Ausreichend Parkplätze, Toiletten und Duschen sind auch vorhanden.

schöne Grüße, Volker

Vielen Dank für Deine Empfehlung, auf Maui sind wir leider nicht. Trotzdem Danke :)

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2246
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #31 am: 29. August 2022, 13:39:30 »
Für einen Schnorchelausflug kann ich auf Oahu den Electric Beach empfehlen.
Wunderbarer Sand, auch wenn es nicht so groß dort ist und auch nicht so paradiesisch von der Aussicht wegen des Kraftwerkes dort ;-)

Schnorcheln war dort die größte "Auswahl" an Fischen, wirklich traumhaft. Wenig Strömung. Es wird rasch tief, ich brauchte keine Badeschuhe.
Ein Stück natürlichen Schatten gab es, wo andere Leute gesessen sind, wir hatten unseren Schirm mit.
Ordentliche Duschen, Toilette, Parkplätze. Waren 2x da und immer war genug Parkplatz. Aber wir sind auch nicht allzu lang geblieben. Schnorcheln, Relaxen....

Kailua Beach Park hat auch gute Infrastruktur wenn man früh kommt. Schnorcheln haben wir wenig gesehen.

Sharks Cove - hochgelobt von allen Seiten - fand ich furchtbar. Schwierig, einen Parkplatz zu bekommen und dann waren überall Menschen.... kein Geheimtipp ;-) Aber dort konnte man überall nur mit Badeschuhen in kleinen Lacken gehen um Fische zu sehen, überall spitze Kanten.
Dort, wo das Wasser auch tiefer war, mussten wir fast klettern, quasi kein Platz irgendwo zu sitzen. Schwierig, mit den ganzen Felsen ins Wasser zu kommen, extreme Strömung, unglaublich viele Fische und Schildkröten unter Wasser - allerdings auch alles voller Seeigel. Bevor wir uns mehr verletzt hätten an den Felsen, sind wir weitergefahren.

Waikiki - neben einem schönen Sandstrand haben wir sogar Fische gesehen beim Queen's Beach.

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #32 am: 30. August 2022, 06:28:07 »
Das mit dem Electric Beach klingt traumhaft! Und ich kann ihn in meinem Reiseführer nicht finden, das heißt, ich bin gespannt! :)
Habt ihr den Schirm in der Unterkunft gehabt oder habt ihr den aus Europa mittransportiert?
Ah, Badeschuhe, gut zu wissen, dass man da lieber welche hat!

Kauft man sowas besser vor Ort, um das Gepäck nicht so schwer zu machen oder nimmt man das von hier mit?

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #33 am: 30. August 2022, 06:47:59 »

Ich hab jetzt erstmal geschaut. Auf AirBnB hab ich das gefunden:
https://abnb.me/hhYc89hzJsb
Uns geht es bisschen auch ums Geld. Aber ich bin nicht sicher, ob wir das nehmen sollen. Es ist halt günstig und sieht relativ großzügig aus. Kein AC, bzw nur zum Mieten.

Die Lage - nämlich die 2nd Ave. - kenne ich sehr gut. Wir waren 2017 zu einem Potluck Lunch eines Freundes einladen, der ebenfalls in der 2nd Ave. wohnte und immer noch wohnt. Wir waren Ende Juli bei ihm, es war glühend heiß! Da ihr aber im November dort sein werdet, werdet ihr höchstwahrscheinlich keine AC brauchen.

Ihr ward ja schon da. Da in der Nähe ist der Shipman Beach / Haena Beach. Auf den Fotos sind da Schildkröten zu entdecken. Ward ihr da auch? Kann man da von der Unterkunft hinlaufen? Auf der Karte kann ich das nicht so gut erkennen. 😊

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #34 am: 30. August 2022, 06:52:01 »
Ach so, weil es in einem anderen Beitrag auch uns Essen ging. Ich hab ja meine drei großen Punkte: Napali Coast sehen, Lavaleuchten/Vulkan sehen und eben als drittes viel von Foodtrucks essen.

Stelle ich mir das mit den Foodtrucks zu einfach vor? Gibt es davon gar nicht so viele?
Ich finde essen gehen mit kleinen Kind nämlich immer etwas anstrengend und bin meist sehr angespannt dabei, obwohl der kleine gar nichts macht und auch nicht laut ist.


Vielen Dank! 😊

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2246
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #35 am: 30. August 2022, 14:13:37 »
Ich fand es einfach. Augen aufhalten, Google und Yelp haben uns geholfen  :thumbsup

Es gibt ja nicht nur Foodtrucks, sondern auch "Hole-in-the-wall" Restaurants, wo man an einer Theke bestellt und das Essen mitnimmt oder es gibt Picknickbänke vor dem Shop.
Insgesamt gibt es mehr als genug "informal" Plätze, wo man Essen kann, ohne sich mit oder ohne Kind in ein "richtiges", indoor-Restaurant zu setzen, wo man vielleicht lang aufs Essen wartet o.ä.

Viele Tipps zu besonders guten Zielen fanden wir auch vorab in Youtube. Da gibts so viele (selbsternannte) Food-Kritiker, die dir die Top10 Essensspots jeder Insel zeigen  ;D. Das haben wir als Inspiration genommen und uns diese dann im Internet angesehen und eigentlich waren alle Empfehlungen, die wir besucht haben, wirklich gut.
Andere sind vielleicht überbewertet? zB Giovanni's Food Truck mit Garlic Shrimps. Die Schlange war mind. 1 Stunde lang. Wir haben bei einem anderen Shrimp Truck gegessen, es war sehr gut. Was kann da so viel besser sein, dass man 1 Stunde ansteht?

Offline HawaiiTraeumer

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1062
  • Wohnort: Mönchengladbach
  • Geschlecht: Männlich
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #36 am: 30. August 2022, 17:44:31 »
Wir sind damals eher per Zufall auf Esslokale gestoßen, und waren meistens positiv überrascht. Ich denke, in generell, eine gute Idee ist, sehen wo Locals (also die Hawaiianer) selbst essen gehen und dann auch dort probieren, haben wir es ein paar mal so gemacht.


Hier eine Liste der Lokale wo wir essen waren, die uns gefallen haben:


Waikiki: Pai's Deli (leckere Sandwiches und Salat) -> Google Maps Link


Honolulu: Aloha Poke Shop (beste Poke, den wir auf Hawaii gegessen haben) -> Google Maps Link


Big Island Hilo: Coconut Grill (informelles Restaurant) -> Google Maps Link


Big Island Waikoloa: Island fish and chips (in King's Shops versteckt auf der Außenseite zum See, sie hatten sehr leckere Tacos mit panierten Fisch) -> Google Maps Link


Big Island Waimea: James Angelo's Underground Pizza (ist schon eine kleine Pizzeria, aber sehr informell und leckere Pizzas) -> Google Maps Link


Wir waren auch in anderen Restaurants die uns aber nicht zusagten. Den oben genannten werde ich bei der nächsten Reise bestimmt nochmal besuchen.


Schöne Grüße


Ralf

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #37 am: 30. August 2022, 20:34:41 »
Ich fand es einfach. Augen aufhalten, Google und Yelp haben uns geholfen  :thumbsup

Es gibt ja nicht nur Foodtrucks, sondern auch "Hole-in-the-wall" Restaurants, wo man an einer Theke bestellt und das Essen mitnimmt oder es gibt Picknickbänke vor dem Shop.
Insgesamt gibt es mehr als genug "informal" Plätze, wo man Essen kann, ohne sich mit oder ohne Kind in ein "richtiges", indoor-Restaurant zu setzen, wo man vielleicht lang aufs Essen wartet o.ä.

Ah, da werde ich auf jeden Fall Ausschau danach halten!

Viele Tipps zu besonders guten Zielen fanden wir auch vorab in Youtube. Da gibts so viele (selbsternannte) Food-Kritiker, die dir die Top10 Essensspots jeder Insel zeigen  ;D. Das haben wir als Inspiration genommen und uns diese dann im Internet angesehen und eigentlich waren alle Empfehlungen, die wir besucht haben, wirklich gut.
Andere sind vielleicht überbewertet? zB Giovanni's Food Truck mit Garlic Shrimps. Die Schlange war mind. 1 Stunde lang. Wir haben bei einem anderen Shrimp Truck gegessen, es war sehr gut. Was kann da so viel besser sein, dass man 1 Stunde ansteht?

YouTube hab ich da tatsächlich noch nie beachtet bei der Essensuche. Aber das ist gut, das werde ich machen.
Ist Giovannis Truck nicht der, um den es auch bei Netflix ging? Vielleicht stehen da deswegen so viele Menschen? Aber 1h ist mir definitiv zu lang… :)

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #38 am: 30. August 2022, 20:39:47 »
Wir sind damals eher per Zufall auf Esslokale gestoßen, und waren meistens positiv überrascht. Ich denke, in generell, eine gute Idee ist, sehen wo Locals (also die Hawaiianer) selbst essen gehen und dann auch dort probieren, haben wir es ein paar mal so gemacht.


Hier eine Liste der Lokale wo wir essen waren, die uns gefallen haben:

Vielen Dank für diese ausführliche Liste! Ich werde sie durchsehen und sehr viel Vorfreude und Appetit entwickeln.  :essen :essen  :thumbsup

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #39 am: 30. August 2022, 22:23:52 »
Big Island Hilo: Coconut Grill (informelles Restaurant) -> Google Maps Link

Im Coconut Grill haben wir schon einige Male gegessen und waren immer sehr zufrieden. Wir würden immer wieder hingehen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #40 am: 31. August 2022, 11:38:45 »
Ok, dann muss ich den Coconutgrill einplanen. 😊

Nochmal wegen Heliflug auf Kauai: wir würden ja nacheinander fliegen. Wenn wir bei der von Angie vorgeschlagenen Fluggesellschaft fliegen würden, müssen wir zwei Helis buchen oder?
Wenn man bei einer anderen Gesellschaft bucht, wird man meistens mit anderen zusammengesetzt? Und ist es somit sehr häufig, dass man in der Mitte sitzt?
Dankeschön :)

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2246
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #41 am: 31. August 2022, 14:24:39 »
In der Mitte neben Fremden würde ich nicht machen. Ich würde die jeweiligen Gesellschaften anschreiben, was sie anzubieten haben.
Wir sind mit Island Helicopters geflogen und die haben mir angeboten, gegen eine Aufzahlung einen Sitz in der ersten Reihe zu haben.
Wir haben dann aber gegen Zahlung von 2x2 Sitzen die ganze 4er-Reihe zu zweit bekommen. Denn sie haben mir geschrieben, ich muss alle 4 Plätze bezahlen weil sie niemanden auf die übriggebliebenen 2 Sitze in der Mitte setzen können.

Ich habe mit 3 Gesellschaften gemailt und alle 3 haben mir schnell und informativ geantwortet. Das kann man auch erwarten bei den hohen Kosten ;-)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #42 am: 31. August 2022, 15:11:02 »
Nochmal wegen Heliflug auf Kauai: wir würden ja nacheinander fliegen. Wenn wir bei der von Angie vorgeschlagenen Fluggesellschaft fliegen würden, müssen wir zwei Helis buchen oder?
Wenn man bei einer anderen Gesellschaft bucht, wird man meistens mit anderen zusammengesetzt? Und ist es somit sehr häufig, dass man in der Mitte sitzt?
Dankeschön :)

Ich kenne es von Maunaloa Helicopter so, dass man - wenn man alleine fliegt und fliegen will - die anderen 2 Sitzplätze auch buchen muss. Man hat also einen Privatflug, bei dem man seine Wünsche äußern kann, was man sehen möchte und was eher nicht.

Maunaloa fragt Alleinfliegende fast immer, ob es ihnen Recht ist, wenn jemand Zweiter dazu gesetzt wird. Dann gibt es nur ein ja oder nein. Falls ja, sitzt ein Gast vorne neben dem Pilot und der andere hinten.

MLH fliegt mit R 44 Helis, d. h. Pilot plus 3 Passagiere. Einen Mittelplatz gibt es nicht. Neben dem Pilot sitzt ein Gast und hinten 2 Gäste.

Früher sind wir immer mit Interisland Helicopters geflogen, die Firma gibt es leider seit Jahren nicht mehr. Erfahrungen mit anderen Helis habe ich nicht, ausgenommen vor vielen, vielen Jahren ein einziges Mal mit Blue Hawaiian Helicopters, dann nie wieder.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #43 am: 01. September 2022, 07:17:34 »
Ok, dann schreibe ich mal verschiedene Anbieter an. Denn zweimal für Alleinflüge zahlen zu können, muss man sich erstmal leisten  :-\
Und es ist vielleicht auch gar nicht notwendig, weil keiner von uns das Gebiet bisher kennt und somit gar nicht weiß, wo es besonders empfehlenswert ist… aber das muss ich noch überlegen :)

Ansonsten wollte ich jetzt bald mal mit der Planung für Aktivitäten auf den verschiedenen Inseln anfangen. Ich lese zwar in einem Reiseführer, aber so richtig einen Eindruck, was wir auf den Inseln machen könnten, hab ich noch nicht… könnt ihr da Informationsquellen empfehlen? Ich hab in einem anderen Beitrag schon Listen gesehen, aber bei so Listen hab ich dann immer das Gefühl, vielleicht doch was zu vergessen.  :verlegen

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #44 am: 01. September 2022, 07:32:21 »
Wenn du noch 3 Beiträge schreibst, hast du Zugriff auf die "Schönen Tage".
Dort findest du einige Informationen, was auf den Inseln zu sehen ist.
Sehr gute und detaillierte Reiseführer sind die ... Revealed. Aus dieser Reihe gibt es einen Führer pro Insel, leider nur auf Englisch. Falls du davon einen bestellen willst, achte sehr genau darauf, die aktuelle Ausgabe zu erwischen.

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #45 am: 01. September 2022, 07:52:11 »
Ah, ok, das wusste ich nicht. Ich hab irgendwo was von „Schöne Tage“ gelesen, aber dachte halt, dass man sich schöne Tage zusammen suchen soll.  ;D

Ja, als Reiseführer hab ich den von Frommers auch auf Englisch und bin nur so halb zufrieden. Ich schaue mir den von Dir vorgeschlagenen mal an. Dankeschön :)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #46 am: 01. September 2022, 15:46:32 »
Hallo Margaretha,

ich habe dich soeben für die "schönen Tage" freigeschaltet. Hier sind sie.

Die "schönen Tage" wurden von unserer Karin sowie von mir mit viel Liebe und Sorgfalt erstellt. In einem Fall (Honolulu) auch von Evelyne.

In diesen schönen Tagen sind in der Fahrtrichtung sortiert alle möglichen Highlights nicht nur erwähnt, sondern auch mit vielen Fotos belegt.

Am Ende jedes schönen Tages findest du 1-3 PDFs, die du abspeichern oder ausdrucken kannst. Zum Ausdrucken benötigst du allerdings viel Papier ;)

Viel Spaß beim Lesen, du wirst dich ab sofort mit deiner Reieplanung viel leichter tun, da du etliche schöne Tage so fahren kannst, wie beschrieben.

Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #47 am: 02. September 2022, 05:45:57 »
Oh, das ist ja super!!! Da schaue ich gleich rein!

Ich wollte nämlich gerade schreiben, was wir für unsere 4 vollen Tage auf Kauai so vor hätten. Aber jetzt werde ich noch schauen, ob ich etwas ergänzen oder weglassen werde. Gedacht hatte ich bis jetzt an (und ich denke, das sollte immer in etwa einen Tag dauern):
- Napalicoast Heliflug
- Waimea Canyon
- Haena State Park
- Na Aina Kai Botanical Gardens (Splash and Play - nur für unser Kind)

Vielleicht könnt ihr dazu Einschätzungen geben, gerade zu den letzten zwei Punkten. Die ersten zwei sind ja die wirklich wichtigen Standardsachen oder?

Liebe Grüße und vielen Dank fürs Freischalten!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #48 am: 02. September 2022, 22:07:08 »
- Napalicoast Heliflug

Aus eigener Erfahrung kann ich Maunaloa Helicopters empfehlen > KLICK


- Waimea Canyon

Hast du schon den "schönen Tag entlang der Waimea Canyon Rd. und Koke'e Rd." entdeckt? Sämtliche Wanderungen, die dort beschrieben sind, sind unmöglich an einem Tag zu schaffen. aber am Pihea Trail solltet ihr die ersten 800 m laufen, dann liegt das Kalalau Valley mittig unter euch. Traumhaft schön!

- Haena State Park

Dafür benötigst du ein Permit.
Hier geht es zum Permitantrag

- Na Aina Kai Botanical Gardens (Splash and Play - nur für unser Kind)

Wir wollten den botanischen Garten vor etlichen Jahren spontan besuchen. Das sind wir von anderen botanischen Gärten auch gewöhnt, aber Pustekuchen, wir hätten eine Reservierung gebraucht und eine Tour buchen müssen. Das wollten wir nicht. Jetzt gibt es wenigstens eine self guided tour, die aber auch kostenpflichtig ist - mitsamt einer Reservierung.

Für Splash and Play musst du auch reservieren. Dazu kommt, dass Splash & Play nur ein Mal im Monat an einem ausgewählten Samstag angeboten wird und dann nur von 10am bis 1pm. Ehrlich gesagt - darauf würde ich verzichten.

Vielleicht könnt ihr dazu Einschätzungen geben, gerade zu den letzten zwei Punkten. Die ersten zwei sind ja die wirklich wichtigen Standardsachen oder?

Als der Ha'ena SP noch nicht Permit-pflichtig war, war das auch eine Standardsache. Jetzt, mit dem Permit, verzichten viele darauf, was Sinn und Zweck ist, denn die Bewohner haben genug vom Tourismus.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #49 am: 04. September 2022, 12:51:48 »
- Napalicoast Heliflug

Aus eigener Erfahrung kann ich Maunaloa Helicopters empfehlen > KLICK


Da haben wir ja bisschen das Problem mit den zwei Privatflügen und den daraus resultierenden hohen Kosten.
Irgendwo habe ich gelesen, dass man so 3 Wochen im Voraus einen Flug reservieren muss? Stimmt das, haben wir also noch Zeit oder ist es besser, zeitig zu reservieren?
Man soll ja vormittags fliegen, richtig? Wegen Wind? Und man soll erst ab 10 Uhr fliegen, weil davor zu viel Schatten ist? Gibt es dabei noch etwas zu beachten?

Hast du schon den "schönen Tag entlang der Waimea Canyon Rd. und Koke'e Rd." entdeckt? Sämtliche Wanderungen, die dort beschrieben sind, sind unmöglich an einem Tag zu schaffen. aber am Pihea Trail solltet ihr die ersten 800 m laufen, dann liegt das Kalalau Valley mittig unter euch. Traumhaft schön!

Jaaa, das hab ich entdeckt, aber erst, anchdem ich den letzten Beitrag geschrieben hatte. Ok, dann plane ich das auf jeden Fall mit ein. In den schönen Tagen steht auch, dass der Iliau Nature Loop Trail ein kurzer, einfacher Trail ist. Von diesem sieht man dann auch bisschen mehr om Canyon? Und dann sieht man ihn noch von der anderen Seite von der glatzigen Erde aus. Reicht es, mit den Lookouts zusammen, um einen guten Einblick in den Canyon zu kriegen?
Kann man den schönen Tag eigentlich auch umdrehen? Also dass man mit der langen Fahrt anfängt und die Straße bis zum Ende fährt zum Pihea Trail? Oder ist das aufgrund von Licht und Schatten oder von Wind besser, erst Waimea Canyon und dann Kalalau Valley?

- Haena State Park
Dafür benötigst du ein Permit.
Hier geht es zum Permitantrag

Ja, und das ist ja wohl heiß umkämpft. Ich hab deswegen schon einige Tage, bevor wir in den eigentlichen Buchungsprozess einsteigen wollen, Termine gemacht, damit wir üben können.  ;D

Dort hätte ich dann den schönen Tag "zum Kalalau Trail mit gemütlichem Tagesausklang" gemacht oder ist der Trail nicht wirklich Kleinkindgerecht?
Da bin ich von den schönen Tagen verwirrt. Brauche ich zusätzlich zu meinem Permit für den Ha'ena State Park noch ein Permit, wenn ich weiter als 2 Meilen auf dem Trail laufen möchte? Wobei ich nicht glaube, dass wir weiter als 2 Meilen wandern wollen...


- Na Aina Kai Botanical Gardens (Splash and Play - nur für unser Kind)

Wir wollten den botanischen Garten vor etlichen Jahren spontan besuchen. Das sind wir von anderen botanischen Gärten auch gewöhnt, aber Pustekuchen, wir hätten eine Reservierung gebraucht und eine Tour buchen müssen. Das wollten wir nicht. Jetzt gibt es wenigstens eine self guided tour, die aber auch kostenpflichtig ist - mitsamt einer Reservierung.

Für Splash and Play musst du auch reservieren. Dazu kommt, dass Splash & Play nur ein Mal im Monat an einem ausgewählten Samstag angeboten wird und dann nur von 10am bis 1pm. Ehrlich gesagt - darauf würde ich verzichten.

Ja, das mit der Reservierung habe ich schon gesehen. Mittlerweile sind auf der Homepage auch Button, auf die man dann drücken soll. Ich hab denen nämlich geschrieben, wie ich denn reservieren soll und dann war kurze Zeit später der Button da.
Ich dachte halt, dass so ein botanischer Garten an sich ganz schön ist, und wenn dann das Kind sich noch voll austoben kann, ist es natürlich super... Dann könnte man das vormittags machen (wir kommen nämlich am 18.11. auf die Insel, das Splash and Play ist am 19.) und dann nachmittags vielleicht noch zu dem Kilauea Point National Wildlife Refuge fahren. Oder einen der Strände besuchen...

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #50 am: 04. September 2022, 13:35:05 »
Da haben wir ja bisschen das Problem mit den zwei Privatflügen und den daraus resultierenden hohen Kosten.
Irgendwo habe ich gelesen, dass man so 3 Wochen im Voraus einen Flug reservieren muss? Stimmt das, haben wir also noch Zeit oder ist es besser, zeitig zu reservieren?

Ja, das ist mir bewusst. Es gibt dann aber nur die Möglichkeit, dass ihr auf den Flug solange verzichtet, bis die Kinder groß genug dafür sind und ihr auch nochmal nach Hawai'i fliegt.
Überlegt mal intensiv, ob ihr es schaffen könntet, bis zum Abflug nach Hawai'i das Geld für den 2. Heliflug zusammen zu sparen. Die andere Alternative - die aber keine ist - wäre, nur einer von euch fliegt und lässt sich vom anderen erzählen, wie toll es war.

Man soll ja vormittags fliegen, richtig? Wegen Wind? Und man soll erst ab 10 Uhr fliegen, weil davor zu viel Schatten ist? Gibt es dabei noch etwas zu beachten?

Zu eurer Reisezeit würde ich einen Flug gegen 10:30 buchen.
Die Uhrzeit ist nicht wegen des Windes wichtig, sondern weil - wenn man zu früh fliegt - die Na Pali Coast im Schatten liegt und da wirkt sie nicht so prachtvoll.
Zu beachten sind warme Kleidung und geschlossene Schuhe. Ohne Türen wird es gerade gegen Winter nochmal kälter  im Heli.
Ich weiß nicht, womit du fotografieren wirst, aber egal ob Handy oder klassischer Fotoapparat, das Teil muss mit deinem Körper mit einem Band o.ä. verbunden sein, damit es nicht abstürzen kann.

Jaaa, das hab ich entdeckt, aber erst, anchdem ich den letzten Beitrag geschrieben hatte. Ok, dann plane ich das auf jeden Fall mit ein. In den schönen Tagen steht auch, dass der Iliau Nature Loop Trail ein kurzer, einfacher Trail ist. Von diesem sieht man dann auch bisschen mehr om Canyon? Und dann sieht man ihn noch von der anderen Seite von der glatzigen Erde aus. Reicht es, mit den Lookouts zusammen, um einen guten Einblick in den Canyon zu kriegen?

Zu eurer Reisezeit blühen die Iliaus nicht, deswegen erwähnte ich den Trail nicht. Aber es stimmt, man hat von diesem Trail auch einen schönen Blick in den Waimea Canyon.
Zur glatzigen Erde könnt ihr gehen, aber nicht vom Iliau Nature Loop Trails aus.
Lies dir in meiner Trailbeschreibung durch, ab wo man fährt und wohin man läuft. Du siehst auch Fotos von der glatzigen Erde.
Anton wird in einer Kraxe getragen, oder?

Iliau Nature Loop Trail plus Cliff Trail - damit habt ihr einen schönen Eindruck vom Canyon.
Es gibt noch andere Möglichkeiten, einen schönen Einblick vom Canyon zu bekommen, aber diese sind mit längeren Trails verbunden.

Kann man den schönen Tag eigentlich auch umdrehen? Also dass man mit der langen Fahrt anfängt und die Straße bis zum Ende fährt zum Pihea Trail? Oder ist das aufgrund von Licht und Schatten oder von Wind besser, erst Waimea Canyon und dann Kalalau Valley?

Wenn ihr am Hwy. 50 Richtung Waimea fahrt, ist rechterhand ein Schild mit der Aufschrift "Lookout" oder so ähnlich. Ein paar Parkplätze sind vorhanden. Parkt euch ein und guckt nach Norden, soweit ihr könnt. Seht ihr ganz weit entfernt im Norden blauen Himmel, dreht den "schönen Tag" um, seht ihr dort oben dicke schwarze Wolken, dann dreht den Tag nicht um.
Es kann - besonders gegen Winter - leicht passieren, dass man alle Lookouts entlang der Waimea Canyon Rd. und insbesonders der Koke'e Rd. wegen miesen Wetters gar nicht anfahren kann/will. Daher muss/will man ev. an einem schöneren Tag den Rest angucken. Du solltest dafür aber Platz in deiner Reiseplanung haben, d.h., diese nicht allzu sehr vollgestopft zu haben.

Dort hätte ich dann den schönen Tag "zum Kalalau Trail mit gemütlichem Tagesausklang" gemacht oder ist der Trail nicht wirklich Kleinkindgerecht?

Die ersten 2 Meilen laufen viele Eltern mit Kleinkindern, aber als Kleinkindgerecht würde ich den Trail nicht bezeichnen. Kind immer an der Hand haben.
Das erste Stück geht es über größere Steine bergauf, aber dann gut weiter.

Da bin ich von den schönen Tagen verwirrt. Brauche ich zusätzlich zu meinem Permit für den Ha'ena State Park noch ein Permit, wenn ich weiter als 2 Meilen auf dem Trail laufen möchte? Wobei ich nicht glaube, dass wir weiter als 2 Meilen wandern wollen...

Wenn du weiter als 2 Meilen am Kalalau Trail laufen möchtest, benötigst du ein Permit. Wirst du ohne Permit nach dem MM 2.0 kontrolliert (es laufen tatsächlich Kontrollen am Trail!), musst du Strafe zahlen. Diese Permits sind aber sehr schwer zu bekommen, versuchen kannst du es trotzdem.

Ja, das mit der Reservierung habe ich schon gesehen. Mittlerweile sind auf der Homepage auch Button, auf die man dann drücken soll. Ich hab denen nämlich geschrieben, wie ich denn reservieren soll und dann war kurze Zeit später der Button da.

Sieh mal an, du hast sie auf einen Fehler aufmerksam gemacht ;D


Ich dachte halt, dass so ein botanischer Garten an sich ganz schön ist, und wenn dann das Kind sich noch voll austoben kann, ist es natürlich super...

Wir kennen etliche botanische Gärten auf Hawai'i, aber diesen nicht. Dieses Jahr waren wir auf Lanazarote im Rancho Texas Park. Dort gibt es zu Beginn auch so etwas Ähnliches wie Splash & Play. Die Kinder haben so was von getobt! ;D

Dann könnte man das vormittags machen (wir kommen nämlich am 18.11. auf die Insel, das Splash and Play ist am 19.) und dann nachmittags vielleicht noch zu dem Kilauea Point National Wildlife Refuge fahren. Oder einen der Strände besuchen...

Für KPNW benötigst du wiederum ein  Permit, 60 Tage im Voraus zu beantragen. Guck in unseren Thread "Nötige Permits auf den Inseln" im Board Reiseplanungen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #51 am: 04. September 2022, 14:31:52 »
Ich hab jetzt mit der Planung von Big Island angefangen. Da hatten wir ja gesagt, dass Mauna Kea nicht gut ist mit Kleinkind. Irgendwo hier im Forum stand die Möglichkeit mittendrin beim Pu'u Huluhulu einen Halt zu machen und erst fährt der eine Partner hoch und dann der andere. Jetzt habe ich aber zudem noch die Fotos vom Sonnenuntergang dort oben gesehen und die reizen mich sehr. Auf Google Maps wird eine Fahrtzeit vom Hawaiian Paradise Park, in dem wir unsere Unterkunft haben, bis zum Mauna Kea von 1,5h angegeben. Kommt das hin? Oder muss ich bedeutend länger rechnen, weil ja gerade bei der Rückfahrt sehr langsam gefahren werden muss, um die Reifen nicht zu heiß zu kriegen?
Vom Pu'u Huluhulu werden 38min als Fahrtzeit angegeben. Das heißt, der eine Partner wäre sicher 2h weg oder?
Alles nicht ganz befriedigend, wahrscheinlich lassen wir das einfach weg, wie urpsrünglich geplant. :)
Kennt jemand das Mini Wunderland im Hawaiian Paradise Park?

Ich hab jetzt die zwei Tage in Volcanoes National Park und im Puna District durchgesehen und ich hab gerade bisschen das Gefühl, dass wir doch zwei Unterkünfte hätten nehmen sollen anstatt nur eine... Eine drüben in Kona noch...
Puna District ist aber wahrscheinlich deutlich mehr als ich jetzt wahrnehme oder?

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #52 am: 04. September 2022, 14:51:28 »
Da haben wir ja bisschen das Problem mit den zwei Privatflügen und den daraus resultierenden hohen Kosten.
Irgendwo habe ich gelesen, dass man so 3 Wochen im Voraus einen Flug reservieren muss? Stimmt das, haben wir also noch Zeit oder ist es besser, zeitig zu reservieren?

Ja, das ist mir bewusst. Es gibt dann aber nur die Möglichkeit, dass ihr auf den Flug solange verzichtet, bis die Kinder groß genug dafür sind und ihr auch nochmal nach Hawai'i fliegt.
Überlegt mal intensiv, ob ihr es schaffen könntet, bis zum Abflug nach Hawai'i das Geld für den 2. Heliflug zusammen zu sparen. Die andere Alternative - die aber keine ist - wäre, nur einer von euch fliegt und lässt sich vom anderen erzählen, wie toll es war.

Nein, da hast Du mich bisschen falsch verstanden. Ich glaube, bei anderen Fluganbietern kann man auch für Einzelpersonen buchen und da schwanken wir dann noch. Aber ich glaube, da kann jetzt auch niemand mehr helfen.  :D

Zu eurer Reisezeit würde ich einen Flug gegen 10:30 buchen.
Die Uhrzeit ist nicht wegen des Windes wichtig, sondern weil - wenn man zu früh fliegt - die Na Pali Coast im Schatten liegt und da wirkt sie nicht so prachtvoll.
Zu beachten sind warme Kleidung und geschlossene Schuhe. Ohne Türen wird es gerade gegen Winter nochmal kälter  im Heli.
Ich weiß nicht, womit du fotografieren wirst, aber egal ob Handy oder klassischer Fotoapparat, das Teil muss mit deinem Körper mit einem Band o.ä. verbunden sein, damit es nicht abstürzen kann.

Vielen Dank für die Tipps, die werden wir beherzigen. :)

Zu eurer Reisezeit blühen die Iliaus nicht, deswegen erwähnte ich den Trail nicht. Aber es stimmt, man hat von diesem Trail auch einen schönen Blick in den Waimea Canyon.
Zur glatzigen Erde könnt ihr gehen, aber nicht vom Iliau Nature Loop Trails aus.
Lies dir in meiner Trailbeschreibung durch, ab wo man fährt und wohin man läuft. Du siehst auch Fotos von der glatzigen Erde.
Anton wird in einer Kraxe getragen, oder?

Iliau Nature Loop Trail plus Cliff Trail - damit habt ihr einen schönen Eindruck vom Canyon.
Es gibt noch andere Möglichkeiten, einen schönen Einblick vom Canyon zu bekommen, aber diese sind mit längeren Trails verbunden.

Dann werden wir das so machen. :)

Wenn ihr am Hwy. 50 Richtung Waimea fahrt, ist rechterhand ein Schild mit der Aufschrift "Lookout" oder so ähnlich. Ein paar Parkplätze sind vorhanden. Parkt euch ein und guckt nach Norden, soweit ihr könnt. Seht ihr ganz weit entfernt im Norden blauen Himmel, dreht den "schönen Tag" um, seht ihr dort oben dicke schwarze Wolken, dann dreht den Tag nicht um.
Es kann - besonders gegen Winter - leicht passieren, dass man alle Lookouts entlang der Waimea Canyon Rd. und insbesonders der Koke'e Rd. wegen miesen Wetters gar nicht anfahren kann/will. Daher muss/will man ev. an einem schöneren Tag den Rest angucken. Du solltest dafür aber Platz in deiner Reiseplanung haben, d.h., diese nicht allzu sehr vollgestopft zu haben.

Oh, vielen Dank. Damit hätte ich gar nciht gerechnet... Irgendwo muss ich diese ganzen Tipps aufschreiben... Ich glaube, ich sollte mir bald ein Reisetagebuch mit viiiielen Seiten zulegen.

Die ersten 2 Meilen laufen viele Eltern mit Kleinkindern, aber als Kleinkindgerecht würde ich den Trail nicht bezeichnen. Kind immer an der Hand haben.
Das erste Stück geht es über größere Steine bergauf, aber dann gut weiter.

OK, das klingt aber dann doch ganz passabel.

Wenn du weiter als 2 Meilen am Kalalau Trail laufen möchtest, benötigst du ein Permit. Wirst du ohne Permit nach dem MM 2.0 kontrolliert (es laufen tatsächlich Kontrollen am Trail!), musst du Strafe zahlen. Diese Permits sind aber sehr schwer zu bekommen, versuchen kannst du es trotzdem.

Dann laufen wir "nur" die zwei Meilen und werden sicher auch damit sehr zufrieden sein!

Für KPNW benötigst du wiederum ein  Permit, 60 Tage im Voraus zu beantragen. Guck in unseren Thread "Nötige Permits auf den Inseln" im Board Reiseplanungen.

Ah, gut zu wissen, da hab ich nämlich vorhin schon auf deren Seite geschaut und nichts gefunden... Da kümmere ich mich dann bald mal drum... :)

Vielen Dank für Deine sehr ausführlichen und informativen Antworten! Der ganze Trip nimmt für mich echt schon Form an. Kauai ist für mich fast fertig geplant (man möchte ja auch bisschen spontan sein), Big Island wird langsam, nur für Oahu bin ich noch bisschen unentschlossen, aber das wird auch noch! :)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #53 am: 04. September 2022, 16:24:24 »
Ich hab jetzt mit der Planung von Big Island angefangen. Da hatten wir ja gesagt, dass Mauna Kea nicht gut ist mit Kleinkind. Irgendwo hier im Forum stand die Möglichkeit mittendrin beim Pu'u Huluhulu einen Halt zu machen und erst fährt der eine Partner hoch und dann der andere.

Getrennt hochzufahren ist die einzige vernünftige Möglichkeit. "Nicht gut mit Kleinkind" ist untertrieben, es ist eine nicht von der Hand zu weisende gesundheitliche Gefährdung, das solltest du nicht im Ansatz in Erwägung ziehen.
Auf den Pu'u Huluhulu kann man hinauf gehen, der Weg beginnt hinter dem Parkplatz. Ist man oben, sieht man den Mauna Loa in voller Pracht.

Jetzt habe ich aber zudem noch die Fotos vom Sonnenuntergang dort oben gesehen und die reizen mich sehr. Auf Google Maps wird eine Fahrtzeit vom Hawaiian Paradise Park, in dem wir unsere Unterkunft haben, bis zum Mauna Kea von 1,5h angegeben. Kommt das hin? Oder muss ich bedeutend länger rechnen, weil ja gerade bei der Rückfahrt sehr langsam gefahren werden muss, um die Reifen nicht zu heiß zu kriegen?

Vergiss Google Maps, wenn es um Streckenberechnungen geht. Von Zentrum von Hilo bis zum Pu'u Huluhulu fährt man, wenn man die maximalen Geschwindigkeiten einhält und wetterbedingt auch einhalten kann, 1 Stunde. Von der Unterkunft bis zum Zentrum von Hilo solltest du weitere 30-45 Min. dazu geben, je nach Verkehr.

Vom Pu'u Huluhulu werden 38min als Fahrtzeit angegeben. Das heißt, der eine Partner wäre sicher 2h weg oder?

Nein-nein, ganz falsch.
Vom Pu'u Huluhulu bis zum Mauna Kea Visitor Center fährt man 20 Min. Dort muss/soll man unbedingt eine 30-minütige Pause einlegen, damit sich der Körper an die Höhe gewöhnen kann. Ab dem Visitor Center geht es zuerst auf gravel, später wieder auf Asphalt weiter. Allein wegen der Landschaft legt man zig Pausen ein, um die Umgebung zu bewundern und auch um zu fotografieren. D.h., ab dem Visitor Center solltest du nochmal ca. 45 Min. bis 1 Std. dazu rechnen, hängt auch davon ab, wie häufig man stehen bleibt. Man kann übrigen nahezu immer dort stehen bleiben, wo man will (außer, es steht schon ein Auto dort ;)), da die Piste sehr breit ist.
Zählst du nun die einzelnen Fahrzeiten zusammen, siehst du, dass die Google Maps-Berechnungen hier vollkommen daneben liegen.
Auf einem amerikanischen Hwy. von A nach B mögen die Google Maps-Zeiten richtig sein, aber nicht auf Hawai'i.

Übrigens soll man unbedingt 1 Std. vor dem Sonnenuntergang am Mauna Kea sein, um einen guten Platz zu erwischen. D.h., auf den Partner muss der andere deutlich länger warten.

Alles nicht ganz befriedigend, wahrscheinlich lassen wir das einfach weg, wie urpsrünglich geplant. :)

Weglassen und nicht mehr daran denken, das ist mein Tipp. Es gibt Dinge, die kann man beim besten Willen nicht erzwingen.


Kennt jemand das Mini Wunderland im Hawaiian Paradise Park?

Ich nicht.


Ich hab jetzt die zwei Tage in Volcanoes National Park und im Puna District durchgesehen und ich hab gerade bisschen das Gefühl, dass wir doch zwei Unterkünfte hätten nehmen sollen anstatt nur eine... Eine drüben in Kona noch...
Puna District ist aber wahrscheinlich deutlich mehr als ich jetzt wahrnehme oder?

Drehen wir den Spieß um: Was möchtet ihr denn im Westen sehen?
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #54 am: 04. September 2022, 16:36:01 »
Nein, da hast Du mich bisschen falsch verstanden. Ich glaube, bei anderen Fluganbietern kann man auch für Einzelpersonen buchen und da schwanken wir dann noch. Aber ich glaube, da kann jetzt auch niemand mehr helfen.  :D

Da hatte ich dich tatsächlich falsch verstanden, tschuldigung ;) Und du hast Recht: Diese Entscheidung kann euch niemand abnehmen. Bleibt nur die Frage: Möchtet ihr dermaßen dicht neben jemand anderem sitzen? Im Heli gibt es keine Maskenpflicht.

Oh, vielen Dank. Damit hätte ich gar nciht gerechnet... Irgendwo muss ich diese ganzen Tipps aufschreiben... Ich glaube, ich sollte mir bald ein Reisetagebuch mit viiiielen Seiten zulegen.

Lege dir fürs erste eine Excel-Liste oder dergleichen an, dann kannst du diverses gleich in die Liste kopieren.


Dann laufen wir "nur" die zwei Meilen und werden sicher auch damit sehr zufrieden sein!

Wichtig wäre, dass es 2-3 Tage zuvor nicht geregnet hat, sonst seht ihr beim Auto aus wie - ok, Gedanken sind frei ;D
Legt euch ev. sicherheitshalber Ersatzklamotten ins Auto. Die ersten 2 Meilen sind wunderschön, DIESE Ausblicke, traumhaft!!

Ah, gut zu wissen, da hab ich nämlich vorhin schon auf deren Seite geschaut und nichts gefunden... Da kümmere ich mich dann bald mal drum... :)

Tja, hättest du halt bei uns gesucht ;) ;)
KLICK


Vielen Dank für Deine sehr ausführlichen und informativen Antworten! Der ganze Trip nimmt für mich echt schon Form an. Kauai ist für mich fast fertig geplant (man möchte ja auch bisschen spontan sein), Big Island wird langsam, nur für Oahu bin ich noch bisschen unentschlossen, aber das wird auch noch! :)

Gut Ding braucht Weile ;)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #55 am: 04. September 2022, 19:56:03 »
Getrennt hochzufahren ist die einzige vernünftige Möglichkeit. "Nicht gut mit Kleinkind" ist untertrieben, es ist eine nicht von der Hand zu weisende gesundheitliche Gefährdung, das solltest du nicht im Ansatz in Erwägung ziehen.
Auf den Pu'u Huluhulu kann man hinauf gehen, der Weg beginnt hinter dem Parkplatz. Ist man oben, sieht man den Mauna Loa in voller Pracht.

Ja, genau, das fällt einfach raus mit unserem kleinen...
Vielleicht fahren wir da trotzdem dann mal hin und schauen uns den Berg aus der Fern an :)

Zählst du nun die einzelnen Fahrzeiten zusammen, siehst du, dass die Google Maps-Berechnungen hier vollkommen daneben liegen.
Auf einem amerikanischen Hwy. von A nach B mögen die Google Maps-Zeiten richtig sein, aber nicht auf Hawai'i.

So dachte ich mir das schon... Das ist ja häufig so, dass es an sich stimmt, dass man aber nie die volle erlaubte Geschwindigkeit fährt/fahren kann und dann alles viel länger braucht...

Übrigens soll man unbedingt 1 Std. vor dem Sonnenuntergang am Mauna Kea sein, um einen guten Platz zu erwischen. D.h., auf den Partner muss der andere deutlich länger warten.

Ja, wenn wäre quasi die Idee gewesen, der eine bleibt mit Kind gleich den ganzen Nachmittag zu Hause oder eben in dem Mini Wonderland, während der eine dann alleine den Sonnenuntergang ansieht... sehr romantisch...  ;D

Und ja, das mit dem Erzwingen stimmt wirklich... Aber vielen Dank für das Durchdiskutieren der einzelnen Möglichkeiten! :)

Drehen wir den Spieß um: Was möchtet ihr denn im Westen sehen?

Da gibt es bisschen mehr Strände, an denen Anton auch spielen könnte und ein bisschen mehr Grün für mein Gefühl?

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #56 am: 04. September 2022, 20:05:51 »
Da hatte ich dich tatsächlich falsch verstanden, tschuldigung ;) Und du hast Recht: Diese Entscheidung kann euch niemand abnehmen. Bleibt nur die Frage: Möchtet ihr dermaßen dicht neben jemand anderem sitzen? Im Heli gibt es keine Maskenpflicht.

Ja, das mit der Maske ist auch wieder ein guter Punkt... Ich glaube, da werden wir noch einige Male hin und herschwanken...

Lege dir fürs erste eine Excel-Liste oder dergleichen an, dann kannst du diverses gleich in die Liste kopieren.

Stimmt, das mache ich erstmal.  :)

Wichtig wäre, dass es 2-3 Tage zuvor nicht geregnet hat, sonst seht ihr nach dem Auto aus wie - ok, Gedanken sind frei ;D
Legt euch ev. sicherheitshalber Ersatzklamotten ins Auto. Die ersten 2 Meilen sind wunderschön, DIESE Ausblicke, traumhaft!!

Das ist super, dann machen wir das so... Ich merke schon, wenn Du beispielsweise "traumhaft" schreibst, steigt meine Vorfreude immer mehr...  :D

Tja, hättest du halt bei uns gesucht ;) ;)
KLICK

 ;D ;D ja, hätte ich mal. Ich kam auch darauf, weil ich geschaut habe, welche National Parks es auf Hawaii gibt, welche den Annual Pass haben, um dann zu vergleichen, ob dieser dreier Pass + Eintritt für Kilauea Point National Wildlife Refuge günstiger ist oder der Annual Pass... Deswegen kam ich überhaupt von einer anderen Seite...  :verlegen

Oh ja, da verbringt man viele schöne Wochenenden mit der Planung!!! Aber es macht halt auch so viel Spaß... Und dann immer noch die Reiseberichte dazu... Einfach herrlich!!

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #57 am: 04. September 2022, 22:54:00 »
Vielleicht fahren wir da trotzdem dann mal hin und schauen uns den Berg aus der Fern an :)

Ev. noch ein Tipp, der aber mit dem Kinderarzt abgeklärt werden muss. Fragt ihn, ob es medizinisch vertretbar ist, wenn ihr mit den Kindern bis zum Mauna Kea Visitor Center fahrt, das steht auf 2.900 m. Bedenkt, dass ihr fast von Meereshöhe auf 2.900 fahrt.

Ja, wenn wäre quasi die Idee gewesen, der eine bleibt mit Kind gleich den ganzen Nachmittag zu Hause oder eben in dem Mini Wonderland, während der eine dann alleine den Sonnenuntergang ansieht... sehr romantisch...  ;D

Das ist nichts halbes und nichts ganzes. Das Mini Wonderland sperrt um 3pm, den Rest muss der andere Partner dann im Haus verbringen oder alternativ zum Lili'uokalani Gardens in Hilo fahren, das ist nahe des Banyan Drive. Der Garten hat keine Sperrstunde und ist kostenlos.

Oder noch eine Alternative, die vermutlich besser ist als der königliche Garten: der Pana'ewa Rainforest Zoo & Gardens, auch in Hilo.
Der Eintritt ist immer noch kostenlos, schließt allerdings ebenfalls im 3pm.
Oder zuerst der Zoo, dann der königliche Garten? Wäre eine sinnvollere Kombination, als den halben Nachmittag zu Hause zu sitzen.

Da gibt es bisschen mehr Strände, an denen Anton auch spielen könnte und ein bisschen mehr Grün für mein Gefühl?

Mehr Strände stimmt, aber ein bisschen mehr Grün nicht. Noch grüner als im Puna District geht nicht ;)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #58 am: 04. September 2022, 23:01:43 »
Ja, das mit der Maske ist auch wieder ein guter Punkt... Ich glaube, da werden wir noch einige Male hin und herschwanken...

Wenn es dieses sinnlose Virus nicht geben würde, wäre vieles leichter.

Das ist super, dann machen wir das so... Ich merke schon, wenn Du beispielsweise "traumhaft" schreibst, steigt meine Vorfreude immer mehr...  :D

Vor Ort wirst du dann sehen, dass die Aussichten wirklich traumhaft sind :) :) Schön, dass deine Vorfreude durch meine Wortwahl steigt :)

Oh ja, da verbringt man viele schöne Wochenenden mit der Planung!!! Aber es macht halt auch so viel Spaß... Und dann immer noch die Reiseberichte dazu... Einfach herrlich!!

Auch mir macht planen sehr viel Spaß, sei es die eigene Reiseplanung oder um anderen bei der Planung zu helfen :)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2246
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #59 am: 05. September 2022, 11:25:02 »
Im Heli kuschelt man mit dem Sitzpartner ;-) Sogar noch schlimmer als in der Eco vom Flugzeug... allerdings verbietet euch ja keiner, selbst eine FFP2 zu tragen zum Eigenschutz.
Achtung: Nehmt eine schwarze wegen der Reflexion (Scheibe vorne bzw. bei größeren Helis, Scheibe überall...)
Ich würde die Heli-Anbieter schon frühzeitig anschreiben, denn ihr habt Sonderwünsche und wollt eine bestimmte Uhrzeit/Uhrzeiten -> ich habe erst ein paar Wochen vorher gebucht und meinen 1. Wunsch schon nicht mehr bekommen.

Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #60 am: 21. September 2022, 10:47:05 »
So, ich hab jetzt mit der Planung von Big Island weitergemacht. Wir haben ja eine Unterkunft im Hawaiian Paradise Park. Von dort aus starten wir somit auch.

1 Tag gemäß dem schönen Tag in den Kohala Mountains, weil ich ganz gerne das historische sehen würde.
2 Tage im Volcanoes National Park, wobei ich nicht ganz sicher bin, ob uns das Karge zwei Tage lang gefällt, aber man hat ja Zeit und könnte einmal am 2 Tag der Woche hinfahren und einmal am 5.
1 Tag im Puna District: da habe ich den umfangreichen Tag angesehen und würde mir da vielleicht noch was raussuchen.
1 Tag zu Akaka und Kahuna Falls

Puna und Volcanoes ist für mich sehr schwer zu greifen derzeit. Puna wegen der ganzen Zerstörung (die warmen Pools beispielsweise) und Vulkan wegen der Kargheit… sehe ich das ganz falsch und könnt ihr mich da beruhigen?

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #61 am: 21. September 2022, 22:00:44 »
Der Weg zu den Kahuna Falls ist wunderschön, aber die Falls sieht man so gut wie nicht mehr, sie sind viel zu zugewachsen.

Im Puna District solltet ihr einfach dort fahren, wo es euch hinzieht. Einige Straßen waren 2019 nur für Residents, aber diese muss man ja nicht unbedingt fahren, falls sie noch nicht für alle freigegeben sind. Puna ist einfach herrlich grün.

Der Volcanoes NP ist nicht nur karg, es gibt ihn auch in Kombination mit viel Grün oder sogar nur grün.

Guck dir mal meine Trailbeschreibung vom Naulu Trail an. Beginn ist gegenüber vom Ke Ala Komo Lookout. Das ist eine hölzerne Aussichtsplattform (vor kurzem erneuert worden), die nicht direkt an der Chain of Craters Rd., aber von dieser gut zu sehen ist.
Zuerst - wie du anhand meiner Fotos sehen wirst - geht es über Lava mit nur etwas Grün, später taucht man in den Wald ein und trifft - wenn man so weit läuft - auf den Napau Crater Trail. Diesen könnt ihr je nach Lust und Zeit noch ein Stück nach rechts oder links laufen.

Auch der Bird Trail (Kipuka Puaulu Trail) ist eine Empfehlung wert. Ihr lauft bis auf ganz wenige Ausnahmen nur durch Wald.
Dieser Trail ist aber nicht im bekannten Teil des Volcanoes NP, sondern ihr müsst von dort, wo der Parkeingang von Hilo kommend links weggeht, noch ca. 2 Meilen weiter fahren. Dort ist zur Rechten die ausgeschilderte Mauna Loa Rd. Hier einbiegen und nicht sehr weit fahren. Zur Rechten eines großen asphaltierten Platzes ist der Trailhead.

Vielleicht sagt euch einer der beiden Trails zu?
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #62 am: 03. Oktober 2022, 13:51:25 »
Vielen Dank für die Antworten.
Ich hab auch letztens gesehen, dass wieder mehr Lava zu Ähren ist auf Big Island?

Noch zu was anderem, welche Permits oder Sachen im Voraus muss ich buchen?

Oahu: wird wahrscheinlich wirklich nur auf Strandtage hinauslaufen. Wir haben ja da das Zelt und dieses ominöse Auto, ganz schwierig versicherungstechnisch, weswegen wir vermutlich einfach am Strand bleiben und uns nach der langen Anreise entspannen.

Kauai:
Haena State Park Permit (ja, ich hab den schönen Tag gelesen, aber ginge es auch, erst nachmittags da hin zu fahren?)
Splash and Play Tickets Na aina botanical Garden
Helikopter Flug
Braucht man für den Waimea Canyon schöner Tag irgendein Permit?
Lohnt sich Kilauea Wildlife Refuge?

Big Island:
Eintritt für Valcanoes Np kauft man vor Ort oder?
Pana‘ewa Rainforest Zoo and Gardens (danke für den tollen Tipp, die haben samstags sogar einen Streichelzoo)
Für Puna brauche ich aber sonst nichts mehr oder? Also für die Strände (da gibt es ja die illegalen Strandfahrten, das wollen wir nicht machen)? Oder sonstigen Straßen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #63 am: 03. Oktober 2022, 15:42:09 »
Ich hab auch letztens gesehen, dass wieder mehr Lava zu Ähren ist auf Big Island?

Ja, der Halema'uma'u Crater ist seit längerer Zeit wieder aktiv. Lies in diesem Thread ab hier > KLICK


Noch zu was anderem, welche Permits oder Sachen im Voraus muss ich buchen?

Zu diesem Thema gibt es einen Thread bei uns > KLICK


Oahu: wird wahrscheinlich wirklich nur auf Strandtage hinauslaufen. Wir haben ja da das Zelt und dieses ominöse Auto, ganz schwierig versicherungstechnisch, weswegen wir vermutlich einfach am Strand bleiben und uns nach der langen Anreise entspannen.

Und ihr könnt wegen diesem Zelt mit dem ominösen Auto gar nichts von O'ahu sehen? O'ahu ist so wunderschön, das entgeht euch alles...


Kauai:
Haena State Park Permit (ja, ich hab den schönen Tag gelesen, aber ginge es auch, erst nachmittags da hin zu fahren?)

Ja, du kannst auch erst nachmittags hinfahren, du musst halt den richtigen Zeitslot wählen.


Braucht man für den Waimea Canyon schöner Tag irgendein Permit?

Aktuell nein, nur auf einigen Parkplätzen musst du zahlen.

 
Lohnt sich Kilauea Wildlife Refuge?

Das ist eine gute Frage. Wir fahren in den letzten Jahren lieber zur Kilauea Bay, wo wir die Vögel in Ruhe genießen können und nicht im Touristenrummel.


Big Island:
Eintritt für Valcanoes Np kauft man vor Ort oder?

Ja, beim Kassenhäuschen, wo du ohnehin anhalten musst.

 
Für Puna brauche ich aber sonst nichts mehr oder? Also für die Strände (da gibt es ja die illegalen Strandfahrten, das wollen wir nicht machen)? Oder sonstigen Straßen?

Nein, für Puna brauchst du sonst nichts.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #64 am: 13. Oktober 2022, 10:22:13 »
In einem anderen Beitrag hast Du, liebe Angie, von Ohelo Berries geschrieben, die wohl im Volcanoes NP wachsen. Wo muss man da denn suchen? 😊
Ich werde schon immer nervöser, Esta hat aber auch schon mal geklappt…


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #65 am: 13. Oktober 2022, 12:49:17 »
Schön, dass ESTA geklappt hat :)

Die Ohelo Berries findet man im Volcanoes NP ganz einfach:

- du gehst am gesperrten Crater Rim Drive (Auto am Devastation Trailhead abstellen) in Richtung Keanakako'i Crater einfach die Straße entlang. Zur Linken - etwas zurück gesetzt, findest du dann die Ohelo Sträucher mit dem roten Berries, sie sind auch in orange sehr schmackhaft.

- oder du fährst die Chain of Crater Rd. so lange, bis zur Rechten der Ke Ala Komo Overlook ausgeschildert ist. Der Overlook ist von der Straße zu sehen, aber nicht direkt an der Straße. Der Overlook wurde vor kurzem neu errichtet und ist nach wie vor aus Holzbrettern gemacht. Gegenüber dieses Overlooks ist der Naulu Trail
Du siehst in meiner Trailbeschreibung, dass es zuerst über a'a-Lava ein wenig hoch geht. Auch siehst du dann zu deiner Rechten eine Art Koffer. Öffne ihn, darin befindet sich ein oder mehrere Zettel, auf einem davon trägst du euch ein und am Rückweg wieder mit der Uhrzeit aus.
Dann läufst du den Naulu Trail. Die a'a-Lava geht in Pahoehoe-Lava über und ab diesem Zeitpunkt achte rechts und links auf die Ohelo Berries.

Ich hoffe, du findest noch einige, denn es ist jetzt schon etwas spät dafür.

Guck dir noch meine Info-Seite über die Ohelo Berries und auch Strawberry Guavas an.

Von den Ohelo Berries gibt es 2 Sorten, die niedrig- und die hochwachsenden. Manchmal findet man im Internet Infos, dass die Beeren von den Hochwachsenden ungenießbar und sogar giftig seien. Das ist aber nicht richtig. Wäre es richtig, wären wir schon längst mausetot ;)

Die Strawberry Guavas könntest du mit etwas Glück auch jetzt noch finden. Auf meiner Info-Seite liest du, wo.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #66 am: 13. Oktober 2022, 20:12:20 »
Durch den Link habe ich jetzt so ziemlich alles von Deiner Seite, liebe Angie, was es an Tipps und Infos gibt, gelesen. Das war wirklich toll! Da ging sicher ganz viel Zeit rein!!
Vielen Dank dafür!
Vielleicht schaffe ich in der verbleibenden Zeit bis zum Flug, was eh noch recht lang ist, noch den ein oder anderen Reisebericht.

An sich können wir wirklich nur bei der Strawberry Guaven Frucht Glück haben. Aber wenn nicht, ist es auch nicht schlimm. 😊

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #67 am: 13. Oktober 2022, 20:56:08 »
Liebe Margaretha,

du hast Recht, die Erstellung all meiner Seiten auf der Homepage nahm viel Zeit in Anspruch. Wären wir seit 2019 wieder auf Hawai'i gewesen, wären noch etliche Seiten dazu gekommen. Daher hoffe ich, dass wir 2024 endlich wieder nach Hawai'i fliegen können.

Ja, vielleicht schaffst du vor eurem Urlaubsbeginn noch den einen oder anderen Reisebericht.

Lasst euch überraschen, welche Früchte ihr finden werdet. Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass ihr auch noch Ohelo Berries findet. Der Volcanoes NP liegt ja höher, wo es kühler ist und die Früchte etwas später reif werden.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #68 am: 09. November 2022, 13:26:51 »
Sooo, Samstag geht es los.
Ich hab bei der Reiseplanung noch ein paar Fragen, von denen mir nur eine einfällt:
Die Kilauea Bay: das ist ja bisschen schwierig, da hin zu fahren, richtig? Da fahren wir an dem großen Anwesen vorbei auf der Straße, richtig? (Roter Kringel)
Ist die Bay bei meiner gelben Markierung oder rechts davon?


Die restliche genaue Planung hätte ich euch auch gerne noch geschickt, aber bin noch nicht sicher, ob ich es schaffe, aber ich bemühe mich. 😊

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 4001
    • BeautifulPlaces
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #69 am: 09. November 2022, 15:24:57 »
Sooo, Samstag geht es los.
Ich hab bei der Reiseplanung noch ein paar Fragen, von denen mir nur eine einfällt:
Die Kilauea Bay: das ist ja bisschen schwierig, da hin zu fahren, richtig? Da fahren wir an dem großen Anwesen vorbei auf der Straße, richtig? (Roter Kringel)
Ist die Bay bei meiner gelben Markierung oder rechts davon?


Die restliche genaue Planung hätte ich euch auch gerne noch geschickt, aber bin noch nicht sicher, ob ich es schaffe, aber ich bemühe mich. 😊
Ich denke direkt dorthin wo du eingekreist hast kommst du gar nicht. Ich empfehle den Kahili Beach Preserve. Ist ein sehr schöner Strand. Bei Flachwasser kannst du dann auf den Hügel steigen.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #70 am: 09. November 2022, 19:42:13 »
Die Kilauea Bay: das ist ja bisschen schwierig, da hin zu fahren, richtig?

Nein, es ist nicht schwierig, zur Kilauea Bay zu finden. Wir waren 2019 zwei Mal dort, weil es uns so gut gefallen hat.
Du fährst nach Norden und biegst so ab, als möchtest du zum Kilauea Lighthouse fahren.
Wenn du durch den Ort Kilauea durch bist, kommt kurz danach rechts die Abzweigung zur Kahili Quarry Rd.:



Zuerst ist sie noch asphaltiert:



In der Folge fährt man auf einer gut zu befahrenen Piste, von der ich aber kein Foto habe. Du fährst so lange, bis du am Parkplatz stehst:



Dann steigst du über die auf obigem Foto zu sehenden Steine drüber und gehst ein wenig geradeaus. Mit Glück kannst du neben dem Weg Nene sehen:



Nach kurzer Zeit bist du bei der Kilauea Bay:



Das Gewässer, das du am Foto oberhalb von rechts kommend siehst, ist der Kilauea Stream, der dort ins Meer fließt.

Nochmal ein ev. besseres Foto der Kilauea Bay:



Der Strand heißt dort jedoch nicht Kilauea Beach, sondern Rock Quarry Beach.

Wenn du westseitig (wo wir gingen) weiter läufst und dich nieder lässt, fliegen Seevögel über dir, manchmal sehr niedrig. Das sind meistens Rotschwanz Tropikvögel und Bindenfregattvögel.

Da fahren wir an dem großen Anwesen vorbei auf der Straße, richtig? (Roter Kringel)

Richtig, das ist das Anwesen von Mark Zuckerberg. Man sieht aber nichts, denn es wird von einem sehr hohen Zaun geschützt.

Ist die Bay bei meiner gelben Markierung oder rechts davon?

Die Kilauea Bay ist rechts unterhalb davon, dort wo der weiße Sandstrand ist.
Man kann zu Fuß - ungefähr in der Mitte der Landzunge - ca. 1 km laufen (Mokolea Point Trail), dann kommt man zu den Pools of Mokolea. Das sind große Lavatubes, die mit Wasser gefüllt sind.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #71 am: 10. November 2022, 08:23:30 »
Vielen lieben Dank für die Strand Empfehlung und ganz herzlichen Dank für die Wegbeschreibung. Ich hatte da nur Bedenken, weil man in Bewertungen von der Bay liest, dass da abgesperrt ist, eben genau wegen dem Zuckerberg Anwesen…
Wir werden es einfach probieren.

Jetzt hab ich noch eine vielleicht sehr blöde Frage:
Gibt es eine Übersichtsseite auf der alle Trails, die ihr so gewandert seid, nebeneinander sieht? Denn das sind ja richtig viele Trails und mit richtig guter Beschreibung… da würde ich gerne welche nutzen und habe auch schon 5 in etwa rausgeschrieben oder sogar mehr, aber eine Übersicht  wäre perfekt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 4001
    • BeautifulPlaces
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #72 am: 10. November 2022, 10:40:43 »
Vielen lieben Dank für die Strand Empfehlung und ganz herzlichen Dank für die Wegbeschreibung. Ich hatte da nur Bedenken, weil man in Bewertungen von der Bay liest, dass da abgesperrt ist, eben genau wegen dem Zuckerberg Anwesen…
Wir werden es einfach probieren.

Jetzt hab ich noch eine vielleicht sehr blöde Frage:
Gibt es eine Übersichtsseite auf der alle Trails, die ihr so gewandert seid, nebeneinander sieht? Denn das sind ja richtig viele Trails und mit richtig guter Beschreibung… da würde ich gerne welche nutzen und habe auch schon 5 in etwa rausgeschrieben oder sogar mehr, aber eine Übersicht  wäre perfekt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Also meiner Meinung nach befindet sich das Zuckerberg Anwesen ganz woanders und nicht an der Kahili Quary Road.

Es befindet sich weiter östlich wenn man vom Kuhio Highway auf die Koolau Rd abfährt und alles was dann nördlich davon ist. Wir sind die Strecke schon 2x gefahren. Dort patroulliert auch häufiger die Polizei wenn man dann aussteigt und Fotos macht.Also quasi alles zwischen Kulikoa Point und Koolau Ranch was bei Google Maps eingezeichnet ist.

Das besagte Gebäude welches rot eingekreist ist gehört das ebenfalls ihm? Wäre aber weit ab von dem besagten Grundstück welches er vor Jahren gekauft hat

https://www.staradvertiser.com/2019/06/05/hawaii-news/land-auction-involving-facebook-ceo-gets-courts-ok/

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #73 am: 10. November 2022, 22:16:04 »
Also meiner Meinung nach befindet sich das Zuckerberg Anwesen ganz woanders und nicht an der Kahili Quary Road.

Es befindet sich weiter östlich wenn man vom Kuhio Highway auf die Koolau Rd abfährt und alles was dann nördlich davon ist. Wir sind die Strecke schon 2x gefahren. Dort patroulliert auch häufiger die Polizei wenn man dann aussteigt und Fotos macht.Also quasi alles zwischen Kulikoa Point und Koolau Ranch was bei Google Maps eingezeichnet ist.

Das besagte Gebäude welches rot eingekreist ist gehört das ebenfalls ihm? Wäre aber weit ab von dem besagten Grundstück welches er vor Jahren gekauft hat

https://www.staradvertiser.com/2019/06/05/hawaii-news/land-auction-involving-facebook-ceo-gets-courts-ok/

Das große Anwesen (rot eingekreist) in der Kahili Quarry Rd. ist jenes von Zuckerberg. Das andere Grundstück am Pilaa Beach hat er im Sommer 2019 gekauft.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #74 am: 10. November 2022, 22:20:58 »
Gibt es eine Übersichtsseite auf der alle Trails, die ihr so gewandert seid, nebeneinander sieht? Denn das sind ja richtig viele Trails und mit richtig guter Beschreibung… da würde ich gerne welche nutzen und habe auch schon 5 in etwa rausgeschrieben oder sogar mehr, aber eine Übersicht  wäre perfekt

Auf meiner Trailseite habe ich alle Trails, die wir z.T. mehrfach gelaufen sind, nach Inseln sortiert.
Auf Big Island nach Volcanoes NP und außerhalb des Volcanoes NP. Auf Maui nach Haleakala NP und Polipoli SP sowie außerhalb vom Haleakala NP und Polipoli SP. Und auf Kaua'i nach Waimea Canyon SP und Koke'e SP und außerhalb vom Waimea Canyon SP und Koke'e SP.

Ich weiß jetzt nicht, was du mit nebeneinander meinst. :think :kratzen
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 4001
    • BeautifulPlaces
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #75 am: 12. November 2022, 16:02:20 »
Also meiner Meinung nach befindet sich das Zuckerberg Anwesen ganz woanders und nicht an der Kahili Quary Road.

Es befindet sich weiter östlich wenn man vom Kuhio Highway auf die Koolau Rd abfährt und alles was dann nördlich davon ist. Wir sind die Strecke schon 2x gefahren. Dort patroulliert auch häufiger die Polizei wenn man dann aussteigt und Fotos macht.Also quasi alles zwischen Kulikoa Point und Koolau Ranch was bei Google Maps eingezeichnet ist.

Das besagte Gebäude welches rot eingekreist ist gehört das ebenfalls ihm? Wäre aber weit ab von dem besagten Grundstück welches er vor Jahren gekauft hat

https://www.staradvertiser.com/2019/06/05/hawaii-news/land-auction-involving-facebook-ceo-gets-courts-ok/

Das große Anwesen (rot eingekreist) in der Kahili Quarry Rd. ist jenes von Zuckerberg. Das andere Grundstück am Pilaa Beach hat er im Sommer 2019 gekauft.
https://www.kauaitravelblog.com/mark-zuckerberg-kauai-property/

Ah okay das wusste ich nicht. Man findet hierzu aber gar nichts dass dies das Haus von ihm sein soll. Die Grundstücke die er gekauft hat liegen meiner Meinung nach woanders. Das am Pilaa Beach hat er 2014 schon gekauft und dort ist ja auch die besagte "Wall" die die Einwohner nicht wollten und dort dachte ich wohnt er auch auf dem riesigen Grundstück.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #76 am: 12. November 2022, 19:12:01 »
Ah okay das wusste ich nicht. Man findet hierzu aber gar nichts dass dies das Haus von ihm sein soll. Die Grundstücke die er gekauft hat liegen meiner Meinung nach woanders. Das am Pilaa Beach hat er 2014 schon gekauft und dort ist ja auch die besagte "Wall" die die Einwohner nicht wollten und dort dachte ich wohnt er auch auf dem riesigen Grundstück.

Beim Pilaa Beach wohnt er, das ist richtig, aber - obwohl er in der Kahili Quarry Rd. nicht wohnt - gehört das Grundstück mitsamt allem, was darauf gebaut wurde, ihm. Nur hat er von dort keinen direkten Zugang zum Beach.

Wirf mal Google Earth an und fahre mit dem Streetview Männchen in der Kahili Quarry Rd. dort entlang, wo sein Grundstück ist. Das Foto ist alt, man sieht die Bauarbeiten und auch, wie groß das ganze angelegt wurde, allerdings nicht nur ein Gebäude, sondern mehrere.

Warum die Einwohner die Mauer (besser  gesagt: das Mäuerchen) beim Pilaa Beach nicht wollten, ist mir unklar. Auf Hawai'i gibt es unzählige Mauern dieser Art und seine ist auch sehr niedrig, sodass einem die Sicht zum Meer nicht verwehrt bleibt. Es scheint mir eine grundsätzliche Ablehnung gegenüber Zuckerberg zu sein, obwohl er schon viel für Kaua'i getan hat.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline jjjwww

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 4001
    • BeautifulPlaces
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #77 am: 13. November 2022, 13:35:33 »
Verstehe, habs mir angeschaut, Bilder sind von 2011, dann war das quasi der erste Wohnsitz von ihm und 2014 hat er dann nach was „Besserem“ und „Grösserem“ gegriffen.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #78 am: 13. November 2022, 15:51:10 »
Genau, das Anwesen in der Kahili Quarry Rd. wird seine erste Unterkunft gewesen sein. Das, was er 2014 kaufte, würde mir rein lagemäßig auch viel besser gefallen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline margrethap

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 109
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #79 am: 26. November 2022, 23:34:47 »
Liebe Angie,
ich wollte mich nur ganz kurz aus dem Pana‘ewa Zoo melden. Vielen Dank für den tollen Tipp. Tatsächlich wollte Flo nämlich auf den Mauna Kea (da es mich selbst nicht so interessiert hat, habe ich ehrlich gesagt nicht damit gerechnet) und hat Anton und mich am Zoo abgesetzt. Anton konnte ganz viel rennen und der Zoo ist wirklich schön und übersichtlich. Jetzt schläft Anton im Kinderwagen und danach gehen wir noch in den Streichelzoo. Und ich denke, dann wird Flo langsam zurück sein. Deswegen wirklich vielen Dank!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Erste Hawaii-Reise und noch dazu mit Kleinkind
« Antwort #80 am: 27. November 2022, 00:47:35 »
Liebe Margaretha,

es freut mich riesig, dass ich mit meinem Tipp Pana'ewa Zoo ins Schwarze getroffen habe :) Wenn es dem Sohn gut geht, geht es der Mutter auch gut :)

Falls Flo schon zurück ist: Wie hat es ihm denn am Mauna Kea gefallen? Das Wetter müsste ja gut gewesen sein, so viel ich weiß.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote