Autor Thema: Elternzeit Ende Januar - Ende März  (Gelesen 3101 mal)

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Elternzeit Ende Januar - Ende März
« am: 14. Juni 2021, 22:23:04 »
Hallo liebes Forum und Angie.
Wir sind eine weltoffene und reisefreudige Familie, die im og. Zeitraum für 8 Wochen Hawaii besuchen möchte. Eigentlich haben wir "fast" die ganze Welt mit und ohne Kinder gesehen (zuletzt waren wir 3 Monate im Campervan quer durch Neuseeland und in Malaysia unterwegs). Da Corona nun hoffentlich (bald) vorbei ist, brauchen wir eine erneute Herausforderung.
Australien, schon geplant, wird aufgrund der Pandemie vertagt - auf Hawaii waren wir noch nie.
Da wir mit der Planung im wahrsten Sinne des Wortes in den Kinderschuhen stecken (unser Jüngster ist 3Monate), wollte ich vorab mal anfragen, welche Inseln für Wetter (Sonne!!!), Strand, Tauchen, Trekking und Vulkane (Reihenfolge) geeignet sind (Kultur hab ich NICHT vergessen!).
Wir würden von AMS ---> Big Island .--> Maui --> Oahu --> Kauai --> AMS fliegen. Wie lange der Aufenthalt pro Insel sein wird, wissen wir noch nicht.... :-) Ich meine gelesen zu haben, dass gute Wetterbedingungen die Inselreihenfolge, so wie von uns grob geplant, festlegen könnte. Gibt es möglichweise einen Einwand?
Herzlicher Gruß

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #1 am: 14. Juni 2021, 22:39:10 »
 :welcome2

ihr beiden! :)

Eure geplante Reisezeit fällt in den Winter. Das heißt meistens, dass es mehr regnet als in anderen Monaten. Dass ihr Kaua'i ans Ende der Reise gelegt habt, ist schon mal sehr gut.

Ihr müsst/solltet euch darauf einstellen, wegen des Wetters sehr flexibel zu sein, aber bei der Dauer eures Hawai'i-Aufenthaltes ist das ein leichtes.

Die meiste Sonne gibt es zu dieser Jahreszeit meistens auf Maui im Westen oder auch Zentral-Maui (damit meine ich die Küstengegend um Kihei/Wailea) und auf O'ahu. Auf Kaua'i scheint die meiste Sonne im Süden, in der Gegend um Poipu. Auf Big Island wird es ein wenig schwieriger, denn in den letzten Jahren hat sich dort das Wetter am meisten verändert. War früher der Westen von Big Island ziemlich sonnensicher, so ist er das nun nicht mehr unbedingt.

Auf allen diesen Inseln gilt, auch wenn die Sonne von Wolken verdeckt ist, ist es oftmals schön warm.

Wandern könnt ihr auf allen Inseln. Kennt ihr meine Trailseite schon? Wenn nein, dann hier > https://www.angies-dreams.net/trails
Hier könnt ihr aus dem Vollen schöpfen. In jeder Trailbeschreibung gibt es ausführliche Hinweise und viele Bilder. Sehr oft sind GPS-Files dabei. Klickt euch durch und wenn ihr Fragen zu irgendwelchen Trails habt, dann gerne her damit.

Bezüglich der Vulkane: Auf Maui gibt es den schlafenden Vulkan Haleakala, er ist etwas mehr als 3.000 m hoch. Ob ihr mit euren Kindern so weit hinauf dürft, dazu befragt ihr am besten den Kinderarzt.

Auf Big Island gibt es den abwechselnd ruhenden und dann wieder aktiven Vulkan Kilauea. Dort dürft ihr auf jeden Fall mit den Kindern hin, da er nicht annähernd so hoch ist wie der Haleakala.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #2 am: 15. Juni 2021, 12:52:26 »
Danke für die Antworten angie.
Ich stell einfach mal Fragen, die momentan in meinem Kopf sind.
Reichen Umsteigezeiten von 75min in Los Angeles..¿
Vermute eher nicht,oder....¿

Offline Jindra

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 249
  • Wohnort: Siegen
  • Beruf: Rentner
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #3 am: 15. Juni 2021, 15:29:48 »
Danke für die Antworten angie.
Ich stell einfach mal Fragen, die momentan in meinem Kopf sind.
Reichen Umsteigezeiten von 75min in Los Angeles..¿
Vermute eher nicht,oder....¿

Hallo Hans & Petra!

LA ist ein riesiger Flughafen, da sind für Umsteigen 3 Std. das mindeste, da ihr Kinder dabei habt.

Leider sind oft die günstigen Flüge mir recht wenig Zeit zum Umsteigen verbunden.

Wir waren letztes Jahr fast 6 Wochen auf Hawaii, Februar - März.
Die zweite Insel war gleich Kauai.
Ich kann nicht sagen, dass es überdurchschnittlich auf irgendeiner Insel geregnet hat.
Leider hat uns Corona die letzte Insel, Maui, ziemlich versaut. >:(

Da ihr schon "alte Hasen" seid, wisst ihr bestimmt:
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. ;D

Ich habe hier auch einen Reisebericht veröffentlicht, wenn ihr Lust habt, lesen steht jedem frei :)!

"Hawaii für Anfänger"

Das müsste der Link dazu sein: https://angies-dreams.net/forum/smf/index.php?topic=5815.0

Viel Spaß bei weiterer Planung, und liebe Grüße,

Jindra  :wandern :jeep



Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #4 am: 15. Juni 2021, 16:23:03 »
Ich schließe mich Jindra an: 3 Std. sind das mindeste zum Umsteigen. Wir bevorzugen 4 Std.
Wenn im gleichen Zeitraum, in dem euer Flieger landet, auch noch andere große Maschinen landen, stehen entsprechend viele Leute in der Schlange, um zur Immigration zu gelangen und das dauert.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #5 am: 18. Juni 2021, 10:16:30 »
Danke Jindra und Angie für Eure Einschätzung.

Bzgl. der Planung bei Unterkünften habe ich etwas "Bauchschmerzen". Wenn ich hier so "querlese" erscheint es sinnvoll, JETZT schon zu buchen. Ein wenig recherchiert habe ich natürlich schon - wenn ich mir so manche "Bruchbude" anschaue, und zu welchen Preisen die pro Tag vermietet werde.....??!! Hmmm....
Wir werden sehen. Hat jemand schon mal versucht kurfristig vor Ort zu buchen?

Viele Gruesse

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #6 am: 18. Juni 2021, 12:04:09 »
unsere grobplanung würde so aussehen:
Reisedaten:

Big Island - 19 Tage 31.01. – 19.02.

Westküste Kona (besseres Wetter, aber sehr touristisch) – 9 Tage (31.01. – 09.02.)
Ostseite Hilu (regenreicher, aber schöner) – 10 Tage (09.02.- 19.02.)

Maui - 16 Tage 19.02.-07.03.

Kauai max. 7 Tage 07.03. - 14.03.

Oahu - 16 Tage, 14.03.-29.03.

was haltet ihr von dieser unterkunft auf der ostseite? Teil I Big Island
https://www.vrbo.com/511251?adultsCount=2&arrival=2022-01-31&childrenCount=2&departure=2022-02-09&unitId=1094432

was haltet ihr von dieser unterkunft um Hilo? das wäre unser Teil II Big Island.
https://www.vrbo.com/561610?adultsCount=2&arrival=2022-02-09&childrenCount=2&departure=2022-02-19&unitId=1108927

auf Maui
https://www.vrbo.com/511251?adultsCount=2&arrival=2022-01-31&childrenCount=2&departure=2022-02-09&unitId=1094432
oder: https://www.vrbo.com/406623?adultsCount=2&arrival=2022-02-19&childrenCount=2&departure=2022-03-17&unitId=406623

Offline Byni

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1710
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #7 am: 18. Juni 2021, 13:13:55 »
Aloha ihr Beiden

wenn Ihr Eure Unterkunftssuche beizeiten macht, liegt Ihr sicher nicht falsch. Man ärgert sich, wenn man die "Traum-Wohnung" nicht mehr kriegt...
Ihr habt ja beneidenswert viel Zeit auf Big Island.

Ich habe mal über Eure Links geschaut. "was haltet ihr von dieser unterkunft auf der ostseite? Teil I Big Island
https://www.vrbo.com/511251?adultsCount=2&arrival=2022-01-31&childrenCount=2&departure=2022-02-09&unitId=1094432"

Diese Unterkunft ist im Westen! Kona hat viele Condo-Komplexe, die strandnah liegen. Vorteile und Nachteile gilt es abzuwägen. Ich würde mit Kindern weniger gern mitten im Trubel sein, am Alii-Drive ist eher viel los, alleine könnt Ihr sie da nie gehen lassen. Natürlich ist es schön, direkt zum Strand zu laufen... wenn ihr viel und gern quasi vor der Haustür seid. Zudem schaut mal, ob dieses relativ enge Condo Euch aussreicht. Auf Big Island findet man durchaus idyllische Unterkünfte zu annehmbaren Preisen.
Ich habe auf der Westseite meist die Erfahrung gemacht, dass in Kona die drückende, schwüle Hitze unangenehm ist. Wie es am Jahresanfang ist, weiss ich nicht. Ich würde auch mal die Angebote ein wenig weiter den Hügel hinauf (Hualalai) checken, Vorteil: oft eine phantastische Sicht aufs Meer und den Sonnenuntergang.

https://www.vrbo.com/561610?adultsCount=2&arrival=2022-02-09&childrenCount=2&departure=2022-02-19&unitId=1108927
Diese Unterkunft ist im Osten, ok - aber von Hilo ein ganzes Stück entfernt, liegt in Puna. Soweit nicht schlecht. Mir würde die naturnahe Lage gefallen, die Inneneinrichtung - naja, Geschmackssache. Die Bewertungen sagen nichts negatives und erwähnen auch keine Kampfhuhnfarm in der Nähe. Das ist in Puna wirklich zu beachten, sonst könnt Ihr Euren Nachtschlaf vergessen.

Zu den Maui-Links müssen sich die Maui-Spezialisten äussern, jedenfalls liegt die Wohnung sehr günstig zu einem beliebten Strand.
Der andere Link ist der gleiche wie oben (Kona)  ;)

Liebe Grüsse
Bine


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #9 am: 18. Juni 2021, 16:23:19 »
Hi!

Darf ich mal fragen, wer von euch beiden schreibt? Ich tippe auf "Mann", aber ob ich damit richtig liegt? ;)

Hat jemand schon mal versucht kurfristig vor Ort zu buchen?

Wir haben das noch nie versucht und werden es auch nie tun.
In einem Hotel ist die Wahrscheinlichkeit einigermaßen groß, dass du ein Zimmer bekommst. Notfalls musst du von einem Hotel zu anderen fahren und fragen.

Ein von privat vermietetes Vacation rental zu finden, ist sehr schwierig bis eigentlich unmöglich. Es hängt kein Schild vor dem Haus/dem Condo, aus dem ersichtlich ist, dass diese Unterkunft privat vermietet wird. Und du weißt nicht, an wen du dich wenden sollst. Viele Vermieter wohnen nicht auf der Insel, auf der ihr Vacation  rental steht, sondern am Festland USA oder in Japan.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #10 am: 18. Juni 2021, 16:25:31 »
unsere grobplanung würde so aussehen:
Reisedaten:

Big Island - 19 Tage 31.01. – 19.02.

Westküste Kona (besseres Wetter, aber sehr touristisch) – 9 Tage (31.01. – 09.02.)
Ostseite Hilu (regenreicher, aber schöner) – 10 Tage (09.02.- 19.02.)

Maui - 16 Tage 19.02.-07.03.

Kauai max. 7 Tage 07.03. - 14.03.

Oahu - 16 Tage, 14.03.-29.03.

Das liest sich gut. Ev. würde ich auf Big Island das Verhältnis umdrehen, also 10 Tage Westküste, 9 Tage Hilo. Letztendlich ist es aber Geschmackssache.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #11 am: 18. Juni 2021, 17:28:15 »
was haltet ihr von dieser unterkunft auf der ostseite? Teil I Big Island
https://www.vrbo.com/511251?adultsCount=2&arrival=2022-01-31&childrenCount=2&departure=2022-02-09&unitId=1094432

Die Lage im Westen ist - halbwegs - gut. Halbswegs deswegen, weil in Reviews der Lärm vom Ali'i Drive beanstandet wird. Zu Recht, der Ali'i Drive ist wirklich laut, weil er sehr stark befahren wird, tagsüber und auch nachts.
Dass es in diesen warmen Gefilden auch zu ungeliebten Tieren kommen kann, ist bekannt, aber jeder, der auf seine Unterkunft achtet, lässt regelmäßig die pest control vorfahren, damit diese die Unterkunft/Unterkünfte sprayen kann. Das Sprayen ist für Personen sowie angeblich auch für Lebensmittel nicht schädlich (wir räumen Lebensmittel (vor allen Dingen Obst) lieber weg, ehe die pest control kommt.
Bei dieser Unterkunft dürfte nicht häufig gesprayt werden, denn lt. einem Interview gab es einige Küchenschaben. Wir können uns mit allem möglichen arrangieren, aber nicht mit Küchenschaben in einer Unterkunft, das ist einfach nur ekelig.

Unterm Strich: Ich würde diese Unterkunft nicht buchen. Nachts will ich schlafen und nicht die Küchenschaben laufen hören.

was haltet ihr von dieser unterkunft um Hilo? das wäre unser Teil II Big Island.
https://www.vrbo.com/561610?adultsCount=2&arrival=2022-02-09&childrenCount=2&departure=2022-02-19&unitId=1108927

Wie Bine schon schrieb, befindet sich diese Unterkunft ein gutes Stück von Hilo entfernt im Puna District. Genau genommen ist sie in den Nanawale Estates.
Fahrzeit von Hilo zu dieser Unterkunft mindestens 1 Std. one way, je nach Verkehrsaufkommen.
Eine Kampfhahnfarm konnte ich nicht ausfinden machen.
Foto 5/21: Was will man mit der schmuddelig wirkenden Decke verdecken? Dass die Couch ansonsten nicht mehr herzeigbar ist?
Was mich ebenfalls stört, ist der Bastvorhang unterhalb des Waschbeckens im Bad. Solche Billig"verkleidungen" gibt es auch noch auf den Kanaren, weil viele Leute nicht das Geld für Holztüren haben...

auf Maui
https://www.vrbo.com/511251?adultsCount=2&arrival=2022-01-31&childrenCount=2&departure=2022-02-09&unitId=1094432

Wie Bine auch schon schrieb, das ist der Link von der 2. Unterkunft auf Big Island ;)

oder: https://www.vrbo.com/406623?adultsCount=2&arrival=2022-02-19&childrenCount=2&departure=2022-03-17&unitId=406623

Die Lage ist sehr gut, nämlich gegenüber des Kamaole II Beach. Im Condo scheint alles vorhanden zu sein, was man benötigen könnte.
Die Reviews sind gut, ein Bewohner schreibt, dass ziemlicher Lärm durch eine Bar war.
Ich finde nicht heraus, wo genau im Kihei Nani Komplex dieses Condo ist, es wird aber nicht von nächtlichem Straßenlärm von der S. Kihei Rd. berichtet.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #12 am: 18. Juni 2021, 17:48:43 »
für kona würde mich noch eure einschätzung für dieses angebot interessieren:
https://www.airbnb.de/rooms/20820820?adults=2&children=1&infants=1&check_in=2022-01-31&check_out=2022-02-09&translate_ugc=false&federated_search_id=10dd1274-6ed4-44a2-b8d0-482ec91a77a0&source_impression_id=p3_1624019821_cWg%2BrB59lH9K0TUz&guests=1

Die Lage ist sehr gut. Fraglich ist, welche Straße man auf Bild 6/11 sieht und wie weit das Condo vom Kuakini Hwy. entfernt ist. Aus dem Text kann ich es nicht heraus lesen.
Die Unterkunft ist lizensiert. Wenn man hier wohnt, hört man die Fußtritte der oben Wohnenden, wenngleich die Owner schreiben, sie hörten nichts, als sie dort wohnten. Ist sicher eine Tiefe des Schlafes.
Für diesen Preis könnt ihr auf der Westseite von Big Island wohl kaum eine bessere Unterkunft finden.

hier noch etwas auf maui:
https://www.vrbo.com/1418080?adultsCount=2&arrival=2022-02-19&childrenCount=2&departure=2022-03-07&unitId=1976467

Die Lage ist ab vom Schuss, d.h., lange An- und Rückfahrtszeiten zu und von diversen Highlights. Das Condo ist in allen Belangen hervorragend!

sorry für die vielen fragen, ich hoffe, dass ich OK

Klar ist das OK, dazu sind wir ja hier, um Fragen von Hawai'i-Reisenden (hoffentlich ;)) zu beantworten.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Jindra

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 249
  • Wohnort: Siegen
  • Beruf: Rentner
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #13 am: 18. Juni 2021, 20:28:38 »
Hi!

Darf ich mal fragen, wer von euch beiden schreibt? Ich tippe auf "Mann", aber ob ich damit richtig liegt? ;)

Hat jemand schon mal versucht kurfristig vor Ort zu buchen?

Wir haben das noch nie versucht und werden es auch nie tun.
In einem Hotel ist die Wahrscheinlichkeit einigermaßen groß, dass du ein Zimmer bekommst. Notfalls musst du von einem Hotel zu anderen fahren und fragen.

Ein von privat vermietetes Vacation rental zu finden, ist sehr schwierig bis eigentlich unmöglich. Es hängt kein Schild vor dem Haus/dem Condo, aus dem ersichtlich ist, dass diese Unterkunft privat vermietet wird. Und du weißt nicht, an wen du dich wenden sollst. Viele Vermieter wohnen nicht auf der Insel, auf der ihr Vacation  rental steht, sondern am Festland USA oder in Japan.


Aloha!

Also, ich buche eigentlich so gut wie nie etwas voraus, auf der ganzen Welt nicht, "fast nie".
Wir reisen aber auch nicht mehr mit Kindern, das sollte ich schon erwähnen.

ABER:

Für Hawaii würde ich es nie so machen.!!!!

Wir waren im letzten Jahr erstes Mal auf Hawaii. Und es war wirklich gut, im Voraus gebucht zu haben

Und ja, ich gehe schon mal in die Unterkünfte unterwegs rein, und frage nicht nur nach dem Preis, sondern will ich auch die Zimmer sehen.

Es wird hier einem wirklich auf der höchstmöglichen Ebene geholfen.
Hört auf die Foris, die wissen, was sie euch empfehlen. Ich kann nicht ganz mitreden, als Hawaii Neuling, aber meine sehr positive Erfahrungen hier, die kann ich herzlichst weitergeben!!!!

Ein schönes Wochenende, und leibe Grüße,
Jindra


Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #14 am: 20. Juni 2021, 20:26:42 »
Hi!

Darf ich mal fragen, wer von euch beiden schreibt? Ich tippe auf "Mann", aber ob ich damit richtig liegt? ;)

Ja, darfst du - der Mann :-)
Wollte nicht unhöflich wirken...!? Sorry :-)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #15 am: 20. Juni 2021, 20:51:38 »
Ja, darfst du - der Mann :-)
Wollte nicht unhöflich wirken...!? Sorry :-)

Danke! :)
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline vogel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Wohnort: Münster
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #16 am: 21. Juni 2021, 15:11:52 »
Hallo liebes Forum,

hier schreibt die Frau von HansPetra ;)

Toll, dass es euch gibt!! Danke für eure wertvollen Tipps!

Bin dabei weitere Unterkünfte zu suchen und wollte gerne auf Maui anfangen, da wir evtl. doch hier starten wollen (Freunde von uns sind zu Beginn unserer Reise zufälligerweise auf Maui :-)
Hier scheinen die Preise nochmal gesalzener zu sein als auf den anderen Inseln...?! Da wir mit unserem damals 8 Monate altem Sohn auf Neuseeland 3 Monate mit einem ausgebauten Bulli gecampt haben, wären wir durchaus offen, dies für ein paar Tage auch auf Hawaii zu tun. Habt ihr damit Erfahrungen gesammelt? Was haltet ihr grundsätzlich von Campen auf Maui im Februar (ich habe gelesen, dass es nachts nicht kälter als 13 Grad wird? Das fände mit entsprechenden Schlafsäcken ok)? Bin eben hierauf gestoßen:

https://www.airbnb.de/rooms/47060051?adults=2&children=1&check_in=2022-01-31&check_out=2022-02-16&federated_search_id=488d2aeb-ff4b-40c2-8970-e47f32e404e5&source_impression_id=p3_1624277741_Q6G3boNee%2BW3qzdR&guests=1&translate_ugc=true

Was haltet ihr konkret von diesem Angebot? Lizenznummer (ist das eine...?!) ist wie folgt angegeben:
GE 056-296-2944-01/ Stornierung ist bis 26.01.22 kostenlos möglich.

Ich und der Kleine (dann 1 Jahr) könnten im Auto schlafen, mein Mann und der Große (dann 6 Jahre) im Zelt. Im Angebot werden verschiedene Campingplätze benannt, was wären die aus eurer Sicht besten Plätze? Wir planen insgesamt 16 Zage für Maui, davon könnte ich mir vorstellen 10 Tage zu campen. Falls ihr andere Ideen fürs Campen hättet, auch gerne her damit :-)

Wir sind dankbar für jeden Hinweis von euch! Liebe Grüße!

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #17 am: 21. Juni 2021, 16:14:12 »
Mit Maui habe ich mich noch nicht über das Thema beschäftigt, aber auf Oahu wird dringend davon abgeraten aus Sicherheitsgründen. Es gibt so viele Obdachlose und so viel Kriminalität...

Fürs Reisen mit (kleinen) Kindern empfehle ich dir noch den Youtube Kanal "The Hawaii Vacation Guide". Die leben auf Maui und besuchen auch die anderen Inseln mit Baby, inzwischen Kleinkind und Hund :-)
sind sehr sympathisch und haben kompakte Infos. Vieles wiederholt sich, aber das merkt man ja dann...


Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2964
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #18 am: 21. Juni 2021, 17:31:09 »
Hawai'i ist generell kein typisches Camping-Ziel.
Es wird dringend abgeraten, auf Hawai'i Gegenstände im Auto zu haben, wenn man sich von Auto entfernt. Im Gegensatz zu anderen Foris habe ich selber noch kein Auto geknackt bekommen (zumindest nicht auf Hawai'i), aber Glasreste von eingeschlagenen Scheiben sind sehr häufig zu sehen.
Wenn ihr Campen wollt, habt ihr immer ALLE Sachen im Auto.

Zu den Kosten für den Nissan kommen dann noch die Kosten für Campingplätze hinzu, wildcampen ist nicht erlaubt.
Das Auto hat auch keinerlei Versicherung, die müsst ihr auch noch hinzurechnen, falls ihr keine KK mit den entsprechenden Versicherungen habt.

Im Allgemeinen, und besonders im Winter, ist auch nicht damit zu rechnen, dass ihr eine regenfreie Zeit haben werdet.
Aus der Hurricane Season seid ihr zwar draußen, aber mit Regen müsst ihr rechnen. Vor allem die Gegend um Hana ist sehr segensreich. In Kihei sieht das besser aus.
Kurzfristig ein Dach über dem Kopf zu finden, falls das Wetter zu schlecht ist, wird mindestens teuer. Cabins auf den Campingplätzen, wie es sie in NZ gibt, würden mich auf Hawai'i überraschen.

Die GE Nummer ist übrigens eine Steuernummer  keine Lizenznummer. Wobei ich auch nicht glaube, dass man für eine Autovermietung, und nichts anderes ist es in meinem Augen, eine Unterkunftslizenz braucht.

Offline Jindra

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 249
  • Wohnort: Siegen
  • Beruf: Rentner
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #19 am: 21. Juni 2021, 18:20:23 »
Mit Maui habe ich mich noch nicht über das Thema beschäftigt, aber auf Oahu wird dringend davon abgeraten aus Sicherheitsgründen. Es gibt so viele Obdachlose und so viel Kriminalität...

Fürs Reisen mit (kleinen) Kindern empfehle ich dir noch den Youtube Kanal "The Hawaii Vacation Guide". Die leben auf Maui und besuchen auch die anderen Inseln mit Baby, inzwischen Kleinkind und Hund :-)
sind sehr sympathisch und haben kompakte Infos. Vieles wiederholt sich, aber das merkt man ja dann...

Hallo Petra!

Ich kenne zwar die Preise für die FeWo zur Zeit nicht, aber als ich die Unterkünfte für Hawaii gesucht habe, (November 2019 für o2 - 03/2020), waren mir natürlich die Angebote für die Camper auch aufgefallen. Als eingefleischte Camper habe ich mich damit etwas beschäftigt. Zu meinem Erstaunen ::), die Dinge waren genauso teuer wie viele FeWos.
Auf jeden Fall galt außerdem, dass man am Donnerstag (???) immer den CG räumen musste, und wieder neu einchecken musste. Ob es dem heute auch noch so ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Dort übernachten auch viele Obdachlose.
Auch sind die CGs von Weiten nicht so ausgestattet, wie auf NZ.
Die Gefahren wurden schon benannt, und ich vermute, dass sich die Situation nach Corona, wo viele arbeitslos geworden sind, noch wesentlich verschlechtert hat!

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #20 am: 21. Juni 2021, 18:57:21 »

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2964
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #21 am: 21. Juni 2021, 19:02:56 »
Zumindest ist nur die Steuernummer angegeben.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #22 am: 21. Juni 2021, 21:36:21 »
Hallo liebe Petra, auch für dich ein herzliches Willkommen bei uns :winkewinke

Bin dabei weitere Unterkünfte zu suchen und wollte gerne auf Maui anfangen, da wir evtl. doch hier starten wollen (Freunde von uns sind zu Beginn unserer Reise zufälligerweise auf Maui :-)

Die Erwähnung eurer Freunde, die zu Beginn der Reise ebenfalls auf Maui sind, bringt mich zu einer - möglicherweise - absurden Frage: Kann es sein, dass der weibliche Teil eurer Freunde Sabrina heißt (wie ihr Mann heißt, weiß ich nicht) und sie unter "Sabby" hier im Forum ebenfalls ihre Reise plant? Ebenfalls mit 2 Kindern, die ungefähr gleichalt mit euren sind?
Wenn du jetzt mit "ja" antwortest, falle ich vom Hocker! ;D


Hier scheinen die Preise nochmal gesalzener zu sein als auf den anderen Inseln...?!

Stimmt, Maui ist von den 4 großen Hawai'i--Inseln die teuerste.

Da wir mit unserem damals 8 Monate altem Sohn auf Neuseeland 3 Monate mit einem ausgebauten Bulli gecampt haben, wären wir durchaus offen, dies für ein paar Tage auch auf Hawaii zu tun. Habt ihr damit Erfahrungen gesammelt? Was haltet ihr grundsätzlich von Campen auf Maui im Februar (ich habe gelesen, dass es nachts nicht kälter als 13 Grad wird? Das fände mit entsprechenden Schlafsäcken ok)?

Die Idee ist weniger als suboptimal. Wie ohnehin schon geschrieben wurde, ist campen auf Hawai'i zwar möglich, aber für die allermeisten nicht üblich. Campen im Winter (dazu gehört der Februar) ist eine ganz schlechte Idee, da es im Winter üblicherweise mehr regnet. Die Road to Hana ist dann teilweise wegen Hangrutschungen und Steinschlägen gesperrt. Man ist also für Stunden - und wenn es dumm läuft - für Tage eingeschlossen und kann nicht weiter fahren.

Bin eben hierauf gestoßen:

https://www.airbnb.de/rooms/47060051?adults=2&children=1&check_in=2022-01-31&check_out=2022-02-16&federated_search_id=488d2aeb-ff4b-40c2-8970-e47f32e404e5&source_impression_id=p3_1624277741_Q6G3boNee%2BW3qzdR&guests=1&translate_ugc=true

Was haltet ihr konkret von diesem Angebot? Lizenznummer (ist das eine...?!) ist wie folgt angegeben:
GE 056-296-2944-01/ Stornierung ist bis 26.01.22 kostenlos möglich.

Ein Auto wie dieses ist eine mobile Unterkunft und braucht daher keine Lizenznummer, auch wenn die Nummer, die angegeben ist, als "Lizenznummer" angewiesen ist. Es ist - wie Chris schon schrieb - nichts Anderes als eine Steuernummer.
Die Kosten, die zusätzlich zur Miete des Fahrzeuges noch anfallen - dafür könntet ihr euch dann möglicherweise eine Luxusunterkunft buchen.

Ich und der Kleine (dann 1 Jahr) könnten im Auto schlafen, mein Mann und der Große (dann 6 Jahre) im Zelt. Im Angebot werden verschiedene Campingplätze benannt, was wären die aus eurer Sicht besten Plätze? Wir planen insgesamt 16 Zage für Maui, davon könnte ich mir vorstellen 10 Tage zu campen.

Im Angebot, das ich nur überflogen habe steht, dass man für den Hosmer Grove CG kein Permit benötigt. Das ist aktuell definitiv nicht richtig, man benötigt ein Permit.

Direkt im Haleakala Crater gibt es 3 Campgrounds, die auch Cabins haben. Die Cabins muss man sehr lange im Voraus reservieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Camping im Krater für euch in Frage kommt, denn das ist eine mehrtägige sehr anstrengende Wanderung - dazu 2  Kinder mit allem, was man benötigt, das halte ich für nicht machbar.

Bei weiteren Campgrounds auf Maui bin ich überfragt, da wir keine Camper sind und selbst wenn, würden wir auf Hawai'i nie campen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #23 am: 21. Juni 2021, 21:39:08 »
Hallöchen!

ich gehe recht in der annahme, dass dieses angebot keine "offizielle" Lizenz hast, richtig?
https://www.airbnb.de/rooms/25486549?check_in=2022-01-29&check_out=2022-02-09&adults=2&children=1&infants=1&source_impression_id=p3_1624294543_WGWyqMZQDQ9xERn0&guests=1

Bei dieser Lage benötigt die Unterkunft keine Lizenznummer, wie z.B. STVR (= Short Term Vacation Rental) oder STVH (= Short Term Vacation Home).
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #24 am: 21. Juni 2021, 21:55:15 »
Nabend Angie,
danke für deine netten Anworten!
Unsere Freunde heißen nicht Sabby - haben uns aber tatsächlich schon telefonisch mit denen ausgetauscht :-) (haben den Thread natürlich gelesen).
Hawaii scheint momentan "in" zu sein.
Wir sind schon ein Schritt weiter und ich wollte dich nochmal - sofern machbar - um eine Einschätzung bitten.
Dieses beiden Unterkünfte haben wir erstmal reserviert. Sind die Deiner Meinung nach OK? :)
Liebe Grüße
1. Reservierung: https://www.airbnb.de/rooms/20820820?source_impression_id=p3_1624304757_otVEENI%2Bsy24yXyB&guests=1&adults=1
2. Reservierung: https://www.vrbo.com/1418080?adultsCount=2&arrival=2022-02-19&childrenCount=2&departure=2022-03-07&unitId=1976467

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2964
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #25 am: 21. Juni 2021, 22:26:19 »
Bei den Unterkünften sind mir die Cancellation Policies aufgefallen.
Bei der ersten scheint sie sehr gut zu sein.
Bei der 2. gibt es keine. Zumindest nicht auf der VRBO Seite. Habt ihr hier nachgefragt? Was war die Antwort? In der heutigen Zeit ist eine großzügige Cancellation Policy leider wichtig.
Bei der 2. finde ich die Lage nicht so optimal. Zu vielen Zielen habt ihr weite Wege, z.B. Road to Hana, Haleakala (wobei ich mit dem Kleinen eher nicht auf 3000m hochfahren würde), Paia,...

Dafür ist Lahaina recht nah, wo wir gerne etwas Zeit verbringen.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #26 am: 21. Juni 2021, 22:28:02 »
Guten Abend Hans,

Unsere Freunde heißen nicht Sabby - haben uns aber tatsächlich schon telefonisch mit denen ausgetauscht :-) (haben den Thread natürlich gelesen).
Hawaii scheint momentan "in" zu sein.

also habe ich mich halb-getäuscht, aber immerhin habt ihr euch mit denen schon ausgetauscht ;)

Wir sind schon ein Schritt weiter und ich wollte dich nochmal - sofern machbar - um eine Einschätzung bitten.

In seltenen Fällen lässt mich das Internet im Stich, aber ansonsten bin ich spätestens jeden Abend online (außer am 16.7., kannst du schon mal vormerken ;)).

Dieses beiden Unterkünfte haben wir erstmal reserviert. Sind die Deiner Meinung nach OK? :)
1. Reservierung: https://www.airbnb.de/rooms/20820820?source_impression_id=p3_1624304757_otVEENI%2Bsy24yXyB&guests=1&adults=1

Diese Unterkunft habe ich vor kurzem schon mal in einem anderen Thread bewertet. Sie ist lizensiert (erkennst du an der STVR und NUC-Nummer). Der einzige Nachteil könnte sein, dass ihr Fußtritte von der oberhalb gelegenen Unterkunft hört.
Die Unterkunft hat in der Küche keinen Herd, aber neben dem Grill am Lanai sieht man rechts eine Kochplatte. Wenn euch das genügt, ist es ok.

Was ich aber gerade sehe: Die Unterkunft wird ab September d.J. anscheinend nicht mehr vermietet. Auch das gesamte Jahr 2022 kann man sie nicht mieten.
Daher kommt sie für euch nicht in Frage. Wie aber ist es dir gelungen, sie zu reservieren?

2. Reservierung: https://www.vrbo.com/1418080?adultsCount=2&arrival=2022-02-19&childrenCount=2&departure=2022-03-07&unitId=1976467

Eine sehr schöne Unterkunft. Sie benötigt auf Grund der Lage keine Lizenz. Einziger Nachteil: Sie ist ab vom Schuss, d.h., die An- und Rückfahrtwege dauern ihre Zeit. Mit "schnell mal zur Road to Hana fahren" ist da nichts.

Bei der 1. Unterkunft ist es nicht mehr relevant, aber bei der zweiten Unterkunft würden mir die Stornierungsbedingungen nicht gefallen.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Byni

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1710
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #27 am: 21. Juni 2021, 22:33:20 »
Aloha Petra & Hans

schade, dass Ihr nicht auf meinen Tipp geantwortet habt.
Wenn sich jemand Zeit nimmt und sich etwas überlegt und schreibt, wäre irgendeine Reaktion oder Rückfrage normal.
Wir helfen einander im Forum gern, aber mir vergeht die Lust ...
Liebe Grüsse
Bine

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #28 am: 21. Juni 2021, 22:45:45 »
Hallo Bine.
Tut mir Leid, dein gut gemeinter Kommentar ist im Alltagstrubel untergegangenen. Kann verstehen, wenn du keine Lust mehr hast. Dennoch viele Grüße und danke für dein statement!

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #29 am: 21. Juni 2021, 22:56:47 »
Hallo Angie.
Wenn ich bei der ersten Unterkunft schaue, sind noch Daten verfügbar. Hatte mit dem Vermieter bereits auch Kontakt, sodass ich davon ausgehe, dass das funktioniert?

Bei der zweiten Unterkunft gefällt dir die Stornierungsbedingung nicht. Was genau, wenn ich fragen darf? Ich dachte 100% refund if you cancel by Jan 20, 2022. Wäre ausreichend?
Viele Grüße

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #30 am: 21. Juni 2021, 23:03:38 »
Hallo Hans,

Wenn ich bei der ersten Unterkunft schaue, sind noch Daten verfügbar. Hatte mit dem Vermieter bereits auch Kontakt, sodass ich davon ausgehe, dass das funktioniert?

ich habe soeben nochmals nachgesehen - ich könnte die Unterkunft ab dem kommenden September nicht buchen, auch nicht für 2022, wie ich schon schrieb. Keine Ahnung, was da los ist, aber wenn du sagst, du hattest mit dem Vermieter bereits Kontakt, wird das hoffentlich in Ordnung gehen.

Bei der zweiten Unterkunft gefällt dir die Stornierungsbedingung nicht. Was genau, wenn ich fragen darf? Ich dachte 100% refund if you cancel by Jan 20, 2022. Wäre ausreichend?

60 Tage vor dem Check-in die Unterkunft zu 100 % stornieren, das war vor Corona. Jetzt sieht die Situation anders aus, man weiß nicht, wie es mit den Mutanten weiter geht, deshalb präferiere ich 2 Wo. vor dem Check-in zu 100 % stornieren. 3 Wo. gnadenhalber, wenn ich nichts Besseres finde, aber darüber hinaus würde ich es nicht wagen. Es wäre mir einfach zu unsicher und ich zahle nur ungern für eine Leistung, die ich dann nicht bekomme.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline vogel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Wohnort: Münster
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #31 am: 23. Juni 2021, 14:28:44 »
Tausend Dank für eure Einschätzungen bzgl. campen auf Maui... das ist jetzt raus :-) Haben (mit eurer Hilfe - Danke!) nun doch noch eine schöne Unterkunft gefunden (hat Hans-Petra  - mein Mann  ;) bereits geschrieben, glaube ich):

Haben nun Unterkünfte für Big Island Westseite, Maui und Kauai - yeah! Danke für eure Tipps und Einschätzungen diesbezüglich!
Ich suche gerade für Hilo. Da ist vieles (für unser Budget) leider schon weg... wir haben nichts dagegen, wenn die Unterkunft nicht ganz zentral in Hilo liegen würde. Angie - du hast mal in einem anderen thread geschrieben, dass man nicht all zu weit nördlich von Hilo wohnen sollte - welche Gründe sprechen denn dagegen?

Was wäre mit dieser Unterkunft aus eurer Sicht? Zu weit nördlich? Hühner-Gefahr? Ganz lieben Dank im Voraus!

https://www.airbnb.de/rooms/25655062?adults=2&children=2&check_in=2022-02-09&check_out=2022-02-19&source_impression_id=p3_1624431202_Qw%2F6nWn15T%2BJbwej&guests=1&translate_ugc=true

Offline Jindra

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 249
  • Wohnort: Siegen
  • Beruf: Rentner
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #32 am: 23. Juni 2021, 15:21:42 »
Hallo Petra!

Viele User buchen ungern außerhalb, da man dann schlecht am Abend essen oder bummeln gehen kann.
Für euch könnte dieses Anliegen wegen dem Kind wegfallen. Eventuell.... ;)

Und "außerhalb" zu wohnen, das kann Nachteile mit sich bringen, was die Erreichbarkeit viele Orte oder Dinge betrifft.

Und wenn die Wohnung dann keine Küche hat, sondern unter Küche der Vermieter eine Mikrowelle versteht, dann ist es nicht mehr angenehm.

Ich hoffe, dass hat Angie anderswo gemeint. Wenn nicht, wird sie sich auch noch melden.

Liebe Grüße,
Jindra


Offline vogel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Wohnort: Münster
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #33 am: 23. Juni 2021, 17:24:19 »
Hallo Jindra,
ganz lieben Dank für die Erklärung, dann kann ich die Empfehlung jetzt gut einordnen. Da wir ja glücklicherweise insgesamt 9 Wochen Zeit für Hawaii haben, fände ich ein wenig Abwechslung gar nicht verkehrt, also mal mehr  Trouble, mal mehr Ruhe... Und mit den Kindern sind wir abends eh nicht ganz so flexibel :-) (wobei unser Großer inzwischen manchmal länger durchhält als ich :-)
Liebe Grüße, vogel (oder auch petra :-)

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2964
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #34 am: 23. Juni 2021, 17:56:46 »
Die Unterkunft in Ninole liegt gut für die Akaka Falls und den Hawaiian Botanical Garden. Ok für Hilo (wobei Hilo selber nicht sonderlich sehenswert ist, den Farmers Market mal ausgenommen).
In den Puna District, zum Volcanoes NP habt ihr eine längere Anfahrt.
Eine Lizenz habe ich nicht gefunden.

Offline vogel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Wohnort: Münster
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #35 am: 23. Juni 2021, 21:28:25 »
Danke Chris für deine Einschätzung,
ich habe nach einer Lizenznummer gefragt.

Habe noch diese Angebot gefunden, was haltet ihr davon?
https://www.airbnb.de/rooms/45641452?check_in=2022-02-09&check_out=2022-02-19&adults=1&source_impression_id=p3_1624475860_I4eUajmye5BmYNK%2B&guests=1

Danke!

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #36 am: 23. Juni 2021, 22:14:39 »
Hallo Petra,

zur 1. Unterkunft des heutigen Tages brauche ich nichts mehr Ergänzendes zu schreiben und nach der Lizenznummer hast du auch schon gefragt. Bin gespannt, welche Antwort du bekommst, denn es würde mich wundern, wenn die Unterkunft lizensiert ist.

Habe noch diese Angebot gefunden, was haltet ihr davon?
https://www.airbnb.de/rooms/45641452?check_in=2022-02-09&check_out=2022-02-19&adults=1&source_impression_id=p3_1624475860_I4eUajmye5BmYNK%2B&guests=1

Auch hier steht keine Lizenznummer. Wenn du nachfragst, frage nicht nur nach der Lizenznummer, sondern auch nach der Permit-Nummer. Manche Vermieter wollen nämlich Lizenznummer nicht verstehen.

Die Unterkunft liegt deutlich näher an Hilo und zur 1. Unterkunft besteht ein großer Unterschied. Diese 2. ist in allen Belangen deutlich schöner. Die Hühner/Hähne auf den Fotos bereiten mir etwas Bauchschmerzen, es wird aber nichts von schlaflosen Nächten wegen dieser Tiere erwähnt. Vielleicht fangen sie erst im Morgengrauen mit dem Krähen an.

Solltet ihr euch für die Unterkunft entscheiden, schreibe ich euch noch einen Tipp für Honomu. Erinnere mich bitte notfalls daran.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline vogel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Wohnort: Münster
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #37 am: 24. Juni 2021, 09:00:18 »
"Thank you for your interest in our home. We have taken extra care to make sure all is in order on our end.
But if you have questions about amenities and conditions that affect your stay, I am happy to be specific with answers. Take care and have a wonderful vacation to Hawaii."
Das ost die Antwort von der 1. Unterkunft... wohl keine Lizenz...



Offline vogel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
  • Wohnort: Münster
  • Geschlecht: weiblich
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #38 am: 24. Juni 2021, 09:02:58 »
"Thank you for your inquiry. Here on the Big Island, as long as your property has an owner residing on the property, you do not need a STVR license. Only in the situation where your property is un-hosted would an STVR license be required. As is stated in the listing, this is a duplex property. Sandra, your host lives in the other unit attached to this house."

Das ist die Antwort von der 2. Unterkunft, die du wesentlich besser findest Angie. Stimmt das, was sie schreibt? Oder soll ich doch nochmal nach der permit Nummer fragen?

Liebe Grüße, Petra

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #39 am: 24. Juni 2021, 15:28:06 »
"Thank you for your interest in our home. We have taken extra care to make sure all is in order on our end.
But if you have questions about amenities and conditions that affect your stay, I am happy to be specific with answers. Take care and have a wonderful vacation to Hawaii."
Das ost die Antwort von der 1. Unterkunft... wohl keine Lizenz...

Das duftet wirklich danach, dass die Unterkunft nicht short term vermietet werden darf.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #40 am: 24. Juni 2021, 15:29:17 »
"Thank you for your inquiry. Here on the Big Island, as long as your property has an owner residing on the property, you do not need a STVR license. Only in the situation where your property is un-hosted would an STVR license be required. As is stated in the listing, this is a duplex property. Sandra, your host lives in the other unit attached to this house."

Das ist die Antwort von der 2. Unterkunft, die du wesentlich besser findest Angie. Stimmt das, was sie schreibt? Oder soll ich doch nochmal nach der permit Nummer fragen?

Es stimmt, was sie schreibt, daher brauchst du nicht nach einer Permit Nummer fragen. Passt also.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #41 am: 16. Juli 2021, 11:59:29 »
Hallo liebes Forum,
wir hatten viel um die Ohren, daher kommen wir erst jetzt dazu, die weitere Planung für Hawaii abzuschließen.
Eigentlich brauchen wir nur noch eine Unterkunft :-)
Daher wollten wir Euch nochmal fragen, was ihr von dieser Unterkunft haltet: https://www.vrbo.com/355127?adultsCount=2&arrival=2022-03-15&childrenCount=2&departure=2022-03-22&unitId=355127

Sind die Lizenzen OK? Wir sind da etwas unsicher. NUC bzw. TVU stehen da nicht bei...
Viele Grüße

Offline Cide

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1066
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #42 am: 16. Juli 2021, 15:23:01 »
Tendenziell würde ich sagen, dass es sich um keine erlaubte Wohnung handelt. In der Liste der 23 erlaubten Condeos auf der Ecke finde ich die angegebene Nummer nicht und die angegebene Adresse ist außerhalb der Resort Zone für den Teil von Oahu. Am besten einfach mal nach der NUC oder TVU fragen. In dem komplex gibt es ein paar legale Condos. Eventuell ist diese ja dabei. Das kannst Du am besten prüfen, wenn Du die NUC oder TVU hast.

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #43 am: 17. Juli 2021, 08:34:12 »
danke cide für die Anwort.
Wir haben noch ein wenig recherchiert, bei den beiden Unterkünften sagten die Vermieter, dass die voll lizensiert und legal wären.
Was ist euer Eindruck?
1. Unterkunft: https://www.airbnb.de/rooms/21276232?source_impression_id=p3_1626503489_99M2k3Bjt%2BIZe1Lf&guests=1&adults=1

2. Unterkunft: https://www.airbnb.de/rooms/45774974?source_impression_id=p3_1626503627_WAjITTblFx8%2Bt7lw&guests=1&adults=1

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #44 am: 17. Juli 2021, 13:37:17 »

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #45 am: 18. Juli 2021, 17:05:48 »
Hallo ihr beiden,

Wir haben noch ein wenig recherchiert, bei den beiden Unterkünften sagten die Vermieter, dass die voll lizensiert und legal wären.
Was ist euer Eindruck?
1. Unterkunft: https://www.airbnb.de/rooms/21276232?source_impression_id=p3_1626503489_99M2k3Bjt%2BIZe1Lf&guests=1&adults=1

laut Beschreibung befindet sich die Unterkunft an der Westseite der Kuilima Estates. Ich habe mir die entsprechende Karte angesehen und bin nicht sicher, ob die Unterkunft lizensiert ist. Genauer könnte ich es sagen, wenn ich die Nummer der Unterkunft irgendwo gelesen hätte, habe ich aber nicht. Falls ihr das habt, schreibt es bitte.

2. Unterkunft: https://www.airbnb.de/rooms/45774974?source_impression_id=p3_1626503627_WAjITTblFx8%2Bt7lw&guests=1&adults=1

Laut Karte ähnlich wie bei Nr. 1, ich bin unsicher, ob die Unterkunft lizensiert ist. Für mich sieht es nicht danach aus.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #46 am: 18. August 2021, 16:24:22 »
Danke für Eure Hilfen.
Gruesse

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #47 am: 18. August 2021, 16:50:40 »
Darf ich fragen, ob ihr euch entschieden habt und wenn ja, wofür?
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Walreiter

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 195
  • Wohnort: Tegerfelden
  • Beruf: Lenkradvirtuose
  • Geschlecht: M
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #48 am: 21. August 2021, 06:20:32 »
Danke für die Antworten angie.
Ich stell einfach mal Fragen, die momentan in meinem Kopf sind.
Reichen Umsteigezeiten von 75min in Los Angeles..¿
Vermute eher nicht,oder....¿

Es kommt auf die airline an. Mit AA zum Beispiel locker.  Nach 45 bis 60 min mit allen durch und bereit zum boarden.
Allerdings muss man sich ja noch testen lassen für hawaii aktuell. Wenn man den einreisen kann 2022 in USA ohne Umweg, denke ich wird das auch noch so sein  dann muss man zum terminal 6 sich testen lassen. Termin mach und ne stunde später hat man ergebnis

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2964
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #49 am: 21. August 2021, 10:32:13 »


Danke für die Antworten angie.
Ich stell einfach mal Fragen, die momentan in meinem Kopf sind.
Reichen Umsteigezeiten von 75min in Los Angeles..¿
Vermute eher nicht,oder....¿

Es kommt auf die airline an. Mit AA zum Beispiel locker.  Nach 45 bis 60 min mit allen durch und bereit zum boarden.
Allerdings muss man sich ja noch testen lassen für hawaii aktuell. Wenn man den einreisen kann 2022 in USA ohne Umweg, denke ich wird das auch noch so sein  dann muss man zum terminal 6 sich testen lassen. Termin mach und ne stunde später hat man ergebnis

Mit Immigration (ohne Fast lane, Priority oder sonstigem Schnickschnack), Gepäck abholen, wieder einchecken, etc. würde ich es nicht riskieren. Wenn es ein inneramerikanischer Flug wäre, mag es gehen.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #50 am: 21. August 2021, 14:05:00 »
Mit Immigration (ohne Fast lane, Priority oder sonstigem Schnickschnack), Gepäck abholen, wieder einchecken, etc. würde ich es nicht riskieren. Wenn es ein inneramerikanischer Flug wäre, mag es gehen.

In LA reichen 45-60 Min. aus meiner Sicht keinesfalls aus. Man muss ja auch bedenken, dass meistens der "eigene" Flieger nicht der einzige ist, sondern zeitgleich noch andere Flieger in der Größe landen. Dann ist bei der Immigration richtig was los.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline maledivenhexe

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3045
  • Wohnort: Norddeutschland
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #51 am: 21. August 2021, 14:35:35 »
Danke für die Antworten angie.
Ich stell einfach mal Fragen, die momentan in meinem Kopf sind.
Reichen Umsteigezeiten von 75min in Los Angeles..¿
Vermute eher nicht,oder....¿

Es kommt auf die airline an. Mit AA zum Beispiel locker.  Nach 45 bis 60 min mit allen durch und bereit zum boarden.
Allerdings muss man sich ja noch testen lassen für hawaii aktuell. Wenn man den einreisen kann 2022 in USA ohne Umweg, denke ich wird das auch noch so sein  dann muss man zum terminal 6 sich testen lassen. Termin mach und ne stunde später hat man ergebnis

Die Dauer der Immigration ist primär nicht von der Airline abhängig, sondern z.B. von der Tatsache wie viele Flieger kurz vorher oder gleichzeitig aus dem Ausland angekommen sind.
Ich habe schon vor Corona nie eine Umstiegszeit in USA von unter 3h gewählt, wenn die Immigration damit verbunden ist. Falls man beim Umstieg  noch einen Coronatest machen lassen müsste, würde ich keinesfalls  unter 4h gehen.
____________

Viele Grüße Maledivenhexe 
:schildkroete1 :schildkroete2

Offline Walreiter

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 195
  • Wohnort: Tegerfelden
  • Beruf: Lenkradvirtuose
  • Geschlecht: M
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #52 am: 31. August 2021, 07:42:37 »
Doch ist zum Teil  von der airline abhängig. Ich hatte schonmal geschaut wegen meinen Flug. Ich kann im September zwar nicht so fliegen. Mein Flug landet eben nicht am internationalen terminal sonder am AA terminal 4 und wäre da der einzigste ankommende internationale  Flug in den Zeitfenster. Das war auch die letzten Mal so.

Offline Bigtwin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 5143
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #53 am: 31. August 2021, 09:14:10 »
Ich würde auch min. 3 Std. wählen,lieber etwas mehr Zeit einplanen.
Es kann immer noch eine nicht eingeplante Verzögerung kommen,z.B. der Flieger hat Verspätung,Immigration hat viele Besucher usw.

Dann lieber etwas mehr zeitlichen Spielraum und es läuft entspannter ab.
Lieben Gruß vom Thomas. 8)🌴🌞🌺

Hawaii 2014, 2016, 2017, 2018 2x,2019,2020. 

Offline Cide

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1066
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #54 am: 31. August 2021, 12:09:26 »
Ich buche inzwischen immer die knappste mögliche Verbindung. Wenn die Airlines es versaut gibt es bestenfalls noch 600€ on top, wenn es an der Immigration hängt (dank Global Entry fast ausgeschlossen), wird man ja kostenfrei umgebucht.

Offline maledivenhexe

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3045
  • Wohnort: Norddeutschland
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #55 am: 31. August 2021, 13:43:32 »
Doch ist zum Teil  von der airline abhängig. Ich hatte schonmal geschaut wegen meinen Flug. Ich kann im September zwar nicht so fliegen. Mein Flug landet eben nicht am internationalen terminal sonder am AA terminal 4 und wäre da der einzigste ankommende internationale  Flug in den Zeitfenster. Das war auch die letzten Mal so.

Nicht immer kommen Flugzeuge dort an, wo es vorher angekündigt ist, sondern schnell mal wird das Gate gewechselt. Wenn dann doch ein paar Flugzeuge kurz vorher dort angekommen sind, dann wartet man plötzlich doch und man hat das Nachsehen.

 

Ich buche inzwischen immer die knappste mögliche Verbindung. Wenn die Airlines es versaut gibt es bestenfalls noch 600€ on top, wenn es an der Immigration hängt (dank Global Entry fast ausgeschlossen), wird man ja kostenfrei umgebucht.
.

Man sollte dann auch wissen, dass man nicht eine unfreiwillige Nacht in z.B. LA hat, weil an dem Tag vielleicht kein Flieger mehr weitergeht.

Ich weiß nicht warum sich sollen Streß auf dem Hinflug antun muss, man kann doch immer mit genug Puffer planen - wir jedenfalls brauchen solchen völlig unnötigen Streß nicht zu Urlaubsbeginn und planen mit 3 Stunden bei den Immigration.
____________

Viele Grüße Maledivenhexe 
:schildkroete1 :schildkroete2

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1302
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #56 am: 31. August 2021, 14:44:48 »
Die 600 gibt’s aber nur bei einer EU Airline oder wenn du dort startest, beim Rückflug mit einer US-Airline hättest du also Pech.
Außerdem ist so eine Umbuchung unpraktisch. Wenn du Pech hast, kommst du auf Standby bzw. du bekommst die letzten verfügbaren Plätze im Flieger und nicht die, die du vielleicht extra reserviert hast. Sitzt vielleicht nicht neben deinem Partner....
Dieses Risiko aktiv einzugehen durch knappe Umstiegszeiten wäre nicht meine Definition von Urlaub  ;D

Offline Cide

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1066
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #57 am: 01. September 2021, 07:59:32 »



Man sollte dann auch wissen, dass man nicht eine unfreiwillige Nacht in z.B. LA hat, weil an dem Tag vielleicht kein Flieger mehr weitergeht.

Ich weiß nicht warum sich sollen Streß auf dem Hinflug antun muss, man kann doch immer mit genug Puffer planen - wir jedenfalls brauchen solchen völlig unnötigen Streß nicht zu Urlaubsbeginn und planen mit 3 Stunden bei den Immigration.

Nun, für mich ist das kein Stress. Das ist ein Gespräch am Counter und fertig. Dann eine Übernachtung im Hotel+Essen gratis. 2 Mails (Autovermietung+Hotel) und schon ist man damit durch. Gesamtaufwand vielleicht 15 Minuten. Und ob ich nun die erste Nacht in HNL schlafe oder mit dem ersten Flug am späten Vormittag in HNL ankommen, ist nun wirklich kein großer Unterschied.

Die 600 gibt’s aber nur bei einer EU Airline oder wenn du dort startest, beim Rückflug mit einer US-Airline hättest du also Pech.

Auf dem Rückflug reise ich meistens nicht in die USA ein ;) und inneramerikanische Flüge schafft man in 35-45 Minuten nahezu immer [Wetter mal außen vor],

Zitat
Außerdem ist so eine Umbuchung unpraktisch. Wenn du Pech hast, kommst du auf Standby bzw. du bekommst die letzten verfügbaren Plätze im Flieger und nicht die, die du vielleicht extra reserviert hast. Sitzt vielleicht nicht neben deinem Partner....

Ich war bisher nie auf einer Standby-Liste, sondern habe immer direkt das Ticket bekommen. Mag natürlich am Status liegen.

Meine Freundin und ich, wir sind beide erwachsen, schlafen im Flugzeug oder schauen Filme. Da werden wir es im Notfall auch überleben, mal nicht 5 Stunden nebeneinander sitzen...

Zitat
Dieses Risiko aktiv einzugehen durch knappe Umstiegszeiten wäre nicht meine Definition von Urlaub  ;D

Manchmal buche ich sogar bewusst Flüge, die regelmäßig zu spät kommen, um potentiell 600€/Person "Gewinn" machen zu können. ;) Man darf sich nur einfach nicht von solchen Dingen stressen lassen. Wenn ich jedes Mal Panik kriegen würde, wenn ich einen Flug verpasse oder das Gepäck nicht ankommt, bräuchte ich nach dem Trip ja immer noch eine Woche Urlaub zuhause.  :D

Offline Hans-Petra

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #58 am: 07. September 2021, 13:28:19 »
Darf ich fragen, ob ihr euch entschieden habt und wenn ja, wofür?

Meinst du unsere letzten Unterkünfte auf O'ahu?
Viele Grüße

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 39766
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #59 am: 12. September 2021, 17:21:34 »
Meinst du unsere letzten Unterkünfte auf O'ahu?

Ja, die meine ich.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Walreiter

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 195
  • Wohnort: Tegerfelden
  • Beruf: Lenkradvirtuose
  • Geschlecht: M
Re: Elternzeit Ende Januar - Ende März
« Antwort #60 am: 16. September 2021, 10:35:05 »
Aber aktuell würde ich auf den hinweg einfach 15 Nächte Umweg einplanen. Bis Januar wird sich da nix ändern. Plus mehr wie 3 stunden aufenhalt. Auch das testen für hawaii wird da noch sein. Hawaii  erkennt Impfung ja nicht an. Das Ergebnis muss ja vor dem boarding in der App hochgeladen werden