Autor Thema: Planung Hawaii 2021 als Ersttäter  (Gelesen 6252 mal)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 40010
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Planung Hawaii 2022 als Ersttäter
« Antwort #60 am: 20. Juni 2021, 21:44:15 »
Hallo Tobias,

Den ursprünglichen Reisetermin mussten wir natürlich canceln, aber auf Basis dieser Planungen wollen wir einen neuen Anlauf starten, diesmal im Mai/Juni 2022, in etwa zu der Zeit wie auch Angie. Übrigens Glückwunsch, Angie, zu deinen Buchungen und gutes Gelingen bei der Umsetzung!

danke für den Glückwunsch :) Vielleicht laufen wir uns auf einer der Inseln über den Weg, wer weiß?

Zunächst buche ich immer die Flüge und da scheint es die ersten Hindernisse zu geben. Vermutlich aufgrund von Corona wurde das Flugangebot umstrukturiert und es scheinen die Flüge nicht mehr so verfügbar zu sein, wie ich sie für die 2021-er Reise gebucht hatte.

Dieses Mal warte ich mit dem Flüge buchen. Es besteht immer noch der travel ban, wann ihn Mr. Biden aufhebt, ist noch unklar. Die Unterkünfte habe ich notfalls schnell storniert, aber bei den Flügen wird es schwieriger. Das sah ich letztes Jahr, als ich den kompletten Urlaub stornieren musste.

Meine Wunschvorstellungen:
- Hinflug ab einem deutschen Flughafen (wahrscheinlich FRA oder DUS) nonstop nach LAX oder SFO und von dort weiter nach Kahului
- Rückflug ab HNL früh morgens nach LAX oder SFO und von dort wieder nonstop zurück nach FRA oder DUS

Das ist ungefähr auch unsere Wunschvorstellung: Abflug von FRA nach - wenn möglich - LAX, Weiterflug nach O'ahu. Rückflug ebenfalls frühmorgens, wieder von O'ahu nach LAX und dann weiter nach FRA.

Auf der LH-Seite werden nur noch Flüge über Vancouver angeboten. Das würde ich gern vermeiden, um die Quarantäne-Lotterie nicht mit einem Drittstaat zu verkomplizieren.

Über Kanada zu fliegen, werde ich, wenn möglich, vermeiden, aus denselbem Grund wie du.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline saibot

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 45
Re: Planung Hawaii 2022 als Ersttäter
« Antwort #61 am: 21. Juni 2021, 16:55:26 »
Hallo Angie,

danke für deine schnelle Antwort!

Ja, wenn es sich einrichten lässt, würden wir euch gern einmal treffen. Wenn unsere Planung/Buchung soweit fortgeschritten ist, würde ich dir über PN unseren Reiseplan schicken. Vielleicht findet sich ja eine Überschneidung? Wir würden uns jedenfalls freuen!

Die Flüge möchte ich immer zuerst buchen, damit ich den Rahmen sicher habe. Ich befürchte, dass, wenn ich auf einen bestimmten Tag angewiesen bin, es gerade an diesem Tag nichts mehr gibt, weil die bestimmte Fluggesellschaft die Strecke nur MO/MI/FR bedient oder die letzten 10 Tickets zu Mondpreisen verkauft werden oder die Maschine einfach ausgebucht ist.

Ich werde einmal etwas tiefer in die Flugpläne und Portale einsteigen und schauen, was sich machen lässt.


Viele Grüße
Tobias

Offline saibot

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 45
Re: Planung Hawaii 2022 als Ersttäter
« Antwort #62 am: 21. Juni 2021, 19:01:50 »
Hallo zusammen,

nun habe ich etwas tiefer recherchiert und folgendes herausgefunden:
- Es gibt grundsätzlich noch die Flüge, so wie wir uns das vorgestellt haben.
- Das "Problem" besteht darin, dass Lufthansa die Buchung für ziemlich genau 1 Jahr im Voraus ermöglicht, United Airlines da aber ca. 1 Monat Verzug hat.
- Für Hawaii ist auf jeden Fall auch mindestens ein Flug notwendig, der von UA durchgeführt wird.
- Für einen fiktiven Reisetermin im Mai 2022 wäre eine Flugbuchung sowohl über UA als auch über LH möglich, beides zum exakt gleichen Preis.
- Für Juni geht auf UA noch gar nichts und bei LH fehlen halt die Daten von UA im Pool, so dass nur die Flüge in Kooperation mit Air Canada angezeigt werden.

So werde ich noch etwas warten und dann wohl die Flüge buchen.


Viele Grüße
Tobias


PS. Es war auch eine Variante über Seattle dabei, aber diese spezielle war preislich vollkommen unattraktiv.



Online gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1360
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: Planung Hawaii 2021 als Ersttäter
« Antwort #63 am: 21. Juni 2021, 19:33:28 »
Bei meinen Varianten (da ich einen Gabelflug brauche) war die Kombi Festland inkl. Hawaii-Flügen viel teurer als nur Festlandflüge Langstrecke plus Hawaii Flüge extra gebucht.
(Ohne Stopover aber nicht machbar weil dann die Verspätungsgefahr zu hoch ist. Ich würde es allerdings (in der Eco) nicht schaffen, durch zu fliegen...

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 40010
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Planung Hawaii 2022 als Ersttäter
« Antwort #64 am: 21. Juni 2021, 22:32:02 »
Hallo Tobias,

Ja, wenn es sich einrichten lässt, würden wir euch gern einmal treffen. Wenn unsere Planung/Buchung soweit fortgeschritten ist, würde ich dir über PN unseren Reiseplan schicken. Vielleicht findet sich ja eine Überschneidung? Wir würden uns jedenfalls freuen!

perfekt, dann warte ich auf deine PN mit dem Reiseplan. Es ist ja noch genug Zeit.

Die Flüge möchte ich immer zuerst buchen, damit ich den Rahmen sicher habe. Ich befürchte, dass, wenn ich auf einen bestimmten Tag angewiesen bin, es gerade an diesem Tag nichts mehr gibt, weil die bestimmte Fluggesellschaft die Strecke nur MO/MI/FR bedient oder die letzten 10 Tickets zu Mondpreisen verkauft werden oder die Maschine einfach ausgebucht ist.

Hier sind wir zum Glück etwas flexibel. Je nachdem, an welchem Wochentag ein Flug von FRA nach LAX und dann weiter nach HNL geht, fliegen wir früher oder auch später von GC weg.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 40010
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Planung Hawaii 2022 als Ersttäter
« Antwort #65 am: 21. Juni 2021, 22:34:34 »
Hallo Tobias,

nun habe ich etwas tiefer recherchiert und folgendes herausgefunden:
- Es gibt grundsätzlich noch die Flüge, so wie wir uns das vorgestellt haben.
- Das "Problem" besteht darin, dass Lufthansa die Buchung für ziemlich genau 1 Jahr im Voraus ermöglicht, United Airlines da aber ca. 1 Monat Verzug hat.
- Für Hawaii ist auf jeden Fall auch mindestens ein Flug notwendig, der von UA durchgeführt wird.
- Für einen fiktiven Reisetermin im Mai 2022 wäre eine Flugbuchung sowohl über UA als auch über LH möglich, beides zum exakt gleichen Preis.
- Für Juni geht auf UA noch gar nichts und bei LH fehlen halt die Daten von UA im Pool, so dass nur die Flüge in Kooperation mit Air Canada angezeigt werden.

die Flüge werden 331 Tage zuvor freigeschaltet.
Wir bevorzugen für den Flug von FRA nach LAX die LH, weiter sind wir bis dato mit der UA geflogen, nicht zu unserer Zufriedenheit.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline saibot

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 45
Re: Planung Hawaii 2021 als Ersttäter
« Antwort #66 am: 22. Juni 2021, 20:20:15 »
Zitat von: Angie link=topic=5834.msg209054#msg209054 date=1624307674
Wir bevorzugen für den Flug von FRA nach LAX die LH, weiter sind wir bis dato mit der UA geflogen, nicht zu unserer Zufriedenheit.

Gut zu wissen ...
Dass es die UA auf den Hawaii-Flügen mit den Passagieren klimatechnisch besonders gut meint, hatte ich noch im Sinn, dass sie auch sonst wohl nicht so toll ist, war mir nicht (mehr) bewusst.


Viele Grüße
Tobias

Offline saibot

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 45
Re: Planung Hawaii 2021 als Ersttäter
« Antwort #67 am: 23. Juni 2021, 17:14:37 »
Hallo,

die Flüge werde ich wohl in absehbarer Zeit in trockene Tücher bekommen.

Es stellt sich mir nun die Frage nach der "Feinjustierung" des Reisezeitraumes. Grob ist, nach entsprechenden Empfehlungen, "Juni" angepeilt. Es könnte theoretisch auch "Mai/Juni" werden.

Ich habe einmal die Hawaii Feiertage 2022 gepeilt:
- Mo, 30.05.2022, Memorial Day, langes Wochenende, ... klingt mir so, als wenn man das als Urlauber unbedingt auslassen sollte
- Sa, 11.06.2022, Kamehameha Day,  der wird dann wohl unvermeidlich in dem 3-Wochen-Zeitraum liegen, weil wir am anderen Ende den Independence Day auch auslassen wollen

Meine Frage:
Gibt es bestimmte Orte, an denen man am Kamehameha-Tag unbedingt sein oder unbedingt nicht sein sollte?
Ich meine mich an Berichte von besonderen Veranstaltungen ("Folklore-Paraden"?) zu erinnern. Das könnte interessant sein.
Andererseits dürften die Hotels an diesen Orten und in dieser Zeit besonders teuer/ausgebucht sein.

Was empfehlt ihr?


Viele Grüße
Tobias

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 40010
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria
Re: Planung Hawaii 2021 als Ersttäter
« Antwort #68 am: 23. Juni 2021, 21:56:06 »
Hallo Tobias,

Ich habe einmal die Hawaii Feiertage 2022 gepeilt:
- Mo, 30.05.2022, Memorial Day, langes Wochenende, ... klingt mir so, als wenn man das als Urlauber unbedingt auslassen sollte

wir versuchen immer, am Memorial Day in Honolulu zu sein. Der Grund dafür ist das Lantern Floating, das vor dem Ala Moana Beach Park stattfindet. Auch für 2022 planen wir, beim Lantern Floating dabei zu sein. Es ist unglaublich beeindruckend.

- Sa, 11.06.2022, Kamehameha Day,  der wird dann wohl unvermeidlich in dem 3-Wochen-Zeitraum liegen, weil wir am anderen Ende den Independence Day auch auslassen wollen

Am Independence Day haben wir die sehenswerte Floral Parade in Waikiki gesehen. Sie zieht sich über viele Kilometer und findet nicht nur in Waikiki statt.
Außerdem sahen wir vor einigen Jahren die Floral Parade in Lihu'e auf Kaua'i, das war nicht ganz so beeindruckend wie in Waikiki.
Wo wir leider noch nicht dabei waren, ist die drapping ceremony in Kapa'au auf Big Island. Das wird auch 2022 nicht klappen, da wir zu dieser Zeit auf Maui sind.

Meine Frage:
Gibt es bestimmte Orte, an denen man am Kamehameha-Tag unbedingt sein oder unbedingt nicht sein sollte?
Ich meine mich an Berichte von besonderen Veranstaltungen ("Folklore-Paraden"?) zu erinnern. Das könnte interessant sein.
Andererseits dürften die Hotels an diesen Orten und in dieser Zeit besonders teuer/ausgebucht sein.

Was empfehlt ihr?

Das habe ich gerade oberhalb beantwortet ;) Hotels und überhaupt Unterkünfte sind für diese Tage gut gebucht, aber unserereins bucht ja ohnehin schon lange im Voraus.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, nächstes Mal = 2022

Offline saibot

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 45
Re: Planung Hawaii 2021 als Ersttäter
« Antwort #69 am: 24. Juni 2021, 17:45:53 »
Hallo Angie,

Vielen Dank für die Infos.

Ich werde mir die von dir angesprochenen Feierlichkeiten einmal genau in "Wort und Bild"  im Forum ansehen.
Zum Lantern Floating werden wir voraussichtlich nicht teilnehmen können, weil Honolulu am Ende unserer Reise geplant ist und die Reise im Wesentlichen im Juni stattfinden soll.


Viele Grüße
Tobias

Offline Pepi

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 1407
Re: Planung Hawaii 2021 als Ersttäter
« Antwort #70 am: 24. Juni 2021, 19:09:12 »
Hallo Tobias,
Die lei draping ceremony in Kapa'au im Norden von Big Island kann ich sehr empfehlen. In meinem Bericht findest du ab Seite 3 viele Fotos.
https://angies-dreams.net/forum/smf/index.php?topic=5240.40
Liebe Grüße Petra

Offline saibot

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 45
Re: Planung Hawaii 2021 als Ersttäter
« Antwort #71 am: 24. Juni 2021, 20:19:03 »
Danke Petra, das sieht sehr vielversprechend aus!  :thumbsup

Viele Grüße
Tobias