Autor Thema: Sim Karte USA - Infos und Hinweise  (Gelesen 93896 mal)

Offline Wolf

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 181
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #60 am: 06. August 2017, 19:54:17 »
Ihr könnt hier ganz schnell gucken ob euer Handy mit eurem Wunschnetz funktioniert. 

https://willmyphonework.net/

Da wählt ihr euer Handy aus, das Land dass ihr bereist und das Netz welches ihr nutzen wollt. Da seht ihr dann ob euer Handy die Netze komplett oder nur teilweise bzw gar nicht unterstützt.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #61 am: 07. August 2017, 21:37:22 »
Im Link ist ein iPhone gar nicht gelistet, schon ein wenig seltsam, diese gibt es ja nicht erst seit gestern.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #62 am: 07. August 2017, 23:19:43 »
Doch, du musst bei Brand nur Apple auswählen ;)

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #63 am: 07. August 2017, 23:21:19 »
Danke :verlegen
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline cloudy62

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2391
  • Wohnort: Bruchsal
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #64 am: 13. August 2017, 18:39:35 »
Hilfe.... :-\
Für unseren 3wöchigen Hawaiiurlaub im November will ich mich über Handy Gebrauch informieren.
Habe hier schon fleissig gelesen, verstehe aber nur "BAHNHOF"
Ich habe ein Samsung A5 und einen normalen Handy Vertrag über Vodafone.
Wenn ich ausserhalb der apartments, Hotels, also ausserhalb W-lan Bereich, telefonieren muss oder ins Internet muss, wird das wohl sehr teuer.
Welche Alternative hab ich, ohne dass sich meine Telefonnummer ändert?
Die Lufthansa Mobile Lösung klingt einigermaßen verständlich, aber als Laie immer noch nebulös.
Was kann/soll ich tun???? Ich wäre schon bereit, für eine einfache Lösung Geld zu investieren....aber einfach muss sie sein
Danke schon mal, cloudy 62

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #65 am: 13. August 2017, 19:12:43 »
Hi,
ohne Nummernänderung wird es etwas schwierig.
Ich melde mich heute Abend noch mal.

Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26130
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Lanzarote
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #66 am: 13. August 2017, 19:30:13 »
ohne Nummernänderung wird es etwas schwierig.

Nur schwierig, aber offenbar machbar? Ich dachte, das geht kostensparend überhaupt nicht. Wir könnten auch mit unseren spanischen SIM-Cards telefonieren oder auch surfen, aber wir hüten uns davor.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #67 am: 13. August 2017, 20:52:48 »
Mir fallen die folgenden Lösungen ein:
1.) Bei AT&T in den Laden gehen, sich dort eine SIM-Karte kaufen und sie sich gleich ins Handy legen lassen. Das haben sie bei mir ohne Probleme gemacht und auch gleich geprüft ob alles funktioniert. Kosten incl. Telefonaten nach Deutschland ca. 45€für 30 Tage. Nachteil / Vorteil: Du hast eine US-Nummer, unter der du erreichbar bist. Diese von Deutschland anzurufen ist aber auch nicht sooo teuer. Und du kannst überall in den USA eine lokale Nummer angeben, wenn du z.B. Touren buchst. Um auf der deutschen Nummer erreichbar zu sein, musst du allerdings ein 2. Handy mitnehmen und dort die deutsche SIM-Karte einlegen.
2.) Speziell für Vodafone: Ich habe im Netz Möglichkeiten gefunden, die deutsche SIM-Karte zu bezahlbaren Preisen in USA zu nutzen. Bei älteren Verträgen gibt es wohl die Möglichkeit für 5€/Monat sein Frei-Volumen und bis zu 500 Minuten in den USA zu nutzen (Siehe Vodafone-Homepage :https://www.vodafone.de/infofaxe/4608.pdf). Bei anderen Tarifen habe ich das Angebot Easy Travel Woche gefunden (siehe Vodafone-Homepage: https://www.vodafone.de/infofaxe/4607.pdf). Hier kostet die Woche 19,99€ mit bis zu 500 Minuten / Tag. Vorteil: Einfach, du bist auf der deutschen Nummer erreichbar, du kannst günstig surfen und nach Hause telefonieren.
Die Angebote gelten jeweils nur für bestimmte Tarife. Welche für dich passen, kann dir sicher ein Vodafone-Mitarbeiter sagen.
VORSICHT: Ich habe nicht herausgefunden, was bei eingehenden Anrufen passiert. Im Zweifelsfall zahlst du hier die normalen Roaminggebühren. Diese Frage können aber sicher auch die Vodafone-Mitarbeiter beantworten. Mehr Infos sind auch hier zu finden: https://www.vodafone.de/privat/service/ausland-und-roaming.html

Offline Hawaii15

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 285
  • Wohnort: heute hier, morgen dort
  • Beruf: Jäger und Sammler
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #68 am: 13. August 2017, 21:42:16 »
@cloudy: Rufnummernmitnahme ist zwar möglich, aber nicht zu empfehlen, da es nur Daten-Flätpakete gibt, keine Gesprächspakete. Für Normaltelefonierer ist das nix. Man zahlt sonst immer 9 ct. Und die EU-Daten-Flatrate ist mit 10 Euro pro 1 Gb auch nicht gerade billig.

Ich mach das deshalb so, dass ich für meine Handynummer (für die ich einen Flatrate habe) und die Festnetznummer je eine Rufumleitung zur Lufthansa Nummer schalte. Dann bin ich über alle normale Nummern im Urlaub zu erreichen. Lediglich die Anrufe, die ich dann tätige sehen anders aus, was ja aber den Angerufenen nicht so arg stören wird.

Und die Registrierung der Lufthansenummer ist auch nicht komplizierter als bei anderen Providern.
...und das wars dann mit Fernreisen

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #69 am: 13. August 2017, 21:55:59 »
Bei Vodafone sind in den Angeboten jeweils mindestens 500 Minuten drin. Ist zwar keine Flat, sollte aber doch reichen. Gilt auch für eingehende Anrufe und Telefonate im Urlaubsland.
@Hawaii15: Wie richtest du die Weiterleitung ein?
@ cloudy62: welchen Tarif hast du bei Vodafone?

Offline cloudy62

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2391
  • Wohnort: Bruchsal
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #70 am: 14. August 2017, 08:41:19 »
Hallo Chris,
Mein Vodafone Vertrag heisst Red+ und ist Ca 1 Jahr alt. Ich hab auch zusätzliches Datenvolumen aufgrund einer damaligen Aktion.
Es geht mir nur ums telefonieren und um kurz ne Info im Internet abzurufen, wenn ich mich unterwegs verfahre oder ich meine Neugierde nicht im Zaum halten kann;D
Ich werde dann wohl mal mit den Vodafone Leuten telefonieren...aber danke für die Hilfe!

Wie gebe ich auf Hawaii meine deutsche Handy Nummer an?
049 0163...........?Danke und liebe Grüsse, CL

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #71 am: 14. August 2017, 09:57:10 »
Ich vermute,  dass die Easy Travel Optionen bei dir funktionieren. Genaues sagt dir Vodafone.
Um von USA auf deiner deutschen Nummer erreichbar zu sein, muss 0049163... oder +49163... gewählt werden. Aus Deutschland bist du ganz normal unter 0163... erreichbar.

Offline Olfgi

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 38
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #72 am: 16. August 2017, 11:46:07 »
@Hawaii15: Gibt es Neuigkeiten zu Lufthansa Mobile? Ist das auf Hawaii flächendeckend und zu empfehlen oder sollte man eher auf die üblichen Sim-Karten-Anbieter für USA ausweichen? Mich interessiert insbesondere welche Datenpakete zu welchen Geschwindigkeiten und zu welchen Preisen angeboten werden. Auf der Webseite wird mir das aus welchen Gründen auch immer nicht angezeigt. Die Preise fürs Telefonieren finde ich mit 9 ct pro Minute in Ordnung, da wir im Urlaub sowieso eher wenig telefonieren.

Mahalo und Aloha!

Offline Bigtwin

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 5382
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #73 am: 16. August 2017, 12:11:16 »
...wenn ich mich unterwegs verfahre oder ich meine Neugierde nicht im Zaum halten kann;D

Deswegen nehme ich immer mein Navi mit dem aktuellen Update mit und für meine "Neugier" habe ich kostenloses Wlan im Hotel oder Appartement.
Telefonieren muß ich auf Hawaii nicht,mit wem auch und wenn ich Infos von zuhause bekommen sollte oder sende,dann gibt es immer noch die Möglichkeit durch email,Sms oder wer hat auch Whatsapp. ;)
Lieben Gruß vom Thomas. 8)🌴🌞🌺

Hawaii 2014, 2016, 2017, 2018 2x,2019,2020. 
2023.

Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3146
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #74 am: 16. August 2017, 13:32:37 »
Also ich kaufe mir nur noch Guthaben bei meinem Provider. 1 GB ist 30 Tage gültig und kostet ca 40 Euro. Dafür brauche ich mich nicht vor Ort um eine SIM-Karte zu bemühen und behalte auch meiner Nummer.
Für die Neugier unterwegs empfehle ich die Revealed Apps zusammen mit Google Maps. Die Karten der einzelnen Inseln vorab herunterladen. In der Revealed App kann man den ohne Datennetz schauen was in der Nähe ist und auf der karte anzeigen lassen. Auf Wunsch mit Google Maps navigieren lassen. Google Maps hat mir auf Hawaii gereicht.
Mittlerweile habe ich mir die GPS-App Sygic gegönnt. Diese nutzt TomTom Karten und bietet für 29 Euro Verkehrsinfos und Blitzerwarner (wo erlaubt) weltweit.
Gruss Marco


Offline Urlauber

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #75 am: 16. August 2017, 16:29:38 »
Weiß jemand, ob es die weiter oben genannten H2O-Karten derzeit irgendwo im Angebot gibt?

Ich habe diese letztes Jahr bei simbee gekauft und im Westen der USA genutzt. War damit soweit zufrieden und würde mir gerne für die bald startende Hawaii-Reise wieder eine bestellen.


Mit Sygic habe ich bezüglich Navigation im selben Urlaub ebenfalls positive Erfahrungen gemacht. Auch in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tschechien. Der genannte Preis ist übrigens eine einmalige Zahlung und kein Jahrespreis.

Offline Chevallaz

  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 287
  • Wohnort: NL / Schweiz
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #76 am: 16. August 2017, 19:00:40 »
Für die Neugier unterwegs empfehle ich die Revealed Apps

Habe schon öfters danach gesucht, aber ich finde im Playstore nur Maui 7th edition und O´ahu 5th edition. Big Island und K´auai hingegen Fehlanzeige. Auf deren HP steht, dass Big Island in 2017 released werden soll.
Cha bhi fios aire math an tobair gus an tràigh e.

Offline Chris

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3246
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #77 am: 16. August 2017, 19:52:38 »
Ich habe die Apps im März auch vermisst. Aber 2017 ist ja noch lang ;)

Offline bender83

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 3146
    • Flickr
  • Wohnort: CH
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #78 am: 17. August 2017, 07:47:41 »
Der genannte Preis ist übrigens eine einmalige Zahlung und kein Jahrespreis.
Ja ich weiss. ;) Und dafür kriegt man zudem lebenslang gratis Kartenupdates.

Das mit den Revealed Apps kann ich nicht nachvollziehen. Man lässt doch normalerweise die alten Apps solange im Store, bis die neuen fertig sind. Ich hoffe für euch, dass diese bald wieder alle erhältlich sind. Ich finde die Apps einfach klasse.
Gruss Marco


Offline Urlauber

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Sim Karte USA - Infos und Hinweise
« Antwort #79 am: 17. August 2017, 08:52:55 »
Der genannte Preis ist übrigens eine einmalige Zahlung und kein Jahrespreis.
Ja ich weiss. ;) Und dafür kriegt man zudem lebenslang gratis Kartenupdates.
Dass du das weißt, habe ich mir schon gedacht.  ;) War eher ein Hinweis an andere potenzielle Interessenten, da der Preis sonst evtl. etwas hoch erscheint.