Autor Thema: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?  (Gelesen 250 mal)

Offline mj

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 29
  • Wohnort: Reutlingen
  • Geschlecht: m
was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« am: 19. Januar 2024, 19:18:50 »
Hi all,
ich lese schon ein paar Monate leise hier in diesem tollen Forum mit und sauge all die tollen Infos auf....
aber eine recht praktische Frage habe ich noch:

Was nehmt ihr so alles aus Deutschland mit nach Hawaii,
weil es z.B. vor Ort zu teuer ist oder eventuell gar nicht gibt?


In der Vergangenheit habe ich immer ein paar Suppentüten mitgenommen, da ich hier auf Nummer Sicher gehen konnte, dass meine zwei Feinschmeckerdamen (9 und 11) das auf jeden Fall essen....oder Spaghetti mit Tomatensoße....so als Notfallreserve.
Ebenso Sonnencreme, obwohl ich hier im Forum schon gelesen habe, dass sie vor Ort eher günstiger ist als in D.....

Was ist richtig teuer in HI, was hier bei uns erschwinglich ist und sich somit lohnt, in den Koffer zu werfen?

Danke für Eure Ideen!
Marc

Offline handgepäckfamilie

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 101
    • Handgepäckfamilie
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #1 am: 19. Januar 2024, 19:32:22 »
Hallo Mark,
wie werdet ihr denn wohnen? Hotel oder Apartment mit Selbstverpflegung?

Wir wohnen meist längerin Wohnungen und bringen gern Müllbeutel mit. 20 Liter Müllbeutel kosten in Deutschland meist unter 1€, hier auf Oahu kosten sie meist um die 8$.

Also Sonnencreme habe ich hier auf Oahu noch nicht günstig gefunden. Die bringen wir aus Deutschland mit. Achte darauf, dass sie mit dem Riffgesetz konform ist!
Generell ist Kosmetik in Hawaii teurer.

Nudeln empfinde ich auf Oahu nicht als teuer.
Tütensuppen kennen die Amerikaner glaube ich so nicht. Eher Dosensuppen. Habe aber nie danach gesucht.

Toilettenpapier ist deutlich teurer in Hawaii, aber das nimmt man wohl kaum aus Deutschland mit.

Viele Grüße von Oahu,
Fabienne
handgepaeckfamilie.de | Wir zeigen dir, wie Reisen mit Kindern stressfrei & voller Spaß sein kann.

Offline mj

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 29
  • Wohnort: Reutlingen
  • Geschlecht: m
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #2 am: 19. Januar 2024, 19:42:05 »
Hallo Mark,
wie werdet ihr denn wohnen? Hotel oder Apartment mit Selbstverpflegung?

Wir wohnen meist längerin Wohnungen und bringen gern Müllbeutel mit. 20 Liter Müllbeutel kosten in Deutschland meist unter 1€, hier auf Oahu kosten sie meist um die 8$.

Also Sonnencreme habe ich hier auf Oahu noch nicht günstig gefunden. Die bringen wir aus Deutschland mit. Achte darauf, dass sie mit dem Riffgesetz konform ist!
Generell ist Kosmetik in Hawaii teurer.

Nudeln empfinde ich auf Oahu nicht als teuer.
Tütensuppen kennen die Amerikaner glaube ich so nicht. Eher Dosensuppen. Habe aber nie danach gesucht.

Toilettenpapier ist deutlich teurer in Hawaii, aber das nimmt man wohl kaum aus Deutschland mit.

Viele Grüße von Oahu,
Fabienne

Hey Fabienne,
danke für deine schnelle Antwort!
Bis auf Waikiki und die North Shore (beides mal Hotel) werden wir in Ferienwohnungen wohnen.
Von dem her: danke für den Tipp mit den Müllbeuteln, die werden auf jeden Fall mit im Gepäck sein.
Ja, die Tütensuppen werden wir als "Geheimwaffe" mitnehmen. Für den Fall, dass wir mal "quick&dirty" Essen bereitstellen müssen  ;D

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2208
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #3 am: 19. Januar 2024, 22:07:24 »
Müllbeutel. Tabs für die Spülmaschine, Waschmaschine. Wurde in unseren Apartments gestellt, aber man weiss ja nie.

KLOPAPIER!!!!! Unpackbar teuer. Allerdings: Mit unserem  flauschigen 3lagigen können die amerikanischen Rohre nicht. Dort ist es sehr viel dünner und man nimmt dann mehr Blatt….aber es löst sich schneller auf im Wasser. Also wenn du sehr dünnes findest, nimm es mit.

Riffkonforme Sonnencreme ist auch bei uns nicht so billig, kann man mitnehmen oder dort kaufen.
Sonnen-UV-Shirts kaufe auf Hawaii.

Kekse, Cracker, Gummibären, Kaugummi, Schoko….solche Verbrauchsartikel. Wenn du Tütensuppen isst, warum nicht?

Hawaii versinkt im Müll des Take out foods, das ist, was mir am wenigsten gefällt.
Wir haben deshalb kleine Reisesets mit wiederverwendbarem Bambus Besteck und Strohhalmen.
Außerdem nutzen wir Brita-Trinkflaschen für Leitungswasser.


Alles, was du mitbringst, schafft Platz für den Rückflug :-)


Offline Angie

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 26022
  • Hawai'i forever!
    • Angie's Dreams
  • Wohnort: Gran Canaria/Lanzarote
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #4 am: 19. Januar 2024, 22:23:37 »
Mülltüten kaufe ich grundsätzlich nicht, nirgendwo. Auf Hawai'i nehme ich stattdessen im Supermarkt ein paar Plastiksäcke aus der Obst- und Gemüseabteilung mit.

Was wir ansonsten mitnehmen: Löskaffee (jener auf Hawai'i schmeckt uns nicht und ist außerdem ca. 500 % teurer als auf GC), diverse Tees, Toilettartikel für den gesamten Urlaub.

Antiinsektenspray würde ich vor Ort kaufen, jene, die man bei uns bekommt, nützen auf Hawai'i kaum bis gar nicht.
Liebe Grüße,
Angie


Hawai'i 1995/96,96/97,97/98,2000,01,04,05/06,07,09,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20=storniert, 22=storniert, 22 Lanzarote, 23 Lanzarote, Hawai'i 24 storniert, 12/23 Lanzarote, 1/24 Lanzarote, 1/2 24 Lanzarote, 2/24 Lanzarote, 2/3 24 Lanzarote. 3/24 Lanzarote


Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2208
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #5 am: 19. Januar 2024, 22:55:37 »
Teebeutel haben wir auch mitgebracht.
Und so einen Filterhalter und Kaffeefilter, wir mögen den gemahlenen Kaffee mit Konaanteil. In einem Apartment hätten wir nur eine Kapselmaschine gehabt.

Offline mj

  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 29
  • Wohnort: Reutlingen
  • Geschlecht: m
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #6 am: 20. Januar 2024, 09:04:49 »
Guten Morgen zusammen,
danke für die vielen Tipps,

Kaffee und Toilettenpapier....gut zu wissen  :D . Das geht somit auf jeden Fall mit.
Ich denke, wie ihr vorschlagt, dass wir sonst noch ein wenig Verbrauchsmaterial (Zeugs zum Knabbern, Tabs usw.) mitnehmen.

@Angie: betreffend Insektenspray gebe ich dir vollkommen recht, die Erfahrung habe ich auch schon öfters gemacht,
dass die lokalen Produkte am besten funktionieren. Und oft kommen die sogar ohne DEET aus..... :thumbsup

Offline Loni

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 90
  • Wohnort: HST (MeckPomm)
  • Beruf: im Unruhestand
  • Geschlecht: w
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #7 am: 20. Januar 2024, 17:13:54 »
Wir nehmen noch vakuumverpackten Schnittkäse mit, gibt’s im Stück beim Discounter, Kaffee ist auch immer im Koffer, es gibt zwar guten Kaffee auf Hawaii, aber da muss man erst mal den passenden finden, der einem schmeckt.
Falls Ihr im Safeway einkaufen geht, holt Euch unbedingt eine Kundenkarte, da kann man schon gut sparen, wenn man die Angebote beachtet. Auch gibt es dort leckere fertige Spagettisaucen, die nur noch an den persönlichen Geschmack angepasst werden müssen.
Liebe Grüsse von Loni

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2208
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #8 am: 20. Januar 2024, 18:10:09 »
Meldest du den Käse beim Zoll an? Weil tierische Produkte ja großteils verboten sind?

Offline JuliaLB37

  • Vollwertiges Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 125
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #9 am: 20. Januar 2024, 19:49:18 »
Also Toilettenpapier sollte man aus Deutschland tatsächlich niemals in den USA benutzen. Wie gila schon schrieb können die Rohre in den USA damit nicht umgehen. Die Ferienunterkunftsbesitzer haben schwer damit zu kämpfen das Fremde, die das nicht wissen, die Rohre ihrer Häuser damit kaputt machen. Dadurch kommt es oft zum Verstopfen und der ganze Dreck steigt das Klo und die Dusche hoch. Da kann ich also nur von abraten. Wir waren dieses Jahr in einem Ferienhaus, wo vor uns die Mieter das ebenfalls versucht hatten. Wir hatten dann die Freude mit der Verstopfung. Macht keinen Spaß im Urlaub. Also lieber lassen.

Offline Loni

  • Jr. Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 90
  • Wohnort: HST (MeckPomm)
  • Beruf: im Unruhestand
  • Geschlecht: w
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #10 am: 20. Januar 2024, 20:18:59 »
Meldest du den Käse beim Zoll an? Weil tierische Produkte ja großteils verboten sind?

Hallo Gila, den Käse braucht man nicht anmelden, den darf man offiziell mitnehmen,er ist ja auch vakuumverpackt, packe ich immer in die Koffer.
Liebe Grüsse von Loni

Offline gila

  • Held Mitglied
  • ******
  • Beiträge: 2208
  • Wohnort: Wien
  • Geschlecht: w
Re: was unbedingt aus Deutschland mitnehmen....?
« Antwort #11 am: 20. Januar 2024, 21:51:16 »
 :thumbsup